Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 5.8.2011

Artikel-Chronik

Architekturzeichnungen in Berlin

Bauen auf Papier

Auf ein eigenständiges Architekturmuseum hofft Berlin bisher vergeblich. Die Sammlung der Technischen Universität böte Anlass genug. Sie muss noch mit einem provisorischen Ausstellungsraum Vorlieb nehmen. Er birgt wahre Schätze. Mehr

Leichtathletik

Obergföll gewinnt auch in London

Die Speerwerferin Christina Obergföll hat die Diamond League gewonnen. Nach ihrem Sieg in London ist sie nicht mehr einzuholen. Für Stabhochspringerin Silke Spiegelburg wird es hingegen noch mal knapp. Mehr

Stuttgart 21

Tohuwabohurepublik

Nils Schmid prügelt Heiner Geißler, meint aber Winfried Kretschmann. Denn die Tohuwabohurepublik im Südwesten sollte endlich wieder zurück in geordnete Bahnen geführt werden. Mehr

Theaterfestival

Verhaach die Kist!

Das Theaterfestival „Barock am Main“ im Höchster Bolongaro-Garten zeigt diesmal „Schorsch Dandin“ in einer Fassung von Rainer Dachselt. Mehr

Italien

Berlusconi strebt ausgeglichen Haushalt für 2013 an

Der italienische Premierminister Berlusconi hat ein Treffen der G-7-Finanzminister angekündigt. Kanzlerin Merkel hat sich offenbar mit dem französischen Staatspräsidenten Sarkozy verständigt. Auch der amerikanische Präsident informierte sich telefonisch über die Krise in der Euro-Zone. Mehr

Zweite Liga

Düsseldorfs Topstart

Fortuna Düsseldorf ist mit einem Sieg gegen Ingolstadt an die Spitze der Zweitligatabelle gestürmt. Auch in den beiden anderen Spielen gab es Heimsiege. Mehr

Ökonomie

Die Liebe schuf den Kapitalismus

Zugegeben, die These klingt ziemlich schräg. Aber wer sich ein wenig mit der Geschichte des Kapitalismus beschäftigt, stößt schnell auf originelle Erklärungen: Um Frauen zu gefallen, kauften Männer Luxusgüter. Das brachte die Produktion auf Touren. Mehr

Plagiatsjäger

Anonymes Unbehagen

Die „Enttarnung“ des Plagiatsjägers sollte Unbehagen bereiten: Warum wollen sich so viele, zumal im Netz, nur anonym äußern? Es ist im Dienste nicht nur der Wissenschaft, wenn Abschreiber enttarnt werden. Mehr

Balkan

Konflikt im Kosovo vorerst beigelegt

Verhandlungserfolg für den deutschen Kommandeur der Kfor-Schutztruppe: Der kosovarische Regierungschef Thaci hat sich mit der Nato über die Kontrolle zweier umstrittener Grenzposten im serbisch dominierten Norden geeinigt. Die Kosovo-Serben lehnen den Kompromiss allerdings ab. Mehr

Meistertrainer Klopp im Gespräch

„Für uns kann es knüppelhart kommen“

Am Freitagabend beginnt die Bundesligasaison mit dem Spiel zwischen Meister Dortmund und dem HSV (20.30 Uhr). Im Interview spricht Trainer Jürgen Klopp über die Dortmunder Vierfachbelastung, die Herausforderung Champions League und die ursprüngliche Freude am Spiel. Mehr

Polygamist und Kinderschänder

Warren Jeffs droht lebenslange Haft

Sektenführer Warren Jeffs wurde wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger schuldig gesprochen. Der Prozess vor einem texanischen Gericht brachte nicht nur die Wahrheit, sondern auch schockierende Details ans Licht. Mehr

Tierheime im Main-Taunus-Kreis

Kein Platz und kein Geld für Hunde und Katzen

Nur mühsam können sich die Tierheime im Main-Taunus-Kreis über Wasser halten. Die Zuschüsse der Kommunen decken oft nur zehn Prozent der Kosten. Mehr

Finanzmärkte

Börsen bleiben nervös

Die Verkaufswelle an den weltweiten Börsen wurde am Freitag zeitweise gestoppt. Die Händler bleiben aber nervös. Nach Veröffentlichung der jüngsten amerikanischen Arbeitsmarktdaten hat der Dax zeitweise ins Plus gedreht, verlor dann aber wieder. Mehr

Am Samstag im Feuilleton

Der Weg zur Unsterblichkeit

Ray Kurzweil prophezeit, dass wir in zwanzig Jahren ewiges Leben erlangen - wie, das hat der amerikanische Erfinder nun in New York verraten. Seine Vision wurde in Hunderte von Kinos übertragen. Nachzulesen im Samstags-Feuilleton der F.A.Z. Mehr

Entschädigung für Kindsmörder Gäfgen

Ist Straßburg schuld?

Der Kindsmörder Magnus Gäfgen erhält nach F.A.Z.-Informationen vor allem deshalb eine Entschädigung, weil der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg Deutschland für sein Verhalten in diesem Fall gerügt hat. Mehr

Kommentar

Auf Messers Schneide

Zur weltumspannenden Eintrübung passt eigentlich nicht, dass Deutschlands Wirtschaft scheinbar unverdrossen voranschreitet. Aus gegenwärtiger Sicht spricht wenig dafür, dass Deutschland auf Dauer die Insel der Seligen bleibt. Mehr

Anlageformen in Krisenzeiten

Kapitalanlagen auf dem Prüfstand

In unruhigen Zeiten suchen viele Anleger in erster Linie Sicherheit und nicht so sehr hohe Renditen. Eine Kapitalanlage ohne jegliches Risiko existiert allerdings nicht. Dieser Beitrag untersucht die Eignung von sechs verbreiteten Anlageformen in Krisenzeiten. Mehr

Feuilleton-Glosse

Niedrig-elitär

Eton, die Privatschule am Fuße von Schloss Windsor, gilt als der Inbegriff alles Elitären - und, in Verbindung damit, auch als der Hort der Oberschicht. Gegen diesen Ruf gehen die Schule und deren Rektor nun vor. Man will beides sein, elitär und erreichbar. Mehr

Radprofi Tony Martin

Aufstieg trotz Niedergang

Die Auflösung des Rennstalls HTC-Highroad beschert dem deutschen Profi Tony Martin vermutlich eine Gehaltserhöhung. Sein Manager bestätigt, dass es sehr viele Anfragen anderer Teams gebe. Mehr

Hamburger Findungsphase

„Chelsea light“ in Nöten

Heute Abend startet der Hamburger SV gegen Meister Dortmund in die neue Bundesligasaison. Das neuformierte Team scheint seinen Kredit bei den Fans schon jetzt verspielt zu haben. Nur zwei Außenverteidiger geben Grund zur Hoffnung. Mehr

Ukraine

Julija Timoschenko in Haft genommen

Die wegen Amtsmissbrauchs angeklagte frühere ukrainische Ministerpräsidentin sitzt in Untersuchungshaft - auf Antrag der Staatsanwaltschaft wegen „Störversuchen“ während ihres Prozesses. Im Gerichtsaal kam es zu Handgreiflichkeiten. Mehr

Kommentar

Ehe für alle

Wenn die eingetragene Lebenspartnerschaft der Ehe quasi gleichgestellt wird, kann von einem besonderen Schutz der Keimzelle der Gesellschaft keine Rede mehr sein. Die Ehe ist am Ende, wenn sie alles, also auch nichts bedeuten kann. Mehr

Kolumne

Professionelle Selbstdarstellung

Keine aufsehenerregenden Einstellungen, Versetzungen oder gar Kündigungen. Prell war klar: Dahinter stand der blanke Neid. Dafür genügte ihm ein Blick in den Spiegel. Zeit zu wechseln. Mehr

HTC Sensation

Der Kampf um den Thron

Das HTC Sensation sagt dem Samsung Galaxy S2 mit Doppelkern-Prozessor und sehr guter Kamera den Kampf an. Die Beiden bilden in Sachen Ausstattung und Arbeitstempo die Elite der Android-Fraktion. Welches ist das bessere Smartphone? Mehr

Im Gespräch: Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer

„Die Gemeinschaftsschule ist keine Gesamtschule“

Die Chancengleichheit soll verbessert werden: Die Einführung der Gemeinschaftsschule ist in Baden-Württemberg nicht die einzige geplante Reform des Schulsystems. Ein Gespräch mit Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer (SPD). Mehr

Flüchtlingsdrama

„Dutzende Tote vor Lampedusa“

Nach dem es abermals zu Dutzenden Toten auf einem havarierten Flüchtlingsboot vor der libyschen Küste gekommen ist, fordert das italienische Außenministerium, das Nato-Mandat auszuweiten. Mehr

Salah Naouras Kinderbuch „Matti und Sami“

Wer einmal lügt, dem glaubt man doch

Sogar schweigsame Finnen sagen nicht immer die Wahrheit: Manchmal lässt sich das Glück, weiß Salah Naoura, auch flunkernd erzwingen. Wie, das erzählt er in seinem neuen Kinderbuch „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“. Mehr

Morton Rhues Jugendbuch „Fame Junkies“

Ruhmsüchtig

Zuerst war es ein zufälliger Schnappschuss, der Jamie gelungen ist. Dann wurde sie New Yorks jüngste Paparazza. Morton Rhue erzählt in seinem neuen Jugendroman „Fame Junkies“ ihre Geschichte und die ihrer Freunde - von Reiz und Preis des Ruhms. Mehr

Auslosung zur Qualifikation

Glück für Bayern und Schalke, Pech für Hannover

Bayern München trifft in den Playoff-Spielen zur Champions League auf den FC Zürich. Hannover 96 muss gegen den FC Sevilla um den Einzug in die Europa League spielen. Schalke 04 bekommt es mit HJK Helsinki zu tun. Mehr

Marktbericht

Aktienanleger bleiben extrem nervös

Nach Kurseinbrüchen am Donnerstag ging die Aktienverkaufswelle am Freitag in Asien und auch in Europa zunächst weiter. Optimistisch interpretierte amerikanische Arbeitsmarktdaten führten an den Märkten in Europa nur kurzzeitig zu einer Erholung. Mehr

Leif Randt: Schimmernder Dunst über Coby County

Die fetten Jahre sind die besten

Das wahrscheinlich unaufgeregteste Buch der Saison: Leif Randt schildert einen jungen Mann, der mit sich und der Welt zufrieden ist. Und schreibt darüber einen fast epochalen Generationenroman. Mehr

Tanzkurs vor der Hochzeit

Die Tücken des Wiegeschritts

Walzer, Cha-Cha-Cha, Diskofox: Auf dem Weg zum Traualter kommen Paare am Tanzkurs kaum vorbei. Der stellt Männer wie Frauen vor ungeahnte Herausforderungen - und ihre Beziehung auf die Probe. Ein Kurs, zwei Perspektiven. Mehr

Derivate

Absicherungsstrategien mit Optionen sind riskant

Stark fallende Kurse an den Börsen machen viele Anleger nervös. Wer Optionen zur Absicherung verwenden möchte, ist allerdings etwas spät dran, da die Volatilitäten schon hoch und die Optionspreise entsprechend gestiegen sind. Mehr

Thailand

Rothemden feiern neue Premierministerin

Die 44 Jahre alte Yingluck Shinawatra ist vom Nationalparlament in Bangkok zur ersten Premierministerin Thailands gewählt worden. Sie ist die Schwester des 2006 gestürzten Ministerpräsidenten Thaksin, der im Exil lebt. Mehr

Hungerkrise am Horn von Afrika

Ein Leben im Lager

Tausende Somalier fliehen jede Woche vor der Shabaab-Miliz und der Hungerkatastrophe nach Kenia ins größte Flüchtlingslager der Welt. Längst sind hier unübersichtliche Städte entstanden, in denen noch die Enkel der ersten Flüchtlingsgeneration leben. Mehr

Gesichtserkennung

Bezahlen Sie nicht mit Ihrem guten Namen

Allein bei Facebook gibt es zehn Mal mehr Gesichtsfotos als Menschen: 60 Milliarden. Den Netzanbietern sollte man es deswegen so schwer wie möglich machen, unsere Identität zu erkennen - im Namen der bürgerlichen Freiheit! Mehr

Kevin Großkreutz

Dortmunder Junge

Aus dem Mittelfeldstar soll ein Werbestar werden: Kevin Großkreutz von Meister Borussia Dortmund wird nun auch als Werbeträger interessant. Experten sehen ihn auf dem besten Wege, „ein richtiger Typ“ zu werden. Mehr

IREBS Immobilienakademie

Just neuer Geschäftsführer

Tobias Just, derzeit Leiter des Branchen- und Immobilienmarktresearch der Deutsche Bank Research, wird zum 1. November 2011 neuer Geschäftsführer der IREBS Immobilienakademie. Er folgt auf Karl-Werner Schulte. Mehr

André Brie kritisiert seine Partei

Linkspartei-Positionspapier rechtfertigt Mauerbau

Vor dem 50. Jahrestag des Mauerbaus streitet die Linkspartei, ob der Mauerbau gerechtfertigt gewesen sei, wie ein Positionspapier nahelegt. Linken-Politiker Brie sieht Defizite bei der Auseinandersetzung mit dem Sozialismus in seiner Partei bestätigt. Mehr

Fußball-Kommentar

Lieber jung als reich und rüde

Die Bundesliga setzt weiter auf die Jugend, da gilt ein 35 Jahre altes Sorgenkind wie Michael Thurk schnell als nicht mehr vermittelbar. Ganz andere Sorgen haben die Spieler von Xamax Neuchatel: Ihr neuer Vereinsboss wendet tschetschenische Methoden an. Mehr

Büros durchsucht

Italien geht gegen Ratingagenturen vor

Die italienische Justiz hat die Ratingagenturen Standard & Poor's und Moody's im Visier: Bereits am Mittwoch durchsuchten Staatsanwälte in Mailand Büroräume der beiden Agenturen und beschlagnahmten Akten. Mehr

Enttarnung von Plagiaten

VroniPlag-Gründer: Plattform keine Gliederung der SPD

Martin Heidingsfelder, Gründer der Plagiate-Plattform „VroniPlag“, hat parteipolitisches Interesse als Motiv für seine Internetseite zurückgewiesen. Auch finanzielle Interessen hätten keine Rolle gespielt, sagt Heidingsfelder, der SPD-Mitglied ist. Mehr

Deutschlands Industrie

Einfach weiterarbeiten

An den Börsen vollzieht sich eine Kurskorrektur nach unten. Der Grund dafür sind die Sorgen um die Entwicklung der Konjunktur in Amerika, in Europa und in einigen Schwellenländern. Aber noch sind die Auftragsbücher der deutschen Unternehmen voll. Ein Kommentar von Carsten Knop. Mehr

Kartellverdacht

Razzia bei Matratzenfirmen

Beamte des Kartellamts haben in mehreren Bundesländern Hersteller und Händler von Matratzen durchsucht. Die Wettbewerbshüter haben den Verdacht, dass es Absprachen über Mindestpreise gegeben hat. Mehr

Borussia Dortmund

Heiter weiter auf der Ideallinie

Der Meister sieht sich als Herausforderer und bleibt seiner Linie treu. Die Borussia will das Meisterteam weiterentwickeln und das emotionale Erlebnis über Ergebnisdenken stellen: schön spielen also und trotzdem viel gewinnen. Mehr

Schießerei in Berlin Wedding

Keine heiße Spur von Doppelmörder

Die Polizei ist weiter auf der Suche nach einem 25 Jahre alten Mann, der in Berlin-Wedding am Donnerstag zwei Frauen in einem Auto erschossen haben soll. Das Motiv war vermutlich Rache an seiner Ex-Frau. Mehr

Personenfernverkehr

Im Linienbus von Frankfurt nach München

Bisher können in Deutschland nur wenige Fernbuslinien mit Auto und Bahn konkurrieren. Die Bundesregierung will das ändern. Zwei Unternehmen aus Frankfurt und Offenbach setzen auf die Liberalisierung. Mehr

„Stuttgart 21“

SPD-Landeschef hält Schlichtung für gescheitert

Der baden-württembergische SPD-Vorsitzende Nils Schmid hält die Schlichtung Heiner Geißlers für gescheitert. Geißlers Kombi-Vorschlag für das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ nannte Schmid einen „kompletten Bruch mit der Schlichtungslogik“. Mehr

Verdis „Macbeth“ in Salzburg

Heulen? Uns war eher zum Lachen zumute

Fast vier Minuten lang, gut vierzig Meter breit: Tatiana Serjan, die in Salzburg die Lady Macbeth singt, hat in der Felsenreitschule Zeit und Raum, sich in Wahnsinn einzustimmen. Peter Stein inszeniert das etwas zu pompös, Ricardo Muti dirigiert festspielwürdig. Mehr

Zitierstrategie

Die 67 Besten

Volker Gerhardt ist der fein ausbalancierten Zitierstrategien überdrüssig. In seinem Sammelband „Warum noch Philosophie?“ zählt er in einer einzigen Fußnote 67 Kollegen auf - sechsfach untereinander abgestuft. Wer wohl das Rennen macht? Mehr

EZB

Riskante Hilfe

Die Europäische Zentralbank fällt in ihrer Krisenpolitik einen großen Schritt zurück. Mit dem abermaligen Kauf von Anleihen finanzschwacher Euroländer nach vier Monaten Pause nutzt sie ein höchst riskantes Instrument. Mehr

Londons Stadien

Fußball mit Laufbahn - oder ohne?

Schon ein Jahr vor Olympia streiten sich zwei Fußballklubs um das Erbe. Tottenham Hotspur und West Ham United wollen das Stadion nutzen. Verlierer könnte die Leichtathletik sein, deren Diamond League an diesem Freitag noch im Crystal Palace läuft. Mehr

Schwarz-Grün

Wer ernten will, muss säen

Warum gibt es nachts einen Empfang in der deutschen Botschaft in Nigeria? Warum sitzt Angela Merkel neben Jürgen Trittin? Momente der Annäherung zwischen Schwarz und Grün. Mehr

Proteste für Bildungsreform in Chile

Mehr als 550 Demonstranten festgenommen

Bei Protesten gegen die Bildungspolitik sind in Chile 552 Menschen festgenommen worden. Die Polizei setzte Wasserwerfer und Tränengas ein. Viele Menschen wurden verletzt. Die Demonstranten besetzten kurzzeitig einen Fernsehsender. Mehr

Vogelschutz an der Nordsee

Freier Blick auf Meer und Möwen

Die Studentin Marie Schehl hilft als Vogelschützerin auf der Hamburger Hallig. Was zunächst nur als Vorlage für eine Examensarbeit dienen sollte, ist längst zu einer Herzensangelegenheit geworden. Von der Pfalz an die Nordsee. Mehr

Börsen auf Talfahrt

Merkel will mit Sarkozy telefonieren

Weltweit sind die Börsen auf Talfahrt. Sarkozy und Merkel wollen am Freitag miteinander telefonieren. Für Ärger sorgt der Vorstoß von EU-Kommissionspräsident Barroso, den Krisenfonds zwei Wochen nach der jüngsten Erhöhung abermals aufzustocken. Mehr

Seat Alhambra 2.0 CR Style Ecomotive

Spanischer Zwilling aus Portugal

Der Seat Alhambra ist bis zu 3000 Euro günstiger als der praktisch baugleiche VW Sharan. Beide Minivans werden im portugiesischen Palmela in einem Werk von Volkswagen gebaut, für uns ist der Seat sogar eine Spur schicker im Design. Mehr

Eintracht Frankfurt

Frankfurter Geduldsspiele

Trainer Veh wirbt um Verständnis dafür, dass bei der Eintracht längst noch nicht alles klappt: „Wir brauchen Zeit.“ Der Posten-Poker geht in die nächste Runde. Mehr

Syrien

Assad-Regime tötet abermals Demonstranten

Das Regime des syrischen Präsidenten Assad ist nach Einschätzung der amerikanischen Außenministerin Clinton für den Tod von mehr als 2000 Menschen verantwortlich. Am Freitagmorgen wurden abermals Tote gemeldet. Mehr

Neue Nothilfe für die Banken

EZB stützt Anleihen finanzschwacher Länder

Die Europäische Zentralbank hat erstmals seit vier Monaten wieder auf dem Markt für Staatsanleihen eingegriffen. Außerdem sollen den Banken neue Kredite mit besonders langer Laufzeit bereitgestellt werden. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Die Finanzmärkte sind in Krisenstimmung

Die keynesianischen Rettungs- und Stimulationsstrategien der vergangenen Monaten haben offensichtlich zu kaum etwas außer heißen volkswirtschaftlichen Strohfeuern und hohen Schulden geführt. Strukturelle Probleme dagegen wurden nicht bereinigt. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Weitere Kursverluste im Dax

Der Ausverkauf am deutschen Aktienmarkt setzte sich zum Start in den Freitag fort. Gegen 9.45 Uhr verliert der Dax 2 Prozent oder 129 auf 6.285 Punkte. Im Tagestief hatte er allerdings bereits bei 6.153 Punkten gelegen. Mehr

Medienschau

Allianz verfehlt Erwartungen

Telecom Italia tief in roten Zahlen, Prudential mit Gewinnzuwachs, RBS in der Verlustzone, New York will Hypotheken-Vergleich der Bank of America anfechten, First Solar kappt Jahresprognose, China-Boom für General Motors vorbei, Kreise - China Everbright Bank verschiebt Milliarden-Börsengang, Italiens Industrieproduktion enttäuscht, Spanien: Industrieproduktion gesunken, Händler - Japan hat erneut am Devisenmarkt interveniert, Indonesiens Wirtschaftswachstum legt zu, griechisches Parlament verabschiedet Bündel von Reformgesetzen Mehr

Schuldenkrise

Griechisches Parlament verabschiedet Reformgesetze

Das griechische Parlament hat eine Reihe von Reformgesetzen verabschiedet, die gefordert waren, um Hilfspakete der Europäischen Union und des Internationalen Währungsfonds zu erhalten. Die Abgeordneten verzichten auf eine Sommerpause. Mehr

Kommentar

Im Namen des Rechtsstaates

Die Empörung ist groß. Was, einer wie der, so ein Kindermörder, der soll auch noch Geld kriegen? Vorsätzlich und wider besseres Wissen auf dem wichtigsten Verfassungsgrundsatz herumzutrampeln, dies wird nirgends Zustimmung der Justiz finden. Mehr

Ölpreise

Große Preisdifferenz am Ölmarkt

Das Nordseeöl Brent ist momentan 20 Dollar teurer als die Ölsorte WTI aus Amerika. Dabei galt jahrelang die Regel: WTI ist bis auf wenige Ausnahmen immer etwas teurer als Brent. Anleger spekulieren auf die Preisdifferenz. Mehr

Henry Kissingers neues Buch

China macht den Westen klüger

Amerika kritisiert das China-Buch seines ehemaligen Außenministers Henry Kissinger scharf. Unser Peking-Korrespondent kommt zu dem Schluss, dass die westliche Menschenrechtspolitik durchaus davon lernen kann. Mehr

Kinder mit ADHS

An Einzeltischen hinter abgeklebten Fenstern

Kinder mit ADHS landen oft auf der Hauptschule, obwohl sie Abitur machen könnten. Ein Gymnasium in Esslingen bietet ihnen eine besondere Lernumgebung. Mehr

Schlaganfallforschung

Ein Protein aus dem Auge rettet das Gehirn

Ein Eiweiß aus der Augenlinse schützt das Hirngewebe nach einem Schlaganfall. Je höher der Blutspiegel des Proteins „Cryab“, desto weniger verheerend die Folgen für den Patienten. Eine Chance für die Schlaganfalltherapie? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

August 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15