Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.12.2011

Artikel-Chronik

Kommentar

Die Hessen kennen kein Erbarmen

Die CDU ist zwar die stärkste politische Kraft in Hessen, gewinnt damit aber nur die Goldene Ananas. Denn ohne die FDP ist der erste Platz nichts wert. Mehr

2:1 in Berlin

Schalke zieht gleich

Königsblau legt vor: Schalke gewinnt 2:1 in Berlin und ist vorerst Zweiter der Bundesliga - punktgleich mit den Bayern. Huntelaar und Pukki machen den Sieg über die Hertha perfekt. Mehr

Messe Frankfurt

„Die Frankfurter Multifunktionshalle ist die Festhalle“

Schärfer denn je hat sich die Geschäftsführung der Messe Frankfurt gegen den Bau einer großen Veranstaltungshalle in Frankfurt ausgesprochen. Mehr

Schwarz-Gelb

Die Hessen kennen kein Erbarmen

Die CDU ist zwar die stärkste politische Kraft in Hessen, gewinnt damit aber nur die Goldene Ananas. Denn ohne die FDP ist der erste Platz nichts wert. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Paderborn lässt nicht locker

Drei Spiele, drei Heimsiege: Gastfreundschaft wird am Freitag in der zweiten Liga nicht groß geschrieben. 1860 und Duisburg gewinnen. Paderborn verdirbt den Einstand des neuen Rostocker Trainers. Mehr

Mainz 05

Mainz 05 und die „Ultras“

Bei seinem bildhaften Vergleich wurde deutlich, dass Christian Heidel früher einmal ein Autohaus geführt hat. Mehr

Regionalverband

Machtkampf im Regionalverband weiter offen

Die gerichtliche Auseinandersetzung um die Abwahl der hauptamtlichen Spitze des Regionalverbands Frankfurt/Rhein-Main geht weiter. Mehr

Blohm+Voss

Thyssen-Krupp findet neuen Hafen

Das Zivilgeschäft der Hamburger Traditionswerft Blohm + Voss wird an den britischen Finanzinvestor Star Capital verkauft. Das hat der Aufsichtsrat der Thyssen-Krupp Marine Systems nach F.A.Z.-Informationen beschlossen. Mehr

Nach dem EU-Gipfel

Briten hadern mit der neuen Isolation in Europa

Nach David Camerons „Nein“ beim EU-Gipfeltreffen hegt die britische Wirtschaft Zweifel am Nutzen des Londoner Alleingangs in Brüssel. Mehr

Harte Bretter

Es gibt kein Zurück

Wolfgang Bosbach hat in Sachen NPD-Verbot recht: Der Zug rollt. Fragt sich nur, ob in die richtige Richtung. Mehr

René Benko

Geldwäsche-Verdacht bedrängt Kaufhof-Bieter

Immobilieninvestor und Kaufhof-Interessent René Benko weist jeden Verdacht der Geldwäsche von sich. Davon muss er schnell auch die Metro überzeugen. Denn nächsten Freitag soll der Aufsichtsrat über sein Angebot entscheiden. Mehr

Kongo

Frontbericht von der Stimmauszählung

Kinshasa erlebte einen Tag der Angst - der Angst vor dem Ergebnis der Präsidentenwahl in Kongo und vor den womöglich blutigen Folgen. Sowohl Wahlsieger Kabila als auch Herausforderer Tshisekedi beanspruchen das Präsidentenamt für sich. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Wie er jetzt wieder so apathisch in den Toast beißt

Nagib Machfus zeigt uns das junge Kairo, C. W. Bauer dichtet über Verflossene und Petrow und Ilf mokieren sich über hässliche Pilze in Chicago: Die F.A.Z.-Romane der Woche. Mehr

EU-Gipfel

Auf Wiedervorlage

Das Ergebnis des EU-Gipfels lässt sich nicht mehr als „17-Plus“-Beschluss interpretieren, es ist vielmehr ein „27-Minus-Eins“-Beschluss. Juristisch ist der aber unbefriedigend. Mehr

Marktbericht

Aktienmärkte tendieren fest nach Gipfelankündigungen

Finanzwerte und konjunkturabhängige Unternehmen gewinnen überdurchschnittlich an Wert. Anleger verweisen auf den neuen Pakt, den die Euroländer miteinander schließen wollen. Mehr

Marktbericht

Aktienkurse bleiben unter Druck

Anhaltende Sorgen um die konjunkturelle Entwicklung und die Schuldenkrise in der Eurozone belasten den deutschen Aktienmarkt am Mittwoch. Der Euro fällt so tief wie seit Januar nicht mehr. Mehr

Marktbericht

Dax schließt im Minus

Skeptische Aussagen der Europäischen Zentralbank (EZB) haben den Dax am Montag ins Minus gedrückt. Der Tod des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Il hingegen hatten den Leitindex nur kurz zu Handelsbeginn belastet. Mehr

Marktbericht

Dax auf Achterbahnfahrt

Die deutschen Standardwerte haben am Dienstag nach einer regelrechten Achterbahnfahrt schwächer geschlossen. Kräftig abwärts ging es mit dem Euro. Mehr

Marktbericht

Deutsche Aktien legen zu

Nach drei schwachen Tagen hat sich der Dax am Donnerstag auf Erholungskurs begeben. Auslöser war eine erfolgreich verlaufene Auktion spanischer Staatsanleihen sowie positive amerikanische Konjunkturdaten. Mehr

Fraktur - Die Sprachglosse

Nicht ohne Frau

Zwischen Männern und Frauen gibt es kaum noch Unterschiede. Aber es lohnt sich stilistisch, wenigstens sprachlich noch welche zu machen. Mehr

EU-Erweiterung

Beitritt zur Krise

Es gibt tatsächlich Länder, für die das krisengeschüttelte europäische Einigungsprojekt noch attraktiv ist. Kroatien erfüllt sich mit dem Beitritt zur EU einen alten Traum: den Abschied vom Balkan und die Rückkehr nach Mitteleuropa, wohin es gehört. Mehr

Boston Bruins

Der Stanley-Cup-Kater ist überwunden

Nach einem Saisonstart wie nach durchzechter Nacht sind die NHL-Profis der Boston Bruins plötzlich wieder schwindelerregend gut. Jetzt spielen sie so stark wie zuletzt zu Zeiten der ersten Mondlandung. Mehr

Nach dem Blitzstresstest

Banken werden ihre Sparten nur schwer los

31 Banken müssen nach dem Test der europäischen Bankenaufsicht Kapitallücken schließen, viele wollen das schaffen, indem sie sich verkleinern. Mögliche Käufer haben so eine große Auswahl. Mehr

Bankenregulierung

Tiefe Risse zwischen Bafin und EBA

Schon länger gibt es Uneinigkeiten, der europäische Bankenstresstest macht es noch einmal deutlich: Die Bankenaufsichtsbehörden in Deutschland und London arbeiten schlecht zusammen. Mehr

Politikberatung

Akademie der Skandale

Boris Berger war der Berater Jürgen Rüttgers’ - und mitverantwortlich für dessen Misserfolg. Nun berät er wieder: Als Geschäftsführer der „Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik“. Mehr

Erdbebenopfer in der Türkei

Versprechen und Versagen

Die Erdbebenopfer im Osten der Türkei warten in der Kälte auf die von der Regierung versprochene Hilfe. Zehntausende Menschen harren bei Minusgraden in Notunterkünften aus. Mehr

Vorwurf der Spionage

Iran führt Amerikas Drohne vor

Iranische Revolutionsgarden haben im Staatsfernsehen die ferngesteuerte amerikanische Aufklärungsdrohne präsentiert, welche die Luftwaffe vorige Woche abgefangen haben will. Zudem schickte Iran einen Brief an die UN. Mehr

Die Herrscher im Netz

Endspiel um das Internet

Apple, Google, Facebook und Amazon dringen in die Domänen der Nebenbuhler ein und suchen die Entscheidung um die Herrschaft im Netz. Die Börse wettet auf Amazon und Facebook. Mehr

Birkin Bag von Hermès

Die teuerste Tasche der Welt

In Amerika wurde eine „Birkin Bag“ aus Krokodilleder für rund 200000 Dollar versteigert: Der Second-Hand-Markt für langlebige Luxusgüter wächst. Mehr

Die Vermögensfrage

Banken nutzen Angst und Unwissenheit von Senioren aus

Aus Sicht der Banken sind Senioren mit Vermögen die idealen Kunden. Sie stellen wenige Fragen und sind loyal ihrer Bank gegenüber. Das wird schamlos ausgenutzt. Mehr

Im Porträt: Merkozy

Ein seltsames Paar

Beide sind „Alpha-Tiere“, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Doch Angela Merkel und Nicolas Sarkozy haben sich zusammengerauft. Mehr

Eine Geschichte des Männerhuts

Die hutlose Gesellschaft

Der Hut gehörte über viele Jahrhunderte hinweg zum Mann wie seine Männlichkeit und vor kurzem noch zum Bürger wie seine Bürgerlichkeit. Wo ist er geblieben? Mehr

Golfprofi Alvaro Quiros

Eiskrem für Eskimos

Mit den längsten Abschlägen und dem größten Charme verkauft sich Alvaro Quiros glänzend: Der Publikumsliebling führt bei der Dubai World Championship. Mehr

Sportpolitik-Kommentar

Rote Karte à la IOC

Die fatale Botschaft des IOC-Präsidenten Jacques Rogge: Ein Fehlverhalten hat bei der sogenannten Weltregierung des Sports keine unmittelbaren Konsequenzen. Mehr

Treffen in Brüssel

Ein Europa der Geschwindigkeit

Übernächtigte Politiker sind das Antlitz der Euro-Krise. Diesmal hatten sie einen Kraftakt hinter sich, der im Kanzleramt ersonnen wurde. Cameron war isoliert. Mehr

Magdalena Neuner

Befreit zum zweiten Saisonsieg

Drei Tage nach ihrer Rücktrittserklärung sorgt die Biathletin wieder auf der Loipe für Schlagzeilen: Magdalena Neuner ist auch beim Auftakt des Weltcups in Hochfilzen die beste. Mehr

Schifffahrtsbranche

Reedern steht das Wasser bis zum Hals

Der Preiskrieg auf den Ozeanen macht den deutschen Reedern schwer zu schaffen. Unter dem Druck der Banken könnte es zu einer Konsolidierung in der Branche kommen. Mehr

Kommentar

Die Sehnsucht nach Vernunft

Konfrontation in der Politik ist ja schön und gut. Aber Vernunft und Konsens wären oft besser. Mehr

Satelliten-TV

Die analogen Tage sind gezählt

Im Mai könnten viele Bildschirme schwarz bleiben. Rund zwei Millionen Haushalte müssen umrüsten. Aber die neue Technik hat viele Vorzüge. Mehr

Camerons Blockade

Isoliert

Auf Zusammenhalt in Europa scheint niemand viel Wert zu legen - der britische Premierminister David Cameron begibt sich lieber in die Isolation. Die Nation reagiert mit Unbehagen. Mehr

Andreas Maier: Das Haus

Wie er jetzt wieder so apathisch in den Toast beißt

„Das Haus“ ist Andreas Maiers Fortsetzung seiner Familiensaga aus der Wetterau. Hier macht sich der Erzähler auf die Suche nach der verlorenen Zeit der frühen Kindheit. Mehr

Neue Finanzgesellschaft

China plant Milliarden-Investitionen im Westen

Die chinesische Zentralbank will eine neue Finanzgesellschaft, gründen, die sich mit 300 Milliarden Dollar an westlichen Unternehmen beteiligen könnte. Derweil schwächt sich das Wachstum ab. Mehr

Neue Sachlichkeit in Dresden

Irrungen und Wirrungen

Das passiert, wenn man den Verismus von ideologischem Ballast befreit. Im Dresdner Lipsisusbau zeigen sich Werke der Neuen Sachlichkeit in frischer Blüte. Mehr

Parteigründungsspekulationen

Rettung droht

In den Hinterzimmern Berlins wollte ein Regiment von Talkshowkämpfern zur Rettung der Republik aufmarschieren. Jetzt fallen die Veteranen übereinander her. Mehr

Spekulationen über Parteigründung

Friedrich Merz will nicht zurückkkommen

Der frühere Unionsfraktionschef Merz will sich nicht an der Bildung einer neuen bürgerlichen Partei beteiligen: Er wolle nicht mehr in diesem Zusammenhang genannt werden, sagte er. Mehr

Nintendo-Star Miyamoto

Super Mario sehnt sich nach Ruhe

Für Computerspieler ist er eine Legende: Shigeru Miyamoto schuf Figuren wie Super-Mario und Donkey Kong. Nun sorgt der Nintendo-Entwickler mit Aussagen zu seiner Zukunft für Wirbel. Mehr

EU-Gipfel

Mehr Haushaltsaufsicht für 26 EU-Länder

Nur Großbritannien will sich nicht auf eine Fiskalunion einlassen. Alle anderen Staaten scheinen gewillt, eine strengere Haushaltsaufsicht zu akzeptieren. Eine Änderung des EU-Vertrags nach deutschen Vorstellungen gibt es nicht, aber so etwas Ähnliches. Ein Überblick über die wichtigsten Gipfel-Ergebnisse. Mehr

Arbeitsrecht

Warum der eine eingestellt wird und der andere nicht

Der Europäische Gerichtshof entscheidet über ein Auskunftsrecht verschmähter Bewerber. Dahinter steht die Absicht, Indizien für eine mögliche Entschädigungsklage wegen Diskriminierung zu sammeln. Mehr

Fernster Osten

Russlands Traum von Asien

Der letzte Außenposten Europas heißt Wladiwostok. In der fernöstlichen Hafenstadt mischen sich die Kulturen, und von nicht zu unterschätzender Bedeutung waren dabei deutsche Einflüsse. Mehr

Im Gespräch: Georg Stefan Troller

Wie erfährt man die Wahrheit, Herr Troller?

Zurückhaltend begrüßt uns der große Menschenversteher Georg Stefan Troller. Im Restaurant möchte er abseits des Trubels sitzen. Seine berühmte Stimme ist in den letzten fünfzig Jahren kaum gealtert. Am heutigen Samstag wird er neunzig. Mehr

CD der Woche: Baloji

Scheppernde Ekstase

Von den Schrottplätzen der Republik: Der in Belgien aufgewachsene Baloji macht in Kongo tanzbaren Krach. So wild wie auf seinem neuen Album war er noch nie. Mehr

Repression in Syrien

Bloggen gegen Assad

Netzaktivisten haben eine Kampagne zur Freilassung Razan Ghazzawis gestartet. Die junge Syrerin ist am Sonntag verhaftet worden. Seitdem sind ihre Angehörigen ohne Nachricht über ihren Verbleib. Mehr

China und die Euro-Krise

Wir können nicht die ganze Welt retten

China gilt als Hoffnungsträger bei der Hilfe für Europa in der Finanzkrise - nach den Verhandlungen von der Nacht zum Freitag noch viel mehr. Aber warum, fragen sich die Chinesen, sollten sie den europäischen Lebensstandard sichern? Mehr

Finanzplanung in der Lebensmitte

Gemessenen Schrittes durch die Lebensmitte

Fazzi Indecks, der 50 Jahre alte Familienvater, hat das Haus fast abbezahlt und will nun fürs Alter sparen. Er sollte sein Vermögen streuen und die Finger von Immobilien lassen. Mehr

Anschlag auf Ackermann

Bund ermittelt zu Briefbombe

Die Bundesanwaltschaft nimmt Ermittlungen zum versuchten Anschlag auf Deutsche-Bank-Chef Ackermann auf. In Rom explodiert eine weitere Briefbombe - die auch von den italienischen Anarchisten stammt. Mehr

The Squaire

Sieben Minuten zum Zug, zehn zum Flughafen-Terminal

Es gibt wohl kaum einen verkehrsgünstiger gelegenen Ort als der Hotel- und Bürokomplex The Squaire. Die Wirtschaftsprüfer von KPMG sitzen nun direkt an Autobahn, ICE-Bahnhof und Flughafen. Mehr

Regierungsbildung

Belgischer Neuanfang

Einen Neuanfang markiert die nach mehr als 540 Tagen erreichte Regierungsbildung in jedem Fall. Der weitere Umbau zum Bundesstaat liegt im Interesse der Flamen wie der Wallonen. Mehr

Urteil zu Gebetsraum an Schule

Ein Ventil für religiöse Bedürfnisse

Das jüngste Urteil, das es einem jungen Muslim aus Berlin verwehrt, an seiner Schule zu beten, sorgt nur in diesem Einzelfall für Klarheit. Mehr

Innenministerkonferenz

Für ein „erfolgreiches Verbot der NPD“

Die Innenminister streben ein Verbot der rechtsextremen NPD an - doch ein baldiger Verbotsantrag ist nicht zu erwarten. Mehr

Gaza

Palästinenser bei israelischem Luftangriff getötet

Israelische Kampfflugzeuge haben am frühen Freitagmorgen mehrere Ziele im Gazastreifen angegriffen. Dabei wurden mehrere Menschen getötet. Mehr

Euro-Rettung

„Die wollen aus der FDP eine andere Partei machen“

Bis zum kommenden Dienstag läuft der FDP-Mitgliederentscheid über den Euro-Rettungsschirm ESM. Es droht ein Scheitern der Abstimmung. Gesundheitsminister Daniel Bahr warnt vor „libertären und nationalistischen Kräften“ in der eigenen Partei. Mehr

Europäische Union

Kroatien unterzeichnet Beitrittsvertrag

Der Beitritt Kroatiens zur Europäischen Union ist beschlossen: Der Vertrag wurde am Freitag in Brüssel unterzeichnet. Kroatien soll am 1. Juli 2013 Mitglied werden. Mehr

Gleichberechtigung

Meine freie Wahl

Eine ganze Generation junger Frauen findet, sie brauche den Feminismus nicht mehr. Vergnügt genießt sie die Illusion, sie hätte ihre Lebensumstände frei gewählt. Das ist naiv. Mehr

Devisenmarkt

Warum die RZB dem Euro das Überleben zutraut

Der Euro ist trotz EU-Schuldenkrise bisher relativ stabil. In einer Studie erklären die Analysten von Raiffeisen Research warum der Euro die Krise überleben wird und sie die Preisstabilität nicht in Gefahr sehen. Mehr

Korruptionsvorwürfe im IOC

Milde Strafen für Topfunktionäre

Zwölf Monate lang hatte die IOC-Justiz gegen zwei afrikanische Funktionäre ermittelt. Am Donnerstag kamen beide mit milden Strafen davon - und dürfen im IOC bleiben. Mehr

Im Gespräch: Tawakkul Karman

„Salih ist die Quelle des Terrors“

Die Friedensnobelpreisträgerin Tawakkul Karman führt die Protestbewegung im Jemen. Sie wirft dem Westen im F.A.Z.-Gespräch vor, aus Rücksicht auf die Saudis nicht gänzlich mit dem alten Regime in Sanaa zu brechen. Mehr

Energie 2020

Wohnen in der schlauen Stadt

„Intelligente“ Häuser werden zu Smart Citys zusammengebunden. Das soll den Wohnkomfort steigern und helfen, die Energieversorgung auf erneuerbare Quellen umzustellen. Mehr

Konjunktur in Europa

Polen als Insel im Osten

Polens Wirtschaft zeigt sich robust. In der Krise 2009 galt es als grüne Insel im Meer roter Zahlen. Doch das Land steht vor einer Reihe hoher Hürden. Mehr

EU-Gipfel

Merkel: Gipfel ist Durchbruch zur Stabilitätsunion

Ihr großes Ziel einer Änderung der EU-Verträge haben Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy verfehlt. Dennoch sind sie zufrieden, denn 17 Euroländer und sechs weitere EU-Staaten wollen sich zu verbindlicher Haushaltsdisziplin verpflichten. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: Illner und Beckmann

Live auf der Titanic

“Nicht die Tatsachen sind entscheidend, sondern das, was wir davon halten.“ Dieses Zitat der Gräfin Dönhoff bestimmte gestern Abend die Talkrunden bei Illner und Beckmann. Allein der bayerische Finanzminister blieb von ihm seltsam unberührt Mehr

„Der Goldene Pick“ 2012

Publikumspreis für „Nichts sagen“

Die Jury hat sich für Andreas Schulzes Manuskript entschieden. Den Lesern standen die Textanfänge der fünf Finalisten beim „Goldenen Pick“ 2012 zur Wahl. Sie haben „Nichts sagen“ von Annette Feldmann gewählt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Dezember 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 09 10 11 12 13 14 15 16