Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 18.8.2011

Artikel-Chronik

Michail Sergejewitsch Gorbatschow

Drei Tage im August

Seit den frühen Morgenstunden senden Radio und Fernsehen klassische Musik. So werden die Menschen in der Sowjetunion auf schlechte Nachrichten vorbereitet. Am Vormittag dann die Meldung, die immer wieder verlesen wird: Aus gesundheitlichen ... Mehr

Arabische Monarchien

Ehrfurcht gebührt den Königen

Vom Nutzen des Erb-Charismas im arabischen Frühling: Säkulare Herrscher leben gefährlich. Aber der marokkanische wie der jordanische Monarch stammen aus der Familie des Propheten Mohammed. Mehr

2:1 gegen Sevilla

Schlaudraff lässt Hannover träumen

Der überragende Schlaudraff schießt beide Tore zu Hannovers Sieg gegen den FC Sevilla. Nur ein Patzer von Cherundolo, der zum Gegentor führt, trübt die Stimmung beim ersten Europapokal-Spiel der 96er nach 19 Jahren Abstinenz. Mehr

Anna-Schmidt-Schule

Tante Anna, die Rex und eine blaue Eule

Die Anna-Schmidt-Schule besteht seit125 Jahren und ist die älteste Privatschule der Stadt. Sie hat sich auch in schwierigen Zeiten als bürgerliche Institution bewährt. Mehr

Heute im Fernsehen: „Die große Erbschaft“

Zwei Brüder entdecken das Haus der Geschichte

Die Brüder Fosco und Donatello Dubini, beide preisgekrönte Dokumentarfilmer, begaben sich auf die Suche nach der Vergangenheit ihrer Familie. „Die große Erbschaft“ erzählt im WDR von einer Schatzsuche in der Geschichte. Mehr

Schuldenkrise

Auch Österreich fordert Pfand für Griechenhilfe

Nachdem Finnland mit Griechenland Sicherheiten als Voraussetzung für die Nothilfe ausgehandelt hat, pocht Österreich darauf, dass alle EU-Staaten gleich behandelt werden. Es dürfe keine Sonderregelung für Finnland geben. Mehr

Totilas geschlagen

Das britische Gegenmodell

Die Dressur-EM erlebt schon am zweiten Tag einen nie dagewesenen Superlativ - doch nicht Totilas mit seinem deutschen Reiter Rath ist das Wundertier im Carree. Dem Briten Carl Hester gelingt mit Uthopia ein Manifest der Gelassenheit. Mehr

Führungswechsel bei Air Berlin

Hilfe unter ruppigen Freunden

Joachim Hunold übergibt das Ruder der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin an seinen Freund Hartmut Mehdorn - den früheren Bahnchef. Die beiden ähneln sich. Manchmal hitzköpfig, ist das hemdsärmelige Zupacken beider Sache. Mehr

0:2 in Helsinki

Schalke von Pukki getroffen

Im Playoff-Hinspiel zur Europa League spielt Schalke 04 ohne seinen Stürmerstar Raúl und verliert überraschend 0:2 bei HJK Helsinki. Teemu Pukki erzielt beide Tore für den Spitzenreiter der finnischen Liga. Mehr

ARD-Unterhaltung

Was verdient Thomas Gottschalk?

Die ARD hat sich die Dienste des Entertainers Thomas Gottschalk gesichert. Das „Manager Magazin“ glaubt zu wissen, wie viel Geld das kostet. Doch an der genannten Summe bestehen berechtigte Zweifel. Mehr

Europa League

„Wir sind alle 96“

Für Hannover 96 ist die Europa-League-Partie an diesem Donnerstag (20.30 Uhr) gegen Sevilla das Spiel des Jahres. Und die ganze Stadt scheint mitzumachen. Die selbstbewussten Fußballprofis machen sich kein bisschen kleiner, als sie sind. Mehr

Großfusion

„Die Börse ist doch keine Würstchenbude“

So engagiert und sachkundig wie wurde die Börsenfusion noch nie diskutiert. Vorstandsmitglied Frank Gerstenschläger musste sich der Kritik von alten Kollegen, Wissenschaftlern und EU-Politikern stellen. Auf viele Fragen hat er auch keine Antwort. Mehr

Syrien

Einsamer Diktator

Der syrische Machthaber Assad will angeblich keine militärische Gewalt mehr anwenden. Immer mehr arabische Länder wenden sich von ihm ab. Endlich hat auch Präsident Obama die richtigen Worte gefunden. Mehr

Amerikanische Börsenaufsicht

SEC gerät wegen Aktenvernichtung unter Beschuss

Ein langjähriger SEC-Mitarbeiter gab den Tipp, der Republikanische Senator Charles Grassley macht den Fall nun publik: Die amerikanische Börsenaufsicht soll Akten im Fall Madoff und anderen prominenten Ermittlungen entsorgt haben. Mehr

Rallye-Kommentar

Ab in die Wüste

An diesem Freitag beginnt rund um Trier die Rallye Deutschland. Trotz ihrer spektakulären Szenen kennt die breite Öffentlichkeit in Deutschland die WM nur vage. Und der Weltverband trägt sich mit Abwanderungsgedanken. Mehr

Hausnotruf

Der rote Knopf gegen Einsamkeit

Nicht immer, wenn bei Hausnotruf-Disponent Mirko Lehmann ein Alarm aufleuchtet, handelt es sich um einen medizinischen Notfall. Oft nutzen einsame Menschen das Notrufsystem, um ein wenig Zuspruch zu bekommen. Mehr

Syrien

Amerika und EU fordern Assad zum Rücktritt auf

Angesichts der anhaltenden Gewalt in Syrien haben die EU und Amerika Machthaber Assad erstmals ausdrücklich zum Rücktritt aufgefordert. Amerika verhängte zugleich scharfe Finanz- und Wirtschaftssanktionen gegen Damaskus. Mehr

Wahl im September

Im Berliner Nebel

Wowereits Aussage zu den Autobränden in Berlin, man stochere „im Nebel“, könnte zum geflügelten Wort dieses Wahlkampfs werden. Kein Thema, keine Polarisierung. Nur zwei Namen: Wowereit und Künast. Mehr

Neu im Kino

Schnellkurs im Erwachsenwerden

Wäre ich eine Frau, würde ich mich in einen wie mich verlieben: „Crazy Stupid Love“ von Glenn Ficarra und John Requa zeigt, wie man in der Liebe erwachsen werden kann, ohne dabei alt zu werden. Mehr

Ute Biernat

Ich über mich

Hilfe kann sie nur schwer annehmen und Geld macht sie selten an. Doch im, am oder auf dem Wasser fühlt Ute Biernat sich wohl. Mehr

Können Sie die F.A.Z. auf Mikrofilm beziehen?

Mikrofilm-Abonnements der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z. + Rhein-Main-Zeitung) und der Sonntagszeitung erhalten Bibliotheken, Behörden, Firmen von unserem Partner Mikropress Mehr

Was ist der Termindienst?

Der F.A.Z.-Termindienst informiert den Kunden im Voraus und in regelmäßigen Abständen über wichtige Ereignisse aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Mehr

Hoffenheimer Akustikattacke

Klopp fordert Entschuldigung

Vier Tage nach der Akustikattacke auf die Dortmunder Anhänger spricht Hoffenheims Manager Ernst Tanner von einem Imageschaden - während Dortmunds Trainer Klopp auf eine Entschudligung wartet. Mehr

Evonik Industries

Wessel neu im Vorstand

Thomas Wessel wird zum 1. September 2011 neuer Arbeitsdirektor im Vorstand des Chemiekonzerns Evonik. Vorgänger Ralf Blauth verabschiedet sich in den Ruhestand. Mehr

Dürfen Sie den RSS-Feed auf Ihrer Webseite nutzen?

Nur Privatpersonen dürfen den RSS-Feed kostenlos nutzen. Mehr

Neuordnung Mecklenburg-Vorpommerns

Die größten Landkreise Deutschlands

In Mecklenburg-Vorpommern entstehen die größten Landkreise Deutschlands. Das Landesverfassungsgericht wies die Klage gegen die Kreisgebietsreform ab. Geklagt hatten fünf alte Landkreise sowie Greifswald und Wismar. Mehr

Amerika und China

„Schlüssel zur globalen wirtschaftlichen Stabilität“

Der amerikanische Vizepräsident Biden ist zu politischen Gesprächen in China eingetroffen: Bei einem Treffen mit seinem Amtskollegen Xi sprach er sich für eine bessere Zusammenarbeit der beiden Wirtschaftsnationen aus. Mehr

Bilder der Krise

Das Antlitz der Zeit

Im Fotoautomaten versucht jeder sich auch in der Krise von seiner besten Seite zu zeigen: Eine Sammlung von fünfhundert Automatenbildern zeigt jetzt deutsche Männer, Frauen und Kinder in den Jahren 1928 bis 1945. Mehr

Können Sie Ihren persönlichen e-paper-Zugang auch durch mehrere Mitarbeiter nutzen lassen?

Die persönliche Kennung ist für den Eigengebrauch bestimmt. Eine Kennung = ein Nutzer. Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Gelten Arbeitnehmerrechte auch für den Geschäftsführer?

Nach der Ernennung zum Geschäftsführer schließen die Beteiligten manchmal im Eifer des Gefechts keinen neuen Geschäftsführer-Dienstvertrag. Mehr

Die Schuldenkrise

Der späte Sieg des Terrors

2001 flogen Flugzeuge ins World Trade Center. Der Anschlag hat die Schuldenkrise mit heraufbeschworen. In der Reaktion auf den Terror geschahen fatale wirtschaftliche Fehler. Die Folgen halten die Welt bis heute in Atem. Mehr

Anlagegold

31,1 Gramm leichte Mangelware

Die Staatsschuldenkrise befeuert auch in Rhein-Main die Nachfrage von Privatanlegern nach Gold. Manche Formen des Edelmetalls sind zeitweise ausverkauft. - Das Verbraucherthema. Mehr

Dürfen Sie F.A.Z.-Artikel und/oder darin enthaltene Grafiken/Fotos etc. wiedergeben?

Selbstverständlich dürfen Sie im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit aus F.A.Z.-Materialien zitieren. Mehr

Eurokrise

Planungsoptimismus

Wenn Merkel und Sarkozy von einer Wirtschaftsregierung im Euroraum sprechen, dann ist das nichts Neues mehr. Doch der staatliche Planungsoptimismus, der aus ihren Vorschlägen spricht, ist entweder nicht ernst gemeint oder gefährlich. Mehr

Nach Rückzieher von Vellmar

Korbach hat Interesse an Hessentag 2013

Schon einen Tag nach dem Rückzieher der nordhessischen Gemeinde Vellmar hat sich Interessent am Hessentag 2013 gemeldet. Korbach, ebenfalls in Nordhessen gelegen, stünde als Ausrichter bereit. 1997 hatte Korbach schon einmal einen Hessentag ausgerichtet. Mehr

Weniger Erstklässler

Das Geschäft mit den Schulranzen schrumpft

Sinkende Schülerzahlen machen den Herstellern von Schulranzen zu schaffen. Mit Glitzer und Zubehör wie Turnbeutel oder Brotdose halten sie dagegen. Mehr

Handgreiflicher „clásico“

Schulhof Camp Nou

Dank des überragenden Weltfußballers Lionel Messi gewinnt der FC Barcelona nach einem tollen Spiel den spanischen Supercup gegen Real Madrid - im Gedächtnis werden die Handgreiflichkeiten zum Spielschluss bleiben. Özil, Marcelo und Villa sehen rot. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Als die Saucen noch einen Namen hatten

Sie wurden nicht verändert, nicht angezweifelt und nicht widerlegt: Romeo Brodmann stellt sein Kochbuch ganz in den Dienst der großen Saucen der französischen Haute Cuisine. Mehr

CDU in Schleswig-Holstein

Hauptsache hurtig

Die CDU in Schleswig-Holstein hat eine neue Führungsspitze: Nach der Nominierung de Jagers zum neuen Parteivorsitzenden ist der Wirtschaftspolitiker Callsen zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt worden. Mehr

Geburtenrate in Deutschland

Jede Frau hat im Schnitt 1,39 Kinder

Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilt, betrug die durchschnittliche Kinderzahl je Frau im vergangenen Jahr 1,39 - und ist damit so hoch wie seit dem Jahr 1990 nicht mehr. Allerdings sinkt die Zahl gebärfähiger Frauen stetig. Mehr

Aktienmarkt

Die Deutschen verabschieden sich

Die Zahl der Aktionäre hat sich im ersten Halbjahr zwar auf niedrigem Niveau stabilisiert, seit dem Jahr 2005 haben Privatanleger aber unter dem Strich 67 Milliarden Euro aus Aktien abgezogen. Mehr

Kommentar

Keine Zockerei

Das langfristige Engagement von Aktionären hat sich in den vergangenen 13 Jahren nicht unbedingt gelohnt. Dennoch ist es verkehrt, sie als Geldanlage zu verdammen. Mehr

Joachim Hunold tritt zurück

Mehdorn wird neuer Air-Berlin-Chef

Mister Air Berlin gibt auf: Joachim Hunold übergibt das Cockpit bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft an den ehemaligen Bahnchef Hartmut Mehdorn. Der 69 Jahre alte Sanierer steht nun vor einem Berg von Aufgaben. Mehr

Starbucks-Chef Howard Schultz

Politikerdresche aus dem Kaffeehaus

Howard Schultz ist bislang nicht als politischer Aktivist aufgefallen. Doch im Zuge des Hauens und Stechens zwischen Republikanern und Demokraten hat der Starbucks-Chef die Amerikaner nun zum Spendenboykott aufgerufen. Mehr

„Sea Cloud“

Aufgetakelt

Die „Sea Cloud“ ist das letzte je erbaute private Viermastsegelschiff. Wo immer sie ankert, wird sie zur umlagerten Attraktion. Nun wird das Schiff achtzig. Mehr

Umstrittener Club

Widerstand gegen U-60311 nimmt zu

Der Protest gegen die umstrittene Frankfurter Diskothek U 60311, in der ein Gast von Türstehern getötet worden war, nimmt weiter zu. Die Lebensgefährtin des getöteten Clubbesuchers hat zur Demonstration aufgerufen, die Stadt hält an der Räumungsklage fest. Mehr

Kinder in Pflegefamilien

Wovon wir reden, wenn wir von Eltern reden

Damals schien es der letzte Ausweg. Heute wissen sie, es war ihr Glück. Julia und Kai sind in Pflegefamilien groß geworden. Das prägt sie bis heute. Mehr

„Unverschämtes Verhalten“

Rheinland-Pfalz rügt Bund wegen Flugrouten um Frankfurt

Die rot-grüne Landesregierung in Mainz wirft dem Bund wegen der neuen Flugrouten am Frankfurter Flughafen ein „unverschämtes Verhalten“ vor. Mainz habe die neuen Beschlüsse der bundeseigenen Flugsicherung aus den Medien erfahren. Mehr

Euro-Rettungsgesetze

Kauder verbittet sich „Belehrungen“ Lammerts

Volker Kauder stellt sich gegen Bundestagspräsident Lammert: „Wir peitschen keine Gesetze durch“, sagte der Vorsitzende der Unionsfraktion. Lammert hatte vor einer zu eiligen Verabschiedung der Euro-Rettungsgesetze gewarnt. Mehr

Air Berlin

Rücktritt und Sparprogramm schütteln Aktienkurs durch

Volatil zeigt sich der Aktienkurs von Air Berlin am Donnerstag. Nachdem die Ankündigung eines Sparprogramms diesen zunächst drückte, sorgten Meldungen zu einem Rücktritt von Firmenchef Hunold zwischenzeitlich für ein Plus. Auch die Anleihenkurse fallen deutlich. Mehr

Brennende Autos in Berlin

Nur das Übliche

Ein Dutzend brennender Autos in Berlin, das ist doch ein Anfang! Doch zu früh gefreut. Am Ende ist an allem wieder nur Sarrazin schuld. Eine Glosse. Mehr

Kriminologie

Ein Bart ist kein Bart ist kein Bart

Dschingis-Khan-Bart oder Menjoubärtchen? Mit dem „Erkennungsdienst Digital“ sollen die Ermittlungen der Polizei noch mehr erleichtert werden. Der Zeuge kann nun anhand von Abbildungen detaillierter eine Beschreibung des Täters abgeben. Mehr

Keine Kastenbrillenaugen

Man kann es den Menschen am Gesicht ansehen, ob sie von gestern oder von heute sind. Ist es nicht so, dass es früher viel mehr ganz eigene Typen gab? Die Gesichter aus einer anderen Zeit, die wir hier sehen - von den Zwanzigern bis in die Vierziger des vorigen Jahrhunderts -, laden dazu ein, das Blaue vom Himmel in sie hineinzugeheimnissen. Mehr

Ein bisserl Philosophie für das Bietgefecht

Seit etwa zwei Jahrzehnten ist das Geschehen am internationalen Kunstmarkt in den Horizont einer breiten Öffentlichkeit gerückt. Ein Ausgangspunkt dafür ist der massive Einbruch, den Ende der achtziger, Anfang der neunziger Jahre vor allem impressionistische, aber auch zeitgenössische Werke erlitten. Mehr

Kommentar

Engpass auf dem Weg zum Abitur

Bis eine weitere Frankfurter Schule oder auch nur eine neue Oberstufe an einer bestehenden Schule eröffnet werden kann, gehen Jahre ins Land. Umso bedauerlicher ist es, dass dieser Prozess noch ganz am Anfang steht. Mehr

Kurse in Gymnasien überbelegt

Eltern fordern neue Oberstufe

Der Frankfurter Stadtelternbeirat will eine zusätzliche gymnasiale Oberstufe - und zwar möglichst rasch. Der Grund: In vielen Schulen seien die Jahrgänge vor dem Abitur überbelegt. Als ein Kandidat gilt die Paul-Hindemith-Schule. Mehr

Nach PKK-Angriff

Türkische Kampfflugzeuge bombardieren Nordirak

Die Türkei hat mutmaßliche Stützpunkte der PKK im Nordirak angegriffen. In der Nacht zum Donnerstag seien 60 Ziele bombardiert worden, teilte der türkische Generalstab mit. Am Mittwoch war ein türkischer Militärkonvoi angegriffen worden. Mehr

Vermutlich Nichtschwimmer

Zwei Studenten in Talsperre Kirchheim ertrunken

Zwei Studenten sind in der Talsperre Kirchheim in Nordhessen ertrunken. Die Polizei vermutet, es habe sich um Nichtschwimmer gehandelt. Urlauber aus den Niederlanden hatten die Männer beobachtet, sprangen in den See, konnten aber nicht helfen. Mehr

Computerspielemesse

Besucheransturm bei der Gamescom

Es wummert, rattert und kracht in allen Hallen: Bei der Gamescom können Computerfreaks Spiele-Neuheiten ausprobieren. Neben Online-Spielen sind Smartphone-Apps ein großes Thema - und eine Herausforderung für die etablierten Konsolen-Hersteller. Mehr

Kernsport-Kolumne

Nur ein Piks

Alle 2000 Teilnehmer der Leichtathletik-WM werden zur Blutprobe gebeten. Es wird also schwerer, ein Doper zu sein. Nur fragt man sich, wieso das Testprogramm schon bekanntgegeben wurde? Warum die Falle nicht einfach ohne Ankündigung zuschnappt? Mehr

Norwegen

Im düsteren Netz der Eurabia-Blogger

Im Internet tummelte sich Breivik unter Gesinnungsgenossen: Skandinavien ist zu einem der bevorzugten Verbreitungsgebiete der islamfeindlichen Bloggerszene geworden. Als radikal fiel er unter Anhängern der „Eurabia-Verschwörung“ nicht auf. Mehr

Basketball

Nowitzki kommt den Verband teuer zu stehen

Die deutsche Basketball-Szene ist aufgeregt wie seit dem EM-Sieg 1993 nicht mehr. Das Engagement der NBA-Stars Nowitzki und Kaman beim Supercup verbreitet Partystimmung. Deutschland will sich um die EM 2015 bemühen - mit einem ganz neuen Konzept. Mehr

Brennende Autos in der Hauptstadt

Die Glut auf den Straßen Berlins

Auch in der Nacht zum Donnerstag brennen in Berlin wieder Autos. Niemand scheint zu wissen, warum – und was zu tun ist. Denn galt das Anzünden von Autos bisher als typisch linkes Delikt, spielen inzwischen auch Nachahmungstaten eine Rolle. Mehr

Brandanschläge

Merkel besorgt über brennende Autos in Berlin

Auch in der Nacht zum Donnerstag wurden in Berlin Brandanschläge auf Autos verübt. Der SPD-Innenpolitiker Wiefelspütz bezeichnete die Anschläge als eine „Vorstufe zum Terrorismus“. Mehr

Klänge als Markenidentität

Tusch! Piep! Klick! Zisch!

In der Werbung müssen Sekundenbruchteile ausreichen, um eine Marke im Ohr zu verankern: Klänge sind für die Festigung der Markenidentität unverzichtbar. Aber vielfach wird damit lieblos bis nervtötend umgegangen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Parkposition

Auch wenn die Börsen sich etwas beruhigt haben, so ist das derzeit nichts Positives. Man fragt sich, welcher Impuls ihnen Kraft verliehen könnte. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Aktien weiter schwach

Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag abermals schwächer eröffnet. Belastend wirken sich nach Angaben von Händlern die gesenkten Wachstumsprognosen von Morgan Stanley für China und Taiwan aus. Mehr

„Bibliothek des Widerstands“

Augen ohne Gedächtnis sehen nichts

Wie parteilich ist das politische Kino? Was ist überhaupt politisches Kino? Antworten sucht die Bibliothek des Widerstands in hundert Filmen über soziale Kämpfe seit den sechziger Jahren. Mehr

Leipzig

Mann stirbt bei Gasexplosion in einer Bäckerei

Bei einer Gasexplosion in einer Bäckerei ist ein etwa 50 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Wie es zu dem Unglück kommen konnte und um wen es sich bei dem Opfer handelt, ist bislang noch unklar. Mehr

Doping-Kommentar

Verfahrenes Verfahren

Der Dopingprozess gegen den frühreren österreichischen Langlauftrainer Walter Mayer zeigt: Es braucht neben entsprechenden Gesetzen auch den politischen und vor allem sportpolitischen Willen, einem kranken System ein Ende zu setzen. Mehr

Im Gespräch: Christian Stadermann, HQ Trust

„Die Märkte treiben die Politik vor sich her“

Das Family Office HQ Trust sieht seine Anlagestrategie bestätigt. Geschäftsführer Christian Stadermann erwartet höhere Inflationsraten und die Einführung von Eurobonds. Mehr

Barack Obama

Wieder die Wirtschaft

China mahnt Amerika zum Sparen. Es ist nur ein Beispiel für die grundlegenden Veränderungen, welche die Krisen im globalen Machtgefüge bewirkt haben. Wenn die amerikanische Wirtschaft nicht bald wächst, bedeutet das für Barack Obama nichts Gutes. Mehr

Eintracht Frankfurt

Frohe Botschaft für Veh: Anderson beißt sich durch

Glück gehabt. Schlimm sah es schon aus, als Bamba Anderson am Montag im Gipfeltreffen der Zweiten Fußball-Bundesliga mit der Düsseldorfer Fortuna nach einem Zweikampf zu Boden und auf seinen linken Arm fiel. Doch er kann vermutlich auch am Sonntag spielen. Mehr

Fondsbericht

Ein Favoritenwechsel deutet sich an

Viele Schwellenländer- und Asienfonds verlieren derzeit an Schwung. Auch japanische Aktien und Nebenwerte laufen nicht mehr so gut. Dafür sind Konsumgüteraktien angesagt. Mehr

Sachwerte

Kunst oder Aktie - was bringt mehr? Edle Ware

Beben die Börsen, fliehen Anleger in Sachwerte: Kunst, Schmuck, sogar Musikinstrumente sind dann begehrt. Doch der Renditevergleich zeigt: Microsoft schlägt Gauguin. Mehr

Werder Bremen

Ein Spiel nur für Naldo

Auf dem kurzen Dienstweg hatte Werder Bremen mit dem FC St. Pauli ein Testspiel ausgemacht, das nur einem Zweck diente: der schmerzlich vermisste Naldo sollte nach 458 Tagen Verletzungspause wieder Fußball spielen. Mehr

Schuldenkrise

Finnland ringt Griechenland Geld ab

Finnland wird im Gegenzug für Kredite an Griechenland Sicherheiten aus Athen erhalten. Diese Vereinbarung haben beide Länder geschlossen. Damit hat Finnland als einziges der am Rettungspaket beteiligten Euroländer so etwas ähnliches wie ein Pfand. Mehr

Medienschau

Ermittlungen der amerikanischen Regierung gegen S&P

Kabel Deutschland schreibt schwarze Zahlen, Lenovo verdoppelt den Gewinn, der von Highlight stagniert, der von Voestalpine wächst. SAF-Holland kann die Nachfrage kaum bewältigen und die Schweizer Regierung plant Milliarden-Ausgaben gegen die Franken-Stärke. Mehr

2:0 gegen Zürich

Bayerns großer Schritt Richtung Europa

Der FC Bayern schlägt den FC Zürich im Hinspiel der Champions-League-Qualifikation 2:0 und darf sich berechtigte Hoffnungen auf das Erreichen der Gruppenphase machen. Schweinsteiger und Robben schießen die Tore. Mehr

Suche zunehmend im Ausland

Auch Fachkräftevermittler spüren den Mangel

Je knapper die Fachkräfte, desto besser die Auftragslage für deren Vermittler. Doch auch sie kommen schwerer an Talente. GFT sucht IT-Spezialisten für die deutschen Banken zunehmend im Ausland. Mehr

Tarifeinigung nach siebzehnstündiger Verhandlung

Tageszeitungsredakteure erhalten mehr Geld

Zeitungsverleger und Gewerkschaften haben sich nach einer Marathonsitzung auf neue Tarife für die Tageszeitungsredakteure geeinigt. Altersvorsorge und Einstiegsgehälter bleiben unangetastet. Die Gehälter steigen im Mai 2012 um 1,5 Prozent. Mehr

Kommentar

Flucht nach vorne

Angela Merkel und Nicolas Sarkozy haben in Paris versucht, das traurige Gemälde ihrer Europapolitik durch das Bild vom wieder rundlaufenden Zweizylinder-Motor zu ersetzen. Sie suchen das Heil in vertiefter Integration. Doch wer wird ihnen folgen? Mehr

Kommentar

Nur eine Zwischenlösung

Sollte das der Durchbruch sein? Die Stadt Frankfurt reagiert auf die negativen Erfahrungen mit eigenen Bauvorhaben und geht neue Wege, auf dass es künftig weniger Mehrkostenvorlagen gebe. Mehr

Zum Geburtstag von Robert Redford

Der Pferdeflüsterer wird 75

Blond, blauäugig und mit einem breitem Lächeln: So kennt alle Welt Robert Redford. In mehr als 50 Filmen stand er vor der Kamera oder führte Regie. Nun wird er 75 Jahre alt - einer der ganz Großen in Hollywood Mehr

Lebendes Fossil im Westpazifik

Ein uralter Fisch taucht auf

Auf den ersten Blick ähnelt er einem Aal, doch als Wissenschaftler den kleinen Fisch aus einer Höhle im Westpazifik genauer untersuchten, fanden sie ein Mosaik von Merkmalen. Mehr

Studenten

Der Traum vom eigenen Unternehmen

Hochschulen unterstützen Studenten, die Unternehmer werden wollen: mit Tipps und Informationen rund um die Gründung. Mancherorts sogar mit kostenlosen Büroräumen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

August 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28