Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 10.4.2011

Artikel-Chronik

Notfall nach Terroranschlag geprobt

Kunstblut im U-Bahn-Schacht

Am Ostbahnhof haben Polizei und Feuerwehr den Notfall nach einem Terroranschlag geprobt, wie er am 11. März 2004 inMadrid geschehen ist. Mehr

Texas rockt

Eine Stadt ergibt sich der Musik

Jedes Jahr veranstaltet die texanische Hauptstadt Austin ihr Festival „South by Southwest“. Es hat sich zum Mekka der Rockmusikfreunde entwickelt, und man kann fünf Tage lang sonst nichts hören. Mehr

Inflations- und Teuerungsrate

Der globale Preisdruck nimmt zu

Nicht nur der Ölpreis treibt die Teuerung: Europa importiert den Inflationsdruck einer weltweit lockeren Geldpolitik. Uneinigkeit herrscht bei den Einschätzungen zur Entwicklung der Inflationsrate. Mehr

Nach Hygiene-Skandal

Fuldaer Klinikchef kündigt Rücktritt an

Nach der neuen Hygiene-panne mit OP-Bestecken hat Fuldas Klinikchef Harald Jeguschke seinen Rückzug angekündigt. Dabei geht der Skandal wohl auf Schlampereien oder Sabotage Einzelner zurück. Mehr

Nach dem Beben

Japanische Autoproduktion mit halber Kraft

Wichtige Zulieferer aus dem vom Erdbeben zerstörten Nordosten des Landes können noch keine Teile liefern. Toyota will Ende April wieder voll produzieren. Auch in Nordamerika stoppt die Produktion. Mehr

Island

Nei in Gödöllö

Die Isländer haben es auch bei der zweiten Volksabstimmung abgelehnt, die Zeche für die Pleitebank Icesave aus der Staatskasse zu zahlen. Gut so! Was würden wohl die anderen europäischen Steuerzahler sagen, wenn man sie fragte, ob sie nach Griechenland und Irland auch noch für Portugals Staatsschulden haften wollen. Mehr

DTM

Schaurasen in Wiesbaden

In Sechser-Reihen stehen die Autofreunde an den Begrenzungszäunen, die Hälse gereckt, die Kameras gezückt. Wo sonst der Duft von großer weiter Welt wehen soll, dröhnen an diesem Sonntag die DTM-Motoren. Mehr

Oper

Ein Glück, von diesem Zaubertrank zu kosten

Rasender Applaus im Reigen der Epochen: In Straßburg wird Leoš Janáčeks Oper „Die Sache Makropulos“ in der Regie von Robert Carsen zum selbstreflexiven Ereignis - inklusive eines herrlichen Abgangs. Mehr

Libyen

Dem Krieg näher

Als Angehörige einer EU-Battlegroup werden deutsche Soldaten dem Krieg in Libyen viel näher kommen als in Flugzeugen oder Schiffen, deren Einsatz Berlin verweigerte. Das Etikett „humanitäre Mission“ kaschiert lediglich die Rückkehr in die Bündnissolidarität. Mehr

Arabische Welt

Vor schweren Tagen

In Ägypten ist die Revolution unter der Herrschaft des Militärs ins Stocken geraten. In Syrien und Jemen ist die Situation noch viel schwieriger. Auch nach dem Sturz zweier Präsidenten in Arabien ist der Weg zu „Demokratien“ mühsam und brisant. Mehr

2:1 gegen St. Pauli

Leverkusen jagt Dortmund

Bayer Leverkusen bezwingt Abstiegskandidat FC St. Pauli mit Mühe 2:1 und verkürzt seinen Rückstand auf Tabellenführer Dortmund auf fünf Punkte. Takyi bringt die Gäste in Führung, Kießling und Bender retten Bayer drei Punkte. Mehr

Libyen

Gaddafi greift Adschdabija an

Als Reaktion auf das Vordringen von Truppen des libyschen Machthabers Gaddafi in die Stadt Adschdabija hat die Nato ihre Luftangriffe ausgeweitet. Nato-Generalsekretär Rasmussen sagte gleichwohl , es gebe „keine militärische Lösung“ für den Konflikt. Mehr

Plagiatsaffäre

Guttenbergs Anwalt spricht von „Vorverurteilung“

Nach Berichten, die Universität Bayreuth werde dem ehemaligen Verteidigungsminister vorsätzliche Täuschung bei seiner Dissertation bescheinigen, spricht zu Guttenbergs Anwalt von einer „Vorverurteilung“. Sein Mandant habe „schlüssig belegt, dass er nicht bewusst getäuscht hat.“ Mehr

Stichwahl

Grüner Herausforderer gewinnt OB-Wahl in Darmstadt

Zum ersten Mal wird ein Grünen-Politiker Oberbürgermeister einer hessischen Großstadt. Jochen Partsch gewann am Sonntag in Darmstadt die Stichwahl gegen Amtsinhaber Walter Hoffmann (SPD). Mehr

Hoeneß gegen van Gaal

Auf die Entlassung folgt die Abrechnung

Van Gaal hatte seine Mannschaft nicht mehr im Griff. Das Ende kam, weil der Betriebsfrieden beim FC Bayern schon lange gelitten hat unter der Männerfeindschaft zwischen Hoeneß und van Gaal. Der Chef rechnet nun schneidend mit dem Trainer ab. Mehr

Informelles Finanzministertreffen

EU schließt Umschuldung Griechenlands aus

Griechenland wird nach Einschätzung von EU-Wirtschaftskommissar Olli Rehn seine Schuldenprobleme ohne eine Umschuldung bewältigen, Finanzminister Schäuble ist skeptischer. Ein Übergreifen der Krise auf Spanien befürchten die Minister nicht. Mehr

Atomkraftgegner

Kultur soll strahlen!

Volksfeststimmung in Geesthacht: Für die Initiative „Lesen ohne Atomstrom“ ist der Literaturnobelpreisträger Günter Grass in die Bütt gestiegen. Die hanseatischen Kampfleser haben das Festival „Vattenfall Lesetage“ im Visier. Mehr

Vettels Sieg in Malaysia

Der Reifenflüsterer aus Heppenheim

Zweiter Sieg im zweiten Rennen: Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel kann in die unberechenbaren Pneus hineinhören wie kein anderer. Es war das Meisterstück eines jungen Gesellen in einem neuen Kreisverkehr. Mehr

Turn-EM

Nguyen gelingt Sensation am Barren

Marcel Nguyen gewinnt bei der Turn-Europameisterschaft in Berlin überraschend Gold am Barren - als erster Deutscher seit 1955. Am Reck wird er Dritter hinter Philipp Boy. Die Gesamtbilanz der deutschen Riege ist ausgezeichnet. Mehr

Inflationserwartungen

Der hohe Ölpreis ist ein Risikofaktor

Das Wachstum könnte bei steigenden Inflationserwartungen belastet werden. Auch der hoch gebliebene Ölpreis könnte die Lage verändern. Aus den Bankenwelten gibt es gute Nachrichten über eine Stabilisierung. Mehr

5:1 gegen Köln

Gladbach lebt noch - und wie

Mönchengladbach kann Derby: 4:0 gegen Köln und 6:3 gegen Leverkusen in der Hinrunde und nun 5:1 im Rückspiel gegen Köln. Damit schöpft die Borussia neue Hoffnung im Abstiegskampf - und Köln steckt wieder mittendrin. Mehr

Energieversorger

Zahlungsausfall

Das Stoppen der Zahlungen der Energieversorger an den Erneuerbaren Energiefonds ist die logische Konsequenz aus dem Moratorium. Auch wenn es alles andere als populär ist, man muss den vier großen Stromkonzernen Recht geben. Mehr

Atifete Jahjaga

Die Schattenfrau

Erst sollte der Schweizer Bauunternehmer Behgjet Pacolli im Kosovo Präsident werden. Doch seine Wahl erklärte das Verfassungsgericht in Prishtina für ungültig. Also musste ein neuer gewählt werden. Der amerikanische Botschafter sagte den Kosovaren, wer es werden solle. Mehr

Elektromarke Zero

Motorrad-Power aus der Steckdose

Nach Jahren am Nullpunkt peilt Zero höhere Ziele an. Man will endlich als ernsthafter Motorradhersteller wahrgenommen werden. Ein Investor hat 26 Millionen Dollar lockergemacht. Ein Besuch in Kalifornien. Mehr

Im Gespräch: Norbert Röttgen

„Wer sich verweigert, endet wie die Dinosaurier“

Bundesumweltminister Röttgen kündigt im F.A.Z.-Interview eine „zeitnahe“ Entscheidung über den Ausstieg aus der Kernkraftnutzung an. Eine Energiewende sei „parteiübergreifender Konsens“; der Entschluss der Stromkonzerne, die Zahlungen an den Ökofonds zu stoppen, ein „ Paradigmenwechsel“. Mehr

Ägypten

„Tantawi ist Mubarak“

Hunderte Demonstranten harren auf dem Tahrir-Platz in Kairo aus. Ihr Protest richtet sich vor allem gegen den Vorsitzenden des Hohen Militärrats, General Tantawi. Zwei Demonstranten erlagen Schusswunden, die Armee bestreitet jedoch, mit scharfer Munition gefeuert zu haben. Mehr

Zweite Bundesliga

Aue kann nicht mehr gewinnen

Erzgebirge Aue kommt gegen den Karlsruher SC nur zu einem 1:1. Union Berlin gewinnt das Heimspiel gegen den FSV Frankfurt und hat die Klasse wohl gesichert. Paderborn und Ingolstadt finden keinen Sieger. Mehr

Biographie

Der Anti-Schmidt

Der alte Mann auf dem Friedensberg in Schwäbisch Hall sendet hin und wieder noch ein Donnerwetter gen Tal, und die SPD ist dann wie früher von Ehrfurcht vor Erhard Eppler ergriffen. Nur Helmut Schmidt nicht. Eine Biografie erklärt, warum. Mehr

Eintracht Braunschweig steigt auf

Blau-Gelb ist wieder da

Eintracht Braunschweig steht schon sechs Spieltage vor Schluss als erster Aufsteiger in die 2. Bundesliga fest. Die Blau-Gelben haben nach dem 1:0-Sieg in Unterhaching 20 Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten Kickers Offenbach. Mehr

Nach dem Amoklauf

Holland rätselt über einen Täter

Nach dem Amoklauf in einem Einkaufszentrum mit sieben Todesopfern herrschen Schock und Trauer in den Niederlanden. Das Motiv des Täters ist nicht bekannt. Elf Menschen befanden sich wegen Schusswunden noch in ärztlicher Behandlung. Mehr

Mittelalter

Sternstaub der Geschichte

Wer waren die Salier? Und was lehren sie uns? Eine Ausstellung in Speyer geht dem Schicksal des fränkischen Herrschergeschlechts nach - und wühlt etwas zu beliebig in der großen Schatzkiste des Mittelalters. Mehr

Heute im Fernsehen: „Tatort" aus München

Er wollte nur Super tanken

Erst bricht der Fall unter der Last der vielen Verdächtigen zusammen. Und dann langweilt der „Tatort“ aus München auch noch mit vielen Klischees aus der Grünwalder Vorzeit der deutschen Krimi-Geschichte. Mehr

Red Bull und der Fußball

Low-Budget-Alpenstadl

Schlechter Stil statt guter Fußball: Rund um Red Bulls Aushängeschilder RB Leipzig und den österreichischen Meister Salzburg hat sich eine veritable Seifenoper entwickelt. Mittendrin: Der ehemalige 1860-Coach Pacult und ein ehemaliger österreichischer Kanzler. Mehr

Formel 1 in Malaysia

Vettel siegt - Heidfeld Dritter

Weltmeister Sebastian Vettel bleibt der Mann des Jahres in der Formel 1: Der Red-Bull-Pilot gewinnt auch den zweiten Grand Prix der Saison in Malaysia unangefochten. Zweiter wird Button im McLaren vor Nick Heidfeld im Renault. Mehr

Syrien

Bestürzung über Gewalt und Tote

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat in einem Telefonat Syriens Präsident Assad gemahnt, „Zivilisten zu schützen und die Rechte der Bevölkerung zu respektieren“. Der amerikanische Präsident Obama verurteilte den Einsatz „verabscheuenswürdiger Gewalt“ gegen friedliche Demonstranten. Mehr

Volks- oder Umweltpartei

Es grünt so grün

Die Grünen in Baden-Württemberg waren stark bei den Arbeitslosen, hatten Zuwächse bei Selbständigen und auf dem flachen Land. Werden die Grünen zur Volkspartei? Oder bleiben sie Partei der Beamten und Reichen? Mehr

Im Gespräch: Thorsten Schäfer-Gümbel

„Die Energiewende ist eine Riesenchance“

Aus Sicht von Thorsten Schäfer-Gümbel ist ein Weiterbetrieb des Atomkraftwerks in Biblis unvorstellbar, die Kernenergie insgesamt eine verzichtbare Technologie. Seine Partei sieht der Landesvorsitzende nach der Kommunalwahl Ende März im Aufwind. Mehr

Der Fall Ai Weiwei

Er ist komplett verschwunden

Auch eine Woche nach seiner Verschleppung gibt es keine Spur von Ai Weiwei. Von der Regierung wird er als Einzelgänger und Wirtschaftskrimineller abgestempelt. So führt ein abwesender Künstler das Land an den Rand des Sagbaren. Mehr

Mehrheit gegen Schuldentilgung von Pleitebank

Isländer lassen Icesave-Abkommen scheitern

Islands Wahlberechtigte durften am Samstag zum zweiten Mal über die Schuldenrückzahlungen für die Pleitebank Icesave aus der Staatskasse abstimmen. Das überraschende Ergebnis: Abgelehnt! In den letzten Umfragen hatte sich noch die Mehrheit für das Icesave-Abkommen ausgesprochen. Mehr

Gastbeitrag

Abschied vom Kampf der Geschlechter

Wer heute etwas über Frauenpolitik wissen will, findet eine breite Auswahl an Lesestoff. Gut so! Doch wer sich für die männliche Seite interessiert, kann lange vergeblich blättern. Vor lauter Frauenpolitik haben wir die Männer vergessen. Mehr

FC Bayern München

Louis van Gaal muss sofort gehen

Nicht erst im Sommer, sondern doch schon sofort, verabschiedet sich der FC Bayern München von seinem Trainer Louis van Gaal - mit heftiger Kritik: „Das Fass ist übergelaufen“, sagt Uli Hoeneß. Assistent Jonker übernimmt bis Saisonende. Mehr

Waffenstillstand angestrebt

Afrikanische Präsidenten verhandeln in Libyen

Eine Delegation der Afrikanischen Union hat versucht, in Libyen einen Waffenstillstand zwischen Gaddafi-Truppen und Rebellen auszuhandeln. Derweil wachsen die Zweifel am Erfolg des Natoeinsatzes. Generalsekretär Rasmussen hält die Militäroperation nicht für ausreichend. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Ein Reh überm Rücken

Hätte der Starastrologe Winfrid Noé doch mal besser in die Sterne geschaut. Dann hätte er vielleicht gesehen, dass seine Frau ihn verlassen wird. Oder er könnte Klarheit in die Verdächtigungen um Prinz Charles schaffen. Die jungen deutschen Filmstars wollen lieber zu den Sternen fliegen. Mehr

Geschlechterpolitik

Alice, der Kampf geht weiter

Im Herbst begann sich die Familienministerin Kristina Schröder mit der Feministin Alice Schwarzer einen Schlagabtausch zu liefern. Schröder forderte eine Geschlechterpolitik, die Frauen und Männer nicht als Gegner sieht. Schwarzer benotete Schröder als „ungeeignet“ für ihr Amt. Jetzt geht der Streit weiter. Mehr

Japan

22.000 Soldaten suchen nach Beben-Opfern

In Japan hat eine abermalige große Suchaktion nach weiteren Tsunami- und Erdbebenopfern begonnen. Insgesamt durchkämmen 22.000 Soldaten das Inland und die Küste der Katastrophenregion im Nordosten Japans. Derweil musste ein Fukushima-Arbeiter mit Übelkeit ins Krankenhaus eingeliefert werden. Mehr

Acht Leichen

Der Ripper von Long Island

Oak Beach ist beschaulich und bodenständig, ganz anders als die glamourösen Hamptons. Mit dem Frieden ist es jetzt vorbei: Die Polizei hat acht Leichen junger Prostituierter gefunden. Mehr

Bundesbank

Landesbanken sollen sich für Stresstests rüsten

Die Bundesbank hat Landesbanken empfohlen, wegen des gerade laufenden Banken-Stresstests ihre Stillen Einlagen bis zum Ende des Monats in hartes Kernkapital umzuwandeln. Das sagte Bundesbankpräsident Weber nach dem Treffen der EU-Finanzminister und Notenbankchefs in Ungarn. Mehr

FDP in der Krise

Liberale Staatsfreunde

Vor nichts haben die deutschen Liberalen mehr Angst als vor dem Markt und vor dem freien Wettbewerb. Das ist schon immer so gewesen. Unfair, es ihnen ausgerechnet heute vorzuwerfen. Mehr

Schauspieler Bradley Cooper im Gespräch

„Ich halte mich nicht für schön“

Schönheit hielt er früher für wichtig, sich aber nicht für schön. Jetzt ist Bradley Cooper ein Kandidat für den Sexiest Man Alive. Im Interview spricht er über seine neue Rolle als „Eddie“, seine High-School Zeit und Robert de Niro. Mehr

Grubenwasser

Pumpen, pumpen bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag

Nicht nur die Abfälle kerntechnischer Anlagen werden die Menschheit noch lange beschäftigen. Auch wenn in Deutschland die letzte Tonne Steinkohle gefördert sein wird, kann man die Gruben nicht einfach abschließen. Mehr

Sportstudios

Fitness First plant Zukäufe

Der Zulauf zu Sportstudios ist ungebrochen. Jeder zehnte Hesse ist inzwischen Mitglied in einem Fitnessclub. Die Frankfurter Kette Fitness First sieht sich bestens aufgestellt und will weiter expandieren. Mehr

Paul Theroux wird siebzig

Deutschland mit Palmen

Wir buchen einen Abenteuerurlaub und bekommen höchstens eine durchgeplante Safari. Das war nicht immer so, wie der weitgereiste Amerikaner Paul Theroux in vielen Büchern unter Beweis gestellt hat. Heute wird er siebzig. Mehr

US Masters

Der Wunderknabe hat den Sieg vor Augen

Seit seinen frühen Tagen gilt der Nordire Rory McIlroy als Wunderkind und kommender Superstar des Golf. Nun zeigt er sein ganzes Können auch beim Masters in Augusta - und bestätigt die Vorschusslorbeeren. Mit vier Schlägen Vorsprung geht er in die Schlussrunde. Mehr

Guttenbergs Plagiatsaffäre

Öffentlich oder privat?

In der ihm eigenen Neigung zur großen Geste hatte zu Guttenberg angekündigt, bei der Aufklärung der gegen ihn erhobenen Vorwürfe in der Plagiatsaffäre tatkräftig mitzuwirken. Von seinem besonderem Schneid zur Wahrheitsliebe ist nicht viel übrig geblieben. Mehr

Lebensmittelkontrolle

Mit dem Pizzabacken wird es vorerst nichts

Muffiger Gestank hängt in dem alten Gemäuer und eine Toilette fehlt auch. Also darf die Pizzeria noch nicht eröffnen, sagen die Lebensmittelkontrolleure. Mehr

Im Gespräch: Philipp Rösler

„Es war nicht mein Traum, Vorsitzender zu werden“

Philipp Rösler im Gespräch mit der F.A.S. über das Profil der FDP, gute Schauspieler, Intrigen von Stellvertretern und Guido Westerwelle. Der designierte Parteichef kündigt weitere „personelle und inhaltliche“ Veränderungen an. Ein stabiler Euro ist ihm wichtiger als Steuersenkungen. Mehr

Nahost

Israel bietet Hamas Waffenstillstand an

Der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak hat sich für eine Waffenruhe im Gazastreifen ausgesprochen. Barak sagte dem israelischen Rundfunk, Israel werde seine Angriffe auf das Palästinensergebiet stoppen, wenn die militanten Palästinenser ihre Raketen- und Mörsergranatenangriffe unterlassen. Mehr

Im Gespräch: Philipp Petzschner

Wie lebt es sich mit der Ewigkeit, Herr Petzschner?

Philipp Petzschner ist Wimbledonsieger im Tennisdoppel. Wir treffen ihn gut gelaunt in Stuttgart. Auf dem dortigen Weißenhof will er in diesem Jahr im Doppel mit seinem Erfolgspartner Jürgen Melzer antreten. Mehr

Nach der Massenkarambolage

Schwierige Suche nach Ursachen und Schuldigen

Nach dem Massenunfall auf der Autobahn 19 nahe Rostock mit acht Toten und vielen Verletzten hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen: „Es besteht der Verdacht der fahrlässigen Tötung und Körperverletzung.“ Mehr

Sigmar Gabriel im Interview

„Wir kämpfen für die deutsche Industrie“

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat der Bundesregierung vorgeworfen, beim geplanten Atomausstieg die Interessen der Industrie nicht ausreichend zu berücksichtigen. „Wir müssen um jeden industriellen Arbeitsplatz kämpfen“, sagte Gabriel in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr

Lotus und die Formel 1

Kampf um einen Mythos

Es ist die größte Namens-Verwirrung in der Geschichte der Formel 1: Gleich zwei Rennställe schmücken sich mit dem historischen Schriftzug Lotus. Es geht dabei um Prestige und jede Menge Geld. Mehr

Island

Die Luft ist rein

Als der Vulkan mit dem unaussprechlichen Namen Eyjafjallajökull vor einem Jahr in Island ausbrach, herrschte Chaos im europäischen Luftraum. Aber noch sind keine Lehren aus der Aschewolke gezogen. Mehr

Netzrätsel

Kunst am Wort

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Zwei Werkzeuge, mit denen man Buchstabenkunst herstellen kann. Mehr

Thomas Edward Lawrence

Ein Geburtshelfer der arabischen Revolution

Thomas Edward Lawrence kämpfte im Ersten Weltkrieg an der Seite der Araber gegen die Türken. Später wurde er zum Star, doch seine Rolle ist heute umstritten. Mehr

Bücher und Autographen

Die Lindenrolle

Sechs Kataloge und fünf Tage: Das Auktionsprogramm bei Bassenge ist eindrucksvoll. Besonderes Interesse weckt eine private Kafkasammlung und die Bibliothek eines Judaisten und Sozialismusforschers. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

April 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 10 11 12 13 14 15 16 17