Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 15.4.2011

Artikel-Chronik

1:0 gegen Gladbach

Schürrle lässt Mainz auf Europa hoffen

Jungnationalspieler Schürrle hat kurz vor Schluss einen lichten Moment und sichert Mainz 05 gute Aussichten auf einen Platz in der Europa League. Mönchengladbach stürzt er mit seinem Volltreffer tief in den Tabellenkeller. Mehr

Champions League im ZDF

Irgendwann läuft jedes Fass über

Das ZDF hat gerade für fünfzig Millionen Euro die Rechte an der Champions League gegen Sat.1 ersteigert und spart dafür an anderen Stellen des Programms. Eigentlich ein Fall für unsere Rundfunkräte. Wo sind sie? Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Widersagst du dem Absoluten?

Johannes Kandel beschreibt, wie schwer sich die Verfassungsschützer das Verständnis der Religion machen, Mischa Kläber warnt vor Doping im Fitnessstudio und Reinhard Winter behauptet: Mädchen sind auch nicht besser als Jungen. Mehr

Fußball-Wettprozess

Ante Sapina kommt auf freien Fuß

Ante Sapina darf die Untersuchungshaft verlassen - trotz des nicht greifbaren Geldes und seiner Staatsangehörigkeit. Beim Verlassen des Zellentrakts in Bochum stehen dem Angeklagten im Wettskandal Tränen in den Augen. Mehr

Sinologie

China und die Aufklärung

Wer glaubt, man müsse nach der Industrialisierung nun auch die Ideen der Aufklärung nach China bringen, täuscht sich sehr. Das Land hat seine eigenen aufklärerischen Vergangenheiten entdeckt oder findet sie gerade wieder. Mehr

Strafgeld im Bundestag

Wer pöbelt, der zahlt

Als Reaktion auf Störaktionen von Abgeordneten der Linkspartei haben die Fraktionen von Union, FDP und SPD einem Gesetzentwurf zugestimmt, der die Verhängung eines „Ordnungsgeldes“ von bis zu 2000 Euro möglich machen soll. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Der FSV kann noch gewinnen

Zum Auftakt des 30. Spieltags der Zweiten Fußball-Bundesliga stoppt der FSV Frankfurt seine Talfahrt und gewinnt gegen 1860 München. Fortuna Düsseldorf beweist auch im neuen Stadion seine Heimstärke. Und Bochum verliert in Ingolstadt. Mehr

Aufruhr in Syrien

Assads Methode

Sollte Präsident Assad den bisher eingeschlagenen Kurs fortsetzen, mit Brutalität den Protesten zu begegnen, könnten bald noch viel mehr seinen Sturz fordern. Auch in Syrien werden die Reformkräfte nicht aufgeben. Mehr

Übergabe

Raubgrabungs-Gut aus grünem Granit

Etwa 100 000 Dollar sind die Fundstücke wert, die am Freitag in Wiesbaden dem mexikanischen Botschafter übergeben worden sind. Die Behörden gehen davon aus, dass die aus Granit gefertigte Maske und die 48 Ohrschmuckstücke aus Raubgrabungen stammen. Mehr

Syrien

Polizei geht mit Schlagstöcken gegen Demonstranten vor

In Damaskus und vielen anderen syrischen Städten ist es zu Demonstrationen gegen die Regierung gekommen. Die Sicherheitskräfte setzten offenbar Tränengas und Schlagstöcke gegen die Protestierenden ein. In einem Vorort von Damaskus wurden zwei Demonstranten getötet. Mehr

Griechenland

Markt erwartet Laufzeitverlängerung

Die meisten Teilnehmer an den Kapitalmärkten halten eine Umschuldung Griechenlands für unausweichlich. Zahlen wollen sie nicht. Ein Grund neben anderen sind die Kreditausfallderivate. Mehr

Aktienmarkt-Analyse

Wahlausgang in Peru verschreckt die Anleger

Die Aussicht auf einen linken Staatspräsidenten hat den Börsianern in Peru kalte Füße beschert. Der Leitindex ist nach dem ersten Urnengang jedenfalls massiv abgetaucht. So langsam scheinen sich die Gemüter aber wieder zu beruhigen. Mehr

EU-Erweiterung

„Deutschland darf den Balkan nicht vergessen“

Zwanzig Jahre nach Beginn der Balkan-Kriege sind die früheren jugoslawischen Teilrepubliken fast in Vergessenheit geraten - trotz anhaltender Schwierigkeiten. Über die EU-Ambitionen seines Landes sprach FAZ.NET mit Montenegros Außenminister Milan Rocen. Mehr

Mordfall Dennis

Nett, akurat, intelligent - und ein Mörder

Seit zehn Jahren wurde er gesucht, vor vier Jahren war er im Visier, jetzt ist er gefasst: Der mutmaßliche Mörder von Dennis war offenbar ein Serientäter. Drei Morde an Jungen hat der 40-Jährige schon gestanden. Mehr

Libyen

Gaddafi oder der Tod

Die Tochter des Diktators hat es ausgesprochen: Wer Gaddafi nicht wolle, der verdiene nicht zu leben, rief Aisha in Tripolis. Damit reagierte sie auf den internationalen Appell, dass Gaddafi „für immer“ weg müsse. Mehr

Energiegipfel im Kanzleramt

Blitzartiger Atom-Ausstieg

Nach dem Energiegipfel im Kanzleramt hat Angela Merkel angekündigt, das Kabinett werde schon am 6. Juni die erforderlichen Gesetzentwürfe für den Atomausstieg billigen. Es sei „Eile geboten“, sagte die Bundeskanzlerin. Mehr

Drogeriemarktkette dm

„Mit Geld motiviert man nicht“

Die Drogeriemarktkette dm will 2010 erstmals mehr als 6 Milliarden Euro umsetzen. Doch Gewinn und Umsatz seien zweitrangig, sagt dm-Chef Erich Harsch im F.A.Z.-Gespräch: „Unser Ziel heißt Entwicklung.“ Dann komme das Wachstum ganz von alleine. Mehr

Marktbericht

Konjunkturdaten lassen den Dax steigen

Der Leitindex Dax hat am Freitag Auftrieb von guten Konjunkturdaten aus Amerika erhalten. Er gewann 0,44 Prozent auf 7178,29 Punkte und verzeichnete damit auf Wochensicht gleichwohl ein Minus von 0,54 Prozent. Mehr

Harley-Davidson Sportster

Mit Email und Freude am Detail

Harley-Davidson plant Umwälzendes. Und die Sportster 1200 Custom, Neuerscheinung in der Einsteiger-Serie, übernimmt die Pionierrolle. Sie macht den Anfang in Sachen Customizing. Ein Fahrtbericht. Mehr

Gladbachs neuer Torwart

Urgestein mit Achtzehn

In der Hochphase des Abstiegskampfes hat Marc-André ter Stegen, der noch bei den A-Junioren spielen könnte, das Vertrauen des Gladbacher Cheftrainers Lucien Favre gewonnen. „Er ist sachlich, er ist ruhig, vor allem ist er gut“, sagt Favre. Mehr

Mainz-05-Trainer Tuchel

„Ein Sieg gegen uns ist jetzt was wert“

Trotz zuletzt nachlassender Resultate ist Mainz 05 ein Gewinner der Bundesliga-Saison - und sein Trainer Thomas Tuchel allemal. Im F.A.Z.-Interview spricht der Fußballlehrer über Prinzipien, Talente, Anfragen anderer Vereine und Enttäuschungen. Mehr

Einigung mit Deutscher Bahn

Lokführer bekommen 2 Prozent mehr Geld

Die Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL haben sich geeinigt: Die Löhne der Lokführer sollen um 2 Prozent steigen. GDL will die Einigung nun der privaten Konkurrenz aufzwingen. Mehr

Saisonalitäten

Auch am Anleihemarkt gibt es saisonale Kursmuster

Die Existenz auffälliger saisonaler Kursmuster am Aktienmarkt ist hinlänglich bekannt. Nun sind die Analysten von Raiffeisenresearch auch am Anleihemarkt auf jahreszeitlich bedingte Auffälligkeiten bei der Kursentwicklung gestoßen. Mehr

Glosse Feuilleton

Pötte in den Pott

Das Ruhrgebiet ist eine ehemalige Europäische Kulturhauptstadt. Und jetzt? Fußballhauptstadt, „Tatort“-Revier oder doch nur Industrielandschaft? Der „Pott“ leidet an einer Identitätskrise. Mehr

Zwischen Ölpest und Garnelenfang

Jesse Morris will sich nicht beklagen. Die Ölpest im Golf von Mexiko hat den 66 Jahre alten Fischer aus dem Hafenort Venice vom gewohnten Garnelenfang abgehalten, aber sie hat ihn nicht arm gemacht. Im Gegenteil: Morris wurde wie ... Mehr

Hillary Clinton in Berlin

„In gewohnter Herzlichkeit“

Im Kreise der Nato-Außenminister ist Hillary Clinton etwas gleicher als die anderen. Das lässt Madame Secretary ihre Kollegen auch gern spüren. Eine halbe Stunde hat sie Zeit für ein Gespräch mit Westerwelle, der darauf bekundet, die Beziehungen zu Amerika seien „kerngesund“. Mehr

Sechs Jahre Haft

Vater kastriert Freund der Tochter

Ein Vater aus Bielefeld, der den 58 Jahre alten Freund seiner minderjährigen Tochter kastriert hat, muss für sechs Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht verurteilte den Mann am Freitag wegen schwerer Körperverletzung. Mehr

Energiewende

Hinterhereilender Gehorsam

Die Unionsfraktion müht sich, die Energiewende der Kanzlerin nachzuvollziehen. Weil es auch um ihre Glaubwürdigkeit geht, wird Merkels neuer Atomkurs wohl eine Mehrheit finden. Die CDU-Vorsitzende tritt auf, als wolle sie die Grünen in der Ausstiegswilligkeit noch überholen. Mehr

Gießen

Säugling in Pappkarton: Keine Spur von Eltern

Von den Eltern des am Dienstag in Gießen ausgesetzten Säuglings fehlt weiter jede Spur. Die Staatsanwaltschaft hofft auf Zeugen. Das Baby war in einem Karton mit Wolken- und Meermotiv gefunden worden. Mehr

Wiederholungstäter

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Eierwurf auf Wulff

Die Eierattacke auf Bundespräsident Christian Wulff in Wiesbaden beschäftigt nun die Staatsanwaltschaft. Welche Motive der mutmaßliche Werfer hatte, blieb unklar. Er hatte zuvor schon Wulffs Vorgänger Köhler und Rau attackiert. Mehr

Lufthansa-Cateringtochter

LSG Sky Chefs: Keine Tarifflucht

Der Lufthansa-Caterer LSG Sky Chefs hat dem Vorwurf der Gewerkschaft Verdi widersprochen, er wolle seine Deutschland-Tochter zerschlagen, um auf längere Sicht durch niedrige Tarife die Personalkosten zu senken. Verdi bleibt bei ihren Vorhaltungen. Mehr

Neuer SR-Intendant

Thomas Kleist mit knapper Mehrheit gewählt

Thomas Kleist ist neuer Intendant des Saarländischen Rundfunks. Er wurde mit nur einer Stimme Mehrheit im siebten Wahlgang gewählt. Für die Zukunft wird ihm das nicht reichen. Mehr

Fahndung nach Dennis' Mörder

Ein Opfer gibt den entscheidenden Hinweis

Die Polizei ist sich immer sicher gewesen, den „schwarzen Mann“ eines Tages zu finden. Die Ermittler hatten bereits ein ganz klares Bild von ihm, sie wussten auch um seine besondere Beziehung zur norddeutschen Region. Mehr

Haager Tribunal

Empörung in Kroatien über Gotovina-Urteil

Der Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien hat in Den Haag gegen zwei kroatische Generäle harte Urteile verhängt: 24 Jahre Haft für Ante Gotovina, 18 Jahre für Mladen Markac. In Zagreb ist die Rede von einem „Urteil gegen Kroatien“. Mehr

Katastrophen- und Notfallmedizin

Massenhaft Verletzte und (fast) keine Zeit

Die Situation der deutschen Rettungsdienste hat sich verbessert. Lücken gibt es trotzdem noch im Katastrophenschutz: So ist die Notfallmedizin auf einen Reaktorunfall weiter unvorbereitet. Mehr

Lilian und Richard Kähler: Weißt du, was ich glaube, Paps?

An Gott nicht zu glauben, ist das nicht irgendwie schlimm?

Wenn die Tochter den Vater zu einer Haltung zwingt: Lilian und Richard Christian Kähler mailen sich Antworten auf die Frage zu, welche Rolle der Glaube in ihrem Leben spielt. Mancher religiöse Aspekt bleibt aber beiden unzugänglich. Mehr

Kolumne

Verhaltenstherapie

Schwarz ging nun schon geraume Zeit zu Schrink, einem Verhaltenstherapeuten, aber eine wirkliche Besserung konnte er noch nicht feststellen. Schrink wollte ihm beibringen, aufzuhören, sich ständig mit der Frage zu beschäftigen, ob er „besser“ oder „schlechter“ als andere sei. Mehr

Straßengebühren

LKW-Maut auch auf vierspurigen Bundesstraßen

Lastkraftwagen müssen künftig auch auf vierspurigen Bundesstraßen Maut zahlen. Allerdings nur, wenn die Straßen eine unmittelbare Anbindung an eine Autobahn haben und mindestens vier Kilometer lang sind. Mehr

Jakob Arjouni: Cherryman jagt Mr. White

Da blüht uns was

Jakob Arjouni bekämpft Neonazis mit Superhelden. Sein neuer Roman spielt rechtsextremistische Szenarien durch, die wahrscheinlich realer sind, als man glauben mag. Ein Buch als literarisches Korrektiv fürs gängige Gesellschaftsbild. Mehr

Hans Ulrich Gumbrecht: Stimmungen lesen

Heidegger in der Tasche

Stimmungen lassen sich nicht messen. Aber der Hermeneut Hans Ulrich Gumbrecht schafft es in seiner neuen Essay-Sammlung, die Stimmungen literarischer Texte begrifflich präzise zu erfassen. Sein Buch ermöglicht bereichernde Einsichten. Mehr

Alissa Walser: Immer ich

Mein Leben! Nichts als eine Mischtechnik!

Wenn Malerinnen schreiben, tritt die Kunst von der Leinwand aufs Papier: Alissa Walser fügt mehrere verschlungene Geschichten zur Erzählung „Immer ich“ zusammen und begeistert mit vielfältigen Erzählstimmen. Mehr

Reiselust

Eine Hütte in der Karibik und ein Schweizer Zimmer

Nelly spricht vier Sprachen und fühlt sich in vier Ländern heimisch. Zur Zeit lebt sie in Costa Rica, aber ihr Elternhaus ist in der Schweiz. Mehr

CD der Woche: Alison Krauss

Aschenputtels lieber Himmel

Nur Quincy Jones und Georg Solti haben noch mehr Grammys als sie. Und Alison Krauss hat auch sonst alles, was eine Königin braucht - liebliche Wärme, zarte Präzision und ein großes, mitfühlend' Herz. Mehr

David Fermers Lyric Lane

„More“ von Usher

Aktuelle Hits zu verstehen ist oft nicht ganz leicht. Gut, wenn ein Engländer erklärt, worum es dabei eigentlich geht. David Fermer erzählt auf englisch diesmal - über „More“ von Usher. Fürs Hörverständnis mit Audio. Mehr

Atomausstieg

Preisfragen der Energiewende

Was kostet der Ausstieg aus der Atomenergie? Wirtschafsminister Rainer Brüderle spricht von jährlichen Mehrkosten von „ein bis zwei Milliarden Euro“. Die Zahl ist viel zu niedrig. Die Abgabe für erneuerbare Energie liegt heute schon siebenmal höher. Mehr

Kandidatur

Daniel Bahr will stellvertretender FDP-Chef werden

Daniel Bahr will stellvertretender Vorsitzender der Bundespartei werden. Der nordrhein-westfälische Landeschef kündigte seine Kandidatur für den Parteitag im Mai an. In der Sonntagsfrage des ZDF-Politbarometers fiel die FDP unterdessen auf 4 Prozent. Mehr

Eishockey-Finale

Stefan Ustorf und die reife Leistung der Eisbären

Stefan Ustorf ist der gute alte Mann des deutschen Eishockeys. Mit den Eisbären startet er an diesem Freitag (19.30 Uhr) in Wolfsburg in die DEL-Finalspiele und will wieder Meister werden. Dabei schien seine Karriere vor zehn Jahren beendet. Mehr

Nach 60 Jahren SPD-Herrschaft

Darmstadt vor Grün-Schwarz

Darmstadt steht vor einem Machtwechsel: Nach 60 Jahren sozialdemokratischer Herrschaft strebt der neue Oberbürgermeister ein grün-schwarzes Bündnis im Stadtparlament an. Mehr

Bundeswehrreform

Bundesrat billigt Aussetzung der Wehrpflicht

Der Bundesrat hat am Freitag die Gesetze gebilligt, die zur Aussetzung der Wehrpflicht führen. Damit wird die Bundeswehr am 1. Juli zur Freiwilligenarmee, der Zivildienst wird durch den neuen Bundesfreiwilligendienst ersetzt. Mehr

Range Rover Evoque

Noch kleiner und noch schicker

2011 werde das beste Land-Rover-Jahr aller Zeiten, verspricht Marken-Chef John Edwards. Der neu vorgestellte Evoque soll die erfolgreichste Baureihe der Marke werden. Mit ihm gibt es erstmals einen Range Rover nur mit Frontantrieb. Mehr

Glencore

Der verschwiegene Konzern aus der Provinz

Der Börsengang des Schweizer Rohstoffhändlers Glencore wird begleitet von neuen Beschuldigungen zwielichtigen Verhaltens. Das undurchsichtige Geschäftsgebaren von Glencore hat es Kritikern leicht gemacht. Mehr

Personalie

Wulff erhält den Leo-Baeck-Preis

Der Zentralrat der Juden in Deutschland verleiht den Leo-Baeck-Preis an Bundespräsident Wulff. Der Zentralrat ehrt damit das „herausragende, von aufrichtiger Empathie und von tiefer Verbundenheit mit der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland, Israel und der Welt getragene Engagement“ des Bundespräsidenten, wie der Präsident des Zentralrats, Dieter Graumann, am Freitag mitteilte. Mehr

Fortuna Düsseldorf

Mobile Heimat für vier Wochen - wegen Lena

Weil Lena ihren Titel beim European Song Contest verteidigen will, muss Zweitligaklub Düsseldorf an diesem Freitag erstmals in ein mobiles Stadion neben der Arena ausweichen. Drei Millionen Euro kostet die architektonische Kuriosität. Mehr

Devisenmarkt

Eine weitere Aufwertung des Yuan liegt nahe

Hohe Energie- und Rohstoffkosten machen sich in China angesichts der im Außenhandel erzielten Überschüsse zu tief gehaltenen Wechselkurses der eigenen Währung immer deutlicher in Form steigender Inflationsraten bemerkbar. Mehr

Psychotherapie- Angebote

Ruf nach mehr Hilfe für Flüchtlingskinder

Wer aus seiner Heimat flieht, hat oft Schlimmes erlebt. Doch die Psychotherapie- Angebote für Flüchtlinge sind auch in Frankfurt nach Ansicht von Experten unzureichend. Mehr

Ai Weiwei

Der Mann ist doch Chinese

Die chinesische Propaganda stellt Ai Weiwei gerne als westlichen Provokateur dar. Dabei steht er mit seiner Kunst fest im Land der Mitte. Er hat die Tradition seiner Heimat wieder mit dem Leben verbunden. Mehr

Einheitsdenkmal

Bewegte Bürger, umstellt von Zäunen und Wachen

Der Siegerentwurf zum Einheitsdenkmal in Berlin soll die Bürger einladen, ihr Gewicht in die Schale zu werfen. Aber statt sie zur freien Betrachtung anzuleiten, verschaukelt er sie bloß. Mehr

Der erste „Boys' Day“

Was soll „Jungenpolitik“ sein?

Der erste bundesweite „Boys' Day“ - ein Praktikumstag für Jungen in typischen „Frauenberufen“. Würde man diese Berufe besser entlohnen, stiege der Männeranteil ganz von selbst. Dann könnte man auch Mädchen wieder zu ihnen raten. Mehr

Burkina Faso

Staatschef verlässt wegen Meuterei die Hauptstadt

Auf dem Präsidentengelände in Burkina Faso, dem Nachbarland der Elfenbeinküste, sind in der Nacht zum Freitag Schüsse gefallen. Soldaten der Präsidentengarde fordern höheren Sold und Wohngeld. Präsident Campoaré verließ Ouagadougou. Mehr

Energiewende

Kosten „bis zu 2 Milliarden“ im Jahr

Wie soll der Atomausstieg gelingen? Die Kanzlerin lädt zum Energiegipfel. SPD-Ministerpräsident Beck wirft der Regierung „Trickserei“ vor. Wirtschaftsminister Brüderle rechnet mit hohen Kosten. Mehr

Frankfurt International School in Oberursel

Am Waldrand ist die Unterrichtssprache Englisch

Fliegender Wechsel von Hongkong nach Oberursel: An der 50 Jahre alten Frankfurt International School in Oberursel ist das Alltag. Mehr

Mordfall Dennis

Chronologie der Ereignisse

Im September 2001 verschwindet der neunjährige Dennis aus einem Schullandheim. Nach mehr als zwei Wochen gibt es traurige Gewissheit: Der Schüler ist ermordet worden. Erst zehn Jahre später fasst die Polizei einen Tatverdächtigen. Mehr

Nach der Revolte

Friedhofsruhe in Bahrein

Brutal niedergeschlagen, aber nicht beendet: Nach der Revolte in Bahrein herrscht in dem Königreich faktisch Kriegsrecht. Mehr als 600 Oppositionelle sind seit Februar verhaftet worden, unter ihnen auch Parlamentarier und Journalisten. Mehr

Havariertes Atomkraftwerk Fukushima

Tepco muss Entschädigung zahlen

Bei den Rettungsarbeiten im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi kam es wieder zu einer Panne: Temperatur und Strahlungswerte seien deshalb gestiegen. Auch die Sorge um die anderen Kraftwerke in Japan wächst. Mehr

Einsatz in Libyen

Nato nennt Bedingungen für Ende der Luftschläge

Die Außenminister der Nato-Staaten haben Bedingungen für ein Ende der Luftangriffe auf Libyen formuliert: Gaddafis Truppen müssen in ihre Stützpunkte zurückkehren und humanitäre Hilfe zu allen Menschen in Not durchgelassen werden. Mehr

Bauwirtschaft

Sattes Plus

Die Beschäftigten kommen mit dem Tarifabschluss im Baugewerbe gut weg - vor allem im Osten. Mehr als zwanzig Jahre nach dem Mauerfall wollte die Gewerkschaft einen deutlichen Schritt zur Angleichung der Einkommen tun. Für die Beschäftigung aber ist das riskant: Im Mai fallen Zuwanderungshürden. Mehr

Playbook

Schlechte Noten für Blackberry-Tablet

Mit seinem Tablet Playbook will Blackberry-Anbieter Research In Motion den Konkurrenten Apple mit dem Marktführer iPad angreifen. Aber die ersten Kritiken fallen vernichtend aus: Zu wenig Apps, kein Netz. Und ohne Blackberry-Handy geht fast nichts. Mehr

BP mit Rosneft in Russland

Déjà-vu der unangenehmen Art

Die Umweltkatastrophe am Golf von Mexico bedeutet für BP Milliardenverluste. Um die Abhängigkeit vom Ölgeschäft in Amerika zu verringern, forcierte der Konzern sein Engagement in Russland. Der Versuch könnte böse enden. Mehr

Eintracht Frankfurt

Geht es auch ohne Gekas? Es muss!

Der Grieche wird der Eintracht beim Spiel in Hoffenheim fehlen. Er gilt wegen seiner vielen Tore zwar als kaum zu ersetzen – Martin Fenin aber muss es trotzdem versuchen. Mehr

Kommentar

Uneins

Beim Treffen der Nato-Außenminister in Berlin wurden gravierende Meinungsverschiedenheiten diplomatisch verkleidet: Umstritten bleibt, wie viel militärische Gewalt notwendig und zulässig ist, um Gaddafi zur Kapitulation zu zwingen. Bündnissolidarität sieht anders aus. Mehr

Mailänder Möbelmesse

Bella figura auf Deutsch

Die Möbelmesse in Mailand feiert ihren 50. Geburtstag. Designer und Hersteller aus der ganzen Welt sind vertreten - besonders viele kommen dieses Mal aus Deutschland. Mehr

Nick Heidfeld im Gespräch

„Ich will schon mal mit dem Kopf durch die Wand“

Ob Ersatzpilot bei Mercedes oder Reifentester für Pirelli: Alle Mühe half nichts, Anfang 2011 stand er ohne Cockpit da. Erst der Unfall von Robert Kubica brachte ihn zu Renault. Nick Heidfeld über Selbstdarsteller in der Formel 1 und seinen Angriff auf Ferrari. Mehr

Google

Larry Page will 6.200 Mitarbeiter einstellen

Die Börsianer haben dem neuen, alten Google-Chef Larry Page einen kühlen Empfang bereitet: Ein milliardenschwerer Gewinn im ersten Quartal war den Anlegern nicht gut genug. Nachbörslich fiel die Aktie am Donnerstag um mehr als 5 Prozent. Mehr

Vor dem Energiegipfel

Niederlande plant neue Atomreaktoren

Atomkraft: Ja, nein, vielleicht? Vor dem Energiegipfel von Kanzlerin Merkel verschärft sich die Debatte in Deutschland. Die Niederlande plant den Bau neuer Reaktoren - und das richte sich nicht gegen die Lehren aus Japan. Mehr

300 Züge für Bahn

Siemens steht vor Fünf-Milliarden-Auftrag

Die Lieferung von 300 ICE-, IC- und EC-Zügen mit einem Volumen von rund 5 Milliarden Euro entspricht dem bislang größten Bahnauftrag in Deutschland. Die neue Generation, die unter dem Projektnamen „ICx“ läuft, soll langfristig die alten Züge ersetzen. Mehr

Formel 1 in China

Sebastian Vettel bleibt das Maß der Dinge

Sebastian Vettel nährt zum Auftakt des China-Wochenendes mit der Tagesbestzeit die Hoffnungen auf den dritten Sieg im dritten Saisonrennen. Für einen Lichtblick sorgen aber auch die Silberpfeile: Platz vier und fünf für Rosberg und Schumacher. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert leicht freundlich

Optimistisch interpretierte Impulse aus den Vereinigten Staaten haben dem Dax am Freitag zu einem freundlichen Handelsstart verholfen. Nach dem erneuten Rücksetzer vom Vortag stieg der deutsche Leitindex in den ersten Handelsminuten um 0,30 Prozent auf 7168 Punkte. Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es um 0,17 Prozent auf 10 334 Punkte nach oben, der Technologieindex TecDax gewann 0,26 Prozent auf 916 Punkte. Mehr

Medienschau

Google enttäuscht abgehobene Erwartungen

Nestlé - Umsatzwachstum von 6,4 Prozent, Syngenta - Umsatz plus 14 Prozent, Carrefour wächst leicht, Bauer mit solidem Auftragseingang, Kreise: Bahn vergibt Milliardenauftrag an Siemens,K+S erwägt weitere Preiserhöhungen, China: Wirtschaft plus 9,7 Prozent - Inflationsrate bei 5,4 Prozent, Griechenland will Umschuldung mit Privatisierungen zuvorkommen, Moody's senkt Bonitätsnote für Irland auf „Baa3“, spanische Zentralbank: Einige Banken brauchen Kapital Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Anhaltendender Kursoptimismus

Die Börsianer sind und bleiben optimistisch. Sie ignorieren alle Sorgen und rechnen mit hohen Unternehmensgewinnen, obwohl die Margen wegen extrem hoher Energie- und Rohstoffkosten vielfach gefährdet sind. Mehr

Minister Posch: Erster großer Erfolg

Klage des BUND gegen Landebahn gescheitert

In seiner ersten Entscheidung zum Ausbau des Frankfurter Flughafens hat das Bundesverwaltungsgericht die Beschwerde des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zurückgewiesen. Mehr

Kommentar

Doppelt und dreifach prüfen

Als Christopher Jahns noch Präsident der European Business School war, hat er sich gern seiner guten Kontakte zur Landesregierung gerühmt. Jetzt, da Jahns unter schwerem Untreueverdacht steht, tut die Opposition im Landtag, was sie tun muss. Mehr

Kommentar zu Obama

Kampfbereit

Obama gibt den Retter des Sozialstaats vor den Zumutungen der Opposition. Dieser Kampf wird blutig werden. Mehr

Design-Idee

Scannen auf Kern komm raus

Beim Arztbesuch kam Florian Rieser eine neue Design-Idee: Er verwendet Computertomographen, um aus den gesammelten Daten ästhetische Bilder zu generiert und Designobjekte zu formen. Mehr

Marktmanipulation

Börsenratgeber Markus Frick erhält Bewährungsstrafe

Weil er diversen Anlegern „Schrottaktien“ empfahl und davon selbst profitierte, wurde Börsenratgeber Markus Frick zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Zusätzlich muss er 42 Millionen Euro an den Staat zahlen - und kommt dabei noch glimpflich davon. Mehr

Neuer Grosso-Vertrag

Verlage sparen Millionen im Pressevertrieb

Die deutschen Verlage Gruner+Jahr, Burda und WAZ binden sich bis 2018 ans Presse-Grosso-System. Dafür können sie bald mit Millionen rechnen. Springer überlegt, sich dem anzuschließen. Mehr

Münze für Millionen

Goldener Dinar

Nur eine einzige Münze erreichte bei einer Auktion je einen höheren Preis als ein Dinar der Umayyaden aus dem achten Jahrhundert. Bei Morton & Eden in London freut man sich über einen Erlös von 3,7 Millionen Pfund. Mehr

Suche nach Heliumhydrid-Ionen

HeH+ ist nicht zu fassen

Das Heliumhydrid-Ion gilt als das älteste aller Moleküle und sollte eigentlich im Weltall häufig vorkommen. Jedoch konnte das Teilchen noch immer nicht nachgewiesen werden. Mehr

Studieren mit Kind

Zwischen Fläschchen und Vorlesung

Während des Studiums Eltern zu werden, ist schwierig. Oft folgen lange Studienzeiten und eine hohe finanzielle Belastung. Manche Unis erleichtern das Studieren mit Kind jedoch erheblich. Und manche Studenten planen die Familiengründung ganz bewusst während der Unizeit. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

April 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 15 16 17 18 19 20 21 22