Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 16.9.2010

Artikel-Chronik

Europa League

Debütant Helmes schießt Bayer zum Sieg

Auch ohne den verletzten Ballack startet Leverkusen souverän in die Europa League. Die Gäste aus Trondheim erweisen sich als der richtige Gegner zur rechten Zeit. Helmes trifft beim 4:0-Sieg dreimal - in seinem ersten Europacup-Spiel. Mehr

Europa League

Götze rettet Dortmund

Borussia Dortmund verspielt zum Auftakt der Europa League bei Karpati Lwiw zunächst eine frühe 2:0-Führung - und gewinnt dann nach 2:3-Rückstand noch 4:3. Vor dem Spiel waren Dortmunder Anhänger von Fans der Gastgeber angegriffen worden. Mehr

Europa League

Stuttgarter Befreiungsschlag

Der Tabellenletzte der Bundesliga bezwang den Schweizer Vize-Meister Young Boys Bern zum Auftakt der Europa League mit 3:0. Cacau, Gentner und Tasci erzielten die Tore für den VfB Stuttgart. Mehr

Spionage

Der Dichter Oskar Pastior war IM der Securitate

Ein neuer Aktenfund entlarvt den Dichter Oskar Pastior als Informant des rumänischen Geheimdienstes Securitate. Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller, die mit Pastior eng befreundet war, zeigt sich bestürzt. Mehr

Bouffier lobt Jugendliche

Der Ministerpräsident schaut in die Lehre

Ministerpräsident Bouffier informiert sich in Weiterstadt über die Ausbildung im Handwerk und lobt die Integrationsleistung ausländischer Jugendlicher. Mehr

Europa League

Fehlstart von Titelverteidiger Madrid

Sechs Tore, aber kein Sieger: Juventus Turin und Lech Posen trennen sich zum Auftakt in der Europa League 3:3. Manchester City dagegen reichen zwei Treffer zum Sieg in Salzburg. Titelverteidiger Atletico Madrid patzt gegen Saloniki. Mehr

Facebook

Mark Zuckerberg: Die unautorisierte Version

Dem Gründer von Facebook wird in dem Film „The Social Network“ kein schmeichelhaftes Denkmal gesetzt. Facebook hat erst mit Schulterzucken reagiert, kann dem Rummel um den Film aber nicht entgehen. Mehr

Ökostrom-Förderung

Kartellamt fordert Umsteuern

Mehr Wettbewerb bei der Förderung von Strom aus erneuerbaren Energien fordert Kartellamtspräsident Andreas Mundt in der F.A.Z.: Die unbegrenzte Einspeisung von EEG-Strom zu festen Vergütungssätzen habe mit Marktwirtschaft nichts mehr zu tun. Mehr

Der Papst in Großbritannien

Zusammenprall der Kulturen

Die Reise nach Großbritannien hat den Papst auf schwieriges Terrain geführt. Nirgends wurde er derart angefeindet wie im Vereinigten Königreich. Seit Wochen geben aggressiv-hasserfüllte Stimmen den Ton an. Mehr

Papstbesuch in Großbritannien

Bei Säkularisten und Sankt Ninian

Der Staatsbesuch des Papstes in Großbritannien hat am Donnerstag in Edinburgh begonnen. Eine nach dem frühesten britischen Heiligen benannte Parade war nur eines der Zeichen des schottischen Strebens nach Unabhängigkeit, die den Weg Benedikts XVI. säumten. Mehr

American Football

Muskelspiele um Millionen

In der amerikanischen Football-Liga läuft der Tarifvertrag aus. Die Spielergewerkschaft fordert eine höhere Beteiligung an den Einnahmen der Klubs. Nun droht ein Streik - die nächste Saison ist ernsthaft in Gefahr. Mehr

The Pipettes live

Wedeln, Rudern, Schwenken

Das Mikro steckt in seiner Klemme, und da bleibt es. Denn die beiden Sängerinnen sind nichts ohne ihre unermüdliche Arm-Choreographie: Die Pipettes in der Frankfurter Brotfabrik. Mehr

EU-Gipfel

Die Angst der Kleinen vor den Großen

Der Gipfel der Staats- und Regierungschefs der EU war geprägt von der Debatte über die französischen Abschiebungen von Roma. Darin spiegelt sich die alte Furcht der Mehrheit der Mitgliedstaaten, von den Mächtigen übergangen zu werden. Mehr

Streitpunkt Niederrad

Zerwürfnis belastet den Galopprennsport massiv

Auf der Galopprennbahn in Niederrad herrscht Eiszeit: Aus Geldgeber und Renn-Verein sind Streithähne geworden. Schon zwei Renntage wurden, aus finanziellen Gründen, abgesagt. Wie konnte es nur zu so einem Verwürfnis kommen? Mehr

Marktbericht

Dax schließt moderat im Minus

Der deutsche Aktienmarkt ist am Donnerstag wie schon am Vortag mit kleineren Verlusten aus dem Handel gegangen. Der Dax verlor 0,20 Prozent auf 6.249,65 Punkte, der MDax 0,46 Prozent auf 8.692,03 Punkte und der TecDax 0,34 Prozent auf 772,30 Punkte. Mehr

Aktien-Analyse

Quanmax-Aktie wechselt unter neuem Namen auf die Überholspur

Während sich Dax und ATX schwer tun, in diesem Jahr richtig in die Gänge zu kommen, sieht es bei ausgewählten Einzelaktien deutlich besser aus. In schwungvoller Verfassung präsentiert sich unter anderem die Quanmax AG. Mehr

Plagiate auf der Automechanika

Ein kurzer, kritischer Blick genügt

Rund 4500 Aussteller aus der Autoindustrie stellen ihre Produkte derzeit auf der Automechanika in Frankfurt vor. Doch nicht alle zeigen ihre eigenen Entwicklungen. Der Zoll findet tausende Plagiate. Auch gefährliche Fälschungen sind darunter. Mehr

Integrations-Debatte

Die Berechnungen sind demagogisch

Der Sozialökonom Gunnar Heinsohn hat in einem Beitrag für die F.A.Z. behauptet, in der Debatte um türkische Einwanderer würden deren Bildungserfolge schöngerechnet. Die in vielen Talkshows zu Wort gekommene Politologin Naika Foroutan unterschlage wichtige Zahlen. Hier erwidert sie. Mehr

Wikileaks-Debatte

Zwischen Führerprinzip und Hackeranarchie

Die Internet-Plattform Wikileaks, die geheime Dokumente annoym veröffentlicht, muss jetzt ihrerseits auf den Prüfstand. In zehn halten ihr die Netz-Theoretiker Geert Lovink und Patrice Riemens allerlei Ungereimtheiten vor. Mehr

Amoklauf von Winnenden

„Die Tat des Sohnes ermöglicht“

Der Vater des Amokläufers von Winnenden muss sich vor Gericht verantworten. Eine seiner Sportwaffen wurde zur Tatwaffe. Nun muss entschieden werden, ob er gegen das Waffengesetz verstieß oder wegen fahrlässiger Tötung angeklagt wird. Mehr

EU-Gipfel

Was strategisch ist

Auf ihrem Gipfel hat die EU auch über „strategische Partnerschaften“ zu aufstrebenden Mächten beraten. Doch dieser geschwollene Begriff verdunkelt die Wirklichkeit der europäischen Außenpolitik eher als dass er sie erhellt. Denn ihr fehlt oftmals gerade eines: strategische Reflexion. Mehr

Neuer Browser

Microsoft will Boden zurückgewinnen

Der Internet Explorer von Microsoft hat Marktanteile verloren. Jetzt will der Softwarekonzern in die Offensive gehen. Microsoft hat eine Testversion seines neuen Browsers Internet Explorer 9 vorgestellt. Mehr

Zertifikate

Verschlechterte Konditionen bei Garantie-Produkten

Seit der Insolvenz von Lehman Brothers sind Garantie-Zertifikate stärker gefragt und dieser Trend hält tendenziell bis heute an. Wieso sich die aktuellen Marktbedingungen negativ auf die Konditionen dieser Produkte auswirken, zeigt das Analysehaus Scope in einer Studie. Mehr

Politikbeobachter

Sie reden wie wir!

In der neuesten Ausgabe der „Zeit“ steht ein Interview mit dem Bundesinnenminister, in dem die Frager dem Politiker vorwerfen, er rede wie ein Journalist des eigenen Hauses: „abwägend, differenzierend, reflexiv“. Eine tüftelige Dialektik, die hier präsentiert wird. Mehr

Hochtief

Ein frugales Angebot

Der spanische Bauriese ACS will die Mehrheit beim deutschen Branchenprimus Hochtief übernehmen. Dazu haben die Spanier unter Führung von Real-Madrid- Präsident Florentino Pérez ein Übernahmeangebot angekündigt. Der Zeitpunkt mag überraschen, nicht das Faktum als solches. Mehr

Theodor Storm, Constanze Storm: Briefwechsel

Hast du etwa die neuen Strumpfbänder getragen?

Hausaufgaben für die Braut: Knapp zwanzig Jahre waren Theodor und Constanze Storm verheiratet. Ihren Briefwechsel erschließt nun eine vorzügliche Edition, die nebenbei ein bürgerliches Panorama des neunzehnten Jahrhunderts entwirft. Mehr

Kolumne „Esspapier“

Eine Art Kurzschluss-Küche

In natura geht es um riesige Kessel und Bräter, um standardisierte Küche mit größten Mengen. In „So schmeckt das Oktoberfest“ hat Manfred Schauer die Münchner Volksfestrezepte auf vier Portionen heruntergerechnet. Nicht das einzige Problem dieses Kochbuchs. Mehr

Nissan Micra IV

Das rundliche Citycar wird billiger

Die vierte Generation des Nissan gibt es nur noch als Viertürer. Der Kleinwagen kommt von Ende November mit verbesserter Ausstattung und zu günstigeren Preisen in den Handel. Die Basisversion kostet dann 10.740 Euro. Eine erste Probefahrt. Mehr

Bankenrettungsfonds

Verlängerung um ein Jahr im Gespräch

Auf dem Höhepunkt der Finanzkrise hat die Regierung den Bankenrettungsfonds Soffin im Eilverfahren zusammengezimmert. Eigentlich sollte er zum Jahresende auslaufen, doch jetzt wird in der Koalition eine Verlängerung geprüft. Mehr

Baukonzerne

Real-Madrid-Präsident greift nach Hochtief

Der Präsident des spanischen Fußballclubs Real Madrid, Florentino Pérez, will mit seinem spanischen Baukonzern ACS Deutschlands größtes Bauuternehmen Hochtief übernehmen. Dem spanischen Konzern gehören bereits knapp 30 Prozent an Hochtief, jetzt will ACS aufstocken. Mehr

Wolfenbütteler Bibliothek

Achtes Weltwunder, online

Die Herzog August Bibliothek sucht mit ihrer umfangreichen Handschriftensammlung ihresgleichen. Nun wagt das „achte Weltwunder“ einen modernen Schritt: Als erste Bibliothek öffnet sie ihre Bestände in einer „Online-Sprechstunde“. Mehr

Nordhessen

Laster-Anhänger umgekippt: 30 Schweine tot

Ein mit 100 Schweinen beladener Tiertransporter ist auf einem Wirtschaftsweg in Nordhessen umgekippt. 30 Tiere starben daraufhin an Stress oder an ihren Verletzungen. Einige mussten eingeschläfert werden. Mehr

Senckenberg-Museum

Pelagornis chilensis: Urvogel wie in „Jurassic Park“

Sie sehen aus wie Kreaturen aus „Jurassic Park“, waren es bereits echte Vögel: die Vertreter der Pelagornis chilensis. Das Skelett eines solchen Urvogels mit fünf Meterrn Spannweite ist nun im Frankfurter Senckenberg-Museum zu sehen. Mehr

Fernsehserie „The Forgotten“

Den Toten ihren Namen zurückgeben

Freiwillige versuchen, was der Polizei oft nicht gelingt. Sie wollen nicht-identifizierten Toten den Namen und damit die Würde wiedergeben. Hollywood-Schauspieler Christian Slater braucht auf Kabel eins viel Einfühlungsvermögen. Mehr

Musikindustrie

Michael Jacksons Mutter klagt gegen Veranstalter

Die Mutter von Michael Jackson hat den Konzertveranstalter des verstorbenen Popstars verklagt. Sie glaubt, der Veranstalter habe Michael Jackson trotz seiner angeschlagenen Gesundheit massiv unter Druck gesetzt, um für einen geplanten Konzertmarathon zu proben. Das habe ihn letztlich in den Tod getrieben. Mehr

VfB Stuttgart

Wenig zu lachen für den „Easy Rider“

Christian Gross ist in Stuttgart nicht mehr unumstritten. Im Mai noch als Retter gefeiert, wird der Trainer nun nach drei Niederlagen in der Bundesliga in Frage gestellt. Das Spiel gegen Young Boys Bern hat daher „Signalwirkung“. Mehr

Individualisierte Medizin

Im Krankenhaus wird jetzt scharf geschossen

Genprofile und Moleküle werden in der Medizin zum Maß der Dinge, in der Therapie wie in der Vorsorge. Ein Fortschritt, der teuer werden könnte. Dabei wünschen sich viele von einer maßgeschneiderten Medizin vor allem eins: mehr Zuwendung. Mehr

Diät-Produkte

Unwissenheit gefährlicher als Zucker

Diät-Produkte sind in Verruf geraten. Bringen sie doch mehr Schaden als Nutzen, wie Ärzte sagen. Aufschriften wie „Für Diabetiker geeignet“ müssen nun innerhalb von zwei Jahren von den Verpackungen verschwinden. Mehr

Deutsch-polnisches Verhältnis

Steinbach sorgt abermals für Irritationen

Harte Worte von Erika Steinbach: Die Vertriebenenpräsidentin hat Wladyslaw Bartoszewski, dem Deutschland-Beauftragten der polnischen Regierung, „einen schlechten Charakter“ beigemessen. Außenminister Westerwelle distanzierte sich. Mehr

Gastdozentin in Amerika

Margot Käßmanns neue Welt

Als Gastdozentin in Amerika sucht die Ex-Bischöfin eine Auszeit vom Rummel um ihre Person. An der theologischen Fakultät der Emory University genießt sie ihre neue Freiheit. Aber so ganz hinter sich lassen will sie die Öffentlichkeit trotzdem nicht. Mehr

Ein Besuch bei Claude Lanzmann

Nie hat die Zeit aufgehört, nicht zu vergehen

Heute erscheinen Claude Lanzmanns Erinnerungen. „Der patagonische Hase“ ist eine Hymne an das Denken, die Philosophie und die Kunst. Man könnte sagen, es ist das beste Buch über das zwanzigste Jahrhundert. Mehr

Rohstoffe & Geldanlage

Silber ist als Zwittermetall chancenreich

Ist Silber die Lösung? Die Antwort auf die Frage, was momentan eine wirklich gute Geldanlage ist, fällt schwer. Das Edelmetall hat sich im Laufe der Zeit vom Edel- vor allem zum Industriemetall gewandelt, wird nun aber auch wieder von Anlegern gefragt. Mehr

Privatsender mit Ambition: Servus TV

Große Freiheit in Hangar 7

Der neue österreichische Privatsender Servus TV bietet Erstaunliches: Kultur und anspruchsvolles Niveau. Gegründet hat ihn Dietrich Mateschitz, der Eigner von Red Bull. Und der Programmchef Wolfgang Pütz sprudelt nur so von Plänen und Ideen. Mehr

Hartz IV

Im Namen

Der Versuch von Arbeitsministerin von der Leyen, der Leistung „Hartz IV“ einen neuen Namen zu geben, ist aller Ehren wert. Denn letztlich ist „Hartz IV“ ein politischer Kampfbegriff, der Begriff „Arbeitslosengeld II“ hingegen ein Versuch, die Öffentlichkeit irrezuführen. Mehr

Im Gespräch: Bayer-Chef Werner Wenning

„Klar wäre ich gern Aufsichtsratschef geworden“

Seine Zeit als Chef von Bayer endet, aber in das Kontrollgremium darf Werner Wenning danach nicht wechseln. Das Gesetz, das diesen Übergang verbietet, hält er für überzogen. Und den „Energiepolitischen Appell“ würde er jederzeit wieder unterschreiben. Mehr

Kernkraft

Landesregierung stellt Biblis-Nachrüstung in Aussicht

Konkrete Schritte nennt Umweltministerin Puttrich noch nicht. Sie stellt aber im Streit um Sicherheitsstandards im Atomkraftwerk Biblis eine Nachrüstung des Meilers in Aussicht. Mehr

Nutzfahrzeuge

Razzia bei Daimler in Großbritannien

Britische Kartellwächter haben wegen des Verdachts auf Preisabsprachen im Nutzfahrzeuggeschäft Büroräume des Stuttgarter Autobauers Daimler durchsucht. Bei Scania und MAN gab es den Unternehmen zufolge lediglich Anfragen. Mehr

Hochtief

Aktiengebot von ACS reizlos für Hochtiefaktionäre

Mit Kursgewinnen von bis zu zehn Prozent reagiert die Aktie des Baukonzerns Hochtief auf eine Ad-hoc-Meldung, nach welcher ACS die vollständige Übernahme plane. ACS steht jedoch sowohl operativ als auch finanziell deutlich schlechter da als Hochtief. Mehr

Bertelsmanns Aufstieg

„Aus dem Nichts wurde richtig was“

Bertelsmann feiert seinen 175. Geburtstag. Angefangen hat alles mit einer kleinen Druckerei, die christliche Erbauungsliteratur verlegte. Heute gehört dem Konzern unter anderem die RTL-Gruppe. Der Wirtschaftshistoriker Hartmut Berghoff über den Aufstieg eines Mittelständlers zum globalen Medienkonzern. Mehr

Robert Stadlober

Immer noch crazy nach all diesen Jahren

Der Schauspieler Robert Stadlober galt als Rebell und Teenie-Schwarm des deutschen Films. Jetzt macht er mit ernsten Rollen und lässiger Musik auf sich aufmerksam und zeigt, dass er erwachsener geworden ist. Mehr

Haushaltsberatungen

Weniger als drei Millionen Arbeitslose erwartet

Noch in diesem Herbst sei es möglich, dass die Zahl der Arbeitslosen unter die Drei-Millionen-Marke sinke. Das sagten Arbeitsministerin Ursula von der Leyen und Wirtschaftsminister Rainer Brüderle im Zuge der Haushaltsberatungen. Auch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ist optimistisch. Mehr

Aufnahme aus „humanitären Gründen“

Guantánamo-Häftlinge in Deutschland eingetroffen

In Hamburg und Mainz sind zwei frühere Insassen des amerikanischen Gefangenenlagers Guantánamo eingetroffen. Die beiden Häftlinge werden nach einem Beschluss des Bundesinnenministeriums in Deutschland aufgenommen. Mehr

Papstbesuch in Großbritannien

Zum ersten Mal seit Heinrich VIII.

Ein historischer Tag: Papst Benedikt XVI. ist in Schottland eingetroffen. Es ist der erste offizielle Staatsbesuch eines Papstes in Großbritannien seit der Abspaltung der anglikanischen Kirche im 16. Jahrhundert. Doch Benedikt erwartet nur wenig Jubel - viele auf der Insel kritisieren seinen Besuch scharf. Mehr

Fälschungsskandal

Alles wirklich schön - aber leider nicht echt

Die Sammlung Jägers ist eine geniale Fälschung, der Schaden für die Kunstwelt riesig. Auktionshäuser, Experten, Kunsthändler sind in ihrer Glaubwürdigkeit beschädigt. Wer hat versagt, und warum? Ein Bericht aus einem ramponierten System. Mehr

Sechs Länder mit eigenem Reiz

Gibt es Urlauber, die auf einer einzigen Reise Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Grönland und Island besuchen? Eher unwahrscheinlich. Aber falls doch, haben sie hier den perfekten Reiseführer. Zu jedem Land gibt es eine Handvoll Tipps, man erspart sich also die lästige Schlepperei. Um umfassende Länderkunde geht es dabei nicht, sondern um ausgewählte Reisemomente. Mehr

Vier Frauen mit eigenem Kopf

Ziemlich merkwürdig sei es, meint Karl-Markus Gauß, und lächerlich noch dazu: Da wandern die Möchtegernliteraten durch die Getreidegasse, werfen ein paar Blicke nach links und rechts und maßen sich dann an, Salzburg zu kennen: spotten über die Spießigkeit der Bourgeoisie und die Allüren der Kulturschickeria, lästern über die Hohlheit der Festspielgesellschaft. Mehr

Kunst und Antiquitäten

Smaragdgrüne Oase im Salon

Es ist keine leichte Übung die vier Elemente in Porzellan umzusetzen. Johann Joachim Kaendler hat es dennoch geschafft. Seine vier Schmuckgefäße führen das Porzellanangebot bei Schloss Ahlden an. Mehr

Zwei Bahnen mit eigenem Gleis

Ein mehr als zweihundertseitiger Bildband über eine einzige alpine Bahnlinie? Wer nicht gerade zum harten Kern der Eisenbahnfans gehört, schiebt das opulente Werk gleich ins Regal zurück - ein schwerer Fehler. Robert Böschs Bilder bestechen nicht nur durch technische Brillanz und originelle Perspektiven, ... Mehr

Eine Insel mit eigenem Rauschen

Claudia Rusch wurde 1971 auf Rügen geboren. Im September 1976 zog sie mit ihren Eltern nach Grünheide bei Berlin. Sie hatte sofort Heimweh nach dem Meer. Als ihr kürzlich eine Freundin sagte, sie habe seit einigen Wochen Sehnsucht nach der Ostsee, schrieb sie zurück, sie habe seit fünfunddreißig Jahren Ostseesehnsucht. Mehr

IRENE BAZINGER, regelmäßige Autorin im Feuilleton dieser Zeitung, konnte dreißig Theatermenschen dazu bewegen, in die Vergangenheit einzutauchen und über ihre Erfahrungen zu berichten, als sie an den Inszenierungen der so gefeierten wie angefeindeten Opern- und Theaterregisseurin Ruth Berghaus mitwirkten. Mehr

Video-Filmkritik

Clooney, auf Eis gelegt: „The American“

Tiefgefroren gibt George Clooney in „The American“ einen amerikanischen Auftragskiller, den es mitsamt alter Schuld und Ausstiegsgedanken in die Abbruzzen verschlagen hat. Mehr

Streit um Atommüll-Endlager

Opposition besucht Gorleben

Im Oktober soll der Salzstock Gorleben abermals darauf geprüft werden, ob er sich als Endlager für Atommüll eignet. Heute besucht der Untersuchungsausschuss des Bundestages den Standort - und übt bereits scharfe Kritik. Mehr

Sparwelle erfasst Bibliotheken

Abbau Buch

Immer mehr Bibliotheken schlagen angesichts knapper Kassen Alarm. Schließungen, Etatkürzungen, Reduzierung des Angebots und schleichender Personalabbau werden zum täglichen Brot. Der Bildungsauftrag droht auf der Strecke zu bleiben. Mehr

Champions League

Geduldige Bayern besiegen Rom

Rom ist nicht an einem Tag erbaut worden und die Bayern schlagen die Roma auch nicht im Schnelldurchgang. Letztlich gewinnt der deutsche Meister beim Champions-League-Auftakt nach Toren von Müller und Klose aber verdient mit 2:0. Mehr

Marken

Google und Apple werden immer wertvoller

Die Rangliste der wertvollsten Marken bestücken weiterhin vor allem amerikanische Hersteller, auch wenn sie an Bedeutung verloren haben. Zweitwichtigste Nation ist Deutschland. Die wertvollsten deutschen Marken sind zwei Autohersteller. Mehr

EU-Gipfel

EU einig über Handelsabkommen mit Südkorea

Italien gibt seine Blockade auf und das als historisch geltende Freihandelsabkommen zwischen der EU und Südkorea ist nun beschlossene Sache. Das teilten die EU-Außenminister auf dem Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs in Brüssel mit. Mehr

Tragödie von Winnenden

Prozess gegen Vater des Amokläufers beginnt

Nach dem Amoklauf des Schülers Tim K. muss sich sein Vater vor dem Landgericht Stuttgart verantworten. Dem Sportschützen wird ein Verstoß gegen das Waffengesetz vorgeworfen. Allerdings ist auch eine Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung denkbar. Mehr

Deutsche Bank betroffen

Lehman verklagt die Konkurrenz

Vor genau zwei Jahren brach die amerikanische Investmentbank Lehman Brothers zusammen. Jetzt behauptet die Bank, ihr seien damals ungerechtfertigterweise mehr als drei Milliarden Dollar entgangen. Deshalb klagt Lehman jetzt gegen die Konkurrenz. Auch die Deutsche Bank ist betroffen. Mehr

Viviane Reding

Die Veteranin der EU-Kommission

Nach dem Donnerwetter von EU-Kommissarin Viviane Reding wegen der Roma-Ausweisungen in Frankreich hat Paris die Rolle der Kommission als Hüterin der EU-Verträge in Frage gestellt. Heute muss Barroso Sarkozy beibringen, dass die Luxemburgerin mit ihrem Ärger nicht allein ist. Mehr

Suche nach vermisstem Jungen

Über 100 Hinweise zu Mircos Verschwinden

Zu dem Verschwinden des zehnjährigen Mirco hat die Polizei nach der Ausstrahlung der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ...ungelöst“ über 100 Hinweise erhalten. Die Ermittler teilten mit, dass inzwischen auch das Polohemd des Jungen gefunden wurde. Mehr

Immobilien AGs

Entspannung vor Publikum

Die Halbjahresergebnisse der börsennotierten Immobiliengesellschaften sind ein Gradmesser für den Zustand der Branche. Das Schlimmste scheint ausgestanden. Doch das Tagesgeschäft ist immer noch mühsam. Mehr

Motorola Flipout

Die Quadratur des Preises

Motorola hat sich bei seinem neuen Smartphone abermals für Android als Betriebssystem entschieden. Das „Flipout“ ist ein Slider mit Tastatur. Sein Design ist sehr auffällig: Es ist quadratisch. Ob es praktisch und gut ist, musste es beweisen. Mehr

Gesamtmetallchef Kannegiesser

„Gleich nach dem Füllhorn zu rufen geht nicht“

Trotz des Aufschwungs lehnt der Gesamtmetall-Präsident einen Lohn-Nachschlag für die Beschäftigten ab. Er spricht von Verteilungshysterie und sagt, Nachhilfe durch die Politik sei nicht angebracht. „Jetzt müssen erst mal die Unternehmen zu Kräften kommen“, erklärt Martin Kannegiesser im F.A.Z.-Interview. Mehr

Sarrazins Ausscheiden aus der Bundesbank

Wulff sieht sich weiter nur als „Mediator“

In der Opposition mehren sich die Forderungen nach Aufklärung - welche Rolle hat der Bundespräsident beim Ausscheiden Sarrazins aus dem Bundesbankvorstand gespielt? Auch Staatsrechtslehrer sehen seine Rolle als „Mediator“ kritisch. Mehr

Christoph Ahlhaus im Gespräch

„Keine reine CDU-Schulpolitik“

Seit drei Wochen ist Christoph Ahlhaus Erster Bürgermeister von Hamburg. Seine Partei, die CDU, scheiterte mit der Schulreform - die Bürger stimmten dagegen. Nun kündigt er die größte Sparoffensive der Geschichte des Bundeslandes an. Mehr

„Stuttgart 21“

Merkel: Die Landtagswahl wird entscheiden

Bundeskanzlerin Merkel hat SPD und Grünen in der Debatte über das Verkehrsprojekt „Stuttgart 21“ Unaufrichtigkeit vorgeworfen. Zugleich wies sie Forderungen nach einer Volksabstimmung zurück. Dass die Grünen für den Schienenverkehr, aber gegen den neuen Bahnhof seien, nannte sie „verlogen“. Mehr

Rasen in der Commerzbankarena

Jetzt soll schnell Gras drüber wachsen

Der Rasen in der WM-Arena gleicht nach dem Klitschko-Boxkampf einem Acker. Das Spiel der Eintracht gegen Freiburg ist laut Stadiongesellschaft aber „nicht in Gefahr“. Mehr

Luftfahrt

WTO erklärt Boeing-Subventionen für unzulässig

Die Entscheidung könnte helfen, einen lange schwelenden Konflikt zwischen Amerika und Europa beizulegen: Die WTO hat in einem Zwischenbericht die Beihilfen für Boeing in Frage gestellt. Sowohl Airbus als auch Boeing werten die Vorlage als Erfolg für sich. Mehr

Der „Mediator“ Wulff

Das Ende bedenken

Der Bundespräsident schwang sich im Fall Sarrazin zur Vertrags(verhandlungs)partei in einer protokollarisch drittrangigen Personalfrage auf. Aus dem Staatsnotar wurde ein Alltagspolitiker. Es könnte sein, dass er dabei das Ende nicht bedachte. Mehr

Katholische Kirche

Jesuiten wollen Missbrauchsopfer entschädigen

Als erste katholische Gemeinschaft wollen die Jesuiten den Opfern sexueller Übergriffe durch Ordensmitglieder Entschädigungszahlungen anbieten. Diskutiert werde eine Summe von 5000 Euro, sagte der Provinzial der Deutschen Jesuitenprovinz, Kiechle, in einem Interview. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Im Niemandsland widersprüchlicher Daten

Anleger gehen bei ihren Anlageentscheidungen gerne von wunderschönen Theorien aus, die auf marktwirtschaftlichen Prinzipien, rational handelnden Akteuren und wirtschaftlichen Daten basieren. Genau die jedoch lassen sich nicht selten beinahe beliebig interpretieren. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax zeigt sich gut gehalten

Die meisten deutschen Aktien sind am Donnerstag mit moderaten Kursgewinnen in den Handel gestartet. Es gebe für den Gesamtmarkt keine neuen Impulse und somit dürften sich Anleger vor einer ganzen Flut wichtiger amerikanischer Konjunkturdaten am Nachmittag weiter zurückhalten, sagten Börsianer. Mehr

Kommentar

Großer Kompromiss

Die gute Nachricht ist: Der Regionalplan Südhessen, der die Entwicklung des Rhein-Main-Gebiets bis zum Jahr 2020 umreißen soll, ist acht Jahre nach Beginn fast fertig. Mehr

Entwicklung der Region

Kein Aufregerthema mehr für die Kommunen

Selbst ein Plan, in dem Fall der zur Entwicklung der Rder seit acht Jahren vorbereitet wird und den die Region seit fünf Jahren intensiv diskutiert und berät, ist nicht frei von Kuriositäten. Einen endgültigen Beschluss soll es nun im Dezember geben. Mehr

Medienschau

Wichtige Automärkte schwächeln

ACS bereitet angeblich Gebot für Hochtief vor - ABC, MAN: Lastwagenmärkte erholen sich nur langsam, Siemens erhält Großauftrag aus Oman, Basel III könnte Rückzahlung von LBBW-Staatshilfen verzögern, Kraft Foods will Ergebnis je Aktie um zehn Prozent steigern,britische Kartellaufsicht prüft Preisabsprachen in Nutzfahrzeugbranche - Presse, Lehman will Milliarden Schadenersatz von Geldhäusern, Leitzinserhöhung in Indien, IWF - Erholung im zweiten Halbjahr schwächer als erwartet, Neuseelands Zentralbank lässt Leitzins unverändert, Japans Yen-Interventionen sind riesig, Pakistan erhält 450 Millionen Hilfe vom IWF Mehr

Geldautomaten-Gebühr

Das Kartellamt gibt den Banken mehr Zeit

Der Streit über zu hohe Geldautomaten-Gebühren endete mit einem Kompromiss. Doch jetzt betont das Kartellamt, dass es wachsam bleibt: Behördenpräsident Mundt will zwar zunächst auf rechtliche Schritte verzichten, droht aber weiterhin mit einem Verfahren, falls der Kompromiss seine Wirkung verfehle. Mehr

Kunst und Antiquitäten

Mehr als maritim

Jeder male, was er am besten malen kann: Frans Francken der Jüngere besorgte die Figuren und Joos de Momper lieferte die passende Landschaft. Nun ist ihr Gemälde „Abigail bringt König David Geschenke dar“ das Hauptlos der Auktion bei Stahl in Hamburg. Mehr

Ein Tag im Sportinternat

Mit Schweiß und Trainern

In Sportinternaten bereiten sich Jugendliche auf Karrieren im Spitzensport vor. Und darauf, dass der Sport allein meist nicht reicht, um den Lebensunterhalt zu verdienen. Ein Besuch bei Judoka André Breitbarth in Hannover. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

September 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25