Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.12.2011

Artikel-Chronik

Rechtsextremer Terror

Beispielloser Einsatz

Die Botschaft ist eindeutig: Deutschland versucht mit aller Rechtsmacht, die Untaten einer rechtsextremistischen Terrorgruppe aufzuklären. Doch auch in der Vergangenheit waren die Behörden nicht „auf dem rechten Auge blind“. Mehr

2:1 gegen Steaua

Raul schießt Schalke in K.o.-Runde

Ohne Glanz, aber auch ohne große Mühe hat Schalke 04 in der Europa League die K.o-Runde erreicht. Gegen Bukarest trifft endlich auch Raul. Mehr

Davis Cup

Hoffen auf ein neues Erweckungserlebnis

Rafael Nadal kehrt an jenen Ort zurück, an dem 2004 seine Profikarriere ins Rollen kam. In Sevilla trifft der Tennisspieler im Finale des Davis Cup auf Argentinien. Mehr

Eintracht Frankfurt

Kampf gegen den Krampf

Eintracht Frankfurt wird von den Gegnern in der Zweiten Fußball-Bundesliga gerne als logischer, als sicherer Aufsteiger bezeichnet. Mehr

Digitales Kulturerbe

Unsichtbare Vasen für die Menschheit

Bei der Digitalisierung des kulturellen Erbes läuft den Europäern die Zeit davon. Google ist ihnen in Geld, Erfahrung und Größe meilenweit voraus. Mehr

„Das zweite Leben des Cassiel Roadnight“ von Jenny Valentine

Bist du ein Gespenst?

Alles Familie: Jenny Valentines junger Held gibt sich kurzerhand als jemand anderer aus. Danach hat nicht nur er ein dunkles Geheimnis. Mehr

Kommentar

In bester Verfassung

Die hessische Wirtschaft scheint seit geraumer Zeit in bester Verfassung. Im Abschwung geht die Leistung der Unternehmen in diesem Bundesland unterdurchschnittlich zurück. Mehr

Manipulationsvorwürfe

Streit um die Haushaltsdaten Griechenlands

Früher haben griechische Statistiker die Haushaltszahlen geschönt und Defizite zu niedrig angegeben. Dem neuen Chef des Statistikamts wird nun vorgehalten, er habe die Haushaltszahlen für 2009 künstlich nach oben geschraubt.  Mehr

Euro-Schuldenkrise

Schäuble für nationale Tilgungsfonds

Die Euro-Länder sollen einen Teil ihrer Schulden in nationalen Sonderfonds tilgen - über 20 Jahre. EZB-Chef Draghi hält Anleihekäufe für notwendig, aber nicht für eine Dauerlösung. Mehr

Solidarität mit London

„Irans Angriffe richten sich gegen ganz Europa“

Die EU-Außenminister verschärfen im Atomstreit die wirtschaftlichen Sanktionen gegen Iran. Nach den Angriffen auf die britische Botschaft in Teheran hat sich die EU solidarisch mit London erklärt. Mehr

EM-Auslosung

Spanien oder Niederlande? Na und!

Bei der EM-Auslosung in Kiew entscheidet sich, gegen wen die deutsche Fußballelf 2012 ins Turnier startet. Der Bundestrainer bleibt ganz gelassen, obwohl hochkarätige Gegner warten könnten. Mehr

Nach drei Stunden im Amt

Bad Vilbels Rathauschef entlässt neuen Sprecher

Nur drei Stunden nach der Vorstellung seines neuen Sprechers hat sich Bad Vilbels Bürgermeister Stöhr wieder von dem Mitarbeiter getrennt. Der Mann hatte Stöhr zuvor eine Verurteilung wegen Verleumdung verschwiegen. Mehr

Schwarze Löcher

Ein alter Bekannter in neuem Licht

Über die Natur von Cygnus X-1 waren sich die Astronomen lange nicht einig. Jüngste Messungen liefern nun verblüffende Details über ein extrem kompaktes Schwarzes Loch. Mehr

London

Notrufe der City

Am Londoner Finanzplatz wird darauf gewartet, dass die Politik und die EZB die Schuldenkrise löst. Die meisten Vorschläge aus der City führen aber nicht zum Ziel. Mehr

Studienanfänger

Die Flut nach Österreich ist ausgeblieben

Unter deutschen Studienanfängern sind die Hochschulen im Nachbarland beliebt. Trotz doppelter Abiturjahrgänge blieb der Zuwachs aber hinter den Erwartungen zurück. Mehr

Kolumne

„Halten Sie mich für einen Schwachkopf?“

Als Honk den Fehler einräumen sollte, hatte er einen Geniestreich: „Wenn ich hätte betrügen wollen, dann hätte ich es doch wohl nicht so offensichtlich getan. Oder wollen Sie mir unterstellen, ich wäre ein Schwachkopf?“ Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz - wann muss der Chef einschreiten?

Auch verbale Belästigungen berechtigen zur Kündigung, denn der Arbeitgeber muss den Betroffenen vor weiteren Übergriffen schützen. Mehr

Ewa Björling

Die Ministerin aus der Praxis

Zahnärztin, Autofreak, Hobbykünstlerin: Schwedens Handelsministerin Ewa Björling fällt durch ihre Vielseitigkeit auf und packt auch gerne mit an. Mehr

Sekretärinnen

Von wegen Tippse

Adrette Vorzimmerdamen nur fürs Tippen und Kaffeekochen sind ein Auslaufmodell. Chefsekretärinnen sind heute hochqualifiziert - und meistens ziemlich gut bezahlt. Mehr

Neonazi-Mordserie

Spurensuche auf dem Campingplatz

400 Beamte arbeiten derzeit daran, 2500 Fundstücke aus dem Leben des rechtsextremen Trios Böhnhardt, Mundlos und Zschäpe auszuwerten. Wer waren ihre Helfer? Mehr

Bombenentschärfung in Koblenz

„Dann werden wir den Sonntag auch überstehen“

An diesem Sonntag wird in Koblenz in einer der größten Evakuierungsaktionen der letzten Jahre eine Fliegerbombe entschärft. Bei den Alten kommen Erinnerungen an den Zweiten Weltkrieg hoch. Mehr

EU und Arabische Liga

Neue Sanktionen gegen Syrien

Die EU hat ihre Sanktionen verschärft, die arabischen Staaten haben ihre geplanten Maßnahmen gegen die Regierung al Assad konkretisiert. Die UN spricht inzwischen von mindestens 4000 Toten in Syrien. Mehr

Ohne Transparency

Rückschlag für die Fifa

Die Erfolgsmeldung wird schnell torpediert. Im Kampf gegen die Korruption beim Fußball-Weltverband gibt es Streit. Transparency International zieht sich zurück, weil eine „essentielle Forderung“ nicht erfüllt wird. Mehr

Sinkende Industrieproduktion erwartet

Die Wirtschaftskrise erreicht China

Der Wachstumsmotor China kommt ins Stottern. Erstmals seit drei Jahren droht für die Industrieproduktion ein Abwärtstrend. Peking befürchtet einen schlimmeren Einbruch als 2008. Mehr

1899 Hoffenheim

Ein Baumeister, viele Brandherde

Der Hoffenheimer Umbau ist schwieriger als gedacht. Trainer Holger Stanislawski stößt an Grenzen. Und an diesem Freitag (20.30 Uhr) geht es nach Leverkusen - ohne zwei suspendierte Spieler. Mehr

SPD vor dem Bundesparteitag

Mehr gebraucht als ersehnt

Die SPD zieht vor ihrem Bundesparteitag in Berlin mehr Interesse auf sich, als sie es selbst erhofft hatte. Das ist nicht nur ihr eigenes Verdienst. Mehr

Staatsanleihen

Zuversicht an den europäischen Anleihemärkten

Starke Nachfrage nach neuen Anleihen aus Frankreich und Spanien lässt Renditen fallen. Deutsche Einjährige weisen sogar negative Rendite auf. Mehr

Schärfere Gesetze gefordert

Verbraucherschützer prangern Inkassofirmen an

Der Bundesverband der Verbraucher erhebt schwere Vorwürfe gegen Inkassounternehmen und spricht von Abzocke, kriminellen Methoden und mafiösen Strukturen. Mehr

Gastbeitrag

Im Kern bewährt

Weder muss der Sicherheitsföderalismus aufgegeben werden noch braucht der Generalbundesanwalt mehr Kompetenzen. Und ein NPD-Verbot bleibt zweifelhaft. Mehr

Im Kino: „Brand“

Alphas Tierleben

Thomas Roths neuer Film „Brand“ mit Josef Bierbichler ist das Protokoll des Sterbens einer Frau. Das klingt recht furchtbar. Ist es aber nicht. Mehr

Marktbericht

Gewinnmitnahmen nach der Erholungsrally

Hohe Kursschwankungen haben am Donnerstag das Geschäft auf den europäischen Aktienmärkten geprägt. Die Erholungsrally des Vortags setzt sich nicht fort. Mehr

Sky Sport

Für diesen Sender steht Beckenbauer gerne früh auf

Deutschland bekommt einen Sender, der rund um die Uhr Sportnachrichten zeigt: Sky Sport News HD stellt sich als Zukunftsfernsehen vor. Mehr

+++ Klimaticker +++

Jenseits der Baumgrenze

Schlechte Neuigkeiten sind Gegenstand und Geschäftsgrundlage der Klimapolitik. Auch in Durban gibt es reichlich davon. Eine davon kommt aus den Tundren. Mehr

Berendonk-Buch

„Der Sport war überfordert“

Das Berendonk-Buch sagte alles über Doping, bewirkte aber zu wenig. Die Steilvorlage des Buches hat der Sport nicht genutzt. Mehr

Reinhold Beckmann im Gespräch

„Wir planen langfristig mit der ARD“

Reinhold Beckmann wird mit seiner Talkshow donnerstags nicht froh. Eine Rückkehr auf den Montag verwehren ihm die Intendanten. Was nun? Mehr

Immobilien

Griechen sondieren Investments

Auf der Suche nach Investitionsmöglichkeiten, um ihr Geld außer Landes zu schaffen, ziehen vermögende Griechen offenbar auch deutsche Immobilien in Betracht. London aber ist besonders gefragt. Mehr

Joseph Roth/Stefan Zweig: Jede Freundschaft

Seien Sie auf der Hut!

Der Briefwechsel zwischen Joseph Roth und Stefan Zweig gehört zu den eindringlichsten Dramen des deutschen Exils: „Jede Freundschaft mit mir ist verderblich." Mehr

Buchzensur

Verleger unter Aufsicht

Eine Pariser Ausstellung widmet sich Büchern als Gerichtssache in Frankreich nach 1945. Besuchen kann man sie auch im Netz. Mehr

Rädertierchen

Das geklaute Erbgut

Fremde Gene sichern Rädertierchen das Überleben: Wenn sie austrocknen, ohne dabei zu vertrocknen, bringen sie anscheinend Gene von Pilzen und Bakterien ins Spiel. Mehr

Zwickauer Terrorzelle

Offenbarungseid

Jetzt soll die Bevölkerung neue Hinweise zur Zwickauer Terrorzelle liefern. Damit werden die versäumten Jahre nicht wieder gut gemacht. Es fehlt an Orientierung. Mehr

Niedersachsen

Kultusminister Althusmann darf Doktortitel behalten

Niedersachsens Kultusminister Althusmann übersteht die Plagiatsaffäre um seine Doktorarbeit unbeschadet. Die Universität Potsdam kommt zu dem Schluss, dass der CDU-Politiker zwar schlampig zitiert, aber nicht getäuscht hat. Mehr

Kommentar

Falsche Vorschläge

EU-Binnenmarktkommissar Barnier will die Macht der vier großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften brechen. Die einzige Maßnahme, die dazu geeignet wäre, hat er aus seinem Katalog gestrichen. Mehr

Insolventer Druckmaschinenbauer

Manroland-Protest vor Allianz-Gebäude

Die Beschäftigten des insolventen Druckmaschinenbauers Manroland haben den Protest zu ihren Anteilseignern und ihren Kreditgebern getragen. Sie verlangen einen schnellen Massekredit. Mehr

Ölmarkt

Amerika wird Netto-Exporteur

Die Vereinigten Staaten werden erstmals seit 62 Jahren mehr Treibstoffe exportieren als importieren. Das steigert den Einfluss auf dem Energiemarkt in der Welt. Mehr

Frankfurt/Offenbach

Schwarzarbeiter auf Weihnachtsmärkten erwischt

Zollfahnder haben bei Kontrollen auf Weihnachtsmärkten in Frankfurt und Offenbach zahlreiche arbeitsrechtliche Verstöße festgestellt. 11 der 16 überprüften Betrieben haben demnach neue Kräfte nicht sofort gemeldet. Mehr

Prozess-Auftakt

„Haussklavin“ als Geisel für Gewaltspiele?

Der Verdacht ist ungeheuerlich: Rund neun Monate soll ein arbeitsloses Ehepaar eine junge Frau als Haussklavin gehalten und misshandelt haben. Jetzt stehen die mutmaßlichen „Sklavenhalter“ vor Gericht - und bestreiten die Vorwürfe. Mehr

Japans kaiserliche Familie

Ein Chrysanthemen-Thronfolgestreit?

Die Erkrankung des japanischen Kaisers hat die Thronfolge wieder zum Thema gemacht: Prinz Akishino denkt laut über die Pensionierung seines Vaters nach - und die weibliche Erbfolge wird wieder diskutiert. Mehr

Gepäppelte Branche

Die Solarindustrie ist auch ein Förderopfer

Kaum eine Branche hat in den vergangenen Jahren so sehr von Förderung profitiert wie die Solarindustrie. Aber auch viele Milliarden Euro bieten keine Garantie fürs Überleben - im Gegenteil. Mehr

Nachruf auf Christa Wolf

Schwäche wusste sie in Stärke zu verwandeln

Literatur war für sie der Passierschein in eine Möglichkeitswelt: Christa Wolf suchte zeitlebens den Anschluss an das, was sie für wahr hielt. Zum Tode der deutschen Schriftstellerin. Mehr

Bundesanwaltschaft ermittelt

Iran plant angeblich Anschläge in Deutschland

Die deutschen Sicherheitsbehörden verdächtigen Iran, Attentate auf amerikanische Militärflugplätze in Deutschland zu planen. Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachtes der Agententätigkeit gegen einen Deutschen. Mehr

Kommentar

Ohne Pakistan

Frieden in Afghanistan ist ohne Islamabad nicht möglich. Aber mit Islamabad auch nicht. So treibt der Afghanistan-Einsatz seinem Ende zu, ohne dass sich eine Lösung abzeichnet. Mehr

Öffentliche Fahndung nach Rechtsterroristen

BKA bittet Bevölkerung um Mithilfe

Bei den Ermittlungen zu der Neonazi-Mordserie setzen die Behörden auf die Bevölkerung: Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt veröffentlichten Fahndungsplakate und riefen die Bevölkerung zur Hilfe auf. Mehr

Bayerns ehemaliger Umweltminister

Schnappauf berät amerikanische Bank

Der frühere bayrische Umweltminister Werner Schnappauf berät künftig die amerikanische Investmentbank „Bank of America Merrill Lynch“. Bis März war er Hauptgeschäftsführer des BDI, musste aber wegen der so genannten Protokoll-Affäre von seinem Amt zurückgetreten. Mehr

Gelb-Sucht in Spanien

„Mach et, Gerard“

Vor 20 Jahren handelte sich Frank Ordenewitz absichtlich einen Platzverweis ein. Nun sicherte sich Barcelonas Gerard Pique eine Gelb-Sperre, um beim Clásico gegen Real spielberechtigt zu sein. Ob der Plan aufgeht, ist aber ungewiss. Mehr

Nach Bluttat im Sommer 2009

„Hells Angels“-Rocker stellt sich

Bandenkrieg in Deutschland: Drei Rocker sollen ein verfeindetes „Outlaw“-Mitglied getötet haben, um an dessen Jacke zu kommen. Nach zweieinhalb Jahre Flucht hat sich nun ein Rocker der „Hells Angels“ den Behörden gestellt. Mehr

Il Perugino in München

Ein Mann aus Umbrien

Das Licht steht Perugino gut. Münchens Alte Pinakothek feiert den Renaissancemaler mit einer glänzenden Schau. Dort gelingt die Wandlung des Betrachters zum Betroffenen. Mehr

Zdenek Miler ist tot

Vater des kleinen Maulwurfs gestorben

Der kleine Maulwurf ist mit Charme, Neugier und Schaufel in mehr als 80 Ländern der Welt zu einem Fernsehliebling der Kinder geworden. Nun ist Zdenek Miler, der Schöpfer der Trickfigur, im Alter von 90 Jahren gestorben. Mehr

Haniel

Fortschritt durch Panik

Der krisengeplagte Familienkonzern Haniel bringt ein Magazin heraus. Es heißt „Enkelfähig“ und ist einmal etwas Neues. Mehr

Devisenmarkt

Capital Economics rechnet 2012 mit Euro-Ausstieg Griechenlands

Die Schuldenkrise unterzieht den Euro einer schweren Prüfung. Beim Research-Institut Capital Economics befürchtet man als Resultat dieser Prüfung eine Aufspaltung der Euro-Zone. Mehr

Handball-Kommentar

Brisanter Tempogegenstoß

Es kommt Bewegung in den Handball-Manipulationsprozess. Denn es gibt einen Zeugen ohne Erinnerungslücken. Man darf aber nicht vergessen, für wen er vor die Richter trat. Mehr

Historischer Besuch

Hillary Clinton trifft Burmas Präsidenten

Hillary Clinton ist am Donnerstag mit Burmas Präsidenten Thein Shein zusammengetroffen. Zuletzt hatte vor 56 Jahren ein amerikanischer Außenminister Burma besucht. Mehr

NBA

Die Jagdsaison ist eröffnet

Nach dem Ende des Tarifstreits in der amerikanischen Basketball-Liga NBA kehrt für die Spieler mit laufenden Verträgen der Alltag zurück. Doch viele andere Profis wissen noch nicht, wie und wo es weitergeht. Mehr

Klimagipfel in Durban

Keine Lösung - nirgendwo

Die Vereinigten Staaten und Kanada wollen ein Abkommen nur unterzeichnen, wenn alle mitmachen, China verfolgt vor allem nationale Ziele und Japan denkt über eine „Übergangsperiode“ nach. Mehr

Fotografie

Bilder - wie mit Licht gemalt

Immer schnellere Digitalkameras mit raffinierten Automatiken lassen den Wunsch nach ursprünglicher Fotografie aufkommen. Die Oplica ist da besonders radikal. Mehr

Nach dem Botschaftssturm

Späte Deeskalation

Die iranische Regierung scheint den entstandenen Schaden begrenzen zu wollen. Derweil ist auch am Tag nach der Erstürmung nicht erkennbar, wer von der Aktion profitieren könnte. Mehr

CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Hart bleiben, um nicht weich zu wirken

Vor abermals entscheidenden Tagen in Sachen Euro und Europa versucht die Kanzlerin, Haltung zu bewahren. Zumindest die Fraktion ist noch an ihrer Seite. Mehr

Streit mit Iran

Energische Reaktion

Die britischen Reaktionen auf die Erstürmung ihrer Botschaft in Teheran zeigen, dass der Konflikt mit Iran eine neue Phase erreicht. Gut übrigens, dass London Solidarität erfährt. Mehr

Seit fünf Jahren

Einkaufen auch nach 20 Uhr

Seit dem 1.Dezember 2006 dürfen die Geschäfte unter der Woche öffnen, solange sie wollen. Vor allem Supermärkte haben das genutzt. Einkaufen ist so entspannt wie nie. Mehr

FAZ.NET-Frühkritik: „Anne Will“

Die Sehnsucht nach dem Sachbearbeiter

Nachdem nun selbst die CSU den Lügenbaron nicht mehr so schätzt, braucht Guttenberg wohl eine neue Partei. Das Gesicht hat er, doch sein mangelnder Fleiß macht eine Neugründung ganz unwahrscheinlich. Mehr

Kunst und Antiquitäten

Es steht ein Brunnen im Salon

Natürlich aus der Belle Epoque: In Muschelform und aus Carrara-Marmor adelt Auguste Ledrus Brunnen wohl jedes Wohnzimmer. Auf Schloss Ahlden kann man ihn ersteigern. Mehr

Photonische Biosensoren

Eine Silikonfalle für Erreger

Um die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Krankheiten und ihre Gefährlichkeit einschätzen zu können, sind wir auf Biosensoren angewiesen. Bei deren Optimierung setzen Forscher in Madrid auf ein spezielles Silikon. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

Dezember 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08