Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 31.10.2010

Artikel-Chronik

„European Youth Circus“

Hingerissen von Grazie und Präzision

Beim „European Youth Circus“ in Wiesbaden sind neben technischen Leistungen vor allem originelle Ideen und Ausstrahlung gefragt. Mehr

Aston Martin DB

Das Auto für extreme Einsätze

Er ist aus Filmklassikern wie „Goldfinger“ und „Thunderball“ bekannt: der Aston Martin DB von James Bond. 2,6 Millionen Pfund war einem Liebhaber aus Ohio das Prachtstück bei einer Versteigerung wert. Zu Recht - denn jeder Penny lohnt sich. Mehr

Kommentar

Dennoch zur Wahl

Wer sich in dieses Gremium wählen lässt, muss auf Frustrationen gefasst sein. Die Kommunale Ausländervertretung in Frankfurt hat es – wie andere Ausländerbeiräte – schon aufgrund ihrer begrenzten Einflussmöglichkeiten schwer. Mehr

Regierungspolitik

Lammert kritisiert Laufzeitverlängerung

Bundestagspräsident Lammert übt scharfe Kritik an der Regierung: Das Vorgehen bei der Laufzeitverlängerung und anderen Gesetzgebungsverfahren in der vergangenen Woche sei „kein Glanzstück der Parlamentsarbeit“ gewesen. Er habe den „Verdacht mangelnder Sorgfalt“. Mehr

Duell um NRW-Landesvorsitz

Röttgen sticht Laschet aus

Bundesumweltminister Norbert Röttgen soll neuer Landesvorsitzender der CDU in Nordrhein-Westfalen werden. Röttgen setzte sich bei der Mitgliederbefragung gegen den früheren NRW-Integrationsminister Armin Laschet durch. Mehr

Keith Richards' Autobiographie

Der glänzende Zwilling mit Sinn für den besten Stoff

Wie konnten die Prügelknaben aus Dartford die größte Rock 'n' Roll-Band der Welt erfinden? Keith Richards hat seine Autobiographie geschrieben und zeigt dabei Respekt vor einer Musik, die größer ist als ein einzelner Gitarrist. Mehr

„Mein Kampf“

Schweigen im Schlachthaus

Amélie Niermeyer hat George Taboris „Mein Kampf“ am Schauspiel Frankfurt als fulminante Farce inszeniert – mit Hitler als grotesker Witzfigur. Mehr

Frankfurt-Marathon

Läuferische Sternstunde am Main

„Wir setzen auf die jungen Wilden“, sagt Jo Schindler, Organisator des Frankfurt-Marathons. Die Strategie geht auf - mehr noch: Wilson Kipsang übertrifft in 2:04:57 Stunden die kühnsten Träume. Auch Caroline Kilel stellt einen Kursrekord auf. Mehr

4:0 gegen Hannover

Hoffenheim stürmt auf Platz 3

1899 Hoffenheim hat Hannover 4:0 geschlagen und sich zum ersten Verfolger des Spitzenduos in der Fußball-Bundesliga aufgeschwungen. Hannovers Schmiedebach sah früh Gelb-Rot. Sigurdsson traf doppelt. Mehr

Fußball-Bundesliga, 10. Spieltag

Von Fußballhelden, Vereinslegenden und Kultfiguren

Dortmund löst Mainz an der Spitze ab. Hoffenheim schickt Hannover hoch geschlagen nach Hause. Kaiserslautern gedenkt Fritz Walters - und dessen „8“ gibt Beistand. Und Gladbach und Schalke sind ganz unten angekommen. Der 10. Spieltag der Bundesliga. Mehr

DFB-Pokal

Stuttgart gegen Bayern im Achtelfinale

Der VfB Stuttgart empfängt Bayern München zum Topspiel im Achtelfinale des DFB-Pokals. Hoffenheim gegen Mönchengladbach lautet das zweite Bundesliga-Duell. Im Rheinland-Pfalz-Derby trifft Koblenz auf Kaiserslautern. Mehr

Märchentage

Die Glückssucher von Reichelsheim

Sie hocken am Lagerfeuer, genießen Mutzbraten und Schwarzbier, ziehen Kerzen und schnitzen Holzschwerter mit ihren Kindern. Zehntausende treffen sich jedes Jahr zu den Sagen- und Märchentagen im Odenwald. Nun feierte das Festival den 15. Geburtstag. Mehr

Solarenergie

In Marburg wird die Nutzung der Sonne Pflicht

Hausbesitzer im hessischen Marburg müssen künftig die Kraft der Sonne nutzen: Die Stadtverordnetenversammlung hat eine „Satzung zur Solaren Baupflicht“ verabschiedet. Bei Zuwiderhandlungen droht Hausbesitzern ein Bußgeld von 1000 Euro. Mehr

Börse

Die Welt blickt nach Washington

Amerikas Notenbankpräsident Ben Bernanke hat in den vergangenen Wochen Erwartungen auf eine weitere geldpolitische Lockerung geweckt. Am Mittwoch wird in Washington die Führung der Zentralbank Fed darüber befinden. Mehr

Serie: Wie wir reich wurden (56)

Der Tüftler macht den Unterschied

Europa verdankt seinen Aufstieg auch den industriellen Pionieren. Das waren oft Außenseiter. Innovatoren, die Neues wagten, anstatt zu imitieren, brachten die Wirtschaft voran. Denn nur wer etwas wagt, kann auch gewinnen. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Sehr, sehr sympathisch

Pro-Sieben Moderatorin Charlotte Engelhardt lässt sich ihrem Hund zuliebe einen Knochen auf den großen Zeh tätowieren, damit das Füße lecken noch mehr Spaß macht. Charlie Sheen dagegen randaliert lieber nackt in seinem New Yorker Hotelzimmer. Neues aus den Herzblättern. Mehr

Schwimm-Weltcup

Britta Steffens bittere Erfahrung

Beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin schluckt Britta Steffen Wasser und wird nur Vierte und Sechste. Auch Paul Biedermann zeigt noch Schwächen. Gut meistern die beiden die allgemeine Umlagerung bei ihrem ersten Schwimm-Auftritt als Paar. Mehr

Lammert: Regierung setzt Bundestag unter Druck

ban. BERLIN, 31. Oktober. Bundestagspräsident Lammert (CDU) hat deutliche Kritik am Inhalt der Gesetze zur Verlängerung der Laufzeiten von Kernkraftwerken und an Gesetzgebungsverfahren der vergangenen Woche insgesamt geübt. Mehr

Zum Tod von Harry Mulisch

Weltweiser und Privatmythologe

Der niederländische Schriftsteller Harry Mulisch ist am Samstagabend im Alter von 83 Jahren gestorben. Mit Büchern wie „Das Attentat“ und „Die Entdeckung des Himmels“ stieß er in die Riege der ewigen Aspiranten auf den Literaturnobelpreis vor. Mehr

Der Grüne Punkt

Volk der Trenner und Sammler

Lange wurde über ihn gestritten, mittlerweile ist er Alltag: der Grüner Punkt ist zwanzig Jahre alt. Er ist Symbol für ein System, an dem Millionen verdient wurden. Sein Auftrag: Der Müll gehört getrennt. Koste es, was es wolle. Mehr

Afghanistan

Was wird aus 50.000 Bewaffneten?

In Afghanistan beschützen private Sicherheitskräfte Hotels, Helfer oder Botschaften. Präsident Hamid Karzai will die Unternehmen künftig in die Polizei des Landes eingliedern. Aber das würde lange dauern. Mehr

Radfahrkurse für ausländische Frauen

Im Slalom zu mehr Unabhängigkeit

Ausländische Frauen trainieren in Radfahrkursen Gleichgewichtssinn und Selbstbewusstsein. Aber ohne kleine Stürze geht es nicht. Mehr

Staatsgeld gefordert

BMW schafft Arbeitsplätze für Elektroautos

Der BMW-Konzern schafft mehrere hundert Stellen für die Produktion von Elektrofahrzeugen. Etwa 600 neue Arbeitsplätze sind offenbar angedacht. Zur Anschubfinanzierung ruft BMW allerdings nach Staatsgeld. Mehr

Rappende Politik

EU-Bling-Bling

Auch die Drogenbeauftragte der Bundesregierung lässt jetzt zu Werbezwecken sprechsingen. Ihre Aktion heißt „HipHop gegen Komasaufen“. Was macht diesen Musikstil nur so verführerisch für die Politik? Mehr

Maxim Leo: Haltet euer Herz bereit

Und am Ende vom Lied siegen doch die Bürger

Wie war der Alltag in der DDR wirklich beschaffen? Maxim Leos ostdeutsche Familienchronik gewährt einen komplexen, differenzierten Einblick und bereitet eine positive Enttäuschung. Mehr

Steuererklärung

Jährlicher Albtraum

Bundesfinanzminister Schäuble will, dass Arbeitnehmer künftig nur noch alle zwei Jahre ihre Steuererklärung abgeben müssen. Diese Möglichkeit sollte nicht auf Einkünfte beschränkt bleiben, die auf der Lohnsteuerkarte vermerkt werden. Mehr

Kriegsbericht

Die Hitze, die Flöhe, der Kick

Ein Jahr lang hat Sebastian Junger ein amerikanisches Platoon in Afghanistan begleitet: Sein Buch „War“ erzählt von den Seelen der Soldaten im Krieg - und wie er sie süchtig machte. Mehr

EU-Gipfel

Von der Währungs- in die Transferunion

Angela Merkel hat die „Schärfung“ des Stabilitätspakts versprochen. Doch sie kommt vom EU-Gipfel mit der unbegrenzten Fortführung des eigentlich befristeten Euro-Rettungsschirms zurück. Die Finanzpolitiker im Euro-Raum haben versagt. Mehr

Al Qaida

Ibrahim al Asiri, der Bombenbauer

Bei der Fahndung nach den Drahtziehern der vereitelten Paketbombenanschläge haben die amerikanischen Ermittler einen ersten Hauptverdächtigen benannt: Der saudische Terrorist Ibrahim Hassan al Asiri soll hinter den Attentatsplänen stecken. Mehr

Istanbul

Mehr als 30 Verletzte bei Selbstmordanschlag

Bei einem Bombenanschlag in Istanbul sind laut Angaben der türkischen Polizei mindestens 30 Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Zudem sei der Attentäter seinen Verletzungen erlegen. Der Anschlag ereignete sich am Morgen auf dem stets belebten Taksim-Platz im europäischen Teil der Stadt. Mehr

Honduras

Massaker bei einem Fußballspiel

Während eines Amateur-Fußballspiels in Honduras erschossen Unbekannte mit Sturmgewehren 14 Menschen. Die Behörden nannten Streit zwischen rivalisierenden Jugendbanden als Motiv. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Cottbus, Augsburg und Aachen siegen - KSC entlässt Schupp

Erste Trainerentlassung in der zweiten Bundesliga: Karlsruhe trennt sich „einvernehmlich“ von Markus Schupp. Vorerst übernimmt Markus Kauczinski die Mannschaft. In den Sonntagsspielen feiern Cottbus, Augsburg und Aachen Siege. Mehr

Im Gespräch: Frauenfußball-Pionierin Wohlleben

„Es war ein Meilenstein für uns Frauen“

Vor genau 40 Jahren hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf seinem Verbandstag in Travemünde sein Frauenfußballverbot aus dem Jahr 1955 aufgehoben. Bärbel Wohlleben, erste Torschützin des Monats, über die Befreiung der Fußballfrau. Mehr

Hannover 96

Ya Konan läuft, lacht und trifft

Stürmer Didier Ya Konan gibt Hannover mehr als nur Tore. Er jagt auch Gegnern und dem Ball hinterher wie ein Ivica Olic. Aber auch für kleine Zirkusnummern ist er zu haben. Am Sonntag (17.30 Uhr) will er sein Können bei Hoffenheim zeigen. Mehr

Lösungsmittel bei Blasenspülung

Hochtaunus-Kliniken: Vergiftung wegen falscher Beschriftung

Dem alten Mann, der wegen eines Behandlungsfehler in den Hochtaunus-Kliniken in Lebensgefahr geriet, geht es besser. Laut Klinik war ein Behälter falsch beschriftet worden. So bekam der Mann bei einer Blasenspülung ein Lösungsmittel verabreicht. Mehr

Nach vereitelten Anschlägen

Deutschland stoppt Luftfracht aus dem Jemen

Nach den Anschlagsversuchen mit Luftpostsendungen aus dem Jemen soll in Deutschland vorerst keine Fracht aus dem südarabischen Land mehr ankommen. Innenminister de Maizière sagte wegen der aktuellen Lage seine Reise nach Israel ab. Mehr

31. Oktober

In dieser Nacht sind alle Grenzen offen

Die evangelische Kirche sieht Halloween als Konkurrenz zum Reformationstag. Früher mussten die Kinder an diesem Tag Luther gedenken, heute verwandeln sie sich in Monster. Aber vielleicht haben beide Ereignisse Gemeinsamkeiten? Mehr

Rheintalbahn

„Wir wollen ein zweites Stuttgart 21 verhindern“

Die Erweiterung der so genannten Rheintalbahnstrecke ist nach Stuttgart 21 das größte Bahnprojekt in Baden-Württemberg. Wie inspiriert von den Stuttgarter Protesten gehen nun auch in Orten wie Buggingen oder Kenzingen Menschen auf die Straße. Und Bahnchef Grube verspricht ihnen Alternativen. Mehr

Atomlaufzeiten

Stadtwerke-Anzeige sorgt für Proteste

„Vier gewinnen, Millionen verlieren“, so steht es über einer Anzeige, die mehrere Stadtwerke und Landesregierungen unterzeichnet haben, um gegen die längeren Atomlaufzeiten zu protestieren. Nun widersprechen die Energiekonzerne. Auch in der Union regt sich Widerstand. Mehr

Fußball-Glosse

Viva Chaos

Podolski, Mondragon, Meier und Co. - abseits des Fußballplatzes bietet der vielstimmige Colonia-Chor ein Programm, das die närrische Zeit vorwegnimmt. Nur die plötzlichen Lebenszeichen auf dem Platz machen da noch etwas Hoffnung. Mehr

Moderne Berufsschule

Die Lernwelt folgt der Arbeitswelt

Angehende Kaufleute und Jugendliche, die um einen Abschluss ringen, lernen mit Gymnasiasten unter einem Dach: Über eine Berufsschule als Form der Gesamtschule. Mehr

Rohstoffe

Weder Erden, noch selten

China und der Westen streiten über die Seltenen Erden. Am Wochenende hat sich gar die amerikanische Außenministerin Clinton deshalb mit den Chinesen auseinandergesetzt. Aber wie abhängig sind die Firmen hierzulande wirklich? Mehr

Im Gespräch: Ralf Hennig

Wie wird man Trainer der Clintons?

Mit dem für ihn typischen Arbeitsgerät in der Hand, seinem „Performance Ball“, begrüßt uns Ralf Hennig in den Räumen eines Stuttgarter Verlags. Auf Fitness und Körperbewusstsein angesprochen, sprudelt er in charmant amerikanisiertem Deutsch stundenlang los. Mehr

Basketball

Die Überlebenskünstler aus Gießen

Zweimal stand der Basketball-Klub Gießen 46ers vor dem Abstieg, einmal drohte die Insolvenz. Nun hat der beste Saisonstart seit 1979 die Hessen auf Platz zwei geführt. An diesem Sonntag (17.00 Uhr) ist Meister Bamberg zu Gast in Gießen. Mehr

Harry Mulisch: Archibald Strohalm

Implosion einer Persönlichkeit

Kleingeschrieben aufs Große: Harry Mulischs Debütroman nach fünfzig Jahren erstmals in deutscher Übersetzung Mehr

Neuer Stil im Auktionssaal

Ebayisierung

In welchen Schritten geboten wird, das entscheidet eigentlich der Auktionator. Doch immer wieder versuchen Bieter dessen Autorität zu unterlaufen. Woher kommt nur diese jüngste Unsitte? Mehr

Kommentar

Fritz hätte es gewollt

In Deutschland ist vieles erlaubt: Aber wehe, es besteht nur der leisteste Verdacht, die Helden von 1954 hätten gedopt. Die Vermutung eines Historikers empörte die Republik. Dabei ist eine fundierte Aufklärung wichtig. Mehr

Expo in Schanghai

Größer, teurer, unvergesslich

Die Weltausstellung in Schanghai hat alle Rekorde gebrochen. Trotz langer Wartezeiten haben am Ende mehr als 70 Millionen Chinesen die Expo gesehen. Nun wird abgebaut und abgerissen. Auch die kleine Meerjungfrau kehrt in ihre Heimat zurück. Mehr

Tuchels Trainingsmethoden

Es geht immer nur um alles

Mainz 05 empfängt am Sonntag um 15.30 Uhr Borussia Dortmund zum Spitzenspiel in der Bundesliga. Peter Heß hat Trainer Thomas Tuchel und sein Team bei der Vorbereitung beobachtet. Er hat eine Woche mit ständigem Handlungsstress gesehen. Mehr

Aufschwung füllt Sozialkassen

Mehr Geld für die Rentner?

Steigt die Zahl der Beschäftigten um 100.000, so bringt das nach Angaben des Ökonomen Bernd Raffelhüschen den Sozialkassen etwa 1,4 Milliarden Euro jährlich an zusätzlichen Einnahmen. Davon könnten die Rentner profitieren. Aber auch die Arbeitnehmer. Mehr

Spitzelaffäre der HSH

Nonnenmacher will „Daueraufregung“ beenden

Am Montag muss der umstrittene HSH-Chef Nonnenmacher vor den Untersuchungsausschuss. Es geht um Spitzel-Vorwürfe. Eine Detektei soll Politiker ausgeforscht haben. Nonnenmacher kämpft nun aktiv um seinen Posten. Und signalisiert Kooperation. Mehr

CSU-Parteitag

Die Angst, die schon an Verzweiflung grenzt

Die CSU führt auf ihrem Parteitag in München einen Existenzkampf vor - und lässt sich tief in die Seele blicken. Besonders heftig wird über die Frauenquote diskutiert. Doch das ist bloß ein Ablenkungsmanöver. Mehr

Dortmund-Trainer Klopp

Systemtreu, aber voller Emotionen

Jürgen Klopp schien einmal fest verbandelt mit Mainz. Mittlerweile wird er in Dortmund schon wieder so verehrt wie einst bei seinem alten Klub. Am Sonntag (15.30 Uhr) kehrt er zum Spitzenspiel an die alte Wirkungsstätte zurück. Mehr

TSV Musberg

Das schwäbische Ringerparadies

Leidenschaft und Lokalpatriotismus: Beim TSV Musberg kommen die meisten Athleten aus dem „Kindergarten“. Zwar ringen die Stäblers, Böpples, Brauns und Armbrusters gegen den Abstieg, aber das „Bergdorf“ steht voll hinter seiner Mannschaft. Mehr

Im Gespräch: Finnlands Außenminister

„Am Marathon-Ziel trinke ich gerne einen Ebbelwei“

Im vergangenen Jahr hat der finnische Außenminister Stubb schon am Ironman in Frankfurt teilgenommen. An diesem Sonntag tritt der 42 Jahre alte Hobbysportler beim Marathon an. Er will seine persönliche Bestzeit verbessern. Mehr

Zaha Hadid wird sechzig

Wenn der Zufall die Form bestimmt

Man muss nicht mit dem Computer umgehen können, um Bauten wie Samt und Seide in die Welt zu stellen: Die Architektin Zaha Hadid, bekannt für kühne Entwürfe und fiebrig rastlose Gebilde, wird an diesem Sonntag sechzig Jahre alt. Mehr

Speechmike III von Philips

Handmikro mit toller Akustik

Philips bringt nach seiner schnurlosen Variante das kabelgebundene Speechmike III. Es ist günstiger als die aufwendige Bluetooth-Variante mit Funktechnik. Wir waren begeistert von der nahtlosen Integration von Hard- und Software. Mehr

Griechenland

Schlupfloch ins Wohlstandsparadies

Griechenland bekommt bei der Überwachung seiner Grenze zur Türkei Hilfe von EU-Grenzschützern. Mehr als 80 Prozent der illegalen Einwanderer reisen über Griechenland in die EU ein. Athen ist mit dem Ansturm völlig überfordert. Mehr

Expat

Kinderfeindliches Österreich

Österreich befindet sich nach Einschätzung der OECD im Schlussfeld Europas, wenn es um die Betreuungssituation für Kinder geht. Das zeigt sich auch vor Ort: Eltern reiben sich die Augen über die Zustände. Mehr

Isolationsstudie: Ales Rybka im Gespräch

Und morgen dann zum Mars

Ales Rybka arbeitet als Arzt auf der Antarktis-Station „Concordia“. Er nimmt dort an einem Experiment teil: Wie wirken Isolation und Kälte auf eine Gruppe von Menschen? „Ich hätte nie gedacht, wie sehr ich mich nach Sonne sehnen würde“, sagte er im F.A.S.-Interview. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Oktober 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 31 01 02 03 04 05 06