Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 16.2.2011

Artikel-Chronik

1:0 gegen den HSV

Asamoah wird zum Helden von St. Pauli

Der Hamburger Sportverein bestreitet das Nachholderby gegen den Nachbarn vom Kiez hochüberlegen - doch am Ende steht Armin Veh als zweiter HSV-Trainer nach Rudi Gutendorf da, der ein Pflichtspiel gegen den FC St. Pauli verliert. Denn im entscheidenden Moment ist Gerald Asamoah am richtigen Ort. Mehr

2:1 gegen Barcelona

Arsenal genügen zwei geniale Momente

Lange beherrscht das katalanische Ensemble Ball und Gegner im Londoner Emirates Stadium. Doch van Persie und Arschawin gewinnen für den FC Arsenal gegen den FC Barcelona das Achtelfinal-Hinspiel, das hielt, was die Namen versprachen. Rom unterliegt Donezk. Mehr

Deutsches Guggenheim

Du musst der schiefe Turm von Pisa sein

Es darf angefasst und geklettert werden: Die New Yorker Künstlerin Agathe Snow baut im Deutschen Guggenheim Monumente aus der ganzen Welt nach. Als Materialien dienen ihr unter anderem Harz, Äste, Zement, Luftpolster und Pappmaschee. Mehr

Fusion der Universitätskliniken

„Eine Ohrfeige für die Landesregierung“

Das Bundesverfassungsgericht hat die Fusion der Universitätskliniken in Gießen und Marburg in Teilen für verfassungswidrig erklärt: Rechte der Arbeitnehmer seien nicht ausreichen gewürdigt worden. Mehr

Karneval in Rio

Der Drache speit wieder Feuer

Ein Brand hat in Rio de Janeiro mehrere Sambaschulen heimgesucht. Tausende von Kostümen wurden vernichtet, mehrere der großen Mottowagen zerstört. Die Vorfreude auf den Karneval will sich davon trotzdem niemand nehmen lassen. Mehr

Iran

Die Proteste richten sich jetzt gegen Chamenei

In Iran dauern die Spannungen zwischen Regierung und Opposition weiter an. Nach Angaben des iranischen Staatsfernsehens kam es am Rande der Trauerzeremonie für einen bei den Protesten getöteten Studenten zu Zusammenstößen zwischen Anhängern der Opposition und des Regimes. Mehr

Gemeinsamer Schulunterricht

Grüne fordern Normalität für Behinderte

Die Grünen im Hessischen Landtag wollen den gemeinsamen Unterricht von behinderten und nichtbehinderten Schülern von der Ausnahme zur Regel machen. Mehr

Ole Bischofs Judo-Diät, Tag 1

Fünf Kilo abnehmen in vier Tagen

Judo-Olympiasieger Ole Bischof wiegt 86 Kilogramm, kämpft aber im Mittelgewicht bis 81. Vor dem Grand-Prix in Düsseldorf am Sonntag muss er „Gewicht machen“, zugleich aber leistungsfähig bleiben. FAZ.NET begleitet ihn bei seiner „Judo-Diät“. Tag 1. Mehr

Außenpolitische Beziehungen

Im Spagat

In der Außenpolitik sind Interessen und Werte oft schwer zu vereinbaren. Die Ereignisse in Tunis und vor allem in Ägypten stellen die alte Frage neu, wie unumgänglich es ist, politische und wirtschaftliche Interessen mit Regimen zu verknüpfen, deren innerer Zustand sich mit westlichen Überzeugungen nicht decken. Mehr

Apple und die Menschenrechte

Am 7. Januar sprang sie in den Tod

Die chinesischen Zulieferer von Apple sind wegen ihrer zum Teil menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen berüchtigt. Es gibt Selbstmorde und Kinderarbeit. Apple legt nun einen Bericht über die aktuelle Situation vor. Doch was sagt er aus? Mehr

Disney-Stadt Celebration

Kein Paradies ohne Schlange

Walt Disneys Ortschaft Celebration im Süden Floridas sollte zur amerikanischen Musterstadt werden: ein Idyll wie von Norman Rockwell gemalt. Aber die Wirklichkeit lässt sich auch im „sichersten Ort der Welt“ nicht auf Dauer ausgrenzen. Mehr

Video-Filmkritik

„The King’s Speech“: Ihr sollt gerührt sein!

Regisseur Tom Hooper erzählt die Geschichte des britischen Königs George VI., der lange Zeit unter einem schweren Sprachfehler litt. Bis er dem Therapeuten Lionel begegnete. Mehr

Zu Guttenbergs Doktorarbeit

Summa cum laude?

Waren zu Guttenbergs Unterlassungen in seiner Doktorarbeit die Schlamperei des Vielbeschäftigten? Hat er vergessen, ob die ersten Absätze eines eigenen Buches aus eigenen Sätzen bestehen oder aus Zitaten? Ein solcher Missgriff und Regelverstoß machen sprachlos. Mehr

Börsenfusion

Kursverluste für Deutsche Börse und Nyse

Analysten äußern sich skeptisch zur Börsenfusion. Die Ratingagentur S&P prüft eine Herabstufung der Deutschen Börse. Die neue Gesellschaft heißt zunächst Alpha Beta Netherlands. Mehr

Antrag auf Ministeranklage

Schweres parlamentarisches Geschütz

CDU und FDP in Rheinland-Pfalz werfen SPD-Justizminister Bamberger eine vorsätzliche Verletzung der Landesverfassung vor. Sie haben erstmals einen Antrag auf Ministeranklage gestellt. Naturgemäß stellte sich die SPD-Fraktion vor Bamberger. Mehr

Im Gespräch: SPD-Chef Oesterling

„München baut bezahlbare Wohnungen – Frankfurt nicht“

Bezahlbarer Wohnraum hält die SPD für das drängendste Problem der Stadt. Die von Klaus Oesterling geführten Sozialdemokraten treten ferner für billigere Schüler-Fahrkarten und für ein unentgeltliches Essen in Schulen und Kitas ein. Mehr

Bilanz des Mobile World Congress 2011

Barcelona im Zeichen der grünen Androiden

Auf der Mobilfunkmesse in Barcelona dreht sich alles um die „Ökosysteme“ der unterschiedlichen Betriebssystem-Plattformen. Vor allem drei spektakuläre Produkte mit Android 3.0 (Honeycomb) waren dort zu bewundern. Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Ein bisschen Show soll sein

Pirelli kehrt als Reifenlieferant in die Formel 1 zurück und prompt jammert das halbe Fahrerfeld über die Qualität der Reifen. Wenig Grip, keine Haltbarkeit - mancher sieht sich auf dem Weg in die Dauerschleife durch die Boxengasse. Dabei liefern die Italiener nur Auftragsarbeit im Dienste der Spannung. Mehr

Agrarunternehmen

Agrarboom lässt die Kurse der Aktien steigen

Mit dem Höhenflug der Lebensmittelpreise hat sich auch der Aktienkurs so manches Agrarunternehmens verteuert. Starke Kurs-Gewinne konnten die Papiere von Maschinenherstellern verzeichnen. Sie können deutlich und profitabel wachsen. Mehr

Rüstungs- und Flugzeughersteller

Daimler hofft bei EADS auf Staatseinstieg

Der Autokonzern hofft bei seinem angestrebten Teilrückzug aus dem europäischen Rüstungs- und Flugzeughersteller auf die Hilfe der Bundesregierung. Daimler strebt offenbar an, dass der Bund oder die Bundesländer mit EADS-Standorten einen Teil der EADS-Kapitalanteile von Daimler übernehmen Mehr

Eintracht Frankfurt

Skibbe und Amanatidis: Zeichen einer Annäherung

Noch ist es zu früh, von einer sich abzeichnenden Versöhnung zu sprechen. Doch haben sich die Zeichen gemehrt, dass die Fronten zwischen Michael Skibbe und Ioannis Amanatidis aufweichen. Der Eintracht-Trainer und der Stürmer stehen unter Druck. Mehr

Marktbericht

Dax steigt fünften Tag in Folge

Der Dax hat am Mittwoch den fünften Tag in Folge zugelegt und damit den seit Mitte Januar eingeschlagenen Aufwärtskurs fortgesetzt. „Derzeit gibt es unter den Investoren so gut wie keine Abgabereitschaft,“ heißt es. Alle sind sehr optimistisch. Mehr

Missbrauchsfall vor Gericht

Täter legt Teilgeständnis ab

Detlef S. hat zugegeben, seine inzwischen 18-jährige Tochter missbraucht zu haben. Zuvor wurde der Stiefsohn vor Gericht gehört. Er beschrieb, wie die gesamte Familie über Jahrzehnte Gewaltexzessen ausgesetzt war. Mehr

Guttenberg-Dissertation

Anfang bei F.A.Z. abgeschrieben

Bundesverteidigungsminister Guttenberg hat den Anfang seiner Dissertation aus einem F.A.Z.-Artikel abgeschrieben. Der einleitende Absatz der Arbeit deckt sich fast wörtlich mit einem Text der Politikwissenschaftlerin Barbara Zehnpfennig. „Das ist eindeutig ein bewusstes Plagiat“, sagte Medienwissenschaftler Weber gegenüber FAZ.NET. Mehr

Kommentar zur Ski-WM

Ende des Funktionärs-Slaloms

Seine Atmosphäre, echter Teamspirit, war einzigartig für eine Ski-WM. Sein Format, Parallel-Riesenslalom im K.o.-System, attraktiv und kurzweilig. Doch warum nur herrschte bis zuletzt Verwirrung über den Ablauf des Wettbewerbs? Mehr

Plagiatsvorwürfe gegen zu Guttenberg

„Sein Doktortitel muss widerrufen werden“

Stefan Weber ist Medienwissenschaftler und Plagiatsforscher. Im FAZ.NET-Gespräch erklärt er, warum er im Fall zu Guttenberg nicht an Fahrlässigkeit glaubt - und warum das Urteil „Summa cum laude“ widerrufen werden muss. Mehr

Daimler

Hohmann-Dennhardt neu im Vorstand

Christine Hohmann-Dennhardt, bisher Bundesverfassungsrichterin, wird die erste Frau im Vorstand des Automobilherstellers Daimler. Sie verantwortet das neu geschaffene Vorstandsressort "Integrität und Recht". Mehr

Angela Merkels Berater

Das einblättrige Kleeblatt

Von vier fachpolitischen Beratern bleibt Bundeskanzlerin Merkel nach der Nominierung von Jens Weidmann für das Amt des Bundesbankpräsidenten nur noch ein einziger: Christoph Heusgen, der Leiter der außen- und sicherheitspolitischen Abteilung des Bundeskanzleramtes. Mehr

Rolf Eden

Berlin braucht einen wie ihn

Die Berlinale-Partys sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Es fehlt jemand wie der junge Rolf Eden, den Peter Dörfler in dem Dokumentarfilm „The Big Eden“ porträtiert. Mehr

Feuilleton-Glosse

Skizophren

Brot und Spiele brauchen Vermarktung: Bei den Ski-Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen wird in der Disziplin Marketing nichts ausgelassen. Noch nicht einmal Funktionäre. Mehr

Plagiatsvorwürfe gegen Guttenberg

Durchatmen

Der junge Held Guttenberg wurde so hochgeschrieben, dass ein Absturz kommen musste. Vor der Aberkennung des Doktortitels stehen noch einige Hürden. Durchatmen? Nein, es wird etwas hängenbleiben. Mehr

Kohlendioxid

Koalition einigt sich über Speicher-Gesetz

Lösung? Im Streit um die unterirdische Lagerung von Kohlendioxid liegt nun der Entwurf für ein Gesetz vor. Er soll die Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid in Modellvorhaben ermöglichen. Mehr

Raketenabwehrsystem „Meads“

Verteidigungsministerium rückt von „Meads“ ab

Nach dem angekündigten Ausstieg der Vereinigten Staaten aus dem milliardenschweren Raketenabwehrsystem Meads will auch das Bundesverteidigungsministerium von dem Projekt abrücken. Das geht aus einem Schreiben des Verteidigungsstaatssekretärs Otremba hervor. Mehr

Lokführer

Irrationaler Bahnstreik

Die Gewerkschaft der Lokführer ist zum Streik entschlossen: Die GDL will für ihre Klientel wieder mehr erreichen – ähnlich wie im großen Arbeitskampf 2007/2008, an den sich viele Fahrgäste noch entnervt entsinnen. Aber was will die GDL genau? Eine präzise Forderung hat sie bisher nicht erhoben. Mehr

Libyen

Unruhen im „Staat der Volksmassen“

Jetzt sind auch in Libyen Proteste gegen das Regime Gaddafis aufgeflammt. Mitte Januar hatte der Revolutionsführer den Sturz des tunesischen Diktators Ben Ali noch bedauert. Wird er das Volk weiter mit Repression und sozialen Wohltaten ruhig stellen können? Mehr

Jens Weidmann

Vom Souffleur zum Chef

Jens Weidmann wird neuer Bundesbank-Präsident. Bisher war er vor allem der Souffleur der Kanzlerin in allen wirtschaftlichen und finanzpolitischen Fragen. Dass jetzt ausgerechnet Weidmann Axel Weber an der Spitze der Bundesbank nachfolgen wird, ist von besonderem Reiz. Ihre Wege habe sich immer wieder gekreuzt. Mehr

Ski-Teamwettbewerb

Doch ein Bewerb für die Zukunft

Die französischen Spezialisten im Riesenslalom haben zweimal Glück und gewinnen im Team bei der alpinen Ski-WM. Das deutsche Quartett war zuvor im Viertelfinale am späteren Weltmeister gescheitert. Der Österreicher Raich verletzt sich schwer. Mehr

HSV

Baustelle 21

Der Start in die Rückrunde ist dem HSV gut gelungen. Die Störfeuer hören aber nicht auf. Nun bereiten vor dem Nachhol-Derby gegen St. Pauli Elia und van Nistelrooy Sorgen. Mehr

Tarifverhandlungen

Bahnkunden müssen ab Montag mit Streiks rechnen

Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer hat für Montag Warnstreiks angekündigt. Die GDL kämpft für einen einheitlichen Tarifvertrag für die 26.000 Lokführer bei allen Bahnunternehmen. Mehr

Arbeitsgericht Frankfurt

Fußball im Dienst geschaut: Kündigung unwirksam

Wenn ein Arbeitnehmer während einer WM sich ein Fußballspiel ansieht, entspricht dies einem „sozialadäquaten Verhalten“. Dies meint das Frankfurter Arbeitsgericht, das die Kündigung eines Verkäufers für nichtig erklärte. Mehr

Weber-Nachfolger kommt aus dem Kanzleramt

Jens Weidmann wird neuer Bundesbank-Präsident

Die Bundesbank wird jünger und weiblicher: Merkels enger Berater Jens Weidmann folgt als jüngster Notenbank-Chef dem überraschend zurückgetretenen Axel Weber, bei dem er einst studierte. Zudem zieht erstmals auch eine Frau in den Bundesbank-Vorstand ein. Mehr

Frankreich

Die Immobiliengeschäfte der Familie Alliot-Marie

Die französische Außenministerin machte Anfang des Jahres nicht nur Urlaub in Tunesien: Sie telefonierte mit Ben Ali, ihre Eltern kauften Immobilien. Das Privatleben ihrer Eltern gehe die Nation nichts an, gab Michèle Alliot-Marie nun bekannt. Und zur Politik in Nordafrika schweigt sie. Mehr

Soziale Netzwerke im Büro

Twittern unerwünscht

Zwei Drittel der Fach- und Führungskräfte aus der IT-Branche sind gegen die Nutzung sozialer Netzwerke am Arbeitsplatz. Die meisten glauben, dass die Mitarbeiter dort Arbeitszeit vergeuden. Aber viele machen sich auch Sorgen um die Sicherheit. Mehr

Hohe Metallpreise

Die Rohstoffräuber sind zurück

Die hohen Metallpreise locken Diebe an. Sie montieren Kupferdächer ab, stehlen komplette Lkw-Ladungen mit Schrott und legen den Bahnverkehr lahm. Auf der Suche nach wertvollen Metallen kennen die Diebe keine Hemmungen. Mehr

Überfall in Berliner U-Bahn

Vier Jugendliche gestehen die Tat

Der am vergangenen Freitag in der Berliner U-Bahn zusammengeschlagene Mann schwebt weiter in Lebensgefahr. Vier Jugendliche, von denen einer erst 14 Jahre alt ist, haben die Tat nun gestanden. Der Mann sei ein Zufallsopfer gewesen, sagt die Polizei. Mehr

Homberg/Efze

Großalarm und mehr als 30 Verletzte bei Giftunfall

Nach einem Giftunfall in Nordhessen gibt die Polizei vorsichtig Entwarnung. Erste Bilanz: Mehr als 30 Verletzte, Großalarm bei der Feuerwehr. Grund für den Unfall war wohl der Fehler eines Gabelstaplerfahrers. 1500 Menschen mussten ihre Kleidung reinigen lassen. Mehr

Buttersäure verschüttet

Stinkbombe legt Offenbacher Rathaus lahm

Ein Unbekannter hat Buttersäure vor der Bürotür eines Mitarbeiters der Offenbacher Stadtverwaltung verschüttet - und dadurch die Behörde lahmgelegt. Denn Buttersäuredämpfe stinken erbärmlich und reizen Atemwege wie Augen. Mehr

Champions League

Schöner wird’s nicht

Die Champions League erlebt einen verfrühten Höhepunkt. Am Mittwochabend (20.45 Uhr) treffen sich die spielstärksten Teams schon im Achtelfinale: Arsenal London empfängt zuerst den FC Barcelona. Mehr

Nach Ausraster vor Hanauer Gericht

Mutmaßlicher Mörder bringt sich im Gefängnis um

Ein mutmaßlicher Mörder und Vergewaltiger hat sich im Gefängnis von Weiterstadt wahrscheinlich das Leben genommen. Zuvor war er bei der Verlesung der Anklageschrift im Landgericht Hanau ausgerastet und hatte den Ankläger attackiert. Mehr

Devisen

Riskiert die Bank of England Stagflation?

In Großbritannien gibt es starken Preisauftrieb. Die Bank of England hofft darauf, dass er bald ausläuft. Sicher jedoch ist das nicht. Denn sollten die Rohstoffpreise weiter steigen, werden die Inflationserwartungen bald zunehmen. Mehr

Hartz-IV-Verhandlungen

Widerstand gegen Vorschläge der Länderchefs

Die Ergebnisse der Verhandlungen der Ministerpräsidenten Beck, Seehofer und Böhmer stoßen offensichtlich auf heftigen Widerstand in den Reihen der Union. Angeblich hatten sich die drei Länderchefs unter anderem dafür ausgesprochen, den Hartz-IV-Regelsatz um 8 Euro zu erhöhen. Mehr

Vermisste Zwillinge

Mutter an Suche beteiligt

Die sechs Jahre alten Zwillinge Alessia und Livia aus der Schweiz sind jetzt seit mehr als zwei Wochen vermisst. Die Polizei flog die verzweifelte Mutter mit dem Hubschrauber über Korsika. Die Ermittler hoffen, dass sie sich an Orte aus gemeinsamen Urlauben mit dem Vater erinnert. Mehr

Streit um Ungarns Mediengesetz beendet

EU-Kommission akzeptiert Änderungen

Ungarn ändert sein umstrittenes Mediengesetz - in allen von Brüssel geforderten Punkten. Die Kommission sei mit den Schritten zufrieden, sagte ein Sprecher von Medienkommissarin Neelie Kroes. Mehr

Dissertation teilweise abgeschrieben?

Uni Bayreuth prüft Vorwürfe gegen Guttenberg

Hat Verteidigungsminister zu Guttenberg bei seiner Doktorarbeit von anderen Autoren abgeschrieben? Ein Juraprofessor behauptet, die Dissertation sei „ein dreistes Plagiat“. Die Universität Bayreuth prüft nun die Vorwürfe, die Guttenberg als „abstrus“ bezeichnet. Mehr

Großfusion

Börsen-Betriebsrat glaubt nicht an Standort-Balance

Die geplante Fusion der Deutsche Börse und des Konkurrenten Nyse Euronext wird zu Lasten der Mitarbeiter in Deutschland gehen, wie der Betriebsrat meint. Vor allem IT-Spezialisten in Frankfurt und Luxemburg seien gefährdet. Mehr

Börsenreglement

Neue Regeln im Freiverkehr

Die Deutsche Börse ist derzeit sehr aktiv. Neben der Fusion mit der Nyse Euronext und der Vorlage der Quartalszahlen hat sie auch die Auflagen für ein Listing im Open Market (früher: Freiverkehr) deutlich verschärft. Manche Aktie könnte vom Kurszettel verschwinden. Mehr

Galerierundgang Köln

Mädchen mit begrenzten Möglichkeiten

Schnitzkunst, Trompe l'oeil und der Ton der Schläfen: In Kölns Galerien zeigt sich, dass aus stumpfer Langeweile Produktivität erwachsen kann und Ölgemälde aus einer Galerie fast ein viktorianischen Privathaus machen können - und das sind nur zwei von sieben sehenswerten Ausstellungen. Mehr

Gießen/Marburg

Uniklinik-Privatisierung teils verfassungswidrig

Die vor fünf Jahren erfolgte Privatisierung des Uni-Klinikums Gießen und Marburg ist vom Bundesverfassungsgericht für teils verfassungswidrig erklärt worden. Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst dürfen nicht gegen ihren Willen zu einem privaten Arbeitgeber verschoben werden. Mehr

Bahrein

Wut auf den König

In Bahrein sind am Mittwoch nach dem Tod eines zweiten Demonstranten mehrere Tausend Schiiten in die Hauptstadt Manama geströmt. Die Demonstranten forderten den Rücktritt von Scheich Hamad Bin Isa Al Chalifa, der das Land seit 1971 regiert. Mehr

Die Macht der Masse

Die Schlüsselfragen ihrer Leistungsfähigkeit werden nicht von "Zukunftskonzepten" beantwortet. Es sind vielmehr Gesichtspunkte wie die erwünschte Studierquote, das Betreuungsverhältnis in der Lehre, die Fähigkeit zu echten Prüfungen und die Art, wie ihr Budget zustande kommt, die für das Funktionieren höherer Bildung ausschlaggebend sind. Mehr

Mehr Qualität, bitte

Auch im Gesundheitswesen hat der Wettbewerbsgedanke seinen festen Platz gefunden. Dort verfolgt er nicht nur das Ziel, Kosten zu sparen und Leistungen möglichst günstig zu erbringen sowie Patienten möglichst effizient zu behandeln. Wettbewerb gewährleistet auch, dass die Qualität gesichert und fortwährend verbessert wird, was letztlich den Patienten zugutekommt. Mehr

Im Süden brummt die Wirtschaft

Wie mobil sind die Studierenden an deutschen Hochschulen? Folgt man den Erfolgsmeldungen, die in Bezug auf Wirkungen der Studienreform versendet werden, nimmt die Studentenmobilität - also der Wechsel zwischen Hochschulen - nachgerade dramatisch zu. Der "Bologna-Prozess" hatte das auf europäischer Ebene auch zum Ziel. Mehr

Islamkritiker

Die Panikmacher

Muslime können Revolutionen machen. Das hat die Welt gesehen. Muslime können keine Demokraten werden. Das redet uns die Islamkritik ein. Mehr

Berlinale-Wettbewerb

Scheidung auf Persisch

Auf der Berlinale 2009 hatte Asghar Farhadi den Silbernen Bären gewonnen. In diesem Jahr ist sein Film „Nader und Simin“ der einzige Wettbewerbsbeitrag aus Iran. Während sein Kollege und Berlinale-Juror Jafar Panahi im Gefängnis sitzt, lastete viel Erwartung auf ihm. Mehr

Schauspieler

Sie lieben Skandale und Applaus

Die Honorare sind oft gering, die Arbeitszeiten so gewöhnungsbedürftig wie die Aussichten. Trotzdem mögen viele Schauspieler ihren Beruf. Mehr

Mazda MX-5

Die Million fest im Blick

Der Mazda MX-5 schreibt seit 22 Jahren eine Erfolgsgeschichte. Mit jetzt 900.000 produzierten Einheiten ist er der „meistverkaufte zweisitzige Sportwagen der Welt“. Wer weiß, ob es ohne ihn den BMW Z3 oder den Mercedes-Benz SLK gegeben hätte. Mehr

Katja Seizinger im Gespräch

„Der Anfang als Lehrling war ein Kulturschock“

Katja Seizinger ist die erfolgreichste deutsche Skirennläuferin. Die dreifache Olympiasiegerin über die Einsamkeit des Ski-Rennläufers, die Vereinbarung von Karriere mit Ausbildung und das Leben nach dem Sport. Mehr

Restrukturierung oder Umbau zur Sparkassen-Bank

Mehrere Optionen für die angeschlagene West LB

Mit dem Ablauf der Frist sind die Pläne zur Rettung der West LB in Brüssel angekommen. Doch die EU-Wettbewerbshüter haben gleich zwei alternative Konzepte auf dem Tisch - und sind darüber ziemlich erstaunt. Mehr

Nordkorea

Zum Geburtstag Hilferufe an den Erzfeind

Kim Jong-il wird an diesem Mittwoch 69 oder 70 - doch die Geschenke für sein Volk fallen magerer aus als sonst: Die Versorgungsschwierigkeiten in Nordkorea spitzen sich zu. Wie gesund der Führer an seinem Geburtstag ist, weiß außerdem niemand. Mehr

Glosse Feuilleton

Bitte nach Ihnen!

Höchst unterschiedlich reagieren die westlichen Spitzendiplomaten auf die Frage, ob sie die diktatorischen arabischen Regime nicht falsch behandelt hätten. Während Hans-Dietrich Genscher zu seiner Politik steht, geht der frühere Leiter seines Ministerbüros auf Distanz. Mehr

Deutsche Börse

Bisher ist niemals etwas draus geworden

Seit dem Jahr 2000 versucht es die Deutsche Börse AG mit Fusionen. Bisher hat es niemals geklappt. Diesmal aber ist vieles anders. Mehr

Hessische Polizei-Affäre

„Keinerlei Interesse an Aufklärung“

Die Opposition im Landtag sieht sich im Untersuchungsausschuss zur Stellenbesetzung bei der Polizei kaltgestellt. SPD und Grüne schließen einen Gang vor den Hessischen Staatsgerichtshof nicht mehr aus. Mehr

Kabinettsentscheidung

Klagen gegen Kinderlärm werden erschwert

Damit Klagen gegen Kinderlärm nicht immer wieder vor Gericht landen, hat das Bundeskabinett nun eine Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes beschlossen. Neue Kindereinrichtungen in Wohngebieten sollen so erleichtert werden. Mehr

Annette Humpe

„Ein guter Song ist besser als Sex“

Ob „Ich+Ich“, Max Raabe oder Rio Reiser: Annette Humpe ist Deutschlands führende Hit-Fabrikantin. Sie spricht über die perfekte Melodie, Millionen auf dem Konto - und ihre Schwärmerei für Udo Jürgens. Mehr

Dividendenzahlung angekündigt

Daimler ist wieder auf der Spur

Nach einem Milliardengewinn 2010 steckt Daimler-Chef Zetsche die Ziele noch höher und hat für das laufende Jahr einen deutlich höheren Gewinn angekündigt. Auch die Aktionäre sollen wieder eine Dividende erhalten, nachdem dies im Vorjahr ausgefallen war. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Börsenfusion und Zukunftsvision

Wenn der nachlassende Aktienhandel an den Börsen diese zur Fusion zwingt, wie hoch ist ihre Bedeutung noch? Wie wird der Aktienmarkt in der Zukunft aussehen? Die Fragen gehen über die Sinnhaftigkeit eines Unternehmenszusammenschlusses hinaus. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert freundlich

Freundliche Vorgaben aus Asien locken am Mittwoch die Anleger wieder an den deutschen Aktienmarkt. Zu den größten Gewinnern zählen nach einer Kaufempfehlung die Aktien von BASF. Mehr

20 Milliarden Dollar

Sanofi übernimmt Genzyme

Nach monatelangen Verhandlungen haben sich der französische Pharmariese Sanofi-Aventis und das amerikanische Biotechunternehmen Genzyme auf eine Übernahme geeinigt. Die Pariser erhöhten ihr Gebot auf rund 20 Milliarden Dollar. Mehr

Frankfurter Löwen

Der Mann aus dem Märchenland

Gestern war Michael Schwarzer ein Fan und Hobbysportler, heute spielt er vor mehreren Tausend Menschen für die Frankfurter Löwen Eishockey – eine kaum glaubliche Geschichte. Mehr

Büromarkt

Hoher Leerstand rückt in den Hintergrund

In Frankfurt ist der Startschuss für das erste spekulative Büroprojekt nach der Wirtschaftskrise gefallen.Tishman Speyer will ein 170 Meter hohes neues Bürohochhaus bauen, den Taunus-Turm. Die Investoren setzen auf ihr Gefühl für den richtigen Zeitpunkt. Mehr

Kommentar

Auf deutschen Wunsch

Der neue, von 2013 an operierende Euro-Krisenfonds wird Deutschland erheblich mehr belasten. Und was bekommt die Bundesregierung in den Verhandlungen über die Reform der Währungsunion als Gegenleistung? Mehr

Horst Köhler, Paul Volcker, Hu Xiaolian

Gremium fordert mehr Macht für den IWF

Der frühere Bundespräsident Horst Köhler mischt sich mit dem ehemaligen amerikanischen Notenbankchef Paul Volcker und anderen in die Finanzpolitik ein. Sie fordern mehr Macht für den IWF und die Regulierung von Leistungsbilanzen und Währungen. Mehr

Medienschau

Frankfurt und New York schmieden weltgrößte Börse

Die Deutsche Börse erleidet wegen Abschreibungen auf die ISE einen Gewinneinbruch, Dell erzielt dagegen einen Gewinnsprung und BHP verdoppelt den Halbjahresgewinn fast. Sanofi-Aventis einigt sich mit Genzyme auf ein höheres Übernahmeangebot. Mehr

Transport ins Zwischenlager Lubmin gestartet

Polizei nimmt 350 Castor-Gegner in Gewahrsam

Ein Zug mit Atommüll ist auf dem Weg ins Zwischenlager Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern. Die Polizei nahm nachts 350 Demonstranten in Gewahrsam, weil sie trotz mehrfacher Aufforderung die Gleise nicht räumten. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: Was nun, Nahost?

Dort die Hoffnung, hier die Sorgen

Nicht nur das Mittelmeer - Welten trennen Europäer und Araber in der Wahrnehmung der Umbrüche in Tunesien und Ägypten. Das ZDF-Spezial „Was nun, Nahost?“ war eine Lehrstunde in eurozentrischer Betrachtungsweise und Paternalismus. Mehr

Staatsanleihen

Traditionelle Anleiheindizes unterbewerten Risiken

So wie sich die Zusammensetzung von Aktienindizes in der Regel nach der Marktkapitalisierung ohne Rücksicht auf Unternehmensqualität orientiert, bauen Anleiheindizes üblicherweise auf der Meneg an Schulden auf. Lombard Odier kreiert nun risikoadjustierte Anleiheindizes. Mehr

Kommentar

Das Tauziehen beginnt

Es scheint nur noch ein Name zu fehlen. Alles andere haben die Deutsche Börse und ihr Pendant an der New Yorker Wall Street bei ihrer Fusion scheinbar schon geregelt. Tatsächlich aber geht hinter den Kulissen das Tauziehen erst richtig los. Mehr

Frankfurt

Bangen um Finanzplatz nach Börsenfusion

Nach dem Beschluss zur Fusion der Deutschen Börse mit der New Yorker Nyse Euronext mehren sich in Frankfurt die skeptischen Stimmen. Mehr

Teamwettbewerb

Käse oder reif für Olympia?

Der alpine Teamwettbewerb soll die Ski-Disziplin der Zukunft werden, sagen Protagonisten. Felix Neureuther geht „mit großer Vorfreude ran.“ Dagegen schonen sich die drei besten Damen für ihre Solotouren. Mehr

Der Machtwechsel in Ägypten

Politisch isoliert, falsch beraten

Allmählich wird bekannt, wie es zum Rücktritt Husni Mubaraks kam. Erst drängte ihn sein Sohn Gamal, im Amt zu bleiben. Dann verdrängte ihn Verteidigungsminister Tantawi. Er ist der neue starke Mann in Kairo. Mehr

HTC Flyer

Mal ein Tablet mit Stift

HTC will ein Gerät mit ganz neuen Bedienungsmöglichkeiten auf den Markt bringen. Das Flyer genannte Tablet lässt sich auch über einen Stift steuern - eine Innovation in der bisher nur auf Fingerbedienung ausgerichteten Geräteklasse. Mehr

Optik

Plötzlich war die Büroklammer weg

Optische Zauberei: Eine Tarnkappe bringt kleinere Objekte nun auch für sichtbares Licht zum Verschwinden. Aufwendige Metamaterialien braucht es dafür gar nicht, das Mineral Kalzit genügt. Mehr

Paulson & Co

Hedge-Fonds setzen auf steigende Aktienkurse

Weltweit engagierte Hedge-Fonds-Manager setzen auf steigende Aktienkurse. Viele Hedge-Fonds besitzen Aktien der Citigroup. John Paulson und George Soros, die beide Legendenstatus genießen in der Branche, halten auch merkliche Positionen in Gold. Mehr

Nach Drohung der EU-Kommission

Mobilfunker senken Datentarife im Ausland

Mobile Internetnutzung im Ausland wird günstiger: Die Deutsche Telekom und Telefónica O2 senken ihre Tarife. Zudem soll der Ausbau des Mobilfunknetzes der vierten Generation, LTE (Long Term Evolution), beschleunigt werden. Mehr

Krankenstand

Junge Arbeitnehmer fehlen häufiger

Auch im Wirtschaftsaufschwung ist der Krankenstand der Arbeitnehmer niedrig geblieben. Das geht aus neuen Zahlen der großen Ersatzkassen DAK und TK hervor. Allerdings: Junge Arbeitnehmer sind häufiger krank als ihre älteren Kollegen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Februar 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28