Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 20.11.2010

Artikel-Chronik

Jürgen Todenhöfer

Willkommen zurück

Wer nach Werten sucht, der findet sie hier: Jürgen Todenhöfers Buch ist voll mit wundersamen Merksätzen. Am besten ist es dort, wo er aus seinem eigenen Leben erzählt, etwa vom bizarren Wurstdosenkrieg mit Helmut Kohl. Mehr

Milliarden gegen die Schuldenkrise

Iren wollen Vierjahres-Sparplan beschließen

Am Dienstag soll Irland nach Medienberichten ein Sparpaket vorlegen. Dieser sei auf vier Jahre angelegt. Milliardenhilfen der EU könnten wenig später folgen und sogar mehr als 100 Milliarden Euro umfassen. Mehr

Terrorwarnung

Polizei rüstet sich für Anschlag

Nach Ansicht des Chefs der Bundespolizei ist die Wahrscheinlichkeit eines Anschlags in Deutschland durch islamistische Terroristen heute so hoch wie noch nie. Angeblich soll es Pläne für einen Angriff auf den Reichstag geben. Mehr

Falscher Bombenalarm in Namibia

Leiter der Flughafenpolizei festgenommen

Nach dem falschen Bombenalarm in Namibia ist der Leiter der Flughafensicherheitspolizei von Windhuk festgenommen worden. Dem Mann wird vorgeworfen, das Gepäckstück auf ein Band zur Gepäckbeförderung gelegt zu haben. Mehr

Nato-Gipfel in Lissabon

Abzugsstrategie für Afghanistan

Die von der Nato geführte Afghanistan-Schutztruppe Isaf soll vom nächsten Jahr an die Sicherheitsverantwortung schrittweise an die afghanische Armee und Polizei übergeben. Bis 2014 soll der Kampfeinsatz beendet werden. Das haben die Staats- und Regierungschefs der Nato in Lissabon beschlossen. Mehr

Nur so ein Gefühl

Das Ende des T-Shirt-Wetters sah Sybille Rombach auch ohne die Satellitenbilder kommen. Plötzlich habe der Kopf gedröhnt und die Augen hätten gejuckt. "Ich spüre es immer vorher, wenn sich das Wetter stark ändert", sagt die Freiburgerin und deutet zum Fenster. Mehr

Europäischer Bankenkongress

Kämpfen für den Euro in der Alten Oper

Am selben Ort, an dem in den neunziger Jahren über das Für und Wider einer Gemeinschaftswährung diskutiert wurde, suchen jetzt Schäuble, Trichet und Strauss-Kahn beim Europäischen Bankenkongress nach Wegen aus der Krise. Mehr

Saudi-Arabien und die Frauen

Stoppt die Übertreiber

Für den saudischen König ist Frauenpolitik Chefsache. Jetzt hat sein ehemaliger Erziehungsminister ein Buch geschrieben, das für die Gleichstellung von Mann und Frau plädiert. Die Debatte nimmt Fahrt auf. Mehr

Debatte über Thronfolge

König Charles oder König William?

Obwohl Prinz Charles bei den Briten nach seiner Heirat mit Camilla nicht sonderlich beliebt ist, zweifeln sie nicht an der Thronfolge. Nun sorgt seine Äußerung, Camilla könne eines Tages doch noch den Titel „Königin von Großbritannien“ tragen, für Aufsehen. Mehr

0:4 gegen Hoffenheim

Ende der Frankfurter Glückssträhne

Die kämpferischen Stärken der Eintracht genügen diesmal nicht. Frankfurt muss die erste Niederlage seit Wochen hinnehmen - und die fällt mit 0:4 gegen Hoffenheim happig aus. Die Kraichgauer bleiben der Angstgegner. Mehr

4:0 gegen Bremen

Raúl schießt Schalke aus der Krise

Im Gipfel der Frustrierten macht Werder Bremen den Schalkern das Tore schießen leicht. Mit Unterstützung von Wiese sorgt Metzelder für die Führung, danach nutzt Raúl seine Freiheiten zu einem Dreierpack. Mehr

2:1 in Freiburg

Dortmund ist nicht zu stoppen

Auch ein Eigentor von Hummels und der Fehlschuss des Jahres von Blaszczykowski bringen den Tabellenführer nicht vom Kurs ab. Borussia Dortmund gewinnt mit 2:1 beim SC Freiburg und stellt einen neuen Liga-Rekord auf. Mehr

Kommentar

Aufräumaktion

Kann man Rentnern zumuten, für ihre vierbeinigen Hausbewohner oder die Grabpflege mehr auszugeben? Ja - wenn die Aktion nicht der Bereicherung des Finanzministers dient, sondern dem besseren Steuersystem. Mehr

3:2 in Mönchengladbach

Ein Joker lässt Mainz wieder lachen

Erst eine Viertelstunde vor Ende eingewechselt, trifft Allagui in der 76. und 88. Minute für die Rheinhessen und dreht die Begegnung. Zwei Tore von Reus bringen Gladbach dagegen keine Punkte. Schürrle ist zuvor für Mainz erfolgreich. Mehr

3:2 gegen Hamburg

Hanke schießt Hannover zum Sieg

Die Diva von der Alster hängt im Mittelmaß fest. In Hannover trifft der junge Son zwar doppelt für Hamburg, doch Stindl und Schulz mit einem „Tor des Monats“ sorgen für ausgeglichene Verhältnisse. Dann hat Hanke seinen Auftritt. Mehr

3:1 in Nürnberg

Kaiserslautern dankt seinen Kroaten

Ohne funktionierende Abwehr kann kein Klub in der Bundesliga ein Spiel gewinnen. Nürnberg liegt gegen Kaiserslautern schon früh mit 0:3 zurück - drei Kroaten treffen. Mak verkürzt noch, doch Wolf schießt einen Elfmeter an die Latte. Lauterns Petsos sieht Rot. Mehr

Los Angeles Auto Show

Alles bleibt üppig?

Ob dicke Trucks, heilsbringende Elektroautos oder rasante Sprinter. Die Los Angeles Auto Show glänzt mit einigen E-Studien, etlichen Überraschungen und vielen leistungsstarken Modellen direkt aus der Mucki-Bude. Mehr

Rheinauhafen Köln

Vorzeigequartier wartet auf Anschluss

Aus Sicht der Investoren ist der Rheinauhafen ein Erfolg. Die dortigen Immobilien zählen zu den teuersten der Stadt. Als lebendiges Quartier gilt das Viertel allerdings noch nicht. Denn der Bevölkerungsaustausch kommt nicht richtig in Gang. Mehr

Stuttgart 21

„Wohlstandsland oder Museumsstandort“

Während die Schlichtungsgespräche im Stuttgarter Rathaus in die sechste Runde gingen, demonstrierten in der Innenstadt wieder tausende Gegner und Befürworter von „Stuttgart 21“. „Wir kämpfen weiter für dieses Projekt“, sagte Bahnchef Grube. Mehr

Steuerbetrug

Hollywood-Star Wesley Snipes muss drei Jahre ins Gefängnis

Der amerikanische Schauspieler Wesley Snipes muss wegen Steuerhinterziehung eine dreijährige Haftstrafe antreten. Ein Richter wies einen Antrag auf ein weiteres Gerichtsverfahren zurück: „Die Zeit ist gekommen, dass das Urteil vollstreckt wird.“ Mehr

Fußball im Osten

Die Macht aus der Tiefe

Seit zwanzig Jahren erodieren im Osten die Fußball-Landschaften. Nur zwei Sonderwege in Aue und Leipzig blühen halbwegs. Diesen Samstag wird die deutsch-deutsche Erinnerung noch einmal aufleben: „Wir gegen uns“, heißt es beim Spiel der Legenden. Mehr

Gerichtsort Nürnberg

Die Welt blickt noch einmal auf Saal 600

Zur Erinnerung an den Internationalen Militärgerichtshof, der hier 1945 bis 1946 tagte: An diesem Sonntag wird das „Memorium“ eröffnet, eine Dokumentationsausstellung im Gerichtsgebäude der Nürnberger Prozesse. Mehr

Film „Still Walking“

Was bleibt, wenn die Tragödie vorbei ist

Der Film „Still Walking“ von Hirokazu Kore-eda schaut einer Familie beim Essen, Reden und Leben zu und erzählt nebenbei, was bleibt, wenn die Tragödie vorbei ist. Eine einfache Geschichte voller Charme. Mehr

Deutschland stirbt aus

Wir und die Kinder

Wieder ist die Geburtenzahl gesunken. Trotz des Elterngelds. Trotz 155 weiterer familienpolitischer Leistungen. Vielleicht mangelt es nicht an Anreizen, sondern an Mut. Mehr

Neuseeland

Angst um verschüttete Kumpel

Haben sie die Explosion überlebt? Von den 29 verschütteten Bergleuten in Neuseeland fehlt bisher jedes Lebenszeichen. Und Gas in der Grube macht es für Retter zu gefährlich, nach ihnen zu suchen. Doch die Verantwortlichen bleiben optimistisch. Mehr

Parteitag der Grünen

Claudia Roth und Cem Özdemir wiedergewählt

Die Grünen haben ihre Parteivorsitzenden Claudia Roth und Cem Özdemir für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Frau Roth erhielt 79,2 Prozent, Özdemir 88,5 Prozent der abgegebenen Stimmen. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Ingolstadt blamiert Bochum - Fürth siegt in Paderborn

Tag der Auswärtsmannschaften in der zweiten Liga: Schlusslicht Ingolstadt gewinnt hoch beim kriselnden Bundesliga-Absteiger Bochum und überholt Bielefeld in der Tabelle. Auch Fürth feiert in Überzahl einen nicht zu knappen Sieg in Paderborn. Mehr

Fußball-Kommentar

Aus dem Alltag der Stars

Die artgerechte Haltung sogenannter Superstars ist eines der großen Rätsel des Fußballs. Für Künstlernatur Ribery sind es harte Tage derzeit: Einst Heldentenor, jetzt Männergesangsverein. Und auch Cristiano Ronaldo hat nicht nur Spaß. Mehr

Höhere Preise

344 Stromversorger wollen Preise erhöhen

Im kommenden Jahr steigen die Strompreise. Bislang haben 344 Stromversorger angekündigt, die Tarife zum 1. Januar zu erhöhen. Mehr

Vereinigte Staaten

Buffett investiert in amerikanische Banken

Für John Paulson scheint das Kurspotential der Finanztitel schon ausgereizt - er hat seine Beteiligungen stark reduziert. Die Quartalsberichte amerikanischer Profianleger geben Hinweise auf deren Anlagestrategien. Mehr

Mobbing, Intrigen, Verleumdungen

Petition zur Krise in der Polizei

Die Führungskrise in der hessischen Polizei hält an und zieht offenbar immer weitere Kreise. Die Opposition konzentriert ihre Kritik jetzt auf Ministerpräsident Volker Bouffier. Mehr

Irland

Wie ein Schiff auf hoher See

Bauarbeiter, die zu Bauern werden, Junge, die das Land verlassen, Häuser, die im Rohbau erstarrt sind - die Krise hat Irland fest im Griff. Besonders in Donegal im Norden der Insel, wo eine Wahl bevorsteht, die für die Regierung in Dublin entscheidend ist. Mehr

Autobauer

Opel droht Milliardenverlust und Rechtsstreit

General Motors kehrte gerade mit dem bislang größten Börsengang zurück aufs Parkett. Doch die deutsche Tochtergesellschaft Opel wird dieses Jahr 1,4 Milliarden Euro Verlust machen. Auch ein Rechtsstreit droht - wegen der Werbung mit einer „lebenslangen Garantie“. Mehr

Hundertster Todestag

Uwe Tellkamp: Tagebuch mit Tolstoi

In seinen Romanen steckt die ganze Welt: Der Schriftsteller Uwe Tellkamp („Der Turm“) beschreibt das große Vergnügen, den russischen Meister in kongenialer Umgebung zu lesen - auf der Ostsee-Insel Hiddensee. Mehr

Bundesparteitag

Der fliegende Teppich der Grünen

Beflügelt von glänzenden Umfragen tagt die grüne Bundespartei am Wochenende in Freiburg. Baden-Württembergs Grüne profitieren vor allem vom Protest gegen „S21“. Mehr

Ton gegenüber China wird schärfer

EU wegen knapper Rohstoffe in großer Sorge

Der Ton der EU gegenüber China in der Auseinandersetzung um seltene Rohstoffe wird schärfer. China besitzt ein Fast-Monopol auf die „Seltenen Erden“, die für die Hochtechnologie-Branche äußerst wichtig sind. Aber auch in Europa soll der Abbau von Rohstoffen gefördert werden. Mehr

Der Kommentar

Neuer Besen bei Bayer

Fast überall in der Pharmabranche werden Stellen abgebaut, die fetten Jahre sind vorüber - auch Bayers neuer Chef streicht 1700 Stellen in Deutschland: Das offenbart raschen Handlungsbedarf. Mehr

SC Freiburg

Forschen für die Praxis

Der SC Freiburg ist überraschend erfolgreich. Am Samstag (15.30 Uhr) wollen die Breisgauer den vierten Platz gegen Borussia Dortmund verteidigen. Dabei sollen kleine Details helfen - wie das Gehirntraining „Life Kinetik“. Mehr

Bericht eines Securitate-Mitarbeiters

Schwester Lüge, Bruder Schmerz

Wie ich IM „Moga“ wurde und mich diese Erfahrung bis heute verfolgt: Aufgewühlt von der Debatte um Oskar Pastior, erinnert sich der Journalist Claus Stephani an seine eigene Tätigkeit für den rumänischen Geheimdienst Securitate. Mehr

Paris Photo

In Europas Zentrum

Die Pariser Spezialmesse für Fotografie im Carrousel du Louvre hat inzwischen Tradition. Von ganz frühen Aufnahmen bis in die Gegenwart fächert sie das Medium auf. Mehr

Im Porträt: Anders Fogh Rasmussen

Auf Augenhöhe

Anders als die vielen Außenminister, die vor ihm zu Generalsekretären ernannt worden waren, sieht sich der frühere Regierungschef Rasmussen nicht als Diener der Mitgliedstaaten, sondern als politischer Anführer des Bündnisses. Das neue strategische Konzept der Nato gilt als sein Gesellenstück. Mehr

Finanzplatz London

Zweifel an hohem Kapitalbedarf irischer Banken

Die Londoner City kritisiert die hohen Verlustprognosen für Irland. Durch die fast unrealistischen Stress-Szenarien schleiche sich eine ungerechtfertigte Verlustangst ein - trotzdem gehen in Dublin die Verhandlungen weiter. Mehr

Metropolregiongesetz

„Die Menschen leben die Region“

Die Pendlerströme zeigen die tatsächlichen Verflechtungen in der Region, sagt die Wirtschaft und fordert ein Gesetz, das dies berücksichtigt. Mehr

Kommentar

Schön hartnäckig

Sie lassen nicht locker. Die Industrie- und Handelskammer Frankfurt, die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände und die .Handwerkskammer Rhein-Main haben am Freitag zum zweiten Mal unverhohlen deutlich gemacht, dass ihnen die geplante Novellierung des Ballungsraumgesetzes, das fortan Metropolregiongesetz heißen soll, nicht ausreicht. Mehr

Milliardenübernahme

Google könnte Groupon kaufen

Google soll mit dem Online-Schnäppchenanbieter Groupon über eine Übernahme verhandeln. Schon Yahoo wollte das amerikanische Unternehmen für drei Milliarden Dollar kaufen. Nun könnte es zu Googles teuerstem Einkauf werden. Mehr

F.A.Z.-Romane der Woche

Tolstoi für alle Lebenslagen

Er war der erste Popstar der Literaturgeschichte: Zu seinem hundertsten Todestag lässt sich Leo Tolstoi in frischen Übersetzungen und Deutungen als großer Schriftsteller der Gegenwart ganz neu erleben. Dies und mehr in den Romanen der Woche. Mehr

Simon Rolfes

Leiden, lernen und genießen

Die Geduld von Simon Rolfes wurde nach drei Knorpeloperationen auf eine harte Probe gestellt. Mittlerweile fühlt sich der Kapitän und prägende Stratege in Leverkusen stärker denn je. Am Samstag (18.30 Uhr) geht es gegen die Bayern. Mehr

Vatikan

Regeln für Kampf gegen Missbrauch angekündigt

Mehr als hundert Kardinäle aus aller Welt sind am Freitag im Vatikan erstmals zu Beratungen über den Umgang mit Missbrauchsfällen in der Kirche zusammengekommen. Ein Rundschreiben mit Richtlinien an alle Bischöfe wurde angekündigt. Mehr

Terrorwarnungen

Maizières Gelassenheit

Sicher wohl kalkuliert, hat Innenminister de Maizière Forderungen nach Gesetzesverschärfungen wegen der Terrorwarnungen zurückwiesen. Dabei forderte er vor kurzem noch die Wiederaufnahme der Vorratsdatenspeicherung. Man kann nur hoffen, dass er sich seiner Worte erinnert. Mehr

Hamburger SV

Die Uhr tickt weiter

Längst ist der Hamburger SV zu einem florierenden Fußball-Unternehmen geworden. Aber die Sehnsucht nach Titeln bleibt seit 1987 unerfüllt. Der Druck wird größer. Am Samstag (15.30 Uhr) spielt der HSV bei Hannover 96. Mehr

Bombenattrappe in Namibia

„Amerikanischer Real-Testkoffer“

Bei dem verdächtigen Gepäckstück auf dem Flughafen von Windhuk habe es sich um eine Attrappe gehandelt, bestätigt Innenminister de Maizière. Gleichwohl gilt die Gefahr eines Terroranschlags in Deutschland weiter als „akut“. Mehr

Nato-Treffen in Lissabon

„Dieser Gipfel wird in die Geschichte eingehen“

Eine Strategie für das 21. Jahrhundert, eine Raketenabwehr gegen Iran und Rückzug aus Afghanistan: Für die Nato beginnt mit den Entscheidungen auf dem Gipfel von Lissabon eine neue Ära. Historisch ist die neue Zusammenarbeit mit Moskau. Mehr

Beteiligung der Gläubiger als letzte Stufe

Schäuble: Märkte haben Umschuldung eingepreist

Finanzminister Schäuble erwartet bald eine dauerhafte Beruhigung der Finanzmärkte. Er ließ offen, ab wann Gläubiger beteiligen werden sollen. Die EU sei zudem mit ihrem Rettungsschirm für abermalige Marktturbulenzen gerüstet. Mehr

Eintracht Frankfurt

Hansdampf in allen Gassen

Allzu gerne verlässt Eintracht-Verteidiger Georgios Tzavellas sein eigentliches Arbeitsgebiet, um sich als Fachkraft für Standardsituationen zu profilieren. Mehr

Rugby

Raus aus dem Gedränge

Der deutsche Rugbysport liegt in einem Dornröschenschlaf. Die Nationalmannschaft rutscht in die Kategorie 1b ab. Durch Quereinsteiger, Ministerhilfen und neue Strategien soll er zu neuem Leben erweckt werden. Mehr

Englische Arbeitszeugnisse

„You will be lucky to have him“

Die Bankenwelt ist international. Englische Arbeitszeugnisse werden deshalb immer beliebter. Doch sie haben ihre Tücken. Denn schlecht übersetzte Floskeln wirken oft ironisch. Mehr

Strizz

Mit Herrn Paul durch die Nacht, 2. Teil

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in samstäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Digitale Bildbearbeitung

Schieberegler für die Körper

Noch ist gute digitale Bildmanipulationen harte Arbeit, neue Technik macht sie immer einfacher. Und nun gibt es auch Software, mit der sich Menschen in Filmen mühelos verändern lassen. Mehr

Cologne Fine Art & Antiques

Gut gelaunt genießen

Die Cologne Fine Art & Antiques ist der perfekte Marktplatz für eine gehobene Klientel, die auf dem Teppich geblieben ist. Ihr Parcours hat die richtigen Maße. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

November 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 01