Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 17.10.2010

Artikel-Chronik

Nach der Rettung in Chile

Schweigen ist Silber, Reden ist Gold

Die geretteten Bergleute sind bei ihren Familien. Über die Zeit unter Tage wollten sie eigentlich zunächst nichts erzählen. Doch für Geld brechen die Ersten das Gelübde. Mehr

Untersuchungen zum Fischbestand

Jungtiere von 34 der einst 44 Fischarten im Rhein

Nicht nur Wels und Zander vermehren sich wieder im Strom. Untersuchungen zum Bestand an Jungfischen im nördlichen Oberrhein geben den Experten Anlass zur Zuversicht. Mehr

„Don Giovanni“ in Berlin

Leporello stolpert über Leichen

Stillstand im Erotikkarussell: Auch wenn einzelne Ideen aus „Dinner for One“ stammen, hat der Berliner „Don Giovanni“ nichts Geistvolles zu bieten. Nicht einmal die insgesamt erfreuliche Besetzung kann den Abend retten. Mehr

Michael Bublé

Der Schwarm aller Damen

Hemdkragen aufgeknöpft, Krawatte gelockert, Designeranzug leicht angeknittert, im attraktiven Gesicht ein stoppeliger Dreitagebart – Michael Bublé in der Frankfurter Festhalle. Mehr

Präimplantationsdiagnostik

Merkel für Verbot von Gentests an Embryonen

Bundeskanzlerin Merkel setzt sich für ein Verbot der Präimplantationsdiagnostik ein - und provoziert Widerspruch nicht nur beim Koalitionspartner FDP. „Die PID ist eine Hilfe, um Eltern das Ja zum Kind zu erleichtern“, sagt der CDU-Abgeordnete Hintze. Mehr

Bahnhofstreit

Stuttgarts Halbhöhe sortiert sich neu

Die bessere Gesellschaft Stuttgarts ist in Aufruhr: Konservative und frisch ergrüntes Bürgertum prallen aufeinander. Die feine Welt ist gründlich aus dem Lot. Mehr

2:3 in Hoffenheim

Drei Tore, zwei Rote Karten - Gladbach kassiert

Zur Halbzeit führt Borussia Mönhchengladbach in Hoffenheim verdient mit 1:0 - nach neunzig Minuten gehen die Hoffenheimer als 3:2-Gewinner vom Platz, den die Gladbacher nach Roten Karten für Arango und Schachten zu neunt verlassen. Mehr

3:0 in Kaiserslautern

Eintracht geht zum Griechen

Eintracht Frankfurt hat den derzeit treffsichersten Stürmer der Fußball-Bundesliga: Beim 3:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern schießt Theofanis Gekas zwei Tore. Auch Meier trifft. Für die Pfälzer ist es das sechste Spiel ohne Sieg in Serie. Mehr

Zinspolitik

Trichet fährt Weber in die Parade

Nach der Kritik des Bundesbank-Präsidenten Weber an der Europäischen Zentralbank zeigt sich dessen Chef Trichet verstimmt - und findet klare Worte für seinen Kollegen. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Die Fed forciert weitere Dollar-Abwertung

Fast alle sind sich einig: Eine abermalige quantitative Lockerung wird kommen. Damit setzt sich auch der Kapitalstrom in die Schwellenländer fort. Nähern sich die Märkte schon wieder einer Übertreibung? Mehr

Gotthard-Tunnel

Schweizer Baumeister

Der Durchstich am Gotthard zum längsten Eisenbahntunnel der Welt hat für die Schweiz eine hohe symbolische Bedeutung. Für die Schweiz ist der Bau dieses 57 Kilometer langen Tunnels ein ähnlicher Akt, wie es für Amerika die Landung auf dem Mond war. Mehr

Im Gespräch: Carla Del Ponte

Haben Sie Zeugen eingeschüchtert, Frau Del Ponte?

Sie war Chefanklägerin am Haager Jugoslawientribunal, bevor sie vor mehr als zwei Jahren zur Botschafterin der Schweiz in Argentinien wurde: Carla del Ponte im Gespräch mit Alexandra Kemmerer über das Tribunal, die internationale Strafgerichtsbarkeit und die Rolle der Politik. Mehr

Glosse Feuilleton

Protestvergoldung

Ob bei Gewerkschaftskundgebungen, Demonstrationen gegen Stuttgart 21 oder dem Marsch der Tea Party: Wer heute protestiert, scheint nicht mehr viel auf Eleganz zu geben. Dabei werden ausgerechnet jetzt Devotionalien der Black-Panther-Olympioniken Tommie Smith und John Carlos versteigert. Mehr

Schiffstaufe

Heute eine Königin

Das goldene Zeitaltalter der Atlantikschiffahrt ist lange vorbei, doch mit der neuen „Queen Elizabeth“ sticht ein weiteres Hotel in See. Im Innern des Ozeanriesen wird klar: Den Profit bringt nicht die Erste Klasse. Mehr

Deutschlandtag der Jungen Union

Konservatismus, Komparsen und die Kanzlerin

„Stuttgart 21“, Integration und Konservatismus-Debatte: Auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Potsdam bemühte sich Kanzlerin Merkel um Emotionalität und Entschlossenheit. CSU-Chef Seehofer dagegen verwandelte eigene Steilvorlagen nicht. Mehr

FAZ.NET-Spezial: 8. Spieltag

Mainz 0:1 - Dortmund Erster - Gomez-Hattrick

Mainz 05 verliert gegen Hamburg in letzter Minute Spiel und Spitze. Gomez schießt geschwächte Bayern mit drei Toren zum Sieg. St. Pauli und Bremen gewinnen. Wolfsburg verschenkt den Sieg. Und Frankfurt siegt in Kaiserslautern. Hoffenheim gewinnt gegen neun Gladbacher. Mehr

Mediation

Wenn es unter Nachbarn kracht

Wo viele Parteien unter einem Dach leben, gibt es oft Ärger. Schlichter haben ein einfaches Rezept: Die Bewohner sollen sich kennenlernen - am besten schon vor Einzug. Mehr

Das Unternehmergespräch: Vestner Aufzüge

"Warum kein Aufzug aus dem Baumarkt?"

Der eine will einen Kredit aufnehmen, der andere will am liebsten alles in bar bezahlen und schuldenfrei bleiben. Für den einen ist es vorstellbar, sich eines Tages dem Kapitalmarkt zu öffnen; für den anderen hat Unabhängigkeit und Familieneigentum Vorrang. Mehr

Klitschko besiegt Briggs

Grausames Lehrstück

Kein Mitleid mit dem Herausforderer: Der kollektive Mangel an Verantwortungsgefühl führt Schwergewichtsboxer Shannon Briggs direkt nach dem WM-Kampf gegen den siegreichen Witali Klitschko auf die Intensivstation. Mehr

Datenschutzlücke

Spionieren mit Facebook

Facebooks Datensammelwut macht es möglich: Sogar Kontaktpersonen von Nichtmitgliedern lassen sich ermitteln - allein mit einer E-Mail-Adresse. Wie leicht das geht, zeigt ein Experiment der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr

Schlichtung bei „Stuttgart 21“

Erholungskur für die politische Kultur

Die CDU in Baden-Württemberg hat die Haltung ihres Staatsvolkes falsch eingeschätzt. Der umstürzlerische Geist ist nicht verflogen. Die Schlichtung bei „Stuttgart 21“ verändert die Welt, sagt Vermittler Geißler. Aber wem wird das Verfahren nutzen? Mehr

Einwanderung in Kanada

Angst vor europäischen Verhältnissen

Kanada braucht Menschen aus aller Welt. Zur Steuerung der Einwanderung von Fachkräften gibt es seit Jahrzehnten ein Punktesystem. Das Land muss aber noch wählerischer werden. Der Konsens über die Immigrationspolitik bröckelt. Mehr

„Goldfinger“ ohne James Bond

Sean Connery versäumt Gerichtstermin in Marbella

Der britische Filmstar Sean Connery hat am Freitag einen Gerichtstermin in Marbella an der Costa del Sol platzen lassen. Das Ehepaar Connery steht im Verdacht, dort in einen Immobilienskandal verwickelt gewesen zu sein. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Cottbus setzt sich oben fest - 1860 München torlos

Energie hält Anschluss: Gegen Paderborn siegt Cottbus souverän nach einem Blitzstart. Auch Aachen trifft früh, müht sich dann aber zu einem knappen Erfolg gegen Aufsteiger Ingolstadt. Zwischen Oberhausen und 1860 gibt es mehr Platzverweise als Tore. Mehr

Bottrop zeigt Ad Reinhardts „Letzte Bilder“

Das ist keine Schwarzmalerei

Seine „Letzten Bilder“ als Anfang für eine ganz große Malerei: Die abstrakten Werke des amerikanischen Künstlers Ad Reinhardt überwältigen im Bottroper Museum Quadrat. Mehr

Bayern contra Holland

Ausgezeichnete medizinische Betreuung

Beim 3:0-Sieg gegen Hannover fehlten dem FC Bayern elf verletzte Spieler. Besonders um Robben und van Bommel wird gestritten. Im Konflikt sorgt nun der Weltverband Fifa für Ärger. Er zeichnet die medizinische Abteilung der Holländer aus. Mehr

Salsa-Tanzkurs

Karneval auf dem Parkett

Salsa-Abende finden in Frankfurt großen Anklang. Tanzbegeisterte verschiedenster Nationen lernen die Schritte in Bars, Clubs und Schulen. Mehr

ICE planmäßig evakuiert

Test im Eurotunnel

In der Nacht zum Sonntag ist ein Hochgeschwindigkeitszug der Deutschen Bahn im Tunnel unter dem Ärmelkanal evakuiert worden. Die Notfall-Übung sei sehr gut verlaufen. Die Deutsche Bahn ist damit einer Zugverbindung nach London einen Schritt näher gekommen. Mehr

WM 2018 und 2022

Fußball-Weltverband Fifa droht Korruptionsskandal

Am 2. Dezember werden die Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 vergeben. Bei der Jagd nach Stimmen scheinen zwei Fifa-Offizielle auch empfänglich für „Geldspenden“ zu sein. Getarnte Journalisten belegen das angeblich mit Filmaufnahmen. Mehr

Amerikas Konservative

Die Tea Party marschiert

Amerikas Konservative wehren sich gegen einen übermächtigen Staat. Und entdecken die österreichische Schule der Nationalökonomie. Mehr

Österreichische Schule

Die Tea Party begann im Kaffeehaus

In Wiener Kaffeehäuser war es modern, Sozialist oder Nationalist zu sein. Auch Mises und Hayek begannen ihre intellektuelle Karriere als Sozialisten - und brachten den Liberalismus nach Amerika. Mit einem Spaziergang durch die „Austrian Economics“-Literatur. Mehr

Integrationsdebatte

„Das Christentum ist nicht die deutsche Staatsreligion“

In der Integrationsdebatte erschienen „religiöse Werte bedeutsamer als republikanische“, schreibt FDP-Generalsekretär Christian Lindner in einem Gastbeitrag in der F.A.Z. Das Christentum sei ein „persönliches Bekenntnis und nicht die deutsche Staatsreligion“. Mehr

Arbeitsprotokoll: Zé Roberto

„Kampfdribbler“ mit beherzter Beihilfe

Mit der späten Vorlage zum 1:0-Siegtor verhindert Zé Roberto den Mainzer Rekord. Mit 37 Jahren ist der Brasilianer der HSV-Antreiber und erhält Lob vom Gegner. Gegen die Bayern will er wieder eine flotte Sohle aufs Parkett legen. Mehr

Frankfurter Ultras

Alte Feindschaften

Sportlich ist das Frankfurter Gastspiel in Kaiserslautern (15.30 Uhr) von überschaubarer Bedeutung. Doch Fans posten vor dem Spiel Videos, die zeigen sollen, um was es wirklich geht. Es sind abstoßende und peinliche Machwerke. Mehr

Einwanderung

Brauchen wir Punkte, Punkte, Punkte?

Ohne Einwanderung fehlen Deutschland Fachkräfte. Aber wie soll man die Immigration steuern? Die FDP und Wirtschaftsminister Brüderle denken an „ein Punktesystem mit transparenten Kriterien“. Die Union glaubt nicht daran. Für Arbeitsministerin von der Leyen sind Punkte kein „Patentrezept“. Mehr

Geldanlage

Hedge-Fonds manipulieren ihre Renditen

Eine Studie der Universität Köln belegt, dass Hedge-Fonds systematisch ihre Renditen manipulieren. Um für Investoren attraktiver zu wirken, melden sie offenbar regelmäßig falsche Werte an die amerikanische Börsenaufsicht. Mehr

Klassikpreis

Das Elend mit dem Echo

An diesem Sonntag Abend wird wieder der angeblich „renommierteste Klassikpreis der Welt“ vergeben. Ein Horror für alle, die ihn bekommen. Und für alle jene, die sich die Gala zu seiner Verleihung im Fernsehen antun. Mehr

NEUE REISEBÜCHER

Für den Tisch Lang sind sie vorbei, die Zeiten, in denen man die Reise nach Rio de Janeiro nicht mit einer Suchanfrage im Internet, mit Mausklick und der Option "Sind Sie flexibel? +/- 1 Tag" begann, sondern mit dem Anstehen vor dem Schalter einer Schifffahrtsgesellschaft. Bis in die fünfziger Jahre ... Mehr

Bundesliga-Kommentar

Alles Mainz

Lauter sensationslüsterne Schwärmerei: Zuletzt waren München und Montenegro Mainz. Nun gab es gegen Hamburg die erste Niederlage. Trügt der Eindruck, dass die meisten Mainzgutfinder vor gar nicht allzu langer Zeit alle im Hoffenheim-Delirium waren? Mal sehen, wer als Nächstes hochgejubelt wird wie verrückt. Mehr

Personaldebatten in der Union

Guttenberg sieht „die Gefahr der Überschätzung“

„Kanzler der Reserve“ - künftiger CSU-Chef? Was derzeit über ihn berichtet werde, sei „fern aller realistischen Betrachtungen“, sorgt sich Verteidigungsminister zu Guttenberg. In solchen „Retter-Betrachtungen“ liege immer „die Gefahr der Überschätzung“. Mehr

Im Gespräch: William White

„Defizite und Schulden ohne Ende sind nicht möglich“

Die Anleger hoffen auf Geldspritzen der amerikanischen Zentralbank. Mehr Geld zu drucken und höhere Schulden zu machen, sei aber riskant, erklärt William White, der ehemalige Chefökonom der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich. Mehr

Männer in Frauenkleidern

Auszeit von der Männlichkeit

Stilettos in Größe 44, Perücken, Silikonbrüste und Schminktipps: In der Boutique „Transnormal“ gibt es alles für den Mann, der sich für ein paar Stunden in eine Frau verwandeln will. Mehr

Übernahme

Die falschen Freunde von Hochtief

Der deutsche Bauriese Hochtief wehrt sich gegen die Übernahme seines spanischen Konkurrenten ACS. Das ruft die Politik auf den Plan. Doch die Kanzlerin hat kaum Hilfsmittel zur Hand - und kommt wohl zu spät. Mehr

NS-Ausstellung in Berlin

Hitler, menschlich gehäkelt

Die Ausstellung im Deutschen Historischen Museum zeigt, wie aus einer Zivilgesellschaft unter Hitler ein Kampfvolk wurde. Um dies zu belegen, wurden auch sehr bizarre Attraktionen zusammengetragen. Mehr

Netzrätsel

Lektion in Nudelgeometrie

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Die ideale Sauce für jede Nudelart. Mehr

Quadrocopter von Parrot

Mini-Drohne für Hobby-Spione

Der Quadrocopter von Parrot ist eine Mini-Drohne. Er hat eine Wlan-Schnittstelle und zwei Kameras. Mit einem iPhone oder iPod lässt sich der Quadrocopter fernsteuern. Und Vorsicht: Bitte nur mit viel freiem Platz im Keller oder draußen ausprobieren! Mehr

Studienfinanzierung

Die Stipendien lassen auf sich warten

Die Bundesregierung will mehr Studenten als bisher mit Stipendien fördern. An den Hochschulen stößt der Plan nicht nur auf Begeisterung. Es ist mühsam, die Mittel einzutreiben und zu verteilen. Mehr

Gegenwartsauktionen in London

Ein kesser Reiter stielt den Zeitgenossen die Schau

Von der Frieze Art Fair profitieren auch die Londoner Auktionen mit Gegenwartskunst: Christie's beeindruckt und Phillips de Pury kämpft trotz einiger Rückgänge tapfer. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Oktober 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 17 18 19 20 21 22 23