Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 19.10.2010

Artikel-Chronik

Champions League

Cluj beschenkt die müden Bayern

Endlich mal wieder Bayern-Dusel: Zwei Eigentore des rumänischen Meisters und ein angeschossener Treffer von Mario Gomez verhelfen den Münchnern zum 3:2-Sieg in der Champions League. Mehr

Champions League

Özil glänzt - Chelsea fast durch

Neben Bayern München haben der FC Chelsea, der FC Arsenal und Real Madrid nach drei Spielen in der Champions League drei Siege auf dem Konto. Chelsea gewinnt 2:0 in Moskau, Arsenal hoch gegen Donezk. Und Özil trifft gegen den AC Mailand. Mehr

Neil Hannon

Klavierspielen ist gar nicht so leicht

Divine Comedy ist nur einer – Neil Hannon spielt im Frankfurter Mousonturm und spricht über das Bühnenleben. Mehr

Bizarres im Blog

Wer hat an meiner Tastatur geschrieben?

Seltsame Kommentare in einem Blog, wüste Verschwörungstheorien und schwere Vorwürfe: Eine Posse um den Medienmanager Konstantin Neven DuMont. Stefan Niggemeier ging damit an die Öffentlichkeit. Mehr

Kein Geld für Lexika

Wer rettet das Große Norwegische?

Öl- und Gasfelder haben Norwegen reich gemacht. Dennoch will das Land sich seine Nationalenzyklopädie nicht mehr leisten. Was wird aus dem kollektiven Gedächtnis? Gegen den befürchteten Identitätsverlust regt sich Widerstand. Mehr

Regisseur Oliver Stone

„Gier ist jetzt legal“

Dass Goldman Sachs gegen eigene Kunden auf fallende Preise setzte, wusste Oliver Stone früh. „Jeder in dieser Welt bewegt sich in einem Haifischbecken“, sagt er im F.A.S.-Gespräch. „Jeder verrät jeden. Dafür sorgt das Geld.“ Sein Film „Wall Street II“ über Gordon Gekko kommt nun in die deutschen Kinos. Mehr

Frankreich

Protestwelle mit Folgen

In Frankreich eskaliert der Protest gegen die Rentenreform. Sie ist Anlass, um generelle Unzufriedenheit auszudrücken - mit dem Präsidenten und der Regierung, mit Gott und der Welt. Die Protestwelle wird tiefe Spuren in der politischen Landschaft hinterlassen. Mehr

Fondsmanagerumfrage

Risikobereitschaft der Fondsmanager hat deutlich zugenommen

Am meisten profitieren davon die Börsen der Schwellenländer. Aktien aus Japan sind dagegen so stark untergewichtet wie noch nie. Und Anleihen gelten laut einer Umfrage von BofA Merrill Lynch Global Research als so teuer wie seit 2005 nicht mehr. Mehr

Offenbach

HfG will Diplom behalten

Hochschulpräsident Kracke spricht von Alleinstellungsmerkmal. Demnächst gibt es eine Cafeteria. Mehr

Im Gespräch: BVB-Geschäftsführer Watzke

„Schalke bewegt mehr als Hoffenheim“

Erstmals seit sieben Jahren steht Borussia Dortmund an der Tabellenspitze der Bundesliga - ein Verdienst auch von Geschäftsführer Watzke. Im Interview spricht er über zusätzliches Geld für Traditionsklubs und den Glücksfall Klopp. Mehr

Missbrauchsskandal

„Ich mag Dich. Gehen wir in den Wald?“

Ein Heimleiter hat sich einem 13 Jahre alten Mädchen genähert. Die Sendung „Tatort Internet“ deckt dies auf und zeigt die Abgründe des Cybergrooming. Es rührt an einer rechtlichen Grauzone. Mehr

Herbsttagung des BKA

„Verdeckte Ermittler gegen Kinderpornographie“

Bundesinnenminister de Maizière geht es bisher zu sehr um das „Löschen und Sperren“ zumeist vom Ausland aus verbreiteter Kinderpornographie im Internet. Er wolle diese Taten verstärkt direkt bekämpfen, „und die Täter sitzen im Inland“. Dabei plädiert er für den Einsatz verdeckter Ermittler. Mehr

TV-Gelder

Weiche Faktoren, harte Währung

Wie sollen die Fernsehgelder künftig unter den Bundesliga-Klubs verteilt werden? Hans-Joachim Watzkes Forderung nach mehr Anteilen für Traditionsvereine ist eine Überlegung wert. Der Fußball braucht darüber eine ernsthafte Diskussion. Mehr

Geldpolitik

China überrascht mit Leitzinserhöhung

Der chinesische Zinsschritt reicht nach Angaben von Volkswirten nicht: Eine Volkswirtschaft, die so rasant wächst, brauche noch weitere Erhöhungen, um inflationäre Tendenzen zu bremsen. Auch darin unterscheidet sich China von Amerika. Mehr

„Stuttgart 21“

„Faktencheck“ statt Volksabstimmung?

Es gebe in Berlin „einige Leute, die halten uns für verrückt“, sagt Vermittler Geißler, aber die Schlichtung bei „Stuttgart 21“ könne der „Prototyp für eine bessere Bürgerbeteiligung“ sein. Ministerpräsident Mappus freut sich auf den „Faktencheck“. Mehr

Gerichtsurteil

Teilerfolg für Bauer und Burda

Die Verlage Bauer und Burda dürfen weiterhin über Charlotte Casiraghi, eine Tochter von Caroline Louise Marguerite Prinzessin von Hannover, berichten. Dennoch ist das Urteil der Karlsruher Richter nur ein Teilerfolg: Ein Foto bleibt verboten. Mehr

Wertedebatte

Haben wir eine christliche Leitkultur?

Der Bischof von Limburg hat im „Focus“ eine Antwort auf den Bundespräsidenten veröffentlicht, in der er ihn an die christliche Verankerung der deutschen Kultur erinnert. Seine Ausführungen unterschätzen die zivilreligiöse Dynamik des Menschenrechtsuniversalismus. Mehr

Marktbericht

Dax schließt nach Zinserhöhung in China im Minus

Die erste Zinserhöhung in China seit fast drei Jahren hat den Dax am Dienstag ins Minus gedrückt. Der deutsche Leitindex beendete den Handel 0,4 Prozent niedriger bei 6490 Punkten, nachdem er vier Handelstage in Folge Kursgewinne verzeichnet hatte. Mehr

Frankreich

Proteste gegen Rentenreform eskalieren

Die Gewalt bei den Massenprotesten gegen die Rentenreform in Frankreich breitet sich aus. Präsident Nicolas Sarkozy hat zur Besonnenheit aufgerufen. Justizministerin Alliot-Marie kündigte ein hartes Vorgehen gegen Vandalen an. Mehr

Studentenrekord

Universität Kassel weicht auf Kirchen aus

20.616 Studenten haben sich an der Universität Kassel eingeschrieben - mehr als jemals zuvor. Das führt zu Platznot. Deshalb weicht die Hochschule für Lehrveranstaltungen fortan auch auf Kirchen aus. Mehr

Kevin Boateng

Der Prince im Glück

Kevin Prince Boateng ist beim AC Mailand erstaunlich gut angekommen. Der Deutsch-Ghanaer wird vor dem Champions-League-Spiel gegen Real Madrid (20.45 Uhr) schon als Nachfolger Gattusos gehandelt. Sein Foul an Michael Ballack spielt in Italien keine Rolle. Mehr

Aktien-Analyse

Bossard-Aktie schraubt sich nach oben

Nach einem dynamisch verlaufenen dritten Quartal stellt die Bossard Holding AG für 2010 Rekordgewinne in Aussicht. Die Anleger des Schweizer Schraubenhändlers danken es mit einem beeindruckenden charttechnischen Aufwärtstrend. Mehr

Anhörung im Fifa-Skandal

Unschuldsbeteuerungen

Die Fifa will den mutmaßlichen Korruptionsskandal um die Bewerbungen für die Weltmeisterschaften 2018 und 2022 intern aufklären. Im Fokus stehen auch bislang nicht genannte Fifa-Offizielle sowie Nationalverbände und Bewerbungskomitees. Mehr

Westerwelle auf Reisen

Wie erklärt man den Indern Multikulti?

Erstmals in Delhi, hat Außenminister Westerwelle einiges zu erklären. Wolle Berlin doch keine Fachkräfte mehr anwerben? Blüht in Europa Rassismus auf? Und außenpolitisch ist nichts einfacher. Mehr

Sparen mit Wilders

Holland schweigt

In den Niederlanden spielt jetzt eine andere Musik. Den Sparplänen der neuen, von Geert Wilders mit gelenkten Regierung fallen als erstes drei Orchester des nationalen Rundfunks zum Opfer. Ein Bildersturm im Parlament konnte vorerst noch verhindert werden. Mehr

Finanzministertreffen

EU-Regierungen einig über Hedgefonds-Regulierung

Die EU-Finanzminister haben sich am Dienstag in Luxemburg auf schärfere Vorschriften für die Manager von Hedgefonds verständigt. Vorgesehen ist eine Meldepflicht sowie eine Überwachung der Fonds durch Aufsichtsbehörden. Mehr

Russlands „Westbindung“

„Altes Denken“ aufgeben

Ob Russlands „Westbindung“ gelingt, hängt noch am wenigsten davon ab, ob Nato und EU den Roten Teppich bis nach Moskau ausrollen. Die Bedrohungslage unterscheidet sich kaum von der des Westens. Dies sollte der Ansatz für neues Denken und gemeinsames Handeln sein. Mehr

Gerichtsverfahren

Neue Hinweise im Fall Rudi R.

Der Prozess im Mordfall des Bauern Rudi R. muss neu aufgerollt werden. Acht Jahre nach seinem Tod ist das Skelett in einem ganzen Stück aufgetaucht. Die vermeintlichen Täter hatten aber ausgesagt, die Leiche zerstückelt zu haben. Mehr

Bayern München

Plötzlich doch noch wertvoll

Anatoli Timoschtschuk ist bislang nicht glücklich geworden bei Bayern München. Nun dürfte sein Trainer froh sein, dass der Ukrainer den Klub nicht verlassen hat. Er wird auch am Dienstagabend im Champions-League-Spiel gegen Cluj in der Innenverteidigung gebraucht. Mehr

Frankfurter Zoo

Schlange für den Tiger

Abschied vom Tigerbaby: Am Mittwoch können die Besucher im Frankfurter Zoo zum letzten Mal die kleine Daseep bestaunen. Zwischen 14.45 und 15.45 Uhr gibt der gestreifte Nachwuchs seine letzte Vorstellung in einem umgebauten Bau-Container. Mehr

Baukonzern

Bilfinger Berger: Koch einer der Kandidaten

Roland Koch ist im Rennen um die Nachfolge des Vorstandschef von Bilfinger Berger. Dies sagte der Aufsichtsratsvorsitzende des Baukonzerns. Bilfinger Berger rede seit September auch mit Koch. Mehr

Reform des Stabilitätspakts

EU-Partner rügen Deutschlands Einknicken

Deutschland und Frankreich haben sich auf einen Kompromiss zur Reform des Stabilitätspakts mit „quasi-automatischen“ Strafen für Defizitsünder verständigt. Andere EU-Staaten kritisieren nun, dass Deutschland nicht auf strikterer Budgetdisziplin beharrt hat. Mehr

Schadenersatzklagen

Porsche-VW-Verschmelzung verzögert sich

Porsche und VW könnten sich doch nicht wie vereinbart 2011 zusammenschließen. Die Hindernisse: Schadenersatzklagen und ungeklärte steuerliche und rechtliche Fragen. Aber das Ziel bleibt die Verschmelzung, sagt Vorstandsvorsitzender Winterkorn. Mehr

Oberursel

Student tötet Stiefvater nach jahrelangem Familienstreit

Nach einem jahrelangen Familienstreit hat ein 30 Jahre alter Student seinen Stiefvater in Oberursel mit einem Baseballschläger-Hieben und Messerstichen getötet. Er wurde noch am Tatort festgenommen. Mehr

Internet und Demokratie

Ich kann mir da nur zustimmen

Immer mehr Kommunikation, aber immer weniger Meinungsvielfalt? Obamas Berater Cass Sunstein sieht im personalisierten Internet lauter isolierte Egozentriker herumtreiben - und sieht langfristig eine Gefahr für die Demokratie. Mehr

David Fermers Lyric Lane

„Over The Rainbow“ by Israel Kamakawiwo'ole

Aktuelle Hits zu verstehen ist oft nicht ganz leicht. Gut, wenn ein Engländer erklärt, worum es dabei eigentlich geht. David Fermer erzählt auf englisch diesmal - über „Over The Rainbow“ by Israel Kamakawiwo'ole. Fürs Hörverständnis mit Audio. Mehr

Fahrt durch den Eurotunnel

ICE hält erstmals in London

Premiere in London: Ein deutscher ICE hat am Dienstag erstmals die britische Hauptstadt erreicht, nachdem er den Eurotunnel durchquert hatte. Das ist ein Schritt auf dem Weg zu einer regelmäßigen Verbindung von Frankfurt über Köln nach London. Mehr

Roma-Abschiebungen

EU-Kommission verzichtet auf Strafverfahren gegen Frankreich

Im Streit über die französische Roma-Politik verzichtet die EU-Kommission auf ein Strafverfahren gegen Frankreich. Paris sei bereit, die Freizügigkeitsrichtlinie der Union in französisches Recht zu übertragen, sagte EU-Justizkommissarin Viviane Reding. Mehr

Elektronik im Auto

Multimedia fürs Armaturenbrett

Vergessen Sie ihr altes Autoradio! Es gibt gute Gründe, die Elektronik im Auto zu modernisieren. Mit großen Touchscreens, Anschlüssen für den iPod und freihändigem Telefonieren werden die Geräten zu Cockpits der Moderne. Mehr

„Stuttgart 21“

De Maizière kritisiert „Stimmungsdemokratie“

Bundesinnenminister de Maizière (CDU) sieht bei den Protesten gegen das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ das Grundrecht auf Demonstrationsfreiheit missbraucht, wenn „begüterte Eltern“ ihre Kinder für die Demos krankschreiben. Ebenfalls kritisch äußerte er sich zur Schlichtung durch Heiner Geißler. Mehr

Prinz William

„Mein Herz gehört der Armee“

Der älteste Sohn von Prinz Charles, Prinz William, möchte als Soldat nach Afghanistan. Doch die Gefahr für den Zweiten der britischen Thronfolge gilt als zu groß. Eine TV-Sendung spielt genau mit diesem Thema. Mehr

Dreiergipfel in Deauville

Medwedjew nimmt Einladung zum Nato-Russland-Rat an

Russland nimmt die Einladung zu einem Nato-Russland-Rat an und stellt eine russische Beteiligung am Nato-Raketenschutzschild in Aussicht. Das hat der russische Präsident Medwedjew zum Abschluss der Gespräche mit Bundeskanzlerin Merkel und dem französischen Staatspräsidenten Sarkozy angekündigt. Mehr

Inhaftierte Deutsche

Iran gestattet konsularische Hilfe

Iran hat den beiden vergangene Woche inhaftierten Deutschen zugestanden, konsularische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in Berlin spricht von einem positiven Signal Bislang sei jedoch noch kein Kontakt zu den beiden zustande gekommen. Mehr

F.A.Z.-Stellenreport

Nicht dramatisch - aber alarmierend

Die Krisenstimmung am Arbeitsmarkt bleibt. Aber die Krise ändert sich: War bisher die Arbeitslosigkeit die größte Sorge, haben die Unternehmen nun Angst, nicht genügend Fachkräfte zu finden. Der Vierteljahres-Stellenreport der F.A.Z. Mehr

Devisenmarkt

Bank of England spielt geldpolitisch mit Feuer

Das britische Pfund wertet auf seinem ohnehin schon schwachen Niveau wieder ab. Die britische Wirtschaft kommt trotz der schwachen Währung nicht aus ihrer strukturellen Krise. Wirft die Zentralbank die Druckerpresse an? Mehr

München 2018

Der schwere Gang

Münchens Olympiabewerbung hat den Sommer nur mit Mühe überlebt. Der krisenerprobte Kandidat steht jetzt vor der ersten großen internationalen Bewährung. Doch in der Heimat bleibt die Stimmungslage vor der Bewährungsprobe beim IOC-Kongress in Acapulco fragil. Mehr

Protest gegen Rentenreform

„Der Wahrheit ins Auge sehen“

Der Protest gegen die Rentenreform in Frankreich droht zu eskalieren. Im Pariser Vorort Nanterre lieferten sich Jugendliche Straßenschlachten mit der Polizei. Staatspräsident Sarkozy erhält verbale Schützenhilfe von Bundeskanzlerin Merkel. Mehr

Zweite Bundesliga

Zwei Punkte Abzug für 1860 München

1860 München werden wegen Verstößen gegen die Lizenzierungsordnung mit sofortiger Wirkung zwei Punkte abgezogen. Die „Löwen“ fallen dadurch in der Tabelle der zweiten Fußballl-Bundesliga vom sechsten auf den siebten Platz zurück. Mehr

Aussetzung der Wehrpflicht

Zehntausende zusätzliche Studienanfänger erwartet

Die Aussetzung der Wehrpflicht und doppelte Abiturjahrgänge könnte 2011 die Studentenzahlen explodieren lassen. Womöglich müssten die Hochschulen bis zu 50.000 zusätzliche Studenten aufnehmen, glaubt der Präsident der Kultusministerkonferenz. Mehr

Bildung

Ganztagsschulen statt Chipkarte

Von 2012 an sollen Kinder aus Hartz-IV-Familien Bildungsgutscheine vom Staat erhalten. Doch manche Kommunen glauben, sie kämen ohne die Chipkarte besser klar - und wehren sich. Ein Ortsbesuch in Mannheim. Mehr

Drogenfund in Mexiko

Militär stellt 134 Tonnen Marihuana sicher

15.300 Päckchen Marihuana im Wert von mehr als 240 Millionen Euro: Für das mexikanische Militär ist es der Rekordfund seit vielen Jahren. Nach einem Feuergefecht wurden elf Verdächtige festgenommen. Mehr

Serie: Denk ich an Deutschland (2)

Herbst der Gründer

Die Volksparteien, die lange die Geschicke des Landes lenkten, verlieren den Halt. Viele Bürger trauen ihnen nicht mehr. Sind unsere Zeiten vergleichbar mit den späten siebziger und frühen achtziger Jahren? Mehr

Grubenunglück in China

Kein Happy End - 31 Tote nach Explosion

Nach der spektakulären Rettung von 33 Minenarbeitern in Chile sind bei der Explosion in einem Kohlebergwerk in der chinesischen Provinz Henan 37 Bergleute ums Leben gekommen. Auch die letzten sechs vermissten Bergleute wurden tot geborgen. Mehr

Großvater grüßt Großadmiral

Mit der Gretchenfrage können nicht nur Faust-Fans etwas anfangen. Doch wer erinnert sich noch an die Großadmiralsfrage? Die stellte sich für die junge Bundeswehr und besonders die Bundesmarine: "Wie hast du's mit Erich Raeder und Karl Dönitz?" Der eine, 1876 geboren, war bis Jahresbeginn 1943 Oberbefehlshaber der Kriegsmarine. Mehr

Weder schwarz noch weiß

Verfasser seriöser wissenschaftlicher Untersuchungen erleiden mitunter das Schicksal, dass die öffentliche Aufmerksamkeit für ihren Gegenstand von populärwissenschaftlichen Produkten - wesentlich prominenter aufgemacht und plaziert - unverdienterweise absorbiert wird. So mag es den Herausgebern und Autoren ... Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Rocco Vier

Golf kann reich machen. Doch bei Erfolglosigkeit kann Golf auch arbeitslos machen. Profi Rocco Mediate stand vor dem Aus. Doch im CordeValle Golf Club in San Martin, Kalifornien, gelingt Mediate ein kleines Golf-Wunder: Vier Eagles an vier Tagen - ohne Putt. Jetzt hat er wieder einen Job. Mehr

Frühkritik: Beckmann

„Die Konservativen von heute sind planlos“

Er wolle nicht als Gottschalk einmarschieren und als Sarrazin die Sendung verlassen, sagte Thomas Gottschalk zu Beginn von „Beckmann“ und gab damit gleich eine mögliche Antwort auf die Frage des Abends: Was bedeutet es heute, konservativ zu sein? Roland Koch kam zu einem vernichtenden Befund. Mehr

Gustave Courbet

Im Angstbild ist er ganz bei sich

Gustave Courbet ist keiner Stilrichtung zuzuordnen, auch wenn versucht wurde, ihm den Stempel „Realismus“ aufzudrücken. Doch wie ein Picasso schuf er unermüdlich neue Zugänge zur Kunst. Der Ausstellung in der Frankfurter Schirn gelingt es, seiner Vielfältigkeit gerecht zu werden. Mehr

Fahrtbericht Toyota Auris Hybrid

Bestens für die Sparfahrt gerüstet

Der erste Hybridwagen in der Kompaktklasse kommt natürlich von Toyota. Er weiß mehr zu gefallen als der größere Prius, perfekt ist er noch lange nicht. Denn es mangelt an Platz und präziser Lenkung. Doch der Verbrauch kann sich sehen lassen. Mehr

Zugführer

Beim Mondlicht in Fahrt kommen

Martin Zgraggen lenkt seinen Zug durch eine großartige Bergkulisse. Der Lokführer fährt nachts quer durch die Schweiz. Mehr

Niedrige Erntemenge

Hessischer Wein wird deutlich teurer

Der Rheingauer Weinbauverband rechnet mit einem Preisanstieg als Folge der niedrigen Erntemenge. Puttrich sichert den Winzern die Hilfe des Landes zu. Mehr

Nacktheit auf der Bühne

Da hilft nur eins: ausziehen

Eine Umfrage hat es an den Tag gebracht: Das Publikum der Berliner Schaubühne goutiert längst nicht alles, was ihm vorgesetzt wird. Gerade die in der laufenden Saison exzessiv präsentierte Nacktheit kommt nicht gut an. Mehr

Staatsbesuch in der Türkei

Wulff widerspricht Seehofer

„Kein Pauschalurteil“: Bundespräsident Wulff hat sich bei seinem Besuch in Ankara gegen einen Zuzugstopp für Zuwanderer aus der Türkei gewandt, wie er von CSU-Chef Seehofer verlangt wird. Wulff sagte aber, alle Menschen, die in Deutschland leben, müssten „deutsch lernen und die Werte unserer Verfassung anerkennen“. Mehr

Blitzer-Unternehmer

Durch die Seitenscheibe erwischt

Ein Unternehmer aus Rüsselsheim verdient damit Geld, Autofahrer zu fotografieren, die schneller als erlaubt unterwegs sind. Auftraggeber sind Kommunen. Mehr

Zuwanderung

Punktlandung

Unbeirrt wirbt Wirtschaftsminister Brüderle in der Zuwanderungsdebatte für ein Punktesystem. Zu Recht. Denn Deutschland braucht Fachkräfte. Ein Punktesystem ist klar und transparent. Mehr

Turnen

Hambüchen hofft auf sportliche Schlagzeilen

Der deutsche Turn-Star Fabian Hambüchen fährt wegen gesundheitlichen Problemen nur als Teilzeitarbeiter zur Turn-WM nach Rotterdam. Dort will er sich in den Dienst der Mannschaft stellen - auch für seine eigene Reputation. Mehr

Antragsentwurf der CDU

„Alles in einem, nicht von jedem ein bisschen“

Die Führung der CDU erklärt in einem Antragsentwurf für den Bundesparteitag im November, für den Bestand als Volkspartei kämpfen zu wollen. Die Partei wolle die Zuwanderung „so steuern, dass wir die Fachkräfte bekommen, die wir brauchen“, heißt es darin. Mehr

Tschetschenien

Tote bei Schüssen im Parlament

Aufständische haben das Parlamentsgebäude in der tschetschenischen Hauptstadt Grosnyj angegriffen und mehrere Menschen getötet. Zwei der Angreifer hätten sich in die Luft gesprengt, die anderen seien bei dem Schusswechsel mit den Sicherheitskräften getötet worden. Mehr

Energie

Gleichmacherei in der Gebäudesanierung

Um den Energieverbrauch zu senken, greifen pauschale Vorgaben zu kurz. Nennenswerte Effekte lassen sich erzielen, wenn das unterschiedliche Potential von Gebäudetypen berücksichtigt wird. Mehr

Steuerschätzung

Zusätzliche Milliarden-Einnahmen erwartet

Die Konjunktur zieht an und das zeigt sich prompt in der Steuerschätzung: Einem Zeitungsbericht zufolge erwarten die Schätzer für dieses und das nächste Jahr „mindestens 30 Milliarden Euro“ Mehreinnahmen im Vergleich zur letzten Prognose. Mehr

Ryanair-Chef Michael O'Leary

„Wir wollen weiter für die Toiletten Geld verlangen“

Erst letztens gab Ryanair bekannt, die Fluglinie müsse davon wegkommen, immer den niedrigsten Preis im Markt anzubieten. Will die Airline künftig kein Billigflieger mehr sein? Ein Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden Michael O'Leary. Mehr

Eintracht Frankfurt

Phantom und Phänomen

Theofanis Gekas sorgt für Tore – auch in Kaiserslautern. Die Eintracht freut‘s, aber ein Kollege wie Ioannis Amanatidis muss unter so viel Erfolg leiden. Mehr

iPhone-Boom

Apple wächst stürmisch

Dank eines florierenden iPhone-Absatzes hat Apple einen Umsatz- und Gewinnrekord erzielt. Doch Steve Jobs überraschte mit einer aggressiven Rede gegen Google und andere Wettbewerber. Analysten glauben, er fürchte um Apples Vormachtstellung. Mehr

Facility Manager

„Wenn es ein Problem gibt, ziehe ich das Sakko aus“

Früher hießen sie Hausmeister, jetzt „Facility Manager“. Früher waren sie die gute Seele eines Gebäudes, heute sind sie studierte Wirtschaftsingenieure. Ein Streitgespräch zwischen Schulhausmeister Rolf Kienzler und Facility Manager Thomas Günther. Mehr

Integrationsdebatte in der Türkei

Immerhin heißt er nicht Michael Özil

Auch in der Türkei, die Bundespräsident Christian Wulff noch bis zum Freitag bereist, wird kontrovers über Integration diskutiert - am Beispiel eines Ausnahmefußballers geht es um vermeintlichen Vorväterlandsverrat. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert auf hohem Niveau gehalten

Nach einem starken Wochenauftakt mit erneutem Zweijahreshoch ist der Dax am Dienstag knapp gehalten in den Handel gestartet. Von den Übersee-Börsen gibt es für den heutigen Handelstag keine eindeutigen Impulse. Mit einiger Spannung blicken Börsianer jetzt auf die am Vormittag anstehenden ZEW-Konjunkturerwartungen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Markt schlägt Sozialismus

Apple und viele anderen Unternehmen haben mit ihren Produkten und Dienstleistungen Erfolg. Trotz Krise können sie immer mehr davon verkaufen, da Kunden förmlich danach gieren. Das ist der große Unterschied zu weiten Teilen der restlichen Wirtschaft, die immer sozialistischer werden. Mehr

Medienschau

Apple erzielt Rekordgewinn

IBM hebt Prognose fürs Gesamtjahr an, Alliance Boots übernimmt Mehrheit an Anzag, Microsoft verliert Software-Chef, Bericht - Postbank will indische Tochter verkaufen, amerikanischen Banken droht Milliardenverlust aus Hypothekenrückkäufen - Studie, Brasilien hebt Steuer auf Anleihenkäufe aus dem Ausland an, Ungarn führt Sondersteuern für Großunternehmen ein, Japan ruft G-20 zu Stabilisierung der Wechselkurse auf - sieht Wirtschaft in einer Stagnationsphase Mehr

European Business School

Große Pläne schlecht verkauft

Wilde Exzesse und kein Baurecht: es sind schwierige Zeiten für die European Business School. Mehr

Kompromiss zu Defizitverfahren

Paris und Berlin wollen Europäische Verträge ändern

Nach wochenlangem Ringen stellten Bundeskanzlerin Merkel und der französische Staatspräsident Sarkozy am Montagabend gemeinsame Vorschläge zur Änderung des Stabilitätspakts vor. Die Vereinbarung weicht erheblich von den Vorschlägen der EU-Kommission ab. Mehr

Wulff zu Besuch bei Abdullah Gül

Der Gastgeber

An diesem Dienstag wird Bundespräsident Wulff vom türkischen Staatspräsidenten Abdullah Gül empfangen. Unmittelbar zuvor hatte Gül, der aus einfachen Verhältnissen in Anatolien stammt, seine Landsleute in Deutschland aufgefordert, „akzentfrei“ Deutsch zu lernen. Mehr

Anleiheninvestment

Besitzer von Bankanleihen in Unruhe

Für Regierungen ist der Umgang mit den Bankanleihen ein heikler Balanceakt. Den Anleihenmarkt zu vergrätzen, können sie sich nicht leisten. Doch der Druck, auch die Gläubiger an der Überwindung der Bankenkrise zu beteiligen, wächst. Mehr

Allgemeine Relativitätstheorie

Hurra, wir hier unten leben länger!

Je weiter sie von der Quelle eines Gravitationsfeldes entfernt sind, umso schneller ticken Uhren. Dafür gehen bewegte Uhren langsamer. Diese relativistischen Effekte kann man nun Dank äußerst präziser Zeitmesser auch bei kleinen Höhendifferenzen und Geschwindigkeiten messen. Mehr

Mode und Film

Die Kunst zu den Kleidern

Wenn Ryan McGinley Tilda Swinton für eine Modefirma in eine Höhle und ans Meer schickt, ist das nun Werbung oder Kunst? Eines immerhin ist klar. Die Grenzen verblassen, und daran arbeiten mehr als nur diese beiden. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Oktober 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 19 20 21 22 23 24 25