Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 2.4.2011

Artikel-Chronik

Nordirland

Polizist bei Bombenanschlag getötet

Bei einem Bombenanschlag in Nordirland ist ein Polizist getötet worden. Der Sprengsatz sei unter dem Auto des 25 Jahre alten Mannes angebracht gewesen und detoniert, als der Mann in das Fahrzeug gestiegen sei. Mehr

Real Madrid

Mourinhos Siegesserie reißt im 151. Heimspiel

Eine der unglaublichsten Serien im Weltfußball ist gerissen. Bis zum Samstag war José Mourinho in 150 Ligaheimspielen in Folge mit Porto, Chelsea, Inter und Real ungeschlagen. Dann verliert Madrid mit Özil und Khedira gegen Kellerkind Gijon sensationell mit 0:1. Mehr

Teuer und anfällig

Vorsicht, Zertifikat!

Noch vor kurzer Zeit waren sie völlig aus der Mode, jetzt drehen die Banken ihren Kunden schon wieder Zertifikate an. Doch die Anleger sollten sich nicht verführen lassen: Zertifikate sind teuer und anfällig für Tricksereien. Mehr

0:0 bei Hoffenheim

Hamburg kommt Europa nicht näher

Im Vorjahr verlor Hamburg bei Hoffenheim mit 1:5. Nun trennen sich die beiden Mittelklasseklubs torlos - und doch ist der HSV nicht glücklich. Die Hanseaten kommen dem Europapokal-Platz nicht näher. Hoffenheim steckt im Niemandsland der Liga. Mehr

Ägypten nach dem Aufstand

Was von Tahrir übrig blieb

Die Revolution in Ägypten war ein echter Volksaufstand. Doch die größten Herausforderungen stehen dem Land noch bevor: das System zu ändern und „Tahrir“-Freiheit - zu ermöglichen. Mehr

Die Angst der Schmusekätzchen

Am Montag nach der verlorenen Wahl steht Guido Westerwelle in Berlin einsam auf dem Podium im Thomas-Dehler-Haus. Wo sonst den Spitzenkandidaten gedankt wird, wo Hände geschüttelt und Blumen überreicht werden, sogar an Verlierer, ist der Parteivorsitzende allein. Mehr

Aida-Chef Michael Thamm

„Unsere Gäste sind im Durchschnitt 40“

Michael Thamm leitet Aida Cruises. Der Anbieter von Kreuzfahrten ist Marktführer in Deutschland. Im FAZ.NET-Interview umwirbt er mittelalte Paare und Familien mit günstigen Preisen und spricht über das Potential der Branche. Mehr

Pumpspeicherkraftwerke

Strom, gut gespeichert

Wenn die Energiewende zu mehr Wind- und Solarstrom gelingen soll, braucht Deutschland auch mehr Pumpspeicherkraftwerke, um die Energie zu speichern. Am Edersee kann man sehen, dass der Umbau nicht hässlich sein muss. Mehr

"Jugend debattiert"

Warum soll der Mensch nicht einen Hund heiraten?

Vor zehn Jahren hat „Jugend debattiert“ klein in Frankfurt begonnen. Mittlerweile nehmen bundesweit mehr als 100 000 Schüler an dem Wettstreit teil. Am Freitag wurden im Hessischen Rundfunk die Landessieger gekürt. Mehr

Atomkatastrophe in Japan

Neues Leck in Fukushima entdeckt

In einer Reaktorwand des Atomkraftwerks Fukushima klafft ein 20 Zentimeter langer Riss, aus dem radioaktives Wasser ins Meer sickert. Unterdessen will Tepco Tests zum Besprühen der Anlage mit Harz fortsetzen. Japans Ministerpräsident Kan hat erstmals das Katastrophengebiet besucht. Mehr

Neue Techniken

Auf zwei Wegen zu 3D

Im Wohnzimmer führen künftig ganz unterschiedliche Techniken in die dritte Dimension der Mattscheibenbilder. Die passive Variante hat einen unübersehbaren Nachteil. Philips setzt auf preisgünstige Polarisations-Brillen. Mehr

1:0 gegen Gladbach

Münchner Minimalisten

Zwei schwache Mannschaften, zwei unterschiedliche Richtungen: Robbens Tor schießt Gladbach weiter Richtung Abstieg und den FC Bayern näher an die Champions League. Mehr

Ausstellungseröffnung in Peking

Wir sind ein Museum, keine Visa-Abteilung

In Peking eröffnet Guido Westerwelle die Ausstellung „Kunst der Aufklärung“. Dann wird diskutiert, allerdings nicht über politische Fragen. Ein kritischer Einwurf wird gar von den anwesenden deutschen Wirtschaftführern niedergebuht. Mehr

Naoto Kan

Der Zornige

Er war bekannt für seine Temperamentsausbrüche. Doch nun lassen seine Auftritte das Feuer vermissen - er sieht müde aus: Japans Ministerpräsident Naoto Kan kämpft gegen Erdbeben, Tsunami, Atom, Opposition und - die eigene Partei. Mehr

4:1 gegen Hannover

Dortmund lässt sich nicht nervös machen

„Deutscher Meister wird nur der BVB“: In den Gesängen des Dortmunder Publikums liegt immer mehr Wahrheit. Für kurze Zeit liegt Klopps Elf gegen Hannover zurück - dann demontieren seine jungen Stars die Niedersachsen. Mehr

1:1 gegen Freiburg

Mainz behält die schwache Heimbilanz

Die auswärts so erfolgreichen Mainzer können auch ihr Heimspiel gegen Freiburg nicht gewinnen. Torjäger sorgt nach 56 Sekunden für die Führung für die Gäste. Allaguis Kopfball rettet dem FSV eine Viertelstunde vor Schluss noch einen Punkt. Mehr

21. F.A.Z.-Gourmetvision

Ein Wein von der Taube

Der kulinarische Fortschritt schließt definitive Lösungen aus. Thomas Bühners Ehrgeiz ist definitorisch. Die einundzwanzigste F.A.Z.-Gourmetvision führt in das Restaurant „La Vie“ in Osnabrück. Mehr

FDP

Entscheidung über Westerwelle am Montag?

In der FDP nimmt im Vorfeld der Präsidiumssitzung am Montag die Unruhe zu. „Dass sich nichts ändert, wird die Partei nicht akzeptieren“, sagte der nordrhein-westfälische Landesvorsitzende Bahr der Sonntagszeitung. Unterdessen kündigte der Landesvorstand der Südwest-FDP den Rücktritt an. Mehr

Elektronik-Onlinehandel

Preiskampf ohne Ende

Der Metro-Konzern steigt ins Online-Geschäft mit Elektronik ein. Viele Produkte sind beim Internethändler des Konzerns billiger als bei den hauseigenen Elektronikketten Saturn und Media-Markt. Manchen Filialgeschäftsführern erscheint es widersinnig, die Konkurrenz ins eigene Haus zu holen. Mehr

1:0 in Kaiserslautern

Leverkusen kommt der Champions League näher

Beim 1. FC Kaiserslautern genügt Bayer ein Treffer von Sidney Sam, um der Champions-League-Qualifikation wieder einen Schritt näher zu kommen. Inzwischen hat Heynckes' Mannschaft acht Punkte Vorsprung auf Platz vier. Die Pfälzer stecken weiter tief im Abstiegskampf. Mehr

1:1 gegen Stuttgart

Werder punktet dank Anführer Frings

Frühsommerfußball in Bremen: Werder und Stuttgart trennen sich im Abstiegskampf 1:1 und stecken weiter im Tabellenkeller. Hajnal bringt den VfB in Führung. Frings sorgt mit einem abgefälschten Distanzschuss für den Ausgleich. Mehr

FC St. Pauli

Am Pranger der Liga

Schwarzer Tag für den FC St. Pauli: Nach dem Spielabbruch am Millerntor ramponiert der Verein seinen Ruf. Irgendwie die besseren Fans? Das war einmal. Der DFB ermittelt - und der Abstieg droht. Mehr

Zweifacher Kindsmord

Onkel unter Mordverdacht

Nach dem Mord an zwei acht und elf Jahre alten Mädchen im oberbayrischen Krailling scheint der Fall aufgeklärt. Der eigene Onkel soll Chiara und ihre Schwester Sharon getötet haben. Gegen den vierfachen Vater wurde Haftbefehl erlassen. Mehr

Libyen

Rebellen bei Nato-Angriff irrtümlich getötet

Die Nato hat im Osten Libyens nach Angaben von Ärzten und Rebellen irrtümlich neun Rebellen und vier Zivilisten getötet. Eine Sprecherin des Bündnisses sagte die Überprüfung der Vorwürfe zu. Unterdessen eroberten die Aufständischen nach eigenen Angaben den Ölhafen Brega zurück. Mehr

Deutsch-polnisches Grenzgebiet

Zuckerrausch an der Neiße

In ostdeutschen Supermärkten sind die Regale leer, denn viele Polen decken sich dort mit Zucker ein. Für sie lohnt sich der Zuckerkauf in Ostdeutschland, denn in Polen sind die Preise für Grundnahrungsmittel zuletzt stark gestiegen. Das Süßmittel wird zum Politikum. Mehr

Zukunft der Museen

Holt die Bilder ans Licht!

Auch in der Welt der Museen ist nichts mehr, wie es war: Die Globalisierung verändert das Ausstellen, der finanzielle Druck steigt. Gleichzeitig wachsen die Ansprüche der Besucher. Wie die Zukunft der Museen aussieht. Mehr

Fußball-Glosse

Treffer online

Trainer-Duell im sozialen Netzwerk: Mike Büskens hat in der Nachspielzeit ausgeglichen. Mit einer Persiflage rächt er sich an Felix Magath für einen Rausschmiss auf Schalke. Mehr

RWE-Klage

Phantasievolle Justiz

Nach RWEs Klage gegen die Stilllegung von Biblis A müssen unabhängige Gerichte klären, ob die Regierung mit der Stilllegung Recht und Gesetz bricht. In der Vergangenheit hat sich die Justiz durchaus phantasievoll gezeigt, wenn es darum ging veraltete Vorschriften auszulegen. Mehr

Zweite Bundesliga

Fürth bleibt dran - Aue nicht

Greuther Fürth dreht das Heimspiel gegen den MSV Duisburg und kämpft weiter um den Aufstieg in die erste Liga. Erzgebirge Aue verliert bei Fortuna Düsseldorf nicht nur mit 0:3, sondern auch noch zwei Spieler durch Platzverweise. Die Samstagsspiele der zweiten Liga. Mehr

Elfenbeinküste

Mehr als 800 Tote an einem Tag

Der Machtkampf in der Elfenbeinküste wird immer brutaler: Im Westen des Landes sind nach Angaben des Roten Kreuzes mehr als 800 Menschen ermordet worden. Das Massaker ereignete sich demnach in der von Anhängern des international anerkannten Präsidenten Ouattara eingenommenen Stadt Duékoué. Mehr

Bill Gates im Interview

„Mir geht es nicht ums Steuersparen“

Die Bill & Melinda Gates Foundation ist die größte Privatstiftung der Welt. Der Microsoft-Gründer macht heute vor allem als Wohltäter von sich reden. Im F.A.Z.-Gespräch bezeichnet er sich als „Extremspender“, dem es nicht um Steuervorteile gehe. Mehr

Aberglaube Technik

Wählen Sie jetzt 112

Hilflosigkeit, Nichtwissen, Überforderung: Die Atomkatastrophe von Fukushima erschüttert die Technikgläubigkeit der Wissensgesellschaft - keiner weiß, was zu tun ist, wenn die Geräte versagen. Mehr

Die Vermögensfrage

Barwerte verfolgen Privatleute ein Leben lang

Die Kapitalisierung von Einnahmen und Ausgaben gehört bei Finanzgeschäften zum kleinen Einmaleins. Das schärft den Blick für den Wert des Geldes. Mehr

Woody Allen

Meister in der Winterstarre

Alle kommen wegen Woody Allen, wenige wegen His New Orleans Jazz Band in die Höchster Jahrhunderthalle. Mehr

Betrug

Versicherer auf der Suche nach schwarzen Schafen

Seit 1993 gibt es eine Warndatei der Versicherer mit Daten von 4 Millionen Personen und 5 Millionen Fahrzeugen. Nun stellt sich die Branche neu auf. Doch Verbraucherschützer bleiben skeptisch. Den Schaden schätzt der Verband auf jährlich 4 Milliarden Euro. Mehr

Eon-Chef Johannes Teyssen

Der Argumentierer

Während der RWE-Konzern gegen die Stilllegung des Kernkraftwerks Biblis klagt, hält sich Wettbewerber Eon zurück. Dabei musste Eon wegen des Moratoriums ebenfalls Atommeiler vom Netz nehmen. Die Debatte sollte nicht durch juristischen Streit beeinträchtigt werden, heißt es von Eon. Für seine fast demütigen Töne erntet Vorstandschef Johannes Teyssen Lob von ungewohnter Stelle. Mehr

Spanien

Zapatero tritt 2012 nicht zur Wiederwahl an

Der spanische Ministerpräsident Zapatero will bei den Parlamentswahlen im März 2012 nicht mehr antreten. „Zwei Amtszeiten sind genug“, sagte er. Seine Entscheidung verkündete er auf dem Tiefpunkt seiner politischen Popularität und wenige Wochen vor wichtigen Kommunalwahlen. Mehr

Aus dem Maschinenraum

Kein Schiff wird kommen

Die Folgen der Naturkatastrophe in Japan zeigen, wie verwundbar die Zulieferungslogistik der globalisierten Industrieproduktion geworden ist. Bleiben die Containerschiffe aus Japan für kurze Zeit aus, droht auch bei uns ein Kollaps ganzer Industriezweige. Mehr

Nach dem Spielabbruch

St. Pauli drohen Geldstrafe und Geisterspiel

Nach dem Bierbecher-Wurf von St. Pauli drohen dem Klub, dessen Heimspiel gegen Schalke 04 in der 89. Minute beim Stand von 0:2 abgebrochen wurde, massive Konsequenzen bei den kommenden Aufgaben im Abstiegskampf. Der DFB ermittelt Anfang der Woche. Mehr

Deutsche Kernkraft

Konfusion komplett

Nun soll ein „Abschaltgesetz“ her, das den Ausstieg besiegelt und Schadensersatzforderungen den Boden entzieht. Damit würde der Zustand des Moratoriums durch einen Eingriff in geltendes Recht ersetzt. „Volkes Stimme“ kann nicht Grundlage für Regierungshandeln sein, wenn sich Deutschland nicht zur Bananenrepublik degradieren will. Mehr

Suzuki Jimny 1.3

Kleiner Begleiter für jede Straßenlage

Der Suzuki Jimny 1.3 kommt fast überall durch. Ein kleiner Allrounder, der sich im Gelände so agil bewegt wie in der Stadt, wo er noch in die kleinste Parklücke passt. Aber der Verbrauch ist hoch. Mehr

Salon du Dessin 2011

Das Glück ist mit dem Schnellen

Jeder will der Erste sein: Hochwertige Zeichnungen Alter Meister sind außerhalb von Museen immer schwerer zu finden. Eine wichtige Adresse für den Kauf seltener Blätter ist der Salon du Dessin in Paris. Mehr

Pumpspeicherkraftwerk

Am Edersee setzt Eon auf Wasserkraft

Der Ausbau erneuerbarer Energien erfordert zum Ausgleich von Lastspitzen moderne Pumpspeicherkraftwerke. Rund 15 Prozent der gesamten in Deutschland installierten Kapazität kommen bald aus der Nähe des Edersees. Die Bevölkerung hat damit kein Problem, im Gegenteil. Mehr

Frankfurt Skyliners

Auf Schatzsuche

Die Frankfurt Skyliners greifen vor dem Top-Four-Turnier in Bamberg zu ungewöhnlichen Methoden und wollen den zweiten Pokalsieg nach 2000. Mehr

Japan

Die Ausreißer

„Flyjin“ werden die geflohenen Ausländer, nicht zuletzt die Deutschen, jetzt gerne genannt, in Anlehnung an das japanische Wort für Ausländer, gaijin. Es sind nicht die japanischen Medien, die sich über die „flyjin“ lustig machen oder sich empören. Es sind die in Tokio verbliebenen Ausländer, die den Begriff geprägt haben. Mehr

Glosse Feuilleton

Jopie vor der Tür

Nach Jahren des Ausnahmezustands zwischen Johannes Heesters und seinem Heimatland, den Niederlanden, schien endlich Frieden eingekehrt. Heesters wurde zu einem Empfang seiner Königin beim Bundespräsidenten eingeladen. Doch dann kam die Ausladung. Mehr

Tote UN-Mitarbeiter in Afghanistan

Sicherheitsrat verurteilt Angriff „auf das Schärfste“

Der Weltsicherheitsrat fordert nach dem tödlichen Angriff auf UN-Mitarbeiter in Kabul die afghanische Regierung zu einem besseren Schutz des UN-Personals im Land auf. Auch am Samstag eskalierten die Proteste gegen eine Koranverbrennung - mindestens vier Menschen starben. Mehr

Jürgen Hörner im Gespräch

Ich sehe was, was du nur hörst

Pro Sieben legt eine neue Castingshow auf: Bei „The Voice“ bekommt die Jury die Sänger aber erst mal nicht zu sehen. Im Fall von Charlie Sheen und dem Ende der Sitcom „Two and a Half Men“ hat der neue Senderchef erstaunliche Nachrichten. Mehr

Bamberg Baskets

Nüchtern in Freak City

An diesem Wochenende steht für Trainer Chris Fleming mit den Bamberg Baskets das erste Kapitel aus dem großen Werk an, das den Namen Titelverteidigung trägt. Schon jetzt ist der Amerikaner aus dem großen Schatten seines Vorgängers herausgetreten. Mehr

Kanzlerin Merkel und die FDP-Turbulenzen

Keinerlei Absicht, kein Veto

Bundeskanzlerin Merkel vermeidet jeglichen Eindruck, sie ziehe Guido Westerwelle in einem seiner Ämter anderen FDP-Politikern gegenüber vor. Eine Zusammenarbeit mit möglichen Nachfolgern soll nicht vorab durch wirkungslose Bekundungen der Sympathie belastet werden. Mehr

Bundesregierung

Reaktoren „ergebnisoffen“ prüfen

Laut Bundesregierung ist noch nicht entschieden, wie viele Kernkraftwerke nach Ablauf des Moratoriums abgeschaltet werden. Volker Kauder (CDU) fordert ein rasches Ende der Atomstromerzeugung. Die Grünen halten einen endgültigen Atomausstieg in sechs bis sieben Jahren für möglich. Mehr

Fußball-Kommentar

Partner und Bundesliga-Helfer

Bei allem Bemühen um Normalität vor dem Spiel zwischen Dortmund und Hannover: Der angedrohte Sprengstoffanschlag auf das Dortmunder Fußballstadion zeigt auch, dass es ohne Polizei nicht geht. Mehr

Umweltministerin Lucia Puttrich

„Die Energiewende ist schon Wirklichkeit“

Für Umweltministerin Lucia Puttrich (CDU) ist die Energiewende in Hessen längst Wirklichkeit. „Der Zug steht nicht mehr im Bahnhof, der Zug rollt“, sagte sie im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Mehr

Kommentar

Mehr Gelassenheit – in Biblis und Fechenheim

In die Energiepolitik sollten bei aller berechtigten Aufregung über die Katastrophe in Japan doch allmählich wieder Gelassenheit und Überlegung einziehen. Mehr

Friedrich Ludwig Jahn

Vater der Bewegung

Vor 200 Jahren ließ Friedrich Ludwig Jahn in der Märkischen Heide bei Rixdorf den ersten Turnplatz der Welt errichten. NUn erinnert eine Ausstallung an den Gründer der Turnbewegung. Mehr

Fußball-Bundesliga

Spiel St. Pauli gegen Schalke abgebrochen

Nach einem Becherwurf, der den Schiedsrichter-Assistenten trifft, wird das Spiel zwischen St. Pauli und Schalke abgebrochen. Zu dem Zeitpunkt führen die Gäste durch Tore von Raul und Draxler 2:0. St. Pauli kassiert zwei Platzverweise. Mehr

Christian Lindner

Nach Westerwelle III

Er ist der jüngste Generalsekretär aller Zeiten. Westerwelle verband mit seiner (kommissarischen) Berufung im Dezember 2009 Entlastung in Regierungsgeschäften. Seit er dann in Köln im April 2010 gewählt wurde, begleitet ihn die Frage: Parteivorsitzender, eines Tages? Mehr

Medikamentenmissbrauch

Mit Pillen gegen die Prüfungsangst

Viele Studenten greifen zu Medikamenten, um ihre Leistungen zu steigern, ihre Prüfungsangst zu lindern oder weil sie glauben, sich Kranksein nicht leisten zu können. Besonders beliebt sind frei zugängliche Schmerzmittel. Mehr

Borussia Dortmund

Nur keine Furcht zeigen

Noch reagiert Tabellenführer Borussia Dortmund gelassen auf Störfälle und Unkenrufe. Doch am Samstag (15.30 Uhr) wartet der nächste Härtetest: Das Überraschungsteam von Hannover 96 reist an. Mehr

Art Paris

Renn so weit du kannst

„Just art“ ist das Motto der diesjährigen Art Paris. „Just Kitsch“ scheint ihre traurige Realität zu sein. Doch auch auf dieser Schau sind Werke zu sehen, die einen Rundgang lohnen. Man muss sie nur finden. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2011

April 2011

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 02 03 04 05 06 07 08 09