Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 16.8.2011

Artikel-Chronik

Schmuggel

Transnistriens unstillbarer Appetit

Ein kleiner Landstrich am Dnjestr zwischen der Ukraine und Moldau zieht unglaubliche Warenströme an - Fleisch, Alkohol, Tabak, Rauschgift. Beamten der EU erforschen das Geheimnis der sonderbaren Appetitschübe. Mehr

Champions League

Arsenal erspielt sich Vorteil

In der Qualifikation zur Gruppenphase der Champions League schießt Walcott Arsenal zum Sieg gegen Udinese. Graz erzielt einen Teilerfolg bei Baryssau. Kopenhagen verliert das Heimspiel gegen Pilsen, Lyon schlägt Kasan. Mehr

Schwächere Konjunkturdaten

Anleger richten Blick auf defensive Aktientitel

In den Industrieländern verliert die Wirtschaft an Fahrt. Investoren suchen Aktien, deren Kurs trotz Konjunktursorgen steigt. Unter anderem zählen dazu Pharmawerte und Nahrungsmittelhersteller. Mehr

Schalke 04

Byebye Blackburn - Raúl bleibt

Wende auf Schalke: Nach dem der Abschied des Stürmers Raúl so gut wie sicher schien, bleibt der Spanier den Gelsenkirchenern mindestens ein weiteres Jahr erhalten. Er habe den Verein gebeten, den interessierten Engländern abzusagen, heißt es bei Schalke 04. Mehr

Elektronische Spione

Journalismus von oben

Es gibt sie im Elektromarkt, aber im Journalismus sind sie noch nicht angekommen. Dabei sind Mini-Drohnen als fliegende Paparazzi wie geschaffen für die Recherchemethoden des Boulevardjournalismus. Mehr

Heute im Fernsehen: Robert Bosch

Warum bringt denn den Kerle niemand um?

Er geriet während beider Weltkriege in Gewissensnöte, weil seine sozialen Lebensideale nicht mit den Zielen als Unternehmer in Einklang zu bringen waren: Die ARD zeigt einen Film über den Großindustriellen Robert Bosch. Mehr

Wirtschaft verliert an Fahrt

Konjunktur auf der Kippe

Der Aufschwung in Deutschland ist ins Stocken geraten. Seit Monaten deuten Frühindikatoren auf eine Abkühlung hin. Wie ein Bumerang ist die Finanzkrise zurückgekehrt. Die Staaten müssen sparen, obwohl das die Konjunktur dämpft. Mehr

Kommentar

Ohne Hilfe aus dem All

Die deutsche Konjunktur hat sich merklich abgekühlt. Viele hoffen wieder auf den Staat. Der Glaube an die vermeintliche Allmacht von Konjunkturpaketen ist nicht auszurotten - als ob es die wachsenden Zweifel an der Zahlungsfähigkeit einiger Euroländer nicht gäbe. Mehr

Gerichtsstreit um Tablets

Samsung punktet gegen Apple

Im Streit gegen Apple hat Samsung Punkte gemacht: Der iPad-Konkurrent Galaxy Tab kann nun doch in Europa verkauft werden. Die Einstweilige Verfügung des Landgerichts Düsseldorf gegen die Südkoreaner blockiert aber weiter den Vertrieb in Deutschland. Mehr

Abgelassenes Wasser

Die Welle aus dem Edersee schwappt in die Politik

In dem Stausee herrscht Ebbe, weil es seit April zu wenig geregnet hat. Die Touristen haben nicht mehr viel von dem Wasser, und dann wird auch noch welches für die Weser-Schifffahrt abgelassen. Mehr

Sieben Antworten

Warum Euro-Anleihen auf die Politik so verführerisch wirken

Die Diskussion über Euro-Anleihen ist wiederaufgeflammt. Damit sollen die Märkte beruhigt werden. Fragt sich nur, ob das eine Lösung ist, und manche andere Frage stellt sich auch noch. FAZ.NET hat die Antworten. Mehr

Bildungsmonitor

Fordernd

Sachsens Erfolg beruht nicht nur auf hohen Bildungsinvestitionen: Das Land setzt im Gymnasium auf hohe Anforderungen, etwa in den naturwissenschaftlichen Fächern. Das sollte den Schlusslichtern wie Berlin zu denken geben. Mehr

Bildungsvergleich

Sachsen verteidigt Spitzenplatz

Laut einer am Dienstag präsentierten Vergleichsstudie ist Sachsen der beste Bildungsstandort Deutschlands - vor Thüringen und Baden-Württemberg. Berlin kommt auf den letzten Platz. Mehr

Marktbericht

Schwache Daten bremsen die Erholung

Schwache Wirtschaftsdaten haben die Erholung am deutschen Aktienmarkt erst einmal beendet. Der Dax machte am Nachmittag aber einen Großteil seiner zwischenzeitlichen Tagesverluste wieder wett, scheiterte aber knapp an der 6.000-Punktemarke. Mehr

Ölfelder größer als bisher gedacht

Bedeutender Ölfund in der Nordsee

Der norwegische Ölkonzern Statoil meldet eine der größten Entdeckungen in der Nordsee seit Jahrzehnten: Zwei Ölfelder unter dem Meeresboden sind nach Angaben des Konzerns weit größer als bislang gedacht. Mehr

Arabellion

Syrien gespalten

Selbst mit schwerem militärischem Geschütz gelingt es dem Assad-Regime nicht, Friedhofsruhe in Syrien herzustellen. Die Opposition scheint gestärkt durch die Reformen in anderen arabischen Ländern. Mehr

Feuilleton-Glosse

Glänzender Basalt

Ein Triumph sondergleichen: Achthunderttausend Besucher haben in Berlin „Die geretteten Götter aus dem Palast Tell Halaf“ gesehen. Das zeigt, dass nicht nur Weltberühmtheiten ein Massenpublikum anzulocken in der Lage sind. Mehr

Umfrage deutet auf Unzufriedenheit hin

Die Bahn frustriert ihre Beschäftigten

Unter der Bahn-Belegschaft ist die Unzufriedenheit groß, Mitarbeiter sind genervt und gefrustet. Darum wird beim letzten großen Staatsunternehmen derzeit viel geredet - in Gesprächen will der Vorstand eine neue Unternehmenskultur erreichen. Mehr

Generatoren, Pfannen, Werkzeugkoffer

300 Tonnen Plagiate in Lagerhalle sichergestellt

Die Frankfurter Polizei spricht von einem großen Schlag gegen einen international agierenden Plagiate-Handel. Sie hat im Ostend rund 300 Tonnen gefälschte Generatoren, Pfannen, Werkzeugkoffer oder auch Ventilatoren sichergestellt. Mehr

Im Gespräch: Finanzwissenschaftler Clemens Fuest

„Mit Eurobonds würde der Rubikon überschritten“

Eurobonds würden der Verschuldung in Europa Tür und Tor öffnen, warnt der Finanzwissenschaftler Clemens Fuest. Er ist Professor in Oxford und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Bundesfinanzministeriums. Mehr

Leichtathletik

Sprint-Verfahren

Obwohl Jamaika den Sprinter Steve Mullings aus dem WM-Verkehr zieht, kann es einen General-Verdacht nicht abschütteln. Es ist schon das dritte Mal, dass vor einem Großereignis ein Schatten auf das jamaikanische Sprintwunder fällt. Mehr

Diskussion um Eurobonds

CDU-Politiker stellen sich gegen Merkel

Vor dem Treffen von Kanzlerin Merkel und Frankreichs Staatspräsident Sarkozy haben sich CDU-Politiker für Eurobonds und damit gegen Merkel ausgesprochen. Der Vorsitzende der Jungen Union, Mißfelder, ergreift in der F.A.Z. für Merkels Position Partei. Mehr

Union Investment Real Estate

Beck wechselt

Heiko Beck verstärkt zum 5. September das Management der Hamburger Immobilienfondsgesellschaft Union Investment Real Estate. Er übernimmt die Verantwortung für Controlling, Rechnungswesen und Steuern. Mehr

Missbrauchs-Prozess in Fluterschen

Mittäter zu knapp vier Jahren Haft verurteilt

Der Prozess um den Missbrauch einer 16-Jährigen in Fluterschen ist beendet. Das Landgericht Koblenz hat nach Familienvater Detlef S. einen weiteren Mittäter wegen mehrfachem sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen verurteilt. Mehr

Polnischer Verband

BVB-Profi Piszczek droht Sperre in Deutschland

Für Lukasz Piszczek wird die Situation bedrohlich: Die Sperre des Dortmunders wegen seiner zugegebenen Beteiligung an einer versuchten Spielmanipulation in Polen soll nach dem Willen des polnischen Verbandes auch für die Bundesliga gelten. Mehr

Buckminster Fuller in Herford

Krieg dem rechten Winkel

Leben unter der Glaskuppel: Eine Ausstellung in Herford widmet sich dem amerikanischen Alleskönner Buckminster Fuller und zeigt, wie dessen Visionen vom Design der Zukunft in der Gegenwartskunst weitergedacht werden. Mehr

Japan

Hundstage am Strand von Oarai

Die Touristen machen einen Bogen um die Gegend, auch die Fische finden kaum noch Käufer. Der Nordosten Japans leidet auch im Sommer unter den Folgen des Tsunamis und des Unfalls im Kernkraftwerk Fukushima. Mehr

Solar-Aktien

In der Subventionsfalle?

Schlechte Nachrichten für die Photovoltaikbranche gibt es am Dienstag en masse. Evergreen Solar geht in Konkurs, Solon macht sein Werk in Amerika dicht und will angeblich massiv Arbeitsplätze abbauen. Die Lage der Branche scheint zunehmend schwieriger zu werden. Mehr

Im Porträt: Arbeitsrechtler Rieble

Schlichten für den sicheren Flug

Fluglotsen streiten sich mit ihrem Arbeitgeber um höhere Löhne und Mitsprache bei Personalentscheidungen. Jetzt steht die Schlichtung an. Der Arbeitsrechtler Volker Rieble wird zwischen Flugsicherung und Fluglotsen-Gewerkschaft vermitteln. Mehr

Internet kein Neuland für den Datenschutz

Informationen als Währung

Internetanbieter sind keine „Datenkraken“. Ein liberaler Forscher sagt: Im Netz gilt bloß eine andere Währung. Beim Friseur bezahlt man mit Euro - bei Suchmaschinen und sozialen Netzwerken dagegen mit Informationen über sich selbst. Mehr

Umfrage

Fondsmanager setzen auf Liquidität

Fondsmanager gehen davon aus, dass sich das Wachstum der Weltwirtschaft in den kommenden zwölf Monaten deutlich abkühlen wird, wie eine Umfrage von BofA Merrill Lynch für den Monat August zeigt. Ihre Erwartungen haben sich dramatisch eingetrübt. Mehr

Hal Vaughan: Coco Chanel - Der schwarze Engel

Mit Glut und Eiseskälte

War die größte Modeschöpferin des vorigen Jahrhunderts eine Nazi-Agentin? Hal Vaughan spürt der Frage nach, welche Rolle Coco Chanel in den Jahren der Okkupation spielte. Mehr

Marianne Koch: Das Herz-Buch

Es flimmert und flattert

Marianne Koch gibt in ihrem „Herz-Buch“ wertvolle Hinweise, wie man sein Herz wirksam gegen Beschädigungen schützt. Auch wenn der kultugeschichtliche Blick auf das Herz nicht fehlt, soll das Buch vor allem als Ratgeber dienen. Mehr

Öl-Austritt

Shell bekämpft zweites Ölleck in der Nordsee

Der Energiekonzern räumt eine zweite undichte Stelle an der Pipeline ein und beruhigt gleichzeitig die Stimmung: Kaum noch Öl trete aus, und der stetig kleiner werdende Ölteppich werde die Küste wohl nicht erreichen. Schottlands Umweltminister und die Umweltorganisation Greenpeace fordern mehr Transparenz. Mehr

Am Ziel wird abgerechnet

Bahn führt Handy-Ticket deutschlandweit ein

Das Handy soll die Geldbörse überflüssig machen. Die Deutsche Bahn führt Anfang November das Handy-Ticket in ganz Deutschland ein. Die sogenannte NFC-Technik steckt aber noch in den Anfängen. Mehr

Akustik-Attacken

Hoffenheimer Hochfrequenz

Die Akustik-Affäre bei 1899 Hoffenheim weitet sich aus. Bei insgesamt vier Spielen soll wie am Samstag gegen Dortmund von einem Mitarbeiter ein Apparat aufgebaut worden sein, mit der gegnerische Fans durch Hochfrequenztöne angegriffen wurden. Mehr

Sie sind häufig unterwegs. Können Sie das F.A.Z.-Archiv auch mobil nutzen?

Das F.A.Z.-Archiv können Sie immer und überall in Anspruch nehmen, wenn Sie über ein passendes mobiles Endgerät verfügen. Mehr

Zuhause weiter sieglos

Der Frankfurter Heimkomplex

Auch gegen Fortuna Düsseldorf reicht es im Spitzenspiel für die Eintracht nur zu einem 1:1. Alexander Meier sieht Gelb-Rot und fehlt im Stadtderby gegen den FSV. Mehr

Streit über Währungsgewinne

Schweizer Händler Coop kappt das EU-Sortiment

Die Verbraucher in der Schweiz haben bislang kaum etwas von der Stärke ihrer Währung. Für Importwaren sind die Preise kaum gesunken, weil Zwischenhändler die Gewinne angeblich nicht weitergeben. Die Einzelhandelskette Coop greift jetzt zu drastischen Mitteln und nimmt Produkte von L'Oréal, Mars und Ferrero aus den Regalen. Mehr

Schuldenkrise

Die Eurobonds-Illusion

SPD und Grüne rufen lautstark nach der Einführung von Eurobonds. Vielen geht die Vergemeinschaftung der Schulden im Euroraum offenbar gar nicht schnell genug. Mehr

Ist die F.A.Z. vollständig archiviert?

Seit 1993 ist jeder Jahrgang der F.A.Z. auf CD-ROM archiviert. Mehr

Baubeginn auf Hafeninsel

Frankfurter Investoren auf Offenbacher Grund

Die ABG Holding, ein stadteigenes Unternehmen der Nachbarstadt Frankfurt, baut für 50 Millionen Euro auf der Offenbacher Hafeninsel. Die Hauptattraktion für das neue Stadtviertel soll der Neubau für die Hochschule für Gestaltung werden. Mehr

Landkreis Vechta

Polizei bestätigt Selbstmord dreier junger Frauen

Im Landkreis Vechta sind die Leichen dreier junger Frauen im Alter zwischen 16 und 19 Jahren in einem Zelt gefunden worden. Sie haben sich offenbar mit Rauchgas vergiftet. Alle drei stammten aus verschiedenen Teilen Deutschlands. Mehr

Chinas Haltung zur Schuldenkrise

Kapitalismus gehört in die Hände der Kommunisten

Lieber arm als ein Sklave? Aus Sicht chinesischer Sicht ist die momentane Lage am Finanzmarkt vor allem eine politische Krise. Den Vereinigten Staaten wird die Autorität in der Schuldenfrage aberkannt. Mehr

Nach den Plünderungskrawallen

Britische Kontraste

Die britische Politik richtet ihr Augenmerk kaum auf überwölbende Gemeinschaftswerte wie soziale Gerechtigkeit. Sie agiert pragmatisch und ist deshalb widersprüchlich. Aber auch flexibel. Mehr

Rohstoffmärkte

Zucker, Reis, Gold, Silber und Äthanol gefragt

Die verhaltene Wirtschaftsentwicklung und die Korrektur an den Börsen führe auch an den Rohstoffmärkten zu einer Entspannung bei der Preisentwicklung, heißt es gemeinhin. Allerdings findet die vielfach auf hohem absolutem Preisniveau statt. Mehr

Wo bekommen Sie ältere F.A.Z.-Ausgaben?

In unserem Archiv finden Sie alle F.A.Z.-Artikel, die seit 1993 in der gedruckten Ausgabe und seit 2001 auf FAZ.NET veröffentlicht wurden. Mehr

Mobiles Internet

Wie Apple und Google zu Gegnern wurden

Google rüstet sich mit dem Kauf von Motorola im Wettbewerb gegen Apple. Vor allem auf dem Smartphone- und Browsermarkt werden die beiden Internetschwergewichte zu immer schärferen Konkurrenten. Dabei saß noch bis vor zwei Jahren Google-Chef Eric Schmidt im Verwaltungsrat von Apple. Mehr

BIP-Zuwachs um 0,1 Prozent

Deutsche Wirtschaft stagniert fast

Die Dynamik der deutschen Wirtschaft hat sich deutlich abgeschwächt. Im zweiten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum Auftaktquartal 2011 nur um 0,1 Prozent zu. In der Eurozone wuchs die Wirtschaft um 0,2 Prozent. Mehr

Taubblinde in Deutschland

Es liegt keine Problemanzeige vor

Wir glauben, der Staat sorge sich um uns. Doch das ist eine Illusion. Es gibt Lücken. Und Opfer. Wer durch seine Raster fällt, ist verloren - so wie der taubblinde Herr R. Die Geschichte eines Versagens. Mehr

Skurrilitäten von Seat

Zeitreise in der Zona Franca

Für ein Werksmuseum hat es Seat noch nicht gereicht. Doch in mittlerweile gut 60 Jahren haben die Spanier einige Skurrilitäten zusammengetragen. Ein Rundgang durch die Schatzkammer in der Zona Franca. Mehr

Die „Fliege-Essenz“

Beim zweiten Sprühstoß Liebe

Fernseh-Fliege segnet ein Gebräu, nennt es „Essenz des Lebendigen“ und vertickt es für 39,90 Euro. Es „schenkt unserer Seele ordnende Informationen“, lesen wir. Doch wirkt das Wundermittel? Wir haben das Wässerchen getestet. Mehr

Entwicklungsminister Niebel in Kenia

Trauerspiel Ernährungssicherung

Was die Vorgängerregierung versäumt hat, will Entwicklungsminister Dirk Niebel aufholen. Es könnte noch mehr Geld für die Hungernden im Horn von Afrika mobilisiert werden, aber Hilfe braucht auch Planung, Vereinbarungen und Zeit. Mehr

Schuldenkrise

Der Niedergang der EZB

Die Europäische Zentralbank hat in der vergangenen Woche für die Rekordsumme von 22 Milliarden Euro Staatsanleihen gekauft. Sie missachtet das Verbot der Staatsfinanzierung. Aus der Notenbank ist ein Büttel der Politik geworden. Mehr

Neues Handke-Stück in Salzburg

Vorfahrtsregelung für Vorfahren

„Immer noch Sturm“ von Peter Handke ist voller Wunder und ein großes dramatisches Gedicht über seine slowenischen Ahnen. Dimiter Gotscheff macht daraus bei den Salzburger Festspielen nur einen Familienschnipselgottesdienst. Mehr

Kommentar

Höchster Zitterpartie

Die Zitterpartie um die Ersatzbrennstoffanlage ist ein weiterer Tiefschlag für Infraserv, nachdem im Frühjahr schon eine neue Gasturbine abgebrannt war. Die angestrebte Autarkie bei Strom rückt in weite Ferne. Mehr

Technische Schwierigkeiten

Müllkraftwerk in Höchst droht Insolvenz

Gut eineinhalb Jahre nach dem Ende der Bauarbeiten läuft die rund 300 Millionen Euro teure Ersatzbrennstoffanlage im Industriepark Höchst nicht wie gewünscht. Nun soll die Finanzierung auf neue Beine gestellt werden, um eine Insolvenz zu vermeiden. Mehr

Indien

Singhs halbfertiges Werk

Als Indien vor 20 Jahren am Abgrund stand, riss Manmohan Singh das Ruder herum. Der damalige Finanzminister setzte mutig Reformen durch. Inzwischen ist Singh längst Ministerpräsident. Doch Asiens drittgrößte Volkswirtschaft vermisst seinen Aufbruchswillen. Mehr

Kommentar

Googles Defensivmanöver

Der Kauf von Motorola wird wohl der teuerste in der Geschichte von Google. Der Konzern kann sich das zwar locker leisten, aber 12,5 Milliarden Dollar sind ein stolzer Preis für ein Unternehmen, das seine besten Tage hinter sich hat. Doch Google braucht die Motorola-Patente, um sein Android-Geschäft zu schützen. Mehr

Konjunktur

Das R-Wort ist zurück

Medienberichte lassen sich als Konjunkturindikator verwenden: Je häufiger Zeitungen Artikel drucken, in denen das Wort „Rezession“ vorkommt, desto näher der Abschwung. In den vergangenen Wochen ist der sogenannte „R-Wort-Indikator“ wieder kräftig gestiegen. Mehr

Im Gespräch: Rallye-Legende Walter Röhrl

„Warum schindest du dich so?“

In den Achtzigern saß er im Rallye-Auto, heute fährt er Rennrad: Im F.A.Z.-Interview spricht der ehemalige Weltmeister Walter Röhrl über Schmerzen im Anstieg, rasende Abfahrten, die perfekte Linie mit dem Rennrad und seinen „absoluten Gott“. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Abkühlung der deutschen Wirtschaft bremst Erholung aus

Enttäuscht von einer fast stagnierenden deutschen Wirtschaft im zweiten Quartal ziehen sich Anleger am Dienstag aus dem Aktienmarkt zurück. Vor dem Hintergrund der europäischen Schuldenkrise seien das alarmierende Zeichen, sagen Händler. Mehr

FAZ.NET sucht Mietgeschichten (11)

„Dorothy, I love you!“

Die Mitbewohnerin ist verreist und hat einen Papagei zurückgelassen, der sich die Federn ausrupft und unverdaute Heidelbeeren in der Wohnung verteilt. Was tun? Jedenfalls nicht dem Rat des Veterinärs folgen. Mehr

Glosse

Der Name der Chose

Namen sind eben nicht Schall und Rauch, wenn sie für eine Galerie stehen. Da klingt „Neu“ doch wesentlich besser als „Schröder & Wermke“. Der aktuelle Trend aber geht in Richtung - Rückbenennung. Mehr

Diskuswerfer Robert Harting

Nur kein braves Bübchen sein

Rechtzeitig vor der Titelverteidigung bei der Weltmeisterschaft in Daegu bringt ihn sein eigenes Knie in Rage - denn Diskuswerfer Robert Harting braucht die Aggression, um gut zu sein. Doch eine Operation wäre eine Gefahr für die Olympischen Spiele 2012. Mehr

Öffentlicher Verkehr

Ohne einen Zuschuss der Städte geht es nicht

Kommunale Verkehrsunternehmen bilden auch in Hessen das Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs. Sie befördern 360 Millionen Fahrgäste im Jahr. Ihr Trumpf: Umweltfreundlichkeit. Mehr

Von Boettichers Absturz

Politik, Kabale und Liebe

Ein Drama in einem Akt: Die CDU in Schleswig-Holstein sucht neun Monate vor der Landtagswahl verzweifelt eine neue Führung. Und von Boetticher bleibt wohl nur sein Mandat. Mehr

Fondsbericht

Der ZZ1 fällt aus der Liste der besten Rentenfonds

Schwellenländeranleihen sind eine Anlageklasse mit Tücken. Das bekam auch zuletzt der legendäre Rentenfonds ZZ1 zu spüren. Große Fondsgesellschaften hatten zuletzt Vorteile. Mehr

Konflikt in Libyen

Gaddafi-Truppen feuern erstmals Scud-Rakete ab

Die Truppen des libyschen Machthabers Gaddafi haben erstmals seit Ausbruch des Bürgerkriegs eine Kurzstreckenrakete vom sowjetischen Typ Scud eingesetzt. Die Rebellen haben Berichte über Geheimverhandlungen mit Vertretern von Gaddafi dementiert. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Geht der Erholung die Luft aus?

Nach zwei Tagen könnte die Erholung an den Börsen schon wieder zu Ende gehen. Die wirtschaftliche Nachrichtenlage ist nicht gut und von Unternehmensseite gibt es wenig kräftige Impulse. Mehr

Medienschau

Deutsche Wirtschaft verliert deutlich an Fahrt

United Internet und Deutsche Wohnen heben die Umsatzprognose an, mindestens 200 Millionen Euro sollen an Subventionen für Elektromobilität bereit gestellt werden, Solon plant einen Stellenkahlschlag und die chinesische Parteizeitung plädiert für eine flexiblere Währung. Mehr

Zertifikatemarkt

Absicherung gegen Ausfall der Bank

Zertifikatekäufer können sich gegen den Zahlungsausfall des Emittenten absichern: Bei pfandbesicherten Zertifikaten werden für den Fall einer Isolvenz Wertpapiere hinterlegt. Bislang ist die Nachfrage in Deutschland gering. Mehr

Fußball-Kommentar

Wechsel mit Romantik-Zuschlag

Aber bei aller Hochfinanz-Geschäftigkeit ist dieser Deal dennoch mit einem Hauch Fußballromantik versehen: Cesc Fabregas kehrt als ein Kind des FC Barcelona in seine Heimat zurück. Mehr

Schuldenkrise

Eurobonds „kein Thema“ in Paris

Wenn am heutigen Dienstag Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Staatspräsident Sarkozy über die Schuldenkrise beraten, wollen sie ein Thema nicht ansprechen: Europäische Gemeinschaftsanleihen. Mehr

Rügen

Regensommer bringt Kreidefelsen zum Abbruch

Der verregnete Sommer schlägt nicht nur den Bürgern auf das Gemüt, er bringt auch viele Gefahren mit sich. Wegen der vielen Niederschläge ist auf der Insel Rügen ein Kreidefelsen abgebrochen. Mehr

Entspannen nach der Arbeit

Ballermann für Banker

Feierabend, raus aus dem Büro. Aber wohin? Die Redaktion von „Beruf und Chance“ testet Freizeitmöglichkeiten für Berufstätige. Letzter Teil: After-work-Party. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

August 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26