Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 18.12.2011

Artikel-Chronik

Naher Osten

Israel lässt 550 weitere Palästinenser frei

Der große Gefangenen-Austausch in Nahost ist vollzogen: Israel hat 550 weitere palästinensische Häftlinge freigelassen - im Austausch für den Soldaten Gilad Schalit, der im Oktober nach fünf Jahren Geiselhaft heimkehren durfte. Mehr

Festnahme bei Geldübergabe

Carsten Maschmeyer erpresst

Ein 60 Jahre alter vorbestrafter Mann hat versucht, den Unternehmer und Lebensgefährten von Veronica Ferres zu erpressen. Bei einer vereinbarten Geldübergabe wurde er in Münster festgenommen. Mehr

Kommentar

Viel Glück

Lange hat Volker Bouffier warten müssen, bis er erster Mann im Lande werden durfte. Will Bouffier eines Tages mehr als eine Fußnote in der Landesgeschichte sein, wird er die Wahl Ende 2013 gewinnen müssen. Mehr

Debatte in Berlin

Würde die Afghanin uns wählen?

Wenn zehn deutsche Intellektuelle Chancen und Blockaden europäischer Demokratie in der Krise bedenken, sind sie sich oft einig - aber nicht beruhigt. Mehr

Mainzer Oberbürgermeister Jens Beutel

Entschleunigung nach argen Turbulenzen

Der Mainzer Oberbürgermeister Jens Beutel (SPD) geht nach fast 15 Jahren vorzeitig in Ruhestand. Lange Zeit hat er die Amtsgeschäfte erfolgreich geführt. Mehr

„Traumnovelle“

Doppelgänger im Spiegelkabinett

In den Frankfurter Kammerspielen hatte Schnitzlers „Traumnovelle“ in der Fassung von Bastian Kraft Premiere. Mehr

Bundespräsident Wulff

Der Staub des Zweifels

Bundespräsident Wulff hat die Ebene der Spitzfindigkeiten noch nicht hinter sich lassen können. Er reitet über den Bodensee. Mehr

Kehrtwende in der Politik

Das „relative Nachtflugverbot“ hat viele Väter

Bald will es keiner mehr gewesen sein. Die Nachtflugregelung für den Frankfurter Flughafen gerät in den Oberbürgermeister-Wahlkampf und auch sonst zwischen die politischen Mühlsteine. Mehr

„Tatort: Der Weg ins Paradies“ im Ersten

Die Hassprediger nehmen ihm seinen Glauben

Mehmet Kurtulus spielt zum vorletzten Mal den verdeckten Ermittler Cenk Batu. Dieser soll eine islamistische Zelle aufrollen. Einen so guten „Tatort“ sah man lange nicht. Mehr

Frankreich verärgert

Zweifel an Lösung der Schuldenkrise

Die Ratingagentur Fitch gibt einen negativen Ausblick für Frankreich. Die Franzosen fühlen sich ungerecht behandelt und verweisen auf die Briten. Mehr

1:1 gegen Hannover

Kaiserslautern gewinnt nicht mehr

Zum dritten Mal in Folge beendet Kaiserslautern ein Bundesligaspiel mit einem 1:1. Abdellaoue sorgt für Hannovers Führung. Nemec gleicht aus, Shechter sieht Rot - der FCK ist Sechzehnter. Mehr

Norwegen

Großmutter Tove Li hat Butter gebunkert

Anderen Staaten fehlt das Geld, Norwegen die Butter. In der Adventszeit geraten die Plätzchenbäcker in Bedrängnis. Das Landwirtschaftsministerium berät über Notfallmaßnahmen. Mehr

Fifa

„Wir haben die richtigen Leute"

Die neuen Fifa-Aufklärer stoßen bei ihrer Arbeit auf die Allmacht von Präsident Blatter. Governance-Chef Pieth gibt sich kämpferisch - genau wie DFB-Präsident Zwanziger. Mehr

Mona Hatoum in München

Massenmenschhaltung

Eine Sammlung in München zeigt die Arbeiten der palästinensischen Künstlerin Mona Hatoum. Im Zentrum steht eine Unversehrtheit, die keine ist. Mehr

Thomas Macho: Vorbilder

Dreizehn Geistesblitze für die Menschheit

Von positivistischen Heiligen, inszenierten Schädeln, bösen Helden und noch einigem mehr: Thomas Macho widmet sich detailreich und brillant dem Thema „Vorbilder". Mehr

Zum Tod von Cesária Évora

Königin der Sodade

Sie war zeitlos wie die Themen, die sie besang: Zum Tod der kapverdischen Sängerin Cesária Évora. Mehr

„Atropa“ in den Münchner Kammerspielen

Wann hört Troja auf zu brennen?

Aufgerauhte Antike: Mit „Atropa“ zeigt Tom Lanoye in den Münchner Kammerspielen nicht nur einen blutüberströmten Agamemnon, er stellt auch große Fragen. Mehr

Kommentar

Ein Freund

Braucht Willi Steul, Intendant des Deutschlandradio, neue Freunde, um sich ein Eigenheim zu finanzieren? Wie er für Wulff Partei ergreift, ist peinlich. Mehr

Autobauer

Hyundai mischt mit im Kampf um die Weltspitze

Der koreanische Hersteller ist GM, VW und Toyota auf den Fersen. In diesem Jahr ist Hyundai zum viertgrößten Autobauer weltweit aufgestiegen. Die Autos für den europäischen Markt werden in Rüsselsheim entwickelt. Mehr

Eishockey

Der Aufschwung der Azubis

Junioren-Nationaltrainer Ernst Höfner erzielt mit bescheidenen Möglichkeiten den bestmöglichen Erfolg. Die gute Arbeit wird nun mit dem direkten Wiederaufsteig belohnt. Mehr

Welthandel

Das süße Gift des Protektionismus

Seit 10 Jahren will die Welthandelsorganisation WTO den Welthandel liberalisieren und zugleich die Entwicklungsländer fördern. Aber aus dem wohltönenden Grundsatzbeschluss von Doha 2001 sind die hohlen Worte von Genf 2011 geworden. Mehr

Sportler des Jahres 2011

Neuner, Nowitzki, Dortmund

Die Sportler des Jahres sind gekürt: Magdalena Neuner und Borussia Dortmund als Mannschaft siegen erwartungsgemäß. Dirk Nowitzki setzt sich gegen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel durch. Zurecht: Denn er hat den Basketball verändert. Mehr

Maria Höfl-Riesch

Angeschlagen, ausgerutscht

Sorgen am Saisonbeginn: Für Maria Höfl-Riesch kommt beim Slalom in Courchevel im zweiten Lauf abrupt das Ende - dazu plagen sie Knieschmerzen. Mehr

China

Hinter den Barrikaden von Wukan

Im Südosten Chinas wehrt sich ein Fischerdorf gegen Korruption. Die Staatsmacht hat die Kontrolle über Wukan verloren - jetzt schlägt sie zurück. Mehr

New York

Brandanschlag im Aufzug

Im Aufzug ihres New Yorker Wohnhauses ist eine Frau von einem Unbekannten angezündet worden und verbrannt. Der Täter habe auf sein Opfer gewartet, erklärte die Polizei. Sie fahndet jetzt mit Bildern aus der Überwachungskamera. Mehr

Hertha BSC Berlin

Babbel muss gehen

Der Machtkampf findet das erwartbare Ende: Markus Babbel ist nicht mehr Trainer von Hertha BSC. Die Protagonisten bezichtigen sich gegenseitig der Lüge. Babbels Nachfolger könnte ein alter Bekannter werden. Mehr

Bericht vom Finanzmarkt

Die schwarze Wolke Europa

Aus den Vereinigten Staaten kommen gute Konjunkturdaten. Aber der Aufschwung wird von der Euro-Krise überschattet. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Keine Sieger am Sonntag

Das „Phantom“ schlägt im „Geisterspiel“ zu, das bessere Ende in Rostock hat aber Dresden für sich. Auch in Braunschweig und Cottbus gibt es keine Sieger. Mehr

Machtwechsel in Spanien

Zum Abschied Versöhnung

Mustergültig hat sich in Spanien der Machtwechsel von José Luis Rodríguez Zapatero auf Mariano Rajoy vollzogen. Auf dem neuen Regierungschef ruhen große Erwartungen. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Die emsigen Edelmänner

Nach und nach sickert durch, wer im nächsten Dschungelcamp wohnt. Als wäre das nicht genug, sind die Kandidaten auch noch denkbar unbekannt. Vielleicht liegt es aber auch nur an der Namensverwirrung. Mehr

Taiwan

Und zum Abschied ein Lächeln

Neubau, Industrie, Arbeitsamkeit, Wohlstand: Wer Taiwan sucht, findet geschäftiges Leben in Frieden erfüllt von alten Traditionen. Mehr

Ägypten

Kairo in Flammen

In der ägyptischen Hauptstadt ist es auch am Sonntag wieder zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Militärs und Demonstranten gekommen. Sie fürchten, die alten Kader wollten ihre Pfründe behalten. Mehr

Zum Tode von Václav Havel

Das Leben in der Wahrheit

Václav Havel kämpfte gegen das sozialistische System, für die Begründung einer „Bürgergesellschaft“, gegen den Zerfall der Tschechoslowakei. Als Politiker war ihm nicht immer Erfolg beschieden. Doch als moralische Autorität blieb er unübertroffen. Mehr

4:0-Sieg über Santos

Weltmeister Barcelona

Der FC Barcelona ist das Maß der Dinge im Weltfußball. Bei der Klub-WM führen die Katalanen im Finale den FC Santos vor. Die Vorstellung in Yokohama dürfte Leverkusen keinen neuen Mut machen. Mehr

Rechtsextremistischer Terror

Verfassungsschutz wollte „NSU“ Geld zukommen lassen

Der Thüringer Verfassungsschutz hat vor mehr als zehn Jahren versucht, dem rechtsextremistischen Trio „NSU“ 2000 Mark für falsche Ausweispapiere zuzuleiten. Das Vorhaben sei jedoch gescheitert. Mehr

Handball-EM

Heubergers Ernstfall

Mutiges Signal des neuen Trainers: In Heubergers Ensemble für die EM in Serbien fehlt der Mann, der lange als größte Handball-Hoffnung bezeichnet worden war. Mehr

Rostock gegen Dresden

Ausverkauftes Geisterspiel?

Nur 80 Personen dürfen die Zweitligapartie zwischen Rostock und Dresden besuchen. Kreative Aktionen sollen immerhin den Einnahmeverlust ausgleichen. Mehr

Fall FC Sion

Fifa droht der Schweiz

Schlägt sich der Schweizer Verband im Fall Sion nicht auf die Seite der Fifa, droht der Weltverband mit Suspendierung. Das hätte auch Auswirkungen auf deutsche Mannschaften. Mehr

Tschechische Republik

Václav Havel ist tot

Der frühere tschechische Präsident, Schriftsteller und Dissident Václav Havel ist im Alter von 75 Jahren in der Nähe von Prag gestorben. Das gab sein Büro am Sonntag bekannt. Mehr

Vor Sachalin

Russische Bohrinsel gesunken

Im Fernen Osten Russlands ist eine Bohrinsel mit 67 Menschen an Bord gesunken. Vier Leichen wurden bislang geborgen. Stürmisches Wetter und hohe Wellen erschweren die Suche nach Überlebenden. Mehr

Fast neun Jahre nach Invasion

Letzte amerikanische Kampftruppen haben Irak verlassen

2003 begann mit der amerikanisch-geführten Invasion zum Sturz von Diktator Saddam Hussein der Irakkrieg. Knapp neun Jahre später ist das Land von einem echten Frieden noch weit entfernt. Doch für Amerika ist der Krieg vorbei, die letzten letzten Truppen sind raus. Mehr

Rund 200 Vermisste

Flüchtlingsboot vor Java gesunken

Vor der Küste Indonesiens ist ein völlig überladenes Flüchtlingsschiff gesunken, auf dem sich rund 250 Afghanen und Iraner befanden. Die indonesischen Rettungsdienste versuchten sich aus den Berichten von 33 Geretteten ein Bild vom Hergang der Katastrophe zu machen. Mehr

Fotografie

Der andere Robert Mapplethorpe

Für diese Ausstellung hat sich die Galerie Thaddaeus Ropac in Paris ein ganz besondere Kuratorin gesucht: Sofia Coppola. Sie zeigt dabei eine neue Facette des amerikanischen Fotografen. Mehr

Hexenwahn

Das Böse in uns

Rainer Becks neues Buch über einen historischen Hexenprozess führt in bizarre Vorstellungswelten der Vormoderne. Es wirft dabei existentielle Fragen über die Gegenwart auf. Mehr

Der Geruch des Buches

Tanz mir ein Haus

Die Nase liest mit: Es muss nicht immer nach Blumen duften, sondern kann auch nach Papier riechen. Wie der Parfümeur Geza Schön den Geruch von Büchern nachgebildet hat. Mehr

Online-Gemeinschaft

StudiVZ trocknet aus

StudiVZ ist immer noch eine große Internetseite. Doch wenn es weiter so schnell abwärtsgeht, hat das Netzwerk im März keine Nutzer mehr. Mehr

Im Gespräch: Andrea Breth

So wie es ist, wird es nicht weitergehen

Muss man wirklich ins Theater gehen? Findet die Realität auf der Straße statt? Ist Videokunst nicht total abgeschmackt? Ein Gespräch mit der Theaterregisseurin Andrea Breth. Mehr

Wolfgang Schäuble

Das Comeback des Mannes im Rollstuhl

Wolfgang Schäuble ist wieder da. Und so agil wie lange nicht. Rastlos kämpft er für seine Idee von Europa. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Dezember 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 18 19 20 21 22 23 24 25