Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 30.8.2011

Artikel-Chronik

S&P-500-Index

Es gibt durchaus Aussichten auf Kursgewinne

Die überverkaufte Lage am Aktienmarkt legt eine dynamische Erholung nahe. Gleichwohl gelten September und Oktober als schlechte Börsenmonate. Technische Kommentare aus der Wall Street. Mehr

Comeback von Roland Kaiser

Keiler, ick hab' det Jefühl, du packst es

Er ist keine Rampensau, und er tut nur das, was er kann. Seine Bühnenauftritte sind eher statisch - und doch pilgern schon mal 10.000 Fans herbei, um Roland Kaiser zu sehen. Mehr

Weltmeister Harting

„Da gucken die anderen doof aus der Wäsche“

Knie kaputt, Patellasehne überreizt, nichts als Schmerzen: Dennoch schockt Diskusriese Robert Harting in Daegu die Konkurrenz - und verteidigt mit 68,97 Meter seinen Titel erfolgreich. Mehr

Hackerattacke

Lockheed war mit nur einer E-Mail angreifbar

Der Hackerangriff auf den amerikanischen Rüstungskonzern Lockheed Martin ist entschlüsselt. Alles begann mit einer gefälschten E-Mail mit tückischen Anhang. Mehr

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern

C wie Zukunft und Z wie Caffier

Verlieren, um zu bleiben: Lorenz Caffier führt einen schwierigen Wahlkampf im Nordosten. Will er mit der CDU weiter regieren, darf er die SPD nicht überholen. Mehr

Amerikanische Zentralbank

Fed schließt Anleihekauf nicht aus

Innerhalb der amerikanischen Notenbank sind Rufe nach entschlosseneren Maßnahmen zur Stützung der Konjunktur laut geworden. Im Offenmarktausschuss ist der erneute Ankauf von Staatsanleihen diskutiert worden. Mehr

Junggesellenabschiede

Zum Grillen auf den Main

Warum Würstchen und Steaks nur auf der Wiese bruzzeln und nicht auf dem Main? Volker Ebert stattet Junggesellenabschiede in Frankfurt mit Bier-Bikes und Grill-Booten aus. Mehr

Mertesacker-Wechsel

Werder Bremen und Arsenal über Transfer einig

Nationalspieler Per Mertesacker wird einen Vertrag beim FC Arsenal in London unterschreiben. Der Wechsel des Verteidigers bringt den Bremern geschätzte zehn Millionen Euro. Mehr

Italien

Achsenverschiebungen in Arcore

Die Sparmanöver der italienischen Regierung, die in der Villa Berlusconis ausgeheckt wurden, schwächen Lega-Chef Umberto Bossi. Er ist mit seinem Plan gescheitert, gegen Berlusconi eine Solidaritätssteuer der Reichen durchzusetzen. Mehr

Staatsanleihen

Italien zahlt nur 5,2 Prozent Zins

Die Emission von Schuldtiteln bringt Italien 7,7 Milliarden Euro. Jedoch nur, weil die EZB den Markt mit Anleihenkäufe stützt. Mehr

Arbeitsmarkt

Personalbedarf knackt Rekordmarke

Trotz Konjunktursorgen steigt die Nachfrage nach Personal in Deutschland in fast allen Branchen. Eine Studie entfacht die Debatte über den Niedriglohnsektor neu. Mehr

Anlagestrategie

Vermögensverwalter setzen weiter auf Aktien

Der Kursrutsch am Aktienmarkt hat die Anleger verunsichert. Doch nach einer F.A.Z.-Umfrage unter 80 Vermögensverwaltern scheinen Aktien die besten Chancen zu haben. Vor allem aber heißt der Rat: Nicht panisch verkaufen. Mehr

Marktbericht

Zurückgekehrte Konjunktursorgen belasten den Dax

Enttäuschende Konjunkturdaten haben den Dax am Dienstag von seinem Erholungspfad abgebracht. Der deutsche Leitindex schloss 0,46 Prozent tiefer bei 5643,92 Punkten und konnte nur zum Auftakt an seine kräftige Erholung vom Vortag anknüpfen. Mehr

Musik-Festival in Kiel

Der Orient zieht an die Ostsee

Folkloristisches, Gehobenes und eine Istanbul-Sinfonie von Fazil Say: Das Schleswig-Holstein-Musik-Festival setzt auf die musikalische Vielfalt der Türkei. Mehr

Randalefans von Darmstadt 98

Die Zeit der Trittbrettfahrer

Wie sich die Fanszene im Fußball verändern kann, wenn der Erfolg eine neue, aggressivere Klientel anlockt – das Beispiel Darmstadt 98, Aufsteiger in die dritte Fußball-Liga. Mehr

Evangelisches „Pfarrerblatt“

Im Pfarrhaus

Im Verhältnis zwischen Deutschland und dem Staat Israel kommt es auf Nuancen an. Ausgerechnet ein Beitrag im evangelischen „Pfarrerblatt“ nimmt auf diese Tradition keine Rücksicht. Prompt applaudiert die falsche Seite. Mehr

Untersuchungsbericht

83 Tote durch Menschenversuche

In den vierziger Jahren infizierten amerikanische Amtsärzte gezielt rund 1300 Testpersonen mit Gonorrhöe oder Syphilis, um die Wirkung von Penicillin zu testen. Die Vorgänge waren 2003 ans Licht gekommen. Nun liegt ein Untersuchungsbericht vor. Mehr

Kommentar

Verwundet nach der Schlacht

Militärisch ist der Libyen-Einsatz für die Nato ein Erfolg. Aber politisch verlässt das Bündnis dieses Schlachtfeld verwundet. Eine Schicksalsgemeinschaft wie im Kalten Krieg ist die Nato endgültig nicht mehr. Mehr

Westerwelle und die FDP

Streichholz und Benzinkanister

Guido Westerwelle im Kampf mit der Fliegerstaffel der FDP: Auf der Klausurtagung der Fraktion wird über die längst vergangene Zukunft des Außenministers diskutiert, auch wenn Parteichef Rösler die Debatte für beendet erklärt. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Überstunden für den Tiger

Braucht Tiger Woods das Geld? Wohl kaum. Trotz der anhaltenden sportlichen Krise ist der erste Milliardär der Sportgeschichte finanziell noch gut beieinander. Dass Woods in der „Fall Series“ antritt, hat andere Gründe. Mehr

Tierversuche an Hochschulen

Sterben für die Wissenschaft

In Universitäten gibt es Tierversuche, vor allem in der Forschung. Das sei nötig, sagt ein Pharmakologe. Werden Tiere aber auch für die Lehre „verbraucht“, ist der Protest besonders groß. Mehr

Ermittlungsverfahren

Verdacht gegen Mitarbeiter der Dieburger Haftanstalt

Drei Mitarbeiter der Justizvollzugsanstalt Dieburg sehen sich Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegenüber. Sie sollen einen verletzten Häftling nicht ordentlich haben sollen. „Der Mann hat jede Behandlung verweigert“, heißt es beim Land. Mehr

Kohleabbau in Australien

Der Widerstand wächst

Australiens Rohstoffkonzerne wagen sich auf Bauernland. Menschen fürchten dort um ihr Grundwasser und haben Angst, dass der Kohleabbau Touristen vergraulen könnte. Mehr

Kommentar

Verbessert

Die gezielt geschürte Angst vor dem Abrutschen von Beschäftigungsgruppen in den Geringverdienerstatus ist unbegründet. Mehr

Leichtathletik-WM

Steter Aufschwung und sieben Runden Achterbahn

Stabhochspringerin Martina Strutz überrascht sich mit Silber und deutschem Rekord, Jennifer Oeser wird im Siebenkampf mit Bronze belohnt. Mehr

Devisenmarkt

Der Franken taugt nur bedingt als sicherer Hafen

Die Versuche, den Franken zu schwächen, zeigen Wirkung. Der Euro hat in den vergangenen Tagen zuvor verlorenes Terrain teilweise zurückerobert. Mehr

Sie sind ein Unternehmen oder eine Institution und möchten das F.A.Z.-e-paper für alle Mitarbeiter abonnieren. Was müssen Sie tun?

Firmen- oder behördenweiten Zugriff das e-paper erhalten Sie über F.A.Z.-Corporate. Bei F.A.Z.-Corporate handelt es sich um einen webbasierten Zugang zu der Datenbank des F.A.Z.-Archivs. Mehr

Algerien

Ein Bollwerk gegen den Wandel

Die Aufnahme namhafter Mitglieder des Gaddafi-Familienclans setzt die algerische Staatsführung unter Rechtfertigungsdruck. Schon lange unterstellen die libyschen Rebellen dem Bouteflika-Regime, wie Gaddafis letzte Bastion in Nordafrika zu agieren. Mehr

Sauerlandgruppe

Türkische Polizei nimmt deutschen Islamisten fest

In der Türkei ist ein mutmaßlicher Islamist aus Deutschland festgenommen worden, der Kontakt zum Umfeld der sogenannten Sauerlandgruppe gehabt haben soll. Mehr

Italienisches Sparpaket

So und so nicht

Offenbar ist in der Euro-Krise im Falle Italien der äußere Druck noch nicht groß genug. Die Regierung Berlusconi doktert wieder am Sparpaket herum. So wird man der europäischen Verantwortung nicht gerecht. Mehr

Martin Heipertz im Interview

Ich denke oft an Tektonik

Martin Heipertz hat seinen ersten Roman geschrieben. Es geht um einen Aussteiger, der einen Banker in Zweifel stürzt. Ein Kommentar zur Krise? Mehr

Nach Hurrikan "Irene"

Der Regen war das Schlimmste

40 Tote, schwere Überflutungen und umgestürzte Bäume. Hurrikan „Irene“ hat deutlich seine Spuren hinterlassen. Während den Aufräumarbeiten, wird die Kritik an der Vorbereitung immer lauter. Mehr

Dürfen Sie F.A.Z.-Artikel in ein elektronisches Archiv, ein Intranet oder in eine Internetseite aufnehmen?

Eine Verwertung der urheberrechtlich geschützten Zeitung oder der in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen oder der Webseiteninhalte von FAZ.NET, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung, ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz nicht anderes ergibt. Mehr

Oldtimer-Rallye „Sachsen Classic“

Der Beifahrer ist der Star

Oldtimer-Rallyes sind nicht alle gleich. Die „Sachsen Classic“ besticht durch den „wilden Osten“ und Zuschauer, die an der Strecke mitfeiern. Nur das Wetter spielte dieses Jahr nicht immer mit. Mehr

Anwaltsgerichtshof watscht Kammermitglied ab

Irreführende Anwaltswerbung

Rechtsanwälte dürfen nicht mit Selbstverständlichkeiten werben. Das hat der Anwaltsgerichtshof einem Advokaten ins Stammbuch geschrieben. Mehr

Streit um „Gefällt mir“-Button

Facebook ist nicht rechtlos

Müssen Internet-Anbieter den "Gefällt mir"-Knopf von Facebook abschalten? Die schleswig-holsteinische Datenschutzbehörde behauptet dies. Rechtsanwalt Niko Härting hält dies für einen verfassungswidrigen Boykottaufruf. Mehr

Tennis

Opfer Kohlschreiber

Philipp Kohlschreiber, einst deutscher Tennisprofi Nummer eins, hat in diesem Jahr ein einziges Spiel bei einem Grand-Slam-Turnier gewonnen. Auch die US Open verlässt er als einer, der den Weg zu sich selbst nicht mehr findet. Mehr

X Factor

Die sind doch alle total nett

In der neuen Staffel der Castingshow „X Factor“ will Vox stärker personalisieren. Dennoch soll die Show nicht zur Dokusoap verkommen. Eine heikle Gratwanderung. Mehr

Billett aus Schwarzenberg (III)

Eine Schlange als Glückszeichen?

Nach unterkühlten „Mädchenliedern“ gelingen der Sopranistin Anna Prohaska treffendere Interpretationen der „Ophelia-Lieder“ von Brahms und Strauss. Von einem spannungsreichen Debut auf der Schubertinade. Mehr

Prozess gegen U-Bahn-Schläger

„Er ist ein netter Typ“

Im Prozess gegen den mutmaßlichen U-Bahn-Schläger von Berlin sagte eine Mitschülerin des vermeintlichen Täters, dass sie den 18-Jährigen nach der Tat getroffen habe. Er sei „nur ein bisschen betrunken“ und nie aggressiv gewesen. Mehr

Alain Juppé in Berlin

Die „letzte Rettung“ zu Besuch beim Widersacher

Alain Juppé ist eine stille Genugtuung anzumerken. Denn Westerwelle hatte ihm den Wiedereinstieg in das französische Außenministerium nicht gerade leicht gemacht. Im Rückblick sieht Juppé den Nato-Einsatz in Libyen als „kalkuliertes Risiko“. Mehr

Illegale Downloads

Verbände fordern Warnhinweise

Für viele gehört der illegale Download von Medieninhalten zum Alltag. Produzenten und Verleger wollen mit Warnhinweisen das Unrechtsbewusstsein verstärken. Mehr

Hamburg als Vorbild

Innenminister besteht auf Alkoholverbot in S-Bahnen

Zum 1. September tritt ein Alkoholverbot in Hamburgs U- und S-Bahnen, Bussen und Bahnhöfen in Kraft. Dies ist ein Vorbild für Hessen, wie Innenminister Rhein (CDU) meint. Verkehrsbetriebe waren zuletzt uneins. Mehr

Aktienanleihen

Die meisten sind zu teuer

Anleger gehen mit Aktienanleihen ein höheres Risiko ein als am Aktienmarkt, ergeben Untersuchungen eines Schweizer Analysehauses. Experten bemängeln überdies zahlreiche falsche Angaben. Mehr

50+1-Regel aufgeweicht

Profifußball geht auf Investoren zu

Die sogenannte 50+1-Regel im deutschen Profifußball wird gelockert. Damit hat der Präsident von Hannover 96, Martin Kind, in seinem jahrelangen Streit mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) einen Erfolg erzielt. Mehr

Das Leben von Steve Jobs

„Leider ist der Tag gekommen“

Steve Jobs tritt als Apple-Chef zurück. Gebannt blicken wir auf das abwechslungsreiche Leben des Apple-Gründers und fragen: Wird man schon zum Genie geboren? Mehr

Heinz Haber

Lasst uns doch fröhlich Kerne spalten!

Heinz Haber brachte Amerikanern und Deutschen bei, das Atom als guten Freund zu sehen. Mit packender Anschaulichkeit antwortete er auf Komplexität. Mehr

Rebellen stellen Ultimatum

Nato bombardiert Gaddafis Geburtsstadt Sirte

Der Nationale Übergangsrat hat den Gaddafi-treuen Städten in Libyen ein Ultimatum gestellt: Die Ortschaften hätten bis Samstag Zeit, sich zu ergeben. Unterdessen hat die Nato Militäreinrichtungen in Gaddafis Geburtsort Sirte bombardiert. Mehr

Berlin

Polizei fasst zwei mutmaßliche Autobrandstifter

Die Berliner Polizei hat am Dienstag erstmals zwei Tatverdächtige festgenommen, die einen BMW angezündet haben sollen. Nach Medienberichten geht die Polizei aber nicht davon aus, dass es sich um Haupttäter handelt. Mehr

Im Portrait: Toomas Henrik Ilves

Typisch baltisch, exemplarisch westlich

Toomas Henrik Ilves, den das Parlament in Tallinn zum zweiten Mal in das Amt des estnischen Staatspräsidenten gewählt hat, ist in mancher Hinsicht ein typisches baltisches Staatsoberhaupt. Gegenüber dem großen Nachbarn Russland kennt er kein Pardon. Er repräsentiert mit Charme und scharfer Zunge. Mehr

Kommentar

Sauberes Fünftel

Erstmals ist ein Fünftel der deutschen Elektrizitätsnachfrage aus regenerativen Quellen gestillt worden. Doch die Freude darüber ist nicht ungetrübt. Mehr

Außenminister Westerwelle

Klausurtagung auch in eigener Sache

Kurz vor Beginn der FDP-Fraktionsklausur erhält Guido Westerwelle Rückendeckung von führenden Liberalen. Der Außenminister wolle keine Vertrauensfrage über seine politische Zukunft stellen, heißt es aus seinem Umfeld. Mehr

Diskuswerfer Harting

Der Böse unter Braven

Diskuswerfer Robert Harting gefällt sich in der Rolle als Provokateur. Offenbar braucht er dies, um gut zu sein. Bei der Leichtathletik-WM in Südkorea will er an diesem Dienstag seinen Titel verteidigen. Mehr

Wie funktioniert die Suche/Suchfunktion auf FAZjob.NET?

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, die für Sie passenden Stellenangebote zu finden: Die Volltextsuche nach Stichwörtern oder die Suche innerhalb der angegebenen Kategorien. Beides können Sie auch kombinieren. Mehr

Prozess gegen Flughafen-Attentäter

Tödlicher Hass auf „Feinde des Islams“

Anfang März stürmte ein junger Mann am Frankfurter Flughafen in einen Bus und tötete zwei amerikanische Soldaten. Er ist Islamist, wie sich herausstellte. Von Mittwoch an steht er vor Gericht. Mehr

Frankfurter Designer-Talente

Sofa zum Kneten und eisenharte Blüten

Die Frankfurter Herbstmesse Tendence gibt Design-Talenten wieder Raum. Zwei Frauen aus Frankfurt punkten mit pfiffigen Sitzmöbeln und Schmuck aus Metallen. Mehr

„Kreditaufnahme verfassungsgemäß“

Hessen macht ein Drittel weniger neue Schulden

Im nächsten Jahr will das Land Hessen rund 1,5 Milliarden Euro neue Schulden machen. Das ist fast ein Drittel als im laufenden Jahr, wie Finanzminister Schäfer sagte. Erst seit 2008 sei die Kreditaufnahme wieder verfassungsgemäß. Mehr

Verzicht auf Supersteuer

Berlusconi packt sein Sparpaket um

Durcheinander beim Sparpaket der italienischen Regierung. Durch massive Proteste gibt es Änderungen zugunsten der Kommunen und der Besserverdienenden. Mehr

US Open

Spiel der Pausen

In den kurzen Pausen können Tennisprofis zwischen den Ballwechseln allerhand machen. Es geht darum, alleine auf der Bank zu sitzen, ohne sich einsam zu fühlen. Mehr

500 Millionen Euro

WAZ-Gruppe steht kurz vor Eigentümerwechsel

Der ewige Streit zwischen den Familien der Gründer soll aufhören. Die Erben des Funke-Stamms wollen die Brost-Familie auszahlen. Es fließen 500 Millionen Euro. Mehr

Moskauer U-Bahn

Schwitzend in der Menge

Es ist heiß und eng und manchmal ziemlich unerträglich. In Moskau U-Bahn zu fahren ist ein zweifelhaftes Vergnügen. Mehr

Was sind die Channels auf FAZjob.NET?

Die Channels bieten für ausgewählte Branchen individuelle Themenseiten. Mehr

Wie können Sie Ihre Daten als Bewerber oder als Arbeitgeber bei FAZjob.NET ändern?

Bitte klicken Sie im eingeloggten Zustand auf Ihren Benutzernamen in der Kopfzeile. Hier können Sie Ihre Daten direkt im Formular aktualisieren. Mehr

Oberbayern

Yvonne sieht ruhigen Tagen im Mais entgegen

„Wie die Suche einer sich bewegenden Nadel in mehreren Heuhaufen.“ Nach unzähligen Versuchen, Yvonne einzufangen, haben die Verantwortlichen beschlossen, die entlaufene Kuh in Ruhe zu lassen. Zumindest vorerst. Mehr

Litauen

Zusammenstoß zweier Militärflugzeuge

Ein französischer Kampfjet der Nato ist in der Luft mit einem litauischen Militärflugzeug zusammengestoßen. Die Piloten des Jets konnten sich mit den Schleudersitzen retten. Die litauische Maschine war nach der Kollision sicher auf einem Luftwaffenstützpunkt gelandet. Mehr

Langelsheim

Angeklagte Mutter erstochener Kinder tötet sich

Bevor ihr der Prozess wegen Mordes gemacht wurde, hat eine Mutter aus Langelsheim im Harz, sich selbst umgebracht. Die Tat bleibt somit ohne juristische Folgen. Mehr

Auf welches Bankkonto müssen Sie die Überweisung für Ihr Abonnement einzahlen?

Wenn Sie Ihren Abonnementbetrag überweisen möchten, geben Sie in Ihrem Zahlungsauftrag bitte folgende Kontodaten an: Mehr

Bis wann wird die Zeitung zu Ihnen nach Hause geliefert?

Die genaue Uhrzeit der Zustellung bei Ihnen vor Ort hängt von der Lieferanschrift ab. Mehr

Förster als Lehrer

Tafel statt Tanne, Bank statt Buche

Durch eine Forstreform verloren vor zehn Jahren viele Förster in Hessen ihren Job. Manche arbeiten heute als Lehrer in den Schulen. Einer von ihnen ist Armin Nikodemus. Mehr

Wie können Sie prüfen, ob die Zeitung in Ihrem Wohnort durch einen Zeitungsboten geliefert werden kann?

Die F.A.Z. ist in Deutschland beinahe flächendeckend durch Zeitungsboten lieferbar, die Sonntagszeitung können wir noch nicht in allen Städten und Gemeinden frühmorgens durch einen Zeitungsboten ausliefern. Mehr

Wo können Sie die Gutscheine zum bargeldlosen Erwerb der Zeitung einlösen?

Unsere praktischen Gutscheine können Sie in vielen Verkaufsstellen in Deutschland, Österreich, Südtirol, Portugal, Luxemburg, Liechtenstein und der deutschsprachigen Schweiz, im Tessin, auf Mallorca, Gran Canaria und Teneriffa einlösen. Mehr

Jena

Jugendpfarrer im Lautsprecherwagen

Die Polizei durchsucht die Dienstwohnung eines Jenaer Jugendpfarrers. Der Vorwurf: Er habe bei einer Demonstration gegen Neonazis zum Landfriedensbruch aufgerufen. Der Streit um die sächsische Sicherheits- und Rechtspolitik ist neu entbrannt. Mehr

Welche Vorteile haben Sie, wenn Sie die F.A.Z. weiterempfehlen?

Wenn Sie die Frankfurter Allgemeine Zeitung oder Sonntagszeitung weiterempfehlen, erhalten Sie eine von zahlreichen Prämien. Mehr

Wann startet Ihr Abonnement und kann der Starttermin nachträglich geändert werden?

Wir beginnen mit der Belieferung so schnell wie möglich. Gerne können Sie uns auch einen Wunschtermin nennen. Mehr

Können Sie die Zeitung auch im Ausland im Abonnement beziehen?

Es gibt eine einfache Faustregel: Wer die F.A.Z. abonnieren möchte, braucht nur eine feste Adresse. Wo auf der Welt, spielt keine Rolle. Mehr

Bildung

Wirtschaft verlangt mehr Horte an Grundschulen

Jede siebte Grundschule bietet keine Nachmittagsbetreuung an. Die Wirtschaft fordert ihren Ausbau. Sonst kommen berufstätige Eltern in die Bredouille. Mehr

Aus für Kohlschreiber

Guter US-Open-Start für Görges und Petzschner

Die US Open haben begonnen. Görges, Petzschner und Haas erwischten einen guten Start. Kohlschreiber und Kamke mussten gleich zum Auftakt des Turniers die Tasche packen. Mehr

Sind Sie berechtigt, ein vergünstigtes Studentenabonnement zu beziehen?

Schüler und Studenten lesen die Frankfurter Allgemeine Zeitung und Sonntagszeitung zum ermäßigten Preis. Mehr

Japan

Parlament bestätigt Noda als neuen Ministerpräsidenten

Der bisherige japanische Finanzminister Yoshihiko Noda ist wie erwartet zum Ministerpräsidenten gewählt worden. Der Atomenergie steht Noda deutlich positiver gegenüber als sein Vorgänger Naoto Kan. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Hoffnungen

Die Börse ist so wenig berechenbar, weil ihr Verlauf das Ergebnis unterschiedlichster Meinungen ist. Aber wie immer im Leben macht es das ja erst interessant. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien robben sich weiter nach vorn

Der Erholungskurs am deutschen Aktienmarkt hält an. „Im Moment scheinen sich die Märkte zu stabilisieren“, sagt ein Händler. Mehr

Wo finden Sie aktuelle Abonnementangebote und wie können Sie die Zeitung bestellen?

Aktuelle Angebote der F.A.Z., der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und unserer elektronischen Produkte finden Sie hier. In unserem Leserportal können Sie einfach, schnell und bequem ein Angebot Ihrer Wahl bestellen. Mehr

Internetspiele-Entwickler

Zynga könnte Börsengang verschieben

Der Internetspiele-Entwickler Zynga plant einen Börsengang, könnte diesen nun aber verschieben. Das Unternehmen ist Marktführer für Facebook-Spiele. Mehr

Stimmungsforschung im Netz

Glück ist auch nur so ein Wort

Wie fühlen wir uns heute? Der Computer erkennt an unseren digitalen Notizen, wie es uns wirklich geht. Das interessiert die Werbekunden - und auch die Behörden. Mehr

Lenovo Idea Pad K1

Neuer Anlauf mit Android

Der erste Tablet-PC von Lenovo kommt mit einem attraktiven Preis. Das K1 ist ein vollwertiges Produkt, das den teureren Kollegen nur hinsichtlich der Verarbeitungsqualität nachsteht. Mehr

Verirrter Pinguin Happy Feet

Auf Kurs in Richtung Heimat

Der verirrte Pinguin Happy Feet begeisterte Tierliebhaber weltweit. Nun muss er wieder nach Hause. An Bord eines Forschungsschiffs tritt er die erste Etappe seiner Heimreise an. Jedoch nicht ganz unbeobachtet. Mehr

Neuemissionen

Börsengänge werden unwahrscheinlicher

Die Verkäufer müssten zu hohen Preiszugeständnissen bereit sein: Die turbulenten Aktienmärkte machen Aktienplazierungen schwierig. Eine Alternative kann der direkte Verkauf an ein anderes Unternehmen sein. Mehr

Kommentar

Wacklige Börsengänge

Man muss kein Prophet sein, um davon auszugehen, dass in diesem Jahr kein Börsengang mehr stattfindet. Derzeit will niemand kaufen und keiner verkaufen. Mehr

Boxtrainer-Legende Angelo Dundee

„Boxer zu trainieren ist wie Fische zu fangen“

Als er in Angelo Dundees 5th Street Gym kam, war Muhammad Ali noch Cassius Clay. Als Ali Black Muslim wurde, war Dundee der einzige Weiße in der Entourage. Und der Boxer längst „The Greatest“ - dank Dundee. An diesem Dienstag wird Angelo Dundee 90. Mehr

Neue Häuser (5)

Ein Wohnhaus für zwei

Endlich Raum für die Kunst: Das war der Wunsch der Bauherren Gerlinde und Klaus Villwock. Dass dann trotzdem nur ein Teil der Sammlung in ihrem Neubau Platz fand, trübt die Freude der beiden sicher nicht. Mehr

Außenminister Guido Westerwelle

Ein fortschreitender Machtverfall

Der vermeintlichen Einsicht, das Ende Gaddafis anfänglich falsch kommentiert zu haben, folgt ein großes Aber. Westerwelles erzwungener Selbstkorrektur folgt die Selbstbehauptung eines Zwangscharakters. Mehr

Medienschau

EU-Bankenaufseher für schnellere Kapitalspritzen an Banken

Zynga wird den Börsengang wohl verschieben, auch die FDIC lehnt den Hypothekenvergleich der Bank of America ab. Macarthur Coal akzeptiert die Übernahme durch Peabody and Arcelor und Italien verzichtet im Sparpaket auf die Steuer für Gutverdiener. Mehr

Notlandung in Wohngebiet

Fliegerische Meisterleistung und viel Glück

Am Tag nach der spektakulären Notlandung eines Kleinflugzeugs in Stockstadt beruhigen sich die Gemüter. Die Polizei lobt den Piloten. Sie meint aber auch, er habe eine „ganz dicke Portion Glück und einen Schutzengel“ gehabt. Mehr

Kommentar

Traurige Bilanz

Den Schulpolitikern in Frankfurt ist hoffentlich klar, was auf dem Spiel steht, wenn sich am Erscheinungsbild der Grundschulen nichts ändert. Es muss übrigens nicht gleich die Generalsanierung in Passivhausstandard sein. Mehr

Kampf gegen Korruption

Schatten über Asien

Die Korruption bremst den Aufstieg Indiens. Daraus zieht die Regierung nur halbherzig Konsequenzen. Das Land, das sich gerne als junge, dynamische Demokratie präsentiert, wird in Wahrheit wie eine Stammesgesellschaft regiert. Mehr

Kommentar

Griechischer Teufelskreis

Im Volk spricht sich herum, dass das vergangene Griechenland nicht das Griechenland der Zukunft sein kann. Ein reinigender Neubeginn ist aber nicht in Sicht. Mehr

Euro-Rettungsschirm

Mehrheit in Sicht

Erst nach dem Papstbesuch kommt die Zeit der ernsthaften Zählappelle: Die Koalition bangt bei den Euro-Hilfen um die eigenen Stimmen im Parlament. Dabei steht noch nicht einmal genau fest, was im Gesetz stehen soll. Mehr

Suche nach Libyens Diktator

Gaddafis Familie nach Algerien geflüchtet

Nach Angaben des algerischen Außenministeriums haben Gaddafis Ehefrau Safia, Tochter Aischa sowie die Söhne Hannibal und Mohammed die algerisch-libysche Grenze überquert. Der Aufenthaltsort Gaddafis ist unklar. Mehr

Neue Studie

Beruf belastet das Privatleben

Laut einer neuen Studie führt eine große Mehrheit von Entscheidungsträgern Konflikte im Privatleben auf berufliche Verpflichtungen zurück. Mehr

Chamberlain und die Kunstproduktion

Machen oder machen lassen

Welches Werk schuf der Künstler selbst und welches seine Assistenten? Auch John Chamberlain muss Rede und Antwort stehen und dann ist da noch dieses Bild von Warhol. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

August 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09