Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 12.12.2011

Artikel-Chronik

Zweite Fußball-Bundesliga

Taktgeber vermisst

Die Eintracht muss sich im letzten Heimspiel des Jahres mit einem 0:0 gegen Greuther Fürth begnügen – es fehlte ihnen an einer ordnenden Kraft im Mittelfeld. Mehr

Wüstenrot

Vorbildliche Verkäufer

Auf einer Belohnungsreise der Bausparkasse Wüstenrot haben sich einige Mitarbeiter mit Prostituierten vergnügt. „Außerhalb des offiziellen Besuchsprogramms“, wie der Konzern betont. Das aber ist ganz unerheblich. Mehr

Nach dem Stresstest

Commerzbank spricht mit der Bundesregierung

Die Commerzbank führt mit der Bundesregierung intensive Gespräche über weitere Staatshilfen. Dabei ging es wohl auch über eine Lösung der angeschlagenen Tochtergesellschaft Eurohypo . Mehr

„Topmodel“-Finale in Reclam-Optik

„So richtig so wusch“

Zwei Grafikdesigner aus Berlin haben das Finale der letzten Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ transkribiert und als Buch herausgebracht – ein Drama in sechs Aufzügen, im Reclam-Format. Mehr

Großbritannien

Cameron: Die EU ist für uns Briten lebenswichtig

Premierminister Cameron hat sein Veto gegen eine Änderung der EU-Verträge vor seiner konservativen Fraktion verteidigt - zugleich aber beteuert, Großbritannien wolle in der EU bleiben. Mehr

Schuldenkrise

Abgeordnete lehnen Votum zu IWF-Krediten ab

Der Bundestag will die geplante Aufstockung der IWF-Mittel nur zur Kenntnis nehmen, dies aber nicht mit einem zustimmenden Votum versehen. Die Koalition verweist auf die Unabhängigkeit der Bundesbank. Mehr

Einschätzung der EU-Kommission

Fiskalpakt hat nur begrenzte Auswirkungen

Kanzlerin Angela Merkel hatte den auf dem EU-Gipfeltreffen beschlossenen „Fiskalpakt“ als Durchbruch zu einer Stabilitätsunion gefeiert. Tatsächlich aber dürften sich die Auswirkungen in Grenzen halten. Mehr

Welthandel

Als China den Turbo einschaltete

Chinas Beitritt zur Welthandelsorganisation WTO vor zehn Jahren hat den Aufstieg erheblich beschleunigt. Jetzt ist China so stark, dass es sich über Regeln einfach hinwegsetzt. Mehr

Vergeltungsmaßnahmen für Luftangriff

Pakistan blockiert Nato-Nachschub

„Glaubwürdigkeitsdefizit“ zwischen Islamabad und Washington: Pakistan hat angekündigt, den Nachschub für die internationalen Truppen in Afghanistan noch länger blockieren zu wollen. Mehr

Prozess um Sicherungsverwahrung

Noch höchstgefährlich nach Sexualmord?

Ein Sexualmörder hat seine Haftstrafe abgesessen und kommt nachträglich in Sicherungsverwahrung. Das Bundesverfassungsgericht bewertet dies als verfassungswidrig. Nun muss ein Gericht klären, ob der Mann weiterhin gefährlich ist. Mehr

Fremdkapitalbeschaffung

Der Zertifikatemarkt als Finanzierungsquelle

Immer mehr Banken werden am Anleihemarkt immer kritischer gesehen. Die Fremdkapitalbeschaffung über die Ausgabe von Zertifikaten gewinnt so an Bedeutung. Mehr

HSV Hamburg

Das Carlén-Gesetz

Beim HSV Hamburg war es genau wie bei der SG Flensburg-Handewitt drei Jahre zuvor: Man suchte einen Linkshänder für den Rückraum, holte Oscar Carlén - und musste seinen Vater als Trainer gleich mitnehmen. Mehr

FDP

Beton im Getriebe

Für die FDP läuft es nicht. Die Partei ist nervös, gereizt, genervt. Und auch die Berichte von den Basis-Veranstaltungen zum Euro-Mitgliederentscheid sind vor allem eines: niederschmetternd. Mehr

Holocaust-Forschung

Götz Alys neuer Irrweg

Erklärt deutscher Neid auf jüdische Aufsteiger den Holocaust? Aus der internationalen Mobilitätsforschung hat der schreibfreudige Historiker Götz Aly keine Kenntnisse abgerufen. Mehr

Christoph Blocher und die „Basler Zeitung“

Das weiß ich jetzt gerade nicht

Lange wurde spekuliert, lange hat Christoph Blocher dementiert. Jetzt ist klar: Der Milliardär und Populist ist doch der Drahtzieher bei der „Basler Zeitung“. Mehr

Zum Tode von Hans Heinz Holz

Lebhafter Begriffslehrer

Ein Lehrer von höchster geistiger Präsenz mit einer hartnäckigen Liebe zum Nichtgegenständlichen: zum Tod des Philosophen Hans Heinz Holz. Mehr

Devid Striesow, Elisabeth Brück

Saarlands neues „Tatort“-Paar

Der Saarländische Rundfunk ist fündig geworden: Nach dem herben Ende für ihre Vorgänger stehen mit Devid Striesow und Elisabeth Brück die neuen Fernseh-Kommissare fest. Mehr

Feuilleton-Glosse

Zurück auf Los

Verwirrung beim Fundraising Dinner: Wer durfte sich glücklich schätzen, in die Bilderreihe „Familienporträt“ von Thomas Struth aufgenommen zu werden? Eine Szene aus NRW. Mehr

Pirelli-Kalender 2012

Nackte Frauen? Das ist Kunst!

Andrea Bocelli singt, Juliane Moore moderiert, und Milla Jovovich grüßt von der Leinwand: Bei der Präsentation des neuen Pirelli-Kalenders in New York interessiert sich niemand für Reifen. Mehr

Hessen

Anti-Mobbing-Initiative an Schulen

Mobbing gibt es in allen Altersgruppen, allen sozialen Schichten - und auch an Schulen. In Hessen soll jetzt ein Projekt die Kinder und Jugendlichen für das Thema sensibilisieren. Mehr

Lettland

Sturm auf Geldautomaten

In Lettland haben die Menschen aus Angst vor einer Bankenpleite die Geldautomaten der schwedischen Großbank Swedbank leergeräumt. Dabei hat die Bank erst vor wenigen Tagen den Stresstest der Bankenaufsicht ohne Fehl und Tadel bestanden. Mehr

Container-Reederei

Kühne und Hamburg wollen für Hapag bieten

Seit mehr als einem Jahr sucht die TUI nach einem Käufer für ihren Minderheitsanteil an der Container-Reederei Hapag-Lloyd. Doch nun kommt überraschend ein Angebot auf den Tisch: Der Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne und die Stadt Hamburg wollen weitere Anteile übernehmen. Mehr

Frankreich

Hollande will über Brüsseler Beschlüsse neu verhandeln

Frankreich werde die Beschlüsse des Euro-Gipfels nicht akzeptieren, sollte er die Wahl gewinnen: das hat der sozialistische Präsidentschaftsanwärter Francois Hollande am Montag angekündigt. Mehr

Aufruf zum Boykott

Protest gegen Diamantenexporte aus Zimbabwe

Die Regierung pocht auf ihr Recht, Diamanten exportieren zu dürfen: Trotz harter Kritik von Menschenrechtlern hat Zimbabwe nach einer Pause erstmals wieder Diamanten versteigert. Mehr

Dallas Mavericks

„Da gehts zack, zack, zack“

Die Frage, wie viel „Meister“ überhaupt noch in Dallas stecke, beantwortet Nowitzki mit einem Lachen. Doch das neue Team der Mavericks ist kaum wiederzuerkennen. Mehr

Erfolgreich nerven

Die Macht des Quengelns

Die meisten Eltern sind froh, wenn sie ihre Kinder ohne Meckern am Süssigkeiten-Regal vorbei gelotst bekommen. Werbefachleute sehen das ganz anders: Sie haben das Verhalten der Kinder im Laden erforscht und sprechen von „Pester-Power“. Mehr

Tablet-Computer

Vernichtende Kritik an Amazons Kindle Fire

Der Preis des Kindle Fire ist heiß, viele Käufer aber zornig: Sie machen ihrem Ärger über Schwächen des Geräts auf der Internetseite von Amazon Luft. Das Unternehmen verspricht Verbesserungen. Mehr

Russland

Risse in Putins Herrschaft

Die politische Gängelung in Russland wird immer weniger hingenommen. Die oppositionellen Kräfte sind sich meist zwar in der Ablehnung Putins einig, aber das ist meistens schon die gemeinsame Klammer. Mehr

Gesundheitshelferinnen in Afghanistan

Nicht auf verlorenem Posten

Die Sterblichkeit von Kindern und Müttern in Afghanistan ist deutlich gesunken, seit es dort ehrenamtliche Gesundheitshelferinnen gibt. Eine von ihnen ist Rogul. Mehr

Forderung der FDP

Tiger-Hubschrauber für Bundeswehr

FDP-Politikerin Elke Hoff droht damit, dem Afghanistan-Mandat für die Bundeswehr die Unterstützung zu entziehen - falls nicht bestimmte Fähigkeitslücken geschlossen werden. Westerwelle will eine Regierungserklärung abgeben. Mehr

Holzindustrie

Die Palettenmacher

Viele Waren werden auf Euro-Paletten transportiert. In einem kleinen Ort in Baden-Württemberg gibt es gleich drei Hersteller. Aufgrund der hohen Rohstoffpreise bringt selbst Sägemehl inzwischen Geld. Mehr

Umfrage

Deutsche weniger risikoscheu als gedacht

Deutsche Anleger gelten als besonders risikoscheu. Eine Umfrage im Auftrag der Fondsgesellschaft Fidelity stützt dies nicht. Ausgerechnet die Briten zeigen sich ängstlich. Mehr

Kandidatenkür

CDU will Rhein zu Oberbürgermeister machen

Bis zum späten Montagabend bestand kein Zweifel daran, dass die Partei den hessischen Innenminister und Kreisvorsitzenden Boris Rhein auf den Schild des Oberbürgermeister-Kandidaten erheben würde. Mehr

Kommentar

Land der Gegensätze

Frankfurt, Berlin, München, Stuttgart - die Städte und ihre Bauprojekte sind die jüngsten Beispiele für die Schwierigkeiten, mit denen ein dichtbesiedeltes, hochindustrialisiertes Land wie Deutschland zu kämpfen hat. Diese Gegensätze werden sich nicht mehr auflösen lassen. Mehr

Umsatzsteuer-Karussell

Staatsanwalt fordert bis achteinhalb Jahre Haft

Wegen schwerer Steuerhinterziehung hat die Staatsanwaltschaft langjährige Haftstrafen für sechs Manager von Emissionshandelsunternehmen gefordert. Sie sollen vom Finanzamt unberechtigt 230 Millionen Euro Umsatzsteuer kassiert haben. Mehr

Personalie

Karlspreis für Schäuble

Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) erhält im nächsten Jahr den Karlspreis für seine Verdienste um die Stabilisierung der Europäischen Währungsunion. Mehr

Im Gespräch: Vladimir Istochnikov

„Wer nie die eigene Sprache spricht, fühlt sich verloren“

Vor drei Jahren ist der junge Usbeke, Gewinner des Ausländerpreises des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, zum Studium nach Deutschland gekommen. Er hat hier einen Verein für russischsprachige Menschen gegründet. Mehr

Kolumne

Der grüne Pfeil

Verlängertes Coaching-Wochenende mit der gesamten Abteilung. Es war, in einem Wort zusammengefasst, ein Desaster. Knarr hatte die Nase voll. Mehr

Kolumne „Expat“

Krisenabwehr im Dreivierteltakt

Opernball statt Fußball: Es scheint ganz so, als ob die Österreicher die Krise im Dreiviertel-Takt der Walzerseligkeit abwehren wollten. Mehr

Lehrer mit Migrationshintergrund

Vielfalt im Lehrerzimmer

Große Hoffnungen ruhen darauf, mehr Migranten für den Lehrerberuf zu gewinnen. Doch auch deutsche Studenten müssen lernen, besser mit der Vielfalt im Klassenzimmer umzugehen. Mehr

Extraschicht nach Schulende

Das Geschäft mit der Nachhilfe

Rund 1,5 Milliarden Euro geben Eltern für die Extraschicht nach Schulende aus. Wer Nachhilfe nimmt, hat nicht immer schlechte Noten. Wer sie gibt, benötigt pädagogisches Geschick. Mehr

Im Gespräch: Frank-Jürgen Weise

„Der Bund wird eine Hochleistungsmannschaft sein“

Ein Offizier und Manager: Frank-Jürgen Weise, Chef der Bundesagentur für Arbeit und Oberst der Reserve, sieht die Bundeswehr als konkurrenzfähigen Arbeitgeber. Mehr

Weihnachtsgeschenke

Die Flasche Wein darf's schon sein

Weihnachtsgeschenke sollten eigentlich Freude bereiten. Im Beruf ist das allerdings nicht immer so. Wer richtig schenken will, muss einiges beachten. Mehr

Arbeitgeber Bundeswehr

Wer will unter die Soldaten?

Die Bundeswehr ist einer der größten Arbeitgeber des Landes. Das Ende der Wehrpflicht hat den Wettbewerb mit der Wirtschaft um Personal verschärft. Mehr

Guttenberg wird EU-Berater

„Ich will keine Heiligen“

Der CSU-Politiker berät ab sofort Brüssel, „wie Internetnutzer, Blogger und Cyberaktivisten in autoritär regierten Ländern auf Dauer unterstützt werden können“. EU-Kommissarin Neelie Kroes verteidigt die Rekrutierung des früheren Verteidigungsministers. Mehr

Statistisches Bundesamt

Mildes Wetter führt zu Anstieg bei Verkehrstoten

Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist in diesem Jahr erstmals seit 20 Jahren wieder gestiegen. Als einen wesentlichen Grund nennen die Statistiker das Wetter. Mehr

Eichlers Eurogoals

Die Anelka-Ibrahimovic-Ronaldo-Nummer

Nicolas Anelka beschimpft andere und hat selbst kaum sportlichen Erfolg. Einen Weltrekord hält er dennoch. Nun versucht es Anelka in China - denn der Lebensraum für ichbezogene Fußballer schwindet. Mehr

Umstrittene Immobilienverkäufe

Berliner Justizsenator Braun tritt zurück

Der Berliner Senator für Justiz und Verbraucherschutz soll als Notar umstrittene Immobilienverkäufe beurkundet haben. Nun tritt Michael Braun zurück. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Das Wolfsburger Rätsel

Weil fast jeder in der Bundesliga dort steht, wo er hingehört, hat die „Hire and fire“-Mentalität bezogen auf die Trainer ihren Höhepunkt überschritten. Dass dies auch für Wolfsburg gilt, ist eine Sensation. Mehr

FSV Frankfurt

Die Seuche am Fuß

Nach acht sieglosen Spielen stürzt der FSV Frankfurt immer tiefer in die Krise. Bei Union Berlin verlieren die Bornheimer 0:4. Mehr

Nach dem EU-Gipfel

Moody’s kritisiert Fiskalpaket

Der EU-Gipfel zur Schuldenkrise hat nach Einschätzung der Ratingagentur Moody’s wenig neue Maßnahmen gebracht. Entscheidungen zur Stabilisierung der Kreditmärkte fehlten. Mehr

Schallschutz

Mit der vierten Bahn leben lernen

Eine Schließung der im Oktober eröffneten Landebahn Nordwest, wie sie manche neu von Fluglärm betroffene Anrainer des Frankfurter Flughafens fordern, wird es nicht geben. Es bleibt nur die Linderung. Mehr

Spanisches Königshaus

Der Herzog bedauert den Imageschaden

Die Korruptionsaffäre um Juan Carlos’ Schwiegersohn Iñaki Urdangarin wird heikler. Nun kündigte der Herzog an, dass fortan ein Rechtsanwalt für ihn sprechen wird. Das dürfte bald nötig werden. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: „Menschen 2011“

Kerner, übernehmen Sie!

„Wetten dass..?“ hat er abgesagt – aber was waren noch mal die Gründe für Hape Kerkeling, den Jahresrückblick im ZDF zu moderieren? Das ist überhaupt nicht seine Art Fernsehen. Und das sah man ihm am Sonntag auch an. Mehr

Kommentar

Gegen Putin

Noch ist es wenig wahrscheinlich, dass aus den Kundgebungen in Russland eine Bewegung wird, die Putins schon zwölf Jahre währende Herrschaft bald beenden könnte. Mehr

Cloud Computing

Da hat Apple eine Chance vertan

Fotos, Filme, Musik - alles in die Cloud. Doch das Angebot aus Cupertino ist teilweise nur eine karge Lösung, der „Fotostream“ rund um die hauseigene iCloud hat etliche Nachteile. Pfiffige Apps helfen indes weiter. Mehr

Im Gespräch: Valdis Dombrovskis

„Austritt wäre für Griechen keine Lösung“

Der lettische Weg aus der Krise gilt als vorbildhaft. Ministerpräsident Valdis Dombrovskis erklärt im Interview mit der F.A.Z., was Griechenland von Lettland lernen kann - und warum eine Fiskalunion wichtig ist. Mehr

FAZ.NET Frühkritik: Günther Jauch

Lafontaine und Sinn schreiten Seit’ an Seit’

„Geht’s jetzt auch mit Deutschland bergab?“, fragte Günther Jauch nach dem EU-Krisengipfel. Man muss es wohl befürchten, wenn der Oberlinke Lafontaine und der Neoliberale Sinn so oft einer Meinung sind. Mehr

Neue Sachlichkeit in Dresden

Wahrheit verpflichtet

Zwei Orte heben die Neue Sachlichkeit ins Dresdner Rampenlicht: Die Galerie Döbele und der Lipsiusbau. Mehr

Biologie

Spuren der meuternden Immunabwehr

Seit Jahrhunderten kennen Kapitäne das Phänomen der Meuterei, die Erfahrungen des menschlichen Körpers mit diesem Problem sind jedoch deutlich älter. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Dezember 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 12 13 14 15 16 17 18 19