Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 14.4.2011

Artikel-Chronik

Europa League

Drei gegen Villarreal

Dreimal Portugal, einmal Spanien - das Halbfinale in der Fußball-Europa-League wird zu einer iberischen Angelegenheit. Der FC Porto trifft auf Villarreal, Benfica Lissabon spielt gegen Sporting Braga. Mehr

Personal Trainer

Der Einzelkämpfer

Sebastian Hänsch bietet Fitness auf Bestellung. Der Frankfurter „Personal Trainer“ kommt direkt ins Haus und bringt ein maßgeschneidertes Trainingsprogramm mit. Mehr

Devisenmarkt

Singapur-Dollar auf Rekordniveau

Der Singapur-Dollar gehörte in den vergangenen Jahren zu den stärkeren Währungen der Welt. Im Verhältnis zur amerikanischen Währung erreicht sein Kurs ein Rekordniveau nach dem anderen. Eine weitere Aufwertung der Währung ist wahrscheinlich. Mehr

Atomunfall und Klimawandel

Die Gefahr der Kippelemente

Die Katastrophe in Fukushima wird uns noch lange beschäftigen - allein wegen der langen Halbwertszeiten der radioaktiven Stoffe. Dabei dürfen wir aber nicht den globalen Klimawandel vergessen, der noch dramatischere Auswirkungen hat. Mehr

Peripherieanleihen

Kreditrisiko Griechenlands auf Rekordniveau

Die Schuldenkrise Europas zieht immer weitere Kreise. Am Donnerstag steigen die Renditen griechischer, irischer, portugiesischer und nicht zuletzt auch spanischer Anleihen deutlich. Das Kreditrisiko Griechenlands liegt auf Rekordniveau. Mehr

Besseren Zahlen als in den Vorjahren

Der Naspa-Vorstand meldet „ein wirklich gutes Jahr“

Die Nassauische Sparkasse scheint aus dem Gröbsten heraus. Vorstandschef Stephan Ziegler berichtet von besseren Zahlen als in den Vorjahren. Und will nicht in die Nähe von Kriminellen gerückt werden. Mehr

John Lipsky vom IWF im Gespräch

„Nachfolgeprogramm für Griechenland ist immer möglich“

John Lipsky, erster stellvertretender Geschäftsführender Direktor des IWF, erteilt Spekulationen über eine Umschuldung Griechenlands eine Abfuhr. Der IWF stehe für weitere Hilfen bereit. Die Rolle einer Weltzentralbank lehnt er aber ab. Mehr

Machterhalt

Der Wert der Scheinheiligkeit

Alle verdammen die Scheinheiligkeit in der Politik. Zu Unrecht. Denn: Ohne Scheinheiligkeit keine Heiligkeit. Erst dadurch bleiben Werte wie Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Großmut lebendig. Mehr

Kommentar

Fragwürdiges Signal

Ein mutmaßlicher Börsenbetrüger wie Markus Frick kommt mit einer Bewährungsstrafe davon. Wer sein Geld in solch windige Papiere im weitgehend ungeregelten Freiverkehr steckt, baut nicht auf sichere Finanzanlagen, sondern auf sein Glück. Mehr

Christine Lieberknecht im Gespräch

„Fukushima ist Zäsur wie 9/11“

In Thüringen wünscht man sich eine Kompensation für künftige Stromtrassen. Ministerpräsidentin Lieberknecht vor dem Energiewendetreffen über politische Glaubwürdigkeit. Mehr

3000 Milliarden Dollar

China hält mehr Devisenreserven als jemals zuvor

Erstmals mehr als 3000 Milliarden Dollar: So hoch sind Chinas Devisenreserven. Kein anderes Land hat jemals Fremdwährungsbestände in dieser Höhe besessen. Mehr

Marktbericht

Kapitalhunger der Banken wirkt belastend

Der große Kapitalhunger der Banken hat am Donnerstag die Anleger am deutschen Aktienmarkt in Atem gehalten. Zudem machten frische Spekulationen über eine Umschuldung Griechenlands die Runde. Der Dax schloss mit leichten Kursverlusten. Mehr

Hedge-Fonds

Lupus Alpha baut Absolute Return aus

Lupus Alpha will das Angebot an Absolute-Return-Produkten mit mehr Spezialisten und mehr Vermögen erheblich ausweiten. Die Fondsgesellschaft reagiert damit auf das wachsende Interesse an Hedge-Fonds-Strategien. Mehr

Kommentar

Das PID-Dilemma

Der Dissens zwischen eingeschränkten Befürwortern und Gegnern der Präimplantationsdiagnostik liegt in der Wahrnehmung der befruchteten Eizelle: Wird sie vor der Einnistung bereits als voller Mensch mit Menschenwürde gesehen? Mehr

Vergessen im Internet

Das menschliche Element

Das Internet vergisst nichts. Es sammelt Daten für die Ewigkeit. Doch die Schutzfunktion, die das Vergessen für uns Menschen hat, benötigen wir auch in der Netzwelt. Deshalb müssen wir virtuelle Gedächtnislücken schaffen. Mehr

Plan der Europäischen Kommission

Dieselbesteuerung stößt auf Ablehnung

Die Europäische Kommission will Dieselkraftstoff in allen EU-Ländern höher als Benzin besteuern. Das stößt nicht nur in Deutschland auf Ablehnung, sondern auch in Frankreich, Irland und Großbritannien. Mehr

Obamas Sparmaßnahmen

Streit über Kürzungen um vier Billionen Dollar

Obamas Rede zur Haushaltspolitik löst bei den Republikanern heftigen Widerstand aus. Neben Haushaltskürzungen sieht der Plan auch Steuererhöhungen für „Millionäre und Milliardäre“ vor. Der Boden für einen langen Wahlkampf ist geebnet. Mehr

DFB-Sportgericht

Doch kein „Geisterspiel“ für St. Pauli

St. Pauli hat mit seinem Einspruch gegen ein „Geisterspiel“ Erfolg gehabt. Das DFB-Sportgericht korrigierte sein Urteil aus erster Instanz, wonach der Klub die Partie gegen Werder Bremen unter Ausschluss der Öffentlichkeit hätte bestreiten müssen. Mehr

Fahrtbericht Mitsubishi i-MiEV

Das E-Auto wird überschätzt

Ja, der Mitsubishi ist ein vollwertiges, kleines Stadtmobil. Aber andere Aufgaben kann man ihm nicht auftragen. Vom Preis reden wir erst gar nicht, denn der macht den i-MiEV eigentlich unverkäuflich. Mehr

Glosse Feuilleton

Selbst schuld

Übersteigt die Staatsverschuldung unsere Vorstellungskraft? Nicht, wenn man sie auf den Bürger umwälzt. Der Mannheimer Germanist Jochen Hörisch ist mit gutem Beispiel vorangegangen. Mehr

Portugals Fußball

Großangriff auf die Eurozone

Portugal mag pleite sein, der Fußball blüht. Die Europa League ist derzeit ein lusitanisches Vergnügen. Denn der FC Porto, Benfica Lissabon und Braga haben gute Aussichten, an diesem Donnerstag (19.00 und 21.05 Uhr) ins Halbfinale einzuziehen. Mehr

Nadine Wronberg, 26 Jahre

„Kerzen machen es wohnlicher“

Nadine Wronberg absolviert ein dreimonatiges Praktikum beim Telekommunikationsunternehmen Freenet. Zusammen mit ihrer eigenen Bettwäsche und einem halben Dutzend Kerzen ist die Studentin dafür nach Hamburg gezogen. Mehr

Manet in Paris

Kann ein Mann die Moderne erfinden?

Ist Édouard Manet Begründer der Moderne oder des Modernismus? Das Musée d'Orsay zeigt eine große Retrospektive und versucht sich an einer Neudeutung. Auch das Design der Ausstellung wirft Fragen auf. Mehr

Kristina Suprun, 23 Jahre

„Ich möchte eine eigene Wohnung“

Kristina Suprun kommt aus dem nordfriesischen Husum. Seit sechs Wochen arbeitet sie als Erzieherin in Hamburg und wohnt in einem Eckzimmer in der dritten Etage, der riesigen Wohngemeinschaft. Mehr

Deutsch-französische Beziehungen

Lieber Alain, cher Guido

Nach ihrem ersten Zusammentreffen in Berlin waren Außenminister Westerwelle und sein französischer Kollege Juppé um demonstrative Herzlichkeit bemüht: Euro-Stabilisierung, Haushaltsdisziplin, arabischer Frühling - in all diesen Fragen sei man sich einig, hieß es später. Mehr

Wiesbaden

Eier-Werfer attackierte auch schon Wulffs Vorgänger

Mit rohen Eiern hat ein 48 Jahre alter Mann in Wiesbaden Bundespräsident Wulff beworfen. Es war nicht sein erster Angriff auf ein deutsches Staatsoberhaupt: Vor dreieinhalb Jahren hatte er schon Horst Köhler in Frankfurt attackiert. Mehr

Reise durch Japan

Betriebsunfall im Maschinentraum

Die Japaner sind von Technik durchdrungen und empfinden die Katastrophe in Fukushima als Störfall ihres Selbst. Wer das Land in diesen Tagen bereist, sieht die viel gerühmte Gelassenheit auf einmal anders. Mehr

Atommülllager

Stark erhöhte Radioaktivität in der Asse gemessen

Das Bundesamt für Strahlenschutz hat in einem Bohrloch in dem Atommülllager Asse den bislang höchsten Wert von Cäsium 137 gemessen, der in der Anlage nach dem Ende der Einlagerung 1978 je ermittelt wurde. Mehr

„Lulu“ am Berliner Ensemble

Das ist die Liebe der Marionetten

Herb süß im Design: Bob Wilson inszeniert Frank Wedekinds „Lulu“ am Berliner Ensemble. Angela Winkler spielt die Titelrolle - nicht als männerfressendes Monster, sondern als ätherische Kunstfigur. Mehr

Schalke 04

Königsblau, nicht rosarot

Am Ende der vergangenen Saison wurde Felix Magath von den Schalker Fans begeistert gefeiert. Jetzt ist Ralf Rangnick einer der Gewinner dieser Saison. Doch auch er ist auf Schalke schon einmal bejubelt und dann davon gejagt worden. Mehr

Präimplantationsdiagnostik

Bundestag debattiert über Gentests an Embryonen

Der Bundestag hat am Donnerstag drei Stunden lang über eine gesetzliche Neuregelung von Gentests an Embryonen beraten. Diskutiert werden drei Entwürfe: Zwei fordern eine begrenzte Zulassung, einer das vollständige Verbot. Der Fraktionszwang ist bei der Abstimmung aufgehoben. Mehr

Wolfgang Schömel: Die große Verschwendung

Greise Kaffeefürsten, Parteigroupies und Günter Grass

Wolfgang Schömels Roman „Die große Verschwendung“ ist eine wütende politische Satire. Vor allem aber erzählt er vom Drama eines Mannes, der von romantischer Selbstverschwendung träumt - einsam und aufrichtig. Mehr

Tennis-Vater Petkovic

„Die Serben-Clique tut Andrea gut“

Andrea Petkovic ist eine der Aufsteigerinnen des Jahres im Profi-Tennis - und an diesem Wochenende die deutsche Nummer 1 im Fed-Cup-Duell gegen die Amerikanerinnen. Vater Zoran hat ihre Karriere von Beginn an begleitet. Mehr

BUND scheitert mit Klage

Neue Landebahn nimmt wichtige juristische Hürde

Im Kampf gegen die neue Landebahn in Frankfurt hat der Bund für Umwelt und Naturschutz eine Niederlage erlitten. Das Bundesverwaltungsgericht hat seine Beschwerde gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs abgewiesen. Es sind aber weitere Klagen anhängig. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: John Leahy

Für Airbus-Verkäufer John Leahy beginnt ein guter Arbeitstag mit dem Anruf einer Fluggesellschaft und endet im Kreis seiner Familie. Mehr

Königin Beatrix in Deutschland

Subtile Botschaften für die Daheimgebliebenen

Die niederländische Königin Beatrix hat sich mit Sohn Willem-Alexander und Schwiegertochter Máxima viel Zeit für Deutschland genommen. Und subtile Botschaften nach Hause gesendet. Mehr

Das Schneeballsystem von Helmut Kiener

Geständnis eines Hedgefonds-Managers

Die Fall Kiener gilt als einer der größten Fälle von Anlagebetrug in Deutschland. Bisher hat der Hedgefondsmanager stets bestritten, mit einem Schneeballsystem Anleger um Millionen gebracht zu haben. Jetzt hat er vor Gericht gestanden. Mit dem Finger zeigt er aber auch auf andere. Mehr

Margot Käßmann erzählt die Bibel für Kinder

Seine Jünger, seine Freunde

Das letzte Abendessen für verantwortungsbewusste Vegetarier: Margot Käßmann erzählt die Bibel nach. Ihre Zugeständnisse an den Zeitgeist allerdings sind insgesamt überschaubar. Mehr

Twitter

Der unbekannte Miterfinder

Von ihm soll selbst der ursprüngliche Name „Twittr“ stammen: Noah Glass erfand den Internet-Kurznachrichtendienst vor fünf Jahren mit. In der Unternehmenshistorie tauchte er aber bislang nicht auf. Nun muss die Geschichte neu erzählt werden. Mehr

Urteil im Wettskandal-Prozess

Gefängnisstrafen für drei Fußball-Wettbetrüger

Im Prozess um den bislang größten europäischen Fußballwettskandal sind drei Angeklagte zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Laut Urteil gehörten alle drei Angeklagte seit Jahren zur Glücksspiel- und Wett-Szene. Mehr

Kochbuchkolumne „Esspapier“

Es wird mit Recht ein guter Braten

Christliche Feste geben dem Jahr heute noch eine sinnvolle Struktur. Rezepte nicht nur für die hohen Feiertage versammelt Christa Spilling-Nöker in ihrem neuen Kochbuch, vergisst dabei aber das Missionarische. Mehr

Ursache unklar

Der Reinhardswald-Wolf ist tot

Als er 2006 erstmals gesichtet wurde, galt dies als Sensation vom Reinhardswald. Nun ist der aus der Lausitz eingewanderte Wolf tot aufgefunden worden. Eine eingehende veterinärmedizinische Untersuchung soll die Todesursache klären - Gewalt scheidet aus. Mehr

Audi

Zimny neu in der Unternehmenskommunikation

Armin Zimny wird ab sofort neuer Sprecher für die Personal- und Sozialthemen des Autoherstellers Audi. Er war vorher Wirtschaftsredakteur bei den Stuttgarter Nachrichten. Mehr

Beckham zu Olympia

Junge, Junge!

David Beckham will bei Olympia in London mitspielen. Warum nicht? Immerhin liegen im Schatten des neuen Olympiastadions jene Fußballplätze, auf denen der kleine David einst seine Präzisionsschüsse einübte. Mehr

Kritik an Landesregierung

Untreue-Fall an EBS: Opposition sieht „Vertuschung“

Die Opposition im Landtag nutzt die Untreue-Affäre an der European Business School zu Attacken auf die Landesregierung. Wissenschaftsministerin Kühne-Hörmann kläre nicht entschieden genug auf, was mit 17 Millionen Euro Steuergeld für die EBS geschehen ist. Mehr

Dissident in China

Zwangsaufenthalt, auf Kosten des Staates

Chinesische Behörden schüchtern immer mehr Intellektuelle ein. Vom Künstler Ai Weiwei fehlt jede Spur. Der Dissident Liu Anjun ist wieder aufgetaucht und erzählt seine Geschichte. Mehr

Schlichtung

Bauarbeiter bekommen deutlich mehr Lohn

Der ehemalige Wirtschaftsminister Wolfgang Clement soll den Tarifkonflikt im Baugewerbe schlichten. Jetzt hat er seinen Schiedsspruch vorgelegt. Die Löhne der 700.000 Beschäftigten im Baugewerbe werden danach in zwei Schritten erhöht. Beide Seiten haben Zustimmung signalisiert. Mehr

Als Illegaler in Spanien

Mit 23 Männern im Keller

Kito ist 31 Jahre alt, er kommt aus dem Senegal und arbeitet in einer spanischen Hafenstadt. 15 Euro sind für den Afrikaner ein Vermögen. Mehr

Fonds-Studie

Passivität muss nichts Schlechtes sein

Mit Missfallen wird immer wieder betrachtet, dass hoch bezahlte Fondsmanager nur einem Index nacheifern. Nicht immer muss dies aber schlecht sein. Auch ETFs sind nicht immer eine praktikable Alternative. Mehr

Zahlen im Berufsleben

Bauch gegen Kopf

Im Job interessiert oft nur eins: die nackten Zahlen. Vor allem in der Finanzbranche ist das der Fall. Für einige Forscher ist das auch eine Ursache für die weltweite Wirtschaftskrise. Sie plädieren dafür, dass Mitarbeiter wieder häufiger ihrem Bauchgefühl folgen. Mehr

Japan

Seismologe rechnet mit schwerem Nachbeben

In den nächsten Monaten könnte es zu einem Beben der Stärke 8 und in der Folge erneut zu einem gewaltigen Tsunami kommen, sagt der amerikanische Seismologe Robert Geller, der an der Universität Tokio lehrt. Der Regierung wirft er eine Fehleinschätzung vor der Katastrophe am 11. März vor. Mehr

Möbelhersteller

Schieder-Gründer muss ins Gefängnis

Vor vier Jahren meldete Europas größter Möbelproduzent Schieder Insolvenz an. Jetzt wurden einige Manager wegen Kreditsbetrugs verurteilt. Gründer Rolf Demuth soll dreieinhalb Jahre in Haft. Das Unternehmen hatte auch die „Billy“-Regale für Ikea produziert. Mehr

Catherine Zeta-Jones

Wegen manischer Depressionen in Nervenklinik

Ihr Mann erkrankte an Krebs, ihr Stiefsohn machte Probleme wegen Drogenhandels: Catherine Zeta-Jones will sich jetzt in einer Nervenklinik behandeln lassen. Sie leidet unter manischen Depressionen. Mehr

Frühjahrsprognose

Regierung erwartet Wachstum von 2,6 Prozent

Die Regierung jubelt: Der Aufschwung zahle sich für die Bürger aus. Neue Jobs entstehen, die Löhne steigen. Doch die Aussichten werden getrübt durch weltweite Krisen und Inflationssorgen. Mehr

Bundestag debattiert über die PID

Wann fängt die Menschenwürde an?

Der Bundestag debattiert über den künftigen Umgang mit der Präimplantationsdiagnostik (PID). Gestritten wird über drei Gesetzentwürfe, von denen sich zwei für eine eingeschränkte Zulassung der PID aussprechen, einer für ein völliges Verbot. Mehr

Zu Gast bei „3 kluge Köpfe“

Frank Lehmann, der Börsen-Guru im Ruhestand

Der beliebte Fernsehmoderator erklärte jahrelang das Geschehen an der Börse, und zwar so, dass den Zuschauern auch ohne Wirtschaftsstudium klar wurde, warum was passiert war. Und auch in „3 kluge Köpfe“ hat der gebürtige Berliner ausreichend Gelegenheit, sein Erzähltalent auszuleben. Mehr

Soziale Netzwerke

Ein neues Spionagerisiko

Nachrichtendienste nehmen Cyber-Attacken ins Visier: Behördennetze und Server mit streng vertraulichen Daten in Unternehmen sind das bevorzugte Ziel von Online-Spionen. Daten werden nicht nur ausspioniert, sondern auch manipuliert. Mehr

Frankfurter Altstadt

Mittelmaß und Kontrollwahn

Das Preisgericht für die Frankfurter Altstadt hat zumeist die besten Entwürfe ausgewählt - deshalb sind aber nicht alle gut. Mehr

Deutschlandreise auf Mittelhochdeutsch

Dass die Welt ein Sammelsurium aus oft kuriosen Ortsnamen ist, ist bekannt. Nur mit Ortsnamen von der Absurdität der Welt zu erzählen, diesen umgekehrten Versuch unternehmen Judith Stadlin und Michael van Orsouw, auch bekannt als Literaturduo "Salz & Pfeffer". Das Buch, das jeden benutzten Ortsnamen ... Mehr

Aufstand in Arabien

Blogger sind noch keine Dissidenten

Der Aufstand ist die Botschaft: In der Arabellion ergänzen sich alte und neue Kommunikationskanäle. Fachleute sehen darin die „erste Revolution unserer Zeit“. Doch auch traditionelle Medien haben von den Massenbewegungen profitiert. Mehr

Schlick aus der Luft

Das Wattenmeer ist Weltnaturerbe. Jeden überzeugt das, auch die, die wegen des Naturschutzes um den Hafenverkehr in Hamburg fürchten. Das eindrucksvolle Spiel der Gezeiten gibt es so nur hier zu erleben. Einmalig ist deshalb auch die Tier- und Pflanzenwelt. Und ebenso interessant ist, wie sich der ... Mehr

Große Weine, traurige Unterkünfte

Goethe, natürlich. Der Deutschen Dichterfürst darf nicht fehlen im Reigen von Schriftstellern, Journalisten, Künstlern und anderen Berühmtheiten - darunter der aus dem Weindorf Winningen stammende Automobilbauer August Horch -, die über die Mosel geschrieben haben. Nicht die Passage von der dramatischen Flussfahrt ... Mehr

Stuttgart vor dem Bahnhofsfall

Begonnen hat dieses Buch im Internet: Achthundert Stuttgarterinnen und Stuttgarter stellten Fotos aus ihrem privaten Fotoalbum ins Netz, aufgerufen vom Stadtarchiv und dessen Geschichtswerkstatt. Daraus entstand der Band "Die Stadt aus der Sicht ihrer Bürger". Als das Buch im Laufe des Jahres 2010 ... Mehr

Champions League

Schalke 04 schlägt Inter auch ein zweites Mal

Nach der 5:2-Gala im Hinspiel gewinnt Schalke 04 die zweite Partie gegen Inter Mailand mit 2:1 und steht erstmals im Halbfinale der Champions League. Raul und Höwedes treffen. Nun wartet Manchester United. Mehr

LSG Deutschland GmbH

Neue Turbulenzen in den Lufthansa-Küchen

Die Lufthansa-Tochtergesellschaft LSG Deutschland GmbH soll umstrukturiert werden. Die Gewerkschaft Verdi sieht eine Zerschlagung des in Frankfurt sitzenden Caterers mit dem Ziel, die Personalkosten zu senken. Mehr

Weißrussland

Eine Warnung an Lukaschenka?

Möglicherweise richten sich nach dem Minsker Metroanschlag die eigentlichen Ermittlungen nicht gegen Lukaschenkas friedliche Gegner in der Opposition, sondern gegen die im eigenen Lager des weißrussischen Diktators. Mehr

Basketball

Wer will den doppelten Bauermann?

Der Erfolgstrainer des Erstligaaufsteigers Bayern München spaltet die Basketball-Szene. Denn Bauermann ist auch noch Bundestrainer und will den Posten nicht aufgeben. Dabei ist eine Doppelfunktion per Ligastatut untersagt. Mehr

Fondsbericht

Stimmung bei Rentenfonds trübt sich ein

Eine leidige Debatte belastet die Nachhaltigkeitsbranche: der Verdacht, dass dieser Investmentstil eine geringere Rendite abwirft. Doch in Abwärtsphasen geht der Anleger mit Nachhaltigkeitsprodukten ein geringeres Risiko ein. Mehr

Prinzessinnen im Magerwahn

Wenn die Knochen klappern

Prinzessinnen haben einen 24-Stunden-Job. Sie müssen immer blendend aussehen, stets ein Lächeln auf den Lippen tragen und zahlreiche Hände schütteln. Manchen wird das zuviel. Sie leiden an psychischen Störungen und Magersucht. Kate Middleton auch? Mehr

Stadtverordnetenversammlung

Sitzplatzsuche, Schulterklopfen, Frikadellentesten

Es gibt viel zu tun bis 2016: Am Donnerstag konstitutiert sich die neu gewählte Frankfurter Stadtverordnetennversammlung. Mehr

Libyen-Konflikt

„Deutschland soll vermitteln“

Knapp einen Monat nach Beginn des Nato-Einsatzes über Libyen mehren sich die Stimmen für eine Verhandlungslösung. Die FDP-Verteidigungspolitikerin Elke Hoff fordert gegenüber FAZ.NET eine aktive Rolle der Bundesregierung. Mehr

Amerikanische Staatsfinanzen

Obama will vier Billionen Dollar einsparen

Der Präsident hat im Kampf gegen die gigantischen Staatsschulden Etatkürzungen angekündigt. Insgesamt will er in den nächsten zwölf Jahren vier Billionen Dollar einsparen. Der Opposition gehen die Pläne nicht weit genug. Die Vorschläge seien ein Schritt in Richtung „Klassenkampf“. Mehr

Neubau

Fertighäuser reiten auf der grünen Welle

Frühzeitig haben sich die Hersteller mit der Energieoptimierung ihrer Produkte auseinandergesetzt. Jetzt fahren sie die Ernte ein: Alte Vorurteile geraten in Vergessenheit, der Marktanteil steigt. Mehr

Zugausfälle bei Bahn-Konkurrenten

Seit 2 Uhr streiken die Lokführer wieder

Wieder bestreiken Lokführer die Konkurrenten der Deutschen Bahn. Das trifft vor allem Berufspendler. Gewerkschaftschef Weselsky warnt: Sie können „noch wesentlich mehr streiken“. Mehr

Königsdiziplin des Billards

Snooker muss man lesen können

Dies ist der Roman zur am Samstag beginnenden Snooker-WM in Sheffield und bei Eurosport: Lionel Shrivers „Liebespaarungen“ schildern diesen Sport als eine Seinsweise und warten mit herrlichen Spielzügen und großen Triumphen auf. Mehr

Cecilia Malmström

Die Flüchtlings-Kommissarin

Für den europäischen Umgang mit dem Ansturm von Migranten aus Nordafrika ist in Brüssel eine Schwedin zuständig: Cecilia Malmström. Ihre Aufgabe versteht sie derzeit allerdings so, zwischen Migranten, sogenannten Flüchtlingen und „wahren“ Flüchtlingen zu unterscheiden. Mehr

Ehemaliger „Börsenguru“

Markus Frick zu Bewährungsstrafe verurteilt

Der ehemalige N24-Börsenberater Markus Frick ist wegen strafbarer Marktmanipulation zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der gelernte Bäcker soll mit seinen Empfehlungen die Kurse von Aktien hoch getrieben haben, um diese dann mit Gewinn verkaufen zu können. Mehr

Regenerative Medizin

Haut aus der Fabrik

Viele Medikamente und Operationen könnten in der Zukunft durch die regenerative Medizin ersetzt werden. Doch der Weg zum Geschäftserfolg ist weit - und die Prothesenhersteller wollen ihr Geschäft nicht kampflos an die neuen Wettbewerber abtreten. Mehr

Fußball-Bundesliga

St. Pauli sieht das Geisterspiel als Chance

Nach Becherwurf und Spielabbruch muss St. Pauli wohl bei der Partie gegen Bremen auf Fans verzichten. An diesem Donnerstag wird beim DFB der Einspruch verhandelt. Eines ist jetzt schon klar: Die Strafe sorgt für neuen Zusammenhalt. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert leichter

Nach den Kursgewinnen vom Vortag haben die europäischen Aktienmärkte am Donnerstag leichter eröffnet. Dabei zählt die Aktie der Commerzbank abermals zu den größten Verlierern im Dax. Mehr

Börsengang GSW

Potential als Dividendenwert

Im zweiten Anlauf ist der Berliner Immobiliengesellschaft GSW der Börsengang geglückt, wenngleich mit deutlichen Abstrichen. Als Dividendenwert könnte die Aktie in Grenzen interessant werden. Mehr

Prozess um Prostituierten-Affäre

„Ich habe Panik bekommen“

Weil ein „Bild“-Journalist die Existenz eines Sex-Videos thematisiert hatte, sah Ottfried Fischer sich gezwungen, mit der Zeitung zusammenzuarbeiten. Die Berufungsverhandlung ist ein Lehrstück darüber, wie manche Beiträge im Boulevard entstehen. Mehr

Japan

Suche nach Leichnamen nun rund um Fukushima

Die japanische Polizei sucht nun auch rund um das havarierte Atomkraftwerk nach Opfern der Naturkatastrophe. Der Kaiser und seine Frau wagen sich zum ersten Mal in die Unglücksregion vor. Und in Fukushima selbst ist keine Besserung in Sicht. Mehr

Plagiatsaffären

„Kein Massenphänomen, sondern Einzelfälle“

Die Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz, Margret Wintermantel, warnt angesichts der jüngsten Plagiatsaffären vor einem Generalverdacht gegen die Wissenschaft. Die SPD versteht nicht, warum Bundestagspräsident Lammert auf einen Strafantrag gegen Guttenberg verzichtet. Mehr

Eintracht Frankfurt

Fahnder Daum in Not

Tzavellas verletzt, die Stürmer Amanatidis und Gekas nicht fit: Trainer der Eintracht zu sein, ist vor dem Spiel in Hoffenheim eine Herausforderung. Mehr

Medienschau

Obama kündigt drastisches Sparprogramm an

Isuzu dementiert einen Bericht über den Einstieg von VW, China über ein Investment in spanischen Banken. Die GSW plaziert ihre Aktien am unteren Ende der Spanne, die Commerzbank Wandelanleihen im Wert von 4,3 Milliarden Euro. Chinas Inflation ist wohl deutlich gestiegen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Quo vadis, bursa?

Die Unsicherheit hält an. Auch wenn JP Morgans Zahlen als gut gelten, stellen sich immer mehr Anleger die Frage, wie sich die Wirtschaft künftig entwickelt, auch vor dem Hintergrund des künftigen Sparprogramms in Amerika. Mehr

Verfassungsklage

Richter stärken Rechte der Opposition

Der Hessische Staatsgerichtshof hat die Rechte der Minderheit im Landtag gestärkt. Die Parlamentsmehrheit dürfe den Auftrag eines Untersuchungsausschusses nur in engen Grenzen gegen den Wunsch der Opposition erweitern. Mehr

Kommentar

Erfolg der Minderheit

Eine Niederlage für die schwarz-gelbe Landesregierung? Ein Sieg der Opposition? Die Entscheidung des Staatsgerichtshofs zum Steuerfahnder-Untersuchungsausschuss des Landtags ist weder das eine noch das andere. Mehr

Julie Christie wird siebzig

Prinzessin des „radical chic“

Unter Hollywoods Radikalen ist sie die Schönste: Die britische Schauspielerin Julie Christie beschrieb Hollywood als Wegwerfgesellschaft und genoss doch die Privilegien. Heute wird sie siebzig Jahre alt. Mehr

Frankreich

Dividende soll zu höheren Löhnen führen

Die französische Regierung will Unternehmen neue Vorschriften machen. Konzerne, die ihren Aktionären Dividenden ausschütten, sollen künftig auch höhere Löhne zahlen. Eine Jahresprämie von mindestens 1000 Euro ist im Gespräch. Mehr

Nato-Außenministertreffen in Berlin

Kriegsrat beim Verweigerer

Zum ersten Mal seit 15 Jahren kommen die Außenminister der Nato in Berlin zusammen. Als Westerwelle sie einlud, hoffte er, mit ihnen über Afghanistan und Abrüstung zu reden. Nun ist er zum Gastgeber eines Kriegsrates geworden. Mehr

Frankreich

Der Atomkonsens bröckelt

Das Atomkraftwerk Fessenheim am Oberrhein gilt als Saurier im französischen Nuklearpark. Kritik an der Kernenergie äußerten im Elsass bisher allenfalls Minderheiten. Im Zeichen von Fukushima hat sich das geändert. Präsident Sakozy erwägt, den Atommeiler quasi als Bauernopfer vom Netz zu nehmen. Mehr

Mercedes-Benz

Die neue A-Klasse

Bei der Autoshow in Schanghai wird es das Modell schon zu sehen geben, 2012 kommt die neue A-Klasse in den Handel. Allerdings hat der kleine Mercedes mit seinem Vorgänger nur noch den Namen gemein. Mehr

Bücher, Grafik und Kunst

Von Soldaten und Pferden

Auch für weniger als fünfhundert Euro kann man bei Kiefer in Pforzheim glücklich werden. Für Lithographien langgesichtiger Vierbeiner vom Gestüt der Herzöge von Braunschweig gilt jedoch eine höhere Schätzung. Die Vorschau. Mehr

Gesund oder ungesund?

Man ist, was man isst

Unsere Lebensmittel haben ein biochemisches Profil, das wir eher erahnen, als erklären können. Welche ihrer Bestandteile schaden uns, welche helfen uns? Die Metabolomik gibt Antworten. Mehr

Mathematikprofessor Jürg Kramer

„Die Zeit zum Üben und Vertiefen fehlt völlig“

Die Mathekenntnisse vieler Studenten reichen nicht. Jetzt macht sich auch noch die kürzere Schulzeit bemerkbar. Der Mathematikprofessort Jürg Kramer erklärt im Interview, wo die Defizite liegen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

April 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 14 15 16 17 18 19 20 21