Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 24.10.2010

Artikel-Chronik

„Kaspar Häuser Meer“

Die überforderten Damen vom Jugendamt

Reinhard Hinzpeter inszeniert mit dem Freien Schauspiel Ensemble „Kaspar Häuser Meer“ im Titania. Mehr

Turn-WM

Duell auf Augenhöhe

Mit dem zweiten Platz im Mehrkampf schließt Philipp Boy bei der WM in Rotterdam zum deutschen Vorturner auf. Im Einzelfinale am Reck hat Fabian Hambüchen als Dritter knapp die Nase vorne. Aber Boy hadert nach Platz vier mit den Kampfrichtern. Mehr

Hessische Polizei

Zwei Stunden Training mit Heckler und Koch

Ungefähr 18 Zentimeter lang und 740 Gramm schwer ist die Pistole – ohne Magazin. Auf den ersten Blick sieht sie aus wie die alte. Erfahrene Beamte aber bescheinigen der neuen Waffe vor allem, dass sie sicherer und einfacher zu handhaben sei. Mehr

Trauerfeier für Bruno Schubert

Am Ende nur ein frommer Wunsch

Frankfurt. "Ich bin traurig", sagt Hilmar Hoffmann. "Und ich bin wütend", ergänzt Anne-Marie Steigenberger. Der Grund für Traurigkeit und Zorn ist bei beiden derselbe: Als alte Freunde Bruno Schuberts sind sie nicht mehr zu ihm vorgelassen worden. Mehr

9. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Mainz zurück auf eins - Köln schmeißt Soldo raus

Der aktuelle Spieltag der nationalen Fußball-Liga heißt „Pele 70 Jahre“ - in Brasilien. In der Bundesliga wird dagegen noch ein eingängiger Titel gesucht. Vielleicht „Köln ohne Soldo“ oder „Dortmund 90 plus 3“ oder „Mainz zurück auf eins“. Das FAZ.NET-Spezial. Mehr

Piraterie

Weiteres Schiff vor der Küste Ostafrikas gekapert

Vor der ostafrikanischen Küste ist ein weiteres Schiff gekapert worden. Das teilte die Reederei mit Sitz in Bremen am Sonntag mit. Noch ist unklar, ob deutsche Seeleute an Bord sind. Zuvor hatten Piraten vor der Küste Kenias einen Tanker mit einem deutschem Kapitän gekapert. Mehr

2:0 gegen St. Pauli

Stuttgart nicht mehr Letzter

Die Gäste machen zwar das Spiel, die Schwaben aber die Tore. Der Trainerwechsel scheint beim VfB Stuttgart wieder einmal gewirkt zu haben. Durch das 2:0 gegen St. Pauli verbessert sich der VfB von Platz 18 auf 14. Mehr

Literaturland Hessen

Vor den Kadi, der Märchen wegen

Es sind nicht nur Burgen und Fachwerkhäuser, vor denen man sich daran erinnern kann, dass Hessen ein Land der Märchen ist. Die Spur der Brüder Grimm führt in den Hessischen Verwaltungsgerichtshof. - Der Literaturland-Wettbewerb. Mehr

Spanien

Meister des Machterhalts

Um Spanien stand und steht es nicht gut: Die Arbeitslosigkeit sucht europaweit ihresgleichen, kräftiges Wirtschaftswachstum ist nicht in Sicht, der Kampf gegen Schulden und Defizit bleibt schwierig. Aber Ministerpräsident Zapatero hat noch einmal den Kopf aus der Schlinge gezogen. Mehr

Bundeswehr

„Das Ministerium halbieren“

Auf Regionalkonferenzen von CSU und CDU ist Guttenbergs Kurs, die Wehrpflicht auszusetzen, mehrheitlich akzeptiert worden. Doch eine zu weit gehende Verkleinerung der Bundeswehr wird abgelehnt. Kritiker warnen derweil vor einer „Militarisierung“ des Ministeriums. Mehr

Reform des IWF

Der Währungsfonds wird umgebaut und gestärkt

Bei der wichtigsten Reform des Internationalen Währungsfonds seit seiner Gründung erhalten Entwicklungs- und Schwellenländer mehr Einfluss. Der IWF bekommt zwar kein zusätzliches, aber mehr flexibel verfügbares Geld. Mehr

1:1 gegen Hoffenheim

Dortmunds Ausgleich in letzter Sekunde

Früh legt Ba vor, spät rettet da Silva den Punkt. Borussia Dortmund schafft durch ein Freistoßtor in letzter Minute ein Remis gegen die starken Hoffenheimer. Das lange Anrennen lohnt sich für die Westfalen. Mehr

Wikileaks

Auch Millionen Details sind nicht die ganze Wahrheit

Ist das nun die angekündigte „Wahrheit über den Krieg“ oder nur ein sinnloser Rekord? Die knapp 400.000 Dokumente, die Wikileaks zum Irak-Krieg publiziert hat, enthalten wichtige Enthüllungen. Sie dokumentieren aber auch den Hang des Portals zum großen Auftritt. Mehr

Bundesverfassungsrichter Johannes Masing

„Es ist nicht gut, rechtsradikale Demonstrationen zu verhindern“

Der Bundesverfassungsrichter Johannes Masing hat nach einem Bericht der F.A.Z. staatliche Stellen dafür kritisiert, dass sie genehmigte rechtsradikale Veranstaltungen verhindern. Zwar dürfe die Empörung über rechtsradikale Aufmärsche nicht „beiseite geredet werden“, aber das sei keine Sache des Staats. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Bundrenditen lassen Tief hinter sich

Offenbar trennen sich Anleger von den zuvor gesuchten sicheren Anlagen und werden wieder mutiger: Als riskant geltende Anlagen wie Aktien und Rohstoffe haussieren. In Deutschland und Teilen Osteuropas könnte die Zinswende erfolgen. Mehr

1:2 in Hannover

Köln setzt Soldo am Tag danach vor die Tür

Trotz der Negativserie von sechs Spielen ohne Sieg leitet Zvonimir Soldo am Sonntagmorgen noch das Training des 1. FC Köln. Am Nachmittag jedoch ist für ihn Schluss. Der Kroate wird nach einer FC-Krisensitzung entlassen. Mehr

Büchner-Preis

Sprechen, pflegen, lieben und bewahren

Was sonst wäre so integrationsfähig wie die deutsche Sprache? Die Akademie für Sprache und Dichtung sagt dem linguistischen Nichtrauchertum den Kampf an und feiert den Büchner-Preisträger Reinhard Jirgl. Mehr

NS-Verstrickung des Auswärtigen Amtes

Die Zielmarke „Endlösung“ war sehr früh erkennbar

Das schiere Ausmaß, in dem die angeblich sauber gebliebenen Diplomaten beim Völkermord kollaborierten, ist schockierend: Ein Gespräch mit den Historikern Eckart Conze und Thomas Karlauf über den Bericht der Historikerkommission zum Auswärtigen Amt. Mehr

Irak-Krieg

Salz in unverheilten Wunden

Nach der Veröffentlichung von Dokumenten über Folter an Sunniten im Irak drohen dem Land neue konfessionelle Konflikte. Für den amtierenden Ministerpräsidenten Maliki kommen die Enthüllungen zur Unzeit - denn der Machtkampf in Bagdad ist noch nicht entschieden. Mehr

Irak-Krieg

Wikileaks-Veröffentlichung verärgert Amerika

Die Veröffentlichung geheimer Dokumente aus dem Irak-Krieg durch das Internetportal Wikileaks hat in Amerika scharfe Kritik hervorgerufen. Sie gefährde Leben und gebe Feinden wertvolle Informationen, schrieb Admiral Mullen, der Vorsitzende der Vereinigten Stabschefs der amerikanischen Streitkräfte. Mehr

Formel 1 in Südkorea

Vettels WM-Hoffnungen platzen in Runde 46

Sebastian Vettel sieht wie der sichere Sieger im Regen von Südkorea aus, als der Motor in seinem Red Bull streikt. Alonso gewinnt das Rennen - und führt nun die Weltmeisterschaft an. Webber setzt das Auto in die Mauer, Schumacher wird Vierter. Mehr

Schuldenabbau

Rechnungshof mahnt Schäuble zu mehr Sparsamkeit

Nach der Bundesbank fordert nun auch der Bundesrechnungshof die Koalition zu größeren Sparanstrengungen auf. Das Finanzministerium will aber erst einmal nichts an seinen Plänen ändern. Mehr

Frankreichs Intellektuelle

Falschdenker

Alain Minc hat Frankreichs Intellektuellen eine politische Geschichte gewidmet - sie liest sich wie eine Zeremonie des Abschieds. Unterdessen sieht sich Elisabeth Badinter der Kritik von Feministinnen ausgesetzt. Mehr

Mysteriöser Tod beim Schwimmen

Sie fanden ihn an der letzten Boje

Die Ursache für den Tod des Langstreckenschwimmers Francis Crippen beim Weltcup am Persischen Golf ist weiter unklar. Vermutungen gehen von Herzstillstand oder Hitzschlag aus. Nach Darstellung eines Offiziellen starb er an „Überanstrengung“. Mehr

Florida

Die Stunde des Marco Rubio

Florida ist hart von der Wirtschaftskrise getroffen worden. Viele fühlen sich von der Regierung in Washington im Stich gelassen. Marco Rubio, ein konservativer Republikaner, profitiert von ihrem Unmut und macht mit Unterstützung der „Tea Party“-Bewegung Karriere. Mehr

Krimiserie aus Dänemark

Besessenheit, die nie fanatisch wirkt

Sarah Lund ist zurück: In Søren Sveistrups meisterlichem neuen Mehrteiler klärt die Kommissarin eine Mordserie an ehemaligen Mitgliedern einer Eliteeinheit im Afghanistankreig auf. Mehr

Nachbarschaftsgärten

Begrünen ist machbar, Herr Nachbar!

Immer mehr Städter graben und ernten in Nachbarschaftsgärten. Dabei geht es nicht nur um das gemeinsame Buddeln in der Erde, sondern um Orte der Begegnung. Den Kampf mit der Bürokratie aber haben alle Initiativen gemeinsam. Mehr

Künasts Kandidatur

Schnauze gegen Schnauze

Dass Renate Künast von den Berliner Grünen schon seit Monaten sehnsüchtig erwartet wird, dass niemand anderes den Finger gehoben hat und keiner an der Basis etwas einwenden möchte gegen die bevorstehende One-Woman-Show - das alles zeigt, wie stinknormal die Partei geworden ist. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Duisburg ist derzeit die bessere Adresse

Von wegen „Tief im Westen“: Der MSV Duisburg ist durch das 3:0 gegen Karlsruhe auf einen Aufstiegsrang geklettert. Dagegen trägt die Königsallee Trauer: Fortuna Düsseldorf verliert in Paderborn. Und der VfL Bochum bleibt mittelmäßig. Mehr

Markus Krajewski: Der Diener

Der Server lässt bitten

Die Figur des Dieners ist weitgehend verschwunden. Seine Funktion haben Küchengeräte und Steuerprogramme des Computers übernommen. Markus Krajewski beobachtet die Selbstbedienungsgesellschaft. Mehr

Soziale Netze

Unternehmen sperren Facebook aus

Aus Angst vor Sicherheitslücken und Datenspionage haben mehrere Dax-Konzerne einem Magazinbericht zufolge ihren Mitarbeitern den Zugang zu sozialen Netzwerken wie Facebook gesperrt. Ein Problem für die Unternehmen ist demnach aber auch die sinkende Produktivität ihrer Mitarbeiter. Mehr

Zensurvorwurf in Italien

Ein wenig Dreck rauscht immer durch die Leitung

Ein Abhörskandal erregt Italien: Die rechtspopulistische Zeitung „Il Giornale“ sieht sich als Opfer von Zensur. Nach Durchsuchungen von Redaktionen und Privatwohnungen tobt nun der Krieg zwischen den Medien. Mehr

Laschet und Röttgen im Gespräch

Gemeinsam und gegeneinander

Armin Laschet und Norbert Röttgen kandidieren für den Vorsitz der nordrhein-westfälischen CDU. Im F.A.Z.-Doppel-Interview traut sich Röttgen einen „glaubwürdigen Neuanfang“ zu. Konkurrent Laschet findet derweil, dass Jürgen Rüttgers „die richtige Politik gemacht“ habe. Mehr

„Denk ich an Deutschland“

Freiheit und Verantwortung

Parteien- und Politikverdruss, Integration und Islam, Sozialstaat und Staatsverschuldung: Über diese Stichworte aktueller Debatten diskutierten am Wochenende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kirchen und Kultur auf Einladung der Alfred Herrhausen Gesellschaft und der F.A.Z. in Dresden. Mehr

E-Shelter

Fort Knox in Rödelheim

E-Shelter ist der schweigsame Riese unter den Frankfurter Rechenzentrums-Betreibern. Gleichwohl macht das Unternehmen kein Hehl daraus, bis 2014 etwa eine Milliarde Euro investieren zu wollen. Das Fernziel lautet: Börsengang. Mehr

Handball

Der Torwart und die Kommissarin

Verrückte Paraden und eine ungewöhnliche Beziehung: Silvio Heinevetter hat das Zeug zum neuen Star des deutschen Handballs. Der Rummel um ihn und Schauspielerin Simone Thomalla nimmt kein Ende. Mehr

„Tatort Internet“

Schützt die Opfer, nicht die Täter!

Kindesmissbrauch beginnt bei der Anmache im Netz: Der Produzent der umstrittenen Fernsehserie „Tatort Internet“ fordert Gesetze, die die Anbahnung sexueller Kontakte mit Minderjährigen nicht länger straffrei sein lassen. Mehr

Arbeitsprotokoll: Raúl

Nicht königlich

Schalke 04 enttäuscht beim 0:0 in Frankfurt - und Raúl bildet keine Ausnahme. Zuweilen tief im eigenen Mittelfeld, gelingt dem Spanier in der ersten Hälfte wenig, in der zweiten gar nichts mehr. Ob Schalke von seiner eigentlich mannschaftsdienlichen Spielweise profitiert, ist fraglich Mehr

Arbeitsmarkt

Es gibt ganz schön was zu tun

Die Deutschen haben sich die falschen Sorgen gemacht: Nicht die Arbeit geht uns demnächst aus. Dafür werden uns bald die Arbeiter fehlen. Warum glauben aber - wider den statistischen Befund - dennoch so viele Menschen, dass langfristig die Jobs verschwinden? Mehr

Auswärtiges Amt

Joschka Fischer entsetzt über NS-Bericht

Der ehemalige Außenminister Joschka Fischer zeigt sich erschüttert über das Ausmaß der Verstrickung des Auswärtigen Amtes in den Nationalsozialismus. Der Bericht der von Fischer selbst eingesetzten Historikerkommission zeigt das Ministerium als aktiven Unterstützer der NS-Vernichtungspolitik. Mehr

Müllskandal

EU droht Italien mit rechtlichen Schritten

Wegen des Müllskandals in Neapel hat die EU-Kommission der italienischen Regierung mit rechtlichen Schritten und Geldbußen gedroht. Unterdessen gingen die gewalttätigen Proteste gegen eine neue Müllhalde im Vesuv-Nationalpark bei Neapel am Wochenende weiter. Mehr

Florian Rentsch

Liberaler Überflieger mit Bodenhaftung

Florian Rentsch treibt die FDP im Landtag an und leidet an den Umfragewerten auf Bundesebene. Mehr

Personaldebatte in der CSU

CSU minus Seehofer

Die Basis der CSU sehnt sich nach einem Führungswechsel - und nach dem fränkischen Freiherrn zu Guttenberg. Einen Putsch wird es auf dem Parteitag dennoch nicht geben: Zu tief sitzt die Erinnerung an den Mehrheitsverlust nach dem Sturz Stoibers. Mehr

Rotschlammunfall in Ungarn

Zwischen Kampf und Aufgabe

Die rote Flut hat auch das Städtchen Devecser nicht verschont. Viele seiner Bewohner verloren Hab und Gut, nicht wenige sind an Leib und Seele vom Giftschlamm gezeichnet. Trost spendet allein die tätige Solidarität, die das Katastrophengebiet aus ganz Ungarn erfährt. Mehr

Sonntagsspiele der Bundesliga

Das zweite Gesicht

Auf europäischer Bühne geht manche Gewissheit aus der Bundesliga verloren. Für den VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen bedeutet das vor den Sonntagsspielen (ab 15.30 Uhr) nichts Schlechtes - in Dortmund aber hat man neue Sorgen. Mehr

5er BMW

Bitte mehr Bit in der Kommunikationszentrale

Die Betriebsanleitung des neuen 5er-BMW zeigt es auf einen Blick: Fahrerassistenzsysteme, Navigation, Entertainment, Kommunikation und Telefonie dominieren. Ein Blick auf Bits und Bytes in der gehobenen Mittelklasse. Mehr

Luxusautos für Touristen

Wie Asiaten Deutschlands Südwesten erfahren

Stuttgart, Zuffenhausen, München und Ingolstadt wollen Asiaten nach Deutschland locken. Zum Autofahren. Das wird schön, aber sehr teuer. Und Wolfsburg muss außen vor bleiben. Mehr

Eon-Chef zum Energiekonzept

Den Bürgern die Wahrheit sagen

Gelingt der Umbau der Energieversorgung? Das weiß niemand, schreibt Eon-Chef Johannes Teyssen. Entscheidend ist, dass ein globales Klimaabkommen erreicht wird und Europa gemeinsam handelt. Sicher ist: So wie geplant wird es nicht kommen. Mehr

Präimplantationsdiagnostik

Aus der Mitte des Parlaments

Nach Jahren gegenteiliger Äußerungen spricht sich Angela Merkel auf einmal für ein generelles Verbot der Präimplantationsdiagnostik aus - wohl um den Vorwurf zu kontern, sie halte nichts für die konservative Klientel der CDU bereit. Der Ärger bei der FDP ist groß. Mehr

Bayern München

Klagen, jammern, meckern

Der FC Bayern ist weit weg von altem Selbstbewusstsein. Und die Bosse lenken ab: Angriffe starten sie nur auf dem Parkett der Meinungen. Wegbegleiter beobachten die Entwicklung mit Sorge und Verwunderung. Mehr

Irak-Krieg

Wikileaks veröffentlicht geheime Militärdokumente

Die Enthüllungs-Plattform Wikileaks hat fast 400.000 geheime Militärdokumente aus dem Irak-Krieg im Internet zugänglich gemacht. Nach Angaben von Wikileaks-Gründer Assange belegen sie, dass im Irak Kriegsverbrechen begangen wurden. Die amerikanische Regierung reagierte empört. Mehr

Google

Street View zeichnet Passwörter auf

Wieder gibt es Ärger um den Online-Straßenatlas Street View. Googles Kamerawagen haben bei ihren Fahrten auch E-Mails und Passwörter aus unverschlüsselten Netzen aufgezeichnet. Nun verschärft der Konzern die internen Datenschutzregeln. Mehr

Hollywood

Mami will doch nur spielen

Der Coldwater Canyon Park ist Hollywoods bekanntester Spielplatz: Dort buddeln häufig Celebrity-Kids. Ihre Mütter kommen nicht nur, um den Nachwuchs zu unterhalten, sondern auch, um mit Fotos das eigene Image aufzupolieren. Ein Ausflug. Mehr

Mac Office 2011 von Microsoft

Neue Kraft mit opulentem Auftritt

Microsoft überarbeitet sein Office-Büropaket für die Mac-Rechner und verspricht bessere Kompatibilität und eine höhere Geschwindigkeit. Das neue Office 2011 ist ein Schritt nach vorn. Es hätte allerdings klarere, schlichtere Strukturen haben dürfen. Mehr

Netzrätsel

Ungestörtes Schreiben

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: ein besonders puristisches Textbearbeitungswerkzeug. Mehr

Auktion in Königstein

Die Damen des Herrn Klinger

Vier Tage lang versteigert das Haus Reiss & Sohn Bücher, Graphik und Kunst, insgesamt 5500 Positionen. Höhepunkt bei der Neuen Kunst sind die Lose aus einer Max-Klinger-Privatsammlung. Manches von ihnen könnte für eine Überraschung gut sein. Mehr

Eisenbahnen

Weiche in der Wüste

Für Passagiere und Rohstoffe: Neue Eisenbahnen bringen Ingenieure in die Welt. Den Ingenieuren bringen sie einen Arbeitsmarkt, der ein interessantes und internationales Betätigungsfeld verspricht. Mehr

Wau – Miau

Die Tierfiguren von Emile Gallé

Bulli mit Jabot und Kätzchen im Schlafrock: Bei der Jugendstil-Auktion von Quittenbaum in München kommen Exemplare aus dem kuriosen Fayence-Bestiarium des berühmten französischen Entwerfers zum Aufruf: durchaus zu vier- und fünfstelligen Schätzungen. Mehr

F.A.Z.-Leser helfen

Ihre Köpfe des Jahres 2010

Wie heißen die Helden des Jahres? Angela, Guido, Sigmar? Kann sein, muss aber nicht. Unsere Köpfe des Jahres 2010 sind nämlich nicht die, die wir aus den Nachrichten kennen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Oktober 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 24 25 26 27 28 29 30