Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 5.4.2011

Artikel-Chronik

Polizei im Nationalsozialismus

Sie blieben nicht sauber

Ordnung um jeden Preis: Eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin dokumentiert mit Fotos und anderen Ausstellungsstücken den Terror von Sicherheits- und Ordnungspolizei im Nationalsozialismus. Mehr

4:0 gegen Tottenham

Real hat leichtes Spiel

Es war kein Spiel auf Augenhöhe: Im Bernabeu hat Tottenham gegen Real Madrid keine Chance. Adebayor trifft zweimal, Angel di Maria und Cristiano Ronaldo nutzen zwei von zahlreichen weiteren Chancen. Mehr

Koalitionsausschuss

Internetsperren endgültig vom Tisch

Die Spitzen von Union und FDP sind sich einig, künftig Kinderpornos im Netz nicht zu sperren, sondern zu löschen. Damit verwarfen sie ein Gesetz der schwarz-roten Vorgängerregierung. Zudem sollen die Förderprogramme für Arbeitslose effizienter gemacht werden. Mehr

Weltwirtschaft

IWF akzeptiert Kapitalverkehrskontrollen

Der Währungsfonds lenkt ein: In bestimmten Fällen dürfen Staaten vom Prinzip des freien internationalen Kapitalverkehrs abweichen. Der grundlegende Schwenk fügt sich ein in den marktkritischeren Kurs, den der Fonds derzeit verfolgt. Mehr

Kommentar zur FDP

Liberales Theater

Die neue FDP-Führungsmannschaft ist fast die alte, nur die Aufstellung ist etwas verschoben. Wie wollen dieselben Köpfe die Wähler wieder gewinnen, die sie aus gutem Grund verloren haben? Für einen überzeugenden Neuanfang braucht es mehr. Mehr

Machtkampf in der Elfenbeinküste

Gbagbo bittet um Schutz der UN

Der Machtkampf in der Elfenbeinküste ist nach den Luftschlägen auf Stellungen des Machthabers Gbagbo entschieden. Der in seiner Residenz verschanzte Gbagbo verhandelt nach Angaben des französischen Außenministers mit dem international anerkannten Präsidenten Ouattara über sicheres Geleit in ein Drittland. Mehr

Philipp Rösler

FDP „inhaltlich und personell“ erneuern

Der 38 Jahre alte Philipp Rösler kandidiert für den FDP-Parteivorsitz. Zugleich will der Gesundheitsminister Vizekanzler werden. Guido Westerwelle werde Außenminister bleiben. „Damit ist auch diese Diskussion endgültig beendet“, sagte Rösler. Mehr

Machtkampf in der Elfenbeinküste

Eingriff

Die militärische Intervention der UN und Frankreichs war richtig und gerechtfertigt. Denn vor allem die Zivilbevölkerung in der Elfenbeinküste hat unter dem brutalen Machtkampf gelitten. Unter diesen Umständen wäre „Neutralität“ einer Verletzung des eigenen Mandats gleichgekommen. Mehr

Glücksspielstaatsvertrag

Gezänk ums Glücksspiel bis zur letzten Minute

Der Entwurf des Staatsvertrags zur Zukunft des Wettmarktes alarmiert den Sport. Der Fußball könnte deutlich weniger profitieren als erhofft, andere Sportarten müssten mit Einbußen rechnen. Am Mittwoch soll eine Entscheidung fallen. Mehr

Neue Fernsehserie: „The Big C“

Ich will keine neue Couch kaufen!

Die Serie „The Big C“ zeigt, welche Qualität Amerikas Fernsehen haben kann: Laura Linney spielt eine Frau, die an Krebs erkrankt. Sie stellt ihr Leben auf den Kopf - das ist tragisch und komisch zugleich. Mehr

Besetzung des Aufsichtsrats

Machtprobe bei ENBW

Eigentlich will der designierte Ministerpräsident Baden-Württembergs, Kretschmann, den Aufsichtsrat des Energieriesen ENBW mit eigenen Kandidaten besetzen. Doch nun beharren zwei Mitglieder der scheidenden Landesregierung auf ihren Posten. Mehr

Musikmesse

Entertainment ist überall

2010 haben die Deutschen wieder mehr Musikinstrumente gekauft und auch Kopfhörer. Gute Vorzeichen für die Musikmesse, die heute losgeht. Mehr

Maschinenbau

An China führt kein Weg vorbei

Immer mehr Maschinenbauer setzen in Fernost auf eigene Produktionswerke, in erster Linie um den dortigen Markt zu bedienen. Doch nicht immer ist es leicht, fernab der Heimat gute Fachkräfte zu finden. Mehr

Boykottaufrufe und Drohbriefe

Landesbanken laufen gegen Stresstests Sturm

Stresstests sollen demnächst klären, wie krisenfest Europas 75 größte Banken sind. Doch schon vorab regen sich im Lager der deutschen Landesbanken immer lautere Forderungen, die Tests zu boykottieren. Mehr

Manet in Paris

Nackt im Freien sitzen

Paris feiert Edouard Manet in einer großen Ausstellung als Erfinder der Modernität. Dabei erstaunt vor allem, wie sorgfältig er diese konstruierte - aus Antike, Renaissance und spanischem Barock. Mehr

Inter Mailand

Haargenauer Lückenbüßer

Javier Zanetti stand schon 1997 im Finale um den Uefa-Pokal auf dem Platz, als Inter Mailand gegen Schalke 04 im Elfmeterschießen verlor. Im Alter von 38 Jahren ist er im Champions-League-Viertelfinale (20.45 Uhr) noch immer ein wichtiger Baustein. Mehr

Inflationsängste

Zeit des billigen Geldes geht zu Ende

Die EZB dürfte an diesem Donnerstag wohl den Leitzins erhöhen. Zudem könnte sie an einer Lösung für Banken arbeiten, die sich immer noch allein auf die Finanzierung durch die Notenbank verlassen. Mehr

Börsenfusion

Chancen der Deutschen Börse in Amerika schwinden

Bislang kamen die Fusionspläne der Deutschen Börse am Aktienmarkt nicht gut an. Wegen Gefahr eines nachgebesserten Angebots für die Nyse fällt nun der Aktienkurs - auf den tiefsten Stand des Jahres. Mehr

Japan

Zu Hause auf 16 Quadratmetern Sporthalle

In Japan sind viele Erdbeben- und Tsunami-Opfer auf der Flucht. Sie werden von Notunterkunft zu Notunterkunft weitergereicht. Die Rückkehr in die Städte und Dörfer bleibt für die meisten ungewiss. Mehr

Marktbericht

Dax tritt abermals auf der Stelle

Der Dax hat auch am Dienstag weitgehend auf der Stelle getreten. Der Markt sei weiter „sehr stabil“. Anleger seien angesichts der üppigen Liquidität auf der Suche nach Sachwerten wie eben Aktien. Mehr

Afghanistan

UN-Mission leitet Untersuchung gegen Bundeswehr ein

Nach dem Tod von sieben UN-Mitarbeitern in Afghanistan wollen die Vereinten Nationen prüfen, ob die Bundeswehr angemessen reagiert hat. Bei der Untersuchung geht es nicht nur um die exakte zeitliche Rekonstruktion des Angriffs. Mehr

Suspendierung durch Uefa und Fifa

„Der Beschluss bestraft ganz Bosnien“

Der zerstrittene Fußballverband von Bosnien-Hercegovina wurde von den internationalen Fußballverbänden Uefa und Fifa suspendiert. Über die Folgen sprach FAZ.NET mit dem Hohen Repräsentanten in Sarajevo, Valentin Inzko. Mehr

Rainer Brüderle

Viel Fleiß, einige Sprüche, manche Erfolge

Manch einer hielt ihn für einen drolligen Provinzpolitiker, der sich nach Berlin verirrt hatte. Die Wirtschaft lobt Rainer Brüderle als Ordnungspolitiker. So oder so taugte keins seiner Projekte je zur Profilierung. Mehr

Landwirtschaft

Bauern: 50 Prozent mehr Bioenergie möglich

Hessens Bauern setzen bei der Energiewende auf Eigenbeiträge: „Die Bioenergie-Produktion aus der Landwirtschaft könnte in den nächsten zehn Jahren um circa 50 Prozent erhöht werden“, meint Bauernpräsident Schneider. Mehr

Frankreich im ivorischen Bürgerkrieg

Franzosen schützen, Interessen wahren

Präsident Sarkozy hat seine militärische Zurückhaltung in Abidjan aufgegeben. Offiziell geht es nur darum, die Zivilbevölkerung „mit allen notwendigen Mitteln“ zu schützen. Doch Paris hat vor allem die langfristige Wahrung der französischen Interessen in der Elfenbeinküste im Blick. Mehr

Literarische Zivilisation

Victor Hugo Boss

Schleichender Bildungsverlust? Der neue französische Handelsminister ist mit einem Versprecher in einen Fettnapf gesprungen: Auf die Frage nach seinem Lieblingsbuch nannte er eine Modemarke. Mehr

Belgien

Der König ist zornig, wirklich

„Krieg im Palast“ überschreiben mittlerweile selbst seriöse Zeitungen ihre Berichte aus dem belgischen Königshaus. Und immer geht es um Prinz Laurent, das Enfant terrible der Monarchie. Mehr

Rösler folgt auf Westerwelle

Der FDP-Brummkreisel

Weil die personelle Neu-Positionierung der FDP misslungen ist, muss Kanzlerin Merkel befürchten, dass die Liberalen nun den Streit über Inhalte suchen werden. Wenig spricht dafür, dass in den kommenden zwei Jahren in Berlin erfolgreich regiert werden kann. Mehr

Libyen

Gaddafi beharrt auf Führung

Das Regime in Tripolis ist zu Verhandlungen bereit - schließt aber einen Rücktritt Gaddafis kategorisch aus. Die Nato schätzt, dass Gaddafi seit Beginn der Luftangriffe am 19. März dreißig Prozent seiner militärischen Fähigkeiten eingebüßt hat. Mehr

Expansion

Tiefkühlpizzen für China

Sie sind schärfer gewürzt und etwas dicker als herkömmliche Pizzen. Mit dieser angepassten Variante will der Bielefelder Lebensmittelkonzern Dr. Oetker expandieren. Dabei hat der Durschnitts-Chinese gar keinen Ofen. Mehr

William Henry Fox Talbot: The Pencil of Nature

Zum Bild wird hier die Zeit

Von der Kunst, Fotografien zu betrachten: Ein Reprint von Henry Fox Talbots „The Pencil of Nature“ lädt dazu ein, in die Frühgeschichte des Mediums mit einem seiner Pioniere einzutauchen. Mehr

Ludwig Jäger: Ferdinand de Saussure

Korrekturen einer Heldenbiographie

Eine filmreife Biographie: Ludwig Jäger erläutert, was Ferdinand de Saussure wirklich zum Begründer moderner Sprachwissenschaft machte. Mehr

Witta Pohl gestorben

Für immer „Mutter Drombusch“

Sie war eine der meistbeschäftigten Schauspielerinnen. Als Vera Drombusch bescherte sie dem ZDF Traumquoten. Aber auch jenseits ihrer Rollen hat sich Witta Pohl voller Leidenschaft engagiert. Mehr

Zwei neue Grundstücke

Mercedes plant großen Neuauftritt in Frankfurt

Die Niederlassung Frankfurt/Offenbach des Stuttgarter Autobauers hat in der Bankenmetropole zwei neue Grundstücke erworben. Eines grenzt an Offenbach-Kaiserlei, das andere liegt im Gewerbegebiet Am Martinszehnten. Mehr

Auralog

Bacouël neuer Leiter

Christophe Bacouël übernimmt die Leitung der deutschen Niederlassung von Auralog, einem Anbieter von Sprachlernsoftware. Mehr

Nach Google Street View

Microsoft startet Kartendienst Streetside in Deutschland

Nach Google schickt nun auch Microsoft seine Kameraautos durch Deutschlands Straßen. Vom 9. Mai an sollen die ersten Städte für den Kartendienst „Bing Maps Streetside“ erfasst werden. Aus den Fehlern des Konkurrenten will Microsoft gelernt haben. Mehr

Antihelium

Schwerstes Antimaterie-Teilchen

Bei Experimenten am Relativistic Heavy Ion Collider des Brookhaven National Laboratory ist es gelungen, achtzehn Anti-Helium-Kerne nachzuweisen. Diese bestehen aus je zwei Antiprotonen und zwei Antineutronen und stellen damit das Antimaterie-Pendant zum Kern des Helium-Atoms dar. Mehr

Mord auf offener Straße

Ein Kämpfer gegen jede Form von Besatzung

Eine regelrechte Hinrichtung: Der bekannte Theatermacher und Schauspieler Juliano Mer-Khamis ist in Dschenin erschossen worden - er war ein Jude in den Augen der Araber und ein Araber in den Augen der Juden. Mehr

Havariertes Atomkraftwerk

Jungfische vor Fukushima mit Cäsium belastet

Vor der Küste von Fukushima werden immer höhere Strahlungen im Pazifik gemessen, weil aus der Ruine des Atomkraftwerks verseuchtes Wasser abläuft. Die Fischergenossenschaft unterbricht den Fang von Jungfischen in dieser Gegend. Mehr

Amerikanische College-Meisterschaft

UConn – die Basketball-Uni

Dank Meistertrainer Jim Calhoun ist Connecticut das Zentrum des amerikanischen College-Basketballs. Im Kader stehen auch zwei Deutsche. Doch nur wenige „Germans“ schaffen es in der Studenten-Liga. Mehr

Gesamtvolumen unklar

Mehr Geld für Beschäftigte des Landes Hessen

Die Beschäftigten des Landes Hessen bekommen rückwirkend zum 1. April mehr Geld. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis Ende 2012. Weder das Land noch Verdi wollte das Gesamtvolumen des Abschlusses beziffern. Mehr

Untreue-Verdacht

Ankläger: EBS-Präsident schüchterte Zeugen ein

Unklar ist, ob Christopher Jahns im Zuge seiner Festnahme als Chef der privaten Hochschule EBS zurückgetreten ist. Klar ist für die Staatsanwaltschaft derweil: Der unter Untreue-Verdacht stehende Professor hat Zeugen eingeschüchtert. Mehr

Mangelnde Alternativen

ADAC verklagt Ölkonzerne wegen E10

Der ADAC will die Ölmultis mit einer Klage dazu bringen, neben E10 weiter herkömmliches Super anzubieten und nicht nur das deutlich teurere Super Plus. Derweil hat die Libyen-Krise die Tankstellen voll erreicht; der Spritpreis steigt immer weiter. Mehr

Texas Instruments kauft National Semiconductor

Die Chipindustrie konsolidiert sich weiter

Es ist die größte Fusion in der Chipbranche seit Jahren: Texas Instruments zahlt 6,5 Milliarden Dollar für National Semiconductor. Zwei amerikanische Traditionsadressen schließen sich zusammen - und wecken Erwartungen auf eine breite Konsolidierung. Mehr

Im Gespräch: Schalke-Legende Wilmots

„Ich habe schon meinen Schal bereitgelegt“

Marc Wilmots ist noch heute ein Held auf Schalke. Er war 1997 die Führungsfigur auf dem Weg zum Uefa-Pokalsieg. Vor der Neuauflage des damaligen Finals gegen Inter Mailand im Champions-League-Viertelfinale (20.45 Uhr) spricht er über alte Zeiten und den einstigen Gegenspieler Zanetti. Mehr

Nordex

Rendite-Gelegenheit bei überschaubarem Risiko

Mit dem Windkraftanlagenbauer Nordex zapft einmal mehr ein Neuling den Anleihenmarkt an. Auch ohne Rating ist die Emission anscheinend gefragt, bietet sie wohl doch einen guten Zins bei überschaubarem Risiko. Mehr

Sachsen-Anhalt

CDU und SPD sind sich einig

Nur noch „offene Punkte in Detailfragen“: Zweieinhalb Wochen nach der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt haben sich CDU und SPD bei ihren Koalitionsverhandlungen geeinigt. „Politische Dissenspunkte sehe ich nicht“, sagte CDU-Fraktionschef Haseloff, der als neuer Ministerpräsident gilt. Mehr

Urteil

Kunsthändler wegen falscher Giacomettis verurteilt

Mit Nachbildungen der markanten Werke des Bildhauers Giacometti haben Fälscher Millionen verdient. Wegen Betrugs muss ein Mainzer Kunsthändler und Drahtzieher einer Fälscherbande jetzt mehr als sieben Jahre ins Gefängnis. Mehr

Nach Ai Weiweis Verhaftung

Aufklärung in Marmor

Peking geht mit Gewalt gegen seine Künstler vor - und freut sich über die Ausstellung „Kunst der Aufklärung“ aus Deutschland. Was diese Botschaft des Regimes für China und für uns bedeutet. Mehr

Personenwagen

Bauwirtschaft fordert Autobahn-Maut

Bundesstraßen werden über den Haushalt und damit über Steuern finanziert. Daher fordert die Bauindustrie nun eine Autobahn-Maut für Personenwagen. Der Verband fürchtet einen Auftragsrückgang wegen der staatlicher Schuldenbremse. Mehr

Zeitarbeit

Gut und Böse

Immer mehr Politiker wollen mitbestimmen, welche Arbeitsplätze Unternehmen bitte schön zu schaffen haben und welche nicht. Die jüngste Posse liefert Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig. Mehr

Thüringen

Weniger Förderung für Unternehmen mit Zeitarbeitern

Nach der Ankündigung von Thüringens Wirtschaftsminister Machnig, bei zu viel Zeitarbeit in einem Unternehmen Investitionshilfen zu streichen, protestieren die betroffenen Firmen: Das sei Diskriminierung und Wettbewerbsverzerrung. Mehr

Burda News mit neuem Geschäftsführer

Burkhard Graßmann wird „Focus“-Verlagschef

Die Burda News Group, zu der als wichtigster Titel der „Focus“ gehört, bekommt zum 1. Mai einen neuen Geschäftsführer: Burkhard Graßman, zuletzt bei Payback, übernimmt die Aufgabe. Mehr

Agrarrohstoffe

Kakao- und Kaffeepreise auf Talfahrt

Das Preisschwankungen an den Rohstoffmärkten werden intensiver. Während die spekulative Hitze aus den Kakao- und Kaffeemärkten entweicht, weil man mit baldigen Exporten von der Elfenbeinküste rechnet, nimmt sie bei Mais deutlich zu. Mehr

Ehemalige Dresdner-Kunden

Gelbsorgen im April

Ehemalige Dresdner-Bank-Kunden müssen unter dem Dach der Commerzbank einiges erleiden: An den Terminals kann man seit einem Jahr keine Überweisungen ausführen. Am Geldautomaten steht man sich die Beine in den Bauch. Jetzt soll sich auch noch das Online-Banking ändern. Ein Erfahrungsbericht. Mehr

FDP-Entwicklungsminister in Afrika

Niebel hofft auf Neuanfang - in Südsudan

Entwicklungsminister Dirk Niebel weiht einen „Wasserkiosk“ ein: Der ehemalige FDP-Generalsekretär leistet Aufbauhilfe in Südsudan. Und zu Hause kämpft seine Partei ums Überleben. Mehr

Greenpeace im Interview

„Fukushimas Küste wird massiv kontaminiert“

Ex und hopp? Der Chemiker Manfred Santen von Greenpeace Deutschland spricht im FAZ.NET-Interview über den Plan der japanischen Regierung und der Betreiberfirma Tepco, radioaktiv belastetes Reaktorwasser bewusst ins Meer einzuleiten. Mehr

FDP

Die blassen Liberalen

Bei der Wahl des Nachfolgers von Guido Westerwelle spielen viele Faktoren eine Rolle. Die FDP sucht aber nicht nur einen neuen Chef, sondern auch ein neues Profil. Kein Wunder. Nach knapp zwei Jahren an der Macht fällt die Bilanz liberaler Politik bescheiden aus. Mehr

iPad-Zeitung

Nur wenige wollen für „The Daily“ zahlen

Als Rupert Murdoch seine iPad-Zeitung „The Daily“ im New Yorker Guggenheim-Museum vorstellte, sparte der Medientycoon nicht mit Superlativen. Jetzt ist sie seit zwei Monaten auf dem Markt. Die ersten Resümees fallen zwiespältig aus. Mehr

Wartung

Lufthansa schickt drei Boeings zur Inspektion

Ein Flugzeug-Dach, das in gut zehn Kilometern Höhe anderthalb Meter lang aufgerissen wird - dieser schockierende Vorfall in einer fliegenden Boeing 737 hat auch bei der Lufthansa zur Überprüfungen geführt - bisher jedoch ohne Befund. Mehr

Medien

Mit dem Zweiten sieht man Champions League

Das ZDF investiert in Fußball: Der Sender hat sich für 2012 bis 2015 die Rechte an der Champions League gesichert. Das Vergnügen Königsklasse kostet den Sender mehr als 50 Millionen Euro pro Spielzeit. Mehr

Carl Benz' Geburtshaus

Verräterische Trauzeugen

Der Leiter des Karlsruher Stadtmuseums hat Carl Benz' Geburtshaus ausfindig gemacht. Seine Recherchen belegen, dass der Erfinder des Automobils in einem Wirtshaus an der Karlsruher Rheinstraße zur Welt kam. Mehr

Container-Reederei

TUI erwägt Teilverkauf von Hapag-Lloyd

Nach F.A.Z.-Informationen wollen das Sultanat Oman und das chinesische Logistikunternehmen HNA bei Deutschlands größter Container-Reederei Hapag-Lloyd einsteigen. Trotzdem bleibt der Börsengang im Mai eine Option. Mehr

Fukushima und die Deutschen

Sie nennen es Hysterie

Jodtabletten sind hierzulande nicht ausverkauft, und auch von Auswanderungen ist nichts bekannt. Wohl aber will eine Mehrheit der Deutschen die Atomkraftwerke abschalten - aus gutem Grund. Über Fukushima und die Deutschen, die sich gerade wie sehr vernünftige Menschen verhalten. Mehr

Machtkampf in der FDP

Alles steht zur Disposition

Vor der Sitzung des FDP-Präsidiums wird wild spekuliert, wer was wird: Bahr Fraktionschef, Brüderle arbeitslos, Rösler Wirtschaftsminister? Noch ist nichts sicher, Entscheidungen über die Zukunft der jungen Garde werden erst am Nachmittag getroffen. Mehr

Frankfurter Flughafen

Ermittlungen nach Anschlag dauern an

Die Hintergründe des Anschlags auf amerikanische Soldaten am Frankfurter Flughafen sind auch einen Monat nach der Tat unklar. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft werden derzeit die sichergestellten Datenträger ausgewertet. Mehr

Gebot für National Semiconductor

Texas Instruments kauft Wachstum zu

Die Chipbranche gerät in Bewegung. Texas Instruments sieht im Geschäft mit analogen Chips Wachstumsmöglichkeiten und bietet deswegen für National Semiconductor eine satte Prämie. Die Aktie des Unternehmens selbst ist solide bewertet. Mehr

Europas Schuldennot

Weitere Ratingagentur stuft Portugal herab

Kommt Portugal unter den Rettungsschirm der EU? Die dritte Ratingagentur hat das Land wegen seiner Schuldenprobleme herabgestuft. Sie rät der Regierung dringend zu Hilfen der EU. Mehr

Frankfurt

Leiche vor der Ballsporthalle gefunden

Ein Toter mit Schussverletzungen ist in Frankfurt gefunden worden. Die bislang nicht identifizierte Leiche wurde auf dem Fahrersitz eines Autos auf dem Parkplatz der Ballsporthalle im Stadtteil Höchst entdeckt. Mehr

Redevelopment von Bürohäusern

„Entscheidend ist die Rentabilität"

Der Hamburger Architekt Carsten Venus und seine Kollegen von Blauraum haben sich nicht nur im Rahmen eines Bundesforschungsprojekts mit dem Thema Redevelopment beschäftigt. Im Interview spricht er über Chancen und Hürden beim Wandel von alten Bürobauten in Wohnhäuser. Mehr

Schalke-Manager Heldt

„Das wäre sonst eine Lachnummer geworden“

Endlich verantwortlich: Der lange „unsichtbare“ Schalker Sport-Vorstand Horst Heldt rückt in den Blickpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit. Vor dem Champions-League-Viertelfinale bei Inter Mailand spricht Heldt über Felix Magath und das neue Schalke. Mehr

Google

900 Millionen Dollar für Nortel-Patente

Google will ein Paket von rund 6000 Patenten und Anträgen, bei denen es unter anderem um Mobilfunk-Technologien geht, vom gescheiterten Netzwerkausrüster Nortel kaufen. Auch Apple und Research In Motion galten bislang als Interessenten. Mehr

Renate und Ingrid Müller im Gespräch

„Wer hat sich denn das ausgedacht?“

Ingrid und Renate Müller sind eineiige Zwillinge. Sie teilen nahezu jedes Schicksal, leben miteinander und füreinander - bis beide mit 40 Jahren nahezu gleichzeitig an Brustkrebs erkranken und plötzlich Angst haben müssen, dass eine übrigbleibt. Mehr

Folgen des Erdbebens in Japan

Toyota stoppt Produktion in Amerika

Die in Japan gefertigten Teile fehlen für den Autobau: Toyota müsse deswegen seine Produktion in den Vereinigten Staaten stoppen. Noch sei unklar, wann und wo dies geschehe. Mehr

Eintracht Frankfurt

Der große Unbekannte

Was Ralf Fährmann wirklich kann, ist noch nicht klar – trotz des Auftritts beim 1:1 in Wolfsburg. Von Trainer Daum jedenfalls wird der Eintracht-Torwart gestützt. Mehr

Kabinettsumbildung in Berlin?

Ringen ja, Ringtausch nein

Die FDP steckt nach dem angekündigten Teil-Rückzug Westerwelles in einem Dilemma, aus dem sie die Kanzlerin mit einer größeren Kabinettsumbildung befreien könnte. Gegenwärtig gibt es dafür aber keine Signale. Mehr

Atom-Kommentar

Ausstieg mit Folgen

Schnell raus aus der Kernenergie. Nicht das Ob, sondern nur das Wie darf die von Kanzlerin Merkel berufene „Ethik-Kommission“ diskutieren. Doch auch über die Folgen für den Klimaschutz und die Versorgungslage kann leidenschaftlich gestritten werden. Mehr

Nach der Wahl in Baden-Württemberg

Autoindustrie erwartet pragmatische Politik der Grünen

Eine leichte Verunsicherung über die Zukunft herrscht bei den Automobilherstellern in Baden-Württemberg nach der Wahl. Was setzten die Grünen um? Doch die Unternehmen wollen „vorurteilsfrei“ mit der neuen Regierung zusammenarbeiten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert etwas leichter

Der deutsche Aktienmarkt tendiert am Dienstag kaum verändert. Die meisten Anleger warteten auf die Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag, erklärte ein Börsianer die Zurückhaltung am Markt. Zwar gelte eine Zinserhöhung bereits als ausgemacht. Mit Spannung werde allerdings darauf geschaut, ob EZB-Präsident Jean-Claude Trichet deutliche Worte finden werde, und ob sich daraus das weitere Vorgehen der Notenbanker ablesen lasse. Mehr

Medienschau

Texas Instruments kauft National Semiconductor

Oman steigt bei Hapag-Loyd ein, Tepco zahlt Entschädigung, Rio Tinto baut Beteiligung an Riversdale auf 44,31 Prozent aus, Toyota erwägt Produktionsstopp in Nordamerika, Google greift nach Nortel-Patenten, Australiens Notenbank lässt Leitzins unverändert, Moody's senkt Bonität Portugals, Japans Finanzminister drängt Notenbank zu Notfallhilfen, Presse: Ermittler nehmen Apps unter die Lupe, IWF-Chef - Europa muss mehr gegen Schuldenkrise tun Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Lockeres Geld bewegt die Welt

Die Grundstimmung an den Finanzmärkten bleibt optimistisch. Anleger warten auf neue Kaufargumente. Abgesehen von Übernahmefantasien, ausgelöst von lockeren geldpolitisichen Strategien, gibt es allerdings kaum Nachrichten, die die Kurse bewegen könnten. Mehr

Hessische FDP

Liberale Verunsicherung

Die hessische FDP ist auf der verzweifelten Suche nach einer Linie. Mehr

Koranverbrennung

Karzais Spiel mit dem Feuer

Die tödlichen Angriffe auf die UN in Afghanistan sollen von arabischen und tschetschenischen Rebellen ausgeübt worden sein, behauptet Präsident Karzai. Die Folgen der Koranverbrennung in Amerika passen ihm ins Kalkül. Mehr

Islamfeindlichkeit

Sarrazin ist überall

Wer ist islamfeindlich in Deutschland? Ein Berliner Soziologe macht es sich einfach: eigentlich alle (bis auf die Muslime). Und natürlich Thilo Sarrazin. Mehr

Kommentar

Ein Signal für die Kultusbürokratie

Die Auseinandersetzung um Defizit im Amt für Lehrerbildung ist nur eine erste Böe. Mehr

Bridget Riley in Berlin

Formen wie ein geriffeltes Glas

Die Schule des Sehens hat geöffnet. Bridget Riley kann malen, dass die Leinwand gläsern wirkt. Die Galerie Max Hetzler zeigt in Berlin das Werk der englischen Künstlerin in einer grandiosen Retrospektive. Mehr

Hasso-Plattner-Institut

Silicon Sanssouci

Das Hasso-Plattner-Institut ist eine der ersten Adressen für die praxisnahe Ausbildung von IT-Ingenieuren. Die Studenten fühlen sich wie in einem deutschen Stanford - bloß ohne Studiengebühren. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

April 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 05 06 07 08 09 10 11 12