Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 2.11.2010

Artikel-Chronik

0:2 gegen Enschede

Werders Abschied aus der Königsklasse

Kein Werder-Wunder an der Weser: Bremen unterliegt Twente Enschede mit 0:2 und hat nur noch theoretische Chancen aufs Weiterkommen. Frings muss früh vom Feld. Kurz vor Ende kontern die Niederländer Bremen zweimal aus. Mehr

Danko Jones

Metal und die Gürtellinie

Danko Jones meint es ernst und unterhält in der Frankfurter Batschkapp. Mehr

Champions League

Barcelona, Inter Mailand und Lyon patzen

Die Topklubs gewinnen am vierten Spieltag nicht: Barcelona kommt in Kopenhagen zu einem Remis und Inter wird von Tottenham düpiert. Manchester und Valencia haben hingegen leichtes Spiel. Und sieben Tore gibt es in Lissabon zwischen Benfica und Lyon. Mehr

Wagners „Walküre“

Meister Wotan und sein Pumuckl

Selten war Wagner so verständlich, tiefgründig und lebendig wie hier: Vera Nemirovas Inszenierung der „Walküre“ bringt das Großunternehmen des neuen Frankfurter „Rings“ auf einen vielversprechenden Weg. Mehr

0:0 in Tel Aviv

Kein guter Spieltag für Schalke

Kein guter Spieltag für Schalke 04 in der Champions League: Beim bisher punktlosen Gruppenletzten aus Tel Aviv kommen die Königsblauen zu einem 0:0. Weil Verfolger Benfica gegen Spitzenreiter Lyon gewinnt, ist die Gruppe B nach dem vierten Spieltag völlig offen. Mehr

Oskar Mahler

Dorfbürgermeister im Bahnhofsviertel

Oskar Mahler ist der Präsident des Gewerbevereins. Aber auch Hausmeister, Bildhauer, Museumsdirektor und Geschichtenerzähler mit einer großen Mission: das Image seines verrufenen Viertels zu verbessern. Mehr

Militärabkommen

Ein neuer Anlauf

Zwölf Jahre nach einem ersten Anlauf haben Großbritannien und Frankreich abermals ein Abkommen geschlossen, um militärisch zu kooperieren. Dieses Mal ist es nicht von einer großen Vision beflügelt - etwa der einer europäischen Verteidigung -, sondern von der Not diktiert. Mehr

Kongresswahlen in Amerika

Dämonisierung statt Kameraderie

Die Polarisierung in der amerikanischen Politik hat ein bisher unbekanntes Ausmaß erreicht. Die Parteien sind heute ideologisch homogene Kampfverbände. Gerade im Kongress, der am Dienstag neu gewählt wird, war das früher anders. Mehr

Arbeitnehmerinteressen

Verdi: Diakonie nutzt Recht zu Lasten des Personals

Gewerkschafter sehen Arbeitnehmerinteressen im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau immer schlechter vertreten. Kritiker halten Verdi Aktionismus zur Mitgliedergewinnung vor. Mehr

LeBron James

Auserwählt und arrogant

NBA-Star LeBron James fühlt sich verkannt. Mit seinem neuen Klub Miami Heat erntet er Schmähgesänge und Spott. Trotzdem kommt das Starensemble um den Hauptdarsteller immer besser in Fahrt. Mehr

Punktesystem

Brüderle will rasch neue Zuwanderungsregeln

Wirtschaftsminister Brüderle preist das kanadische Punktesystem als Vorbild für Deutschland. Unbürokratisch sei es und zielgenau. Damit geht er auf Konfrontationskurs. Denn die Kanzlerin glaubt: „Auch ein Punktesystem würde nicht alle Probleme lösen.“ Mehr

Im Gespräch: Oberstaufens Bürgermeister Grath

„Wir haben hier nichts gegen Google“

Oberstaufen ist die erste Stadt in Deutschland, die über „Google Street View“ erkundet werden kann. Bürgermeister Walter Grath spricht im Interview über seinen ersten Eindruck, die Vorteile und kleine Widerstände der Einwohner. Mehr

Ukraine

Die Angst ist zurück

In der Ukraine ist von der orangenen Revolution nichts mehr übrig. Der alte Apparat ist wieder an der Macht und mit ihm regieren die alten Methoden. Wer sich für die freie Gesellschaft einsetzt, wird mit Spitzelei und Gefängnis bedroht. Mehr

Irak

Dutzende Tote bei Anschlagserie in Bagdad

Die irakische Hauptstadt Bagdad ist am Dienstag von einer Anschlagsserie erschüttert worden. An mehr als 20 Orten detonierten Bomben, Dutzende Menschen wurden getötet. Die Polizei verhängte eine Ausgangssperre. Mehr

Kassenbudgets teils aufgebraucht

Zahnärzte erhalten kein Honorar mehr für Behandlungen

Patienten in der Rhein-Main-Region müssen nicht befürchten, dass sie 2010 keinen Termin mehr beim Zahnarzt erhalten. Es kann aber sein, dass aufschiebbare Behandlungen auf 2011 verschoben werden. Denn Budgets sind teils ausgeschöpft. Mehr

Mark Twains Autobiographie

Aus dem Leben eines zornigen Humoristen

Wie Mark Twain es bestimmt hat, erscheint hundert Jahre nach seinem Tod nun erstmals seine Autobiographie. Postum verzichtet er aufs jenes Blatt vor dem Mund, das er sich seiner Tochter und den Verlegern zuliebe bei Lebzeiten auferlegt hatte. Mehr

Bayern München

Friede nach van Gaals Konter

Großer bayrischer Frieden: Uli Hoeneß und Louis van Gaal reichen sich nach verbalen Angriffen wieder die Hand. Zunächst hatte der Präsident den Niederländer angegriffen, dann kam der Konter des Trainers. Nun scheint alles bereinigt. Mehr

Xbox mit Bewegungssensor Kinect

Microsoft hofft endlich auf den großen Wurf

Der Softwarekonzern kommt seit Jahren in der Konsumelektronik nicht recht voran. Nun soll für die Spielekonsole Xbox der neue Bewegungssensor Kinect spektakulär starten - besser bekannt unter dem Namen „Project Natal“. Mehr

Staatshaushalt

Zwiespältige Steuerträume

Dem Milliarden-Steuersegen, der wegen der guten Konjunktur zu erwarten ist, wird der Finanzminister mit gemischten Gefühlen entgegen sehen. Denn wegen der hohen ausstehenden Schulden gilt derzeit: Wie gewonnen so zerronnen. Mehr

Was ist mit Amerika?

Dies irae

Die Stimmung in den Vereinigten Staaten ist am Tag der Kongresswahlen gedrückt, mehr noch: Sie kippt in Volkswut um und wendet sich gegen den Präsidenten. Dabei hat Obama in den zwei Jahren seiner Amtszeit gar keine grundlegenden Fehler gemacht. Was ist los? Mehr

Gene statt Bypass

Trojanische Gentherapie

Bei Arteriosklerose verstopfen Schlagadern, das kann zu Herzinfarkt, Schlaganfall, Durchblutungsstörungen und anderen Herz-Kreislauferkrankungen führen. Die üblichen Behandlungsformen stellen ein Risiko für den Patienten dar. Mit der Proangiogenen Therapie soll das nun vermieden werden. Mehr

Marktbericht

Dax im Plus

Positiv aufgenommene Geschäftsberichte und steigende Kurse in den Vereinigten Staaten haben dem deutschen Leitindex am Dienstag Auftrieb gegeben. Von der Notenbank wird eine weitere Lockerung ihrer sehr expansiven Geldpolitik erwartet. Mehr

Darwins Traum

Evolution in Aktion

Langsam, sehr langsam wirkt die Evolution. Ihr Voranschreiten kann man kaum beobachten. Zumindest nicht während eines Menschenlebens. Doch moderne Computermethoden machen es möglich, der Evolution beim Arbeiten zuzuschauen. Mehr

Frosch-Peptide gegen Bakterien

Killerkommando aus dem Gartenteich

Bakterien sind in zunehmendem Maße resistent gegen die gebräuchlichen Antibiotika. Antimikrobielle Peptide könnten sich als neuer Serienkiller gegen Bakterien, Viren und Pilze verdient machen. Produziert werden sie bereits - von Fröschen. Mehr

Ameisenstaatliches Ernährungsprogramm

Nächstenliebe geht durch den sozialen Magen

Alle der bislang bekannten Ameisenarten leben in Staaten. Und die funktionieren anscheinend reibungslos. Die Mechanismen, die in einer solchen Kolonie beispielsweise bestimmen, wie jeder an Nahrung kommt und wo diese gespeichert wird, sind noch nicht völlig aufgeklärt, könnten vielleicht aber dazu beitragen das menschliche Miteinander zu verbessern. Mehr

Selektive Medikamente

Die Lenkraketen der Mediziner

Wo früher per Spritze oder Pille Wirkstoffe mit der Gießkannen-Methode in den menschlichen Körper gebracht wurden, versuchen Forscher heute genauer zu zielen. Hydrogele aus langkettigen Molekülen können bei der „Targeted Drug Delivery“ helfen. Mehr

Schwalmstadt

Häftlinge gegen Sicherheitsverwahrung im Hungerstreik

Ehemalige Schwerverbrecher aus der Sicherungsverwahrung des Gefängnisses in Schwalmstadt sind in einen Hungerstreik getreten. Sie wollen besser behandelt werden. „Wir haben unsere Strafen verbüßt!“, heißt es in einer Erklärung. Mehr

Haushalt

Milliarden-Steuerplus hilft kaum gegen Schulden

Das Finanzministerium erwartet ein Steuerplus von gut 62 Milliarden Euro. Allerdings: Früher bedeuteten höhere Einnahmen, dass die Politiker mehr ausgeben konnten. Das geht mittlerweile nicht mehr so einfach. Wegen der Schuldenbremse. Mehr

64,9 Milliarden Euro Schulden

Hessens Bilanz - „unerfreulich“ oder „verheerend“?

Hessens Finanzminister Schäfer spricht von unerfreulichen Zahlen. Die Grünen reden von einer verheerenden Bilanz. Klar ist: Unter dem Strich verbuchte das Land im Jahr 2009 einen Verlust von knapp sieben Milliarden Euro. Mehr

Währungspolitik

Wie kommt die Weltwirtschaft wieder in Balance?

Bretton Woods steht für den Versuch der Staatengemeinschaft, die durch den Krieg demolierte Weltwirtschaft zu stabilisieren. So etwas bräuchten wir heute auch. Mehr

Großbritannien und Frankreich

Weitreichendes Militär-Abkommen unterzeichnet

Der französische Staatspräsident Sarkozy und der britische Premierminister Cameron haben am Dienstag eine Erklärung für eine engere Zusammenarbeit in militärischen Fragen unterzeichnet, die unter anderem die gemeinsame Erprobung und Funktionsprüfung von Nuklearwaffen vorsieht. Mehr

Stammzelltherapie

Unternehmen Hoffnung

Es klingt abenteuerlich: Ein privates Klinikunternehmen behandelt Patienten mit Stammzellpräparaten. Die Therapie wurde weder in klinischen Studien überprüft, noch ist sie zugelassen. Trotzdem dürfen Ärzte sie in Deutschland anwenden. Mehr

Romuald Schaber: Blutmilch

Die Kuh als Hobby ist obszön

Romuald Schaber betreibt im Allgäu einen Milchbauernhof. Sein Buch „Blutmilch“ schildert die bedrohte bäuerliche Lebenswelt mit einer poetischen Kraft, die den Agrarfunktionären unheimlich sein muss. Mehr

Sabrina Janesch: Katzenberge

Im Reich der Oberhexe Baba Jaga

Reise in die traurige Vergangenheit Osteuropas: In ihrem ersten Roman „Katzenberge“ erprobt Sabrina Janesch poetologisch anspruchsvoll neue Formen des Erinnerns. Mehr

Thüringen

2000 Ladungen Kies für den Krater von Schmalkalden

Im thüringischen Schmalkalden hat sich ein 30 mal 40 Meter großer Krater in einem Wohngebiet gebildet. 2000 Ladungen Kies sollen das Erdloch nun füllen. Die Einwohner bringen ihre Habseligkeiten in Sicherheit. Mehr

Wesley lernt die Härten im deutschen Fußball kennen und schätzen

„Ich versuche, verspielt zu bleiben“

Wesley ist derzeit der einzige Bundesliga-Brasilianer im Kader der Selecao. Im Interview spricht er vor dem Spiel gegen Champions-League-Spiel gegen Enschede am Dienstagabend über brasilianische Ausgelassenheit und Mehr

Steuerschätzung

Gut 60 Milliarden Euro mehr Geld für den Staat

Der Boom spült wieder mehr Geld in die Staatskassen: Die Regierung kann in diesem und den kommenden zwei Jahren insgesamt offenbar mit Steuermehreinnahmen von rund 62 Milliarden Euro rechnen. Genaue Zahlen will der Arbeitskreis Steuerschätzung am Donnerstag vorlegen. Mehr

Terrorismus

Der Jemen ist wie Afghanistan

Wie in anderen Ländern des Nahen Osten stecken die Amerikaner auch im Jemen in einem Dilemma. Sie müssen einen Präsidenten stützen und ein Regime stabilisieren, die sie nicht mögen. Bei allen anderen Szenarien droht das Land auseinanderzubrechen - und wäre dann ein noch größerer Gefahrenherd. Mehr

Unternehmensanleihen

Air Berlin lockt mit hohen Zinsen

Mit einer Umschuldungsanleihe und einem Kupon von 8,5 Prozent lockt die vergleichsweise hoch verschuldete Fluggesellschaft Air Berlin Anleger. Von der Wandelanleihe, die zurückgekauft werden soll, sollten diese aber eher die Finger lassen. Mehr

Im Gespräch: Schalke-Trainer Magath

„Ich kann kein Fan von Schalke sein“

Mit Schalke 04 steckt Felix Magath in einer tiefen Krise. Im Interview spricht der Meistertrainer über seine Vorstellungen von professionellem Fußball, die Vorzüge von Schachfiguren, sein Familienleben, alte Freunde und Geldanlagen Mehr

Kalifornien

Mit Marihuana gegen die Haushaltskrise

An diesem Dienstag stimmen die Kalifornier über die Legalisierung von Marihuana ab. Bereits 1996 begann der Weg des Rauschmittels aus der Schmuddelecke, als sein medizinischer Einsatz erlaubt wurde. Doch diese Wahl könnte ein historischer Moment für die Drogenpolitik werden. Mehr

Medien

Zahlende Leser im Internet

Seit Monaten blickt die internationale Zeitungsbranche gespannt auf das Geschehen bei der Londoner „Times“. Als erste große allgemeine Tageszeitung hatte das Blatt im Juli begonnen, die Leser seiner Internetausgabe mit einer Abonnementgebühr zur Kasse zu bitten. Jetzt wurde eine erste Bilanz gezogen. Mehr

Baseball

Ende der Qual

Als sie ihre letzte Baseball-Meisterschaft feierten, war New York noch das Zuhause der Giants. 56 Jahre und einen Dopingskandal später schreibt das Team aus San Francisco wieder Geschichte. Mehr

Versorgungssicherheit

Brüderle für Gründung von „Rohstoff AG“

Wirtschaftsminister Brüderle hat die deutsche Industrie aufgefordert, sich intensiver um die Sicherung ihrer Rohstoffbasis zu kümmern. Unternehmen sollten sich zusammentun „und eine Art Rohstoff AG gründen“, sagte der Minister am Dienstag. Mehr

Das Kindersachbuch „Berühmte Kriminalfälle“

Ganz dicht beim Mörder

Über vierhundert Jahre Verbrechen: In einem Kindersachbuch führt Christine Schlitt durch historische Kriminalfälle. Bei ihr kommen die Ermittler und die Mörder selbst zur Sprache. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Regent auf Abruf

Der Engländer Lee Westwood ist der beste Golfspieler des Planeten: Die Weltrangliste lässt keine anderen Schlüsse zu. Oder doch? Die Spitzenposition, die Westwood von Tiger Woods übernahm, könnte schnell weitergereicht werden. Mehr

Der Ruhm, die Gier und das Gelächter des Universums

Der Ruhm, die Gier und das Gelächter des Universums

Man nehme: einen körperlich wie geistig erschlafften Nobelpreisträger der Physik, der noch einmal groß herauskommen will; eine Idee, die das Klima und damit die Welt retten könnte. Mehr

Besuch in Peking

Guttenberg: Kooperation mit China verstärken

Verteidigungsminister zu Guttenberg hat für eine engere Kooperation von Nato und China plädiert. Bei seinem Besuch in Peking wünschte sich der Minister auch ein stärkeres Engagement Chinas beim zivilen Aufbau in Afghanistan. Mehr

Pogromnacht-Gedenken

Streit um Einladung der Stadt Frankfurt an Alfred Grosser

Die Stadt Frankfurt und der Zentralrat der Juden in Deutschland streiten um den Hauptredner bei der Veranstaltung in der Paulskirche zur Erinnerung an die Pogromnacht von 1938. Der Zentralrat lehnt den eingeladenen Publizisten Alfred Grosser ab. Mehr

Vorgesetzte

Jungspund an der Spitze

Sie sind jung, ehrgeizig und sollen Mitarbeiter führen, die so alt wie ihre Eltern sind. Junge Vorgesetzte und ihre Führungsrolle - das ist ein Problem. Für die Chefs und die Mitarbeiter. Mehr

Griechenland

Paketbombe explodiert in Athen

Bei der Explosion verschiedener Paketbomben in Athen ist am Montag eine Angestellte eines Kurierdienstes verletzt worden. Die Polizei entschärfte drei weitere Briefbomben. Auch in der deutschen Botschaft wurde ein Päckchen abgefangen. Mehr

Amerika wählt

Republikaner dürften Kongress dominieren

Midterm elections in den Vereinigten Staaten: Neben den Wahlen über die Zusammensetzung des Kongresses entscheiden die Amerikaner heute auch über 37 neue Gouverneure, öffentliche Ämter von Minister- bis zu Sheriffsposten und zahlreiche Volksabstimmungen. Der FAZ.NET-Überblick über den Wahltag in Amerika. Mehr

Baseball

Der Schlag seines Lebens

Über ein halbes Jahrhundert haben die San Francisco Giants auf diesen Moment gewartet: 56 Jahre nach dem letzten Titelgewinn feierte das Team den Sieg in der World Series der Major League Baseball. Der entscheidende Homerun gelang Edgar Renteria. Mehr

Moleküle vom Reißbrett

Europe's Next Top Metals

Die Nanochemie arbeitet an maßgeschneiderten Stoffen mit besonderen Eigenschaften. Anwendung sollen sie in neuen Sensoren, Computern, Industrieprozessen und medizinischen Anwendungen finden. Mehr

Lokführer verweigern Schlichtung

Bahngewerkschaften taktieren im Tarifstreit

Die Konkurrenz unter den Bahngewerkschaften erschwert eine Lösung im Bahn-Tarifstreit. Die Schlichtung am Freitag wird ohne die Lokführer stattfinden. GDL-Chef Weselsky hat offziell abgesagt. Drohen bald wieder Lokführerstreiks? Mehr

Dividenden

Die Stars im Dax schütten aus

Die Firmengewinne machen Aktionäre froh. Einige Aktien bringen mehr als acht Prozent Dividendenrendite. Der Trumpf ist vor allem Stabilität. Aber nicht jede Dividendenaktie hat auch langfristig gute Karten. Mehr

Nach Verschwörungsvorwurf

Hessens Landespolizeichef muss gehen

Innenminister Boris Rhein (CDU) will Landespolizeipräsident Norbert Nedela in den einstweiligen Ruhestand versetzen. Das bestätigte das Innenministerium in Wiesbaden. Hintergrund sind Verschwörungsvorwürfe gegen Nedela. Mehr

Mitgehört an der Uni Mainz

Sex ist gut

Lange bevor zum ersten Mal das Wort „Sexualität“ ausgesprochen ist, hat eine blonde Studentin etwas in ihr Heft gezeichnet, das viel mit diesem Thema, aber nichts mit dem Lehrstoff zu tun hat: Es geht um die Artenvielfalt von Pflanzen, Pilzen und Tieren. Mehr

Fahrtbericht Infiniti G

Seine Stärke ist das Beschleunigen

Was ist Infiniti? Sagen wir es so: Es ist für Nissan das, was Lexus für Toyota ist - die teurere und höherwertige Zweitmarke. Gegen die etablierte deutsche Premium-Konkurrenz tritt man nun mit einer Stufenheck-Limousine in Audi-A4-Größe an. Mehr

Literaturland Hessen

Die sieben Berge

Schneewittchen könnte in Hessen gewohnt haben. In einem Schloss in Waldeck-Frankenberg. Es geht zurück auf eine mittelalterliche Burganlage, auf der im Jahr 1533 Margaretha von Waldeck geboren wurde. Mehr

Pressefreiheit in Frankreich

Die Handschrift der Geheimdienste

Französischen Journalisten, die zum Bettencourt-Skandal recherchieren, sind Computer und Aufzeichnungen gestohlen worden. Die Täter fürchten die Justiz offenbar nicht. Mehr

Mischkonzern

General Electric besinnt sich

Die Ikone der amerikanischen Wirtschaft hat schwere Zeiten hinter sich. Als Jeffrey Immelt 2001 antrat, hatte GE den höchsten Börsenwert aller amerikanischen Unternehmen. Heute hat der Konzern Mühe, sich unter den ersten zehn zu halten. Mehr

Jugendstil und Schmuck

Glitzernd, zerbrechlich

Gelegentlich ersteigern sogar Bieter aus England ihren Schmuck in Hamburg. Telefonisch sicherte sich ein Brite beim Auktionshaus Stahl ein Paar Onyx-Anhänger mit Brillianten. Für echte Überraschungen sorgt dort der Jugendstil. Mehr

Goldminenaktien

Übernahmephantasie als Kurstreiber

Unter Goldminen läuft eine Übernahmewelle. Einige mittelgroße Minengesellschaften könnten ins Visier der Branchenriesen geraten, Spekulationen haben Konjunktur. Mehr

Biogas

In Hessen setzt der Boom erst ein

Biogas aus Mist und Grünzeug ist scheinbar ein Alleskönner: Der Brennstoff soll Kohle und Öl einsparen, die Öko-Bilanz aufbessern und den Bauern ein neues Standbein bescheren. Aber es gibt auch Proteste und Vorbehalte. Mehr

Linkspartei

Eine Oppositionspartei unter anderen

Mit einem Strategiepapier und auch ein wenig Selbstkritik will die Parteispitze die Linkspartei wieder in die Offensive bringen. An diesem Dienstag werden gemeinsame Überlegungen für die „aktuellen Aufgaben“ der Partei vorgestellt, Ende der Woche folgt ein „Programmkonvent“. Mehr

Samson investiert in Frankfurt

Ein halbes Fußballfeld für eine Großdreherei

Der Großventilehersteller Samson AG erweitert seine Produktion am Stammsitz in Frankfurt. Nach einem Erlösrückgang in der Rezession peilt das Unternehmen zudem einen Umsatzrekord an. Mehr

Porsche kehrt nicht zurück

Piëch lehnt Einstieg in die Formel 1 ab

Es wird auch künftig keinen Formel-1-Wagen aus dem Hause Volkswagen geben. Nach Informationen der F.A.Z. lehnte Aufsichtsratschef Piech einen Einstieg ab. In den vergangenen Wochen gab es Spekulationen um ein mögliches Porsche-Team. Mehr

Street View

Google zeigt Deutschlands Straßen

Google Street View zeigt erste Bilder aus Deutschland. Bundeskanzleramt und Siegessäule in Berlin können virtuell umrundet werden. Über den Rasen von zehn Bundesligastadien kann „gelaufen werden“. Und da ist auch noch ein Dorf im Allgäu. Mehr

Jemen

Terrorprobelauf schon im September

Die Terrorgruppe „Al Qaida auf der Arabischen Halbinsel“ hat im September ihre versuchten Paketbombenanschläge mit einem Probelauf vorbereitet. Wie amerikanische Medien berichteten, konnten Mitte September drei verdächtige Pakete abgefangen werden, die ebenfalls im Jemen aufgegeben worden waren. Mehr

Kindesmissbrauch im Internet

Das Schlupfloch für Cybergrooming

Das geltende Recht kann Kinder nicht vor sexueller Anmache im Internet schützen. In der Praxis erfasst es die raffinierte kriminelle Praxis der Täter nicht. Plädoyer für eine Gesetzesreform von der bayerischen Staatsministerin Beate Merk. Mehr

Schweden und Norwegen

Kampagne für bargeldlose Gesellschaft

Die Skandinavier gebrauchen immer seltener Scheine und Münzen. In Schweden und Norwegen setzen sich Gewerkschaften sogar für eine völlig bargeldlose Gesellschaft ein - Angst vor einem Verlust privater Freiheit haben sie nicht. Mehr

Gummistiefel

Im Regen stehen - und dann?

Jede Jahreszeit hat ihren Stoff: der Sommer die Baumwolle, der Winter die Wolle. Der Stoff des Herbstes ist das Gummi. Der Gummistiefel allerdings war lange die hässliche Tante des Halbschuhs - bevor er zum Accessoire wurde. Mehr

Fall Thurau

Vorwürfe gegen Landespolizeipräsident Nedela

Im Zuge des Ermittlungsverfahrens gegen die Präsidentin des Landeskriminalamts Hessen, Sabine Thurau, stehen nun auch Vorwürfe gegen die oberste Polizeiführung im Raum, vor allem gegen Landespolizeipräsident Norbert Nedela. Mehr

Brasilien

Dilma Roussef, die Nachfolgerin

Lula da Silva hinterlässt Brasiliens neuer Präsidentin Dilma Roussef ein prosperierendes Land. Die Armut ist gesunken, der Mittelstand gewachsen. In Brasilien hat die Zukunft begonnen. Mehr

Mainz 05

Lektion vom großen Bruder

Mainz 05 reagiert auf das 0:2 gegen Borussia Dortmund und seinen früheren Trainer Jürgen Klopp ganz gelassen. Schon gegen Freiburg soll jetzt ein neuer Liga-Rekord her. Mehr

Nach Ölkatastrophe

BP macht wieder Gewinn

Der Ölkonzern BP kämpft noch immer mit den Folgen der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko. Im dritten Quartal ist der britische Energiekonzern zwar wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Im Vergleich zur Konkurrenz hinkt BP aber weit hinterher. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Warten auf neue Impulse

Die Finanzmärkte tendieren kurzfristig richtungslos. Marktteilnehmer warten auf neue Impulse, die vom Ausgang der Wahlen in den Vereinigten Staaten und von den weiterren Strategien der Zentralbanken ausgehen können. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Deutsche Börsen ohne klare Richtung

Die Notierungen am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag wenig verändert in den Handel gestartet. Leicht belastend machten sich überraschend vorgenommene Zinserhöhungen in Australien und Indien bemerkbar, heißt es. Sie unterstrichen die Erwartung, dass auch die chinesische Notenbank bald die Leitzinsen weiter anheben werde, um den inflationären Gefahren im Land entgegenzuwirken. Mehr

China

Die größte Volkszählung der Welt

China zählt sein Volk - zum ersten Mal seit zehn Jahren. 6,5 Millionen Regierungsmitarbeiter schwärmen dazu im ganzen Land aus. Besonders schwierig erweist sich die Erfassung der Millionen von Wanderarbeitern. Auch in China lebende Ausländer sollen gezählt werden. Mehr

Medienschau

Zinserhöhungen in Australien und Indien

Metro erhöht Umsatz und Ergebnis, Linde auf Rekordkurs, Fresenius hebt Prognose an, FMC - Umsatz steigt, BP ist wieder profitabel, Teva mit Milliardengewinn, BBVA kauft Anteil an Garanti - Kapitalerhöhung, Eckert & Ziegler wächst profitabel, Kreise - GM begibt bei IPO Stammaktien für 10 Milliarden Dollar, Ermittlungen gegen JPMorgan, Toyota verkauft weniger Autos in China, Leighton rechnet mit weniger Gewinn, China Construction Bank enttäuscht bei Kapitalerhöhung, australische und indische Notenbanken erhöhen den Leitzins, Paketdienstleister setzen höhere Preise durch Mehr

Illegale Gärten

Zäher Kampf gegen Zäune und Hütten

Vor drei Jahren hatte die Stadt beschlossen, die illegalen Gärten im Schwanheimer Unterfeld zu beseitigen. Jetzt sind die ersten vier von 107 geräumt. Mehr

Kongresswahlen

Wall Street setzt auf Sieg der Republikaner

Bei den Kongresswahlen drohen den Demokraten Verluste. Die Finanzbranche hofft dadurch auf eine Abmilderung der Finanzmarktreform und eine Klärung der Steuerfrage in ihrem Sinne. Mehr

Nach Ernteausfällen

Agrarrohstoffe werden immer teurer

Auch Privatanleger nutzen vermehrt Rohstoffe wie Weizen, Mais und Zucker als Geldanlage. Die Zahl der Finanzprodukte wächst stetig. Kritiker bemängeln, dass die Geldanlage in Agrarrohstoffen zu Lasten der Ärmsten gehe. Mehr

Graphik und Gemälde

Die Dame für den Schaumwein

Kleine Werke großer Künstler entfalten beim Auktionshaus Winterberg ihren besonderen Reiz. Angeführt wird das Angebot von Kirchners Zeichnung „Tanzender Akt mit Fächer“. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

November 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13