Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 5.9.2010

Artikel-Chronik

„Werthers Leiden“

Wer liebt, hat immer schon verloren

„Werthers Leiden“, ein Solo mit Isaak Dentler, hatte im Frankfurter Schauspielhaus Premiere. Mehr

US Open

Aus für die Mitfavoriten Murray und Dementjewa

Aus der Traum vom Grand-Slam-Triumph: Mitfavorit Andy Murray scheidet nach einem Marathon-Match gegen Stanislas Wawrinka aus. Dagegen stehen gleich sechs Spanier im Achtelfinale. Bei den Damen kommt Titelverteidigerin Kim Clijsters weiter. Mehr

Belgien und Niederlande

Populisten und Störenfriede

Nicht nur in den Niederlanden und Belgien sinken die Hemmschwellen für Wähler, neue politische Angebote auszuprobieren. Das heißt aber nicht, dass sich wegen der Parolen der Populisten bei tief verunsicherten Völkern revolutionäre Energie Bahn bräche. Mehr

Aschaffenburg

„Es gibt keinen Hass in unserer Stadt“

Zum Ende des Ramadan besucht Aschaffenburgs Oberbürgermeister Klaus Herzog die Ditib-Moschee. Mehr

Das wohltemperierte Klavier

Stimmt so?

Die Kunst des Klavierstimmens weiß: Jeder Flügel klingt unterschiedlich, jeder Pianist spielt anders. Der Film „Pianomania“ zeigt einen Meister seines Fachs bei der Arbeit - ein Gespräch über Tasten, Finger und Lang Langs Stühle. Mehr

Opel

Wie die Pressmaschine Autotüren formt

Zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren öffnete die Adam Opel GmbH wieder die Tore ihres Stammsitzes in Rüsselsheim für die Außenwelt. Mehr

Unglück bei Flugschau

Doppeldecker rast in Zuschauermenge

Bei einer Flugschau in Mittelfranken ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Doppeldecker kam beim Start von der Startbahn ab und rollte in die Zuschauermenge. Vom Rotor wurde eine Zuschauerin getötet. Vier Menschen wurden schwer verletzt. Mehr

Der Islam als Modeinspiration

Leute, macht Tee, keinen Krieg

Melih Kesmen und seine Frau Yeliz sind Kämpfer für ihren Glauben: Ihre Waffen sind T-Shirts, Schlüsselanhänger und das Internet. Die Artikel des deutschen Paares mit türkischen Wurzeln sind vor allem unter jungen Türken zu Verkaufsschlagern geworden. Mehr

Amerika

Die Wall Street lässt Obama im Stich

Noch vor zwei Jahren bekamen Barack Obama und Kandidaten der Demokraten die meisten Spenden von der Wall Street. Nach der Finanzmarktreform stellen Banker nun vermehrt Schecks für die republikanische Opposition aus. Mehr

Zusatzeinnahmen gefährdet

Zeitplan für Bundesstraßenmaut gescheitert

Die Lastwagenmaut auch auf Bundesstraßen kommt nach Informationen der F.A.Z. verspätet. Vielleicht muss Verkehrsminister Ramsauer seinen Plan sogar ganz aufgeben. Die Erhebung der Gebühr erscheint nicht überall technisch praktikabel. Mehr

Die Causa Sarrazin

Der Bundespräsident gerät in Bedrängnis

Der SPD-Vorsitzende Gabriel warnt Bundespräsident Wulff davor, sich in die Tagespolitik einzumischen. Wie Bundeskanzlerin Merkel sieht er aber die Unabhängigkeit der Bundesbank durch die Umstände des Verfahrens gegen Sarrazin nicht als gefährdet an. Mehr

Niederlande

Wilders drehte den Spieß um

Alles auf Anfang in den Niederlanden. Nachdem Geert Wilders die Gespräche über die Duldung einer Minderheitsregierung aus Rechtsliberalen und Christlichen Demokraten beendet hat, könnte ein „Kabinett der nationalen Einheit“ dem Rechtpopulisten in die Hände spielen. Mehr

Kolumne: The Last Week of the Proms (1)

Heitere Gelassenheit im Sitzen und Stehen

Eine Woche vor dem Abschlusskonzert der legendären Londoner Promenadenkonzerte dirigiert Sir Simon Rattle in der Royal Albert Hall die Berliner Philharmoniker mit den Fünf Orchesterstücken von Arnold Schönberg. Bei der Uraufführung war noch gelacht und gezischt worden. Mehr

Intelligenz-Forschung

Wir sind alle Schlümpfe

Dass Intelligenz nicht vom Himmel fällt, hat die Debatte um Thilo Sarrazins Thesen gezeigt. Aber wo kommt sie dann her? Fest steht: Ein spezifisches Juden-Gen gibt es nicht. Genauso wenig wie ein Deutschen- oder ein Türken-Gen. Mehr

Ausbildung in Afghanistan

Warnung vor Dschihadisten

Die Sicherheitsbehörden sind besorgt über die Zahl der deutschen Extremisten, die sich im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet militärisch ausbilden lassen. Mehr

Wulff gerät im Sarrazin-Streit zwischen die Fronten

ban. BERLIN, 5. September. In der Auseinandersetzung über das Ausscheiden Thilo Sarrazins aus dem Vorstand der Deutschen Bundesbank kommt Bundespräsident Wulff in die Gefahr, zwischen die politischen Fronten zu geraten. Mehr

Klettersteige

Auf tausend Stufen ins Blaue hinein

Klettersteige erleben seit einigen Jahren einen Boom, jedes Jahr werden neue Eisenwege in den Fels gedrillt. Doch gefahrlos ist das Komfortklettern nicht: Bei Stürzen in Klettersteigen wirken höhere Kräfte als bei solchen in Kletterrouten. Mehr

IFA

Der Reiz von Tiefenwirkung und Web-TV

Dreidimensionales Fernsehen und das Zusammenrücken von Rundfunk und Internet stehlen vielen anderen Themen auf der IFA die Schau. Doch alle großen Anbieter gehen mit eigenen technischen Lösungen ins Netz. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Bloß kein zweiter Abschwung

Positive Konjunkturdaten aus Amerika haben Ängste vor einer zweiten Rezession gedämpft. Mit der deutschen Wirtschaft geht es weiterhin bergauf, wenn auch nun etwas gemäßigter. Es bleibt jedoch die Sorge um Banken und Staatsfinanzen. Mehr

Sarrazins Quellen

Biologismus macht die Gesellschaft dümmer

Als hätte es alle Erfahrungen des zwanzigsten Jahrhunderts nicht gegeben: Im Innersten seines Buches hat Thilo Sarrazin eine vulgärdarwinistische Gesellschaftstheorie versteckt. Der Autor verschleiert die Terminologie und geht fahrlässig mit seinen Quellen um. Mehr

Spanien

Eta verkündet neuen „Waffenstillstand“

In einer Video-Aufzeichnung, die dem britischen Rundfunksender „BBC“ zugespielt wurde, hat sich die baskische Terrororganisation für „politischen Wandel“ mittels eines „demokratischen Prozesses“ ausgesprochen. Vorerst will sie keine „offensiven bewaffneten Aktionen mehr ausführen.“ Mehr

Motorrad

Tödlicher Sturz schockiert die Rennszene

Ein Tod erschüttert die Motorradsport-Welt: Beim Großen Preis von San Marino in Misano ist der Japaner Tomizawa verunglückt. Der Unfall wird eine neue Sicherheitsdebatte im Motorradsport auslösen. Mehr

Frankfurts Image

Geplatzte Kurbad-Träume

Ferienort und Handwerkerstadt wurde Frankfurt nie, Metropole des Verbrechens ist es nicht mehr: Zwei Bücher erzählen von den Mühen, das Image einer Stadt zu prägen und zu korrigieren. Mehr

„Gendergerechtigkeit“

Selbstverpflichtung für „media authorities“

Doris Stump, sozialistische Abgeordnete der Schweiz im Europäischen Parlament, hat ihren Bericht über „Sexistische Stereotype in den Medien“ vorgelegt. Ihre Folgerung: Pressefreiheit stoße an ihre Grenze, sobald die Gendergerechtigkeit beeinträchtigt wird. Mehr

Der Karstadt-Investor

Das bunte Imperium des Nicolas Berggruen

Der neue Eigentümer von Karstadt kauft kranke Firmen, die früher einmal viel Strahlkraft hatten - und präsentiert sich als kapitalistischer Weltverbesserer. Er macht vor keiner Branche halt, obwohl er von den meisten keine Ahnung hat. Mehr

Afghanistan

Schlangen vor Filialen der Kabul Bank

Seit Tagen bilden sich lange Schlangen vor Filialen der Kabul Bank, weil Kunden ihre Ersparnisse retten wollen. Sie sollen bereits mehrere hundert Millionen Dollar abgehoben haben. Der Grund: Es wurde Korruptionsverdacht gegen die beiden Topmanager geäußert. Bricht die Bank nun zusammen? Mehr

Radsport

Der Tod des Masseurs

Die Spanien-Rundfahrt hat ihren Trauerfall - und der britische Rennstall Sky steigt bei der Vuelta aus. Einer seiner Mitarbeiter stirbt an einer bakteriellen Infektion. Das Rennen dominieren die zeitgleichen spanischen Kletterer Igor Antón und Joaquim Rodríguez. Mehr

Ins Netz gegangen

Texterkennung leicht gemacht

Es gibt so gut wie nichts was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: OCR für alle. Mehr

Der Fall Sarrazin

Bundesbank unter Feuer

Nicht Inflation hat der Deutschen Bundesbank die schwerste Krise ihrer Geschichte beschert, sondern die Vorgänge um Vorstand Thilo Sarrazin. Die Notenbank ist ihm immer fremd geblieben. Dem Apparat der Bundesbank begegnet er bisweilen mit Verachtung. Mehr

Anders Wohnen

Quadratisch, praktisch, gut

Im Ostberliner Stadtteil Pankow hat Luzi Beyer die frühere Botschaft von Laos in ein Mehrfamilienhaus verwandelt. Den schnörkellosen Funktionalismus mochte sie schon immer und hat wenig verändert. Mehr

Im Fernsehen: Tatort

Zwei Kommissare haben ausgespielt

Am heutigen Sonntag läuft der letzte „Tatort“ mit Jörg Schüttauf und Andrea Sawatzki. Ihre Figuren sprengten das Krimi-Genre und die Schauspieler ihre Rollen. Dem Sender blieb nichts anderes übrig, als sie gehen zu lassen. Das Finale ist grausam. Mehr

Integrations-Debatte

Einwachsen statt auswachsen

Abstammung ist kein Schicksal: Entscheidend für die Integration von Einwanderern ist die Befreiung von autoritären Prägungen. Der liberale Staat darf die Vaterrolle nicht ablehnen, meint die Integrationsforscherin Lena Kornyeyeva. Mehr

Ted Honderich: Humanität und Terrorismus

Der zweite Streich

„Humanität und Terrorismus“ ist die Fortsetzung des Vorgängers mit denselben Mitteln. Honderich tut wieder so, als sei er der einzige, der sich zu seinem Mut gratulieren darf, Fundamentalkritik an der Politik des Westens zu betreiben. Mehr

Milan Bulaty: Bibliothek

Berlins schönstes Bücherregal

Erquickt von Max Dudlers Weisheitsbrunnen: Ein Prachtband feiert in Wort, Bild, Farbe und Schwarzweiß die neue Zentralbibliothek der Humboldt-Universität. Mehr

Mediennutzung

Zeitung muss man täglich lesen

Ein Jahr lang haben tausend Auszubildende in Rheinland-Pfalz ihre regionalen Blätter gelesen. Eine Studie bescheinigt ihnen aufgrund der regelmäßigen Lektüre einen deutlichen Wissenszuwachs. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Der Müll auf der Straße

Lothar Matthäus rechnet mit seiner Ex Liliana ab: Der Bild-Zeitung legte er eine kryptische „Beziehungs-Checkliste“ vor, die unter anderem den Eintrag „Rauchen mehr Krebs“ enthält. Sophia Thomalla ist da liberaler: Sie will sich eine Zigarre mit Namen tätowieren lassen - als Andenken an Rudi Assauer. Mehr

Die Tagebücher von Fritz J. Raddatz

Was tun wir alle miteinander uns an?

Ein Besuch beim legendären Literaturjournalisten Fritz J. Raddatz. Der Anlass: seine jetzt erscheinenden Tagebücher. Die beschriebene Welt: der Schriftsteller- und Kritiker-Kosmos, die Hölle der Lemuren und einsamen Sucher nach Liebe. Mit Leseprobe. Mehr

Glenn Beck

Der Erlöste

Können Sie sich vorstellen, dass Anne Will oder Peter Hahne oder gar Peter Kloeppel zur Großdemonstration am Brandenburger Tor in Berlin aufrufen? In den Vereinigten Staaten ist das möglich: Ein Fernsehmoderator macht Politik. Glenn Beck will Amerika zur Umkehr bewegen Mehr

Zustimmung für Sarrazin

Integration der Willigen

Sehr viele Bürger sehen in den Befunden des „Zahlenmenschen“ Sarrazin bestätigt, was sie im Alltag beobachten. Mit wachsender Wut fragen sie sich, warum so viele Muslime, die sich der Integration verweigern, in Deutschland sind. Mehr

Im Gespräch: Bundesinnenminister de Maizière

„Weder Löschen noch Sperren reicht“

IT-Minister Thomas de Maizière spricht im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung über Kinderpornographie im Internet und Cyberwar. Es gelte, das Netz zu entdämonisieren. Seine Botschaft an die Internetcommunity: „Alle Gesetze, die wir als Staat schützen, gelten auch im Internet.“ Mehr

Meinungsforschung

Umfrage sieht 18 Prozent für Sarrazin-Partei

Der wegen seiner Thesen zur Ausländer-Integration umstrittene Thilo Sarrazin könnte bei der Gründung einer eigenen Partei mit großem Zuspruch rechnen. Fast jeder fünfte Deutsche könnte sich nach einer Emnid-Umfrage vorstellen, diese Partei zu wählen. Mehr

Serie: Wie wir reich wurden (49)

Die Wirtschaft läuft seit je auf Pump

Ein Kaufmann, der Zinsen nimmt, verliert sein Seelenheil, sagte die Kirche früher. Die Kaufleute taten es trotzdem - und die Kirche ermöglichte es ihnen, keineswegs uneigennützig. Sie konnten sich durch Buße freikaufen. Mehr

Nationalmannschaft

Müller hat alles im Blick

Starker Auftritt in Brüssel: Jungstar Thomas Müller rettet den WM-Schwung in den Alltag des ersten EM-Qualifikationsspiel gegen Belgien hinüber. Beim 1:0-Sieg lieferte er nicht nur wegen der Vorlage zum Siegtor eine überzeugende Leistung ab. Mehr

Thilo Sarrazin

Was treibt diesen Mann?

Er will die Welt nach seiner Vorstellung gestalten. Das klingt nach viel Selbstvertrauen und noch mehr Arroganz. Was treibt Thilo Sarrazin dazu, ein Jahr nachdem sein Interview über Kopftuchmädchen riesigen Wirbel erzeugte, wieder in die Öffentlichkeit zu treten? Mehr

Boxen

Felix Sturm bleibt Weltmeister

Mittelgewichtler Felix Sturm bleibt Box-Weltmeister. Nach 14-monatiger Kampfpause verteidigte der 31 Jahre alte Leverkusener seinen Titel gegen Giovanni Lorenzo aus der Dominikanischen Republik. Nun will er Köln zu seiner Heimatstadt machen. Mehr

Palmengarten

Wasserdrachen im Monsunwald und Piranhas im Karpfenteich

Immer wieder werden im Palmengarten exotische Tiere ausgesetzt. Doch viele von ihnen können dort nicht für längere Zeit überleben. Mehr

Stand-Up-Paddling

Spazierengehen auf dem Wasser

Merkwürdige Entwicklung: An den Stränden gehen immer mehr Hobby-Athleten mit Paddel und stehend aufs Surfbrett. Surf-Ikone Robby Naish will aus dem Stand-Up-Paddling den nächsten Trendsport machen - nicht ganz ohne Eigennutz. Mehr

Im Gespräch: RWE-Chef Großmann

„Laufzeitverlängerungen um 20 Jahre am besten“

Bundeskanzlerin Merkel will an diesem Sonntag mit den Fachministern die Laufzeiten für Kernkraftwerke festlegen. RWE-Chef Großmann hält 20 Jahre für angemessen - ein Gespräch über Sicherheit und die lange Leitung zum Ökostrom. Mehr

Wohnen in der Stadt

Plötzlich steigt die Miete

Fast 20 Jahre lang war Ruhe: Die Nebenkosten stiegen zwar, aber so manche Wohnung wurde sogar billiger und war für neue Mieter günstiger als für ihre Vorgänger. Jetzt schlagen die Vermieter zu, bis zu 15 Prozent mehr verlangen sie. Mehr

42 Festnahmen

Krawalle im Hamburger Schanzenviertel

Im Anschluss an ein Straßenfest im Hamburger Schanzenviertel hat es in der Nacht gewalttätige Ausschreitungen gegeben. Randalierer haben Polizeibeamte mit Steinen, Flaschen und Böllern beworfen. Mehrere Personen wurden leicht verletzt. Inzwischen hat sich die Lage beruhigt. Mehr

US Open

Die letzte Deutsche

Andrea Petkovic hat das Achtelfinale kampflos erreicht. Die letzte Deutsche in New York spielt nun am Montag gegen Vera Zvonareva. Die russische Wimbledon- Finalistin und Achte der Weltrangliste setzte sich am Samstagabend gegen Alexandra Dulghero aus Rumänien durch. Mehr

Mercedes-Benz GL

Die Parkgarage ist nicht sein Revier

Das große Ding von Mercedes ist der GL, aber er trifft in Europa auf Skepsis. Die Gründe dafür kommen im Dreierpack: zu groß, zu teuer und zu durstig. Der Basispreis des GL 350 CDI BlueTec 4Matic liegt bei knapp 76.000 Euro. Mehr

40 Jahre nach Jochen Rindts Unfall

Tod eines glücklichen Mannes

Vor 40 Jahren raste Jochen Rindt in Monza in die Leitplanken. Österreich fühlte sich, „als wäre die Sonne ausgeknipst“. Mit 23 und einem Sieg in Le Mans war er endgültig zur Berühmtheit geworden, mit 28 tot - und Formel-1-Weltmeister. Mehr

Büro-Kleidung

Die IT-Abteilung trägt Armani

Computerexperten galten lange als eine Berufsgruppe mit schlechtem Kleidungsstil; als Nerds in Jeans, T-Shirt und Birkenstock-Sandalen. Zumindest in Europa hat sich das radikal geändert. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

September 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14