Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 11.9.2010

Artikel-Chronik

Fußball-Bundesliga

Bayern und Bremen treffen das Tor nicht

Beide stehen für volle Offensivkraft. Doch weder die Bayern noch die Bremer nutzen eine ihrer Torchancen. Mit jeweils vier Punkten stehen sie nur im Tabellenmittelfeld. Und schon nächste Woche beginnt die Champions League. Mehr

DDR-Bürgerrechtlerin

Bärbel Bohley ist tot

Die DDR-Bürgerrechtlerin Bärbel Bohley ist tot. Sie erlag am Samstagmorgen im Alter von 65 Jahren einem Krebsleiden, wie die Robert-Havemann-Gesellschaft in Berlin mitteilte. Bohley gehörte zu den Gründern der Bürgerbewegung Neues Forum. Mehr

11. September 2001

Von New York bis Kabul

Der 11. September 2001 hat gezeigt, dass Religion auch in der angeblich säkularisierten modernen Welt immer noch eine politische Potenz ist - wenn nicht im Westen, dann doch in mehrheitlich von Muslimen bewohnten Ländern. Seine Wirkungen reichen von New York bis nach Kabul. Mehr

Quadriennale in Düsseldorf

Im Geist von Beuys

Das Mekka der Kunst liegt in Düsseldorf: Für die Quadriennale haben sich zehn Museen zusammengetan und zeigen, was die jüngste Geschichte der Stadt zu bieten hat. Mehr

Open Art in München

Von Stehauf-Frauen und anderen Mirakeln

Längst hat das Kunstwochenende Open Art Tradition in München. Auch zu diesem Herbstbeginn gelingt den Galerien Überraschendes. Nicht nur, weil mancher Galerist mit einem Adressenwechsel jüngst seinen Standort optimiert hat. Mehr

Schöne neue Welt

Als er fertig mit dem Klatschen ist, den Maßkrug geleert und wieder auf den groben Holztisch gestellt hat, erhebt der Mann sich, macht ein ebenso zufriedenes wie entschlossenes Gesicht und sagt einen Satz, der für einen Politiker ... Mehr

Marode Bank

Und ewig schockt die HRE

Die Krisenbank braucht noch einmal 40 Milliarden Euro Staatsgarantien. Den Bürgern droht ein Schrecken ohne Ende. Mehr

Golfen, reiten, Gutes tun

Auf diesen Abend hat Beatrice von Knebel Doeberitz lange hingearbeitet. Überall hat sie geworben für Xiao Xiao Zhu, von ihm geschwärmt vor ihren Freundinnen im "Diskussionskreis Taunus", einem Frauenclub der exklusiven Art. Mehr

Die Zockerrepublik

Hiermit ist es amtlich: Der Staat will nur unser Geld. Unter dem Vorwand, die Bürger zu schützen, nimmt er sie aus. Das sagen die Richter des Europäischen Gerichtshofs, die festgestellt haben, dass das deutsche Staatsmonopol auf ... Mehr

Die Frauenfalle

Ganz oben, wo die kalten Winde pfeifen und die wichtigen Entscheidungen gefällt werden, ist die Welt männlich. Der Befund ist altbekannt und verblüffend zählebig, er gilt für Unternehmen, für die Verwaltung, aber auch für die Wissenschaft ... Mehr

Daniela Jansen

Ein Job, zwei Kinder, ein Mann, ein Ehrenamt

In den letzten beiden Tagen hat Björn Jansen mal wieder gemerkt, wie anstrengend es ist, berufstätig und Mutter zu sein. Seine Frau Daniela war auf einer Konferenz in Dortmund - mit Übernachtung. Also hat er mit den zweijährigen ... Mehr

Bernhards „Heldenplatz“ in Wien

Sanft tänzelt der alte Hass jetzt auf Krücken daher

Vor zweiundzwanzig Jahren machte Thomas Bernhards „Heldenplatz“ Skandal an der Burg, jetzt erfolgt in der Josefstadt der Friedensschluss. Der Dramatiker wird dabei zu einem Theatermacher, der er nie sein wollte. Mehr

Kakerlaken

Den Kopf voller Antibiotika

Sie kommen auch in gepflegten Küchen vor, sind allerdings für das Überleben im Unrat bestens gerüstet: Im Hirn von Küchenschaben konnten Forscher der Universität Nottingham neun verschiedene antibakterielle Substanzen isolieren. Mehr

Beckenbauer-Glosse

Pssst, der Kaiser spricht

Der Kaiser wird 65 und kündigt eine Art Teilzeit-Ruhestand an. FAZ.NET lässt das Geburtstagskind selbst Revue passieren. Doch vorschreiben lassen will sich der „Kaiser“ auch im gehobenen Alter nichts. Mehr

Sozialpsychologin Alice Eagly

„Die Zeit arbeitet für die Frauen“

In Amerika sind bereits 24 Prozent der Spitzenpositionen in weiblicher Hand. Dennoch kein Grund für die Sozialpsychologin Alice Eagly, vollends mit der Entwicklung der Arbeitswelt zufrieden zu sein, wie sie im Gespräch betont. Mehr

Carina Rey

Ein Führungsposten, ein Mann, ein Hund

Ihr Hund ist kein Ersatz für ein Kind, sagt Carina Rey. Der Wunsch, Eltern zu werden, hat sich bei der Verlagsmanagerin und ihrem Mann nie geregt. Vor allem, weil ein Kind „für den Mann wenig, für die Frau alles“ verändere. Mehr

2:1 gegen Stuttgart

Baden schlägt Schwaben

Prestigeträchtiger Sieg für Freiburg: Die Badener schlagen die Gegner aus der Landeshauptstadt Stuttgart. Der VfB bleibt ohne Punkt Tabellenschlusslicht. Cisse und Schuster drehen das Spiel für den SC nach Pogrebnjaks Führung. Mehr

2:0 gegen Wolfsburg

Dortmund steigert die Vorfreude aufs Derby

Dortmund bereitet sich mit einem Heimsieg auf das Ruhr-Derby am kommenden Sonntag vor. Sahin aus der Ferne und Kagawa aus Nahdistanz treffen für die Borussen. Wolfsburg verliert trotz Diego und Dzeko auch das dritte Saisonspiel. Mehr

Ingrid Hengster

Ein Vorstandsposten, ein Kind, ein Mann

Das Blackberry ist immer an, aber gemeinsame Mahlzeiten sind ihr heilig: Ingrid Hengster hat es geschafft, Kind und Karriere zu vereinen. Die Managerin bei der Royal Bank of Scotland will auch andere Mütter für Toppositionen begeistern. Mehr

Deutsche Bank

Klug voran

Die härteren Eigenkapitalregeln für Banken, die nun beschlossen werden sollen, werden zu einem enormen Kapitalbedarf fast aller Kreditinstitute führen. Die Pläne der Deutschen Bank, ihr Kapital um acht bis neun Milliarden Euro zu erhöhen, zeigen dies exemplarisch. Mehr

4:0 in Mönchengladbach

Frankfurter Vorführung

Nur noch 47 Punkte bis zum Saisonziel von 50 Zählern: Beim ersten Saisonsieg in Mönchengladbach wird Eintracht Frankfurt erstmals den selbst geweckten Erwartungen gerecht. Die Borussia geht beim 0:4 im Frankfurter Wirbelsturm unter. Mehr

1:1 gegen Nürnberg

HSV wütend über späten Elfmeterpfiff

Der HSV präsentiert sich zu ideenlos, um gegen Nürnberg souverän zu gewinnen. Deshalb reicht den Franken ein später Elfmeter - sehr zum Ärger der wütenden Hamburger. Mathijsen und Pinola heißen die Torschützen. Mehr

Nina Halstrick

Hausfrau, vier Kinder, ein Mann

Ein bisschen beneidet Nina Halstrick ihren Mann, der viel herumkommt, schon - und Frauen, die Job und Kinder scheinbar mühelos miteinander vereinbaren. Sie entschied sie dennoch bewusst dafür, vorerst zu Hause zu bleiben. Mehr

Laufzeiten-Debatte

Eon-Chef: „Wir haben nicht gekungelt“

Nach dem Bekanntwerden von Schutzklauseln für die Energiekonzerne wächst die Kritik am Atom-Kompromiss der Bundesregierung. Nun wehrt sich die Energiebranche: Von fragwürdigen Absprachen könne keine Rede sein, sagte Eon-Chef Teyssen der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr

"Entdeckte Moderne" in Aschaffenburg

Den Klauen der Nationalsozialisten entrissen

Die Ausstellung „Entdeckte Moderne“ in der Kunsthalle Jesuitenkirche in Aschaffenburg zeigt Gemälde und Grafiken von Künstlern der „verschollenen“ Generation. Mehr

Daniela Jansen

Ein Job, zwei Kinder, ein Mann, ein Ehrenamt

Erst waren sie skeptisch, ob die Projektmanagerin schon ein Jahr nach der Geburt ihrer Zwillinge wieder arbeiten sollte. Doch die Zweifel von Daniela Jansen und Ehemann Björn waren schnell wieder vom Tisch. Mehr

Magdalena Jantea

Selbständig, ein Sohn, kein Mann

Erst trennte sich sich kurz nach der Geburt vom Vater ihres Kindes, dann wurde Magdalena Jantea so schwer krank, dass sie wieder zurück zu ihrer Mutter zog. Heute läuft das Leben der IT-Beraterin wieder wie eine „gut geölte Maschine“. Mehr

Formel-1-Qualifying in Monza

Alonso im Ferrari vorne - Vettel nur Sechster

Lange mussten sie warten, nun steht Ferrari wieder auf der Pole Position: Ausgerechnet in Monza startet Fernando Alonso mit dem italienischen Auto von Platz eins. Dahinter stehen Jenson Button und Felipe Massa. Sebastian Vettel erreicht nur Rang sechs. Mehr

FAZ.NET-Spezial: Die Frauenfalle

Frauen zwischen Kind und Karriere

Kluge Frauen treffen die Wahl, wie sie leben wollen. Und ihre Phantasie ist dabei größer als die der Männer. Sie bleiben konsequent zu Hause, um für Kind und Kegel zu sorgen. Sie machen Karriere ohne Kinder. Oder sie bringen irgendwie alles unter einen großen Hut: Mama, Managerin und Ehefrau. Sechs Porträts. Mehr

„Taunus-Mamis“

Golfen, Reiten, Gutes tun

Die Mütter im Taunus sind gut ausgebildet. Die Karriere überlassen sie dennoch dem Ehemann, der ihnen ein finanziell sorgloses Leben ermöglicht. Dafür managen sie den Alltag - mit Powerpoint und Blackberry. Mehr

Vermögensfrage

Finanzplanung junger Leute oft mangelhaft

Eigenheim und Altersvorsorge sind hehre Ziele - doch in jungen Jahren sollten sich Anleger auf andere Dinge beschränken. Doch anstatt dies zu akzeptieren, setzen Banken, Bausparkassen und Versicherungen ihnen oft nur Flausen in den Kopf. Mehr

Sparen mit Autogas

Nach vielen gefahrenen Kilometern

Autogas und Erdgas überzeugen mit geringen Emissionen. Aber während man weithin „Elektro“ mit „sauber“ assoziiert, kommt bei diesen beiden Brennstoffen der Verbrennungsmotor zum Einsatz. Ein Fahrtbericht zum Ford Mondeo 2.0 LPG. Mehr

Klitschko gegen Peter

Die Renaissance des Stadion-Boxens

Wladimir Klitschko trifft am Samstag (22.45 Uhr) auf Samuel Peter. 44 Jahre nach Muhammad Ali findet wieder ein Kampf in der Frankfurter Arena statt. Die Zuschauer strömen, aber die sportliche Qualität spielt keine Rolle mehr. Mehr

Verfassungsreform in der Türkei

Opposition befürchtet „schleichende Islamisierung“

Die Türken entscheiden über eine Reform ihrer Verfassung - auf Wunsch der Regierung Erdogan an diesem Sonntag, dem 30. Jahrestag des Militärputsches. „Verrat!“, rufen die Kemalisten. Sie kritisieren das Referendum aber nicht nur deswegen. Mehr

Islamische Studien

Ministerin will Islamstudien in Mittelhessen

Das Fach Islamische Studien soll an den Universitäten Marburg und Gießen etabliert werden. Offenbar gibt es in der Regierung aber noch Gesprächsbedarf. Auch die Uni Frankfurt hat Fürsprecher. Mehr

Wirtschaft anders denken (3)

Frischer Wind in den Kommunen

Was im brasilianischen Porto Alegre als Antwort auf Korruption begann, ist heute auch in deutschen Kommunen angekommen: der Bürgerhaushalt. Er soll ein Stück direkte Demokratie ermöglichen. Doch mancher Wissenschaftler findet, dass die Projekte hinter den Erwartungen zurückbleiben. Mehr

The Last Week of the Proms (7)

Ohne meinen Seestern ist mir das Singen verleidet

Vor vierhundert Jahren wurde Monteverdis Marienvesper gedruckt. Der Dirigent Sir John Eliot Gardiner blickt zurück auf Festkonzerte in fünf Jahrzehnten und vernimmt in der Bitte an Gott, die die Marienvesper eröffnet, das Echo des Muezzins. Mehr

Ehemaliger Flick-Manager

Eberhard von Brauchitsch wählte Freitod

Der frühere Flick-Manager Eberhard von Brauchitsch und seine Frau seien freiwillig aus dem Leben geschieden, teilte ihre Tochter mit. Brauchitsch galt als Drahtzieher der Flick-Affäre, die Anfang der 80er Jahre die Bundesrepublik erschütterte. Mehr

Zweite Bundesliga

Sieg für Duisburg - Nächster Dämpfer für Düsseldorf

Der MSV Duisburg dreht das Heimspiel gegen 1860 München. Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel verteidigen die „Zebras“ damit ihre Tabellenführung. Der FSV Frankfurt bezwingt Fortuna Düsseldorf. Die Zweite Bundesliga am Samstag. Mehr

Treffen der Außenminister

EU will außenpolitisch enger mit Türkei kooperieren

Die EU-Staaten wollen die wachsende Kluft zwischen der Europäischen Union und der Türkei durch eine engere Kooperation in der Außenpolitik überwinden. Denn schon länger macht sich die Sorge breit, die Türkei rücke näher an muslimische Staaten heran und wende sich von Europa ab. Mehr

Filmfestspiele Venedig

Energische Befeuerung des Alltags

In seinem neuen Film „Drei“ stellt Tom Tykwer das alltägliche Glück zu zweit quasi filmisch auf die Probe. Seine Helden sind gefangen, und seine Hauptdarstellerin reiht sich neben Natalie Portman oder Catherine Deneuve ein in die starken Frauenauftritte des Festivals. Mehr

Sport-Glosse

Kinder des Olymp

Eine Nachwuchs-Gewichtheberin hat bei den Olympischen Jugendspielen beinahe das selbe Ergebnis erzielt wie die Olympiasiegerin bei den Erwachsenen. Das nährt den Dopingverdacht. Und die Zweifel an den Spielen wachsen auch in anderen Sportarten. Mehr

US Open

Neue Mehrheit in der Rafa-Frage

Vor dem Turnier fragte sich die Tennis-Welt, ob Rafael Nadal endlich auch die US Open gewinnen kann. Inzwischen fragt sich die Tennis-Welt, wer ihn eigentlich noch daran hindern soll. Im Halbfinale trifft der Spanier auf den Russen Michail Juschni. Mehr

Stuttgart 21

Mappus' Hofgarten ist der Stuttgarter Bahnhof

Der sommerreisende baden-württembergische Ministerpräsident setzt darauf, dass die Wähler in ein paar Monaten honorieren werden, dass er zu seinen Ansichten steht - auch wenn diese von vielen als falsch angesehen werden. Mehr

Selbstversorger

Bienenvölker, Barthühner, Sparfüchse

Familie Lanfranchi lebt auf ihrem Hof in der Schweiz und versorgt sich weitgehend selbst. Einfach, aber keineswegs arm. Mehr

Bayern München

Bierruhe am Transfermarkt

Bayern München wird seinem Namen gerecht. Sie verzichteten mal wieder auf teure Einkäufe und schenken so vielen Münchnern wie lange nicht das Vertrauen. Vor allem in der Abwehr setzen sie auf Eigengewächse - auch im Spiel gegen Werder Bremen am Samstag. Mehr

Ökonomen mahnen

Allein kann Deutschland das Klima nicht retten

Deutschland will Vorreiter sein im Klimaschutz. Ökonomen betrachten die Pläne der Bundesregierung jedoch mit Skepsis. Und mahnen, dass dafür ein Abkommen von internationaler Gültigkeit notwendig ist. Mehr

Formel 1 in Monza

Vettels Flucht nach vorne: „Du musst attackieren“

Was wäre wenn? Fast 140 Punkte hat Sebastian Vettel in dieser Saison verloren. Mit ihnen wäre er schon jetzt jüngster Formel-1-Weltmeister. So aber spricht die Szene von Vettels letzter Chance beim Rennen in Italien am Wochenende. Mehr

Frankfurter Flughafen

Berlin mischt sich nicht in Nachtflugstreit ein

Die Bundesregierung will den Eindruck vermeiden, der Rechtsstreit um den Ausbau des Frankfurter Flughafens solle beeinflusst werden. Deshalb soll das Luftverkehrsgesetz erst nach dem Urteil zum Ausbau in Frankfurt „präzisiert“ werden. Mehr

Kommentar

Aufgeschoben, nicht aufgehoben

Das Luftverkehrsgesetz soll erst nach dem Urteil zum Ausbau in Frankfurt „präzisiert“ werden. Berlin zögert halb aus Respekt vor dem hohen Gericht, halb aber auch aus taktischen Erwägungen. Mehr

Hypo Real Estate

40 Milliarden Euro mehr Staatsgarantien

Wegen massiver Liquiditätsprobleme erhält die angeschlagene Immobilienbank Hypo Real Estate zu den ohnehin gewährten 102 Milliarden Euro weiter 40 Milliarden Euro Staatsgarantien. Damit soll auch der Start der Bad Bank ermöglicht werden. Mehr

Westjordanland

Mikrokosmos der israelischen Besatzung

Bewacht von israelischen Kampfsoldaten leben rund 800 jüdische Siedler in Hebron im Westjordanland - und sie wollen bleiben, egal, was die Friedensgespräche ergeben. Für die palästinensischen Bewohner bedeutet das meist Schikane. Mehr

11. September

Sichten, sieben, sequenzieren

Seit den Terroranschlägen vom 11. September sind neun Jahre vergangen. Aber noch immer sind 1123 Personen, rund 41 Prozent aller Opfer, nicht identifiziert. Die Rechtsmediziner arbeiten die Katastrophe immer noch auf. Mehr

Netzneutralität

Techniken für die Überholspur im Internet

Datenpäckchen können schneller durch das Netz geschickt werden als andere. Das Vorzugsbit ist nicht neu, schon 1998 wurde es in den Standard der Internet-Technik aufgenommen. Doch erst Version 6 des Internet-Protokolls schafft die Autobahn. Mehr

FDP-Klausur

Gegart, nicht gegrillt

Auf Schloss Bensberg labt sich die FDP-Fraktion an ihren Erfolgen in der Sachpolitik. Eine Revolte bleibt aus, und Guido Westerwelle hält sich zurück. Bestimmende Persönlichkeit der Tagung ist die Fraktionsvorsitzende Birgit Homburger. Mehr

Franz Beckenbauer

Der größte Glücksfall des deutschen Fußballs

Er ist Fußball-Weltmeister als Spieler und als Trainer geworden. Als „Kaiser“ geht er in die Fußball-Geschichte ein. An diesem Samstag wird Franz Beckenbauer 65 Jahre alt - und muss an seinem Ehrentag dennoch arbeiten. Mehr

Eintracht Frankfurt

Rückenwind für Tzavellas

Die Eintracht hat Georgios Tzavellas als Nachfolger für Christoph Spycher geholt und viel Geld dafür ausgegeben. Doch die ersten Spiele haben Zweifel geweckt, ob der Grieche Spycher auf Dauer ersetzen kann. Mehr

Zum 70.Geburtstag von Dario Argento und De Palma

Variationen über die Farbe des Blutes

Hitchcocks Erben: Schöner als bei diesen Regisseuren kann man sich im Kino nicht erschrecken. Niemand hat so viel Freude, Blut über die Leinwand zu verspritzen wie Dario Argento und Brian De Palma. Kurz nach dem ersten feiert jetzt auch der zweite seinen 70. Geburtstag. Mehr

Sarrazins Rücktritt

Spielball Bundesbank

Was ist bloß aus der Deutschen Bundesbank geworden? Früher wurde sie für ihre Unabhängigkeit bewundert. Nach Sarrazin bleibt der Eindruck eines politisch abhängigen Vorstands mit großen Karriereplänen. Eine Analyse von Holger Steltzner. Mehr

Forschungstandort Deutschland

Akademiker gehen ins Ausland - und kommen wieder

Junge Forscher sollen Erfahrungen im Ausland sammeln - die Politik will sie allerdings nicht aus den Augen verlieren. Denn der Nachwuchs soll nach einiger Zeit in der Heimat weiterforschen. Den deutschen Unis fehlt es aber an Strahlkraft. Mehr

Strizz

Herr Paul: So wohne ich

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in samstäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

September 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20