Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 15.8.2011

Artikel-Chronik

1:1 gegen Fortuna Düsseldorf

Eintracht verpasst Sprung an die Tabellenspitze

Eintracht Frankfurt hat im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf den Sprung an die Tabellenspitze verpasst: Nachdem Sebastian Jung den Erstliga-Absteiger in Führung gebracht hatte, schafften die Fortunen durch Maximilian Beister den verdienten Ausgleich. Mehr

Jim Rakete im Filmmuseum

Freundschaftliche Flaschenpost

Jim Rakete hat ein besonderes Verhältnis zum Deutschen Filmmuseum Frankfurt. Zu Zeit und zu Künstlern auch, zeigt die erste Schau im neuen Haus: „Stand der Dinge“ Mehr

Hessischer Landtag

Streit um Sonntagsarbeit

Die hessische Landesregierung will etwa Bestattern und Betreibern von Parkhäusern das Arbeiten am Sonntag vereinfachen. Und erzeugt mit dieser Idee Gegenwind: Gewerkschaft und Linke warnen vor Lockerungen. Mehr

Zweites Rettungspaket

Griechenland ist gerettet – bis auf weiteres

Ökonomen des Landes bewerten die Auswirkungen der EU-Beschlüsse: Griechenland hat nun Zeit für Reformen zur Verbesserung der fiskalischen Lage und der Wettbewerbsfähigkeit. Noch geht die Regierung jedoch zu zaghaft an die Arbeit. Mehr

„Chaos Communication Camp“

Entweder denken oder löten

Die Spezialisten fürs allgemeine Digitale: Der Chaos Computer Club traf sich auf einem ehemaligen Militärflugplatz in den Wäldern Brandenburgs zur programmierenden Sommerfrische. Mehr

Prozess gegen Mubarak

Morphium für Ägypten

In Kairo wird der Ramadan in diesem Jahr feierlich wie stets begangen. Doch die Unsicherheit ist groß - auch, bei allem Stolz auf das Erreichte, unter den Unterstützern der Revolution. Für sie ist der Prozess gegen Husni Mubarak ein Zeichen dafür, dass es vorangeht in ihrem Land. Mehr

Google kauft Motorola-Handysparte

Ein Handyhersteller und 17.000 Patente

Im Wettbewerb um das mobile Internet kauft Google für 12,5 Milliarden Dollar den eigentlich unbedeutenden Hersteller Motorola. Dem gehören aber 17.000 Mobilfunk-Patente, die Google dringend braucht, um Android zu verteidigen. Mehr

Larry Page

Das Gesicht von Google

Larry Page war auf der Suche nach Patenten für die Android-Plattform - und nahm mit Motorola gleich einem ganzen Handy-Hersteller mit. Der Google-Gründer ist in seiner neuen Chef-Rolle angekommen. Mehr

Der Fall von Boetticher

Schlichtweg Politik

Im Falle von Boettichers wurde das Private zum Maßstab des Politischen, weil er Spitzenkandidat war und, wie er sagte, weil es „objektive“ Gründe gab, dass er erpressbar sei. Doch es gilt auch hier die Regel: Zurücktreten muss nur, wer keine Rückendeckung mehr hat. Mehr

Beziehung zu Minderjähriger

Von Boetticher legt auch Fraktionsvorsitz nieder

Der ehemalige CDU-Landesvorsitzende Christian von Boetticher ist auch als Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion in Schleswig-Holstein zurückgetreten. Er wolle weiteren Schaden von sich, seinem Umfeld und seiner Fraktion abwenden, gab er bekannt. Mehr

Panda-Update

Google räumt seinen Suchalgorithmus auf

„Panda“ ist Googles Versuch, in seinem Suchalgorithmus Seiten mit guten Inhalten besser zu platzieren. Wer Inhalte nur schlecht aggregiert oder den Nutzern nicht das Gewünschte liefert, ist jetzt kaum noch sichtbar. Mehr

Hypotheken

Die Bauzinsen sind wieder gefallen

Die Nervosität der Anleger kommt Hausbauern zu Gute. Sie hat die Nachfrage nach Bundesanleihen steigen und deren Renditen sinken lassen. Dadurch ist auch Baugeld günstiger geworden. Mehr

Neue U-Haft-Anstalt

Mit Fitnessraum, Basketball-Feld und Gittern

Nach mehr als fünf Jahren Bauzeit ist es nun fertig: das neue Gefängnis für Untersuchungshäftlinge in Preungesheim. Nächste Woche beginnt der Regelbetrieb. Mehr

Entwicklungsminister Niebel in Kenia

Deutschland erhöht Hungerhilfe für Afrika deutlich

Die deutsche Regierung will ihre Hilfe für die Hungernden in Ostafrika aufstocken. Wegen der Notlage werde man die bisherigen Zusagen um bis zu 118 Millionen Euro erhöhen, sagte Entwicklungsminister Niebel in Kenia. Mehr

Großbritannien

Chaosnächte vor Gericht

Dabeisein ist alles: Wer sich an den Londoner Krawallen beteiligt hat, kann vor Gericht nicht mit Milde rechnen. Obwohl die Justizbehörden längst den Überblick verloren haben, setzen die Richter Tag und Nacht das Zeichen, das die Politik verlangt. Mehr

Angriff auf Apple

Google übernimmt Motorola

Der Internet-Konzern Google kauft die traditionsreiche Mobilfunksparte von Motorola. Der Preis liegt bei 12,5 Milliarden Dollar. Mit dem Kauf des Mobilfunk-Urgesteins Motorola wagt Google einen milliardenschweren Befreiungsschlag. Mehr

Aufgabe des Goldstandards

Dollar begeht das Jubiläum auf schwachem Fuß

Schwache Konjunkturdaten in Amerika und die Fortsetzung der extremen Geldpolitik legen eine weitere Abwertung der Währung nahe. Seit der Aufgabe des Goldstandards vor 40 Jahren verliert der Dollar im langfristigen Trend an Wert. Mehr

Marktbericht

Deutscher Aktienmarkt schließt freundlich

Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag seine Erholung mit moderatem Tempo fortgesetzt. Der Dax war bereits zum Handelsstart über die psychologisch wichtige Marke von 6.000 Punkten gesprungen und hatte sich über dieser Schwelle gehalten. Mehr

Digitale Sitzungen

Ende der Zettelwirtschaft im Rathaus

Wiesbadens Rathauschef sieht schon das Ende der Zettelwirtschaft kommen. Denn Dezernenten und Stadträte können nun mit einem eigens für Wiesbaden entwickelten System die Sitzungen zu Hause, im Büro oder unterwegs digital vorbereiten. Mehr

Ballack oder Rolfes?

Es kann nur einen geben

Die Leverkusener Masterfrage: Wer bekommt dem Mittelfeld am besten - Ballack oder Rolfes? Trainer Dutts subtiles Spiel mit zwei ehrgeizigen Männern. Mehr

Der Fall von Boetticher

Unter Tränen

Angela Merkel will den Fall Christian von Boetticher nutzen, um ihre Prinzipientreue zu beweisen. Anstatt das Privatleben ihres Spitzenkandidaten zu schützen, statuiert sie ein Exempel am falschen Ort. Mehr

Al Zawija eingenommen

Libysche Aufständische melden Erfolge

In Libyen haben die Aufständischen weitere Geländegewinne erzielt. Offenbar brachten sie die strategisch wichtige Küstenstadt Al Zawija unter ihre Kontrolle. Derweil sollen sich in Tripolis Rebellen und Gaddafi-Truppen jede Nacht Schießereien liefern. Mehr

Regierungsloses Belgien

Was heißt hier eigentlich Flandern?

Rings um Brüssel müssen Flamen und Wallonen sich einen Wahlbezirk teilen. Er soll gespalten werden - aber weil niemand weiß, wie, ist Belgien schon ein Jahr ohne Regierung. Mehr

José Saramago: Kain

Der liebe Gott muss dringend in Therapie

Im Anfang waren Sex, Macht und Korruption: Der im vorigen Jahr verstorbene Nobelpreisträger José Saramago schickt in seinem letzten Roman den Brudermörder Kain zurück in die Zukunft. Mehr

Gary Shteyngart: Super Sad True Love Story

Hässliche neue Welt

Gary Shteyngarts Roman „Super Sad True Love Story“ ist eine satirische Science-Fiction-Liebesbeziehung zwischen dem 39 Jahre alten Lenny Abramov und der fünfzehn Jahre jüngeren Rotzgöre Eunice Park. Mehr

Reinhard Zöllner: Japan. Fukushima. Und wir.

Wenn der Erdbebenfisch mit der Flosse schlägt

Rapport der eigenen Befindlichkeit und dichte Beschreibung: Zwei Bücher schildern und reflektieren auf unterschiedliche Weise die Katastrophe im japanischen Fukushima. Mehr

Mammutprozess wegen Umsatzsteuer-Karussells

Manager gesteht millionenschweren Steuerbetrug

Schmutzige Geschäfte mit Verschmutzungsrechten: Manager sollen beim Handel mit Kohlendioxid-Zertifikaten etwa 250 Millionen Euro an Steuern hinterzogen haben. Im Prozess hat einer der sechs Angeklagten jetzt ein Geständnis abgelegt. Mehr

Straftatbestand Sportbetrug

SPD-Obmann Gerster will parlamentarische Initiative

Der Obmann der SPD im Sportausschuss des Bundestags, Martin Gerster, hat die Diskussion um die Strafbarkeit des Dopings in Deutschland neu befacht. Er will auch den Besitz kleiner Dopingmittelmengen unter Strafe stellen lassen. Mehr

Bürgerliche Werte

„Ich beginne zu glauben, dass die Linke recht hat“

Im bürgerlichen Lager werden die Zweifel immer größer, ob man richtig gelegen hat, ein ganzes Leben lang. Gerade zeigt sich in Echtzeit, dass die Annahmen der größten Gegner zuzutreffen scheinen. Mehr

Die CDU und Eurobonds

Nicht ohne Parteitag

Die CDU ist offenbar doch noch die Europapartei: Von der Kernkraft hat sie sich ganz locker verabschiedet - beim Beugen der Grundregeln der europäischen Einigung befallen sie Skrupel. Mancher traut der Kanzlerin zu, dass sie auch ihre Meinung über Eurobonds noch ändert. Mehr

Schuldenkrise

EZB kauft für 22 Milliarden Euro Staatsanleihen

Im Kampf gegen die Euro-Krise hat die Europäische Zentralbank Staatsanleihen im großen Stil von klammen Mitgliedstaaten gekauft. Sie erwarb Anleihen im Volumen von 22 Milliarden Euro. Die EZB hat damit Staatsanleihen im Wert von 96 Milliarden Euro in ihren Büchern stehen. Mehr

Ausgebranntes Auto aus Dänemark

Die Mädchen sind lebendig verbrannt

Die beiden Mädchen, die am vergangenen Wochenende in einem ausgebrannten Auto in Brandenburg gefunden wurden, sind offenbar bei lebendigem Leib verbrannt. Der toxikologische Befund soll nun zeigen, ob sie zuvor betäubt wurden. Mehr

Bürger-Benehmen

Käsemauken ff.

Nackte, odorierende Füße sind jetzt auch auf den Salzburger Festspielen angekommen: Die feine Gesellschaft ziert sich nicht, ihre Käsemauken auf den Rücksitzen der Vorderreihe abzulegen. Was kommt als nächstes? Mehr

Google-Gebot für Motorola

Historischer Umbruch am Mobilfunkmarkt

Der Markt der Geräte und Dienste für mobile Telekommunikation wandelt sich rasant. Mit der teuren Übernahme von Motorola Mobility will Google seine Wachstumsstrategie in diesem Bereich unter anderem durch Patente absichern. Mehr

Tennis

Djokovic schreibt weiter Rekorde

Zwei Wochen vor den US Open gewinnt Novak Djokovic das ATP-Masters in Montreal. Serena Williams setzte sich in Toronto gegen die gesamte Weltelite durch und ist mit großen Schritten Richtung Spitze unterwegs. Mehr

America's Cup

Das Spiel mit dem gepflegten Patriotismus

Das Wohl des Segelteams als nationale Aufgabe: Die wichtigste Trophäe der Segelwelt soll zurück nach Neuseeland gebracht werden. Bei der ersten Vorregatta des America's Cup vor Cascais präsentierten die „Kiwis“ sich als gefährliche Herausforderer. Mehr

Nicolas Sarkozy

Das Land retten – und die Präsidentschaft

Krisenbewältiger ist eine Lieblingsrolle des französischen Präsidenten. Für den Wahlkampf kann Nicolas Sarkozy die Zuspitzung der Finanzkrise also nur recht sein. Auch die Sozialisten wollen sich als Sparpolitiker profilieren. Mehr

Anagramm-Bilderbuch

Der Herr sieht gar nicht freundlich drein

In „Flugsaurier = Gaulfriseur“ erklären Stefanie Urbach und Jens Bonke auf spielerische Weise, was ein Anagramm ist. Trotz kleiner Tricksereien ist das Bilderbuch ein großes Vergnügen. Mehr

Catherine Mountbatten-Windsor

The lady is a champ

Die Herzogin von Cambridge kommt als erste der Royals in die Best-Dressed-Listen. Mit ihrer schlichten Eleganz und ihren stilvollen Outfits kann die schöne Kate jedoch nicht bei allen punkten. Eine hat ganz besonders viel zu meckern. Mehr

Kulenkampffs Schiff „Marius IV“

Kulis Verkehrtherumsegler

Was machen Männer in den besten Jahren, wenn plötzlich Geldregen einsetzt? Hans-Joachim Kulenkampff steckte 650.000 Mark in ein Schiff nach eigenem Gusto. Der ungewöhnliche Look brachte dem Boot bald den Spitznamen „Verkehrtherumsegler“ ein. Mehr

Nach Boettichers Rückzug

Führungskrise in Nord-CDU

Schleswig-Holsteins CDU-Vorsitzender Christian von Boetticher ist zurückgetreten. Hintergrund ist eine frühere Beziehung zu einem damals 16 Jahre alten Mädchen. Boetticher sollte eigentlich Spitzenkandidat bei der vorgezogenen Landtagswahl werden. Mehr

Frauenfußball

FFC geht mit Rekordetat auf Titeljagd

Der 1. FFC Frankfurt will seinen alten Status als Nummer 1 im deutschen Frauenfußball zurückerobern. Klotzen statt Kleckern hieß daher das Motto im Sommer. Die Voraussetzungen sind erstklassig, jetzt muss sich nur noch der Erfolg einstellen. Mehr

Deutsches Filmmuseum

Die Wunderkammer der bewegten Bilder

Wozu das Kino ein Museum braucht und ein Museum unbedingt ein Kino: Das neugestaltete Deutsche Filmmuseum in Frankfurt beschwört zu seiner Wiedereröffnung Geschichte und Gegenwart des Kinos. Mehr

Deutsches Filmmuseum

Von nun an liebt Doktor Caligari das Licht

Mit der schönen Weitläufigkeit des Fin de siècle: Der Umbau des Frankfurter Filmmuseums gewinnt Raum hinzu und zitiert mit seiner Prachtfassade die Magie der alten Lichtspieltheater. Mehr

Multi-Milliardär

Warren Buffett will mehr Steuern für Superreiche

Der amerikanische Investor und Multi-Milliardär Warren Buffett hat höhere Steuern für reiche und superreiche Amerikaner gefordert. „Meine Freunde und ich sind lange genug von einem Milliardär-freundlichen Kongress verhätschelt worden“, schrieb der 70-Jährige. Mehr

Präsidentenwahl in Amerika

Rick Perrys Heilsversprechen aus Texas

Gouverneur Rick Perry will Kandidat der Republikaner für die Präsidentenwahl in den Vereinigten Staaten werden. Mit seinen Chancen wächst auch die Kritik am texanischen Jobwunder, mit dem er wirbt. Die Demokraten warnen: Ein neuer Bush. Mehr

Strategie

Zertifikate - viele Schwellen gerissen

Die in kürzester Zeit stark nachgebenden Aktienkurse kostete vielen Bonus-Zertifikaten die Aussicht auf eine „lukrative Rendite“. Anleger, die solche Produkte in ihren Depots haben, können nur hoffen, dass die Kurse weiter steigen. Mehr

Krawalle in England

Cameron verspricht sozialpolitische Maßnahmen

Der britische Premierminister Cameron hat eine Erneuerung der englischen Gesellschaft angekündigt. Staat und Behörden wirft er vor, „einige der schlimmsten Seiten der menschlichen Natur“ über Jahrzehnte begünstigt zu haben. Er kündigte eine Überprüfung der Schul-, Sozial-, Familien- und Drogenpolitik an. Mehr

Frankfurter SPD

Auf zum letzten Gefecht

Das historische Tief überwinden oder aller Hoffnungen beraubt werden: Die nächste Oberbürgermeisterwahl wird zum Wendepunkt für die Frankfurter Sozialdemokraten. Mehr

Stw

Test-Kommentar

Der Teaser des Test-Kommetars Mehr

Kommentar

Bouffiers Experiment

Es hat sich unter dem Duo Bouffier/Hahn einiges in Hessen verbessert: Die Neuverschuldung ist gesenkt, die Aufklärungsquote von Straftaten erhöht. Allerdings bleiben Unsicherheiten - nicht nur wegen der Schwäche der FDP. Mehr

Ermittlungen gegen Gleitschirmpiloten

Seilbahn am Tegelberg fährt wieder

Die Tegelbergbahn in Schangau hat nur wenige Tage nach dem Gleitschirmunfall ihren Betrieb wieder aufgenommen. Die Bahn wurde nach der Kontrolle durch den TÜV wieder freigegeben. Nun ermittelt die Polizei gegen den Gleitschirmpiloten. Mehr

Facetten eines Werks

Friedrich August von Hayek (1899 bis 1992) gehört zu jenen liberalen Sozialwissenschaftlern, die vor der Finanzkrise nur noch von Spezialisten beachtet wurden, seit Beginn der Finanzkrise aber wieder mehr Aufmerksamkeit finden. Auf spielerische und amüsante Weise ist der (für diese Zwecke aufgebauschte) ... Mehr

Facetten der Freiheit

Unter dem Titel "Das Ringen um die Freiheit" haben Gerhard Schwarz (früher bei der Neuen Zürcher Zeitung, jetzt bei der Denkfabrik Avenir Suisse) und Michael Wohlgemuth (Walter Eucken Institut) 16 Aufsätze zusammengestellt, die von Autoren stammen, die man als "Hayekianer" - also Anhänger des österreichischen ... Mehr

Galerien in Köln

Auch im Sommer auf allen Kanälen

Die Kölner Galerien zeigen sich bestens aufgelegt: Ihre Künstler schätzen die „Nouvelle Vague“ genauso wie „Dirty Dancing“ oder „Legendary Privacy“: ein inspirierender Rundgang. Mehr

Wiesbadener Urteil

Kein Versicherungsschutz für zurückgelassenes Handy

Wer ein Handy unbeaufsichtigt in der Umkleidekabine einer Sporthalle liegenlässt, riskiert laut Amtsgericht Wiesbaden seinen Versicherungsschutz. In der Folge darf ein Schüler, der geklagt hatte, nicht auf Erstattung hoffen. Mehr

Die Vermögensfrage

Mit Streuung und Geduld sicher durch die Krise

Die jüngste Finanzkrise zeigt, dass sich Erträge und Zinseszinsen nicht unbegrenzt vermehren. Die beste Vorsorge gegen die Widrigkeiten des Alltages ist die breite Streuung in einfache Anlagen und die Hoffnung auf den Erhalt des Kapitals. Mehr

Pakistan

China soll amerikanische Tarnkappentechnik inspiziert haben

Chinesische Militärtechniker durften in Pakistan angeblich einen zurückgelassenen Hubschrauber der amerikanischen Armee untersuchen. Dabei sollen sie Proben der „Tarnkappenhaut“ genommen haben. Pakistan dementiert die Berichte. Mehr

Fußball-Kommentar

Déjà vu

Es gibt das Lager der Befürworter, die sich durch den Videobeweis mehr Gerechtigkeit im Fußball wünschen. Und es gibt die Gegner, weil Fehler angeblich zum Spiel gehörten. Es gibt aber keinen Grund, warum die Überprüfung minutenlang dauern sollte. Mehr

Ryan und Tatum O'Neal

Is' was, Dad?

So nah, so fern, so traurig: Ryan und Tatum O'Neal führen eine Vater-Tochter-Beziehung vor, wie nur Hollywood sie produzieren kann. Ein filmreifes Drama, das noch lange nicht sein Ende gefunden hat. Mehr

Drama auf der Insel Jersey

Sechs Tote nach Messerangriffen

Bei einer Messerattacke auf der britischen Kanalinsel Jersey sind sechs Menschen getötet worden. Unter den Opfern waren auch drei Kinder. Die Polizei hat bereits einen Tatverdächtigen festgenommen, der selbst schwerverletzt im Krankenhaus liegt. Mehr

Im Gespräch: Andreas Köpke

„Die Dichte an Talenten ist einmalig“

Konkurrenzkampf, Teamarbeit, flache Hierarchien: Zu Beginn der Saison staunt Deutschland schon wieder über seine Torhüter. DFB-Torwarttrainer Andreas Köpke über Stärke und Ruhe der jungen Schlussmänner. Mehr

Emissionshandel

Mammutprozess wegen Umsatzsteuer-Betrugs

Die Summe ist schwindelerregend: Sechs Manager sollen beim Handel mit Emissionspapieren 230 Millionen Euro Steuern hinterzogen haben. Jetzt beginnt vor dem Frankfurter Landgericht ein Verhandlungsmarathon. Mehr

Vorhersage des Schätzerkreises

Rentenbeiträge könnten deutlich sinken

Als Folge der Lohn- und Beschäftigtenentwicklung ist 2012 für die gesetzliche Rentenversicherung offenbar eine Beitragssenkung von 19,9 auf 19,6 Prozent und 2013 sogar auf 19,1 Prozent möglich. Dies entspricht einer Entlastung der Beitragszahler um rund 7,5 Milliarden Euro. Mehr

Wikileaks-Mitbegründer

Chaos Computer Club wirft Domscheit-Berg raus

Zoff zwischen dem Hacker-Verein CCC und Wikileaks-Aussteiger Domscheit-Berg: Der Vorstand schließt den Gründer der Plattform Openleaks aus, er habe den Ruf des Vereins ausgenutzt. Domscheit-Berg reagiert mit Unverständnis. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax setzt Erholung fort

Der deutsche Aktienmarkt ist am Montag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. Händler sprechen von einer leichten Beruhigung der Märkte nach den Turbulenzen der Vorwoche. Mehr

Irak

Dutzende Tote nach Anschlägen in sechs Städten

Bei mehreren Anschlägen sind im Irak bis zu 60 Menschen getötet. Die Anschläge richteten sich nicht gegen eine einzelne Bevölkerungsgruppen, sondern traf Schiiten, Sunniten und auch Kurden. Mehr

Erdgas

Der Russe lacht zuletzt

Gasprom verdient sich eine goldene Nase an Lieferkontrakten, die Eon Riesenverluste bescheren. Im Management des deutschen Konzerns wächst die Wut. Die Düsseldorfer haben bereits ein internationales Schiedsgericht angerufen. Mehr

Investment

Bestätigung für vorsichtige Investoren

Panikschübe wie die jüngsten Verwerfungen auf den Finanzmärkten sorgen dafür, dass die Nachfrage nach gut vermieteten Objekten in den besten Lagen hoch bleibt. Die Value Add-Strategie findet derzeit nur wenige Anhänger. Mehr

Golf

Major-Debütant Keegan Bradley folgt Martin Kaymer

Keegan Bradley hat im Stechen die PGA Championship der Golfer gewonnen. Er gewann damit bei seinem ersten Auftritt bei einem Major-Turnier gleich den Titel. Der Vorjahressieger Martin Kaymer scheiterte ebenso wie Tiger Woods am Cut. Mehr

Libyen-Krieg

Gaddafi ruft zum Kampf gegen die Nato auf

Gaddafi hat seine Anhänger aufgerufen, die von den Rebellen eroberten Städte zurückzuerobern. Sie sollten „in die Schlachten ziehen, um Libyen Zoll für Zoll zu befreien“, sagte Gaddafi in einer in der Nacht zum Montag gesendeten Audiobotschaft. Mehr

Eintracht Frankfurt

Nur eine Frage des Willens

Eintracht-Trainer Veh macht sich für einen Verbleib von Gekas stark, deutet aber auch Kritik an dem eigenwilligen Griechen an. Kapitän Schwegler fehlt im Spitzenspiel gegen Düsseldorf. Mehr

Afrika-Kommentar

Aus dem Teufelskreis

Die Lebensmittelkrisen in Kenia und Äthiopien müssen sich die Regierungen selbst zurechnen - Vorsorge wurde bestenfalls halbherzig getroffen. Die einzige Chance liegt in der Bildung. Somalia nimmt eine Sonderrolle ein: Die Hungersnot hilft dem Land sogar. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Gemischte Gefühle

Nach dem zweiwöchigen, von höchster Nervosität geprägten Ausverkauf blicken Experten mit gemischten Gefühlen in die kommende Börsenwoche. Dem am vergangenen Donnerstag eingeleiteten und am Freitag bestätigten Erholungsversuch wollen sie noch nicht vollständig vertrauen. Mehr

Medienschau

Schweiz erwägt Euro-Bindung des Franken

Die Politik streitet über Eurobonds, Frankreich will sein Defizit 2012 um rund 10 Milliarden Euro senken, Japans Wirtschaft schrumpft weiter. Dier Weltbank sieht die Weltwirtschaft in einer neuen und gefährlichen Phase, die GfK verzeichnet einen Gewinnsprung. Mehr

Supercup in Spanien

Özil in Frühform - Fàbregas kehrt zurück

Im ersten „Clásico“ der jungen spanischen Fußball-Saison zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona zeigte Mesut Özil für Real Madrid eine starke Leistung. Nach dem 2:2 im Hinspiel hat Barcelona allerdings die besseren Karten für das Rückspiel. Mehr

Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt

Unbedingter Wille zum Amt

Die SPD geht nicht gerade als Favoritin in das Rennen um den Frankfurter Oberbürgermeisterposten, der in zwei Jahren neu zu besetzen ist. Nicht einmal die Bewerber um die Oberbürgermeisterkandidatur finden den Beifall der eigenen Führung. Mehr

Gentechnik

Wilde und transgene Lachse sind Paarungsrivalen

Gentechnisch veränderte Lachse sind für wilde Artgenossen ernstzunehmende Konkurrenten, wenn es um die Fortpflanzung geht. Sie schaffen es durchaus, in Anwesenheit von Wildtypen Nachkommen zu zeugen, wie ein Experiment zeigte. Mehr

Monika Harms: Ich über mich

Ein guter Arbeitstag beginnt mit ... ... guter Laune, Tatendrang, einem interessanten Gesprächspartner und einer Tasse Kaffee von meiner ... Mehr

Monika Harms

Den Terror im Visier

Sie hat das gefährlichste Amt, das ein Jurist haben kann: Monika Harms jagt Terroristen. Für die Generalbundesanwältin ist die Macht des Bösen Alltag. Mehr

Gehirnforschung

Das Gehirn als physikalische Größe

Um Phänomene wie den Urknall oder das menschliche Gehirn verstehen zu können, kooperieren verschiedene wissenschaftliche Disziplinen. Hier zeigen Physiker, was sie zur Erklärung von Funktionsstörungen des Gehirns beitragen können. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

August 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25