Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 11.8.2011

Artikel-Chronik

Japan

Schweres Erdbeben in der Region Fukushima

Japan wird abermals von einem schweren Erdbeben in der Region Fukushima heimgesucht. Der Erdstoß der Stärke 6,0 ließ Häuser im 220 Kilometer entfernten Tokio schwanken. Eine Tsunami-Warnung wurde nicht ausgeben. Mehr

Aktienmarkt

Ende einer schwarzen Serie

Der deutsche Aktienmarkt hat seine Talfahrt gestoppt. Nach elf Verlusttagen in Folge schloss der Dax erstmals wieder mit Gewinnen. Auch der amerikanische Aktienindex legte kräftig zu. Mehr

„Entartete Kunst“

Rettung für Kokoschka in Dresden

Eine Ausstellung in Dresden stellt die Frage, ob Sammler vom „Entarteten“ profitiert haben. Auf dem Prüfstand steht die Sammlung Hahn, die neben großartigen Zeichnungen Oskar Kokoschkas eine erstaunliche Sammlungsgeschichte vorweisen kann. Mehr

Preis an Gemeinden

„Spar-Euro“ für intelligentes Wirtschaften

Durch die Zusammenarbeit mit anderen Kommunen oder die Förderung ehrenamtlichen Engagements können Gemeinden Geld einsparen. Mehr

Kundus-Ausschuss

SPD will eigene Rechtsgrundlage für Soldaten im Ausland

Die Opposition legt ihre Bewertung zum Kundus-Ausschuss vor. Das Urteil: „Nicht Selbstschutz, sondern Liquidation war das Ziel“ des Angriffs im September 2009. SPD-Politiker erwägen nun, für Soldaten im Auslandseinsatz eigene Rechtsgrundlagen zu schaffen. Mehr

Energiepolitik

Der Preis der Wende

Was soll die Kritik an Eon aus der Führung der Unionsfraktion? Gerade die Partei (auch) der Marktwirtschaft, die für die Wendemanöver verantwortlich ist und um ihren Kurs ringt, sollte in sich gehen. Eine Energiewende ist nicht kostenlos zu haben. Mehr

Großbritannien

Der Streit wird vertagt

Die Opposition nimmt die Krawalle noch nicht zum Anlass, mit der Sozialpolitik Camerons abzurechnen. Die Sondersitzung im Unterhaus verlief nach anderen Regeln. Mehr

Arzneimittelhersteller

Bad Vilbel profitiert von Stada-Sparprogramm

Der Generikahersteller Stada hat die Stellenzahl am Stammsitz in Bad Vilbel binnen Jahresfrist leicht erhöht. Der Vorstand sieht den Konzern zu Unrecht als Opfer der Börsenturbulenzen. Mit einer neuen Anleihe zielt er auch und gerade auf Privatanleger. Mehr

Euro-Bindung

Schweizer Weg

Während erneute Tabubrüche der EZB das Misstrauen der Banken schüren, reagiert die Schweizer Notenbank mit besonnenen Worten und Taten. Der Hinweis, den Franken möglicherweise an den Euro zu binden, lohnt einen Blick in die Vergangenheit. Mehr

„Stuttgart 21“

Grün-rot distanziert sich von Kombibahnhof

Der Kompromissvorschlag des „Schlichters“ Geißler zu „Stuttgart 21“ ist offenbar gescheitert. Die grün-rote Koalition in Baden-Württemberg distanzierte sich von seinem Vorschlag, einen kombinierten Kopf- und Tiefbahnhof zu bauen. Mehr

Höhenflug des Franken

Schweiz erwägt Bindung an den Euro

Die Schweiz will den dramatischen Höhenflug des Franken mit einer vorübergehenden Koppelung an den Euro bekämpfen. Der Devisenmarkt reagierte mit einer kräftigen Aufwertung des Euro. Mehr

Kommentar

Kulturkampf in England

Die britische Regierung steht vor einer gewaltigen Aufgabe: Sie muss das Vertrauen der Bürger in die Institutionen des Staates wiedergewinnen und sich ernsthaft mit jenen Milieus befassen, die einen besonderen Hang zur Gewalt haben. Mehr

Krawalle in Großbritannien

Cameron hält Einsparungen für machbar

In einer Sondersitzung des Parlaments hat Premierminister Cameron die Gewalt auf den Straßen Englands scharf verurteilt. Bei Krawallen solle die Polizei künftig mehr Entscheidungsspielraum bekommen. Die Regierung will den Einsatz der Armee prüfen. Mehr

Zu wenig Fördergelder

Bundesregierung verfehlt Energiesparziele

Weil nicht genug Fördergelder zur Gebäudedämmung zur Verfügung stehen, wird die Bundesregierung voraussichtlich ihre Energiesparziele verfehlen. Die Bundesländer widersetzen sich unter anderem der steuerlichen Absetzbarkeit der Sanierungskosten für Hauseigentümer. Die Bundesregierung will kein Vermittlungsverfahren anstrengen. Mehr

Jörg Immendorff

Insidergewissen gesucht

Fälschung oder Original? Im Streit um die Echtheit eines Werks von Jörg Immendorff findet das Landeskriminalamt Baden-Württemberg keinen unbefangenen Gutachter. Mehr

Nationalmannschafts-Kommentar

Vorbild für Brasilien

Der 3:2-Sieg gegen Brasilien ist nicht nur Argumentationshilfe für den Bundestrainer im Kampf um weitere Nationalmannschaftstermine. Das Spiel ist auch Abbild einer neuen Wirklichkeit. Und es vergrößert die Sehnsucht nach Titeln. Mehr

Energiewende

Abgeschaltet

Die Regierung musste nicht lange warten, bis sie die sauren Früchte ihrer überfallartigen Energiewende erntet: Die Konzerne schwächeln, die Preise steigen und der Einfluss Russlands erhöht sich. Mehr

Versuchte Geiselnahme

Schüsse im estnischen Verteidigungsministerium

Eine versuchte Geiselnahme im estnischen Verteidigungsministerium endet blutig: Während des Polizeieinsatzes nahm sich der Täter das Leben, die Geiseln blieben unverletzt. Mehr

Protestcamp in Tel Aviv

Dies ist die Zeit der Zelte

Erst war der Hüttenkäse zu teuer, nun der Wohnraum. Von den protestierenden Ägyptern und den Spaniern hat Israels Jugend gelernt, wie man Plätze besetzt. Dahinter steht aber auch ein religiöser Konflikt. Mehr

Sparprogramm

„Eon Energie“ in München wird aufgelöst

Der Energiekonzern Eon löst die Zentrale der Tochterfirma „Eon Energie“ in München auf. Derweil wirft Unions-Politiker Altmaier dem Konzern Managementfehler vor, die auf dem Rücken der Belegschaft ausgetragen würden. Mehr

Michaela Karl: Noch ein Martini und ich lieg unterm Gastgeber

Von der Kultivierung des Trinkerwitzes

Ihr Verstand war hellwach, ihre Pointen scharf, ihr Urteil gefürchtet: Die Autorin Dorothy Parker war die Königin der New Yorker Boheme in den zwanziger Jahren. Eine neue Biographie erweist sich ihrer würdig. Mehr

Solarhybrid

Klein übernimmt Finanzressort

Albert Klein übernimmt zusätzlich das Finanzressort im Vorstand des Planungsbüros für Energieanlagen Solarhybrid. Vorgänger Stephan Kinne scheidet aus dem Vorstand aus. Mehr

Euro-Gesetz

Verabschiedung für den 23. September geplant

Bei den Entscheidungen des Bundestages über den Euro-Rettungsschirm geht es offenbar auch um den Bestand der schwarz-gelben Koalition. Hessens Ministerpräsident Bouffier sprach sich derweil gegen einen Sonderparteitag aus. Mehr

Sommereis im Test

Wo Milch und Wasser fließen

Das Eis am Stiel gehört zum Sommer, auch wenn die Sonne sich so selten blicken lässt wie in diesem Jahr. Zeit also für einen Test populärer Sorten, die uns nicht nur Genuss schenken, sondern auch die Erinnerung an unschuldigere Zeiten. Mehr

Herzogin von Alba

Es ist das Herz

Im zarten Alter von 85 Jahren will die Herzogin von Alba heiraten. Der Auserwählte ist 25 Jahre jünger, sein Bruder war der engste Freund des zweiten Ehemanns der Herzogin. Deren Familie ist empört: Sie fürchtet die Inkarnation eines Erbschleichers. Mehr

Albert Thiele, Berater und Ratgeberautor

„Stoppen Sie negative Gedanken“

Hemmnis Lampenfieber: Um zu verhindern, dass positive Anspannung vor Auftritten in lähmenden Stress ausartet, gibt es ein paar nützliche Tricks. Mehr

Wempe

Noch mehr Zeitmeister

Mit den Zeitmeistern hat Wempe in einer auch für Normalverdiener noch erschwinglichen Preisregion mittlerweile eine starke Position. Bisher gehörten zur Kollektion nur runde Herrenuhren, jetzt kommt die Damenserie Manchette dazu. Mehr

Umstrittener Plan

Darmstadt will mehr Schulden machen

Darmstadt ergeht wie Amerika vor ein paar Tagen: Es droht die Pleite. Nun will der Magistrat die Schuldengrenze anheben. Das aber ist umstritten. „Darmstadt würde profitieren, wenn die Wertschöpfung der Universität mit besteuert wird“, meint ein Finanzwissenschaftler. Mehr

Wertvollstes Unternehmen der Welt

Apple überholt Exxon Mobil

Inmitten des derzeitigen Abwärtstrends an der Börse hat der Wert des iPhone- und iPad-Herstellers Apple erstmals den Wert des Ölriesen Exxon Mobil übertroffen. Die neue Rangordnung könnte von Dauer sein. Mehr

3:2 gegen Brasilien

Deutschland gewinnt den Klassiker

Der jungen deutschen Nationalmannschaft gelingt mit technisch hochklassigem Fußball der erste Sieg gegen Rekord-Weltmeister Brasilien seit 18 Jahren. Schweinsteiger, Götze und Schürrle treffen beim 3:2-Sieg für die Elf von Bundestrainer Löw. Mehr

Europäische Finanzkrise

Sarkozy kündigt Sondertreffen mit Merkel an

Frankreichs Staatspräsident Sarkozy will am kommenden Dienstag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem Sondertreffen zusammenkommen, um über die Finanzkrise zu beraten. Mehr

Klinikum Aschaffenburg

Weniger Personal als Offenbach - aber ein Gewinn

Mit weniger Personal behandelt das Aschaffenburger Klinikum ähnlich viele Patienten wie das Offenbacher. Außerdem hat es 2010 einen kleinen Gewinn erwirtschaftet. Denn es hat sich frühzeitig spezialisiert und punktet im Wettbewerb um Patienten. Mehr

Strategie

Spannungen am europäischen Refinanzierungsmarkt

In Europa ist der so genannte Euribor-OIS-3-Monats-Spread in den vergangenen Tagen ähnlich stark gestiegen wie zuletzt im August des Jahres 2007. Das zeigt, dass Banken sich untereinander nur ungern Geld verleihen. Mehr

Frühe Mauer-Fotos

Für den internen Dienstgebrauch

Um die Mauer zu perfektionieren, wurde sie von 1963 an dokumentiert. Die Berliner Ausstellung „Aus anderer Sicht“ zeigt diese zufällig entdeckten fotografischen Protokolle als Panorama perfider Stadtverwüstung. Mehr

Golf

Die Suche nach dem alles überragenden Helden

Martin Kaymer ist bei der PGA Championship Titelverteidiger. Trotzdem ist er nur Außenseiter beim einzigen Major, das er bisher gewonnen hat. Der deutsche Golfstar fühlt sich aber gerüstet für die erste Runde an diesem Donnerstag. Mehr

Bildstörung durch Antennenradio

Das Zweite sieht man schlechter

Bei vielen Kabelkunden in Hessen ist das Programm des ZDF gestört. Das liegt am neuen digitalen Antennenradio. Im Dezember könnte es auch in der ARD schneien. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Aus dem Leben eines Starkochs

Pierre Gagnaire gehört zu den kreativsten Köchen der Welt. Die Journalistin Catherine Flohic hat den Meister drei Jahre lang begleitet und bietet Einblicke in seine Küchenkunst, die bisher kaum jemals zu bekommen waren. Mehr

Rheinland-Pfalz will klagen

Frankfurter Südumfliegung ohne Auflagen genehmigt

Die sogenannte Südumfliegung des Frankfurter Flughafens kann kommen. Die Aufsichtsbehörde hat das Ansinnen der Flugsicherung genehmigt, nach der Flugzeuge auf dem Weg nach Norden und Westen nach dem Start eine weite Südkurve fliegen müssen. Mehr

Nahost

Israel erlaubt Bau neuer Siedlungen in Ostjerusalem

Israel hat den Bau von 1600 Wohnungen im besetzten Ostteil Jerusalems erlaubt. Möglicherweise hängt die Entscheidung mit den israelischen Jugendprotesten zusammen, bei denen unter anderem mehr bezahlbarer Wohnraum gefordert wird. Mehr

Kalkulationsmethoden

Zahlen zum Schönrechnen

Zahlen über wirtschaftliche Wertverluste an der Börse und die Strahlenbelastung Fukushimas wurden jüngst höchst unterschiedlich aufgenommen. Welche Ausdrucksfähigkeit haben nackte Zahlen? Mehr

Indien

Kauder fordert besseren Schutz von Christen

Unions-Fraktionschef Kauder hat bei seinem Besuch in Indien einen besseren Schutz der religiösen Minderheiten in Indien gefordert. Den Ministerpräsidenten des Bundesstaates Orissa forderte er auf, Übergriffen und Drohungen gegen Christen entgegenzutreten. Mehr

Die Ukraine

Im „Untersuchungsisolator“

Nicht nur der Prozess gegen Julija Timoschenko zeigt: die Ukraine schleift die Bastionen der Demokratie und verwandelt sich in eine Halbdiktatur. Und weiß dabei, dass die EU sie braucht, wenn diese nicht will, dass Russland weiter expandiert. Mehr

Kassel

Radfahrer fährt bei Rot und schlägt Fußgänger blutig

Opfer eines Rüpelradlers ist ein Mann in Kassel geworden - im wahren Wortsinne. Der 41 Jahre alte Mann wurde ohne Vorwarnung von dem Radfahrer blutig geschlagen, nachdem er diesen darauf aufmerksam gemacht hatte, eine rote Ampel überfahren zu haben. Mehr

Finanzmärkte

Im Krisenfieber

An den Finanzmärkten ist das Krisenfieber ausgebrochen. In solch unsicheren Zeiten sind die Notenbanken die einzigen Institutionen, die zu Rettungsmaßnahmen in der Lage sind. Mehr

Lallende Götter

Unverkennbar Sanssouci: das Rokokoschlösschen auf dem Weinberg; seine Terrassen und Spaliere in perfekter Symmetrie; im Park die größte Skulpturensammlung nördlich der Alpen. Die allegorische Bedeutung und absichtsvolle Wegeführung durch diese Versammlung von Göttern, Helden und Fabelwesen sind den meisten Spaziergängern nicht mehr bewusst. Mehr

Feuchtfröhliche Wanderwege

Es ist äußerlich ein bescheidenes Büchlein, aber der Inhalt ist gewichtig. Zweiundzwanzig Wandervorschläge durch Franken werden vorgestellt, allesamt Vorwand, fränkischen Wein zu trinken. Deshalb ist es wichtig, das Einleitungskapitel mit dem Titel "Frankenwein heute" genau zu studieren, in dem mit ... Mehr

Harmlose Hügel

"Unsere Hügel sind harmlos" - so beschreibt Martin Walser seine Heimat. Mit ihm, sagen die Herausgeber der Anthologie "Geschichten aus Oberschwaben", verliere die Region von Ulm bis zum Bodensee "ihren provinziellen Charakter". Bis zum achtzehnten Jahrhundert gab es wenig literarische Kontinuität. Hungersnöte, ... Mehr

Implodierende Wirtschaft

Island hat mehr zu bieten als Vulkane. Zum Beispiel hat es eine Literaturgeschichte, auch wenn deren Themenvielfalt sich darin erschöpft, dass sich Bauern gegenseitig verprügeln. Oder sich mit Quark bewerfen und dann verprügeln. Es gibt Schwimmbäder, in denen strengere Verhaltensregeln gelten als im Bankwesen. Mehr

Arbeitsmarkt

Wer nicht heuert, der nicht feuert

In der Krise verlor Deutschland weniger Jobs als Amerika. Daher ist oft vom deutschen „Wunder“ die Rede. Was sagen Ökonomen dazu? Mehr

Für eine neue Publikationskultur

Entschleunigung der Forschung - aber wie?

Ein wissenschaftlicher Text hat oft kaum mehr Leser als Autoren. Ein Vorschlag zur Begrenzung des Publikationswahns. Mehr

International Bankers Forum

„Erklären Sie das mal den normalen Menschen“

Seit 25 Jahren versammelt Nader Maleki im International Bankers Forum die Frankfurter Finanzwelt. Zum Jubiläum traf man sich zum Klavierkonzert im Hermann-Josef-Abs-Saal und gedachte alter Zeiten – vor den großen Krisen. Mehr

Ai Weiwei

In gewisser Weise widersprüchlich

Was bedeutet es, dass Ai Weiwei sein bisher einziges Interview nach der Haft der Parteizeitung „Global Times“ gab? Suggeriert werden sollte offenbar, der Künstler sei auf Parteilinie umgeschwenkt. Man kann das Interview aber auch anders lesen. Mehr

Hirn-Stammzellen

Bastelstunden am „Jungbrunnen“

Wenn Forscher den Quell ewiger Jugend ankündigen und unser Gehirn mit Stammzelltechniken zeitlos jung zu halten versprechen, heißt es tapfer sein: Alles Lüge - fürs Erste jedenfalls. Die neuen Ergebnisse sind atemberaubend, aber wenig mehr als experimentelle Highlights. Mehr

Indisch-pakistanische Beziehungen

Krishnas Lächeln

Die vergangenen Wochen dufteten nach Neuanfang in den indisch-pakistanischen Beziehungen. Doch hinter dem schönen Schein verbirgt sich eine triste Realität. Der Ausgang des stillen Stellvertreterkrieges auf afghanischem Boden ist offen. Mehr

Formel 1

Laute Leisetreter

Stille in der Boxengasse? In der Formel 1 soll aus Sicherheitsgründen auf dem Weg zum Reifenwechsel mit Elektromotor gefahren werden. Bernie Ecclestone fürchtete dann schon schwere Unfälle aufgrund der Lautlosigkeit. Alles Unsinn. Mehr

Kernsport-Kolumne

Bafana Bafana

Ein Läufer ohne Beine und eine Läuferin mit nicht klar definiertem Geschlecht: die Regenbogennation Südafrika zeigt sich bei der Nominierung ihrer Leichtathleten zur WM in Südkorea als integratives Team. Mehr

Büromarkt

Die Unterschiede nehmen zu

Staatsschuldenkrise beeinflusst Büromärkte in Europa: Die großen europäischen Märkte bewegen sich immer weiter auseinander. Das lässt sich an der „Europäischen Immobilienuhr“ ablesen, die das internationale Maklerhaus Jones Lang LaSalle (JLL) quartalsweise erhebt. Mehr

Gewalt in Syrien

Europäische Staaten drohen indirekt mit Sanktionen

Angesichts der Gewalt in Syrien haben europäische Diplomaten Präsident Assad indirekt mit UN-Sanktionen gedroht. Sollte die Offensive gegen die Demokratiebewegung nicht gestoppt werden, werde der UN-Sicherheitsrat über „weitere Schritte“ beraten. Mehr

Weißrusslandreporter Andrzej Poczobut

„Ich wurde für die Wahrheit verurteilt“

Andrzej Poczobut ist Weißrusslandreporter der polnischen Zeitung „Gazeta Wyborcza“. Wegen kritischer Berichte wurde er festgenommen und zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Er wird trotz der Repressalien nicht schweigen. Mehr

Nach Abhörskandal

Murdoch will an der Spitze von News Corp. bleiben

Medienmogul Rupert Murdoch hält weiterhin an dem Chefposten des Medienkonzerns News Corp fest. Das Ende Juni abgeschlossene Geschäftsjahr spiegelt noch keine finanziellen Folgen der Abhöraffäre beim Boulevardblatt „News of the World“ wider. Mehr

Künstler als Markenkönig

Pizza in der Clinica Picasso

Brautstudios, Wasserbetten, Kaffeemaschinen oder Torten - weltweit hofft man mit dem Label „Picasso“ auf ein gutes Geschäft. 1,4 Millionen Treffer gibt es allein für die Pizzavariante. Es geht aber noch schlimmer. Mehr

„Grüner“ Sportwagen Karma

Henrik Fisker lebt seinen Traum

Der Fisker Karma wird von zwei Elektromotoren angetrieben, darüber hinaus wartet unter der Motorhaube ein Zweiliter-Turbobenziner auf seinen Einsatz. Das viertürige Coupé glänzt mit 2,4 Liter Normverbrauch. Mehr

FFC Frankfurt

Der Macher will mehr

Die Entscheidung von Stürmerin Birgit Prinz lässt auf sich warten. Die Zukunft des FFC hängt aber von einem anderen Vertrag ab:Manager Siggi Dietrich verlängert wie erwartet sein Engagement. Mehr

Nord-Stream-Pipeline

Fließbandarbeit in der Ostsee

In der Ostsee entsteht Stück für Stück der zweite Strang der Nord-Stream-Pipeline. Die Arbeit auf den Verlegeschiffen ist hart. Alle 15 Minuten verlässt ein neues Rohrstück die schwimmende Pipelinefertigungsstraße Richtung Meeresboden. Ein Ortsbesuch auf der „Solitaire“. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Durchatmen an den Märkten

Am Donnerstag zeichnet sich am Morgen ein weiterer Erholungsversuch an den Aktienmärkten ab. Die Frage ist nur, wie weit er tragen wird. Denn während die Unternehmen bisher vielfach noch robuste Zahlen vorlegen, sind die strukturellen Wachstumsprobleme nicht gelöst. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax mit neuem Erholungsversuch

Gestützt auf eine vergleichsweise stabile Entwicklung der Börsen in Asien haben die deutschen Aktienindizes am Donnerstag zu einem neuerlichen Erholungsversuch angesetzt und zum Teil deutliche Kursgewinne erzielt. Anleger sollten sich angesichts der deutlich gestiegenen Volatilität an den Märkten, die der VDax-Index zeigt, dennoch auf weiter starke Schwankungen einstellen, sagten Börsianer. Mehr

Medienschau

SocGen bittet Börsenaufsicht um Hilfe

Salzgitter erhöht Jahresprognose, K+S bestätigt Jahresprognose, Lanxess mit Rekordquartal, Bilfinger Berger mit Gewinnzuwachs, Stada ist zuversichtlich, Celesio mit Verlust, Zurich profitiert von Sondererträgen, Solarworld mit Gewinn, Phoenix Solar - Verlust ausgeweitet, Cisco spart mehr Gewinn herbei, News Corp mit Gewinnplus, Preisdruck im deutschen Großhandel lässt im Juli auf sehr hohem Niveau nach, Südkoreas Zentralbank lässt Geldpolitik unverändert, Japans Maschinenbauaufträge steigen Mehr

Amerikanische Notenbank

Die Fed in der Falle

Der Vorsitzende der amerikanischen Zentralbank Federal Reserve Ben Bernanke hat gerade zugesichert, für mindestens weitere 24 Monate den Leitzins nahe Null zu halten. So reagiert eine Zentralbank, die in eine Falle getappt ist. Mehr

Hessen

Auch Wissenschaftler uneins über Kommunalen Finanzausgleich

Der Streit über eine „gerechte“ Verteilung der Steuereinnahmen zwischen Land und Kommunen ist durch eine Expertenanhörung im Landtag am Mittwoch noch verschärft worden. Mehr

Kommentar

Schiefes Licht

Kein Wunder, dass selbst Experten Schwierigkeiten haben, die Finanzflüsse im System nachzuvollziehen. Erschwerend kommt hinzu, dass auch die Datengrundlage unübersichtlich ist, wie sich am Mittwoch bei einer Expertenanhörung im Wiesbadener Landtag gezeigt hat. Mehr

Wertpapiergattungen

Die Wandelanleihe als Kompromiss in der Krise

Wandler verbinden Elemente von Anleihen und Aktien und können als Kompromisslösung für unentschlossene Anleger in Frage kommen. Bisher gibt es aber wenige Emittenten und Anleger in Deutschland. Mehr

Skurrile Reiseurteile

„Ungeziefer ist als landestypisch hinzunehmen“

Urlaub ist nicht gleich Erholung. Oft entsprechen die Gegebenheiten nicht dem zuvor genau studierten Reiseprospekt. Dann geht es mit Beschwerden los. Doch: Nicht jede verdorbene Urlaubsfreude ist auch ein juristisch anerkannter Reisemangel. Mehr

Lampenfieber

Die Angst vor dem großen Auftritt

Jeder kennt es, doch kaum jemand spricht darüber: Lampenfieber. In einer Bonner Klinik wird Bühnenmusikern geholfen, mit ihrer Furcht umzugehen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

August 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21