Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 28.4.2011

Artikel-Chronik

Rugby-Glosse

Rugby statt Royals

Gibt es Wichtigeres als die englische Hochzeit? Natürlich: Rugby! Einige Stars haben die Einladung von Sportkamerad Prinz William ausgeschlagen - aus sportlichen Gründen. Tackling geht eben vor Trauung. Mehr

Europa League

Portugiesen dürfen sich auf Dublin freuen

In der Halbzeitpause sah es noch so aus, als könnte der FC Villarreal ein portugiesisches Finale in der Europa League verhindern. Dann schießt der FC Porto fünf Tore in der zweiten Hälfte. Benfica Lissabon schlägt Braga knapp. Mehr

„Rund um den Henninger Turm“

Von Falschabbiegern und Schneepflügen

Der Radklassiker am 1. Mai findet an diesem Sonntag zum 50. Mal statt. Das einstige Henninger-Rennen, das nun „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ heißt, lockte Hunderttausende Zuschauer an die Strecke. Zum Jubiläum zehn Anekdoten aus der wechselvollen Geschichte. Mehr

Jeep Compass

Was ein anderes Outfit doch ausmacht

Jeep hat gleich zwei seiner Fahrzeuge neu vorgestellt: Den überarbeiteten Compass und den Grand Cherokee mit Dieselmotor. Beide Autos sollen nun den gestiegenen Ansprüchen sowohl der neuen Hausherren als auch der Kunden genügen. Mehr

Hamas und Fatah

Versöhnung in Zeiten des Umbruchs

Hamas und Fatah stellen ihre Annäherung als Reaktion auf die Umstürze in Nahost und Nordafrika dar. Für Abbas dürfte auch der Frust über die zähen Gespräche mit Israel eine Rolle gespielt haben. Dort ist die Führung misstrauisch. Mehr

Marokko

Viele Tote bei Anschlag in Marrakesch

Beim Anschlag auf ein Café in der marokkanischen Stadt Marrakesch sind mindestens 14 Menschen getötet worden, 23 wurden verletzt. Unter den Opfern sind mindestens elf Ausländer. Der UN-Sicherheitsrat verurteilte den Terrorakt scharf. Mehr

Britanniens Monarchie

Die Bastion

Churchill fürchtete, durch die Fernsehübertragung der Königskrönung werde die Monarchie ihres Mysteriums beraubt. Das ist längst passiert - woran das Fernsehen den geringsten Anteil hatte. Doch wirkt die Institution gefestigter denn je. Mehr

Sterbehilfe

Das ärztliche Ethos bleibt intakt

Kein Positionswandel der deutschen Ärzteschaft: Die überarbeiteten Grundsätze der Bundesärztekammer zur Sterbebegleitung stellen die Beihilfe zum Selbstmord nicht ins Belieben des Arztes. Eine Antwort auf Petra Gehring. Mehr

„Wanderungsmagnet“ Deutschland

Wenig Zuwanderung ins Sozialsystem erwartet

Der deutsche Sozialstaat sei wie ein „Wanderungsmagnet“, findet Ökonom Sinn. Andere sind dagegen gelassen und glauben, dass die Öffnung des deutschen Arbeitsmarktes nicht wesentlich das Sozialsystem belastet. Mehr

Fertighäuser

Bien-Zenker setzt lieber auf Energiesparen als auf Ikea

Der Schlüchterner Fertighausbauer schreibt auch 2010 rote Zahlen. Aber die Auftragseingänge sind kräftig gestiegen. Inzwischen wird sogar wieder eingestellt. Boklok ist nur noch eine Randnotiz. Mehr

Atomdebatte

Der rote Faden

Nicht die „Ethikkommission Atomkraft“, sondern der Bundestag muss das Sagen haben. Es geht nur vom Ansatz her um Ethik, ansonsten um härteste Politik - um die Folgenabschätzung der deutschen Energieversorgung und damit um die Entwicklungsaussichten der Wirtschaft. Mehr

Grün-Rot in Baden-Württemberg

Mit neuen Dienstwagen in eine neue Richtung

Ministerpräsident Winfried Kretschmann will das Land stark verändern. Am deutlichsten sichtbar wird der Umbau in der Bildungspolitik. Auch die Konsolidierung des Haushalts spielt unter der neuen Landesregierung eine größere Rolle als bisher. Mehr

Weltmeister Savchenko/Szolkowy

Die perfekte Kür

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben bei der Eiskunstlauf-WM in Moskau zum drittenmal den Titel gewonnen. Nie lief das Chemnitzer Paar besser - und das gegen stärkste Konkurrenz. Mehr

Im Gespräch: Aziz Unan, Griffin Ottoman Fund

„Die türkische Börse hat ein Kurspotenzial von rund 25 Prozent“

In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich der Aktienmarkt in der Türkei eine Auszeit genommen. Doch nach Ansicht von Aziz Unan, Fondsmanager des Griffin Ottoman Fund, bietet die Börse jetzt wieder Chancen. Mehr

Autoumrüstungen

Ein Drehknopf ersetzt das Gaspedal

Das Dietzenbacher Unternehmen Petri und Lehr baut Autos behindertengerecht um. Der Markt für Schwenksitze und Co. wächst stark. Mehr

Rückläufige Exportwirtschaft

Wachstum in Amerika schwächt sich ab

Energie- und Nahrungsmittelpreise haben für eine Zunahme der Inflation in den Vereinigten Staaten gesorgt. Gleichzeitig gingen die Exporte und die Ausgaben im Bausektor zurück. Die Zentralbank zeigt sich vom Preisschub allerdings unbeeindruckt. Mehr

Marktbericht

Dax auf höchstem Stand seit Januar 2008

Zahlreiche positiv ausgefallene Quartalsberichte haben den Dax am Donnerstag angetrieben. Der deutsche Leitindex legte den sechsten Handelstag in Folge zu und schloss mit plus 0,95 Prozent bei 7475,22 Punkten knapp unter dem Tageshoch von rund 7480 Punkten. Mehr

Quartalsberichte

Gute Ergebnisse ziehen den Dax nach oben

Die Aktienmärkte zeigen sich robust: Trotz Schuldensorgen und hohem Ölpreis steigen die Kurse. Gute Unternehmenszahlen sind ein Grund dafür. Auch in Deutschland werden die Prognosen der professionellen Beobachter teilweise erheblich übertroffen. Mehr

Baden-Württemberg

Grüne torpedieren Langlastwagen

Ausgerechnet das Autoland Baden-Württemberg stemmt sich gegen den geplanten Feldversuch mit den umstrittenen extralangen Lastwagen. Damit fällt eines der wichtigsten Flächenländer unter den Befürwortern der „Gigaliner“ weg. Mehr

Rennmaschinen

Viel mehr als ein schnelles Fahrrad

Ob Arbeitsgerät von Schwerarbeitern, technisches Spielzeug für große Buben oder gar Statussymbol für Sportive: Beim Rennrad geht es um viel mehr als nur um schnelles Radfahren. Mehr

Istanbul

Schiffe versenken

Schadenfreude ist die größte Freude: Millionen Augen beobachten täglich den Schiffsverkehr am Bosporus und warten nur darauf, dass es kracht. Ein neuer Kanal soll die Meerenge entlasten. Das Ende eines Hobbys? Mehr

Champions-League-Glosse

Reals Opferlegende

José Mourinho geht seinen hässlichen Weg - und riskiert den Ruf von Real Madrid. Die teuerste Mannschaft des Erdballs kultiviert gegen den Erzrivalen Barça den Holzhackerstil, sammelt Platzverweise und verspielt ihr Renommee. Mehr

Kommentar zur Fed

Bernankes Bekenntnis

Kaum hat Ben Bernanke sich zu einem starken Dollar bekannt, rutscht dessen Wert an den Devisenmärkten ein Stück ab. Das liegt in den von ihm skizzierten geldpolitischen Aussichten. Mehr

Ethikkommission

Uneins über Folgen eines raschen Atomausstiegs

Die von der Bundesregierung vorbereitete Energiewende wird zu höheren Stromkosten führen. Darin waren sich die Experten bei der Anhörung der „Ethikkommission“ einig. Uneins waren sie über die Folgen für Klima und Wirtschaft. Mehr

Fußball-Gewalt auf Höhepunkt

Zehn Punkte und ein festgefahrener Dialog

Die Gewalt hat angeblich einen neuen Höhepunkt erreicht. Der deutsche Profifußball traut dem Jahresbericht mit erschreckenden Zahlen aber nicht so recht. Probleme gibt es nicht nur mit den Ultras. Mehr

Rumänien

Der Nächste, bitte!

Zum 1. Mai werden die EU-Arbeitsmärkte offener; es fallen die letzten Schranken für viele osteuropäische Arbeitnehmer. Die EU-Bürger aus Rumänien müssen aber noch mindestens bis Jahresende warten - wahrscheinlich länger. Mehr

Größte Volkszählung der Welt

Immer mehr alte Chinesen

Chinas Bevölkerung wächst langsamer, altert dafür aber schneller. Das ergab die große Volkszählung. Die noch unentwickelten Sozialsysteme stehen vor riesigen Herausforderungen. Mehr

Aktien-Analyse

Gazprom-Aktie taugt als Langfristanlage

Wegen mancher Defizite macht es die Gazprom-Aktie Anlegern nicht immer leicht, sie zu mögen. Enorme Rohstoffreserven und eine günstige Bewertung sprechen dennoch langfristig für den Titel. Mehr

Libyen

Regimegegner bitten um Kampfhubschrauber

In Libyen ist die Lieferung von Lebensmitteln und Hilfsgütern in die belagerte Stadt Misrata unterbrochen. Die Aufständischen in Libyen baten am Donnerstag noch einmal um Waffenlieferungen aus dem Ausland. Die UN rechnen damit, dass es in Libyen binnen zwei Monaten zu einer schweren Ernährungskrise kommt. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Irgendwie alles ziemlich global

Natürlich soll man seriös über kulinarische Trends nachdenken, wenn nötig sogar über die Megatrends der Küche. Das Kochbuch, das diesen Megabegriff nun im Titel führt, handelt seine Themen allerdings auf dem Niveau unseriöser Frauenzeitschriften ab. Mehr

Emmanuel Besnier

Verschwiegener Erbe eines Käse-Imperiums

Die französische Lactalis-Gruppe ist Europas größter Käsehersteller. Doch kaum etwas dringt nach außen. Dabei hätte es allen Grund dazu. Auch Chef Emmanuel Besnier schweigt. Lactalis will größter Hersteller von Milchprodukten der Welt werden. Mehr

Robert Louis Stevenson: St. Ives

Was sind denn das für Geschichten

Die Angelsachsen schmähten ihn lange als Kolportage-Schreiber, dabei ist Robert Louis Stevenson ein Erzähler von Weltformat. Sein Abenteuerroman „St. Ives“ ist sensationell - zu Wasser, auf der Erde und in der Luft. Mehr

Snooker-WM

Im Klassiker siegt Präzision über Genie

Die Snooker-Weltmeisterschaft geht in die entscheidende Phase. Im Kampf zweier Legenden siegte im Crucible Theatre zu Sheffield John Higgins. Ronnie O’Sullivan analysierte seine Lage anschließend erstaunlich klar. Mehr

Reputeer

Vogelbacher wechselt

Melanie Vogelbacher, Leiterin Messen und Kongresse der Neuen Mediengesellschaft Ulm, wechselt zum 1. Mai 2011 in die Geschäftsführung der Reputeer. Die Beratungsagentur ist spezialisiert auf Online Reputation Management für Führungskräfte und leitende Angestellte. Mehr

FC Porto

Der junge Mourinho

André Villas-Boas ist Portugals neuer Meistertrainer. Eine Ähnlichkeit zu Erfolgscoach José Mourinho lässt sich kaum verleugnen. Ihre Wege kreuzten sich vor einigen Jahren. Heute abend steht Villa-Boas mit dem FC Porto im Europa-League-Halbfinale. Mehr

Lettlands Wirtschaftsminister

„Kurzfristig bleibt das riesige Gehaltsgefälle“

Nicht mehr als 2500 Letten werden nach Deutschland zum Arbeiten gehen, sagt Wirtschaftsminister Kampars im F.A.Z.-Gespräch. Die 2,2 Millionen Einwohner verdienen im Monat durchschnittlich 600 Euro. Mehr

Frankreich

Ein Baum von einem Präsidenten

Sarkozy entdeckt die Provinz - und Bernadette Chirac: Mit der früheren Première Dame zog er jetzt in die frühere Wahlbastion seines Vorgängers. Ein Jahr vor den Präsidentenwahlen gibt er sich als Mann der Kontinuität. Mehr

„Kulturwertmark“

Nutzergebühr fürs Internet

Der Chaos Computer Club präsentiert ein neues Vergütungsmodell für Kunst und Kultur im Internet: Mit der „Kulturwertmark“ soll der Künstler direkt entlohnt werden. Gravierende Änderungen im Urheberrecht wären dafür nötig. Mehr

Anna Xiulan Zeecks „Nicki und der kleine chinesische Drache“

Der Böse Geist des Gelben Flusses

Wenn der Drache erwacht: Anna Xiulan Zeeck jagt einen Terrier durch China. Auf einer kindgerechten, allerdings politisch unkritischen Ebene vermittelt „Nicki und der kleine chinesische Drache“ Einblicke in chinesische Kulturcharakteristika. Mehr

Devisenmarkt

Geldpolitik spricht gegen den Dollar

Die Erwartung, die amerikanische Zentralbank werde ihre Geldpolitik im Gegensatz zu anderen geldpolitischen Instanzen auf Sicht weiterhin extrem expansiv halten, lässt Anleger gegen die amerikanische Währung wetten. Mehr

Frankfurts Osten

Das Ostend stellt sich aus

Der Osten Frankfurts verändert sich stetig. In der Reihe „Stadtlabor unterwegs“ hat das Historische Museum nun eine Bestandsaufnahme des Stadtteils vorgenommen. Gemeinsam mit Bürgern wurde eine Ausstellung erarbeitet. Mehr

Banken-Stresstests

Der wahre Stress bleibt außen vor

Die Verschärfung der europäischen Schuldenkrise wird in den Stresstests nicht an allen entscheidenden Stellen geprüft. Die Aufsicht tut sich aber keinen Gefallen, wenn sie ein Krisenszenario nur deshalb ignoriert, weil es dafür noch keine politische Lösung gibt. Mehr

Ethik-Kommission zur Energiewende

Eon-Chef warnt vor zu schnellem Atomausstieg

In einer öffentlichen Sitzung der Ethikkommission zur Energiewende hat der Chef des Energiekonzerns Eon, Teyssen, die Bundesregierung gewarnt, eine „zu kurze Brücke“ bis zur Nutzung regenerativer Energien sei „sinnlos“. Die Vertreter der Ökostrom-Anbieter verteidigten ihre Pläne. Mehr

Das Ende der Schule von Pythagoras

Gemetzel mit Folgen

Mystik, Religion, Moral, angewandte Mathematik und wissenschaftliche Prinzipien: Die Schüler von Pythagoras durften fast alles lernen, aber der Dialog blieb außen vor. Eine gewaltige Bluttat erhielt der Philosophie die Dialektik. Mehr

Thailand und Kambodscha

Eine „Kriegserklärung“ und andere Nettigkeiten

Im Konflikt zwischen Thailand und Kambodscha geht es vordergründig um Territorium. Aber das Prestige ist mindestens so wichtig. Mehr

Gesetzesänderung

Frankreich will Lohnprämien erzwingen

Der französische Präsident Sarkozy will Unternehmen, die eine Dividendenerhöhung vornehmen, zwingen, den Beschäftigten einen Lohnzuschlag zu zahlen. Sein Vorhaben wird nun konkret. Die Gewerkschaften sind dagegen. Mehr

Hochzeit von Kate & William

Königliche Düfte aus Hamburg

Wenn Kate Middleton und Prinz William am Freitag in London heiraten, knallen in einer kleinen Hamburger Firma die Korken. Im Auftrag des Königshauses hat die Star-Parfümeurin Kim Weisswange zwei Hochzeitsparfüme für das Brautpaar entwickelt. Mehr

Real Madrid

Uefa ermittelt gegen Mourinho

Für José Mourinho hat die 0:2-Niederlage im Champions-League-Halbfinale gegen Barcelona wohl Folgen: Die Uefa hat ein Ermittlungsverfahren eingeleeitet und wird ihn nach dem Platzverweis wohl fürs Rückspiel sperren. Und Barcelona prüft rechtliche Schritte wegen kryptischer Mourinho-Vorwürfe. Mehr

Glosse

Marktl fliegt

Marktl am Inn ist bald nicht mehr nur der Name des Geburtsortes von Papst Benedikt, sondern auch der eines Flugzeugs. Alles könnte so schön sein, wenn da nicht die Opposition wäre. Und ein Papamobil. Mehr

Die Türkei und Syrien

Ankaras Sorge um die neue Freundschaft

Das türkische Verhältnis zu Syrien hat sich in dem Maß verbessert, in dem sich jenes zu Israel verschlechterte. Darum verurteilte Ministerpräsident Erdogan die Gewalt gegen Demonstranten auffallend zögerlich. Mehr

UN-Sicherheitsrat

Syrien wird vorerst nicht verurteilt

Weil Syrien seit Wochen brutal gegen die Aufständischen vorgeht, wollten die Europäer das Regime im UN-Sicherheitsrat offiziell verurteilen. Sie sind gescheitert - an den Einwänden Russlands und Chinas. Mehr

Alles so schön bunt

Aus der Publikationsflut an Bildbänden zu Berlin sticht ein neues Buch mit handkolorierten und bislang unveröffentlichten Glasdiapositiven und Stereobildern aus dem Fin de Siècle hervor. Die Fotografien zeigen Alltags- und Festtagsszenen ebenso wie Stadtpanoramen, menschenleere Prunksäle im Stadtschloss oder die private Pflege von Gemüsegärten in Laubenkolonien. Mehr

So schön und so schrecklich

Die Natur lieben wir, vor der Wildnis verneigen wir uns. Und die Umwelt? Am ehesten achten wir sie wohl - im besten Falle, müsste man sagen. Denn Umwelt ist in den vergangenen Jahren zu einem Begriff geworden, der in seiner ganzen Abstraktheit in der Politik, der Wissenschaft und ebenso in der Kunst so häufig staatstragend eingesetzt wie ideologisch missbraucht wird. Mehr

Es schläft das Leben in Ruinen

Während weltweit der Verstädterungsdruck zunimmt und die Mega-Cities ungeheure Größe und Dichte erreichen, leiden zahlreiche Regionen Europas und auch der Vereinigten Staaten an Bevölkerungsschwund und Siedlungszerfall. Nach dem Kahlschlag der Deindustrialisierung seit 1970 macht sich der neue Niedergang seit ... Mehr

Schausteller

Auf großer Fahrt

Die Webers sind seit dem 19. Jahrhundert als Schausteller unterwegs. Mit einem interaktiven 3D-Kino wollen sie die Familientradition fortsetzen. Aber das Geschäft ist hart. Mehr

Sarrazin und die SPD

Aus ohne Schluss

Im Fall Sarrazin zog die SPD zwar die Register des Parteiausschlussverfahrens, aber nicht die Konsequenz des Rauswurfs. Der Beklagte seinerseits nutzte die Chance zur Trennung nicht - offenbar ist die Liebe zu seiner Partei immer noch stark. Mehr

Alicia Silverstone im Gespräch

„Veganismus ist Rock 'n' Roll“

Als oberflächlicher Teenager im Film „Clueless“ wurde Alicia Silverstone einst zu Hollywoods heißestem Jungstar. 16 Jahre später ist sie eine Frau mit einer Mission: Durch gesundes Essen will sie die Welt retten. Mehr

Elfenbeinküste

Abtrünniger Milizenführer in Abidjan getötet

Bei Kämpfen in der Elfenbeinküste ist ein einflussreicher abtrünniger Milizenführer getötet worden. Truppen des neuen Präsidenten Ouattara erschossen Ibrahim Coulibaly am Mittwoch in einem Vorort von Abidjan. Mehr

Die Affäre Maschmeyer

Dieses Handwerk hatte goldenen Boden

Die Maschmeyer-Story geht weiter, dafür sorgt der NDR: Der AWD-Gründer soll mehr Geld für Gerhard Schröders Wahlkampf gegeben haben als bekannt. Die Frage ist, was Frank-Walter Steinmeier wusste. Mehr

Arbeitslosikeit sinkt weiter

Aufschwung lässt Arbeitslosigkeit weiter sinken

Der positive Trend am Arbeitsmarkt hat sich im April fortgesetzt: Die Zahl der Arbeitslosen sank um 132.000 auf 3.078.000. „Unspektakulär, aber solide“ findet das die Arbeitsministerin. Im Mai könnte sogar die 3-Millionen-Marke unterschritten werden. Mehr

Champions League

Messi bestraft Madrider Anti-Fußball

Rauferei statt „clásico“ im dritten Kapitel der epischen Frühjahrs-Quadrologie zwischen Real Madrid und Barcelona. Nur die beiden Messi-Tore passen nicht zur Hässlichkeit des Halbfinal-Hinspiels der Champions League. Barcelona kann nach dem 2:0 fürs Finale planen. Mehr

Bundesregierung

Ein Platz für Westerwelle?

Mit seinem Parteiamt verliert Westerwelle auch das Recht, am Koalitionsausschuss teilzunehmen. Rösler könnte ihm aber den Stuhl zuweisen, auf dem bislang Brüderle saß. Mehr

Dustin Brown

Außerhalb jeder Tennisnorm

Unorthodoxe Schläge, ungewöhnlicher Profi: Dustin Brown sorgt in München für karibische Ausgelassenheit. Nichts an diesem langen Kerl, der vor 26 Jahren in Niedersachsen zur Welt kam, passt in irgend eine Norm. Mehr

Stiftung Warentest

Jeder dritte Fernzug ist unpünktlich

Wer öfter mit der Bahn fährt, klagt schon mal über Verspätungen. Mit Recht? Nun kommt eine Auswertung zu dem Schluss: Jeder dritte Fernzug ist unpünktlich - am häufigsten in Erfurt. Mehr

NPD und Fußball

Der kalkulierte Skandal

Die NPD braucht die Öffentlichkeit. Immer wieder inszenieren ihre Funktionäre Themen, von denen sie wissen, dass sie von vielen Medien aufgegriffen werden. Kein anderes Thema eignet sich besser als der Fußball. Mehr

Philipp Fürst zu Hohenlohe-Langenburg

Der Hochzeitsgast von der Jagst

Philipp Fürst zu Hohenlohe-Langenburg ist zur Prinzenhochzeit geladen - als einer von wenigen Deutschen. Der Grund: Einer seiner Vorfahren war mit einer der Schwestern von Philip Mountbatten verheiratet, dem Großvater des Bräutigams. Mehr

Vereinigte Staaten

Mehr als 150 Tote bei Unwetter in den Südstaaten

Bei schweren Stürmen im Süden Amerikas sind 159 Menschen ums Leben gekommen. Betroffen war vor allem das Gebiet zwischen Arkansas und Alabama. Hunderte Menschen wurden verletzt. Mehr

Video-Filmkritik

Hammerharter Plan: „Thor“

Mit „Thor“ verfilmt Kenneth Branagh den Marvel-Comic aus dem Jahr 1962, der auf der Saga des nordischen Donnergottes basiert. Muskelbepackt spielt Chris Hemsworth den blonden Thor. Mehr

Starkes Privatkundengeschäft

Deutsche Bank auf Rekordkurs

Die Deutsche Bank hat mit ihren Quartalszahlen die Analysten verblüfft und die Konkurrenz in den Schatten gestellt: Ihren Vorsteuergewinn konnte sie auf knapp 3 Milliarden Euro ausbauen. Vor allem das starke Privatkundengeschäft füllte Ackermanns Kassen. Mehr

Nach den Naturkatastrophen

Japans Industrie mit größtem Einbruch aller Zeiten

Es ist das höchste Minus seit die Daten aufgezeichnet werden: Nach dem Erdbeben und Tsunami ist die japanische Industrieproduktion kräftig eingebrochen. Allein die Autoindustrie erlitt einen Produktionsrückgang um gut 57 Prozent. Mehr

Nahost-Konflikt

Fatah und Hamas einigen sich

Die Palästinenserorganisationen Fatah und Hamas haben sich nach langem Machtkampf auf die Bildung einer Einheitsregierung und einen Termin für Neuwahlen geeinigt. Israels Ministerpräsident Netanjahu reagierte skeptisch. Mehr

Hackerangriff auf Sony

Kein Einzelfall

Hacker haben das Netzwerk von Sony geknackt. Dabei fielen ihnen Daten von 77 Millionen Kunden in die Hände. Für Schäden soll der Elektronikkonzern haften, fordert der Bundesbeauftragte für den Datenschutz. Mehr

Kommentar

Rochade

In einer aufreibenden Zeit bildet Präsident Obama sein Sicherheitskabinett um: Amerika steht im Krieg und der Umbruch in der arabischen Welt fordert die Weltmacht heraus. Das Revirement ist klug durchdacht - es wird nicht zu einer Minderung an Professionalität und Mut zur Widerrede führen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Ein Derby im Großformat

Brisanter als Schalke gegen Dortmund? Das Spiel seiner Eintracht gegen Mainz 05 hebt Trainer Daum auf eine unbekannte Ebene – der Gegner orientiert sich international. Mehr

Vereinigte Staaten

Bernanke hält an expansiver Geldpolitik fest

Es war die erste reguläre Pressekonferenz der amerikanischen Zentralbank: Ben Bernanke gab bekannt, die Federal Reserve werde den Leitzins auf niedrigem Niveau halten. Der im November beschlossene Ankauf von amerikanischen Staatsanleihen für 600 Milliarden Dollar soll beendet werden. Mehr

Baden-Württemberg

Ein grün-roter Wettstreit um Bürgerlichkeit

Bei der Vorstellung des Koalitionsvertrag präsentieren sich die Grünen behutsam und die SPD staatstragend. Die Wahl wurde gewonnen, doch Bedenken sind zu zerstreuen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax auf Drei-Jahreshoch

Überaus positiv interpretierte Vorgaben haben den Dax am Donnerstag auf ein neues Jahreshoch getrieben. Zum Handelsstart legte der Leitindex um 0,62 Prozent auf 7451 Punkte zu. Der MDax der mittelgroßen Werte rückte um 0,44 Prozent auf 10 731 Punkte vor. Für den TecDax ging es um 0,30 Prozent auf 924 Punkte hoch. Das Bild an den Märkten wird bestimmt von einer Flut an Unternehmenszahlen, allein aus dem Dax legten am Morgen vier Konzerne ihre Zahlen vor. Mehr

Medienschau

Bernanke hält die Geldpresse in Schwung

Deutsche Bank erntet die Früchte des Umfelds, SAP enttäuscht leicht, Bayer mit gutem Start ins Jahr, Merck steigert den Gewinn deutlich, Conti steigert Umsatz und Gewinn, SGL bekräftigt nach Zuwächsen Prognose, Sanofi-Aventis mit Gewinneinbruch, Baidu verdoppelt den Gewinn, Fielmann wächst robust, Hugo Boss legt zu, Erste Group rechnet sich künstlich schön, Qiagen macht in Optimismus, Logitech mit Gewinneinbruch, Nippon Steel mit roten Zahlen, schwaches Ergebnis von Hynix, GE an Landis+Gyr interessiert, Japan: Industrieproduktion fällt mit Rekordrate - Notenbank lässt Zins unverändert - Ausweitung Kaufprogramm abgelehnt Mehr

Gesundheitspolitik

Klagen über den bürokratischen Sozialausgleich

Der „automatische Sozialausgleich“ ist das Kernstück der Finanzreform von Gesundheitsminister Philipp Rösler. Unbürokratisch sollte er sein. Das Gegenteil ist der Fall, sagt die breite Kritikerfront. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Geldpolitische Vermögenspreisinflation

Die amerikanische Zentralbank hält die Geldschleuse offen. Das schwächt den Dollar und sorgt für anhaltenden Auftrieb bei Rohstoff- und Vermögenspreisen. Amerika versucht, sich auf Kosten des Rests der Welt aus dem selbst gegrabenen Loch zu ziehen. Mehr

Schuldenbremse

„Etatausgleich ohne sozialen Kahlschlag“

Die in der Landesverfassung verankerte Schuldenbremse wird nach Ansicht von Finanzminister Thomas Schäfer keinen sozialen Kahlschlag zur Folge haben. Mehr

Kommentar

Vor der Hochzeit

Ob Prinz William etwas ahnt von dem Rummel in Hessen? Ob er sich darüber freuen würde? Mehr

Alte Kunst

Feldherrenwut

Von geschätzten 18.000 zu einem Ergebnis von 110.000 Euro? Ein Stillleben, das vermutlich vom Antwerpener David Rijckaert oder aus seinem Umkreis kommt, brachte es bei Neumeister in München zum überraschenden Spitzenlos. Die Auktion im Rückblick. Mehr

Weiterbildung

Führerschein für Aufsichtsräte

Investoren und Politiker fordern mehr Fachwissen in Aufsichtsräten. Verschiedene Seminaranbieter drängen auf den Markt, doch Kritiker bezweifeln, dass sich das Qualifikationsproblem mit Kursen lösen lässt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

April 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 28 29 30 01 02 03 04 05