Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 13.10.2010

Artikel-Chronik

Ölbohrungen

Firmen sollen stärker haften

Nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko will die Europäische Union einer solchen Situation vorbeugen. Mit einem Gesetzesvorschlag sollen künftige Sicherheits- und Haftungsbestimmungen geregelt werden. Mehr

Serbische Hooligans

Randalieren für das Serbentum

Nach den Ausschreitungen serbischer Hooligans in Genua hat die Uefa Ermittlungen aufgenommen, die zu einem EM-Ausschluss der serbischen Nationalmannschaft führen könnten. Derartige Gewaltausbrüche gibt es in Belgrad immer wieder - hinter den Tätern steht das Milieu der Miloševic-Jahre. Mehr

Städel Museum

Fotografieren, fragen und dem Baulärm lauschen

Das Frankfurter Städel Museum hat unter den Schülern der Region 16 Jugendliche ausgewählt, die gemeinsam jede Woche die Geschichte des Neubaus in Wort und Bild dokumentieren. Mehr

Fahrt unter dem Ärmelkanal

Eurotunnel stärkt der Deutschen Bahn den Rücken

Die Deutsche Bahn will durch den Tunnel unter dem Ärmelkanal fahren. Die Betreibergesellschaft Eurotunnel fordert nun neue Sicherheitsregeln und stärkt der Bahn den Rücken. Eine offizielle Testfahrt mit dem ICE 3 ist in wenigen Tagen geplant. Mehr

Ahmadineschad in Beirut

Truppenbesuch im Libanon

Dem iranischen Präsidenten jubeln bei seiner Ankunft im Libanon die Anhänger der Hizbullah zu. Vielen Akteuren in der Region bereitet die Reise Ahmadineschads Unbehagen. Mehr

Neues Jahreshoch

Der Dax steigt auf mehr als 6400 Punkte

Die Aktienkurse steigen, denn die Anleger erwarten weitere Unterstützung durch die Fed. Und sie freuen sich über gute Unternehmensergebnisse. Der Dax hat am Mittwoch erstmals seit mehr als zwei Jahren die Marke von 6400 Punkten überwunden. Mehr

Finanzmarktregulierung

EU will den Markt der Wirtschaftsprüfer aufbrechen

Die EU will das Monopol der vier großen Wirtschaftsprüfungsfirmen knacken. Unternehmen sollen sich ihre Kontrolleure nicht mehr selbst aussuchen dürfen. Vorgeschlagen wird eine regelmäßige Rotation der Abschlussprüfer. Mehr

Suchmaschine Ecosia

Per Mausklick den Regenwald retten

Vor knapp einem Jahr startete Christian Kroll die Suchmaschine Ecosia. Den Nutzern verspricht er: Wer bei Ecosia Suchbegriffe eintippt, der hilft dem Regenwald. Die Umweltschutzorganisation WWF lobt die Idee. Mehr

Polen-Institut

Hoher Staatsbesuch in Darmstadt

Das Deutsche Polen-Institut feiert im November seinen 30. Geburtstag – und die Präsidenten beider Länder kommen zum Gratulieren. Mehr

Untersuchungsausschuss

Stoibers Selbstdemontage

Vor dem Untersuchungsausschuss zum Desaster der Bayern LB hat sich Edmund Stoiber demontiert. Aber so klein, wie er sich jetzt machte, war er weder selbst, noch seine politische Mitverantwortung für das verlustreiche Geschäft. Mehr

Marktbericht

Dax schließt so hoch wie seit September 2008 nicht mehr

Positive Nachrichten aus Amerika haben den Dax am Mittwoch auf ein Zweijahreshoch getrieben. Der Leitindex kletterte um 2,06 Prozent auf 6434,52 Punkte und stand zum Handelsschluss fast 50 Punkte über seinem bisherigen Jahreshoch vom August. Mehr

Börsen

Europäische Stoxx-Indizes hecheln dem Dax bislang hinterher

Der Dax ist zur Wochenmitte auf ein neues Zweijahreshoch marschiert. Die europäischen Stoxx-Indizes sind davon noch ein Stück weit entfernt. Damit sie nachziehen können, bedarf es weniger volkswirtschaftliche Hiobsbotschaften und gute Unternehmensergebnisse. Mehr

Fernsehkritik: „Lieber Onkel Hitler“

Der Führer schütze sich vor Erkältungen

Zwischen Banalität, halbreligiösem Gefühlsüberschwang und großem Ernst bewegen sich die Zuschriften an den „Lieben Onkel Hitler“. Doch die ARD-Dokumentation beschränkt sich nicht auf die Briefe, auch Exilanten und „Meldungen aus dem Reich“ kommen zu Wort. Mehr

Im Gespräch: Milorad Pekovic

„Montenegro ist das Mainz Europas“

Milorad Pekovic hat mit Montenegro ein 0:0 in England ertrotzt. Das jüngste Uefa-Mitgliedsland hat nun gute Chancen auf eine EM-Teilnahme. Im Interview spricht der Profi von Greuther Fürth über Volksfeste in der Heimat und den geschundenen Rasen von Wembley. Mehr

Nationalmannschaft

Niveau halten, Kleinigkeiten verbessern

Nach dem glanzlosen 3:0 in Kasachstan hat die Nationalelf die erste Etappe auf dem Weg zur Europameisterschaft sicher gemeistert. Auf dieses Team ist auch im Alltag Verlass. Bundestrainer Löw will aber noch mehr. Mehr

Integrationsdebatte

Bouffier: Einwanderung löst unsere Probleme nicht

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) verteidigt in der F.A.Z. die Äußerungen des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer in der Debatte über die Integration muslimischer Einwanderer. Es sei „ziemlich absurd“, den demographischen Wandel durch Einwanderung bewältigen zu wollen. Mehr

Frankfurter Flughafen

Im neuen Tower beginnt die Feinarbeit

Beim neuen Tower auf dem Frankfurter Flughafen liegt die Deutsche Flugsicherung gut in der Zeit. Beim Kostenplan aber nicht: Der Turm wird fünf Millionen Euro teurer als geplant. Nötig wird er wegen der neuen Landebahn. Mehr

Stoiber im Untersuchungsausschuss

„Kein Kontrolleur der Kontrolleure“

Edmund Stoiber sagt im Untersuchungsausschuss des Landtags zum Debakel der Bayern LB aus - und ringt um sein Bild in der Geschichte. Beim Kauf der maroden Hypo Alpe Adria habe er nur getan, was seine Pflicht als Regierungschef gewesen sei. Mehr

Polen

Zinserhöhung könnte dem Zloty einen neuen Schub geben

Nicht viel getan hat sich in den vergangenen Wochen bei dem sonst oft so schwankungsfreudigen polnischen Zloty. Es fehlte zuletzt einfach an neuen entscheidenden Kursimpulsen. Eine Zinserhöhung in Polen könnte daran aber etwas ändern. Mehr

Bahnpreise

Auf in den Wettbewerb

Bahnchef Grube hat unangenehme Aufgaben zu lösen: Stuttgart 21 etwa oder Fernzüge, die unter extremen Wetterbedingungen schlapp machen. Mit der Ankündigung, die Preise im Fernverkehr nicht zu erhöhen, zeigt er: Die Deutsche Bahn greift an. Die Umwelt wird es ihr danken. Mehr

Geländewagen

BMW stellt neuen X3 nur noch in Amerika her

BMW investiert 750 Millionen Dollar in das amerikanische Werk in Spartanburg. Europa hat als Produktionsstandort für BMW-Geländewagen weitgehend ausgedient. Einzig der kleine X1 wird noch in Deutschland im Werk Leipzig zusammengeschraubt. Mehr

Renaud Camus

Erster Kandidat

Mit dem berühmten Dichter teilt er den Nachnamen: Camus. Und wie sein Vorgänger wird auch Renaud Camus von Frankreichs Literaturbetrieb gehasst. Das hindert ihn nicht, seine Kandidatur für die Präsidentenwahl 2012 anzukündigen. Oder macht er nur Werbung für sein neues Buch? Mehr

UN-Sicherheitsrat

Berlins berechtigte Ansprüche

Westerwelle will sich für einen gemeinsamen Sitz der EU im Sicherheitsrat einsetzen. Doch warum so bescheiden? Deutschland kann sehr wohl den Anspruch erheben, selbst ein ständiges Mitglied zu werden - auch wenn es klug sein mag, noch nicht laut darüber zu reden. Mehr

UN-Sicherheitsrat

Zweiklassengesellschaft alten Rechts

Außenminister Westerwelle bekräftigt das Streben nach einem ständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat für die EU. Der Rat ist eine Zweiklassengesellschaft, in der nur die ständigen Ratsmitglieder China, Frankreich, Großbritannien, die Vereinigten Staaten und Russland ein Vetorecht haben. Mehr

Favoritenwechsel unter den Mischfonds

hlr. FRANKFURT, 13. Oktober. Unter den besten Mischfonds in Deutschland hat ein bemerkenswerter Favoritenwechsel stattgefunden. Mehr als anderthalb Jahre lang - seit Januar 2009 - stand der Carmignac Patrimoine an der Spitze unserer Rangliste der Mischfonds mit der besten Wertentwicklung. Mehr

Sechs Fragen und Antworten

Wichtiges über Wandelanleihen

Eine Wandelanleihe ist eine Unternehmensanleihe, die innerhalb einer vorab festgelegten Frist zu einem vorab festgelegten Kurs in Aktien des Unternehmens umgetauscht werden kann. Man kann eine Wandelanleihe auch als eine Anleihe mit einer Kaufoption auf Aktien bezeichnen. Mehr

Wandelanleihen

Für Privatanleger bietet sich der Kauf von Fonds an

Beim Thema Wandelanleihen herrscht eine seltene Einigkeit: Hier eignen sich Fonds für einen Großteil der Anleger wie bei kaum einer anderen Anlageklasse. Wer Aktienfonds scheut, kann sich sein Portfolio durchaus selbst zusammenstellen. Mehr

Guttenberg zu Integration und Demographie

Alle Gewalt geht vom Worte aus

Es ist nicht die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört. Wir müssen den demographischen Wandel bewältigen. Nur in einer jungen Gesellschaft gibt es etwas zu gewinnen. Eine zweite Rede zur deutschen Einheit von Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Mehr

BMW Motorrad Motorsport

Gobmeier neuer Chef

Bernhard Gobmeier ist neuer Motorsport-Direktor von BMW Motorrad. Er hat bereits verschiedene Stationen in der BMW Group durchlaufen. Sein Vorgänger Berthold Hauser wird weiterhin in einer verantwortlichen Funktion für BMW Motorrad tätig sein. Mehr

„Stuttgart 21“

Geißler und Grüne bemüht um Gelassenheit

Noch seien die Vorstellungen nicht „total kompatibel“, gleichwohl rechnet Mediator Heiner Geißler mit einem baldigen Schlichtungsgespräch über „Stuttgart 21“. Der bei einem Polizeieinsatz im Schlossgarten schwer verletzte Demonstrant Dietrich W. bleibt auf einem Auge blind. Mehr

Stuttgart 21

Grube betont Verantwortung für die Bahn

Selbst wenn er wollte, dürfte er keinen Baustopp für Stuttgart 21 akzeptieren, sagt Bahn-Chef Rüdiger Grube. Ein Scheitern zöge milliardenschwere Folgen nach sich. Trotz der Schlichtung hat die Bahn zwei weitere Aufträge für das umstrittene Bahnprojekt ausgeschrieben. Mehr

Industrieimmobilien

Durchbruch für eine Marktnische

Die Skepsis großer Investoren gegenüber der Anlage in revitalisierten Industrieimmobilien weicht zunehmend auf. Die Berliner Immobiliengesellschaft Beos hat den ersten Spezialfonds mit solchen Objekten in Deutschland nahezu vollständig plaziert. Mehr

Hessen

Wirbel um Bericht über „geheime“ Polizei-Akten

In hessischen Polizeipräsidien soll es neben regulären Personalakten auch Dokumente über Beamte gebe, deren Inhalt den Betroffenen nicht bekannt sei. Deshalb wollen Polizisten klagen, wie der Hessische Rundfunk berichtet. Das Land schweigt bisher dazu. Mehr

Gotthard-Tunnel

Am Gotthard beginnt die Zukunft

Die Schweiz baut durch den Gotthard den längsten Eisenbahntunnel der Welt. Doch das Jahrhundertprojekt dient nicht nur der Verkehrspolitik - das Land erneuert mit ihm auch seine Mythen Mehr

Apps für Smartphones

Neue Abzockmasche mit Werbung

Die Abzocker-Mafia verschiebt ihre Aktivitäten in den Mobilfunk. Wer ein Smartphone nutzt, kann mit manchen „Apps“ in die Falle tappen. Tippt man aus Versehen mit dem Finger auf ein Werbefenster, schließt man einen Kaufvertrag ab. Mehr

Im Kino

Goethe rennt

Gut, dass Philipp Stölzl „Shakespeare in Love“ gesehen hat. Sein Film „Goethe!“ ist der erste über das Leben des Dichterfürsten. Er erzählt von der Geburt des Dichters als Popstar aus dem Geist des Sturm und Drang. Mehr

Hessen-Wetter

Schnee am Samstag in der Rhön möglich

Die goldenen Oktobertage gehen zu Ende. Feucht-kalte Luft aus dem hohen Norden lässt es herbstlich werden. Am Wochenende können auf dem höchsten hessischen Berg, der Wasserkuppe, sogar Schneeflocken fallen. Mehr

Stuttgart entlässt Gross

„Dienst nach Vorschrift“

Christian Gross verscherzt es sich mit allen - und wird in Stuttgart entlassen. Die 31. Trainerentlassung in 46 Jahren stellt allerdings auch die Personalpolitik der Vereinsführung in Frage. Nun soll es Jens Keller für den Tabellenletzten richten. Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Stählerne Zeitarbeit

Die IG Metall setzt in der Stahlindustrie die Entgeltgleichstellung für die Zeitarbeit durch. Rechtlich ist das vielfach angreifbar: Die Tarifautonomie in der Zeitarbeit als eigenständiger Branche steht unter Verfassungsschutz. Mehr

Banken

JP Morgan rechnet sich immer schöner

Trotz einer schwachen Wirtschaft und der andauernden Krise im amerikanischen Immobilienmarkt senkt JP Morgan die Risikovorsorge und rechnet auf diese Weise das Ergebnis schön. Dabei gehen die Erlöse zurück und die Margen werden geringer. Mehr

Handball

Familientreffen in Kiel

Aus Liebe zum Handball wechselt Marcel Klein von einem Weltkonzern zum THW Kiel, der an diesem Mittwoch in Flensburg antritt. Als Verantwortlicher für Marketing und Vertrieb arbeitet er nun mit seinem Bruder Dominik zusammen. Mehr

Rettung läuft nach Plan

Der chilenische Traum geht in Erfüllung

Freudenszenen in Chile: Die ersten verschütteten Bergleute in Chile haben nach siebzig Tagen Gefangenschaft unter Tage gesund und munter die Erdoberfläche erreicht. Für die Bergung der restlichen Kumpel sind zwei Tage veranschlagt. Mehr

Roma-Ausweisung

Frankreich lenkt im Streit mit Brüssel offenbar ein

Kurz vor Ablauf der von Brüssel gesetzten Frist am 15. Oktober hat Einwanderungsminister Besson angekündigt, Frankreich werde seine Gesetzgebung „anpassen“, um die europäische Freizügigkeitsrichtlinie vollständig in das nationale Recht zu übertragen. Mehr

Kachelmann-Prozess

Nervenkrieg vor Aussage des mutmaßlichen Opfers

Die Anwälte des Wettermoderators Kachelmann haben wieder einen Befangenheitsantrag gegen Richter des Landgerichts gestellt. Der Angeklagte habe die Besorgnis, dass die Richter ihm und der Nebenklägerin „nicht mit der gebotenen Distanz und Unparteilichkeit“ gegenüberträten. Mehr

Finanzmarktregulierung

EU-Kommission will Wirtschaftsprüfer stärker kontrollieren

Die EU-Kommission will die Dominanz der vier weltweit führenden Wirtschaftsprüfungsfirmen mit neuen Regeln brechen. Die hohe Konzentration des Marktes sei problematisch, sagte EU-Binnenmarktkommissar Barnier. Auch dass ein Kunde über Jahrzehnte vom selben Prüfer kontrolliert werde, sei nicht sinnvoll. Mehr

Neues Baugebiet in Frankfurt

Jede Zauneidechse wird mit der Hand gefangen

Schotter, Asphalt und Pflastersteine, das ist Gabriele Dehmers Welt. Doch jetzt muss sich die Leiterin des Frankfurter Amts für Straßenbau und Erschließung zum ersten Mal mit Lacerta agilis beschäftigen, der streng geschützten Zauneidechse. Mehr

Metallklau in Dieburg

Vater mit minderjährigem Sohn auf Diebestour

Ein Zeuge hat in Dieburg einen Metalldiebstahl verhindert. Ein Vater wollte mit seinem minderjährigen Sohn ein 150 Meter langes Starkstromkabel mitgehen lassen, wurden aber ertappt. Der Vater war der Polizei schon bekannt, sein Junior ist jetzt auch. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Wirksame Strafen

Frankfurter kündigen im Internet Gewalt gegen Kaiserslauterer Anhänger an. Wegsehen und schweigen hilft nicht. Aber was ist zu tun? Geldstrafen gegen Vereine und Stadionverbote haben sich als weitgehend wirkungslos erwiesen. Es bedarf anderer Strafen. Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Ein Flug ins Ungewisse nach Südkorea

Grünes Licht für das Formel-1-Rennen in Südkorea. Ob in Yeongam am 24. Oktober aber tatsächlich um Punkte gefahren wird, ist nicht sicher. Vielleicht packen die Teams nach dem Training wieder ihre Koffer. Für Südkorea wäre dies ein Desaster. Mehr

Deutschland im UN-Sicherheitsrat

„Wir sind stolz auf unser Land“

Mit der Wahl in den UN-Sicherheitsrat komme die „Anerkennung“ zum Ausdruck, die Deutschland genieße, sagt Außenminister Westerwelle. Das Ziel der Bundesregierung bleibe eine „grundlegende Reform“ - mit einem gemeinsamen Sitz für die Europäische Union. Mehr

Offener Brief zur Pressefreiheit

Chinas schwarze Hände

Parteiveteranen fordern ein Ende des Zensursystems. Dreiundzwanzig ehemals hochrangige Funktionäre protestieren in einem Offenen Brief gegen die „Zentrale Abteilung für Propaganda“ und verlangen mehr Pressefreiheit. 500 weitere Unterzeichner haben sich angeschlossen. Mehr

EU und China

Brüderle regt Freihandelsabkommen an

Rainer Brüderle hat sich in Peking für ein Freihandelsabkommen der Europäischen Union mit China ausgesprochen. Der Bundeswirtschaftsminister warnt vor einem Handelskrieg und wünscht sich einen besseren Marktzugang. Mehr

Strategie

Riskanter Ausbruch nach oben

Die Aussicht auf eine extrem lockere Geldpolitik verleitet Anleger zum Kauf riskanter Papiere. Der Dax ist zumindest technisch nach oben ausgebrochen. Aktien sehen optisch günstig aus, aber nur nach prozyklischer Anpassung der Gewinnschätzungen. Mehr

Die Hamburger Kulturkrise

Noch ist der Protest bemerkenswert dezent

Der neue Kultursenator der Hansestadt stiftet Chaos mit seinen weder durchdachten noch auch nur durchgerechneten Sparbefehlen. Warum bleibt der Protest des Publikums so verzagt? Mehr

Fahrplanwechsel im Dezember

Bahn erhöht Preise im Regional- und Nahverkehr

Die Deutsche Bahn erhöht in diesem Jahr nicht die Fernverkehrspreise. Dafür werden Fahrten im Regional- und Nahverkehr um 1,9 Prozent teurer werden, wenn das Unternehmen am 12. Dezember die Fahrpläne ändert. Mehr

Kunsthalle Mainz

Habenichtse, die eigene Familie und allerlei Getier

Es war, es ist, es wird einmal: Videos und Installationen von Guy Ben-Ner, monochrome Zeichnungen von Johannes Spehr und Filmarbeiten von Corinna Schnitt in der Kunsthalle Mainz. Mehr

Finanzinvestor auf Käufersuche

Krisenbank IKB steht zum Verkauf

Fast genau zwei Jahre nach dem Kauf der angeschlagenen Mittelstandsbank will sich der Finanzinvestor Lone Star wieder von dem Institut trennen. Die IKB, die im Sommer 2007 das erste Opfer der Finanzkrise in Deutschland wurde, schreibt weiter hohe Verluste. Mehr

Folge der Wirtschaftskrise?

Ausländerfeindlichkeit in Deutschland nimmt zu

Ein „Alarmsignal für Politik und Gesellschaft“: Jeder dritte Deutsche hält sein Land für „überfremdet“, und jeder zehnte sehnt sich nach einem „Führer“: Die Zustimmung zu rechtsextremen Parolen ist laut einer Studie deutlich gestiegen. Mehr

Staatsbesuch im Libanon

Ahmadineschad wird in Beirut gefeiert

Wie ein Volksheld ist der iranische Präsident Mahmud Ahmadineschad in Beirut empfangen worden. Anhänger der pro-iranischen Schiiten-Bewegung Hizbullah jubelten und warfen Rosenblüten, als Ahmadineschad am Mittwoch in einem offenen Wagen durch die libanesische Hauptstadt fuhr. Mehr

Fahrtbericht VW Touareg Hybrid

Wozu nur all der große Aufwand?

Das große VW-SUV ist jetzt auch mit Hybridmotor zu haben. Alles funktioniert tadellos, aber Wolfsburg lässt sich die schöne Technik sehr teuer bezahlen. Und wirklich sparsam ist der VW Touareg Hybrid nicht. Mehr

Opfer der Selektion

Wer wissen will, warum dieses Jahrhundert gelegentlich als das Jahrhundert der Biologie - nach dem der Physik - bezeichnet wird, findet in dem Buch des belgischen Nobelpreisträgers und Zellforschers Christian de Duve einiges Anschauungsmaterial. "Die Genetik der Ursünde" handelt davon, warum der ... Mehr

Wechselkurse

Sinnlose Intervention

Die japanische Regierung hat weitere Interventionen am Devisenmarkt angekündigt, um sich gegen die Aufwertung des Yen gegenüber dem Dollar zu wehren. Tokio und auch Bangkok können tun, was sie wollen. Die Lösung des Problems liegt vor allem in Washington. Mehr

Starker Aufschwung trotz Risiken

Forscher rechnen mit 3,5 Prozent Wachstum

Die Wirtschaftsinstitute prognostizieren nach F.A.Z.-Informationen, dass Deutschlands Wirtschaft in diesem Jahr um 3,5 Prozent und 2011 um 2,0 Prozent wächst. Im Durchschnitt sollen weniger als drei Millionen Menschen arbeitslos sein. Mehr

Untersuchungsausschuss

Stoiber: „Es gab nie eine rote Warnleuchte“

Der frühere bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) hat vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags jegliche Mitverantwortung für das Milliardendebakel beim Kauf der Hypo Alpe Adria zurückgewiesen. Er habe sich in die operativen Geschäfte der Bayern LB nicht eingemischt. Mehr

Mark Zuckerbergs soziales Netz

Mister Facebook schlägt die Freundschaft aus

Nur durch Tricks und Gaunerei ist Mark Zuckerberg mit Facebook vorne dabei: Selbst enge Freunde legt er herein, um das Online-Netzwerk aufzubauen - so zeigt der Film „The Social Network“ die Gründung des Zehn-Milliarden-Konzerns. Mehr

Autohaus

Georg von Opel sucht Investor und neuen Standort

Ein auslaufender Mietvertrag an der Frankfurter Frankenallee macht es dem Insolvenzverwalter noch etwas schwerer, für das traditionsreiche Autohaus Georg von Opel einen neuen Investor zu finden. Die Stadt sagt, sie wolle helfen. Mehr

Der Präsident und die Rentenreform

Zeit der Entscheidung für Sarkozy

In Frankreich kommt es wegen der Streiks weiterhin zu Behinderungen im Bahnverkehr. Zudem könnte Benzin knapp werden. Doch Sarkozy will nicht über das Renteneintrittsalter verhandeln. Die Stimmung im Land droht umzuschlagen. Die Oppsition wittert Morgenluft. Mehr

Joachim Löw

„Sicherlich ein großer Schritt Richtung EM“

Vier Spiele, zwölf Punkte: Mit einem 3:0 in Kasachstan beendet die deutsche Nationalmannschaft die EM-Qualifikation im Jahr 2010. Bundestrainer Joachim Löw hat schon eine Jahresbilanz gezogen und spricht über Kasachstan, Kunstrasen und den Kader für das Schweden-Spiel. Mehr

Fall Ovtcharov

Tischtennis-Bund in der Zwickmühle

Dimitrij Ovtcharov beteuert weiter seine Unschuld, beweisen kann er dies nicht. Der Fall des unter Dopingverdacht stehenden Tischtennis-Nationalspielers bleibt sehr heikel - denn es stehen noch einige offene Fragen im Raum. Mehr

Demenz

Kakao mit Orangensaft

Der Geist verabschiedet sich: Demenz ist bitter, für die Betroffenen, aber auch für die Angehörigen. Nicht nur das Gedächtnistraining ist harte Arbeit für die Patienten. Mehr

Die CDU und Stuttgart 21

Fällt Stuttgart, könnte Merkel taumeln

Für den Fall, dass die Union die Wahl in ihrem Kernland verliert, werden in der Partei Szenarien für eine Post-Merkel-Zeit in Umlauf gebracht. Von Roland Koch ist dabei die Rede - vor allem aber von Minister Karl-Theodor zu Guttenberg. Mehr

Tablet-Computer WeTab

Teurer Murks aus deutschen Landen

Das WeTab wurde lautstark als deutsche iPad-Alternative angekündigt. Es kostet zwischen 450 bis 570 Euro. Das Gerät ist ein Möchtegern-Tablet-PC mit vielen Fehlern. Die mit heißer Nadel gestrickte Software versetzt dem WeTab den Todesstoß. Mehr

Ab Ende Oktober

iPhone bei Vodafone und O2

Nun ist es offiziell: Das iPhone-Monopol der Telekom in Deutschland ist beendet. Die Mobilfunk-Anbieter Vodafone und O2 werden das Apple-Smartphone „in den nächsten Wochen“ ebenfalls im Programm haben. Mehr

Asien

Demokraten und Meritokraten

Der Systemwettstreit zwischen Indien und China ist entbrannt: Noch ist offen, ob die Meritokratie Bestand haben wird. Doch gilt dies leider auch für die Demokratie, seit sie über die politischen Freiheitsrechte hinaus nur noch wenig Zauber verbreitet. Mehr

Eintracht Frankfurt

Der Anti-Khedira

Sprachliche Integration wie sie der deutsche Nationalspieler bei Real Madrid vorlebt, ist Caio bei Eintracht Frankfurt fremd – und er ist nicht der einzige. Mehr

Im Gespräch: Valerij Choroschkowskij

„Frau Timoschenko ist im Kriegszustand“

Über den Chef des ukrainischen Geheimdienstes SBU gehen die Meinungen auseinander. Er selbst hält sich für einen unerbittlichen Kämpfer gegen Korruption. In der Sonntagszeitung spricht Choroschkowskij über seine Ämterhäufung und die Bespitzelung des F.A.Z.-Korrespondenten. Mehr

China

Xiao greift zu einer klitzekleinen Lüge

Die Millionenstadt Chongqing ist der wahr gewordene Albtraum menschlichen Fortschrittsglaubens. Dennoch ist sie für China ein Vorzeigemodell. Tausende von Wanderarbeitern suchen hier täglich ihr Glück - unterwegs mit Xiao, einer der Jüngsten von ihnen. Mehr

Journalisten in Iran

Immer mehr Restriktionen und Drohungen

Präsident Ahmadineschad bezeichnet die Medien als die „schärfste Waffe der globalen Mächte“ gegen Iran und verteidigt den restriktiven Umgang mit Journalisten aus dem Ausland. Das „Ministerium für Information“ ist der Sitz des Geheimdienstes und wird stets vor der Vergabe für Pressevisa eingeschaltet. Mehr

Niederlande

Tabus sind jetzt tabu

Multikulti-Kritik und Populismus, von Pim Fortuyn bis Geert Wilders: Wie binnen zwanzig Jahren die politische Kultur der Niederlande umgekrempelt wurde. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax auf neuem Jahreshoch

Nach einer - natürlich! - positiven Aufnahme der Intel-Zahlen am Vortag tendiert der Dax freundlich am Mittwoch und erreicht im frühen Handel ein neues Jahreshoch. Die amerikanische Notenbank hat angesichts der schleppenden Erholung der amerikanischen Wirtschaft den Weg für zusätzliche Stützungsmaßnahmen weiter geebnet. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Auf zu neuen Vermögenspreisblasen

Die amerikanische Zentralbank will den Geldhahn weiter aufdrehen und die Dollar-Notenpresse schneller laufen zu lassen, wie aus den am Dienstag veröffentlichten Protokollen der jüngsten Notenbank-Sitzung hervorgeht. Das kann den Abwertungswettlauf beschleunigen. Mehr

Medienschau

Intel erfüllt reduzierte Umsatzerwartungen

ASML steigert den Gewinn deutlich, Chevron verdient weniger als im zweiten Quartal, Standard Chartered plant Kapitalerhöhung, Commerzbank drohen angeblich neue Milliardenlasten, Lone Star will die IKB verkaufen, Japans Maschinenbauaufträge nehmen zu, Fed will Geldhahn weiter aufdrehen, China: Handelsbilanzüberschuss geht etwas zurück - Währungsreserven steigen auf 2,648 Billionen Dollar, Shirakawa deutet weitere Lockerung der Geldpolitik an, Japan kritisiert Südkorea wegen Devisen-Interventionen Mehr

Kommentar

Die Null-Lösung

Die Frankfurter Sozialdemokraten haben den Elfmeter kühl verwandelt, den Kämmerer Uwe Becker (CDU) ihnen aufgelegt hat. Das gesamte Altstadt-Projekt sei in Gefahr, heißt es von der SPD. Mehr

Frankfurt

„Verzicht auf Stadthaus ist Ende der Altstadt“

Der Vorstoß von Kämmerer Uwe Becker (CDU), auf die Überbauung des Archäologischen Gartens neben dem Frankfurter Dom zu verzichten, wird von den Römer-Fraktionen von SPD und FAG sowie vom Bund Deutscher Architekten (BDA) hart kritisiert. Mehr

Wirtschaftsnobelpreisträger Dale Mortensen

"Es ist immer schön, einen Prügelknaben zu haben"

Der Amerikaner Dale Mortensen ist zu einem Drittel Träger des diesjährigen Nobelpreises für Wirtschaftswissenschaften. Im Interview mit der F.A.Z. spricht er über seine Theorie, die Bewältigung der Finanzkrise und die Rolle der Ökonomie. Mehr

Soziale Kompetenz

Rollenspiel für Medizinstudenten

Wer ein gutes Abiturzeugnis hat, wird nicht unbedingt ein guter Arzt. Das Uniklinikum in Hamburg setzt im Auswahlverfahren deshalb Schauspieler ein, um die soziale Kompetenz angehender Studenten zu testen. Mehr

Börse

Nebenwerte feiern ihre Renaissance

Der deutsche Mittelstand zeigt sich auf dem Aktienmarkt stärker als die Standardwerte. Doch an vielen Anlegern geht der Kursaufschwung vorbei. Mehr

Geldpolitik

Fed will Geldhahn weiter aufdrehen

Die beiden großen Wirtschaftsräume Vereinigten Staaten und Euro-Raum bewegen sich weiter auf verschiedenen Pfaden. Die amerikanische Notenbank Fed hat sich jetzt für eine weitere Lockerung ausgesprochen. Dagegen warnt Bundesbank-Chef Weber davor, zu spät auf die Bremse zu treten. Mehr

Quantentheorie

Hawking-Licht am künstlichen Horizont

Schwarze Löcher sind nicht „schwarz“. Zumindest nicht ganz, wenn es nach dem berühmten britischen Physiker Stephen Hawking geht. Nun meinen italienische Forscher die von ihm abgeleitete Hawking-Strahlung im Labor nachgewiesen zu haben. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Oktober 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 13 14 15 16 17 18 19