Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 21.4.2011

Artikel-Chronik

Plagiatsvorwürfe

Keine Ermittlungen gegen Koch-Mehrin

Silvana Koch-Mehrin hat eine Sorge weniger. Die Heidelberger Staatsanwaltschaft wird wegen der Plagiatsvorwürfe nicht gegen die FDP-Politikerin, die weiter eisern schweigt, ermitteln. Trotzdem steht Koch-Mehrin unter Druck. Mehr

Im Schatten der Bankentürme

Kreatives Frankfurt

Frankfurt ist die Stadt der Banken. Kaum ein Bild wird so oft bemüht wie dieses. Was sich erst auf den zweiten Blick zeigt: Im Schatten der Türme arbeiten viele Kreative. Die Politik setzt alles daran, dass die Szene sichtbarer und größer wird. Mehr

Berliner Schiedskommission

Sarrazin wird nicht aus der SPD ausgeschlossen

Die SPD-Spitze wollte Sarrazin nicht länger in der Partei dulden. Doch dann endete es mit einer gütlichen Einigung in Berlin. Sarrazin bleibt SPD-Mitglied. Von seinen umstrittenen Thesen zur Integrationspolitik distanziert er sich aber nicht. Mehr

Tennisturnier in Stuttgart

Görges im Halbfinale - Petkovic verpasst Coup

Zwölf Jahre nach Anke Huber steht mit Julia Görges erstmals wieder eine deutsche Tennisspielerin in Stuttgart im Halbfinale. Sie setzt sich gegen Sabine Lisicki durch. Andrea Petkovic und Kristina Barrois scheiden nach großem Kampf hingegen aus. Mehr

Bahn-Aufsichtsrat billigt Siemens-Auftrag

Sechs Milliarden Euro für neue Fernzüge

Die Bahn wird von Siemens neue Züge im Wert von mehreren Milliarden Euro kaufen. Die neuen Züge sollen zunächst die alten Intercity- und Eurocity-Züge ersetzen, eine schnellere Version später auch die älteren ICE-Baureihen. Der Aufsichtsrat der Bahn hat den Rahmenauftrag jetzt in einer Sondersitzung gebilligt. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Bochum muss um Platz drei bangen - Frankfurt gerettet

Es wird eng im Aufstiegsrennen: Bochum spielt in Paderborn remis und muss um den Relegationsplatz zittern. Verfolger Aue patzt beim Ostduell gegen Cottbus. Das Spiel wird von Fanrandale überschattet. Der FSV Frankfurt sichert sich den Klassenverbleib. Mehr

Daniel Buren in Baden-Baden

Die Enthüllung

Kritiker haben ihm Banalität vorgeworfen, doch Daniel Buren gibt nicht auf. In Baden-Baden sieht man warum sein Werk unverzichtbar ist. Mit seiner bekanntesten Form ist er vorsichtiger geworden. Mehr

Probleme nach Unfällen

Osterverkehr beginnt mit 50-Kilometer-Stau

Die Autoclubs warnen vor Staus am langen Osterwochenende. In Brandenburg wurde der Albtraum schon am Gründonnerstag wahr: 50 Kilometer Stau gab es in Richtung Polen nach etlichen Unfällen. Auch woanders stockte der Verkehr. Mehr

Spanische Meister

Khedira/Özil auf den Spuren von Netzer/Breitner

Sami Khedira und Mesut Özil haben mit dem Gewinn des spanischen Fußball-Pokals den ersten Titel im Trikot von Real Madrid geholt. Auch die sechs deutschen Profis, die vor ihnen bei den „Königlichen“ spielten, waren mit Real erfolgreich. Mehr

Edelmetalle

Silber ist eigentlich reif für eine Korrektur

Auch am Donnerstag setzt sich der rasante Aufschwung beim Silberpreis fort. Die Feinunze kostet inzwischen so viel wie seit 1980 nicht mehr. Doch umso höher die Preise klettern, umso größer wird die kurzfristige Korrekturgefahr. Mehr

Marktbericht

Dax geht mit Plus ins Osterwochenende

Der Dax hat am Donnerstag eine turbulente Handelswoche mit einem Wochenplus von 1,63 Prozent beendet. Auch Donnerstag reichte es für den deutschen Leitindex beflügelt von der Berichtssaison in Amerika zu einem Anstieg von 0,64 Prozent auf 7295,49 Punkten. Mehr

Fahrtbericht Audi A6

Business-Lustklasse für Selbstfahrer

Früher Mittelklasse, heute zu Höherem berufen: Mit einer schicken Inneneinrichtung und technischen Finessen strebt Audi mit der jüngsten Auflage des A6 zu neuen Höhen. Das gelingt. Auch in der Preisliste. Mehr

Japan

Starkes Erdbeben erschüttert Tokio

In Japan bebt die Erde. Berichten von Zeugen zufolge schwanken in der Hauptstadt Tokio die Gebäude. Nach Angaben der amerikanischen Erdbebenwarte hat das Beben eine Stärke von 6,3. Ein Tsunami-Alarm wurde nicht ausgelöst. Mehr

Innere Sicherheit

Friedrich will Anti-Terror-Gesetze verlängern

Bundesinnenminister Friedrich will die nach dem 11. September 2001 erlassenen Anti-Terror-Gesetze verlängern, aber nicht verschärfen. Die FDP ist trotzdem dagegen: Das Justizministerium gab bekannt, es werde keine „pauschale Verlängerung“ der Gesetze geben. Mehr

Börsen-Historie

Wie Aktien auf einen fallenden ISM-Index reagieren

Der ISM-Index befindet sich auf hohem Niveau. Doch spätestens ab dem dritten Quartal dürfte der amerikanische Einkaufsmanagerindex fallen. Wie die Börsen typischerweise darauf reagieren, haben die Analysten vom Bankhaus Sarasin in einer Studie überprüft. Mehr

Apple

iPhone und iPad merken sich Aufenthaltsorte

Das iPhone und iPad speichern die Aufenthaltsorte ihrer Nutzer. Die Informationen werden zwar nicht weitergeleitet. Datenschützer sind gleichwohl besorgt und fordern von Apple, diese Praxis zu ändern. Mehr

Syrien

Assad hebt Ausnahmezustand nach 48 Jahren auf

Seit 1963 galt in Syrien der Ausnahmezustand - nun hat Präsident Assad ihn außer Kraft gesetzt. Damit reagiert er auf die seit Wochen andauernden Proteste im Land. Die Opposition äußerte sich unzufrieden: Die Befugnisse der Staatssicherheit würden dadurch nicht eingeschränkt. Mehr

Berlin

Jungenleiche entdeckt - Fahndung nach dem Vater

Die Leiche eines 12 Jahre alten Jungen ist am Mittwoch im Keller eines Mehrfamilienhauses in Berlin-Reinickendorf gefunden worden. Der Vater des Jungen gilt nach Polizeiangaben als dringend tatverdächtig. Mehr

Bilal Philips

Islamistischer Prediger darf nicht zurück nach Deutschland

Der radikal-islamistische Prediger Bilal Philips muss Deutschland bis Samstagabend für immer verlassen. Das sieht die Ausweisungsverfügung der Frankfurter Ausländerbehörde vor. Sie war dem als Hassprediger kritisierten Salafisten am Mittwochabend nach einer Kundgebung in Frankfurt zum Thema „Islam - die missverstandene Religion“ übergeben worden. Mehr

Frühgeburt

Europas jüngstes Frühchen kommt aus Fulda

Frieda kam mit nur 460 Gramm zur Welt und verblüfft die Fachleute: Trotz extrem verkürzter Schwangerschaft der Mutter ist das kleine Mädchen inzwischen munter. Der Chefarzt spricht von einem Wunder, Fachleute sprechen von einer Sensation. Mehr

Krisengipfel im Arbeitsministerium

Antragsfrist für Bildungspaket bis 30. Juni verlängert

Weil bisher nur wenige Eltern die Zuschüsse aus dem Bildungspaket beantragten, berief Arbeitsministerin von der Leyen ein Krisentreffen ein: Die Antragsfrist wurde verlängert und die Betroffenen sollen besser informiert werden. Mehr

Libyen

Zwei Journalisten bei Explosion in Misrata getötet

Bei einer Explosion in der umkämpften libyschen Stadt Misrata sind ein britischer und ein amerikanischer Fotograf getötet worden. Ein weiterer wurde schwer verletzt. Unterdessen nahmen die libyschen Rebellen einen Übergang an der Grenze zu Tunesien ein. Mehr

„Mankells Wallander“ in der ARD

Wer küsst, schreibt keine Protokolle

Zarte Gefühle, grobe Schnitzer und eine Weltmarke in Gefahr: Zu Ostern bringt die ARD vier neue Fälle mit dem Kommissar aus dem südschwedischen Ystad. Sie sind Teil der Serie „Mankells Wallander“, die in der Gefahr steht, nur noch Massenware zu liefern. Mehr

Aussteiger

Wir tauschen Uckertaler

In der Uckermark stehen für wenig Geld alte Bauernhöfe zum Verkauf. Das lockt Aussteiger aus Berlin, sie leben als Selbstversorger und entdecken die Tauschwirtschaft neu. Erinnerung an eine Reise ins einfache Leben. Mehr

Copa del Rey

Wie gewonnen, so zerbrochen

Gut, dass Sergio Ramos nicht der Torwart ist: Reals Verteidiger hat bei der Fahrt durch die Straßen von Madrid den gerade gewonnenen Königspokal aus dem offenen Bus fallen lassen. Bei der Party am Cibeles-Brunnen fehlte die Trophäe. Mehr

Ausweisung

Islamistischer Prediger muss Deutschland verlassen

Der islamistische Prediger Bilal Philips wird aus Deutschland ausgewiesen, weil er die Todesstrafe für Homosexuelle gefordert haben soll. Philips war am Mittwochabend mit dem deutschen Konvertiten Pierre Vogel in Frankfurt aufgetreten. Mehr

Wolf-Prozess

In Todesangst wie ein Kind gehorcht

Im Wolf-Prozess schildert Susanne S., wie sie vom Angeklagten entführt wurde und um ihr Leben fürchtete. Mehr

Im Gespräch: Jonathan Tepper, Variant Percention

„Irland sollte die Bankschulden nicht bezahlen“

Weder die europäischen noch die Vereinigten Staaten haben einen glaubwürdigen Plan, ihre Defizite zu reduzieren, erklärt Jonathan Tepper vom Analyseunternehmen Variant Perception. Er empfiehlt den Iren die „isländische Lösung“. Mehr

„Stuttgart 21“

CDU blockiert Pläne der grün-roten Koalition

Die CDU in Baden-Württemberg will sich im Landtag dagegen sperren, die Hürden für einen Volksentscheid über „Stuttgart 21“ zu senken. Grüne und SPD wollen die Volksabstimmung auf diese Weise erleichtern - benötigen dafür aber die Zustimmung der CDU. Mehr

Archäologie

Wo die Holzpfosten der Germanenhütten standen

Archäologen arbeiten mit Baggern, Schaufen und Barcodesystem. Beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe dreht sich viel um die tiefgründige Arbeit. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Das Böse ist kein Anlass für schlaflose Nächte

Lilian und Richard Kähler schreiben e-Mails über ihr Verhältnis zum Glauben, Frank Rieger und Constanze Kurz einen Führer durch das digitale Labyrinth und Terry Eagleton ein Buch über das Böse. Mehr

Kuba

Hoffnung auf tönernen Füßen

In Orten wie El Cano wird sich zeigen, ob die Versprechungen der kubanischen Führung wirklich etwas taugen. Nicht nur die Abgabenlast für Angestellte in den neuen Privatbetrieben ist erdrückend. Mehr

Bildungsforschung

Schavans Empirie

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat eine Studie veröffentlicht, die die Lage der deutschen Hochschullehrer in ein goldenes Licht taucht. Leider stimmt so gut wie nichts an dieser Darstellung. Mehr

Sabine Lisicki im Gespräch

„Womit habe ich das verdient?“

Harter Kampf ums Comeback: Sabine Lisicki galt als mögliche Nachfolgerin von Steffi Graf. Dann warf sie eine Verletzung zurück. Die Tennisspielerin spricht im FAZ.NET-Interview über falsche Gedanken, kleine Erfolgsschritte und Andrea Petkovic als Vorbild. Mehr

Maut

Ungeliebter Wegezoll

Die Finanzierung der deutschen Verkehrsinfrastruktur steckt in einer Sackgasse. Je mehr Argumente gegen eine Pkw-Maut gesucht werden, umso mehr findet man dafür. Aber: Ohne steuerlichen Ausgleich gibt es in der Bevölkerung keine Akzeptanz. Mehr

Strandverhalten leichtgemacht

Das Leben ist reich an Herausforderungen, und die werden auch in den Ferien nicht weniger. Schon gar nicht in Mecklenburg-Vorpommern. Entgegen der landläufigen Meinung kommt "in der mecklenburgischen Provinz nichts später als anderswo, und dann kommt es auch noch schlimmer". Etwa die Herausforderung, am Ostseestrand einen Platz für Handtuch und Körper zu finden. Mehr

Museumstour durch Schleswig-Holstein

Günter Endruweit, emeritierter Professor der Kieler Universität, erzählt die Landesgeschichte von Schleswig-Holstein, indem er Museen vorstellt. Allerdings holt er ein wenig weiter aus: bis zur Entstehung der Landschaft durch die Eiszeit. Dann arbeitet er sich über die frühe Besiedlung, die Slawen, die Christianisierung, die Entstehung der Herzogtümer tapfer voran bis in die Gegenwart. Mehr

Kann sein, muss aber nicht

"Berliner Luft" ist ein querformatiges Fotobüchlein, auf dem Cover sind zu sehen: ein Mann mit Hut, der Fernsehturm am Alex und ein Plattenbau. Ist das Berlin? Die meisten Fotos in dem Band sind ziemlich leer. Menschen scheinen in diesem Berlin wenn überhaupt nur als Einzelpersonen vorzukommen. Dafür ... Mehr

Amerika als Lotteriegewinn

Was ist der amerikanische Traum? Hannes Steins Buch, das diese Frage rhetorisch umkreist, beginnt wie eine Parodie desselben und billige Hollywoodproduktion: In einer Greencard-Lotterie im Internet hat der Publizist die vielbegehrte Aufenthaltserlaubnis für die Vereinigten Staten gewonnen. In dem ... Mehr

Die Supermaschine kommt

Was Google wirklich sucht

Während alle über Privatsphäre und Datenschutz debattieren, werden die Suchmaschinen von Google und Microsoft immer leistungsfähiger. Sie dringen in Domänen von Zwischenhändlern und Mediatoren ein und stoßen bis in den Transaktionsbereich vor. Mehr

Lesegeräte

Amazon eröffnet deutschen Kindle-Store

Vier Jahre nach dem Start in Amerika steigt der Online-Händler auch in Deutschland in das Geschäft mit E-Books ein. Zum Auftakt werden mehr als 25.000 digitale Ausgaben von deutschsprachigen Buchtiteln angeboten. Parallel dazu verkauft Amazon auch das elektronische Lesegerät Kindle erstmals in Deutschland. Mehr

Tennis in Stuttgart

Der „Klick“ bei den deutschen Damen

Vor zehn Jahren hatte Anke Huber als letzte Deutsche die Runde der letzten Acht beim Stuttgarter Tennisturnier erreicht. In diesem Jahr ziehen Andrea Petkovic, Sabine Lisicki, Kristina Barrois und Julia Görges gemeinsam ins Viertelfinale ein. Mehr

Niederlage für Deutsche Bahn

Kleinunternehmen Deinbus darf weiter fahren

Die Bahn hat vor dem Frankfurter Landgericht eine Niederlage gegen das von Studenten gegründete winzige Busunternehmen Deinbus erlebt. Mehr

Konjunkturbarometer

Die Stimmung trübt sich ganz leicht

In den Chefetagen der deutschen Wirtschaft hat die Stimmung offenbar ihren Zenit erreicht. Im wichtigsten deutschen Konjunkturbarometer werden die Aussichten etwas schlechter bewertet als bislang. Die Konjunkturforscher beruhigen: Ein Absacken sei nicht zu erwarten. Mehr

CDU-Vorsitz in Baden-Württemberg

Thomas Strobl soll Mappus nachfolgen

Der Generalsekretär der CDU in Baden-Württemberg, Thomas Strobl, soll neuer Parteivorsitzender werden und damit Stefan Mappus ablösen. Er wolle mit Fraktionschef Peter Hauk eine Doppelspitze bilden. Strobl ist der einzige Kandidat für den Landesvorsitz. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Im Herzen der spanischen Esskultur

Die Avantgardisten unter den Köchen sind die Spanier. Ein sehr instruktiver Gastronomieführer zeigt jetzt, wo es die besten Köche, Küchen und Produkte auf der spanischen Halbinsel gibt. Mehr

Europäischer Stromsee

Das Niveau muss konstant sein

Elektrische Energie lässt sich in großen Mengen nur schlecht speichern. Daher muss immer so viel erzeugt werden, wie verbraucht wird. Daher muss ein Gleichgewicht im europäischen Höchst- und Hochspannungsnetz gehalten werden. Mehr

Ölindustrie

Im Jahr danach laufen die Geschäfte bestens

Vor einem Jahr explodierte die Deepwater-Bohrinsel. Der Branche hat das kaum geschadet: Dank des hohen Ölpreises machen die Unternehmen und ihre Zulieferer wieder glänzende Geschäfte. Geändert hat sich wenig. Für BP indes sind die Folgen immens. Mehr

Martin Schäubles „Black Box Dschihad“

Der Weg zum Terror

Die Lebenswege von zwei jugendlichen Islamisten erzählt Martin Schäuble in seinem erhellenden Jugendbuch „Black Box Dschihad“: Der eine wird als „Sauerlandbomber“ gefasst, der andere reißt in Jerusalem sechs Menschen mit in den Tod. Mehr

Mailänder Möbelmesse

Design trifft Tradition

Am Anfang sollte der „Salone Internazionale del Mobile“ nur dazu dienen, mehr italienische Möbel ins Ausland zu verkaufen. Nach fünf Jahrzehnte ist jedoch die Möbelmesse in Mailand zur bedeutendsten Möbelschau der Welt geworden. Mehr

Obama diskutiert bei Facebook

Eine riesengroße Zeitverschwendung

Obama versucht im Internet verlorene Wählergunst zurückzuholen und diskutiert mit Facebook-Nutzern über die Zukunft des Landes. Doch dabei lernt er nur die Unwägbarkeiten der digitalen Gesprächskultur kennen. Mehr

Alkoholkonsum in der DDR

Ein Schluck Ernüchterung

Der Berliner Schnapsladen-Besitzer Dr. Thomas Kochan widerlegt die schönsten Legenden über das Saufen in der DDR. „Naiv und unbeschwert“ hätten sich die Ostdeutschen dem Alkohol genähert - man trank den „Blauen Würger“ oder den „laschen Nazi“. Mehr

Mailänder Möbelmesse

Abfall bist du, und ein Stuhl sollst du werden

Stühle aus Plastikflaschen oder aus alten Kleidern: Nachhaltigkeit ist auf der Möbelmesse in Mailand ein großes Thema. Für viele Hersteller ist es nur Teil ihrer Werbestrategie, andere nehmen den Naturschutz sehr ernst. Mehr

Jahrestag der Ölkatastrophe

Ökologische Hygiene

Mehr als eine halbe Milliarde Liter Erdöl floss vor einem Jahr in den Golf von Mexiko. Die Zerstörungen, die das Unglück zurückließ, sind viel größer als dass wissenschaftliche Analysen sie fassen könnten. Mehr

Golf von Mexiko

BP verlangt Schadenersatz für Ölpest

Ein Jahr nach Beginn der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko hat der britische Ölkonzern BP den Besitzer der Bohrinsel „Deepwater Horizon“, das Schweizer Unternehmen Transocean, sowie eine weitere Firma verklagt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Déjà vu in der Defensive

Die Verteidigung der Eintracht hat schon um die Weihnachtszeit Nachbesserungsbedarf signalisiert. Geschehen ist aber nichts. Trainer Daum muss gegen die Bayern improvisieren. Mehr

Krieg in Libyen

Paris und Rom schicken Militärberater nach Libyen

Frankreich und Italien haben wie zuvor Großbritannien bekanntgegeben, Militärberater nach Libyen entsenden zu wollen. Die Nato reagierte derweil nicht offiziell auf die Bitte der Aufständischen um Entsendung von Bodentruppen. Mehr

Chinesische Reisegruppe

Herr Qin sucht die Restaurants

Fünf Tage, fünf Länder: Chinesen sind die Könige der Autobahn. Wenn sie eine Tour durch Europa machen, dann immer in der Gruppe. Der Weg ist dabei nicht das Ziel. Das Ziel ist Fotografieren, die Bilder dienen als Beweis für das Gesehene. Mehr

Erwartungen übertroffen

Apple verdoppelt Gewinn und Umsatz

Dank starker iPhone-Verkäufe hat Apple in seinem zweiten Geschäftsquartal sowohl den Nettogewinn als auch den Umsatz nahezu verdoppelt. Einziger Wermutstropfen waren die Verkaufszahlen fürs iPad. Mehr

Fußball-Kommentar

Logischer Absprung

Manuel Neuer wird am ersten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison das Trikot der Münchner Bayern tragen. Sonst machte das Verhalten aller Beteiligten an diesem Transfertheater keinen Sinn. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert am Gründonnerstag freundlich

Dank guter Vorgaben tendierten die Kurse am deutschen Aktienmarkt auch am Gründonnerstag freundlich Die optimistische Börsenstimmung erhält von den Übersee-Börsen neue Nahrung. So war der amerikanische Markt auf dem höchsten Stand seit 2008 aus dem Handel gegangen. In Asien gab es weitere Kursgewinne, vor allem im Technologiebereich. Mehr

Medienschau

Apple verdoppelt den Nettogewinn

KPN senkt Gewinnprognose und baut tausende Stellen ab, Fuchs Petrolub steigert Umsatz und Gewinn deutlich, Honeywell erhöht die Prognose, Qualcomm profitiert vom Handy-Boom, American Express steigert den Quartalsgewinn deutlich, BP verklagt Transocean, Ifo-Geschäftsklima sinkt, Brasiliens Zentralbank hebt Leitzins an, OECD senkt Wachstums-Prognose für Japan Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Inflationärer Boom

Naturkatastrophen, geopolitische Unruhen und selbst Schuldenkrisen beeinträchtigen den Risikoappetit der Anleger weltweit nur kurz und nur vorübergehend. Negative Realzinsen verleiten sie zu Wetten auf steigende Vermögenspreise. Mehr

Personalentscheidungen

Tüfteln am Frankfurter Magistratspuzzle

Einiges spricht dafür, dass Schwarz-Grün wichtige Personalentscheidungen erst im Frühjahr 2012 trifft. Mehr

Populismus

Sehnsucht nach Heilsbringern

Schröder, Wilders, Koch, Guttenberg, Gysi, Möllemann, Westerwelle, Lafontaine - alles Populisten? Warum dann nicht auch Adenauer, Strauß, Kohl, Genscher, Königin Beatrix? Ein Sammelband klärt auf. Mehr

Geschlossene Fonds

Schiffsfonds sind in Not geraten

Anleger, die Geld in Beluga-Schiffe investiert haben, müssen nach der Insolvenz fürchten, einen Teil davon nicht mehr wiederzusehen. Schiffsfonds sind eben unternehmerische Beteiligungen mit allen Chancen, aber auch beachtlichen Risiken. Mehr

Spanischer Fußball

Real Madrid besiegt Barcelona im Pokalfinale

Der Pokal bleibt königlich: Real Madrid gewinnt das Finale des spanischen Pokalwettbewerbs mit 1:0. Cristiano Ronaldo traf per Kopf in der Verlängerung. Der Copa del Rey ist der erste nationale Titel für Real seit vier Jahren. Mehr

Kia Picanto

Mit geschärftem Charakter

Erst kürzlich erneuerte Hyundai sein Angebot in der Kleinstwagenklasse mit dem i10, nun stellt die Schwestermarke Kia das Pendant Picanto neu vor. Zunächst gibt es ihn nur als Viertürer. Mehr

Im Gespräch: James Kwok, Währungsstratege

„Euro und Dollar sind beide Patienten“

James Kwok arbeitet für den französischen Vermögensverwalter Amundi. Im F.A.Z.-Gespräch erklärt er, warum er auf mittlere Sicht eine Abwertung des Yen erwartet und welche Rolle asiatische Währungen wie der Won und der Ringgit spielen werden. Mehr

Angebote für bedürftige Kinder

Bildungspaket soll besser erläutert werden

Hartz-IV-Familien interessieren sich noch kaum für die neuen Leistungen. Sozialverbände sehen die Ursache dafür in der mangelnden Information und in zu kurzen Fristen. Die Kritik an Ministerin von der Leyen ebbt nicht ab. Mehr

Theodor Ahrenberg im Porträt

Dabei sein in der Küche der Kunst

Für ihn wollte Le Corbusier in Stockholm ein Museum bauen. Doch dann wurde der passionierte Sammler und Kunstförderer Ahrenberg wegen Steuerhinterziehung angeklagt und seine Sammlung zwangsversteigert. Mehr

Ethik an der Uni

Die Frage nach der Moral

Studenten möchten immer häufiger über ethische Themen diskutieren. Erste Hochschulen reagieren auf diesen Wunsch. Doch vor allem in den Wirtschaftswissenschaften bleibt noch viel zu tun. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

April 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 21 22 23 24 25 26 27 28