Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 24.11.2010

Artikel-Chronik

Champions League

Inter und Barcelona erfüllen die Pflicht - Manchester siegt spät

Valencia feiert ein 6:1-Schützenfest. Barcelona und Inter Mailand erfüllen die Pflicht. Tel Aviv sorgt für das Weiterkommen von Schalke 04. Und Wayne Rooney entscheidet das Inselduell gegen Glasgow kurz vor Schluss. Mehr

Schriftsteller-Streit

Die Identitätsräuber

W.G. Sebald hat seinem Kollegen Alfred Andersch eine fragwürdige Inszenierung als Widerstandskämpfer vorgeworfen. In Frankfurt wurde der posthume Autoren-Streit jetzt bei einer Tagung verhandelt. Mehr

Champions League

Werders Abschied aus Europa

Werder Bremen scheitert in der Champions League und darf im kommenden Jahr als Gruppenletzter nicht mal in der Europa League spielen. Mit sechs Amateurspielern im Kader sind die Norddeutschen bei der 0:3-Niederlage gegen Tottenham Hotspur chancenlos. Mehr

Champions League

Schalke: Stark und schön ins Achtelfinale

In der Bundesliga hat sich Schalke 04 mühsam unter die ersten 15 vorgekämpft, in Europa stehen sie nun auch unter den besten 16. Nach dem 3:0-Sieg über Olympique Lyon sind die Königsblauen für das Achtelfinale qualifiziert - auch dank Schützenhilfe aus Tel Aviv. Mehr

SAP

Die Milliardenstrafe

Der Softwarekonzern SAP muss wegen Urheberrechtsverletzungen 1,3 Milliarden Dollar Schadenersatz an den amerikanischen Rivalen Oracle zahlen. Aber Aktionäre, Mitarbeiter und Kunden von SAP müssen nicht in Panik geraten. Es ist unwahrscheinlich, dass Oracle von SAP wirklich so viel Geld bekommen wird. Mehr

Hohe Mieten

Studie sieht Frankfurt als besten deutschen Wirtschaftsstandort

Vor allem wegen der internationalen Ausrichtung hat Frankfurt in einer Studie des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts als Stadt mit den besten Standortbedingungen der 30 größten deutschen Städte abgeschnitten. Mehr

Sportwetten

Staatliches Monopol muss Suchtbekämpfung dienen

Der Streit um das staatliche Sportwettenmonopol geht in eine weitere Runde. Das Bundesverwaltungsgericht verweist die Klagen von zwei privaten Anbietern gegen das Verbot der Vermittlung von Sportwetten zur erneuten Verhandlung an den Bayerischen Verwaltungsgerichtshof zurück. Mehr

Der Renault Latitude

Eine französisch-koreanische Liaison

Eine erste Probefahrt mit dem neuen Renault Latitude wies keine Mängel in der Leistung des Motors auf. Zunächst wird die Limousine aber nur bei ausgewählten Händlern zu leasen sein. Mehr

Golf

Kaymers Konto

Martin Kaymer bleibt auf der European Tour und verzichtet darauf, um den größten Jackpot im Sport mitzuspielen. Er kann es sich leisten. Der deutsche Golfprofi kann sich auch so von Donnerstag an sein Konto nochmal kräftig auffüllen. Mehr

Zeitarbeits-Mindestlohn

FDP gibt Widerstand auf

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen will in den nächsten sechs Monaten den Mindestlohn in der Zeitarbeit einführen. Nun hat auch die FDP sich mit dem Thema angefreundet. Mehr

Wiener Staatsballett

Eine Kunst mit Nähe zum Nachtclub

Neuerdings zieht sich ganze Ballett-Welt umsonst aus. Nicht so in Wien: Dort hat Patrick de Bana für sein neues „Marie Antoinette“-Ballett Reifröcke und Nachthemden aus Batist schneidern lassen. Geholfen hat auch das nicht. Mehr

Tablet-Computer

Acer sagt Apple den Kampf an

Im Markt für Tablet-Computer gibt es einen weiteren Neuzugang: Das taiwanische Unternehmen Acer, der zweitgrößte Computerhersteller der Welt, hat in New York eine ganze Familie von Tablets vorgestellt. Mehr

Olympia 2018

Bedrohte Bewerbungen

Könnte die Vergabe der Winterspiele 2018 oder der Fußball-WM 2022 nach Südkorea die Botschaft des Friedens und der Versöhnung bestärken? Wohl kaum. Mehr als rührende Momente konnte der Sport zur Konfliktlösung in Korea nie beitragen. Mehr

Kassel

Bouffier lässt sich Nordhessen erklären

Der Ministerpräsident auf Tour: Er besucht erfolgreiche mittelständische Betriebe und staunt über den Erfindungsreichtum von Schülern. Mehr

Urteil

Kein Gehaltsdeckel für EU-Beamte wegen der Krise

Der Europäische Gerichtshof hat den Beamten der EU eine Gehaltserhöhung von 3,7 Prozent zugestanden. Die Krise rechtfertigt keine Ausnahme, sagt die Kommission. Mehr

„Die letzten 30 Jahre“

Das Leben ist eine lange, ruhige Revolte

Der ARD-Film „Die letzten 30 Jahre“ handelt von einer unerfüllten Liebe und den unerfüllten Träumen einer Generation. Was von den Spätachtundsechzigern übrig blieb, sehen wir von 20.15 Uhr an. Mehr

Champions League

Der Patient Schalke wirkt stabiler

Auf dem deutschen Markt hat sich Schalke ein wenig stabilisiert. Metzelder, Raúl und Co. finden allmählich ihren Rhythmus - und sollen am Mittwoch (20.45 Uhr) in der Champions League gegen Lyon für wichtige Impulse sorgen. Mehr

Korea-Konflikt

Chinesischer Schutzherr

Peking darf sich nicht wundern, für das Gebaren des nordkoreanischen Regimes mitverantwortlich gemacht zu werden. Nordkorea und sein chinesischer Schutzherr sollten wissen, dass jede weitere Provokation die „Feinde“ zusammenschweißt. Mehr

Marktbericht

Starker Ifo-Index verdrängt Sorgen um Irland

Die gute Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich am Mittwoch am deutschen Aktienmarkt niedergeschlagen. Der Dax reagierte mit einem Kursanstieg von 1,8 Prozent auf 6823 Punkte auf den höchsten Stand des Ifo-Index seit der Wiedervereinigung. Mehr

Hamburg

Finanzsenator Frigge tritt zurück

Nach acht Monaten im Amt hat Hamburgs Finanzsenator Carsten Frigge (CDU) seinen Rücktritt angekündigt. Gegen Frigge ermittelt seit Anfang Mai die Staatsanwaltschaft Mainz wegen des Verdachts der Beihilfe zur Untreue. Mehr

Frankfurter Römerberg

Kuhglocken-Gruß für Hessens größten Weihnachtsmarkt

Mit einem Kuhglocken-Duo aus der Schweiz ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt, der größte seiner Art in Hessen, eröffnet worden. Zürich hat diesmal den Weihnachtsbaum auf dem Römerberg gesponsert, der aber ein Frankfurter Gewächs ist. Mehr

Anleger zweifeln an den Stresstests der Banken

bes. LONDON, 24. November. Mit Nervosität beobachten Marktteilnehmer an den europäischen Anleihemärkten, wie sehr sich die Irland-Krise auf Portugal und Spanien, möglicherweise gar Italien ausweiten wird. Mehr

Getötete Jugendliche in Bodenfelde

Doppelmord aufgeklärt - Motiv „Mordlust“

Die Polizei hat einen 26 Jahre alten Arbeitslosen unter dem dringenden Tatverdacht des Mordes an den Jugendlichen Nina und Tobias verhaftet - und so möglicherweise weitere Morde verhindert. Der Täter habe das „Potential“ zum Serienmörder, sagt die Polizei. Jan O. will ein Geständnis ablegen. Mehr

Fernseh-Debüt

Raumschiffe im Bauch

Der Wahn einer Mutter sprengt die Familie: In der SWR-Nachwuchsreihe „Debüt im Dritten“ zeigt Regisseur Burkhard Feige mit seinem Film „U.F.O.“, dass sich im Umgang mit psychisch Kranken nicht viel geändert hat. Mehr

„Verschärfte organisierte Kriminalität“

Bislang größte Razzia gegen „Hells Angels“

Die Polizei hat bei einem der größten Einsätze der vergangenen Jahre rund 50 Wohnungen, Bordelle und Clubhäuser der „Hells Angels“ durchsucht. 23 Personen wurden festgenommen. Hintergrund der Razzia sind offenbar Auseinandersetzungen verfeindeter Rockergruppen. Mehr

Feuilleton-Glosse

Männlich

Autos, Sexshops, Fußballvereine, Waschanlagen, Baumärkte, Computerläden, Imbissbuden, Kegelbahnen, Kneipen. Das sind die Zutaten für die männlichste Stadt Deutschlands - behauptet der Sender „1Live“. Und kürt Bottrop. Mehr

Eine Antwort auf den Klimawandel

Morgenstadt

Eine grüne Hightech-Phantasie aus dem Bundesforschungsministerium: Bundesministerin Schavan hat die Erzählung „Morgenstadt“ zusammen mit Fraunhofer-Präsident Bullinger in Auftrag gegeben, formuliert und erdacht wurde sie von neunzehn deutschen Ingenieuren und Techniktheoretikern. Wir geben Sie in einem Auszug wieder. Mehr

Zeitgenössische Kunst

Der bescheidene Weltverbesserer

Zwischen Wut und Pathos eines weißen Afrikaners: Mit verwackelten Filmen und verwischten Frottagen überwindet William Kentridge seine innere Apartheid künstlerisch. Dafür feiert ihn die Albertina in Wien mit einer Ausstellung. Mehr

Großbritannien

Festnahmen bei Studentenprotesten

Abermals haben zehntausende Studenten in London und vielen Städten Großbritanniens gegen die geplante Erhöhung der Studiengebühren protestiert. Mitten im Regierungsviertel kam es zu Randalen. Mehr

Handball in Lemgo

Dem „TBV Deutschland“ gehen die Nationalspieler aus

Üppige Gehälter, wenig Leistung: Das Lemgoer Handball-Konzept ist gescheitert. Der Hauptsponsor kürzt die Mittel, nun hat der Meister von 2003 Geldsorgen. Und wichtige Spieler verlassen den TBV, der auch sportlich nur noch Mittelmaß ist. Mehr

Irland stellt Sparpaket vor

Mehrwertsteuer wird erhöht, Mindestlohn gesenkt

Irland muss sparen. Die Regierung hat jetzt ein 15-Milliarden-Euro-Sparpaket vorgestellt. Unter anderem wird die Mehrwertsteuer erhöht, der Mindestlohn gesenkt und Jobs im öffentlichen Dienst gestrichen. Außerdem müssen die Iren ab 2014 erstmals ihr Trinkwasser bezahlen. Mehr

Karlsruhe billigt Gentechnik-Gesetz

„Eingriff in die elementaren Strukturen des Lebens“

Mit ihrer Entscheidung über eine Klage des Landes Sachsen-Anhalt hat das Bundesverfassungsgericht das Gentechnikgesetzes als verfassungsgemäß gebilligt. Die Bundesregierung lobt das Urteil: Es gelte, „verantwortbare Chancen“ zu nutzen. Mehr

Luftfracht

Ramsauer: „Müssen wachsam bleiben“

Mangelhaft geschultes Sicherheitspersonal oder fehlerhafte Frachtpapiere: Das Luftfahrtbundesamt hat bei der Überprüfung von siebzig Frachtversendern bei fast einem Drittel der Unternehmen Mängel festgestellt. Verkehrsminister Ramsauer mahnt hohe Standards bei der Luftfrachtsicherheit an. Mehr

Ägypten

Ein Toter bei Ausschreitungen in Kairo

Bei einer Demonstration von Kopten gegen das Bauverbot einer Kirche in Kairo ist am Mittwoch eine Person getötet worden und etwa 20 weitere verletzt worden. Vor den Parlamentswahlen am Sonntag beklagen koptische Christen zunehmende Gewalt. Mehr

Wohnungen in Frankfurt

Unter elf Euro Miete geht im Neubau nichts

Es ist eigentlich alles gesagt, steht hinten links im Vortragssaal der Sparkasse an der Neuen Mainzer Straße in Frankfurt eine vielleicht vierzigjährige Frau auf: „Meine Wohnung ist mein Zuhause. Aber die Miete wird regelmäßig erhöht, bis man aufgibt. Das frisst mich auf.“ Mehr

Kein Urteil gegen Pinar Selek

Weiter unschuldig

Anders als von der Deutsche Presse-Agentur gestern unter Berufung auf türkische Medien gemeldet, ist die Schriftstellerin Pinar Selek nicht zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Es gab lediglich eine Sitzung, in der über die Wiedereröffnung des Falls verhandelt wurde. Mehr

Minenunglück in Neuseeland

Der schwärzeste Tag an der grünen Küste

Die Neuseeländer hatten auf ein zweites „Wunder von Chile“ gehofft. Doch die Grube war voller Methangas, die 29 vermissten Männer wurden für tot erklärt. Die Pike-River-Kohlemine hatte den Aufschwung für die wirtschaftlich schwache Region bedeutet. Der ist vorbei, die Mine wird stillgelegt. Mehr

Bundestag

Bei den Grünen sieht Schwarz-Gelb rot

Graue Leere draußen, frostige Atmosphäre drinnen: Richtig in Fahrt gerät die Kanzlerin bei der Generaldebatte erst, als sie die Grünen als „Dagegen-Partei“ geißelt. Deren Fraktionschefin Künast gelingt es, rhetorisch Feuer zu entfachen, das dem SPD-Kollegen Steinmeier fehlt. Mehr

Lkw-Zulieferer SAF-Holland

Rückkehr eines Totgeglaubten

Der Lkw-Zulieferer SAF-Holland hat ein phänomenales Comeback erlebt, seit das Unternehmen kurz vor dem Aus stand. Jetzt könnte sogar die Aufnahme in den SDax bevorstehen. Doch die Schuldenlast drückt weiter. Mehr

Energiepreise

Strombörse dringt auf schärfere Regulierung

Die Leipziger Strombörse EEX arbeitet seit einem Jahr ohne behördliche Aufsicht. Auch fehlt ein Verbot des Insiderhandels. Nun hat der Chef eingeräumt, dass es größere Lücken in der Regulierung gibt. Die Börse sei bereit, an einer schärferen Regulierung mitzuwirken. Mehr

Video-Filmkritik

Von der Wirklichkeit zur Fiktion: „Fair Game“

Doug Limans Film „Fair Game“ mit Sean Penn und Naomi Watts ist die wahre Geschichte der CIA-Agentin Valerie Plame, die von der Regierung enttarnt wurde. Mehr

Darmstadt

Mehrjährige Haftstrafen in Kinderporno-Prozess gefordert

Im Darmstädter Kinderporno-Prozess will die Staatsanwaltschaft Haftstrafen bis zu fünfeinhalb Jahren. Die Urteile sollen an diesem Donnerstag gesprochen werden. Mehr

Opel

Webber neues Mitglied der Geschäftsführung

Susanna Webber, die bisherige Vizepräsidentin für Einkauf und Logistik, ist in die Geschäftsführung des Automobilherstellers Opel aufgestiegen. Mehr

Neue Studie

Schlecht vorbereitet auf den Auslandseinsatz

Um 40 Prozent ist die Zahl der ins Ausland entsandten Manager in den vergangenen zehn Jahren gestiegen. Das besagt eine neue Studie. Die meisten von ihnen sind jung - und schnell überfordert. Mehr

Platzverweise aus Kalkül?

Real Madrid im Visier der Uefa

Dummer Zufall oder pure Absicht? Beim 4:0-Sieg von Real Madrid in Amsterdam fliegen Alonso und Ramos kurz vor Ende vom Platz. Beide protestieren nicht, Letzterer gibt dem Schiedsrichter sogar die Hand - weil so ihr Gelbe-Karten-Konto nicht belastet wird? Mehr

Streusalz

Hochsaison unter Tage

Die Meteorologen kündigen für die kommenden Tage Schneeregen an. Die Produzenten von Auftausalz arbeiten aber schon seit dem jüngsten strengen Winter auf Hochtouren. Mehr

Rafael van der Vaart

Das Schnäppchen der Saison

In Madrid wurde Rafael van der Vaart ausgemustert, bei Tottenham ist er Publikumsliebling. Ob der ehemalige Hamburger an diesem Mittwoch (20.45 Uhr) in der Champions League gegen Bremen spielen kann, ist aber noch ungewiss. Mehr

Gareth Bale

Über dem Tempolimit

Gareth Bale sprintet wie kein Zweiter in der englischen Premier League. Und weil er zur Zeit auch noch ein Tor nach dem anderen schießt, ist er für Werder Bremen am Mittwoch (20.45 Uhr) in der Champions League ein Mann zum Fürchten. Mehr

Freie Fahrt für Glock

Glück an der Spielkonsole

Auch Timo Glock lebt inzwischen in der Schweiz. Nun ist der Formel-1-Pilot auf Heimatbesuch in Hessen - und gibt den Lehrmeister auf der Spielkonsole. In der nächsten Saison wird Glock zu „99,9 Prozent“ wieder im Virgin starten. Mehr

Nordkoreas Artillerieangriff

Obama für „maßvolle Antwort“

Präsident Obama hat dem südkoreanischen Präsidenten Lee Myung-bak des Beistands der Vereinigten Staaten versichert. Am Sonntag soll ein gemeinsames Militärmanöver beginnen. In Folge des nordkoreanischen Angriffs wurden auf der Insel Yeongpyeong zwei weitere Leichen entdeckt. Mehr

Schuldenkrise

Generalstreik legt Portugal lahm

Der größte Generalstreik seit mehr als zwei Jahrzehnten hat das öffentliche Leben in Portugal stark beeinträchtigt. Fast alle Flugzeuge bleiben am Boden. Die Gewerkschaften wollen damit gegen das Sparprogramm der Regierung protestieren. Nach Irland gehört das Land zu den nächsten Sorgenkindern im Euro-Raum. Mehr

Mikrokreditkrise in Indien

Kleine Kredite, große Schulden

Lang galten Mikrokredite als gutes Mittel zur Bekämpfung der Armut. Doch in indischen Slums ist aus den Nicht-Kreditwürdigen eine sehr umworbene Klientel geworden, die kein Problem hat, viele Kredite gleichzeitig zu erhalten. Nun drohen Schuldenspiralen. Mehr

Erneuerbare Energien

Grüner Strom aus schwarzen Abraumhalden

Die Revierkonzerne RWE und RAG wollen alte Zechengelände für die Produktion von Ökostrom nutzen. Ein mit Windenergie betriebenes Pumpspeicherkraftwerk ist das Pilotprojekt für Technik und Genehmigungsprozess. Mehr

Der Papst und die Kondomfrage

Wirklich keine Revolution?

Der Vatikansprecher gibt sich Mühe, den Papst an die Tradition zurückzubinden. Aber mit seiner Antwort auf die Kondomfrage bringt Benedikt XVI. das Lehrgebäude einer Doppelmoral ins Wanken. Mehr

SAG Solarstrom

Anleihendebüt könnte erfolgreich werden

Mit der SAG Solarstrom gibt wieder einmal ein Unternehmen sein Debüt am Anleihenmarkt. Die Stückelung ist für Privatanleger angemessen und der Zins von 6,25 Prozent lockt. Mehr

Bob in Whistler

„Wenn man diese Bahn retten will, muss man sie umbauen“

Die Weltcup-Saison der Bobfahrer beginnt ausgerechnet auf der schwierigen Olympia-Bahn von Whistler. Neun Monate nach dem Todessturz des Rodlers Kumaritaschwili häufen sich nach einem plötzlichen Temperatur-Abfall wieder die Stürze. Mehr

Techem

Sechs Prozent einsparen oder Geld zurück

Techem will mit einem Energiesparsystem seine Marktführerschaft festigen. Der Bauverein Darmstadt etwa ist von dem Produkt angetan. Zudem punktet das Unternehmen aus Eschborn mit der Vermietung von Heizungsanlagen. Mehr

Terrorismus

Die Gefahrenabwehr hat Vorrang

Umorganisationen zur Terrorismusbekämpfung sind bei einer akuten Bedrohung unzeitgemäß. Sie binden die Aufmerksamkeit der Verantwortlichen. Und das ist fatal, denn die Bedrohung kommt nicht nur von außen. Sie ist auch deutsch. Mehr

Überholte Zweideutigkeit

In Israel vergeht kaum ein Tag, an dem nicht vom iranischen Atomwaffenprogramm die Rede ist. Über die eigenen Nuklearwaffen herrscht dagegen Schweigen - seit mehr als 40 Jahren. In den israelischen Medien lässt der Militärzensor nur Meldungen über das Thema passieren, die sich auf "ausländische Presseberichte" ... Mehr

Gegen den Strich

Er war kein geborener Briefschreiber", bemerkte der Berliner Publizist Oskar Bie anlässlich einer neun Jahre nach dem Tod Adolph Menzels 1914 erschienenen ersten Auswahl aus den Autographen des erzpreußischen Malers und Grafikers. "Mit Unterstützung der Erben des Meisters" hatte der Kunsthistoriker Hans ... Mehr

Grünen-Sprecher zu Olympia 2018

„Das ist ein durch und durch ökologisches Projekt“

Die Grünen stimmten auf ihrem Parteitag gegen die Münchner Olympiabewerbung. Im F.A.Z.-Interview spricht der Sportpolitische Sprecher Winfried Hermann über die Haltung zu Großereignissen, den Vergleich zu Stuttgart 21 - und Schneekanonen. Mehr

Ifo-Index

Stimmung in der Wirtschaft verbessert sich weiter

Trotz der Schuldenkrise in Europa ist die deutsche Wirtschaft in Rekordlaune: Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im November den sechsten Monat in Folge und erreichte den höchsten Wert seit Beginn der gesamtdeutschen Berechnung 1991. Mehr

Sammlung Joop in Paris

Lust auf Leere um sich herum

Der Modeschöpfer Wolfgang Joop will fortan nur noch Künstler sein. Deshalb trennt er sich von Mobiliar aus seiner „Villa Wunderkind“ in Potsdam. Mehr

Minenunglück in Neuseeland

Zweite Explosion macht alle Hoffnungen zunichte

Die Hoffnung hielt sich bis zuletzt - doch nach einer zweiten Explosion sind die 29 verschütteten Arbeiter in der Pike-River-Kohlenmine für tot erklärt worden. Bereits zuvor hatte eine zum Unglücksort vorgetriebene Sonde explosive Gase festgestellt und keine Lebenszeichen der Verschütteten orten können. Mehr

Merkel attackiert Grüne

„Verbandelt mit dem Wort dagegen“

SPD-Fraktionschef Steinmeier wirft der schwarz-gelben Koalition „anhaltende Untätigkeit“ vor und spricht von „Regierungschaos ohne Ende“. In der Generaldebatte im Bundestag ging Kanzlerin Merkel zum Gegenangriff vor allem auf die Grünen über, denen sie eine „permanente Widerstandshaltung“ unterstellt. Mehr

Datenklauprozess

SAP muss 1,3 Milliarden Dollar an Oracle zahlen

Der deutsche Softwarekonzern SAP muss an den amerikanischen Wettbewerber Oracle 1,3 Milliarden Dollar Schadenersatz zahlen. SAP reagierte enttäuscht auf das Urteil - und schließt ein Berufungsverfahren nicht aus. Mehr

Sarah Palin

Noch nicht fertig mit Amerika

Am Herzen der Nation: Die ehemalige Gouverneurin von Alaska ist wieder allgegenwärtig. Sarah Palin ist im Fernsehen, stellt ihr Buch vor und gibt sich kämpferisch als Ikone des Widerstands gegen das Establishment. Mehr

Weihnachtsgeschäft

Drei Prozent mehr Umsatz

Eigentlich spricht alles für ein sehr gutes Weihnachtsgeschäft: Eine der bislang schwersten Wirtschaftskrisen scheint überwunden, die Arbeitslosigkeit ist auf rekordverdächtigem Tiefstand, die Jobs sind vergleichsweise sicher, Löhne steigen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Kaufen in der Pause

Die aktuelle Koreakrise dürfte rasch als Sturm im Wasserglas gesehen werden. Die amerikanische Notenbank kompensiert Konjunkturpessimismus mit vagen Andeutungen und die europäische Schuldenkrise macht gerade Pause. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Erholung am Aktienmarkt

Eine positive Schlusstendenz an den chinesischen Börsen hat am Mittwoch die Anleger am deutschen Aktienmarkt etwas beruhigt. SAP-Aktien fallen um ein Prozent. Der Softwarekonzern wurde in den Vereinigten Staaten zu einer Milliardenstrafe verurteilt. Mehr

Nach Irlands Hilfsantrag

Spaniens Chancen in der Krise

Rollt die europäische Schuldenkrise als nächstes auf Spanien zu? Diese Frage ist nach Irlands Hilfsantrag virulent geworden. Trotz großer Belastungen: Spanien ist mit anderen Problemländern kaum vergleichbar. Mehr

SAP

Milliardenstrafe könnte Aktienkurs belasten

SAP ist im Prozess gegen Oracle zu einer Milliardenstrafe verurteilt worden. Das dürfte den Aktienkurs am Mittwoch belasten, auch wenn es sicherlich noch nicht das letzte Wort ist. Mehr

Immobilienfonds

Zweite Chance für Holland-Immobilien

Fonds mit Bürotürmen in den Niederlanden waren lange Zeit ein Absatzrenner. Dann kam die Krise. Doch inzwischen ist einiges wieder in Bewegung geraten. Mehr

Eintracht Frankfurt

„Absurd und komplett falsch“

Gestörte Eintracht: Der Vorstandschef und der Trainer reagieren auf die massive Kritik von Ioannis Amanatidis an Michael Skibbe. Ob es zu einer Bestrafung kommt, klärt sich an diesem Mittwoch. Mehr

Golf-Kommentar

Abwanderungstrend gestoppt

Die Golfprofis Lee Westwood, Rory McIlroy und Martin Kaymer halten der europäischen Golf-Tour die Treue. Mit diesen Stars steuert die Turnierserie auf ein rauschendes Finale zu. Mehr

Allensbach-Analyse

Die Grünen - mit dem Zeitgeist im Rücken

Die Grünen sind zurzeit so beliebt, dass nicht einmal mehr der Gedanke schreckt, einer der ihren könnte Ministerpräsident in einem Bundesland sein. Ist es ein unaufhaltsamer Aufstieg oder ein kurzlebiger Boom - oder beides? Mehr

Medienschau

SAP muss Oracle 1,3 Milliarden Dollar zahlen

Die Piloten von Air Berlin dürfen nicht streiken, die amerikanische Notenbank gibt sich deutlich pessimistischer für 2010 und 2011, die Rating-Agentur S&P senkt Irlands Bonitätsnote und Merkels Euro-Äußerungen irritieren die EZB. Mehr

Krisenmechanismus

Private sollen an Euro-Rettung beteiligt werden können

Wer an Staatsanleihen „ziemlich viel verdient“ hat, soll mehr Verantwortung tragen. So will es die Regierung und hat einen neuen Mechanismus für künftige Euro-Krisen skizziert. Das Arbeitspapier liegt der F.A.Z. vor. Mehr

Schuldenbremse

Weniger ausgeben und mehr einnehmen

Die Fraktionen von CDU, SPD, FDP und Grünen im Landtag haben sich auf einen Text geeinigt, mit dem sie eine Schuldenbremse in der Hessischen Landesverfassung verankern wollen. Mehr

Kommentar

Das Machtwort aus Ohnmacht

Die Wahlbürger, die am 27. März des nächsten Jahres über die Verfassungsänderung abstimmen, werden der Schuldenbremse mit hoher Wahrscheinlichkeit zustimmen. Der Bürger im allgemeinen ist nämlich prinzipiell gegen Schulden. Mehr

Experiment „Gerda“

Hundert Quadrilliarden Jahre Halbwertszeit

Unter dem höchsten Berg des Apennin suchen Teilchenphysiker nach einem extrem seltenen Kernzerfall. Derweil hoffen die Theoretiker inständig, dass es ihn gibt. Mehr

Euro-Rettungsschirm

Irland-Krise spitzt sich weiter zu

Irland gilt als Testfall für den EU-Rettungsschirm. Doch überwiegt die Skepsis. Die Kurse irischer Banken sacken weiter und die Risikoprämien vor allem für spanische und portugiesische Papiere steigen. Mehr

„Blue Card“

Hürdenlauf für Ausländer

Vom kommenden Jahr an soll die „Blue Card“ hochqualifizierte Arbeitnehmer in die EU locken. In Amerika funktioniert das. Doch in Europa wird das Modell zum Flop. Mehr

Jeder Stil ein Treffer

Jeder Stil ein Treffer Mehr

Buchempfehlung: Curry Queen

Buchempfehlung: Curry Queen Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

November 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 24 25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05