Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 13.9.2010

Artikel-Chronik

Verfassungsreferendum in der Türkei

Die AKP gestärkt, das Land gespalten

Ministerpräsident Erdogan und die AKP haben die Verfassungsänderungen gegen den Widerstand der Opposition durchgesetzt. Das Referendum hat das Land gespalten: Zustimmung in den zentralanatolischen AKP-Hochburgen, Ablehnung in den Mittelmeer-Provinzen. Mehr

Fall Sarrazin

SPD beschließt Ausschlussverfahren

Trotz Kritik aus den eigenen Reihen hat SPD-Generalsekretärin Nahles den geplanten Parteiausschluss Thilo Sarrazins verteidigt. Der Parteivorstand stimmte geschlossen dafür. Sarrazin wird zur Last gelegt, seine muslimkritischen Integrationsthesen „genetisch“ zu begründen. Mehr

Venezuela

36 Menschen überleben Flugzeugabsturz

In Venezuela ist am Montag ein Flugzeug mit 51 Menschen an Bord abgestürzt. Mindestens 21 Menschen überlebten, zwei Verletzte starben in einem Krankenhaus. Das Flugzeug gehörte der staatlichen venezolanischen Fluggesellschaft Conviasa. Mehr

Formel 1

Nick Heidfeld greift wieder ein

Untätiger Testfahrer von Mercedes, Reifenflüsterer bei Pirelli - das ist vorbei. Schneller als erhofft kehrt Nick Heidfeld in eines der begehrten Cockpits zurück. Der Formel-1-Pilot steigt in Singapur nach F.A.Z.-Informationen in einen Sauber. Mehr

Im Gespräch: Uwe Paulsen

„Die praktische Integration im Alltag läuft gut“

Der Magistrat hat ein Integrationskonzept erarbeitet, das nun den Stadtverordneten zur Abstimmung vorliegt. Uwe Paulsen verteidigt das Konzept. Mehr

Kommentar

Jetzt oder nie

Fast ein Jahr ist es her, dass die Frankfurter Integrationsdezernentin Eskandari-Grünberg ihren Entwurf für ein „Integrations- und Diversitätskonzept“ vorgelegt hat. Voluminös war das Werk, nicht immer leicht verständlich. Mehr

Debatte in der CDU

„Neue rechte Partei nicht herbeireden“

Die „Causa Steinbach“, das Aussetzen der Wehrpflicht und die Folgen der Integrationsdebatte: Die CDU-Führung bezeichnet die „virtuelle Debatte“ über ihr konservatives Profil als „unnötig“ und warnt vor Spekulationen über eine neue Partei rechts der Union. Mehr

Abwahl Sauerlands gescheitert

„Damit bleibe ich Oberbürgermeister“

Sieben Wochen nach dem Loveparade-Drama mit 21 Toten ist das Abwahlverfahren gegen Adolf Sauerland gescheitert. Damit wird sich der Oberbürgermeister erst in drei Jahren dem Votum der Duisburger Bürger stellen müssen. Für die SPD blockiert der CDU-Politiker einen Neuanfang. Mehr

Reformen nach Erdogan

Eine alte Verfassung des Militärs

Immer wieder riss in der Türkei die Armee die Macht an sich. Die alte Verfassung war eine Folge eines dieser Militärputsche. Nach dem Referendum vom Sonntag kann Militärs vor zivilen Gerichten der Prozess gemacht werden - das war bisher undenkbar. Mehr

Harald Schmidt wechselt zu Sat.1

Kogel, hol schon mal den Harry vor

Harald Schmidt kehrt zurück zu Sat.1. Damit hat die ARD ein Problem weniger. Bleibt die Frage, was sie mit ihren vielen Talkmastern anstellt. Plasberg hat einen Plan. Mehr

Erlass des französischen Innenministeriums

„Vorrangig gegen Roma vorgehen“

Frankreich hat die jüngste „Sicherheitsoffensive“ gezielt gegen die Minderheit der Roma gerichtet. Das geht aus einem vertraulichen Runderlass des Innenministeriums hervor, der der französischen Presse zugespielt wurde und die Abschiebungen anordnet. Mehr

Olympiabewerbung München

Zweifel an „Grünen Spielen“

Die Münchner Bewerbung für die Winterspiele 2018 hat einen großen Vorteil zur Konkurrenz: Es sollen „grüne Spiele“ werden. Der deutsche Naturschutzring findet nun aber, dass dieses Vorhaben „kläglich gescheitert“ ist. Mehr

Rheingau-Taunus-Kreis

Für ältere Kinder bleibt meist nur das Heim

Zerrüttete Familien und verhaltensauffällige Jugendliche stellen den Rheingau-Taunus-Kreis vor Herausforderungen. Nicht zuletzt vor finanzielle: Ein Heimplatz kostet 4000 Euro im Monat. Mehr

Sarrazin und die SPD

Von B bis S

Thilo Sarrazin ging seinen sozialdemokratischen Weg stets gestützt auf die SPD und zu ihren Diensten. Traut sich die Parteiführung nun, ihn auszuschließen? Andere Beispiele zeigen jedenfalls, dass Rauswürfe den Bedeutungszuwachs nicht immer stoppen, kommentiert Georg Paul Hefty. Mehr

Banken

Welche Folgen die neuen Eigenkapitalregeln haben

Die Banken müssen sich auf deutlich strengere Regeln einstellen. Sie haben weitreichende Folgen: steigende Zinsen für Sparer, teurere Kredite für Unternehmen und sinkende Eigenkapitalrenditen für Bankaktionäre. Zur Schrumpfkur sind nun vor allem die Landesbanken gezwungen. Mehr

Boxen

Koks statt K.o.'s

Nichts fällt Boxern schwerer, als rechtzeitig abzutreten. Die meisten stehen zu lange im Ring und kassieren zu viele Schläge. Aber was kommt danach? Für viele der Griff zu Drogen und Alkohol. Jetzt hat es Ricky Hatton erwischt. Mehr

Börse Türkei

Verfassungs-Referendum zieht Leitindex auf Rekordhoch

Mit einem Kurssprung von 2,5 Prozent hat der türkische ISE-Index auf die Zustimmung für eine Verfassungsänderung in einer Volksabstimmung reagiert. Auch die Lira reagiert mit Gewinnen, weil Anleger nun von einer ungehinderten Fortsetzung der Konjunkturerholung ausgehen. Mehr

Integration in Berlin

Die bärenstarke Klasse

Neunzig Prozent Schüler „nichtdeutscher Herkunft“: Die Gustav-Falke-Grundschule ist eine Schule, wie sie nicht nur in Sarrazins Buche steht. Jetzt hat sie eine Klasse eingerichtet, deren Kinder gutes Deutsch sprechen müssen. Mehr

Unternehmerinnen-Netzwerk

„Vielfalt macht erfolgreich“

„Ist es politisch gefragt, etwas von Leuten mit ausländischen Wurzeln zu lernen?“, fragt Isinay Kemmler. Aus der Sicht der in Istanbul geborenen Unternehmensberaterin und Chefin eines Unternehmerinnen-Netzwerks ist Interkulturalität von Vorteil. Mehr

„Limit unumgänglich“

Tempo 30 nachts auf B3 und B252

Auf der B3 und und der B252 in Hessen gilt von 2011 an nachts teilweise Tempo 30. Ein Tempolimit von 22 bis 6 Uhr für Lastwagen und gegebenenfalls für Autos ist unumgänglich, wie Verkehrs-Staatssekretär Saebisch (FDP) meint. Mehr

Basel III

Erleichterung an den Finanzmärkten

Analysten von Großbanken erwarten nur wenige Kapitalerhöhungen europäischer Banken in der nächsten Zeit. Die Aktienkurse vieler Kreditinstitute legen zum Wochenauftakt zu. Mehr

Marktbericht

Freundliche Bankenwerte geben Dax Auftrieb

Die freundliche Entwicklung des Bankensektors hat dem deutschen Aktienmarkt am Montag Gewinne beschert. Die Branchentitel profitierten von den am Wochenende verabschiedeten und positiv aufgenommenen, strengeren Kapitalregeln für Banken (“Basel III“). Mehr

Thriller „Lautlose Morde“

Diese Pille schluck' ich nicht

Unschuldig in der Psychiatrie: Aus dieser existentiellen Grundangst bezieht der ZDF-Thriller „Lautlose Morde“am Montagabend seine Spannung. Auf welcher Seite die geheimnisvolle Frau (Jessica Schwarz) tatsächlich steht, bleibt bis zuletzt spannend. Mehr

Die Rolle der BIZ

Die Aufseher vom Rheinknie

Mit der Finanz- und Bankenkrise ist auch die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in Basel in das öffentliche Interesse gerückt. Sie gilt als „Zentralbank der nationalen Notenbanken“. Mehr

Im Gespräch: Gerhard Hofmann

„Systemischer Ansatz fehlt“

Was taugen die neuen Aufsichtsregeln? Gerhard Hofmann, Vorstandsmitglied im Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken, bewertet sie skeptisch. Mehr

Neue Eigenkapitalregeln für Banken

Notenbanker und Finanzaufseher loben sich

Die Notenbanker und Aufsichtsbehörden haben die Einigung über die neuen Kapital- und Liquiditätsregeln in der Bankenaufsicht einhellig begrüßt. Der italienische Notenbank-Präsident Mario Draghi gab allerdings zu bedenken, die neue Regeln beendeten nicht die „moralische Versuchung“, dass große Institute im Notfall auf die Rettung durch den Staat vertrauen. Mehr

Anleihemarkt

WGZ Bank hält Vattenfall-Anleihen für attraktiv

Die WGZ Bank hat die Anleihen von Vattenfall von Halten auf Kaufen hochgestuft. In einer Studie führen die Analysten als Begründung für die Neueinschätzung der Zinspapiere des Versorgers gleich mehrere Gründe an. Mehr

Korruptionsverdacht

Razzien bei Managern der Telekom

Die Ermittlungen gegen die Deutsche Telekom wegen einer angeblichen Verstrickung in Schmiergeldzahlungen für osteuropäische Regierungsbeamte weiten sich aus. Ein Sprecher der Bonner Staatsanwaltschaft bestätigte, dass auch mehrere Privatwohnungen von Managern durchsucht worden seien. Mehr

Türken billigen Verfassungsreform

Erdogans Triumph

Die Türkei bleibt ein gespaltenes Land - trotz der großen Zustimmung zur Verfassungsreform. Im Machtkampf zwischen der Regierungspartei AKP und der alten auf Nationalismus und Säkularismus eingeschworenen Elite hat Ministerpräsident Erdogan abermals triumphiert. Mehr

Polen und der Zweite Weltkrieg

Countdown für den Untergang

In der Kontroverse über die Äußerungen Erika Steinbachs zu den Umständen des Beginns des Zweiten Weltkriegs ist untergegangen, dass Steinbach von einer Teilmobilmachung Polens im März und nicht im August 1939 gesprochen hat. Diese Tatsache ist historisch unstrittig. Mehr

Neue Theater-Helden

Peking-Menschen

Das chinesische Propaganda-Amt stellt die Peking-Menschen, die Urahnen des chinesischen Volkes, ins Zentrum eines Theaterstücks und beschwört die Wiederkehr ihrer Seelen. Im weihevollen Dienst an den Vorfahren sucht die Nation eine Katharsis ihrer Anfänge. Mehr

„Beutezug Ost“ im ZDF

Ihr seid alle ausgebeutet!

Das ZDF weiß, was in Ostdeutschland schiefgegangen ist. Und will seinen Zuschauern die wirtschaftspolitischen Entscheidungen von 1990 als „größtes Betrugskapitel in der Wirtschaftsgeschichte Deutschlands“ verkaufen. Mehr

Tom Rachman: Die Unperfekten

Ein Leben in Schlagzeilen Literatur

So wortgewandt Journalisten im Job sind, so sprachlos stehen sie vor den Trümmern ihrer privaten Existenz: Tom Rachmans Debüt erzählt höchst unterhaltsam von den „Unperfekten“ aus einer Zeitungsredaktion. Mehr

Natalja Koroljowa: S. P. Koroljow. Vater

Für die kosmischen Farmen gab es keinen Fünfjahresplan

Ein Raketenkonstrukteur, ohne den die russische Raumfahrt anders ausgesehen hätte: Sergej Pawlowitsch Koroljow in einem Lebensbild, das seine Tochter schrieb. Mehr

Im Gespräch: Cornelia Funke

Das Fell einer Füchsin oder eine Haut aus Stein

Cornelia Funkes neues Kinderbuch „Reckless“ ist die sentimentale Rückkehr zu den eigenen Wurzeln. Die Erfolgsautorin nimmt darin auf Märchen Bezug. Doch bei Funke sind die Guten nicht immer schön und die Bösen nicht immer hässlich. Mehr

Übernahme

Deutsche Bank besinnt sich auf Deutschland

Die Deutsche Bank rüstet sich mit einer Kapitalerhöhung für die Komplettübernahme der Postbank. Mit ihr will die Deutsche Bank in ihrem Heimatland endlich eine Größe erreichen, die es ihr gestattet, das Filialgeschäft hoch profitabel zu betreiben. Doch der Weg wird steinig. Eine Analyse von Gerald Braunberger. Mehr

Nach Tod von Familie

Ursache des tragischen Feuers von Dietkirchen unklar

Sechs Menschen starben im Juli in einem brennenden Haus in Dietkirchen bei Limburg. Die Ursache des Feuers liegt weiter im dunkeln. Laut LKA-Gutachten sind die Gründe nicht zu klären. Mehr

Tennis

Im Reich der Riesen

Groß, durchtrainiert und schlaggewaltig: Im Tennis-Profizirkus dominieren Prügelknaben mit Feingefühl. Jugendliche Sieger wie einst Becker oder Chang sind so gut wie ausgeschlossen. Im Finale der US Open treffen Nadal und Djokovic aufeinander. Mehr

Gar nicht gutgläubiges Museum

Schlechter Stil

Um das Werk „Die Wunderheilung des zornigen Sohnes“ Giovanni Battista Tiepolos kreisen Skandale wie Kunstraub, Verschleierung und Schmuggel. Das Oberlandesgericht Celle entscheidet jetzt, ob das gestohlene Gemälde in gutem Glauben erworben wurde. Mehr

Verfassungsänderungen

Die Türkei muss sich beweisen

Die Aktienkurse steigen, Menschenrechtler ergreifen ihre Chance und türkische Medien feiern die Pläne zur neuen Verfassung. In Deutschland sind viele allerdings noch skeptisch. Reaktionen und die wichtigsten Änderungen im Überblick. Mehr

Eichlers Eurogoals

Es gibt ein Leben jenseits der Bundesliga

Nelson Valdez schießt Barca ab - und darf lebendig nach Hause reisen. Auch Kevin Kuranyi trifft. Der „Geiger“ Mesut Özil und Sami Khedira glänzen für Real Madrid. Manchester erlebt ohne Rooney einen Reinfall. Und die Römer spinnen, oder? Mehr

177 Pflanzen

Cannabisplantage in Frankfurter Kleingarten

177 Pflanzen fielen Fahndern in einem Frankfurter Kleingarten in die Hände. Die Polizisten stellten zudem 754 Gramm Marihuana, 788 Gramm Haschisch sowie Aufputschmittel sicher. Mehr

Kachelmann-Prozess

Rangeleien um Details und eine Offenbarung

Am zweiten Verhandlungstag streiten Anklage und Verteidigung um die Reihenfolge, in der die Zeugen vernommen werden sollen. Und Kachelmann, der ja eigentlich schweigen wollte, offenbart ein bislang unbekanntes persönliches Detail. Mehr

Coaching

Taucher, Tiere, Theologen

Beratung in Lebens- und Wirtschaftsfragen muss nicht in Sitzungsräumen stattfinden. Unzählige und auch dubiose Angebote tummeln sich im Internet. Ein Überblick über die Varianten im Coachingmarkt. Mehr

Bundeswehr

CDU-Präsidium für Aussetzung der Wehrpflicht

Die CDU wird voraussichtlich auf ihrem Parteitag im November die Aussetzung der Wehrpflicht beschließen: Das Präsidium sprach sich am Montag einmütig dafür aus. CSU-Chef Seehofer verteidigte derweil seinen Kurswechsel zum Aussetzen der Wehrpflicht. Mehr

Duisburg

Abwahl von Oberbürgermeister Sauerland gescheitert

Sieben Wochen nach der Loveparade-Katastrophe ist ein Abwahlantrag von SPD, FDP und Linken im Duisburger Rat gescheitert. Oberbürgermeister Sauerland (CDU) bleibt damit im Amt. Die erforderliche Zweidrittelmehrheit kam nicht zustande. Mehr

Eigenkapitalvorschriften für Banken

Schweizer Aufsicht will Basel III noch übertreffen

Das neue Basel-III-Regelwerk fordert von den Banken größere Kapitalpuffer zum Schutz vor Notsituationen. Der Schweizer Finanzmarktaufsicht gehen die Regeln nicht weit genug. Mehr

Grefrath

Möglicherweise weitere Kleidung Mircos gefunden

Womöglich hat die Polizei weitere Kleidungsstücke des verschwundenen Mirco gefunden. Sie lagen auf dem Parkplatz, auf dem vor drei Tagen auch seine Hose gelegen hatte. Die Polizei wehrt sich gegen Vorwürfe, sie hätte schlampig gearbeitet. Mehr

„Basel III“

Mehr Risiko für Bankaktionäre

Eine der Lehren aus der Finanzkrise lautet: Steuerzahler müssen besser vor den Finanzinstituten geschützt werden. Derzeit wird kräftig daran gearbeitet, die Regeln für Bankgeschäfte zu ändern. Zu den wichtigsten Änderungen gehören die schärferen Eigenkapitalregeln. Doch einiges bleibt noch zu klären. Mehr

Lebensmittelkontrolle

Zwist um Smileys als Küchen-Bewertungen

Gammelfleisch oder zarter Schinken? Küchenschimmel oder blitzblanke Kacheln? Die Eindrücke von Lebensmittelüberwachern in Restaurants sollen künftig im Internet zu lesen sein. Der Verbraucherschutz freut sich, die Branche sieht dafür jedoch keinen Anlass. Mehr

Lebensmittelkontrolle

Smileys für Restaurant-Hygiene

Skandale um Gammelfleisch machten Verbraucher misstrauisch. Viele Länder wollen nun mit einem bundesweiten Smiley-System für Klarheit sorgen. So könnte der Gast schon vor dem Restaurant sehen, wie es bei der Lebensmittelkontrolle abgeschnitten hat. Mehr

Strategie

Vorlaufende Indikatoren geben zu denken

Optimistische Wirtschaftsberichte werden gerne lanciert, da sie gewaltige, geld- und fiskalpolitische Impulse zu rechtfertigen scheinen. Die EU-Kommission erhöht die Wachstumsprognosen während die OECD von einer Eintrübung ausgeht. Mehr

Garten

Teures Drumherum

Ein Hausbau kostet viel Geld und Energie. Der Garten gerät da leicht aus dem Blick der Bauherren. Das rächt sich zuweilen. Mehr

Demographie

Mangelware Kind

Werden mit steigendem Wohlstand immer weniger Kinder geboren? Über hundert Jahre sah es so aus. Nun könnte eine Trendwende anstehen. Mehr

Integrationsdebatte

Was schreibt Sarrazin? Eine Handreichung in Thesen

Das Buch von Thilo Sarrazin wird kontrovers diskutiert - kaum jemand, der zu dem Werk keine dezidierte Meinung hätte. Doch was schlägt Sarrazin eigentlich vor? Wie lauten seine Kernthesen? Ein Überblick. Mehr

Auch „geheime Umfragen“ im Visier

Grüne fordern Aufklärung über Millionenaufträge

Aufträge in Millionenhöhe soll die hessische Landesregierung unter Ministerpräsident Roland Koch ohne offene Ausschreibung vergeben haben. Dies behaupten die Grünen im Landtag, die auch Aufklärung um mutmaßliche geheime Umfragen verlangen. Mehr

Deutsche Bank

Ackermann: Acht Milliarden Euro für Postbank

Die Deutsche Bank braucht wegen der neuen schärferen Regeln für die Finanzbranche keine weitere Kapitalerhöhung. Knapp acht der zehn Milliarden Euro aus der bereits geplanten Kapitalerhöhung benötigt die Deutsche Bank für die Übernahme der Postbank. Mehr

Fidel Castro als literarische Figur

Ich bin der Held eurer Romane

Eine kurze Zeit lang durfte man glauben, der nun möglicherweise 84 Jahre alte Fidel Castro habe das Scheitern des kubanischen Wegs zum Sozialismus zugegeben. Prompt folgte das Dementi. Warum? Weil Castros Begriff der Wirklichkeit längst literarisch ist. Mehr

Rückzug aus der Weltpolitik

Schwaches Amerika - schwaches Europa?

Die Säulen des Westens wanken. Die Vereinigten Staaten können sich Krieg nicht mehr leisten, sodass Obama innenpolitische Fragen in den Vordergrund rückt. Das macht Europa nervös. Nun bietet das amerikanische Vorbild keine Orientierung mehr. Mehr

Die armen Abgeordneten!

Zu den Lehrbuchweisheiten eines Politikstudiums gehört, dass im parlamentarischen Regierungssystem anstelle des "alten" Dualismus von Regierung und Parlament ein "neuer" Dualismus getreten sei, bei dem sich regierende Mehrheit und Opposition als Antipoden gegenüberstünden. Die Funktionslogik dieses ... Mehr

Frauen vor!

Armut lässt sich nur bekämpfen und überwinden, wenn Menschenrechte eingehalten werden - diese Argumentationsrichtung deutet bereits der Buchtitel an. Irene Khan stellt gängige Auffassungen von Unterentwicklung und deren Begleiterscheinungen in nachvollziehbare und größere Zusammenhänge: "Die schlimmste ... Mehr

Hanfstaengl - Harvard - Hitlergruß

Seit über 30 Jahren gibt es in den Vereinigten Staaten eine geschichtswissenschaftliche Forschung, deren Leitmotiv die unterlassene Hilfestellung des Landes für die vom Nationalsozialismus entrechteten, schließlich ermordeten Juden in Europa ist. Diese kritische und anklagende Tradition beschäftigt ... Mehr

Der Untergang

Ist zur Finanzkrise schon alles geschrieben worden? Vermutlich nicht alles, aber auf jeden Fall noch nicht von jedem. Gleichwohl erscheinen immer wieder Werke, die Aufmerksamkeit verdienen, sowohl analytischer wie deskriptiver Natur.Simon Johnson ist ehemaliger Chef-Volkswirt des Internationalen ... Mehr

Muskel-Zuchtmittel SARM

Das jamaikanische Sprint-Geheimnis?

Bei Läuferin Bobby-Gaye Wilkins gelingt erstmals der Nachweis des Muskel-Zuchtmittels SARM. Vielleicht ist das der erste Schritt, um das Geheimnis der jamaikanischen Sprintleistungen zu erklären, die sich explosionsartig entwickeln. Mehr

Verortet

Was war der Kommunismus? Niemand weiß es genau. Denn die kommunistischen Regime und kommunistischen Bewegungen waren so verschieden wie die Länder und Kulturen, aus denen sie sich hervorbrachten. Deshalb schlägt Gerd Koenen vor, man solle den Kommunismus als ideen- und ortsgebundene Erscheinung historisieren und ... Mehr

Möpse in Frankfurt

Lieb gucken können sie ja

Beim Mopstreffen diktieren die Hunde, was gemacht wird. So ist das immer. Ihre Besitzer haben sich daran gewöhnt. Mehr

BWL-Studium

Warten auf Wöhe

Seit 50 Jahren lernen Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit dem Standardlehrbuch „Wöhe“. In den kommenden Tagen wird die 24. Auflage ausgeliefert. Die Popularität des Buches ist ungebrochen. Mehr

The Last Week of the Proms (8)

Gott erhalte der Königin ihren Humor

Nationalität weitet sich zur Humanität. Menschheitlich und gesittet geht es zu bei der Last Night of the Proms. Da ruft auch der Deutsche, mit oder ohne Deutschlandflagge, nach seinem Bogen von brennendem Gold. Mehr

Bayern München

Schwächegefühle nach herrlichem Sommer

Kein Sieg, keine Tore: Die sonst besten Kräfte der Bayern wirken beim 0:0 gegen „Angstgegner“ Bremen überspielt, geistig müde, ohne Frische und Spannkraft. Doch schon am Mittwoch startet die Champions-League-Saison. Mehr

Fonds

Immobilienfonds stürzen ein

Bald werden Immobilienanleger den Atem anhalten. Im November wird sich zeigen, ob bloß die Fassade bröckelt, weil das Image der offenen Immobilienfonds gelitten hat - oder ob die Fundamente dieser Anlageklasse langsam morsch werden. Mehr

Verkehrstelematik

Der Phantomstau

In der vergangenen Woche stand wieder einmal ein ambitioniertes Verkehrsinformationssystem im Zentrum der Kritik: der „Ruhrpilot“. Er sollte ein Leitsystem für die Mobilität im Ruhrgebiet sein. Es ist aber eher eine Leidensgeschichte. Mehr

Vergewaltigungsprozess

Jörg Kachelmann will vorerst nicht aussagen

Der Wettermoderator lehnt eine Aussage in dem Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung seiner Geliebten ab. Nach dem Verlesen der Anklageschrift wurde der Prozess unterbrochen - die Verteidigung beantragte ein Rechtsgespräch. Mehr

Basel III

Bankenaufseher verschärfen die Regeln

Die Banken auf der ganzen Welt müssen künftig deutlich strengere Eigenkapital- und Liquiditätsregeln erfüllen. Das haben die Notenbankgouverneure und Chefs der Aufsichtsbehörden aus den 27 wichtigsten Wirtschaftsländern in Basel beschlossen. Mehr

Männer und Frauen

Der Lohnunterschied steigt mit dem Alter

Junge Frauen verdienen fast genau so viel wie ihre männlichen Altersgenossen - erst mit der Geburt von Kindern öffnet sich die Lohnschere zwischen den Geschlechtern. Mehr

MTV Video Music Awards

Lady Gaga räumt ab

Für dreizehn Preise war sie nominiert, acht nahm sie schlussendlich mit nach Hause, darunter den Hauptpreis für das beste Video. Lady Gaga stöckelte gerührt auf die Bühne und machte die Musikpreisverleihung zur einer spektakulären Modenschau. Mehr

Mainz

Einblicke ins Kniegelenk und Ausblicke ins Weltall

Der Mainzer Wissenschaftsmarkt vor dem Staatstheater macht Forschung begreifbar. Die „Stadt der Wissenschaft“ plant eine Baustellenparty und öffentliche Ausgrabungen. Mehr

Mexiko

Drogenboss „El Grande“ gefasst

In Mexiko haben Sicherheitskräfte den mutmaßlichen Anführer einer Drogenbande festgenommen. Sergio Villarreal Barragan alias „El Grande“ soll der Kopf einer der beiden Fraktionen des Beltran-Leyva-Kartells sein. Mehr

Bildung in Berlin

Sarrazin gab den Sparkommissar

Als Thilo Sarrazin Berliner Finanzsenator war, sanken die Gehälter von Erzieherinnen und Lehrern, die Vorklassen wurden abgeschafft. Das schadete gerade Einwandererkindern. Fast scheint es, als habe er seine Prophezeiungen selbst eingeleitet. Mehr

Rückversicherer

Klagen auf hohem Niveau

Nachdem sie stabil durch die Finanzkrise gekommen sind, setzt sich der Preisdruck in der Branche der Rückversicherer fort. Marktführer Munich Re regt neue Deckung für Ölplattformen an. Mehr

Mercedes-Benz SLS AMG

Spektakel und Kunstwerk auf Rädern

Ein dramatisches Auto sucht die Ruhe. Wir sind mit dem Mercedes-Benz SLS AMG in den Bayerwald gefahren. Zu Graniten, Gnomen und Genießern. Die Erkenntnis: Ein SLS ist nur auf den ersten Blick ein Auto. Er ist eigentlich ein Kunstwerk. Mehr

Technologie-Aktien

„Süsse“ Nachricht von Süss MicroTec

Süss MicroTec sorgt mit einem hohen Auftragseingang für positive Nachrichten. Allerdings ist der auch nötig, um die erreichte Bewertung der Aktie zu rechtfertigen. Süss konnte langfristig keinen robusten Umsatz- und Gewinntrend etablieren. Mehr

30 Jahre nach Militärputsch

Türken stimmen für Verfassungsreform

Die Türkei hat genau 30 Jahre nach dem Militärputsch von 1980 für eine Reform der damals verabschiedeten Verfassung votiert. In einem Referendum stimmten am Sonntag etwa 58 Prozent der Wähler für ein Paket aus 26 Änderungen, das die Regierungspartei AKP vorgelegt hatte. Mehr

Türkische Verfassung

Weitere Korrekturen nötig

Das Verfassungsreferendum in der Türkei war vor allem ein Referendum der verpassten Möglichkeiten. Viele undemokratische Bestandteile bleiben unangetastet. Erdogan hat im Falle eines Wahlsiegs im Jahr 2011 eine komplett neue Verfassung versprochen. Es bleibt abzuwarten, ob er sich daran erinnern wird. Mehr

Eintracht Frankfurt

Mehr als nur ein Sieg

Erleichterung bei der Eintracht: Beim 4:0 in Gladbach holen die Frankfurter die ersten Punkte der Saison. Der höchste Auswärtserfolg seit 16 Jahren macht Trainer Skibbe und seinen Spielern neuen Mut. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Spielwiese für den Mittelstand

Die Liga ist noch ungeordnet, die oberste Klub-Kaste noch nicht in Tritt. Es schlägt die Stunde jener kleinen und mittleren Teams, die keine oder kaum Spieler zur WM und den drei Länderspielen der neuen Saison schicken mussten. Weil alle Spitzenklubs dieselben Probleme haben, kann sich keiner beschweren. Mehr

CDU

Konservative ohne Nachhaltigkeit

Wer oder was ist heute konservativ? Das Attribut steht jeder subjektiven Auslegung schutzlos offen. Und weil die Wertkonservativen sich nicht schlagkräftig organisieren können, fürchtet sie niemand - weder Bundeskanzlerin Merkel noch Westerwelle oder Gabriel. Mehr

FAZ.NET-Spezial: 3. Spieltag

Fehlstart für Wolfsburg und Stuttgart - Bayern torlos

Verrückte Bundesliga: Das sieglose Frankfurt düpiert das famose Gladbach. Hannover und Hamburg verlieren spät Punkte. Bayern und Bremen treffen nicht. Ballack verletzt sich. Mainz siegt wieder. Auch mit einem Weltmeister verliert Stuttgart. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Alles wird gut

Trotz aller Untergangs- und Krisenszenarien sind und bleiben zumindest die verkaufsorientierten Anlageberater und Strategen optimistisch. Tatsächlich tun Zentralbanken und Regierungen alles, um die Vermögenspreise hoch zu halten oder gar steigen zu lassen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax verbucht nette Kursgewinne

Gestützt auf positive Vorgaben und optimistisch interpretierte Daten ist der deutsche Aktienmarkt am Montag mit Kursgewinnen in die neue Handelswoche gestartet. Im Fokus stünden mehrere Kapitalerhöhungen mit dem Rekord-Hunger nach frischem Kapital der Deutschen Bank als Highlight. Mehr

Weltmeister Vereinigte Staaten

Der Basketball kehrt heim

Nach 16 Jahren ist ein für Amerikaner unhaltbarer Zustand beendet: Das Team der Vereinigten Staaten holt den WM-Titel wieder nach Hause. Im Finale ist Gastgeber Türkei deutlich unterlegen. Mehr

US Open

Finale erst am Montag

Stundenlanger Nieselregen nimmt Organisatoren, Fans und Tennis-Profis bei den US Open die Final-Freude. Das Herren-Endspiel zwischen Nadal und Djokovic fällt ins Wasser. Das ist in New York nicht neu - und facht eine alte Diskussion wieder an. Mehr

Medienschau

Deutsche Bank: Kapitalerhöhung für Übernahme der Postbank

Süss MicroTec - Auftragseingang über den Erwartungen, Sky Deutschland nennt Details zur Kapitalerhöhung, Hertz erhöht Gebot für Dollar Thrifty, Airbus verhandelt mit China über Großauftrag - La Tribune, Michelin erlebt unerwarteten Nachfrageanstieg - Presse, HeidelDruck beschließt angekündigte Kapitalerhöhung, WSJ - HP steht kurz vor Kauf von ArcSight, BASEL III - Einigung auf neue Kapitalstandards für Banken, China: Industrieproduktion plus 13,9 Prozent - Inflation ziehtan - plant schärfere Kapitalregeln für Banken, Ölpreise legen kräftig zu - Zocker wetten auf China, Erdogan siegt bei Referendum über Verfassungsreform in der Türkei Mehr

Klitschkos Boxkampf

Heino gefeiert, Boris Becker ausgepfiffen

Beim Boxkampf Wladimir Klitschko gegen Samuel Peter bleibt die Prominenz unter sich. Da gab es auf der Stehparty im Innenraum der Arena genug Gesprächsstoff. Mehr

Fernseh-Frühkritik

Im Großen und Ganzen ist doch alles in Ordnung

Bei „Anne Will“ sollte am Sonntagabend die Entfremdung zwischen Bürgern und Politik erörtert werden. Wieder einmal stand aber zu viel auf den Kärtchen der Moderatorin. So bleiben am Ende nur ein paar wenige Worte in Erinnerung. Mehr

Türkische Verfassungsreform

„Ein Schritt in die richtige Richtung“

Die Verfassungsreform in der Türkei stößt international auf Zustimmung. In ersten Reaktionen zeigten sich unter anderem der amerikanische Präsident Obama und Bundesaußenminister Westerwelle erfreut über die Veränderungen. In der Türkei wird indes Kritik an Ministerpräsident Erdogan laut. Mehr

Coaching

Die beste Geschäftsidee liegt am Wegesrand

Wer sich coachen lassen will, hat die Auswahl zwischen verschiedenen Beratungsformen. Eine davon ist Wandercoaching. Ein Ortsbesuch zwischen Schloss Johannisberg und Schloss Vollrads im Rheingau. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

September 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22