Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 15.10.2010

Artikel-Chronik

Obama im Wahlkampf

Jenseits des „Enthusiasmusgrabens“

Präsident Obama bemüht sich vor der Kongresswahl in zwei Wochen, die jungen Wähler zu mobilisieren. Also stellte er sich den Fragen von Jugendlichen, die der Musiksender MTV zu einem Gesprächsforum eingeladen hatte. Mehr

2:1 in Köln

Sahin schießt Dortmund an die Spitze

Im Mittelpunkt stehen beim Dortmunder 2:1-Sieg Nationalkicker, die sich auf dem Kieker haben. Später spielen Podolski und Sahin ihr Duell herunter. Die Borussen freuen sich trotz Schrecksekunde vor der Partie über Platz eins. Mehr

Wolfgang Rücker

Der Automensch aus Wiesbaden

In der Rücker AG arbeiten Ingenieure auch für die Flugzeugindustrie und den Maschinenbau, doch Hauptkunde ist nach wie vor die Autoindustrie. Autos, neue und alte, sind auch die Leidenschaft von Firmengründer und Vorstandschef Wolfgang Rücker - gleich nach der Familie. Mehr

Ovtcharov-Kommentar

Glaubhaft

Freispruch für Dimitrij Ovtcharov: Denn Sünder, Tischtennis-Verband, Anti-Doping-Agentur und Analytiker haben im seinem Fall kooperiert, nicht gekungelt. Muss nun auch der ebenfalls mit Clenbuterol erwischte Radprofi Alberto Contador entlastet werden? Mehr

Schweiz

Durchbruch am Gotthard

Im längsten Tunnel der Welt hat es den entscheidenden Durchstich gegeben. Die Schweizer setzen damit ein Zeichen in der europäischen Verkehrspolitik. Bei den Nachbarn Deutschland und Italien hakt es dagegen mit dem notwendigen Ausbau des Güterverkehrs. Mehr

Holger Stanislawski im Gespräch

„Sympathisch will ich nicht sein“

St. Pauli bereichert die Bundesliga. Nicht nur als Kultklub, sondern auch sportlich. Im FAZ.NET-Interview spricht Trainer Holger Stanislawski vor dem Samstagsspiel gegen Nürnberg über starke Chefs, kindliche Spieler und Kirchgänge mit der Mannschaft. Mehr

Schlichtung bei „Stuttgart 21“

Konfliktparteien einigen sich auf weitere Gespräche

Im Streit über das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ haben sich Gegner und Befürworter verständigt, die Schlichtung mit inhaltlichen Themen fortzuführen. Die nächste Sitzung soll am kommenden Freitag stattfinden. Nach den Worten von Vermittler Heiner Geißler soll es sich um eine „Fachschlichtung“ handeln. Mehr

Zweite Bundesliga

Fürth Tabellenführer - Kein Sieger in Berlin

Die SpVgg Greuther Fürth ist neuer Tabellenführer der Zweiten Fußball-Bundesliga. Die Franken gewannen ihr Heimspiel gegen den VfL Osnabrück 3:0. Tabellendritter bleibt Erzgebirge Aue nach dem 1:1 bei Union Berlin. Der FC Augsburg kassierte ein 0:1 bei Fortuna Düsseldorf. Mehr

CD der Woche: Kings of Leon

Unterwegs im Dienste des Herrn

Früher machten sie staubigen, nervösen Independentrock, inzwischen klingen sie etwas schwülstiger. Aber die Kings Of Leon erweisen sich auch auf ihrem fünften Album als Meister der Säkularisierung Mehr

Im Fernsehen: Christian Ulmen als Wöllner

Sechs Folgen für Horst Schlämmers Klon

Unbedarft, penetrant, sozial herausgefordert: Christian Ulmens Alter Ego Uwe Wöllner nimmt seine Gäste gehörig in die Mangel, damit sie sagen, was sie sonst nie in der Öffentlichkeit zugeben würden. Aber bei Frauen wird er zahm. Mehr

Amerika

Bernanke für geldpolitische Lockerung

Der amerikanische Notenbankchef Ben Bernanke hat in einer Rede eine weitere geldpolitische Lockerung signalisiert. Gleichwohl hält er sich alle Optionen offen. Mehr

Dopingverdacht

Freispruch für Dimitrij Ovtcharov

Der Deutsche Tischtennis-Bund stellt das Verfahren gegen seinen Nationalspieler trotz einer positiven Doping-Probe ein. Der Verband beruft sich auf die Bewertung deutscher Doping-Fahnder. Sie sind überzeugt, dass er in China kontaminiertes Fleisch aß. Mehr

Schwarzbären

Allesfresser vor der Haustür

Dem Menschen rückt der amerikanische Schwarzbär gefährlich nah. Nicht nur auf Campingplätzen und in Parks tauchen die Tiere auf, sondern mittlerweile auch in Wohnsiedlungen. Jäger wollen die wachsende Population dezimieren - Tierschützer wollen das verhindern. Mehr

Anleihemarkt

Ukraine-Anleihen werden weiter kritisch gesehen

Moody's hat jüngst zwar den Ausblick für das Anleiherating der Ukraine angehoben. Doch das ändert nichts daran, dass das Land noch immer viele Hausaufgaben zu erledigen hat. Die WGZ Bank rät jedenfalls weiter zum Verkauf der Staatsanleihen dieses Emittenten. Mehr

Nachranganleihen

Ein attraktives Auslaufmodell

Künftig werden klassische Nachranganleihen von Banken nicht mehr als Eigenkapital anerkannt. Aber gerade, weil sie ein Auslaufmodell sind, bergen sie aktuell attraktive Renditechancen. Mehr

Marktbericht

Dax setzt Aufwärtstrend unbeirrt fort

Die Hoffnung auf weiterhin billiges Geld hat den Dax am Freitag auf ein Jahreshoch gehievt. Schwächer als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten dämpften das Plus jedoch etwas. Gleichwohl stieg der Leitindex um 0,57 Prozent auf 6492,30 Punkte. Mehr

Russland

Sobjanin neuer Bürgermeister von Moskau

Der russische Präsident Medwedjew hat am Freitag den bisherigen stellvertretenden Ministerpräsidenten Sergej Sobjanin als neuen Moskauer Bürgermeister benannt. Er tritt die Nachfolge Jurij Luschkows an, den Medwedjew mit der Begründung entlassen hatte, er habe das Vertrauen in ihn verloren. Mehr

Mainz 05

„Wir sind wir“

Mainz 05 hat vor dem Heimspiel gegen den HSV einiges zu tun, um die Folgen des starken Starts in die Saison zu bändigen – im Verein und außerhalb. Mehr

Mattlack

Luxus-Design oder Ghetto-Chic

Sportwagen und Luxuslimousinen mit matter Lackierung sind gefragt. Die Meinungen darüber, ob das nun schick oder gewöhnlich aussieht, gehen auseinander. Fakt ist: Die samtigen Lackierungen sind aufwendig und teuer. Mehr

Umfrage

Berater: Absatz von Immobilienfonds geht zurück

Das Interesse an Immobilienfonds schwindet. Zumindest signalisiert das eine Umfrage von Robeco Deutschland unter 350 Anlageberatern. Im 3. Quartal beurteilen nur noch 48 Prozent der Berater die Absatzlage als positiv - das sind neun Prozent weniger als im Vorquartal. Mehr

Air Berlin

Tarifkompromiss mit Piloten geplatzt

Das ist selten: Im Tarifstreit bei den Air-Berlin-Piloten wurde zwar schon vor Wochen eine Lösung gefunden - aber die wurde jetzt von der Mehrheit der Piloten abgelehnt. Drohen nun Streiks? Mehr

HRE

Mit Vorbehalt

Der langjährige Chef der Hypo Real Estate, Georg Funke, hat im Streit um seine Kündigung einen Teilerfolg erzielt. Die Bank muss ihm zwei Monatsgehälter nachzahlen. Das Urteil könnte Empörung auslösen. Doch das letzte Wort ist in der Sache noch nicht gesprochen. Mehr

Deutsche Werften

Kein Schiff am Wind

Für den Bau von Windkraftanlagen auf hoher See braucht man Spezialschiffe. Die Werften hierzulande aber gehen leer aus - Aufträge ziehen nur ausländische Anbieter an. Mehr

Die Schweiz feiert

Durchbruch im Gotthard-Tunnel

Es ist geschafft: Am Freitag um 14.17 Uhr hat eine gigantische Bohrmaschine die letzten Gesteinsbrocken des Gotthard-Basistunnels aus dem Weg geräumt. Die Schweiz hat den längsten Tunnel der Welt. Mehr

Rassismus

Das Schweigen der Schulen über Deutschenfeindlichkeit

Zu lange wurde geduldet, zu lange auf multikulturelle Beschwörungsrituale gesetzt, zu lange die Debatte vermieden und das Problem rhetorisch verbrämt: Es gibt einen Rassismus in sozialen Brennpunkten, der von muslimischen Schüler ausgeht. Mehr

AI-Generalsekretär im F.A.Z.-Gespräch

„Deutschland muss Abschiebung von Roma stoppen“

Der neue Generalsekretär von Amnesty International, Salil Shetty, hat Deutschland aufgefordert, die Abschiebung von Roma in den Kosovo zu stoppen. Wenn die Flüchtlinge jetzt zur Rückkehr gezwungen würden, „wird ihr Leben in Gefahr gebracht“, sagte Shetty der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Mehr

Im Gespräch: William White, ehemaliger Chefökonom der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich

"Defizite und Schulden ohne Ende sind nicht möglich"

FRAGE: Herr White, wieso steigen die Rohstoffpreise derzeit so stark?ANTWORT: Es gibt verschiedene Gründe. Da Rohstoffe in Dollar gehandelt werden, spielt der Wertverlust des Dollar eine Rolle, der von der Aussicht auf ... Mehr

Wolfgang Herrndorf: Tschick

Wenn man all die Mühe sieht, kann man sich die Liebe denken

Tom Sawyer und Huck Finn kreuzen im geklauten Lada durch den wilden Osten: Wolfgang Herrndorf ist in seinem neuen Roman „Tschick“ ganz groß in Fahrt. Mehr

"Von außen schön, von innen schlimm"

UPPSALA, 15. Oktober. Ohne Geld lassen sich bekanntlich keine Kriege führen. Diese Banalität war auch Herzog Ludwig dem Reichen von Bayern-Landshut bewusst, als er am 1. Juni 1459 mit Vertrauten aus dem herzoglichen Schatz 104 Säcke mit Geld entnahm. Mehr

Obduktion bestätigt:

Thomas Fuchsberger ist ertrunken

Thomas Fuchsberger, Sohn von Joachim Fuchsberger, ist tot. Wie die Obduktion ergab, ist der 53 Jahre alte Journalist und Musikproduzent ertrunken. Helfer fanden seine Leiche in einem Bach im oberfränkischen Kulmbach. Die Polizei spricht von einem „tragischen Unglück“. Mehr

Zum Tod von Thomas Fuchsberger

Ein bewegtes Leben in gutem Sinne

Musiker, Sänger, Fotograf und Journalist - Thomas Fuchsberger war ein Multitalent. Seine Diabeteserkrankung hielt ihn nicht davon ab, seine Erfahrungen mit dieser Krankheit auf Reisen rund um den Globus weiterzugegeben. Mehr

Denk ich an Deutschland

Eine Frage der Identität

So richtig glücklich sind die Deutschen nicht mit dem Euro. Das entspricht historischer Erfahrung: Ist eine Währung nicht ruiniert, wird ihre Ablösung nur schwer akzeptiert. Und die D-Mark hat im Herzen der Deutschen eben einen besonderen Platz. Mehr

Meinungsfreiheit

Dem Unsinn eine Gasse

Wie viel Grundrechte in einer Gesellschaft wert sind, zeigt sich im Umgang mit den öffentlich Verfemten, die sich mit ihren Äußerungen jenseits des akzeptierten Meinungsrinnsals bewegen. Dabei ist in Deutschland vor allem wichtig ist, wer etwas sagt. Auf den Inhalt kommt es dann weniger an. Mehr

Terror-Prozess

Drei Jahre Haft für Helfer der „Sauerland-Gruppe“

Das Frankfurter Oberlandesgericht hat den 28 Jahre alten Terrorhelfer Salih S. zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt. Der Frankfurter hatte sich in einen Terrorcamp in Pakistan ausbilden lassen und Kontakt zur Sauerland-Gruppe. Mehr

Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo

Chinesische Intellektuelle fordern Freilassung

In einem offenen Brief an die Regierung haben mehr als 100 kritische chinesische Intellektuelle, Aktivisten und Anwälte die Freilassung des Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo gefordert. In dem Appell loben sie die Entscheidung des Nobelkomitees als „weise“ und „zeitgerecht“. Mehr

Kolumne „Esspapier“

Ein Geschmack, den wir nicht verlernen sollten

Das Kochbuch „Ricette di Osterie d'Italia“ macht jedes gewöhnliche Essen zum Fest. Es widmet sich Italiens regionaler Küche mit einem Aufwand, wie er in der Spitzenküche üblich ist. Oder in alter Zeit Gewohnheit war. Mehr

Service-Konzern Ille

Punkten mit Papiertüchern und schwarzen Klobürsten

Ille aus der Wetterau versorgt europaweit 26.000 Gaststätten und Hotels mit Papierhandtüchern, Seife und anderer Hygieneware. Seit neuestem zählen auch Lebensmittelhersteller zu den Kunden des Mittelständlers, der einst in einem Keller anfing. Mehr

Haruki Murakami: 1Q84

Die Sünden der Väter

„1Q84“ wurde im vergangenen Jahr in Murakamis japanischer Heimat veröffentlicht und erscheint derzeit in Übersetzungen rund um die Welt. Mehr

Kolumne

Gruppenintelligenz

Angela Kirr sollte dem Board die Ergebnisse der Arbeitsgruppen-Audits präsentieren, was nicht ohne Pikanterie war. Denn das Hauptergebnis lautete, dass die Durchschnittsintelligenz einer Männergruppe sprunghaft steigt, sobald eine Frau hinzukommt. Mehr

Träger des Alternativen Nobelpreises

SPD-Politiker Hermann Scheer gestorben

Nach kurzer schwerer Krankheit ist der SPD-Bundestagsabgeordnete Hermann Scheer im Alter von 66 Jahren gestorben. Als Lobbyist für die Sonnenenergie erhielt er 1999 den Alternativen Nobelpreis. Parteichef Gabriel würdigte Scheers „visionäre Kraft“. Mehr

Zum Tode Hermann Scheers

Einflussreicher Außenseiter

Hermann Scheer hat seit jeher zu jenen in der SPD gehört, deren Einfluss nicht in erster Linie an Posten und Mandate geknüpft war. Es entsprach seinem Verständnis von Politik, dass er seine eigentlichen Erfolge außerhalb des engeren Bereichs der Politik erzielte. Mehr

Keine Komplikationen

Kumpel in Chile kommen heim

Die meisten der geretteten Kumpel in Chile dürfen wieder nach Hause. Ihr Gesundheitszustands ist besser als erwartet. Gute Nerven brauchen sie. Der Wettlauf um Exklusiv-Geschichten hat längst begonnen. Offenbar wollen die Bergleute gemeinsame Kasse machen. Mehr

Baukonzern

Merkel gegen Zerschlagung von Hochtief

Im Übernahmekampf um Hochtief durch den spanischen Baukonzern ACS melden sich immer mehr Politiker zu Wort. Gestern appellierte SPD-Chef Gabriel an die Bundesregierung, sie solle Hochtief helfen. Jetzt schaltet sich die Kanzlerin ein. Mehr

Zwei Bilderbücher zeigen Patchwork-Familien

Räuberpapa für Prinzessinnenbälger gesucht

Zwei großartige neue Bände von Ute Krause und Alexandra Maxeiner beweisen, dass nicht nur die traditionelle Kombination Mutter, Vater, Kind eine richtige Bilderbuchfamilie bilden kann, sondern auch das Patchwork-Modell. Mehr

Erntedankfest

Mittlere Ernte trotz extremer Witterung

Die hessischen Landwirte haben in diesem Jahr weniger Feldfrüchte geerntet als im Durchschnitt, dafür aber gute Preise erzielt. Mehr

Vargas Llosa über die Nobelpreisnachricht

Vierzehn Minuten der Besinnung

Gedanken nach einem Anruf in den frühen Morgenstunden: Mario Vargas Llosa über die kurze Zeit, die ihm blieb, sich in seiner New Yorker Wohnung auf den Literaturnobelpreis einzustellen. Mehr

Joshua Ferris: Ins Freie

Als die Vögel vom Himmel stürzten Literatur

Ein Mann läuft und läuft - ohne zu wissen, wovor er flieht oder wohin er will. In seinem neuen Roman entwirft der amerikanische Schriftsteller Joshua Ferris das beängstigende Porträt eines Anwalts, dem nicht mehr zu helfen ist. Mehr

Kultusminister-Konferenz

Mehrsprachigkeit als Chance

Die führenden Migrantenverbände und die Kultusminister haben sich darauf verständigt, die gegenwärtigen Fördermodelle mit Sprachförderung und reduzierten Schülerzahlen zu verstärken. Als „wenig hilfreich“ bezeichnete der Berliner Senator Zöllner einen Deutsch-Zwang auf Pausenhöfen. Mehr

Eine Familiensaga, zum Puzzle zerlegt Literatur

Von der Absicht, nie so zu werden wie die eigenen Eltern - und der Erkenntnis, dass das meist nicht klappt: Richard Russos Roman liest sich wie das Buch zu einem Film, den man schon oft gesehen hat. Mehr

Deutsche Meisterschaft in Berlin

„Tipp-Kick ist nur noch das fünfte oder sechste Hobby“

20 Jahre nach der Wiedervereinigung hat sich nichts geändert: Bei den Tipp-Kick-Meisterschaften am Wochenende in Berlin wird kein ostdeutscher Verein vertreten sein. Auch in der DDR gab es das Fingerfußballspiel - aber unter anderem Namen. Mehr

Wassili Grossmans: Alles fließt

Jedes Kapitel, jede Zeile, jedes Wort ein Aufschrei

Im Frühjahr 1933 wurde das Ausmaß angestrebten Ausrottung des Bauerntums in der Ukraine sichtbar, die in einem Hunger-Genozid gipfelte. „Alles fliesst“ ist Wassili Grossmans literarisches Vermächtnis. Mehr

Fortsetzung von der vorherigen Seite

Nacht der langen Messer

Dass Siegfried Unseld ausgerechnet 1970 seine Beobachtungen aufzuschreiben beginnt, ist kein Zufall. Er selbst erklärt es mit den Ereignissen der Jahre davor: 1967 und 1968 hatte er zwischen der Studentenbewegung auf der einen und ... Mehr

Bauwirtschaft

Am Bau verfinstern sich die Mienen

Die Branche sorgt sich um staatliche Aufträge. Bund, Länder und Kommunen müssen künftig eisern sparen. Doch die steigende Nachfrage nach Wohnungen wird die Auftrags-Lücke nicht füllen. Mehr

Shinji Kagawa

Gladiator zum Billigtarif

Shinji Kagawa findet sich überraschend schnell in der Bundesliga zurecht - der rasante Aufstieg des Japaners erstaunt auch seine Dortmunder Entdecker. Die Fans setzen an diesem Freitag in Köln (20.30 Uhr) auf seinen Offensivdrang. Mehr

Martha Nussbaum: Die Grenzen der Gerechtigkeit

Gelingen kann das Leben nur gemeinsam

Arbeit an den Lücken einer Vertragstheorie der Gerechtigkeit: Martha C. Nussbaum lenkt den Blick auf Bedürfnisse, die uns aneinander binden. Mehr

Länderkammer

Bundesrat stimmt Bafög-Erhöhung zu

Der Bundesrat hat am Freitag der Erhöhung der Ausbildungsbeihilfe Bafög zugestimmt. Damit erhalten hunderttausende Schüler und Studenten rückwirkend zum 1. Oktober mehr Geld. Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Kraft wurde zur nächsten Bundesratspräsidentin gewählt. Mehr

Suzuki Kizashi

Wahlfreiheit für ein leichtes Leben

Suzuki auf der Suche nach neuen Kundenkreisen: Mit der viertürigen Limousine Kizashi sollen allerdings auch Stammkunden zufriedengestellt werden. Die Kaufentscheidung kann nur „ja“ oder „nein“ heißen, ein „vielleicht“ gibt es kaum. Mehr

Denk ich an Deutschland

Kein steiles Zeugnis

Entkirchlichung und Entchristlichung haben in den neuen Bundesländern tiefe Spuren hinterlassen. Aber auch in den alten Ländern ist die Lage alles andere als rosig. Gut stehen die beiden großen Kirchen nicht da. Mehr

Markttechnik

Drei Titel für den Kursaufschwung im Maschinenbau

Die allgemeine Stimmungsverbesserung ist im Dax angekommen. Der Index arbeitet zurzeit am Sprung über die mehrmonatige Widerstandszone von 6.300 bis 6.400 Punkten. Die Aktien von Gea, Deutz und Kuka sind aus technischer Sicht ein Kauf. Mehr

Hedge-Fonds

Die Vermesser der Märkte

Medallion ist selbst in der verwöhnten Hedge-Fonds-Branche eine Klasse für sich: Rund 45 Prozent Rendite im Jahr hat der Fonds seit dem Ende der achtziger Jahre nach Angaben des "Wall Street Journal" erzielt. Das Erfolgsrezept bleibt geheim. Mehr

Disco-Fox ist wieder in Mode

Tanzen wie Travolta

Es geht auch ohne Schlaghosen, bunte Lichtorgel und die Hits der siebziger Jahren: Disco-Fox ist wieder in Mode gekommen. Mehr

Gotthard-Basistunnel

Frischer Wind durch die Alpen

Mit dem Durchstich im Gotthard-Basistunnel an diesem Freitag ist der Weg nach Italien frei und der Süden ganze 40 Kilometer nähergerückt. Vor 2016 aber werden keine Güterzüge unter der Schweiz rollen. Mehr

Video-Kolumne: Richterskala

Deutschland ist Islam

Deutschenfeindlichkeit? Muss nicht sein! In der ersten Folge seiner neuen Video-Kolumne „Richterskala“ zeigt Peter Richter, wie mit ein bisschen gutem Willen die Integration gelingen kann. Mehr

Ökostrom

Stromumlage steigt um 70 Prozent

Die Ökostrom-Umlage steigt im nächsten Jahr um 70 Prozent auf auf 3,530 Cent. Das teilten die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber am Freitag offiziell mit und war am Donnerstag schon berichtet worden. Mehr

Nebeneinkünfte

Klarheit statt Neid-Kampagnen

Bei Nebeneinkünften für Abgeordnete will die SPD-Bundestagsfraktion nun Klarheit schaffen. Die bisherige Regelung hat wohl kaum die Freude mancher Parlamentarier gedämpft, Einkünfte aus Rednerauftritten oder Beratertätigkeiten zu erzielen. Mehr

Gerichtsentscheidung

Staatsbank HRE muss Funke Gehalt nachzahlen

Die verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate muss ihrem ehemaligen Chef Georg Funke rund 150.000 Euro Gehalt nachzahlen. Das entschied das Landgericht München am Freitag in München. Die Staatsbank will das Urteil nicht akzeptieren. Mehr

Aktie steigt

Google steigert Gewinn um ein Drittel

Google verdiente im dritten Quartal 2,17 Milliarden Dollar - fast ein Drittel mehr als vor einem Jahr. Der Umsatz stieg auf 7,29 Milliarden Dollar. In Deutschland endet an diesem Freitag die Widerspruchsfrist für Google Street View. Der Konzern will weiter „aggressiv“ in Produkte und Mitarbeiter investieren. Mehr

Österreich

Weg vom Fluss, hin zum Fluss

Der Fernwanderweg Donausteig führt von Passau quer durch Oberösterreich - auf wunderschönen Pfaden. Mehr

Formel-1-Kommentar

Undurchschaubares Geschäftsmodell

Fast 30 Jahre hat Bernie Ecclestone versucht, die Formel 1 nach Russland zu bringen. Nun sollen die Rennautos ab 2014 in Sotschi fahren. Ecclestones Rekorddeal (angeblich bekommt er 40 Millionen Dollar dafür) muss nachdenklich stimmen - wie wollen die Russen das Ereignis refinanzieren? Mehr

Juristen

„Sitzengelassen vom Anwalt“

Eine Anwaltsrechnung von fast einer Million Euro beschäftigt die Gerichte: „Sie haben uns sitzengelassen“, klagt ein Ehepaar über ihre frühere Anwaltskanzlei. Die habe nichts für sie getan, nur eine hohe Rechnung gestellt. Wann ist ein bekannter „Top-Verteidiger“ sein Geld wert? Mehr

SPD will Nebeneinkünfte genauer erfassen

„Offen und ehrlich“ - keine „Feigenblattlösung“

Die SPD will genauer wissen, was Bundestagsabgeordnete nebenbei verdienen. Die bisherige Einordnung von Einkünften in Stufen bis zu 7000 Euro soll ergänzt werden, um das Ausmaß der Nebentätigkeiten „nachvollziehbar und etwaige Interessenkonflikte erkennbar zu machen“. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax auf neuem Jahreshoch

Der deutsche Aktienmarkt hat trotz gemischter Vorgaben auch am Freitag mit Kursgewinnen eröffnet. Der Leitindex Dax bestätigte den am Vortag erreichten höchsten Stand seit dem Zusammenbruch der amerikanischen Bank Lehman Brothers. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Bankster sind unbelehrbar

Vielen Banken sei es bis zum Oktober nicht so gelungen, Bonus-Zuweisungen so anzulegen, dass sie zu einer Reduzierung der Risiken beitrügen, erkärt der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht. Das ist ein schlechtes Zeichen für die Stabilität des Finanzsystems. Mehr

Medienschau

Google steigert den Gewinn deutlich

Sony Ericsson hält Umsatz und steigert Gewinn, Carrefour profitiert von den Schwellenländern, Infosys steigert den Gewinn und erhöht die Prognose, TAG nimmt Colonia ins Visier, AMD schreibt rote Zahlen, Kreise - Enel reduziert Preisvorstellung für IPO von Öko-Tochter, Kreise - GM-Börsengang Mitte November, wird Seagate von der Börse genommen?, Gier der Bankster wird weiterhin belohnt, Deutschland: Beschäftigung im Verarbeitenden Gewerbe rückläufig Mehr

Fußball in der Region

Siegreiche Matchplaner und mutige Einkäufer

Nicht nur Mainz ist spitze, auch für andere Fußballklubs der Region läuft es gut – oft dank der Trainer. Mehr

Englischkenntnisse der Japaner

Vokabeln lernen in der Kantine

Viele Japaner können kaum Englisch. Der Online-Händler Rakuten verordnet seinen Mitarbeitern jetzt Englisch als Unternehmenssprache. Eine Kulturrevolution der besonderen Art. Mehr

Geburtshilfe

Der Schein der schönen Geburt

Kaiserschnitt? Oder vielleicht doch lieber „natürlich“ gebären? Risiken birgt beides, aber erst jetzt werden sie aufgearbeitet. Frauen sollen deshalb mehr mit entscheiden, fordern jetzt Ärzte. Mehr

Kunst und Antiquitäten

Kaiserpaläste

„Worpsweder Bauernhof“ gilt als Werk von Otto Modersohn. Die Ansicht zeigt aber auch deutlich den Einfluss von Paula Modersohn-Becker. Jetzt kommt der Karton bei Bolland & Marotz in Bremen zum Aufruf. Mehr

Peter Lindbergh in Berlin

Wer im Glashaus sitzt

Es gibt Pläne für ein neues Domizil des Berliner Fotografieforums. Derzeit hängen am alten Ort Modefotos von Peter Lindbergh, die den Zauber der Straße beschwören: Ein Puzzle aus Vorlieben und Obsessionen, Auftrags- und Gelegenheitsarbeiten. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Oktober 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 15 16 17 18 19 20 21