Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 11.12.2011

Artikel-Chronik

Eintracht Frankfurt

Geheimsache Fürth

Eintracht-Trainer Armin Veh will sich vor dem Spitzenspiel gegen den Tabellendritten nicht in die Karten schauen lassen. Und die Torwartfrage bleibt unbeantwortet. Mehr

Bericht vom internationalen Finanzmarkt

Spannung vor Anleiheauktionen

Beim Gipfeltreffen haben die EU-Mitgliedstaaten den Fiskalpakt beschlossen. Nun wird sich zeigen, wie erfolgreich die Auktionen italienischer und spanischer Staatsanleihen ablaufen werden. Mehr

Moskau

Ein Tag im Ausnahmezustand

Die Polizei hat sich korrekt verhalten und die Staatsmedien haben fair berichtet: Moskau hat die größte Kundgebung seit zwei Jahrzehnten erlebt. Während die Putin-Gegner demonstrieren, verhandelt die loyale Opposition über Posten. Mehr

Hollywoods Wurzeln

Hinter dem Stetl liegt der Strand

Wer glaubt, Hollywood sei jüdisch unterwandert, irrt. Hollywood wurde sogar von Juden gegründet. Die Wiener Ausstellung „Bigger Than Life“ zeichnet diese Erfolgsgeschichte nach. Mehr

Protestaktionen

Genervt vom Fluglärm

In Frankfurt, München und Berlin kämpfen Anwohner gegen den Ausbau ihrer Flughäfen. Ein Kompromiss zwischen Lärmschutz und Arbeitsplätzen liegt in weiter Ferne. Mehr

2:1 für Bayern München

Gomez trifft Stuttgart

Ein echter Torjäger verschont auch seinen früheren Verein nicht. Durch zwei Tore von Gomez gewinnt der FC Bayern 2:1 in Stuttgart und ist praktisch Halbzeitmeister. Der VfB stellt sich nach Führung selbst ein Bein. Mehr

Kommentar

Viele Pläne, wenig Geld

Der Bau der Linie18 ist ein wahrer Kraftakt gewesen - und war schon lange fällig. Mehr

Großbritannien

Glücklich isoliert

David Cameron hat ein Zeichen gesetzt, das seine hasserfüllten Hinterbänkler zu Hause beeindrucken sollte. Doch der Unmut vieler Briten über Europa ist ein Groll über ihre eigenen Eliten. Mehr

In Münchner S-Bahnen

Ein Prosit auf den Abschied vom Alkohol

In München kamen Hunderte zusammen, um noch einmal etwas zu tun, was gleich, nach Mitternacht, verboten sein sollte: in der S-Bahn Alkohol zu trinken. Der Abschied war ungestüm. Mehr

Erotischste Frau aller Zeiten

Jennifer Aniston lässt Angelina Jolie hinter sich

Jennifer Aniston ist von den Lesern einer amerikanischen Zeitschrift zur erotischsten Frau aller Zeiten gekürt worden. Begründung: „Humor ist sexy, und Jennifer Aniston hat Humor.“ Mehr

Neue Straßenbahnlinie 18

13.000 Fahrgäste am Tag

Lange haben die Bewohner des Frankfurter Bogens darauf gewartet, dass ihr Neubauviertel an den Schienenverkehr angeschlossen wird. Mehr

Nach Rettungsgipfel

Lammert will EU-Beschlüsse prüfen

Nach dem EU-Gipfel geben sich Regierungspolitiker optimistisch. Nun hat Bundestagspräsident Lammert Zweifel daran erkennen lassen, ob die Beschlüsse mit der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts vereinbar sind. Mehr

Heute im Fernsehen: „Tatort“

Und auf dem Hausdach ein blauer Papagei

Trotz bisweilen hohen Niveaus gerät der neue Lindholm-„Tatort“ mit Maria Furtwängler in eine Schieflage: Grausige Taten rücken in den Hintergrund, um einen Mord aufzuklären. Mehr

Biathlon-Frauen

Ein Vorgeschmack auf die Zukunft

Magdalena Neuners Rücktritt trifft die Biathlon-Auswahl in ihrer schwierigsten Phase. Rang sechs in der Staffel in Hochfilzen erscheint wie ein Vorgeschmack auf die Zukunft. Mehr

1:1 gegen Kaiserslautern

Sahan ärgert Dortmund

Dortmund verpasst den Sprung auf Rang eins. Beim 1:1 gegen Kellerkind Kaiserslautern scheitert die Borussia an Pfosten, Latte und einem zähen Außenseiter. Mehr

Golfprofi Luke Donald

Vater, Sammler, Krösus

Golfprofi Alvaro Quiros gewinnt zwar die Dubai World Championship, den Aufstieg von Luke Donald aber kann er nicht verhindern. Der Engländer ist überall die Nummer eins. Mehr

„European Song Contest“

Lys Assia brilliert, und die Schweiz scheitert

Lys Assia muss ihren Traum begraben, mit 87 Jahren als älteste Sängerin in die Annalen des „Eurovision Song Contest“ einzugehen, dabei stimmte beim Schweizer Vorentscheid so gut wie alles. Mehr

Edel-Fleischversand

Die Gourmet-Brüder

Wer bei Wolfgang, Stephan und Michael Otto ein Stück Fleisch bestellt, muss tief in die Tasche greifen: Je nach Zuschnitt kann ein Wagyu-Steak bis zu 72 Euro kosten. Trotzdem läuft der Gourmet-Versand der drei Brüder gut. Mehr

Kommentar

Planktonaufstand

In Russland hat sich unvermutet eine neue basisdemokratische Protestbewegung gebildet: Die Büroangestellten proben den Aufstand nach der Wahl. Mehr

Der Klimaforscher Schellnhuber im Gespräch

Die Weltkarte des Klimaschutzes hat sich verändert

Europa und Afrika haben auf dem Klimagipfel in Durban eine wegweisende Allianz geschmiedet: Ein politisches „Subuniversum“, das unseren Planeten retten könnte. Mehr

Apple ohne Ron Wayne

Seine Angst brachte ihn um dreißig Milliarden Dollar

Wäre er nicht in letzter Sekunde bei Apple ausgestiegen, könnte Ron Wayne heute ein sehr reicher Mann sein. In New York wird jetzt der Gründungsvertrag versteigert. Mehr

Joachim Marx: Das Händel-Handbuch

Ein Mann für den Luxus des Geistes wie der Sinne

Komponist, Unternehmer, Intellektueller, Pädagoge, Stratege des eigenen Ruhms: Georg Friedrich Händel war vieles in einem, und das ihm gewidmete Handbuch handelt von allen Facetten. Mehr

„Tödlicher Rausch“ im ZDF

Der Besuch der jungen Dame

Als wär’s ein Stück von Dürrenmatt: Im Fernsehfilm „Tödlicher Rausch“ zieht erst eine Lüge die andere nach sich, dann fliegt ein ganzes Dorf auseinander. Mehr

Klimagipfel

Die Farce von Durban

Der Ertrag der Weltklimakonferenz ist mager; die Erderwärmung schreitet ungebremst voran. Nicht bei den UN, sondern in den Staaten selbst finden die wahren Fortschritte im Klimaschutz statt. Mehr

Freitag siegt in Harrachov

Und plötzlich Siegspringer

Die Stimmung bei den deutschen Skispringern steigt rapide: Zwei Wochen vor der Vierschanzentournee gewinnt Richard Freitag in Harrachov, Severin Freund wird Dritter. Mehr

Zweite Bundesliga

Ingolstadt schockt St. Pauli

Der Hamburger Aufstiegsaspirant verliert beim Tabellenletzen. Aachen und Aue treten auf der Stelle. Poté schießt Dresden zum Sieg im Ostderby. Mehr

Argentinien

In der Erbdemokratie

Argentiniens Präsidentin fasst die Regierung längst als Familienbetrieb auf - und setzt sich auch bei der Amtseinführung über Tradition und Verfassung hinweg, um ihre nach den Wahlen gestärkte Macht zu demonstrieren. Mehr

Knast mal anders

„Keine Gefahren für die Öffentlichkeit“

Seit zehn Jahren werden auf dem Eichberg in Eltville psychisch kranke Rechtsbrecher therapiert. Schlimme Vorfälle sind nicht bekanntgeworden. Mehr

Energiepolitik

Der Masterplan für die deutsche Energiewende

Die Umsetzung der Energiewende liegt noch vor uns. Der wichtigste Hebel ist die Energieeffizienz. Die Transformation zu einer „neuen Energieversorgung“ ist eine historische Aufgabe. Mehr

Energiekonzern

Das Eon-Dilemma

An diesem Montag tagt bei Eon der Aufsichtsrat. 11000 Stellen will der Energiekonzern weltweit streichen. In Deutschland soll fast jeder fünfte Arbeitsplatz wegfallen. Doch die Energiewende bringt für Eon gewaltige Herausforderungen mit sich. Mehr

Segler Ainslie

Kopfsprung ins Verderben

Ben Ainslie hat drei olympische Goldmedaillen gewonnen. Ausgerechnet bei den Spielen in seiner britischen Heimat könnte er zum Zuschauer werden - weil er bei der WM in Perth in feindlicher Absicht das Kameraboot enterte. Mehr

Erster öffentlicher Auftritt in Europa

„Wir kommen ohne Guttenberg gut aus“

Während Guttenberg am Montag auf einer Pressekonferenz der EU-Kommissarin Kroes auftreten will, stößt seine Rückkehr in die Öffentlichkeit weiter auf Kritik. Der Vorsitzende der Freien Wähler Aiwanger sagte, seine Partei habe „kein Interesse“ an ihm. Mehr

Syrien

Armee zieht sich um Homs zusammen

Die syrische Armee hat die Provinz Homs offenbar fast vollständig abgeriegelt. Laut unbestätigten Berichten soll sie mit der Erstürmung gedroht haben, falls die Bewohner ihre Proteste nicht binnen 72 Stunden beenden. Mehr

Schuldenkrise

Bundesbank ruft Parlament zu Hilfe

Die Bundesbank ist dazu bereit, dem Internationalen Währungsfonds zusätzliche Kreditlinien von bis zu 45 Milliarden Euro einzuräumen, verlangt dafür aber eine Zustimmung des Bundestags. Mehr

Kongo

Kaum Ausschreitungen in Kinshasa

Nach der Bekanntgabe des Wahlsieges von Präsident Kabila sind gewaltsame Zusammenstöße in Kinshasa ausgeblieben. Unterdessen mehrt sich die Kritik an der Unabhängigen Wahlkommission des Landes. Mehr

Rentenversicherungs-Präsident Rische

„Zuschussrente lieber zurückstellen“

Der Präsident der Deutschen Rentenversicherung, Herbert Rische, hat im Interview mit der F.A.Z. davor gewarnt, die Reformpläne zur Bekämpfung der Altersarmut mit unfinanzierbaren Details zu überfrachten. Mehr

Arjen Robben

Der Alleingänger

Wird Arjen Robben für den FC Bayern München zur Belastung? Wenn der niederländische Offensivspieler fit ist, wird sich die Frage nicht mehr stellen. Mehr

Cook Inseln

Das Blaue vom Himmel

Hier sind alle pazifisch eingestellt: Die Cook Inseln liegen am anderen Ende der Welt, und es leben dort etwa 20.000 Gründe, warum man die Inseln unbedingt entdecken sollte. Mehr

Offenbach

CDU für Bündnis gegen Finanznot

Seit 1986 hat die Stadt Offenbach nur viermal einen ausgeglichenen Haushalt vorgelegt. Der am Donnerstagabend von den Stadtverordneten verabschiedete Etat weist wieder ein Defizit auf. Mehr

Hockey: Champions Trophy

Witze und Handwerksplaketten

Weltmeister Australien gewinnt die Champions Trophy - zum vierten Mal in Serie. Die Deutschen hadern mit dem Turniermodus und sind als Fünfte doch ganz zufrieden. Mehr

Cross-EM

Der Hindernislauf des Lebens

Wie Jana Sussmann und Gesa Felicitas Krause die Abhärtung Cross-EM angehen und den Vorlauf für Olympia gestalten. Mehr

Thüringer Terrorzelle

Vierter mutmaßlicher Terrorhelfer gefasst

Die Polizei hat am Sonntag den Hauptmieter der Zwickauer Wohnung festgenommen, die am 4. November explodiert ist. Er soll den Terroristen durch das Anmieten von zwei Wohnungen geholfen haben. Mehr

Im Gespräch: Alfred Brendel

„Man muss als Künstler zwei widersprechende Dinge zugleich tun“

Kinder, schafft Neues und schaut auf den Charakter: Alfred Brendel kommt mit einem Vortrag nach Frankfurt und spricht über „Charakter in der Musik“. Mehr

Weltklimakonferenz

Durchbruch in Durban

Nun soll doch noch ein neues weltweites Klimaabkommen ausgehandelt werden, das erstmals auch Klimaziele für die Vereinigten Staaten und Schwellenländer wie China und Indien umfasst. Umweltschützer bemängeln zu viele Schlupflöcher im Vertragswerk. Mehr

Stockholm und Oslo

Nobelpreise überreicht

Der schwedische König hat in Stockholm die diesjährigen Nobelpreise für Physik, Chemie, Medizin, Literatur und Ökonomie überreicht. Zuvor wurden in Oslo drei Frauen mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Mehr

Barca besiegt Real

Immer dasselbe Spiel

Schon nach 22 Sekunden geht Madrid im „Clásico“ nach einem grotesken Fehler in Führung. Doch am Ende gewinnt wieder Barcelona – und Mourinho ist weiter auf der Suche nach einem Plan, der aufgeht. Mehr

Eintracht Frankfurt

Diagnosen und Systemfragen

Vor allem die Verletzung von Mohamadou Idrissou zwingt Trainer Veh, vor dem Spiel gegen Fürth die Besetzung im Angriff zu ändern. Mehr

Stammeskunst

In Paris: Die Maske der Hexenjäger

Die Richter des Fang-Volks in Zentralafrika nutzten die Ngil-Maske, um Schrecken zu verbreiten und Hexer zu bestrafen. Christie’s bringt sie in Paris zur Auktion und auch Sotheby’s bietet Afrikana. Mehr

Großeinsatz in New York

Erinnerungen an eine Diva

Für die Schätze der verstorbenen Leinwandgöttin Elizabeth Taylor muss sich selbst die schicke New Yorker Gesellschaft ins Zeug legen - am 13. Dezember startete die Auktion. Mehr

Überraschender Wechsel

Perus Ministerpräsident tritt zurück

In Peru hat Ministerpräsident Salomon Lerner seinen Rücktritt bekanntgegeben. Präsident Ollanta Humala ernannte am Samstag seinen Ausbilder bei der Armee und bisherigen Innenminister Oscar Valdes zum neuen Regierungschef. Mehr

Das Krisen-Ensemble

Stellt endlich die Systemfrage!

Brüssel, Durban, Klima, Geld: Probleme werden auf Krisengipfeln breitgetreten, aber nicht gelöst. Wer den Ärger angerichtet hat, muss sich dort nicht stellen. Wie lange noch? Mehr

Eine Nonne über Fürbitten im Internet

„Ich würde auch für gute Noten beten“

Ein Münsteraner Kloster hat ein Fürbittenbuch im Internet eingerichtet. Wer dort etwas hineinschreibt, kann sicher sein, dass die Schwestern für ihn beten. Mehr

Russland

Putin auf der schiefen Ebene

Viele Russen schreckt die Aussicht, zwölf Jahre lang mit Putin an der Macht weiterleben zu müssen. Doch gibt es noch keine Alternative zu ihm und seiner Partei. Mehr

Otmar Issing

Der Weg in die Knechtschaft

Wenn Banken oder Staaten nicht pleitegehen dürfen, hebelt das die Prinzipien der Marktwirtschaft aus. Wer deshalb das ganze System in Frage stellt, hat nichts verstanden. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Dezember 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 11 12 13 14 15 16 17 18