Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.8.2011

Artikel-Chronik

Partikeltherapie-Anlage in Marburg

Nur Forschung statt Krebstherapie

Um eine neue Art der Tumorbehandlung in Marburg scheint es schlecht bestellt. Die Partikeltherapie-Anlage soll nur der Forschung dienen. Mehr

Kommentar

Nur Verlierer im Millionenspiel

Die rund 120 Millionen Euro teure Marburger Partikeltherapie-Anlage sollte die Behandlung Krebskranker verbessern - nun aber platzt der Traum. Ob Anlagenbauer, Betreiber, Patienten oder Region: Diese Geschichte kennt ausschließlich Verlierer. Mehr

Schlüsselroman?

Notoperation Walküre

Live aus Salzburg und dem Kanzleramt: „Die Dirigentin“ heißt der neue Roman von Wolfgang Herles. Es kommt darin alles vor, was Männerherzen freut - gute Weine, teure Bilder, schnelle Autos und Elina Garanca. Mehr

Gewalteskalation

Britannien in Flammen

Triste soziale Verhältnisse sind keine Rechtfertigung für Gesetzlosigkeit. Die Polizei darf die Straßen Londons nicht den Krawallmachern überlassen. Die Politiker sollten überlegen, ob die „sanfte“ britische Polizeiarbeit zeitgemäß ist - oder eine Einladung zu Straßenkriminalität. Mehr

Im Fernsehen: Odenwaldschule

Sie hatten die Macht, Kinder zu zerstören

Die Odenwaldschule stand wie eine Festung im Hambachtal: Luzia Schmid und Regina Schilling arbeiten in einer ARD-Dokumentation den Missbrauch an der Odenwaldschule auf. Auch die Zeit wird diese Wunden niemals heilen. Mehr

Ökonomische Hintergründe

Der Aufstand der Verlierer

In Großbritannien randalieren die sozial Schwachen gegen eine radikale Sparpolitik. In keinem Land der EU klafft die Lücke zwischen Arm und Reich weiter auseinander. Seit Jahrzehnten wurde das von der Politik ignoriert. Mehr

Agrarkommentar

Rückfall in die achtziger Jahre

Mit ihrem neuesten Vorschlag verabschiedet sich die Kommission endgültig von dem Ansatz, die Bauern in der EU wie Unternehmer zu behandeln. Jeden größeren Verlust zu sozialisieren, hat mit moderner Agrapolitik nichts zu tun. Mehr

Norwegen

Wahlkampf in Zeiten der Trauer

Die Rückkehr zum politischen Alltag nach den Attentaten fällt Norwegens Parteien einen Monat vor der Kommunalwahl schwer. Vor einer besonderen Herausforderung steht die rechtspopulistische Fortschrittspartei. Mehr

Problemkuh Yvonne

Die Kuh, die ein Reh sein will

In Oberbayern wird nach einer Ausreißerin gefahndet. Problemkuh Yvonne weigert sich seit Wochen, ihre Streife durch die Wälder zu beenden. Tierschützer wollen sie retten - mit Pfeilen, Telepathie und einem ganz seriösen Stier. Mehr

Gewalt in Großbritannien

Polizei erwägt Einsatz von Plastikmunition

Bei den schweren Krawallen in London hat es das erste Todesopfer gegeben. Die Regierung will in der kommenden Nacht mit 16.000 Polizisten für Ordnung sorgen. Erstmals erwägt die Polizei den Einsatz von Plastikgeschossen gegen Randalierer. Mehr

Agrarpolitik

EU will Bauern vor Verdienstausfällen schützen

Die EU-Kommission plant, EU-Bauern künftig automatisiert vor größeren Verdienstausfällen zu schützen. Warum die Einkommen sinken, soll für die Gewährung der Ausgleichszahlungen nach dem Papier keine Rolle spielen. Mehr

Glosse

Auf zur Schule

Kanadische Wissenschaftler widmen sich der Schulwegforschung und kommen zu dem Schluss: Am gesündesten bewegen sich Stadtkinder aus wirtschaftlich benachteiligten Familien - denn sie sparen den Schulbus und nehmen das Rad. Mehr

Aktienmärkte

Deutsche Aktien holen Kursverluste auf

Nachdem die Kurse am deutsche Aktienmarkt am Vormittag auch am zehnten Tag hintereinander um bis zu sieben Prozent gefallen waren, kam es zu einem Trendwechsel. Er führte sogar leicht ins Plus. Die Kurse an Wall Street erholen sich ebenfalls. Mehr

Gewalt in London

Die Nacht der mutigen Köche

Randalierer, Plünderer, übermütige Gewalttäter: Die Londoner Polizei zeigt sich machtlos und verunsichert und lässt die Bürger in ihren Wohnvierteln mit der Gewalt allein. Ein Erlebnisbericht. Mehr

Schuldenkrise

Bundesregierung fordert neuen Stabilitätspakt

Stresstest, Schuldenbremse, Stabilitätsrat: Wirtschaftsminister Rösler (FDP) schlägt zur Beruhigung der Märkte einen neuen Stabiltätspakt vor. Ein neues europäisches Exekutivgremium soll die Wettbewerbsfähigkeit einzelner Euroländer kontrollieren. Mehr

Kommentar

Röslers Einfall

Konstruktive Vorschläge des Wirtschaftsministers zur Lösung der Euro-Schuldenkrise sind bislang nicht bekannt. Auch seine neueste Idee ist ein realitätsferner Schnellschuss. Mehr

Devisenmarkt

Aufwertung des Frankens kaum aufzuhalten

Bisher hat die Schweizer Zentralbank vergeblich versucht, den selbstreferentiell gewordenen Aufwertungstrend des Frankens zu stoppen. Die Währung verbucht von Tag zu Tag neue Rekordkurse gegen Euro, Dollar und andere Währungen. Mehr

Verbraucherschutz

Unendlich Suppe

Wie ernährt man aus einem einzigen Hühnerstall die gesamte Weltbevölkerung? Klingt schwierig. Geht aber. Hamburger Verbraucherschützer haben es nachgewiesen: Man muss nur den Begriff „Huhn“ neu definieren. Mehr

MDR-Skandal

Große Geschenke erhalten die Geschäftsbeziehung

Kick-Back heißt das Zauberwort: Die krummen Geldgeschäfte des MDR-Unterhaltungschefs Udo Foht werfen viele Fragen auf. Die Feiern zum zwanzigjährigen Bestehen des MDR wurden schon abgesagt. Mehr

Dominique Strauss-Kahn

Zimmermädchen reicht Zivilklage ein

Das New Yorker Zimmermädchen Nafissatou Diallo hat nun auch Zivilklage gegen den ehemaligen Chef des IWF, Dominique Strauss-Kahn, eingereicht. Laut ihrem Anwalt wolle sich das mutmaßliche Opfer somit endgültig Gehör verschaffen. Mehr

Türkei und Syrien

Am Ende der guten Freundschaft

Die türkische Regierung will in Syrien nun offenbar auch einen Regimewechsel. Die Regierung in Ankara hat den Ton deutlich verschärft. Außenminister Davutoglu überbrachte in Damaskus harsche Botschaften. Mehr

Börsencrash

Amerikanische Notenbank in Zugzwang

Die Vereinigten Staaten haben ihr AAA-Rating verloren, die Börsen spielen verrückt. Jetzt erwarten Ökonomen, dass die amerikanische Notenbank Federal Reserve eingreift. Mehr

KidsVerbraucher-Analyse 2011

Taschengeld im Aufschwung

Die Kleinen machen Kasse. Nicht nur das Taschengeld der Kinder ist im vergangenen Jahr angestiegen, auch bei Geldgeschenken zeigten sich die Eltern spendabel. Das geht aus der KidsVerbraucher-Analyse 2011 des Egmont Ehapa Verlag hervor. Mehr

Gesellschaftskollumnist Michael Graeter

„Einfach mal den Mund halten“

Michael Graeter ist vom Gericht für seine Beleidigung an Martin Krug verwarnt worden. Außerdem muss er eine Geldstrafe von 5000 Euro zahlen. Gestanden hat der oft kritisierte Gesellschaftskollumnist jedoch nicht. Mehr

Jacques Le Goff: Geld im Mittelalter

Als zwischen Gott und Geld noch zu entscheiden war

Schulden hatte die öffentliche Hand schon vor einigen hundert Jahren. Nur war der Kapitalismus nicht schuld daran. Jacques Le Goff bringt seine Erforschung der Rolle des Geldes im Mittelalter mit einer Revision zum Abschluss. Mehr

Arata Isozaki: Welten und Gegenwelten

Schwebende Übergänge ins Inselreich

Von der Zukunft in Ruinen: Die Essays des Architekten und Designers Arata Isozaki entwerfen negative Utopien und suchen einen Ausweg aus der krisenhaften Moderne und architektonischen Kommerzialisierung. Mehr

„Schlacht um London“

Länderspiel in Wembley abgesagt

Knapp ein Jahr vor der Eröffnungsfeier ringt Olympia-Gastgeber London wegen der Krawalle und Plünderungen mit großen Problemen. Nach der Absage des Fußball-Länderspiels warnen die Olympia-Organisatoren vor Panikmache. Mehr

Bundesgerichtshof

Banken müssen aufklären

Banken müssen ihren Kunden verraten, ob sie Provisionen für den Verkauf von Finanzprodukten bekommen. Ungefragt müssen sie auch über die Höhe von „Kick-Backs“ Auskunft geben. Doch nicht alle Richter am Bundesgerichtshof folgen dieser strengen Linie. Mehr

Debatte um PKW-Maut

FDP-Minister für höhere Mineralölsteuer

Zur Straßensanierung wird dringend Geld gesucht. Der umstrittene Vorstoß der CSU für eine Pkw-Maut bringt die Diskussion auf Touren. Aus der FDP kommt jetzt ein Alternativkonzept für eine Steuer-Umschichtung. Mehr

Somalia

Regierung in Mogadischu bietet Radikalen Amnestie an

Die in Mogadischu verbleibenden Kämpfer der islamistischen Shabaab-Miliz sollen straffrei bleiben, wenn sie ihre Waffen abgeben. Das kündigte die Übergangsregierung Somalias an. Ein UN-Flugzeug mit Hilfsgütern landete derweil in Mogadischu. Mehr

Assistenzsysteme

Wenigstens lenken? Muss auch nicht sein

Bringen Assistenzsysteme Sicherheit und Komfort oder entmündigen sie den Fahrer? Die Diskussion ist lebhaft. Ein Blick in die Zukunft vom selbstfahrenden Porsche bis zum BMW, der weiß, wo sein Fahrer hin will. Mehr

Im Gespräch: Annegret Kramp-Karrenbauer

„Auch ich bin eine Quotenfrau“

Im parteiinternen Richtungsstreit der CDU schlägt sich Annegret Kramp-Karrenbauer, die designierte Nachfolgerin von Peter Müller im saarländischen Ministerpräsidentenamt, auf die Seite der Kanzlerin. Teufels Kritik greife „diffuse Gefühle“ auf. Mehr

Mats Hummels im Gespräch

„Erfahrung zählt für mich gar nichts“

Mats Hummels steht gegen Brasilien vor seinem achten Fußball-Länderspiel. Im F.A.Z.-Interview spricht der Innenverteidiger über Strategien gegen unangenehme Stürmer, Hilfe von Mitspielern und die Unterschiede zwischen Dortmund und dem Nationalteam. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Die Schadenfreude des Taschenträgers

Adam Scott gewinnt in Akron - aber eine Hauptrolle spielt sein Caddie Steve Williams. Mit Tiger Woods wurde der Helfer zum reichsten Sportler Neuseelands - und anschließend gefeuert. Nun spricht Williams hämisch vom „schönsten Sieg seines Lebens“. Mehr

Besuch in einer Restaurantküche

Es wallt und siedet und brät und zischt

Kochen ist Handwerk, Kochen ist Kunst. Wer einen Abend in der Restaurantküche überstehen will, sollte gut gegessen haben und nicht viel reden wollen. Ein Besuch. Mehr

Kreditversicherungen

Prämien deutscher Papiere steigen stark

Die Kreditrisikoprämien für deutsche Staatsanleihen steigen deutlich. Inzwischen liegen sie sogar über jenen, die für britische Papiere gezahlt werden müssen. Die Folgen einer Transferunion führen zur inversen Konvergenz. Mehr

Verhaltensforscher Frans de Waal

"Wir sind sehr soziale Tiere"

Willkommen auf dem Planeten der Menschen. Sie sind nicht nur egoistische, gierige Wesen, auch wenn es meistens so aussieht. Verhaltensforscher Frans de Waal sagt: Die Spezies hat eine Veranlagung zur Empathie. Mehr

Erwin Teufels Erfolg

Nur wer stehen bleibt, kommt weiter

Erwin Teufel ist der Mann der Stunde. Gerade weil niemand mit ihm gerechnet hat. Der Konservative, der aus der Zeit fiel, fällt gerade jetzt wieder in sie hinein. Und trifft sie in ihr unruhiges Herz. Mehr

Libysche „Botschaft“

Übergangsrat will Flugzeuge von Deutschland zurück

Der libysche Übergangsrat wird einen diplomatischen Vertreter nach Berlin schicken und verlangt von Deutschland die Freigabe beschlagnahmter Gelder und Flugzeuge des Gaddafi-Regimes. Sie könnten für humanitäre Zwecke genutzt werden, sagte der erste diplomatische Emissär in Paris. Mehr

Jean-Claude Trichet

Auf gefährlichem Gelände

Jean-Claude Trichet scheidet im Herbst nach acht Jahren als Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) aus. Er hinterlässt seinem Nachfolger Mario Draghi ein Erbe mit Risiken und Nebenwirkungen. Mehr

Sport-Kommentar

Goldgrube Tennis

In der Geldrangliste des Sports liegen die schlagfertigen Damen ganz weit vorne. Zu den Top Ten der Bestverdienenden gehören sieben Tennisspielerinnen - allen voran Maria Scharapowa mit einem Jahresverdienst von 25 Millionen Dollar. Mehr

Kursrutsch

Insgesamt betrachtet ein neuer Rekord

Die jüngste, elf Tage anhaltende Verlustserie des Dax' war für die meisten Anleger schlimm. Doch historisch gesehen, war sie weder die längste noch die schwerste Leidensstrecke. Kombiniert man beide Faktoren sehr wohl. Mehr

London

Aufräumen mit Twitter

Soziale Netzwerke spielen eine Schlüsselrolle bei den Krawallen. Aber nicht nur Randalierer kommunizieren. Auch Putzaktionen wurden binnen Stunden über Twitter und Facebook organisiert. Mehr

Theresa May

Hilflose Innenministerin im Krawallfeuer

Das Ausmaß der Zerstörungswut überraschte die hilflose britische Innenministerin ebenso wie ihre Polizisten. Sie verteidigt das milde Vorgehen der Sicherheitskräfte. Mehr

Kontrolleure gegen Schwarzfahrer

Das Schaffner-Radar

Mit Hilfe des neuen Münchner Twitter-Kanals „MVV Blitzer“ warnen Schwarzfahrer vor Fahrschein-Kontrollen in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Initiatoren wollen damit gegen die hohen Ticketpreise demonstrieren. Mehr

Frankfurter Flughafenkoordinator

Der Hüter kostbarer Kapazität

Claus Ulrich entscheidet seit 25 Jahren, wer auf den großen Flughäfen in Deutschland wann starten und landen darf. Nun hört der Flughafenkoordinator und Vielflieger auf. Mehr

Plagiate-Plattform Vroniplag

Ein Mann geht seinen Weg

Martin Heidingsfelder gründete „Vroniplag“, und er suchte die Öffentlichkeit. Anfangs sollte es nur um die Plagiate gehen. Doch am Ende steht er im Mittelpunkt - und die Community gegen ihn. Mehr

Strategie

Führten Margin-Calls zum Ausverkauf?

Die Finanzmärkte sind längst nicht mehr das, was sie in der Vergangenheit waren. Sie sind synchroner und korrelierter geworden als jemals zuvor. Das macht die prozyklische Entwicklung der Spekulation auf Pump problematisch. Mehr

Nach Streikabsage

Lufthansa prüft Schadenersatzforderung

Nachdem der Fluglotsenstreik in letzter Minute abgewendet wurde, prüft die Lufthansa, ob sie Schadenersatzforderungen gegen die Gewerkschaft der Fluglotsen geltend machen kann. Allerdings gab es nur leichte Verschiebungen im Flugplan. Mehr

Für das Amt des wegweisenden Dichters war kein Kandidat mehr tauglich

Als vor drei Jahren Ulrich Raulffs Studie zum Nachleben Stefan Georges erschien, fühlten wir uns über weite Strecken wie im Gruselkabinett. Wenn die manischen Enthusiasten, die da aus dem Dunkel des Vergessens heraufgeführt wurden, tatsächlich Georges gespenstische Nachhut waren, konnte man nur drei Kreuze schlagen. Mehr

Die Assistentenfrage

„Hütchen stelle ich selbst auf“

Auf der Suche nach der geeigneten Nummer Zwei legt Felix Magath vor allem Wert auf Loyalität und Kompetenz: „Ich muss immer die besten Leute um mich herum haben, die selbständig etwas können“, sagt der Fußballtrainer im Gespräch mit FAZ.NET. Mehr

Fußball-Literatur

Elf treue Freunde

Eigentlich gibt es keinen Anlass, an das Buch „Elf Freunde müsst ihr sein. . .“ zu erinnern. Außer, dass die Bundesligasaison losgegangen ist. Und dass es eine Hörbuch-Fassung gibt, die von Dieter Hildebrandt wunderbar gelesen wird. Mehr

Pilot und Antarktisflieger

Der fliegende Bierbrauer

Der Besitzer der Traditionsgaststätte Schlappeseppel erlebte als Pilot und Antarktisflieger auf Expeditionen viele Abenteuer. Mehr

Syrien

Türkischer Außenminister überbringt „ernste“ Botschaft

Angesichts der anhaltenden Gewalt in Syrien ist der türkische Außenminister Davutoglu heute in Damaskus eingetroffen. Die Angriffe des Assad-Regimes gegen das eigene Volk gehen Augenzeugen zufolge jedoch unvermindert weiter. Mehr

Glosse Politik

Zwiespältig

König Abdullahs Kritik am Vorgehen Assads war deutlich. Doch auch in Saudi-Arabien kann von Demokratie und Menschenrechten keine Rede sein. Es könnte sein, dass dort ebenfalls irgendwann (deutsche?) Panzer gegen Oppositionelle in Stellung gehen. Mehr

Schuldenkrise

Druck der Politik auf EZB - und umgekehrt

Die Glaubwürdigkeit und Unabhängigkeit der Europäischen Zentralbank seien wichtige Güter, finden der neue EZB-Präsident Draghi und Bundeskanzlerin Merkel. Dennoch soll die EZB Italien Sparmaßnahmen diktiert haben. Mehr

Nach den Protesten in Israel

Die Nabelschau wagen

Wenn um sie herum Regime stürzen, dann muss es auch möglich sein, über eine neue Sozialpolitik zu reden. So scheinen Hunderttausende Israelis zu denken. Ministerpräsident Netanjahu hat es schwer mit ihnen. Mehr

Mahler und die Stasi

Interesse an der Person des M.

Horst Mahler hat Berichte über eine IM-Tätigkeit heftig dementiert. Die Stasi-Unterlagenbehörde gibt mehr als 300 Seiten zu Mahler heraus. Danach bestätigt sich, dass der „Apo-Anwalt“ zwar für die Stasi hochinteressant, nicht aber ihr Zuträger war. Mehr

Rekordschwimmerin Diana Nyad

„Es ist vorbei“

Die 61 Jahre alte amerikanische Schwimmerin Diana Nayd hat ihren Versuch, ohne Haischutzkäfig von Kuba nach Key West zu schwimmen, nach fast 30 Stunden im Wasser abgebrochen. Die Strömung drängte sie zu weit nach Osten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax fährt Zick-Zack-Kurs

Der deutsche Aktienmarkt ist am Dienstag mit starken Kursschwankungen in den Handelstag gestartet. Der Dax gewann zwischenzeitlich mehr als ein Prozent. Doch dann gingen die Kurse wieder zurück. Mehr

Messerattacke in Gelsenkirchen

Zwei Polizisten lebensgefährlich verletzt

Während eines Polizeieinsatzes in Gelsenkirchen hat in der Nacht zum Dienstag ein Mann zwei Polizisten lebensgefährlich mit einem Messer verletzt. Hinweise deuten auf einen geplanten Angriff. Der mutmaßliche Täter hatte einen Verkehrsunfall vorgetäuscht. Mehr

Versuchsanlage zur CO2-Abscheidung

Die letzte Ruhestätte für Kohlendioxid

Der französische Energiekonzern Total erprobt im Kampf gegen den Klimawandel die unterirdische Speicherung von Kohlendioxid im großen Stil. Am Fuß der Pyrenäen werden stündlich 4 Tonnen Kohlendioxid in ein früheres Erdgasfeld gepumpt. Das weckt Befürchtungen, aber auch große Hoffnungen. Mehr

Luftverkehr

Fluglotsenstreik im letzten Moment abgewendet

Das große Chaos auf den Flughäfen wurde abermals in letzter Minute abgewendet - die Fluglotsen streiken jetzt doch nicht. Eine harte Nervenprobe für die Urlauber, doch zumindest ist in den nächsten Wochen ein Arbeitskampf erst mal vom Tisch. Mehr

Assistenzsysteme

Elektronische Unterstützung für Autofahrer

Für den Autofahrer von heute gibt es jede Menge Unterstützung: Gewarnt wird vor dem Einschlafen, dem Auffahren oder dem ungewollten Spurwechsel. Welches elektronische Helferlein halten Sie für sinnvoll? Mehr

Assistenzsysteme

Überflüssige Helfer?

Ob Spurhalte- oder Nachtsichtassistent, Einparkhilfe oder automatischer Scheibenwischer:Moderne Autos bringen jede Menge elektronische Unterstützer mit. Welches Assistenzsystem halten Sie für überflüssig? Mehr

Nach Tod zweier Frauen

Mutmaßlicher Doppelmörder gesteht Todesschüsse

Der verdächtige Todesschütze von Berlin hat die Tat während einer Polizei-Vernehmung eingeräumt. Ein Motiv für den Mord nannte er jedoch nicht. Der 25 Jahre alte Mann war am Sonntagabend in einem U-Bahnhof festgenommen worden. Mehr

Halbjahresbilanz

Selbstverständlich wieder noch mehr

Die Auktionsfirmen Sotheby's und Christie's haben - wieder einmal - ihre Umsätze gesteigert. Es scheint kein Ende der Fahnenstange in Sicht, solange vor allem Asien immer neue Käufer hervorbringt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Meier macht Spaß

Fünf Tore in drei Spielen: Der „Lange“ gehört zu den führenden Köpfen der erstarkten Eintracht. Kapitän Schwegler warnt vor Übermut. Mehr

Kommentar

Schneller, öfter

Die Finanzmärkte hat die Versicherung der Finanzminister der G7, künftig eng zusammenzuarbeiten und abgestimmt zu handeln, nicht beruhigt. Die Welt wird mit der Aussicht leben müssen, dass Amerika künftig schneller und öfter eine Rezession droht als früher gewohnt. Mehr

Gewerbeimmobilien

Transaktionsgeschäft kommt in Schwung

Die Summen werden wieder größer, zu denen Gewerbeimmobilien den Besitzer wechseln. Immer mehr kapitalstarke ausländische Investoren suchen Zugang zum deutschen Markt. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Schadenfreude ist unangebracht

Die Perma-Bären und Untergangspropheten triumphieren: Die Talfahrt an den Börsen hält an. Indes wirkt diese in dieser Form wohl kaum stabilisierend, sondern eher kontraproduktiv. Das nützt abermals höchstens einigen wenigen. Mehr

Geldanlage

Vier Strategien für Besitzer von Aktien und Aktienfonds

Gerade in den aktuellen Krisenzeiten ist es wichtig, sich über die Risikoneigung klarzuwerden. FAZ.NET gibt vier verschiedene Ratschläge: Für Unentschlossene, für vorsichtige Optimisten, für Mutige und für sehr Mutige. Mehr

Medienschau

Freddie Mac bittet um weitere Regierungshilfe

RWE verdient im ersten Halbjahr wegen des Atomausstiegs weniger, auch Demag Cranes erleidet einen Gewinneinbruch. Heidelberger Druck verringert den Verlust. Chinas Inflation ist höher als erwartet und ein Kongressausschuss untersucht die Abstufung Amerikas durch S&P. Mehr

Hypothekenfinanzierer

Freddie Mac bittet um weitere Hilfe

Der in der Finanzkrise verstaatlichte amerikanische Hypothekenkonzern Freddie Mac hat die amerikanische Regierung erneut um Staatshilfen gebeten. Das Unternehmen benötigt nach eigenen Angaben vom Montag weitere 1,5 Milliarden Dollar an Steuergeldern. Mehr

Börsenturbulenzen

Privatanleger sind nervös, aber nicht panisch

Die Börsenturbulenzen bescheren den regionalen Banken zusätzliche Arbeit. Besonders die Nachfrage nach Immobilien ist gestiegen. Mehr

Kommentar

Selbstbeschäftigung für Regionalpolitiker

Mit den wichtigen politischen Fragen befasst sich der Regionalverband derzeit nicht. Stattdessen ist er mit sich beschäftigt, mit Gesprächen und Verhandlungen, weil es um die Besetzung von zwei oder drei – sehr gut dotierten – Stellen geht. Mehr

Europäische Zentralbank

Im Dienst der Politik

Es sah so aus, als wolle die Europäische Zentralbank (EZB) eigene Fehler reparieren. Sie stoppte das Ankaufprogramm für Staatsanleihen. Präsident Trichet ist dennoch eingeknickt und hat die Unabhängigkeit der EZB aufgegeben. Und nun? Mehr

Halbleitersequenzierung

Der Espressoautomat der Genomforscher

Die „Personal Genome Machine“ sequenziert ein Genom in Rekordzeit. Das Gerät beruht auf der Halbleitertechnik und wird jetzt in „Nature“ beschrieben. Auch bei der Bestimmung des Ehec-Keims tat es schon gute Dienste. Mehr

Der Stellvertreter

„Harry, hol schon mal den Wagen“

Loyal, talentiert und bescheiden soll er sein, der ideale Stellvertreter. Doch eines muss die Nummer zwei besonders gut können: die Schwächen des Chefs ausgleichen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

August 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19