Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 6.8.2011

Artikel-Chronik

DFB-Pokal-Auslosung

Losglück für die Favoriten

Die Spitzenklubs der Bundesliga hatten bei der Auslosung zur zweiten Runde des DFB-Pokals Losglück. Schalke 04, Borussia Dortmund und Bayern München treten gegen Zweitliga-Teams an. Mehr

Südhessen

Auf dem Rad durch den Odenwald

Die Drei-Länder-Rundfahrt durch den Odenwald hat inzwischen eher zu viele Teilnehmer. Außerdem zeigen sich in den Ballungsräumen Hindernisse. Mehr

Kommentar zur Schuldenkrise

Überforderte Politiker

Die Eingriffsmöglichkeiten der Politik sind begrenzt. Löst die Regierung ein Problem, schafft sie oft ein neues. So verschärfte der Versuch, die Bankenkrise zu überwinden, die Staatsschuldenkrise. Mehr

Börsenchaos

Die Welt vor der Rezession

An den Börsen der Welt stürzen die Kurse ab. Die Schuldenberge der Staaten drücken auf die Wirtschaft. Jetzt beginnt das große Sparen. Mehr

0:1 gegen Nürnberg

Pekhart ärgert Hertha bei der Rückkehr

Unglückliche Rückkehr für Hertha BSC: Zum Saisonstart verlieren die Berliner nach einem mauen Spiel mit 0:1 gegen Nürnberg. Die Hauptstädter können die Aufstiegsbegeisterung nicht mitnehmen. Pekhart trifft spät für den FCN. Mehr

RWE

Schon wieder droht eine Führungskrise

Nicht nur wegen der Energiewende besteht beim RWE-Konzern dringend Handlungsbedarf. In dieser schwierigen Lage droht nun auch noch ein personeller Eklat. Der Streit um den Nachfolger von Jürgen Großmann spaltet den Aufsichtsrat. Mehr

Auf die Schuldenkrise folgt die Baisse

Die zerstrittenen Institutionen

Mit weiteren Anleihekäufen versucht die Europäische Zentralbank die Krise einzudämmen. Doch innerhalb der Notenbank ist die Maßnahme umstritten. Mehr

CD der Woche: Shabazz Palaces

Der Lümmel von der ersten Bank

Alternde Hip-Hopper haben es schwer. Ishmael Butler aber macht nun mit seinem Projekt Shabazz Palaces eine beeindruckend geschlossene Platte, die zu den visionärsten Produktionen der jüngsten Zeit zählt. Mehr

Hungerkrise in Somalia

Al Shabaab rückt aus Mogadischu ab

Mitten in der schwersten Hungerkrise seit Jahren bahnen sich in Somalia wichtige politische Veränderungen an. Die radikalislamischen Milizen der Al Schabaab haben ihre Stellungen in der Hauptstadt Mogadischu aufgegeben. Mehr

Entrümpler in Mainz

Acht Tonnen Altpapier in der Professorenwohnung

Sie schaffen Platz mit Armkraft, Müllsäcken und notfalls mit dem Lastwagen: Wird ein Haushalt aufgelöst, rücken die Entrümpler an. Was sie bei der Arbeit zu sehen bekommen, ist manchmal schwer zu ertragen. Mehr

2:0 gegen Kaiserslautern

Bremer Doppelpack dank Rosenberg

Nach dem Pokalaus startet Bremen in der Bundesliga weitaus erfolgreicher. Defensiv und offensiv zeigt sich Werder stark verbessert. Mann des Tages ist Rückkehrer Rosenberg, der beim 2:0 gegen Kaiserslautern doppelt trifft. Mehr

3:0 in Köln

Magaths neuer Impuls für Wolfsburg

Stale Solbakken startet mit einer Niederlage gegen den VfL Wolfsburg in das Norweger-Debüt auf dem Trainerstuhl. Helmes trifft an alter Wirkungsstätte doppelt. Novakovic muss vom Feld. Mehr

2:1 gegen Hoffenheim

Hannover siegt auch in der neuen Saison

Alles wie gewohnt: Hannover 96 gewinnt auch in der neuen Saison. Zum Auftakt bezwingen die Niedersachsen Hoffenheim mit Schlitzohrigkeit. Holger Stanislawskis Premiere beim neuen Klub misslingt. Mehr

3:0 gegen Schalke

Stuttgarts ungewohnter Jubel

Neues Stadion, neues Glück: Der VfB Stuttgart beginnt die neue Spielzeit mit einem Sieg. Die Schwaben vermeiden damit die gewohnte Startschwäche. Schalke setzt seine Niederlagenserie vom Ende der Vorsaison fort. Mehr

Alba Rohrwacher

Von dem Glück, eine Fremde zu sein

Alba Rohrwacher, Tochter eines Deutschen und einer Italienerin, ist eine der angesagtesten Darstellerinnen ihrer Generation. Auch wenn man im Süden noch Probleme hat, ihren Namen auszusprechen. Mehr

Googles Betriebssystem

Patentkrieg gegen Android

Google, sonst auch nicht zimperlich in der Wahl seiner Mittel, wehrt sich öffentlich gegen Patentklagen seiner Wettbewerber. Der Vorwurf: Apple und Microsoft hätten die Mobilfunk-Patente von Nortel nur gekauft, um Handy-Hersteller mit Klagen zu überziehen. Mehr

2:2 gegen Freiburg

Mölders ist der Augsburger Tagesheld

Augsburg führt sich mit einer beherzten Leistung als 51. Klub in die Bundesliga ein. Beim 2:2 gegen Freiburg trifft Mölders doppelt für den Aufsteiger und rettet das Remis. Für die Badener sind Cissé und Makiadi erfolgreich. Mehr

„Stuttgart 21“

Ramsauer: „Genug geschlichtet“

Bundesverkehrsminister Ramsauer (CSU) hat „Stuttgart-21“-Schlichter Geißler (CDU) kritisiert. Dessen Vorschlag, einen kombinierten Tief- und Kopfbahnhof zu bauen, sei „uralt und längst verworfen“. Die Gegner des Bahnhofes sollten nun einlenken. Mehr

Basketball

Langsam endet die Emanzipation

Die Basketball-Nationalmannschaft startet mit einer Niederlage in die EM-Vorbereitung. Mit der simplen Einwechselung von Nowitzki und Kaman ist es bis zum Turnier nicht getan. Mehr

Internet-Lehrstück in der ARD

Die Attacken reißen niemals ab

Am Sonntag zur Mittagszeit zeigt das Erste eine schwindelerregende Dokumentation über die Hacker-Angriffe auf private Plattformen, vor allem aber auf die Computer von Wirtschaftsunternehmen. Der Schaden wird auf jährlich 50 Milliarden Euro geschätzt. Mehr

Lumix-G-Serie

Kompakt und kompakt ist mehr als zweierlei

Nur in einem Punkt sind die beiden Lumix-Kameras G3 und GF3 wirklich gleich: Sie haben dasselbe Bajonett. Kompaktheit definieren sie sehr unterschiedlich. Die Frage ist: Braucht man einen Sucher oder nicht? Mehr

Ratingagenturen

Italiens Sündenböcke

Italien verdächtigt die Ratingagenturen, durch grundlose Ankündigungen die Turbulenzen heraufbeschworen zu haben. Wer die Schuld für die Misere auswärts sucht, verringert den Reformdruck, offenbart sich aber in lächerlicher Nabelschau. Mehr

Spendenbereitschaft

„Bei Afrika manchmal Müdigkeit“

Am Horn von Afrika sind 12,4 Millionen Menschen von Hunger bedroht. Vier Wochen nach dem ersten Aufruf zur Ostafrika-Hilfe hat die „Aktion Deutschland Hilft“ 10,5 Millionen Euro gesammelt. Mehr

Cartoons aus Frankfurt

Geld verdienen mit dem „Pudel des Todes“

Mit seiner Cartoonserie Nichtlustig hat der Frankfurter Zeichner Joscha Sauer allein zwei Millionen Bücher verkauft. Vor allem das Internet hilft ihm bei der Vermarktung immer wieder. Was einst Hobby war, ist inzwischen ein kleiner Betrieb – der wächst. Mehr

Die Vermögensfrage

Kreditfinanzierte Immobilien reichen nicht

Der wahre Schutz des Kapitals vor Inflation und Steuern ist die breite Streuung auf verschiedene Geldanlagen. Nur so lassen sich zu große Verluste sicher vermeiden. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Schützenfest für 1860 - Fürth besiegt Dresden

Ein Spiel zum Vergessen für Cottbus: Gegen 1860 München liegt Energie schon zur Halbzeit mit 0:4 in Rückstand, verliert am Ende gar 0:5. Dresden kann den Schwung vom DFB-Pokalerfolg nicht mitnehmen und unterliegt in Fürth. Mehr

Radsport-Kommentar

Überrollt von den Altlasten

Der Radsport ist immer noch ein sehr heikles Geschäft; man darf dies trotz all der Faszination, die diesem Sport grundsätzlich eigen ist, nicht außer Acht lassen. Die krummen Touren lassen sich vielleicht eindämmen, aber keineswegs ausrotten. Mehr

Caro Emerald

„Beim Singen werde ich zur Diva“

Ihre Musik ist eine Mischung aus Swing, Tango und Mambo; mit „A Night Like This“ singt sie einen der Ohrwürmer des Sommers: Die Niederländerin Caro Emerald über ihren Retro-Sound, den Erfolg und ihre Liebe zum Glamourösen. Mehr

Amerikas Schuldenkrise

Attacken aus China

Nach der Herabstufung der Bonität der Vereinigten Staaten durch die Ratingagentur Standard & Poor's hat China Amerika heftig wegen seiner Schuldenpolitik attackiert. Peking stellt die Rolle des Dollars als globale Leitwährung infrage. Mehr

Afghanistan

38 Soldaten bei Helikopterabsturz getötet

Bei einem Hubschrauberabsturz im Osten Afghanistans sind nach Angaben der Regierung in Kabul 31 Soldaten einer amerikanischen Spezialeinheit und sieben afghanische Soldaten ums Leben gekommen. Die Taliban erklärten, sie hätten den Hubschrauber abgeschossen. Mehr

Syrien

Westerwelle: Keine Zukunft für Assad

Die Bundesregierung betrachtet den syrischen Präsidenten nach Informationen der Sonntagszeitung nicht mehr als glaubwürdigen Gesprächspartner. Außenminister Westerwelle geht von einem Machtwechsel in Syrien aus. Polenz (CDU) fordert einen Abzug der EU-Botschafter. Mehr

Übersteiger

Von oben herab

Wenn's gut läuft, erhofft sich Bruno Labbadia 20 bis 30 Prozent mehr Energie für sein Team durchs neue Stadion. Beim VfB Stuttgart ist eine solche Floskel freilich derzeit etwas anrüchig. Dem Toilettenneubau sei Dank. Mehr

Bundesliga-Auftakt

Darum lieben wir Fußball

Die Bundesliga ist das größte Erlebnisangebot in Deutschland und trotz aller Vermarktung eine Party, an der jeder teilnehmen kann. Vorhang auf also zur 49. Saison der Bundesliga, für die deutsche Version des populärsten Massenvergnügens der Welt. Mehr

Hungerkrise in Somalia

Wer Hilfe suchte, hat nur Elend gefunden

Die Lage im Hungergebiet Somalias wird immer dramatischer - von einer Luftbrücke ist nichts zu sehen. Essensausgaben sind für viele Hungernde in Mogadischu die letzte Rettung. 600 Gramm Nahrung muss für sechs Personen reichen. Mehr

Tunesier in Frankreich

Die unerfüllte Verheißung

Fast täglich erreichen arabische Flüchtlinge Lampedusa. Tausende von ihnen sind in Frankreich untergetaucht. In Paris haben wir fünf Tunesier begleitet. Ihr Traum von Europa ist zerbrochen, aber zurück wollen sie nicht. Mehr

Eintracht Frankfurt

Veh und der stete Wechsel

Im Tor der Eintracht bleibt Bewegung: Armin Veh hat sich noch nicht festgelegt, welcher Torhüter gegen Braunschweig auflaufen wird. Ein Transfer des ehemaligen Mainzer Stürmers Aristide Bancé ist offenbar kein Thema mehr. Mehr

Antiquitätenwochen

Reiche Vorräte an Heiligen

Die Bamberger Antiquitätenhändler zeigen ihre schönsten Stücke. Darunter sind Louis-XVI-Bergèren, ein heiliger Florian mit Wassereimer und ein Tabouret, das ursprünglich für Erzbischof Thun-Hohenstein gefertigt wurde. Mehr

Mainz 05

Die Ampel von Rot auf Grün stellen

Das Abenteuer Europa endet für Mainz 05 in Siebenbürgen im Elfmeterschießen. Die Bundesliga beginnt für den Klub am Sonntag gegen Bayer Leverkusen (15.30 Uhr) deshalb mit dem mulmigen Gefühl der Ungewissheit. Mehr

Debatte in der CDU

Angela Merkels liebstes Format

Durch Regionalkonferenzen schaffte die CDU-Vorsitzende schon so manchen Erfolg. Eine Neuauflage soll ihr auch jetzt wieder helfen. Ab Mitte September will sich Kanzlerin Merkel der Parteibasis stellen, um über den Kurs der CDU zu debattieren. Mehr

Fabian Hambüchen

„Ich habe nichts zu verlieren“

Der Reck-Weltmeister hat die Reha-Phase nach seinem Achillessehnenriss gut überstanden. Fabian Hambüchen rechnet mit seiner Qualifikation für die Kunstturn-WM Mitte Oktober in Tokio: „Ich habe ein schwierigeres Programm als vor der Verletzung.“ Mehr

3:1 gegen Hamburg

Meister Dortmund zaubert schon wieder

Borussia Dortmund macht einfach so weiter wie in der vergangenen Saison: Der deutsche Meister gewinnt zum Bundesliga-Auftakt gegen den HSV mit 3:1. Kevin Großkreutz und Mario Götze schießen die Tore. Mehr

Schiefergas

Unkonventionell ist nur die Technik

Auch in Deutschland gibt es größere Vorkommen an Schiefergas. Um es aus dem Boden zu locken, muss das Gestein unter hohem Wasserdruck „aufgesprengt“ werden. Was, wenn man es liederlich macht, Risiken birgt. Mehr

Türkei

Der schwache Generalstabschef

Die Ernennung von Necdet Özel zum neuen Generalstabschef wird nicht nur von der Opposition als ein weiterer Sieg Erdogans und seiner Partei interpretiert. Inwieweit Özel dazu beitragen wird, die Stellung der Armee neu zu definieren, bleibt abzuwarten. Mehr

Medienbericht

10.000 Stellen bei Eon in Gefahr

Der Energiekonzern Eon steht nach dem beschleunigten Atomausstieg in Deutschland angeblich vor einem drastischen Stellenabbau. Nach einem Zeitungsbericht erwägt das Unternehmen den Abbau von bis zu 10.000 Stellen weltweit. Mehr

Im Gespräch: Ahmed al Omran

„Die Arabellion inspiriert auch die Saudis“

Ahmed al Omran ist einer der bekanntesten Blogger Saudi-Arabiens. Zur Zeit arbeitet er journalistisch in Washington und New York. Im Gespräch mit FAZ.NET spricht er über die Lage in seinem Land, und warum dort echte Aufruhr bislang ausblieb. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Ist das Feuilleton wirklich ein Thema für Historiker?

Jonathan Wilson hat eine exzellente Weltgeschichte des Fußballs geschrieben, Dagmar Bussiek sieht in Benno Reifenberg einen unpolitischen Augenmenschen und Ute Frevert widmet sich dem Diskurs über Emotionen. Mehr

Malerei

Verschatteter Tanz am Abgrund

Düster, mystisch und enorm erfolgreich: Der Maler Ryan Mosley zeigt in der Londoner Galerie Alison Jacques Gemälde, die an Scherenschnitte erinnern. Entdeckt hat ihn kein anderer als Charles Saatchi. Mehr

An der Börse geht die Angst um

Kapitalanlage in der Krise

Die Turbulenzen auf den Finanzmärkten verunsichern die Anleger. Viele Privatanleger haben sich schon von der Aktie verabschiedet. Doch auch die Flucht ins Gold und den Schweizer Franken ist riskant. Mehr

Vereinigte Staaten

Ratingagentur stuft Bonität herab

Die Vereinigten Staaten haben erstmals ihre Spitzenbonitätsnote bei einer führenden Ratingagentur verloren. Standard & Poor's setzte die Kreditwürdigkeit der weltgrößten Volkswirtschaft um eine Stufe auf AA+ herab. Mehr

Kommentar

Strikte Kontrolle und Mut zur Wahrheit

Viele Städte, Gemeinden und Kreise machen seit Jahren oder Jahrzehnten große Fehler in der Finanzpolitik. Wenn es mit Einsicht und Vernunft nicht geht, bleibt nur noch Druck. Mehr

Rhein-Main

Leere Kassen in großen Städten

Darmstadts Finanzlage ist heikel, Offenbach steht am Abgrund, Mainz braucht Hilfe: Die größeren Städte im Rhein-Main-Gebiet sind in Not. Ein Hoffnungsschimmer leuchtet in Wiesbaden. Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Ist der Zeitaufwand bei Dienstreisen mit dem Lohn abgegolten?

Für die als Beifahrer in der Kabine verbrachte Zeit zahlte der Arbeitgeber dem Kraftfahrer keine besondere Vergütung. Der verklagte das Unternehmen. Die Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts ist für alle Berufe relevant. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

August 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16