Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.10.2010

Artikel-Chronik

Griechenland

Steinbrücks Erinnerungen an Papandreous Geld

Auf der Buchmesse hat das gerade erschienene Buch des früheren Finanzministers Steinbrück Beachtung gefunden. In Griechenland sorgt es sogar schon für Schlagzeilen. Ein darin geschildertes Treffen zwingt Ministerpräsident Papandreou zur Rechtfertigung. Mehr

Kölner Motorradmesse „Intermot“

Lächeln hier und Schwächeln dort

Welch heterogenes Bild die Welt der Motorräder und Roller auf der Kölner Messe „Intermot“ abgibt. BMW, Ducati, Harley, Triumph trotzen der miserablen Marktentwicklung. Die Japaner, abgesehen von Kawasaki, leiden erkennbar. Ein Rundgang zum Schluss. Mehr

Analphabetismus

Es fehlen ihnen die Worte

Sie tricksen, lügen, bluffen: Analphabeten sind eine verschwindende, aber konstante Minderheit. Viele schämen sich für ihr Handicap. Einige haben genug von der Isolation und sorgen für Aufklärung. Mehr

Ostseefähre

Brennender Lastwagen war Ursache für Feuer

Das Feuer auf der Ostseefähre „Lisco Gloria“ ist nach einer Zeugenaussage durch den Brand eines Lastwagenaggregats ausgelöst worden. Ein Besatzungsmitglied habe bei einem Rundgang Rauch an einem Lastwagen festgestellt. Mehr

Fortsetzungsroman (5)

Liebesgrüße aus Montclair

Ob es schlimm für mich war? Klar, war es das. Ich meine: Russland! Das ist schon eine ziemliche Ecke weg. Fünfte und letzte Folge unseres F.A.Z.-Fortsetzungsromans zum großen Branchentreffen. Mehr

Fernsehkritik: „Breaking Bad“

Die Droge des Walter White

Die Serie „Breaking Bad“ ist phänomenal. Sie lockt mit dem Reiz des Verbrechens, entpuppt sich aber als eine zutiefst moralische Serie. Ihr Autor erkennt seine Hauptfigur mittlerweile nicht mehr wieder. Mehr

Formel 1

Wer zahlt, der fährt

Was lange ein Schimpfwort war, hat wieder Konjunktur in der Formel 1: „Paydriver“. Piloten, die das Team finanziell unterstützen, weil es sonst kaum überleben könnte. Der Deutsche Nick Heidfeld könnte dieser Entwicklung zum Opfer fallen. Mehr

Der Steuerzahler legt immer drauf (1)

Stuttgart 21

"Ich glaube, entscheidend ist, dass aufgrund unserer guten Planungen die Baukosten eingehalten werden." Das sagte der damalige Ministerpräsident Günther Oettinger im Jahr 2007. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Verlegung des Stuttgarter Bahnhofs unter die Erde noch 2,8 Milliarden Euro kosten. Mehr

Der Steuerzahler legt immer drauf (3)

Ein x-beliebiges Freibad

Die schöne Stadt Bad Soden im Taunus gehört zu den zehn reichsten Orten Deutschlands: Die Kaufkraft beträgt das 1,7-fache des Bundesschnitts. Weil aber nur ein kleiner Teil der Einkommensteuer an die Kommune geht, muss auch Bad Soden sparen. Trotzdem ist der Abriss und Wiederaufbau des historischen Schwimmbads um fast 70 Prozent teurer geraten. Mehr

Der Steuerzahler legt immer drauf (2)

Elbphilharmonie

2007 beschloss die Hamburger Bürgerschaft einstimmig den Bau der Elbphilharmonie auf dem Kaispeicher A im Hamburger Hafen. Mittlerweile gibt es einen Untersuchungsausschuss, der herausfinden soll, warum die Kosten auf inzwischen 503 Millionen Euro gestiegen sind - wovon der Stadtstaat 323 Millionen trägt. Mehr

Darmstadt

Für Hoffmann eine „äußerst positive Bilanz“

Nach drei Jahren hat Darmstadt die Mitgliedschaft im Kulturfonds Frankfurt-Rhein-Main überprüft. Der Magistrat votiert für eine Fortsetzung. Mehr

Nobelpreis für Liu Xiaobo

Chinas beschämte Führung

Der Friedensnobelpreis für den inhaftierten Autor Liu Xiaobo ist für Chinas Führung nicht der erhoffte Quell nationaler Ehre. Die Partei wird aufpassen, dass sie dem Preisträger nicht noch mehr Ehre zuteil werden lässt. Diesen Märtyrer hat sie sich selbst geschaffen. Mehr

Chile

Rettungsbohrung erreicht Kumpel

Nach mehr als zwei Monaten ist endlich ein Fluchtweg für die verschütteten Kumpel in Chile frei. Ein Bohrer erreichte die in der Tiefe wartenden 33 Männer. Vermutlich können die Bergleute am Dienstag an die Oberfläche geholt werden. Mehr

Das 3:0 von Berlin

Mesut Özil besteht seine große Bewährungsprobe

Der ausgepfiffene deutsche Spielmacher mit türkischen Wurzeln trotzt den schweren Bedingungen beim 3:0-Sieg im Heim-Auswärtsspiel gegen die Türkei. Nuri Sahin, der beste Spieler der bisherigen Bundesliga-Saison, ist dagegen praktisch unsichtbar. Mehr

Politiker warnen vor Diskriminierung

Deutschenfeindlichkeit ist Rassismus

Politiker von CDU und Grünen warnen vor einer Deutschenfeindlichkeit im eigenen Land. Familienministerin Schröder sagte der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, „auch Deutschenfeindlichkeit ist Fremdenfeindlichkeit“ und daher müsse die Rechtslage überdacht werden. Der Grünen-Vorsitzende Özdemir fordert Maßnahmen gegen jede Form der Diskriminierung auf Schulhöfen. Mehr

Das Universum der Ozeane

Über sieben Meere musst du seh'n

Auf Arte und im ZDF zeigt uns der Schriftsteller Frank Schätzing in den kommenden Wochen eindrucksvolle Bilder, die beweisen, wie wenig wir von der Unterwasserwelt wissen: das „Universum der Ozeane“ in drei Teilen. Mehr

Deutsche NHL-Profis

Hinten anstellen und hochdienen

Eishockeyprofi Korbinian Holzer sucht sein Glück in Nordamerika: Er will in die NHL. Fünf Deutsche spielen dort schon. Ihr Ziel: Nach Uwe Krupp der zweite Deutsche sein, der den Stanley Cup gewinnt. Die Aussichten sind in diesem Jahr für manchen nicht schlecht. Mehr

Berlin

Die Karawane zieht weiter nach Köpenick

Was in Berlin bis vor kurzem noch als stilles Refugium der einstigen Ost-Elite galt, könnte bald zur schicken Wohnadresse werden: Köpenick bietet reichlich Ufergrundstücke. Mehr

Migrationsdebatte

Seehofer befürwortet Einwanderungsstopp für „fremde Kulturkreise“

Der CSU-Vorsitzende Seehofer hat gefordert, in Zukunft keine Einwanderung mehr aus der Türkei oder aus arabischen Ländern zuzulassen. Unterdessen will Kanzlerin Merkel mit dem türkischen Ministerpräsidenten Erdogan über Probleme junger Türken in Deutschland beraten. Mehr

Pakistan

Grenzübergang für Nato-Lieferungen wieder frei

Pakistan hat einen Grenzübergang nach Afghanistan, über den Nachschub für die Nato-Truppen transportiert wird, nach zehntägiger Blockade wieder geöffnet. Auf die mehr als 100 wartenden Lastwagen waren mehrere Anschläge verübt worden - auch am Samstag brannten wieder 30 Tanklaster. Mehr

Kohl auf der Buchmesse

Ich glaub’ nicht, dass der kommt, Gaby

Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl äußert sich auf der Buchmesse zur Integrationsdebatte und zum diesjährigen Friedensnobelpreisträger. Mehr

Friedensnobelpreis

Liu Xia muss Peking verlassen

Einen Tag nach der Vergabe des Friedensnobelpreises an Liu Xiaobo ist seine Frau Liu Xia von der chinesischen Polizei zur Abreise aus Peking gezwungen worden. Die über die Entscheidung des Nobelkomitees erboste chinesische Regierung ließ Dutzende Dissidenten festnehmen. Mehr

Ironman auf Hawaii

Zwischen Risiko und Demut

Beim Ironman Hawaii gehört der Deutsche Andreas Raelert zu den Favoriten. Er sagt angesichts der extremen Bedingungen: „Zu achtzig Prozent wird das Rennen im Kopf entschieden.“ Besonders beim Lauf ins Nirgendwo. Mehr

Niederlande

Unheiliger Bund

Die unter Qualen gezimmerte Regierungskoalition in den Niederlanden ist fragil. Der rechtsliberale Mark Rutte hängt im Abgeordnetenhaus von dem Populisten Geert Wilders ab. Dessen Ungeduld muss Rutte fürchten. Mehr

Stuttgart 21

Der Streich

Stuttgart 21 könnte als ökologisches Musterprojekt stehen. Doch die Vision ist nicht greifbar. Der Streit um das Projekt wirft ein Schlaglicht auf eine Protestkultur, die vom Internet befeuert wird. Mehr

Ostsee

Fähre mit mehr als 200 Passagieren in Brand geraten

Eine Ostsee-Fähre mit 236 Menschen an Bord ist in der Nacht zum Samstag nach einer Explosion in Brand geraten. Die Crew sowie alle Passagiere konnten in Sicherheit gebracht werden. Das havarierte Schiff brennt noch immer. Mehr

Handball

Pascal Hens und die neue Schlichtheit

Für den bekanntesten deutschen Handballspieler ist die laufende Saison bislang eine einzige Enttäuschung: Der junge Vater Pascal Hens erlebt die Spiele seines HSV zumeist von der Bank. Denn selbst schwächere Gegner haben sein Spiel längst durchschaut. Mehr

Frankreich

Religionsfreiheit gegen Laizität in der Kinderkrippe

Nachdem eine frühere Kinderpflegerin eine Kinderkrippe in Paris wegen Diskriminierung erfolgreich verklagt hatte, droht dem Hort nun die Schließung. Doch was ist mit Frankreichs laizistischen Prinzip der religiösen Neutralität? Mehr

Eintracht Frankfurt

Härte-Fall Privatspiel

Beim Privatspiel der Frankfurter Eintracht in Hattersheim haben sich die Profis Fenin und Clark verletzt. Trainer Skibbe ärgert sich über die Härte des Gegners. Mehr

Massenmarkt

Schriftsteller sind auch nur Telefonistinnen

Deutsche Unternehmen beherrschen große Teile des amerikanischen Buchmarkts. Amerikanische Titel dominieren die deutsche Taschenbuchszene. Wo sind die einheimischen Autoren? Ein Blick hinter die Kulissen des Massenmarkts. Mehr

Schutz vor Piraterie

Die Piraten rüsten auf

Angriffe auf hoher See bedrohen deutsche Reeder. Ihr Selbstschutz hilft nicht immer. Deshalb verlangen sie nach militärischem Geleit - und empfehlen, sich am Einsatz russischer Militärs ein Beispiel zu nehmen. Mehr

Kommentar

Kein schlechtes Gewissen?

Das „Gewissen“ des Sports: Die Deutsche Olympische Gesellschaft hat einen Ruf, den sie kaum noch erfüllen kann. Am Samstag soll die letzte Stimme mundtod gemacht werden. Das inhaltlich unabhängige Magazin „Olympisches Feuer“ steht vor dem Aus. Mehr

Ungarn

Kolontar aus Angst vor neuer Schlammwelle evakuiert

In Ungarn ist das Dorf Kolontar wegen einer drohenden erneuten Überschwemmung mit giftigem Rotschlamm geräumt worden. Kolontar war am Montag nach dem Bruch eines Auffangbeckens eines Aluminiumwerkes durch den Giftschlamm überflutet worden. Mehr

Formel 1: Sturzregen in Suzuka

Qualifying auf Sonntag verschoben

Weil die Rennstrecke in Suzuka vonanhaltendem Regen geflutet ist, ist das Qualifying zum Großen Preis von Japan am Samstag ausgefallen. Die Qualifikation findet nun am Sonntag wenige Stunden vor dem Rennen statt. Mehr

Verteidigungsstrategie

Rasmussen: In der Nato muss sich viel ändern

Der Nato-Generalsekretär will die Allianz gegen Cyber-Angriffe wappnen. Außerdem benötige die Nato einen eigenen Raketenabwehrschirm, sagte Rasmussen am Freitag, als er die Grundzüge der neuen Verteidigungspolitik des Bündnisses für die nächsten zehn Jahre vorstellte. Mehr

Kommentar

Offene Flanke

Seinen Vorstoß hat sich der Frankfurter Kämmerer Uwe Becker hoffentlich gut überlegt. Wer die eigene Fraktion und den Koalitionspartner in einer planungspolitischen Kernfrage kühl übergeht, der sollte sich seiner Machtstellung sehr sicher sein. Mehr

Frankfurt

Kämmerer Becker stellt Pläne für Stadthaus in Frage

Das Stadthaus über dem Archäologischen Garten in Frankfurt sollte nach Meinung von Kämmerer Uwe Becker (CDU) nicht gebaut werden. Ein solches Haus lasse sich städtebaulich nicht zufriedenstellend realisieren. Mehr

Im Gespräch: Hans-Ulrich Wehler

Sarrazin und die Bildungskatastophe

Der Historiker Hans-Ulrich Wehler rät der SPD, sich endlich von der Polemik gegen Thilo Sarrazins Irrtümer ab- und der Diskussion über seine richtigen Beschreibungen zuzuwenden. Mehr

Art Forum 2010

Etabliert und ein bisschen unterkühlt

Das Berliner Art Forum ist kleiner als sonst, aber die Entdeckungen bei den osteuropäischen Galerien machen die Messe für Gegenwartskunst sehenswert. Mehr

Kreditwürdigkeit

Nach dem Auslandsjob auf Ramsch-Status

Das System Schufa funktioniert zuverlässig: In Deutschland fallen unterdurchschnittlich wenig Kredite aus. Doch unterdurchschnittlich ist auch die Bewertung des Beamten Thomas Szewczyk - zu Unrecht? Mehr

Privat-SMS vom Diensthandy

Kurz und schmerzlos

16.000 private SMS vom Diensthandy für 2500 Euro rechtfertigen nicht zwingend eine fristlose Kündigung. Zumindest dann nicht, wenn der Arbeitgeber erst spät einschreitet. Das hat das Arbeitsgericht Frankfurt entschieden. Mehr

Quantenphysik

Kalte Quantenmaterie - eine heiße Sache

Mit ultrakalten Atomen und Molekülen lassen sich chemische Reaktionen detailliert erforschen und schwer zugängliche Vorgänge in Kristallen simulieren. Auch für Präzisionsmessungen bieten sie reichlich Spielraum. Mehr

Strizz

STRIZZ-Buchpreisrätsel 2010

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in samstäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Nebenmessen in Berlin

Licht, Kamera und Action!

Vier Parallelmessen und die „abc“: Die art berlin contemporary präsentiert sich ungewohnt elegant und erstmals in Sichtweite des Art Forums. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Oktober 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 09 10 11 12 13 14 15