Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 29.10.2010

Artikel-Chronik

Verdächtige Päckchen

Obama spricht von einer „glaubhaften Bedrohung“

Zwei in Frachtflugzeugen sichergestellte Pakete haben nach Angaben des amerikanischen Präsidenten anscheinend Sprengstoff enthalten. Obama sprach von einer „glaubhaften Bedrohung“. Die Pakete seien an jüdische Einrichtungen gerichtet gewesen. Mehr

Aus dem Maschinenraum (19)

Die vollständige Gängelung rückt nahe

Kaufe, was Du willst, aber tue damit nur, was Dir vorgeschrieben wird! Apple hat diese Strategie der ummauerten Gärten für Mobiltelefone durchgesetzt. Jetzt droht die Bevormundung der Kunden auch auf dem Feld der Personal Computer Einzug zu halten. Mehr

Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer

Der Mann, der Fernsehen wie Kino macht

Der Produzent Jerry Bruckheimer ist im amerikanischen Fernsehen omnipräsent. Mit „CSI“ hat er die Serienszene beherrscht. Doch nun laufen ihm andere den Rang ab. Muss er sich nun umstellen? Mehr

4:2 gegen Freiburg

Bayern auf Klettertour

Der FC Bayern München startet seine erhoffte Aufholjagd in der Fußball-Bundesliga mit einem klaren Sieg gegen den SC Freiburg. Demichelis, Gomez, Timoschtschuk und Kroos treffen beim 4:2-Sieg für die Gastgeber. Mehr

Schlichtung bei „Stuttgart 21“

Mehr Zuschauer als eine Telenovela

Die Schlichtungsverhandlungen in Stuttgart verschaffen dem Fernsehsender „Phoenix“ Rekordquoten. Der Grüne Boris Palmer nutzt die zweite Runde für einen Schaulauf - trotz Elternzeit. Die eigentliche Diskussion aber kommt kaum vom Fleck. Mehr

CSU-Parteitag

„Nur Mut zum Neuen“

Nach einer heftigen Diskussion mit fast 50 Wortmeldungen hat sich die CSU auf ihrem Parteitag mit knapper Mehrheit in geheimer Abstimmung für die Einführung einer Frauen-Quote ausgesprochen. Mehr

Fußball-Glosse

Helden des Hartplatzes

Die kuriosen Seiten des Amateurfußballs gelangen oft als Zufallsprodukte ins Netz. Verbände sehen das als unerlaubte gewerbliche Verwertung. Der Bundesgerichtshof hat dem widersprochen. Denn der Amateurfußball gehört auch den Fans und Vätern mit Videokamera. Mehr

Roland Koch

Der Gestalter

Roland Koch wird Vorstandsvorsitzender des zweitgrößten deutschen Baukonzerns Bilfinger Berger. Bei den Linken im Bundestag und an der Börse ist die Nominierung nicht gut angekommen. Das wird ihn kaum stören. Mehr

UN-Artenschutzkonferenz

Historischer Abschluss in letzter Minute

Mehr Schutz für Ozeane, keine Biopiraterie oder Überfischung in Zukunft - der Raubbau an der Natur soll gestoppt werden. Darauf hat sich nach heftigem Ringen die UN-Artenschutzkonferenz geeinigt. Mehr

"Digital Hub"

Ein weiteres Drehkreuz für Frankfurt und die Region

Unternehmen wollen in Frankfurt mit Hilfe der Stadt neben dem in Beton gegossenen Drehkreuz am Flughafen ein virtuelles aufbauen. Ein Verein namens „Digital Hub“ soll verschiedene Branchen sowie Wissenschaft und Verbände zusammenbringen. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Aue nicht zu stoppen - Ziege kaum zu retten

„Zwei Siege aus drei Spielen“, lautete das Ultimatum für Arminia Bielefelds Trainer Ziege. Das erste Schicksalsspiel ging schon mal verloren: 1:2 gegen Union Berlin. Für Erzgebirge Aue geht es dagegen immer weiter nach oben. Mehr

CD der Woche: Bryan Ferry

Sein Hauchen und sein Ölen und sein Seufzen

Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß was er leidet: Bryan Ferry hat endlich eine neue Platte gemacht - „Olympia“, eingespielt mit alten Roxy-Music-Gefährten, ist seine beste seit ganz langem. Mehr

Kongresswahlen

Pattsituation war historisch nicht gut für die Wall Street

Politische Börsen haben nach einer alten Börsianerweisheit zwar kurze Beine. Dennoch blicken auch die Anleger gespannt auf die anstehenden Kongresswahlen in Amerika. Und wenn die Republikaner dabei wie erwartet das Repräsentantenhaus erobern, wäre das kein gutes Omen. Mehr

Teurer Wohnen

Der Schweiz droht eine Immobilienblase

Preise für Wohnungen und Häuser in der Schweiz steigen rasant. Nach Expertenmeinung liegen Symptome eines überhitzten Marktes vor. Hotspots sind nicht nur St. Moritz oder Davos, sondern auch die Niedrigsteuerkantone Zug und Schwyz. Mehr

Zertifikate

Bei Express-Zertifikaten genau hinschauen

Fast die Hälfte aller aktuellen Zertifikate in Zeichnung sind mit Express-Mechanismus ausgestattet. Struktur und Basiswert dieser Produkte sollten jedoch genau geprüft werden, raten die Zertifikate-Experten von Scope Analysis. Mehr

Video-Filmkritik

Getanzt in alle Ewigkeit: „This Is It“

Der Michael Jackson-Industrie ist es mit dem Film „This Is It“ gelungen, lebensverlängernd zu wirken: Wir sehen einen Musiker fast noch auf der Höhe seiner Kunst. Mehr

Marktbericht

Dax schließt kaum verändert

Der deutsche Aktienmarkt hat ungeachtet einiger enttäuschender Konjunkturdaten aus Deutschland und Amerika nahezu auf Vortagesniveau geschlossen. Mit einem Plus von 0,09 Prozent auf 6601,37 Punkte ging der Leitindex Dax aus dem Handel. Mehr

Gerichtsurteil

Siemens kann Eurostar-Züge bauen

Als Siemens vor wenigen Wochen den Zuschlag für den Bau von Eurostar-Zügen gewann, zog der unterlegene französische Konkurrent Alstom schmollend vor Gericht. Jetzt hat der britische Gerichtshof den Einspruch von Alstom abgelehnt. Mehr

Peter Handkes Besuch bei Radovan Karadžić

Die Gedichte des Dr. K.

Peter Handke hat den serbischen Kriegsverbrecher Radovan Karadžić 1996 im bosnischen Pale besucht. Der Dichter wollte Auskünfte über das Schicksal von Bosniern aus Srebrenica. Was er bekam, war ein signierter Lyrikband. Ein exklusiver Auszug aus dem Buch von Malte Herwig. Mehr

Eine wunderbare Zusammenarbeit

Tracey Emin und Louise Bourgeois

Kurz vor ihrem Tod hat sich die große Louise Bourgeois mit dem Enfant terrible Tracey Emin zusammen getan. Im New Yorker Projektraum von Carolina Nitsch sind jetzt die Ergebnisse dieser aufregenden Allianz ausgestellt. Mehr

Neue Bremstechnik

Güterwaggons auf Rheingaustrecke werden leiser

Eine neue Bremstechnik soll den lärmgeplagten Anwohnern der Bahnstrecken im Mittelrheintal Entlastung bringen. Zu diesem Zweck werden Güterwaggons umgerüstet. Der Bund überweist der Bahn AG dafür 7,5 Millionen Euro. Mehr

Bilfinger Berger

Vorstandschef Koch

Die Börse hat die Berufung des ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch zum Vorstandschef des Baukonzerns Bilfinger Berger nicht bejubelt. Der Kursabschlag ist jedoch nicht als ein echtes Misstrauensvotum zu verstehen. Mehr

Baukonzern

Koch wird Chef von Bilfinger Berger

Nun also doch: Der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch wird Chef des Baukonzerns Bilfinger Berger. Der Aufsichtsrat des Unternehmens berief Koch am Freitag zum Nachfolger von Herbert Bodner. Die Aktie des Unternehmens verlor nach Bekanntwerden der Personalie an Wert. Mehr

EU-„Krisenmechanismus“

Es hängt an zwei Zeilen

In Brüssel wurde länger und härter gerungen als üblich. Kanzlerin Merkel setzte eine Änderung des EU-Vertrags durch. Aber sie fällt kleiner aus als erwünscht. Einen Stimmrechtsentzug für Defizitsünder konnte sie nicht durchsetzen. Mehr

Ralph Giordano: Mein Leben ist so sündhaft lang

Kein Pardon für Kläffköter

Ein furioser, aber auch eitler Wütender: Ralph Giordano präsentiert in seinem Tagebuch eine Abrechnung mit der Gegenwart - und ein Dokument der Angst vor Rechtlosigkeit und Gewalt. Mehr

Thomas Willmann: Das finstere Tal

High Noon in dunkler Heimat Literatur

Wenn sich Kafka mit Howard Hawks ein Buch ausdenken würde - das könnte es sein: Thomas Willmanns Debüt bewältigt meisterhaft Genres und Stile von Western bis Heimatroman. Und eine überaus raffinierte Geschichte erzählt es auch. Mehr

Monika Maron: Zwei Brüder

Lichter in der Dunkelkammer

Monika Marons gesammelten Essays „Zwei Brüder“ bedienen nicht das Klischee von ostdeutschen, nörgelnden Versagern. Vielmehr erzählt sie von Menschen, die versuchen, etwas aus sich zu machen und erkennt darin Heterogenität, Individualität und Vielfalt. Mehr

Freiburgs Trainer Robin Dutt

„Bei uns lebt Multikulti“

Freiburgs Robin Dutt arbeitet mit Spielern aus zwölf Nationen: Fürs Teambuilding braucht er Kommunikation. Ansonsten gewährt er Integrationszeit - auch für Deutsche. Im FAZ.NET-Interview spricht der Trainer über Religion, Sprache und Grenzen der Freiheit. Mehr

Währungsunion

Der Rettungsschirm bleibt aufgespannt

Vordergründig hat Bundeskanzlerin Merkel auf dem EU-Gipfeltreffen bekommen, was sie wollte: Die Europäischen Verträge werden geändert, um die Regeln für die Währungsunion anzupassen. Wir dokumentieren die Ergebnisse. Mehr

Mathias Énard: Zone

Homerische Reise ans Ende der Nacht

Die Barbarei der Moderne lässt sich immer noch am besten mit den Mythen der Antike fassen: Der Franzose Mathias Énard hat ein Kriegsepos von größter Wucht geschrieben. Mehr

Internationale Reaktionen auf „Das Amt“

Der lange Schatten der Verbrecher-Mumien

Die Veröffentlichung der Studie „Das Amt“ ist international weithin beachtet worden. Unsere Korrespondenten berichten über die ersten Reaktionen auf die Erkenntnisse der Historikerkommission. Mehr

Svenja Leiber: Schipino

Die Wahrheit ist niemals fertig

Die Barbarei der Moderne lässt sich immer noch am besten mit den Mythen der Antike fassen: Der Franzose Mathias Énard hat ein Kriegsepos von größter Wucht geschrieben. Mehr

EU-Gipfel

Der Lissabon-Vertrag wird geändert

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben sich auf die Einrichtung eines dauerhaften Rettungsmechanismus für finanziell angeschlagene Staaten des Euro-Raums geeinigt. Dazu soll der Lissabon-Vertrag „begrenzt“ geändert werden, wie die 27 Partner am Freitag auf einem Gipfeltreffen in Brüssel beschlossen. Mehr

Konjunktur

Amerika wächst nur wenig

Trotz milliardenschwerer Starthilfen von Staat und Notenbank kommt der Konjunkturmotor in den Vereinigten Staaten nicht auf Touren: Das Bruttoinlandsprodukt legte von Juli bis September aufs Jahr hochgerechnet nur um zwei Prozent zu. Mehr

Landesbanken

Mehrere Kaufinteressenten für die West LB

Für die West LB gibt es eine zweistellige Zahl an Kaufinteressenten. Diese haben fristgerecht ihr Interesse dem Veräußerungsbeauftragten Friedrich Merz angezeigt. Mehr

Gipfeltreffen in Brüssel

Merkels „Marterwerkzeug“

Das Verlangen der Kanzlerin nach Stimmrechtsentzug für hartnäckige Haushalts-Sünder war wohl vor allem ein Verhandlungschip um etwa einen „Automatismus“ von Sanktionen durchzusetzen. Angela Merkel hatte in Brüssel weiteres „Marterwerkzeug“ in der Hinterhand. Günther Nonnenmacher kommentiert. Mehr

Feuilleton-Glosse

Nicht nett

Arturo Pérez-Reverte, Bestsellerautor und Mitglied der Königlich-Spanischen Akademie, hat einen Politiker im Internet als Heulsuse verhöhnt. Spanien ist debattenmäßig voll aus dem Häuschen. Mehr

Nothilfeverein vor Gericht

Betrug im Namen verfolgter Frauen

In Berlin steht der Gründer des Nothilfevereins „Hatun Can“ vor Gericht. Der Verein versprach Hilfe für bedrohte Frauen. Tatsächlich gab der Vorsitzende das Geld von Alice Schwarzer und anderen Spendern laut Anklage für privaten Luxus aus. Mehr

F.A.Z.-Sachbücher der Woche

Was sich da alles gegenseitig züchtet!

Richard Dawkins ficht diesmal mit etwas mehr Gelassenheit für evolutionsbiologische Einsichten, Markus Krajewski folgt der Figur des Dieners und Thomas Asbridge nimmt die Kreuzzüge unter die historische Lupe. Dies und mehr in den Sachbüchern der Woche. Mehr

Marga Henseler und das Auswärtige Amt

Sie brachte das Lügengebäude ins Wanken

Im Mai 2003 schrieb Marga Henseler einen Brief an den damaligen Außenminister Joschka Fischer. Sie brachte damit die Lawine ins Rollen, an deren Ende die Einsicht in die tiefe Verstrickung des Auswärtigen Amts in die NS-Vernichtungspolitik steht. Ein Besuch in Bad Godesberg. Mehr

EM-Qualifikation

Uefa wertet „Skandalspiel“ für Italien

Die Uefa wertet das Skandalspiel zwischen Italien und Serbien nachträglich mit 3:0 für die Gastgeber. Die Serben müssen zudem ihre kommenden beiden Heimspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen - und kündigen Einspruch an. Mehr

Gesundheitspolitik

Ärzte erhalten weitere 120 Millionen Euro

Ein weiterer Aufschlag für Ärzte - ein neuer Sparbeitrag der Apotheker: Union und FDP haben noch ein letztes Mal an den ersten großen Reformgesetzen von Gesundheitsminister Rösler gebastelt. Nach monatelangen Debatten sollen sie in zwei Wochen verabschiedet werden. Mehr

David R. Montgomery: Dreck

Diesen Boden wird die Menschheit bald nicht mehr gutmachen können

Wenn Ackererde bloß als billiger Produktionsfaktor in Rechnung gestellt wird: David Montgomery warnt vor dem weltweit drohenden Verlust an kultivierbarem Land. Mehr

Hartz-IV-Pläne

Koalition zeigt sich gesprächsbereit

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat die erste Beratung der Hartz-IV-Reform im Bundestag für einen Appell an die SPD genutzt. Die CDU-Politikerin rief der Opposition am Freitag während der Debatte zu: „Machen Sie mit, blockieren Sie nicht.“ Mehr

Softwarekonzern

Microsoft druckt Geld

Microsoft verbuchte im vergangenen Quartal einen überraschend starken Gewinnsprung. Das zeigt: Das Betriebssystem Windows und das Büroprogrammpaket Office sind - und bleiben zunächst - Gelddruckmaschinen. Mehr

Durchbruch bei Ermittlungen

Polizei sucht Auto-Halter im Fall Mirco

Bei der Suche nach dem seit zwei Monaten vermissten Mirco aus Grefrath hat die Polizei den Fahrzeug-Typ des mutmaßlichen Täters identifiziert und sucht jetzt nach dem Halter des Fahrzeugs. Die Ermittler sprechen von einem „entscheidenden Schritt“. Mehr

Korea-Konflikt

Die Lage ist gespannt

Versehen oder militärische Provokation? Der Schusswechsel zwischen Nord- und Südkoreanern kann kein „harmloser“ Grenzzwischenfall sein, weil diese Grenze nichts „Harmloses“ hat, weil dort der Kalte Krieg nicht zu Ende ist. Mehr

Vereinigte Staaten

Eine der letzten Demokraten-Bastionen

Obwohl sich die Häuserkrise nirgends böser zeigte, die Arbeitslosigkeit in die Höhe schnellte und die Republikaner Parteilinke aufbieten: Obamas Partei hat in Kalifornien vor den Kongresswahlen wenig zu befürchten. Mehr

Kolumne

Hemdsärmel gegen Einstecktuch

Desch war ein echtes Urgestein. Wenn er für das Prinzip Hemdsärmel stand, stand sein Vorstandskollege Minz für das Prinzip Einstecktuch. Das zeigte sich vor allem, wenn es um die Auswahl der jungen Kollegen ging. Mehr

Nach dem EU-Gipfel

Merkel: „Rat arbeitet als Wirtschaftsregierung“

Zum Abschluss des Brüsseler Gipfels fordern die EU-Regierungschefs vor allem China zu einer angepassten Währungspolitik auf. Unterdessen sprechen Kanzlerin Merkel und der französische Präsident Sarkozy von Gipfelerfolgen - schließlich sei die Stabilität des Euro wesentlich gestärkt worden. Mehr

Staatsanleihen

Europas Peripherie wieder unter Druck

Nach der Krise im Frühjahr und einer gewissen Beruhigung im Rahmen der allgemeinen Euphorie der vergangenen Monate stehen die Kurse der Rentenpapiere der europäischen Peripherie wieder unter Druck. Vor allem in Griechenland und Irland. Mehr

Russland

Ein politischer Prozess

Das zweite Verfahren gegen Michail Chodorkowskij geht zu Ende. Ihm drohen weitere Jahre der Haft. Der frühere Yukos-Chef ließ ankündigen, einen Schuldspruch umgehend vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg anzufechten. Mehr

Streit über EU-Haushalt

Cameron und Merkel wollen Ausgaben begrenzen

Auf dem Gipfeltreffen der EU in Brüssel ist ein heftiger Streit über den Haushalt 2011 entbrannt. Der britische Premierminister Cameron bezeichnete Forderungen des Europaparlaments als inakzeptabel. Sarkozy und Kanzlerin Merkel unterstützen ihn. Mehr

Energieautarke Gemeinde

Strom aus heimischen Quellen

Dank Einspeisevergütungen wird die lokale Elektrizitäts- und Wärmeversorgung möglich und erstrebenswert. Die Idee der Autarkie und damit der lokalen Energieerzeugung gewinnt zunehmend an Attraktivität. Das zeigt das Beispiel Morbach. Mehr

Integration

Berliner Realitäten

Nirgendwo finde man „eine so große Konzentration von Migranten mit mäßigem Integrationswillen“ wie in Berlin, sagt Innenminister de Maizière. Die Berliner Regierung widerspricht ihm. Manche sehen die Integrationsprobleme auch in Berlins Teilungsgeschichte begründet. Mehr

Bad Homburg

Patient ringt nach Klinikfehler um sein Leben

Ein Patient der Bad Homburger Hochtaunus-Kliniken muss nach einem Behandlungsfehler auf einer Intensivstation des Gießener Uni-Klinikums behandelt werden. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung. Mehr

Minderjähriger Freier in Gewahrsam

17 Festnahmen bei Razzia im Frankfurter Bahnhofsviertel

Auch ein noch minderjähriger Freier ist der Frankfurter Polizei bei einer Razzia im Rotlichtmilieu ins Netz gegangen. 26 Betriebe wurden kontrolliert, 17 Personen festgenommen. Zudem fanden die Beamten außer Waffen auch Drogen. Mehr

Asien

Schusswechsel an der innerkoreanischen Grenze

An der schwer bewachten und befestigten Grenze zwischen Nord- und Südkorea ist es am Freitag zu einem Schusswechsel gekommen. Womöglich war der Zwischenfall 118 Kilometer nordöstlich von Seoul eine gezielte Provokation Pjöngjangs. Mehr

Letzte Gelegenheit

Hessen stehen Schlange für alten Personalausweis

Viele Hessen haben auf den letzten Drücker einen Personalausweis der älteren Form bestellt. Für den neuen Personalausweis werden statt acht Euro wie bisher von Montag an 28,80 Euro und 22,80 Euro für Leute unter 24 fällig. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Mario Moretti Polegato

Mario Moretti Polegato sagt, für ihn seien Ideen mehr wert als Fabriken. Setzt er eine davon erfolgreich um, wird schonmal mit hauseigenem Prosecco gefeiert. Mehr

EU-Gipfel

Der Lissabon-Vertrag wird geändert

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben sich auf die Einrichtung eines dauerhaften Rettungsmechanismus für finanziell angeschlagene Staaten des Euro-Raums geeinigt. Dazu soll der Lissabon-Vertrag „begrenzt“ geändert werden. Defizitsünder werden früher und härter bestraft. Mehr

Geheimdienste in Amerika

Spionageetat von 80 Milliarden Dollar

Erstmals in ihrer Geschichte haben die Vereinigten Staaten offiziell veröffentlicht, was sie für ihre Geheimdienstaktivitäten ausgeben: Das Gesamtbudget für die 16 entsprechenden Behörden Amerikas im Haushaltsjahr 2010 beläuft sich auf etwa 80 Milliarden Dollar. Mehr

Konjunkturaufschwung

Auch Audi zieht Tariferhöhung vor

Nach dem Autozulieferer Bosch wird auch Audi die Tariferhöhung vorziehen. Statt wie geplant zum April bekommen die rund 45.000 Mitarbeiter an den deutschen Standorten der Volkswagen-Tochter bereits zum Februar 2,7 Prozent mehr Geld. Mehr

Deepwater Horizon

Instabiler Zement mögliche Ursache für Ölpest

Eine Untersuchungskommission zur Klärung der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko erhebt schwere Vorwürfe gegen die Konzerne BP und Halliburton. Vor der Explosion der Bohrinsel Deepwater Horizon soll die Ölquelle nur mangelhaft zementiert worden sein. Mehr

Wintersport-Vermarktung

Magdalena Neuner sei Dank

Der Deutsche Skiverband hat die Vermarktung seiner Sportler in die eigenen Hände genommen - mit Erfolg. Das DSV-Modell hat mittlerweile auch das Interesse von Sportlern aus anderen Disziplinen geweckt. Mehr

Taunus

Gemeinsames Werben für die Regionaltangente

Die Taunus-Städte hoffen, dass die neue Bahnstrecke zum Flughafen zügig gebaut wird. Ihrer Meinung nach profitiert davon die ganze Region. Mehr

Stimmen zum Tod von Néstor Kirchner

Der Aufklärer

Argentiniens Intellektuelle nehmen Abschied vom früheren Staatspräsidenten Néstor Kirchner: Ihre Bilanz fällt gemischt aus, aber dass ein bedeutender Politiker zu früh gestorben ist, darüber herrscht Einigkeit. Mehr

Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger

„Dialog ersetzt nicht den Rechtsstaat“

Es sei ein „Signal“, dass die Norm zur Zwangsheirat im Strafrecht präzisiert werde, sagt Ministerin Leutheusser-Schnarrenberger im F.A.Z.-Interview. Die FDP-Politikerin spricht auch über die Sicherungsverwahrung, die heute im Bundestag debattiert wird. Mehr

Windows 7 und Office 2011

Microsoft macht Rekordumsatz

Das Betriebssystem Windows 7 und das Büropaket Office 2010 erweisen sich für Microsoft als Verkaufsschlager. Der Umsatz kletterte um 25 Prozent. Grund für die Nachfrage könnte sein, dass viele Firmen derzeit ihre Rechner austauschen. Mehr

„Stuttgart 21“

„Bahn missachtet Friedenspflicht“

Vor Beginn der zweiten Runde der Schlichtung um „Stuttgart 21“ haben Projektgegner der Bahn vorgeworfen, die Friedenspflicht zu missachten. Der Sprecher des Aktionsbündnisses sagte, die Bahn setze die Arbeiten an den Fundamenten für den Tiefbahnhof fort. Mehr

Marion Jones' Buch

Gottes Plan und Marions Beitrag

Ein Buch mit Erinnerungslücken: Die frühere Star-Leichtathletin Marion Jones schreibt über ihre „Männerprobleme“. Wichtige Namen werden gar nicht erwähnt oder falsch geschrieben. Die Auslassungen dürften kein Zufall sein. Mehr

Die Bilderbuchserie um Roboter Akkuratus²

„Karakiri“ heißt „Jetzt ist aber Schluss!“

Wie sieht ein zweijähriger Roboter von einem fernen Stern unsere Welt? Gar nicht so anders als ein zweijähriges Kind von der Erde, zeigen Ulf K. und Martin Baltscheit in ihrer schönen Buchreihe. Mehr

Hamburger Kulturpolitik

Pfeffersäcke in Geldnot

Das Altonaer Museum bekommt ein neues Rettungskonzept, ein Intendant fürs Schauspielhaus soll auch gefunden werden: Die Hamburger Politik setzte sich an einen runden Tisch, um sich das Wichtigste zu verschaffen - Zeit. Mehr

Frankreich

Eine verunsicherte Nation

Es ist nicht einfach zu begreifen, dass die Rentenreform in Frankreich inzwischen selbst Oberschüler und Studenten mobilisiert. Natürlich haben Präsident Sarkozy und seine Regierung ein miserables Ansehen. Doch es gibt auch Gründe, die tief in der kollektiven Psyche Frankreichs wurzeln. Mehr

Volleyball-WM der Frauen

Geschlossenheit auf hohem Niveau

Ohne ihren Star Angelina Grün sind die deutschen Volleyball-Frauen variabler und schwerer auszurechnen. Ein starkes WM-Turnier, das mit einem 3:0-Sieg beginnt, würde auch Bundestrainer Guidettis Position als Entwicklungshelfer stärken. Mehr

Entsorgungsunternehmen

Der Grüne Punkt wird verkauft

Das Müllsammelsystem „Der Grüne Punkt“ ist das marktbeherrschende Unternehmen bei der Beseitigung von Verpackungsabfall in Deutschland. Jetzt steht es vor dem Verkauf. Großes Interesse wird Sita Deutschland nachgesagt. Mehr

Nach dem Tod Néstor Kirchners

Der Machtquell ist versiegt

Argentiniens Präsidentin Cristina Kirchner muss nun eigenes Profil gewinnen. Nach der Verfassung ist nach Néstor Kirchners Tod kein Vakuum entstanden, praktisch aber schon. Mehr

Eintracht Frankfurt

Noch mehr Rückenwind

Nach dem 5:2 im Pokal gegen den HSV soll die „Hamburger Woche“ für die Eintracht beim FC St. Pauli erfolgreich ausklingen. Meier fällt mit Muskelfaserriss mehrere Wochen aus. Mehr

Vor Börsengang

General Motors zahlt weitere Milliarden zurück

Vor dem im November geplanten Börsengang zahlt General Motors weitere Schulden an den amerikanischen Staats zurück. Nach bereits geleisteten Rückzahlungen kommen nun noch einmal 2,1 Milliarden Dollar hinzu. Mehr

Nach Medikamententod

Lebensgefährte von Anna Nicole Smith schuldig gesprochen

Mehr als drei Jahre nach dem Tod des amerikanischen Models Anna Nicole Smith ist ihr früherer Freund und Anwalt, Howard K. Stern schuldig gesprochen worden. Er hatte dem Model illegal Medikamente beschafft. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Wo Milch und Honig fließen

Billiges Geldes und staatliche Ausgabenprogramme haben in weiten Teilen der Welt kurzfristig zu einem Wirtschaftsboom geführt. Die Politik feiert ihn als nachhaltigen Erfolg. Dabei ist er teuer erkauft. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert gehalten

Der Dax hat sich am Freitag im frühen Handel kaum verändert gezeigt. Viele Anleger blicken schon auf die Sitzung der amerikanischen Notenbank in der kommenden Woche, heißt es. Zudem deuteten sich einige Positionierungen vor dem Monatsende an. Auf der Agenda stehen einige Zahlen vor allem schwer gewichteter europäischer Werte sowie amerikanische Konjunkturdaten, darunter das von der Universität Michigan ermittelte Verbrauchervertrauen. Mehr

Medienschau

Deutscher Einzelhandelsumsatz sinkt spürbar

ElringKlinger hebt erneut Prognose an, Total profitiert weiterhin von Basiseffekten, Microsoft wächst deutlich und profitabel, Samsung Electronics mit Rekordgewinn, Gea fasst weiter Tritt, Erste Bank rechnet sich schön, Nomura mit Gewinneinbruch, Sony hebt Gewinnprognose an, Hitachi erhöht Gewinnausblick, Daiichi Sankyo erhöht Gewinnziel, Nemetschek verdoppelt Ergebnis je Aktie, Vorwürfe gegen Halliburton wegen Ölpest, Japans Industrieproduktion fällt überraschend stark - Verbraucherpreise sinken stärker als erwartet Mehr

Diesterweg-Stipendium

„Harte Bergtour“ für begabte Migrantenkinder

Vor allem in Zuwandererfamilien können an für sich begabte Kinder ihr Talent oft nicht entfalten, weil die Eltern ihnen auf ihrem Bildungsweg kaum zu helfen vermögen. Hier hilft das Diesterweg-Stipendium. Mehr

Box-Schwergewicht

Einsame Fäuste

Als Boxen der Premiumklasse versteht sich das Schwergewicht. Doch wo ist die Qualität geblieben? Ali hatte Frazier, Holyfield hatte Tyson, die Klitschkos aber haben nur sich. Eine Bestandsaufnahme 50 Jahre nach Alis erstem Profikampf. Mehr

Rohstoff Kupfer

Preisphantasie durch neue Nachfrage nach Metallen

Kupfer bleibt gefragt: Der Preis für den Rohstoff ist fast dreimal so hoch wie noch vor zwei Jahren. Zusätzliche Nachfrage könnte die Preise allerdings noch weiter steigen lassen - die Anbieter börsengehandelter Rohstoff-Fonds planen Produkte, die mit Kupfer hinterlegt sind. Mehr

Erneuerbare Energien

Strompreis steigt um bis zu 10 Prozent

Die deutliche Erhöhung der Förderung für erneuerbare Energien schlägt sich in der Abrechnung nieder: Stromversorger wie Stadtwerke legen die Umlage für die Einspeisevergütung auf den Strompreis um. Haushalte müssen sich im kommenden Jahr auf einen starken Preisanstieg einstellen. Mehr

BMW Z4

Aufstand gegen die Erdanziehung

Er ist der Stärkste unter den BMW Z4: Der sDrive35is. Er definiert den Begriff Roadster völlig neu. Mit dieser Fahrzeuggattung bringt man üblicherweise sportlichen Purismus in Verbindung, Erlebnisgewinn durch Komfortverzicht. Dem ist aber nicht so! Mehr

Führungspositionen

Ein roter Teppich für die Frauen

Um den Anteil von Frauen in der Chefetage zu steigern, wollen jetzt die ersten Unternehmen die Weichenstellungen für die Karriere auf das Alter zwischen vierzig und fünfzig Jahren verschieben. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Oktober 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 29 30 31 01 02 03 04