Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 22.5.2010

Artikel-Chronik

Champions League

Bayern gefangen in der Inter-Falle

Auf internationaler Ebene hat es nicht gereicht für den deutschen Fußball-Meister. Bayern München verliert im Finale der Champions League mit 0:2 gegen Inter Mailand. Milito heißt der Mann des Abends in Madrid - der Argentinier schießt beide Tore. Mehr

Eishockey-WM

Das Wunder bleibt aus

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat das WM-Halbfinale gegen Titelverteidiger Russland mit 1:2 verloren. Dennoch überwiegt Stolz und Freude: Sie ist gekommen, um nicht abzusteigen. Und spielt jetzt gegen Schweden um Bronze. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

VfL Funkel in Bochum

Vor zwei Wochen stiegen sie auf getrennten Wegen ab, nun wollen Bochum und Friedhelm Funkel gemeinsam wieder aufsteigen. Der Trainer ist ein Spezialist für solche Aufgaben. Die Liaison zeigt die unbegrenzten Möglichkeiten des Fußballgeschäfts. Mehr

Van Gaal und Mourinho

Es kann nur einen geben: Duell der Alpha-Tiere

José Mourinho und Louis van Gaal haben nicht nur eine gemeinsame Vergangenheit, auch ihr Verständnis von Fußball eint sie. Doch während der Portugiese eher Filmstar im Rampenlicht ist, fehlt dem Niederländer das Hollywood-Flair. Mehr

Handball-Bundesliga

Kiel siegt in Hamburg und ist auf dem Weg zur Meisterschaft

Das vorentscheidende Duell geht an Kiel: Im Spitzenspiel der Handball-Bundesliga besiegt der THW den HSV Hamburg mit 33:31. Damit überholen die Kieler den bisherigen Tabellenführer - und haben beste Chancen auf ihren 16. Meistertitel. Mehr

Zivildienst unter Druck

1957 wurden in Deutschland die ersten Wehrpflichtigen einberufen. Der Wehrdienst sollte ein Sicherungsmechanismus der Demokratie sein, mit dem die Bundeswehr stärker in der Gesellschaft verankert werden sollte. Mehr

So leben die 30-Jährigen

Familie in der Einzimmerwohnung Annalina und Gerrit Nolte leben auf Abruf - ständig bereit, den Job und den Wohnort zu wechseln. So lieben sie es, aber die Familie soll stabil sein. Seite 43 Mehr

Zum Vergleich: die 60-Jährigen

Die konservativen Bürger Harald und Sylvia Haakshorst hatten mit 30 Kinder, ein Haus, Kanzlei und Praxis. "Wir konnten uns unsere Arbeit aussuchen", sagen sie. Bei den Kindern läuft es anders. Seite 43 Mehr

Geld & Mehr: Seite 36-40

Die Erfahrungen der Generation 30 sind der Wirtschaftsredaktion dieses Spezial wert: sechs Seiten Extra. Auf "Geld & Mehr" müssen unsere Leser nicht verzichten; Rat für Anleger findet sich auf den Seiten 36 bis 40. Mehr

Satire-Regeln beim ZDF?

„Eine Frage der Korrektheit“

„Das war eine echte Schweinerei“ - der Pharmalobbyist, den Martin Sonneborn in einem Interview für die „heute-show“ vorgeführt hatte, ist sauer. Auch dem ZDF-Programmchef missfiel das Auftreten Sonneborns. Mehr

Sparzwang

Staatsweingüter bauen Personal ab

Die hessischen Staatsweingüter wollen wirtschaftlicher werden. Dazu werden bis zu 17 der derzeit 75 Mitarbeiter die landeseigene GmbH verlassen müssen. Mehr

Die Vermögensfrage

Geldanlage nach Scheidung – ein Frauenproblem

Ängstlichkeit und Unwissenheit sind die schlechtesten Voraussetzungen für finanzielle Freiheit. Stattdessen braucht es Mut, Zuversicht - und die Bereitschaft, sich auch selbst ums Geld zu kümmern. Mehr

Schuldenabbau

Selbstbezogenheit

Der Schuldenabbau ist eine schwierige Aufgabe: Denn zumeist hat der Staat nur die Möglichkeit, sich zu Lasten seiner Bürger zu finanzieren. Die werden sich daran gewöhnen müssen, dass sie immer öfter leer ausgehen. Mehr

Hamburger Elbphilharmonie

Ein Prachtbau für den Weltruhm

So berühmt wie die Oper von Sydney soll Hamburgs Elbphilharmonie werden. Die Kosten sind aus dem Ruder gelaufen. Auf der Baustelle herrscht Missstimmung - seit Jahren. Nächste Woche feiert Hamburg Richtfest. Mehr

Alfa Romeo MiTo

Wie die Frohnatur zum Kampfhund wird

Wenn ein Alfa noch sportlicher als seine Brüder ist, schmückt er sich gern mit einem grünen Vierlings-Kleeblatt, dem Quadrifoglio Verde. So hält es auch der MiTo, der Kleinste der Marke. Der durchaus moderate Preis beginnt bei 20.950 Euro. Mehr

Van Bommel und Lucio

Die Chefs auf dem Platz: Anführer mit Herzblut

Mark van Bommel und Lucio haben nicht nur eine Vergangenheit in München, auch ihr Siegeswille macht sie zu Brüdern im Geiste. Während der Niederländer die Champions League schon gewann, nagt eine alte Niederlage am Brasilianer. Mehr

Rettungspaket tritt in Kraft

Köhler unterschreibt Euro-Gesetz

Deutschland kann sich mit bis 148 Milliarden Euro an dem Rettungsschirm für den Euro beteiligen. Bundespräsident Horst Köhler unterzeichnete am Samstag die Gesetzesvorlage. Insgesamt umfasst der Schutzschirm 750 Milliarden Euro. Mehr

Chapeau & Attaque

Hilfe von Regierungschefs und Schiedsrichtern

McDonald Mariga kann der erste Kenianer im Finale der Champions League sein - weil sein Regierungschef sich mit Spielerverkäufen beschäftigt. Aber: Bayern und Inter spielen nur in Madrid, weil Schiedsrichter nicht gut hinsahen. Mehr

Eishockey-WM

Tschechien besiegt Schweden und steht im Finale

Erstmals seit vier Jahren spielen die Tschechen wieder um den Titel bei der Eishockey-WM. Sie siegen im Halbfinale gegen Schweden nach Penaltyschießen. Erst ein Treffer acht Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit macht den Einzug ins Endspiel möglich. Mehr

Im Gespräch: Schauspieler Sir Ian McKellen

Geht Ihnen Gandalf auf die Nerven, Sir Ian?

Er ist ruhig, eloquent - und ein Meister der Verwandlung: der Schauspieler Ian McKellen. Im Gespräch mit der F.A.Z. spricht er über seine Homosexualität und verrät, was er den toten Tolkien gerne einmal fragen würde. Mehr

Champions-League-Finale

Arjen Robbens Heimspiel gegen Wesley Sneijder

Ein Traum für zwei Holländer: Arjen Robben und Wesley Sneijder spielen das Finale der Champions League - am Samstag in Madrid. Vor einem Jahr wurden sie aus dem vermeintlichen Real-Paradies vertrieben. Einer wird am Samstag groß feiern. Mehr

Sparvorgaben

Union streitet über Tabus im Haushalt

Müssen Einsparungen im Haushalt auch für Bildung und Forschung gelten? Nein, widerspricht der Finanzminister dem hessischen Ministerpräsidenten. Aber was ist mit Steuererhöhungen oder Einschnitten ins soziale Netz? Der Streit über den Haushalt ist voll entbrannt. Mehr

Millionen für die Manager

Vorstandsgehälter, die die Republik verkraftet

Gescheiterte und doch hochbezahlte Manager wollten die Politiker dem Volk nicht mehr zumuten. Gerechter sollten die Gehälter werden. Aufsichtsräte haben mit neuen Verträgen reagiert. Doch die Aktionäre interessiert das kaum. Mehr

Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger

Die Politik muss Vorrang vor dem Markt haben

Die Entgrenzung der Finanzmärkte bedrohe mittlerweile nicht nur den Euro, sondern die Soziale Marktwirtschaft insgesamt: In Ihrem Gastbeitrag für die F.A.Z. fordert Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger eine „neue liberale Agenda“. Mehr

Eishockey-WM

„Es ist sensationell, was sich abgespielt hat“

An diesem Samstag (18.00 Uhr) kämpft die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft gegen Russland um den Einzug ins WM-Finale. Zuvor spricht Sportdirektor Franz Reindl im FAZ.NET-Interview über den Riesenerfolg, Uwe Krupp und den absoluten Tiefpunkt. Mehr

Contra

Preiserwartungen würden unterdrückt

Wer anerkennt, dass Termin- und Derivatemärkte Firmen und Privatanlegern beim Absichern helfen, der sollte auch den Beitrag spekulativer Geschäfte zur Effizienz dieser Märkte anerkennen. Mehr

Flugzeugabsturz in Indien

158 Tote bei Unglück in Mangalore

Beim schwersten Flugzeugunglück in Indien seit zehn Jahren sind mindestens 158 Menschen ums Leben gekommen. Eine Maschine von Air India Express stürzte bei starkem Regen während der Landung auf dem Flughafen von Mangalore ab. Mehr

Bröllopsfeber - Hochzeitsfieber

Schwedische Sondermarkenbotschafterin

Große Persönlichkeiten und große Ereignisse gehören auf kleine Briefmarken - und so gibt die schwedische Post zur Hochzeit der schwedischen Prinzessin Victoria mit ihrem Fitnesstrainer eine Sondermarke aus. Matthias Wyssuwa hat sie genau betrachtet. Mehr

Cannes

Jedes Gedicht braucht Blumen

Der Wettbewerb des Filmfestivals in Cannes erzählt von siechenden Menschenhändlern, verschleppten Mönchen und dichtenden Großmüttern. Zwei Filme schaffen es, den Blick des Publikums zu schärfen: „Des hommes et des dieux“ von Xavier Beauvois und „Poetry“ von Lee Chang-dong. Mehr

Schlosspark Biebrich

Platz für den Herrn der Hindernisse

Im Biebricher Schlosspark baut Frank Rothenberger den Springparcours für das Internationale Pfingstturnier auf. Früher war an dieser Stelle ein See. Mehr

Champions-League-Kommentar

Griff nach dem Silberpokal

Gewinnt der FC Bayern am Samstag in Madrid gegen Internazionale Mailand die Champions League, wäre es die Krönung einer unvergleichlichen Erfolgsgeschichte. Der Klub bietet sich an als Objekt für nationalen Fußballstolz und für internationale Hochachtung. Mehr

Pro

Zu viel Schindluder getrieben

Leerverkäufer sind schädlich. Sie nutzen ihre große Marktmacht, um Kurse nach unten zu drücken. Wann immer Gewinne aus Marktmacht resultieren, sind sie ein Zeichen für Marktfehler. Ein Verbot ist ein Vorteil für die Volkswirtschaft. Mehr

Unser deutscher Sommer der Liebe

Die vielgerühmte englische Exzentrizität, ebenso ästhetisch stimulierend wie sozial gewöhnungsbedürftig, übertraf sich spätestens in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts selbst, als sie ihre Germanophilie entdeckte.Zwar gab es Ausnahmen. Virginia Woolf brauchte lange, bis sie sich von ... Mehr

Thüringen

Kampfhunde beißen dreijähriges Mädchen tot

Vier Kampfhunde haben eine Dreijährige in Thüringen totgebissen. Die Hunde gehörten der Tante des Mädchens. Die Großmutter des Mädchens wurde ebenfalls gebissen und dabei schwer verletzt. Mehr

Nationalmannschaft

Auf der Suche nach der deutschen S-Klasse

Sechs Stürmer kämpfen um ihren Platz in der Nationalelf. Die Tendenz in den Planungen von Trainer Löw geht zu einer Taktik mit nur einer echten Spitze, hinter der drei stark offensiv ausgerichtete Mittelfeldspieler eingesetzt werden. Mehr

Globale Finanztransaktionssteuer

Schäuble: Es wird an Amerika scheitern

Bundesfinanzminister Schäuble befürchtet, dass eine internationale Transaktionssteuer durch die Vereinigten Staaten verhindert wird. Die Bundesregierung werde sich dann für eine europäische Lösung stark machen, sagte der CDU-Politiker der Sonntagszeitung. Mehr

Attac

Die Krisenverlierergewinner

Die Globalisierungskritiker von „Attac“ fordern seit 12 Jahren die Einführung einer Finanztransaktionssteuer. Nun sehen sie sich bestätigt, und machen schon Pläne für den Fall, dass die Regierung eine solche Steuer tatsächlich beschließt. Mehr

Sammlung Liebermeister

Andromeda kehrt heim nach Griechenland

Starke Steigerungen und Zuschläge beim Glas und ein glückliches Schicksal für John Spencer Stanhopes Andromeda-Gemälde - die fulminanten Ergebnisse der Liebermeister-Auktion bei Neumeister in München. Mehr

Polen

Hochwasser fordert weitere Todesopfer

Bei den Überflutungen an Oder und Weichsel sind in Polen weitere Menschen ums Leben gekommen. Insgesamt zwölf Tote wurden bislang geborgen. In Brandenburg ist die Lage noch ruhig, dort wird die Flutwelle frühestens am Pfingstsonntag erwartet. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Mit kühlem Kopf

„Gefühlte“ Siege waren für die SPD schon immer gefährlich. Hannelore Kraft ist das gute Ergebnis aber anders als Andrea Ypsilanti nicht zu Kopf gestiegen. Mehr

"Kleine" Eintracht

Umbruch im Unterbau

Der "kleinen" Eintracht, der zweiten Vereinsmannschaft des Bundesligaklubs, steht ein großer Umbruch bevor. Sie muss in der neuen Regionalliga-Saison sparen. Mehr

Handball

Ohne Meisterschaft kein Meistertrainer

Martin Schwalb fühlt sich in Hamburg unverstanden. Der Handballtrainer findet seine Bilanz aus fünf Jahren beim HSV maximal gut. Kritiker sagen, er müsse Meister werden. Diesen Samstag steigt das entscheidende Spiele gegen den THW Kiel. Mehr

Öffentlicher Dienst

Arbeitsagentur will 20.000 Stellen einsparen

Weil die Wirtschaft in den kommenden Jahren vermutlich wieder wachsen wird, benötigt die Bundesagentur für Arbeit weniger Mitarbeiter. Jeder Sechste bekommt keine Vertragsverlängerung. Mehr

Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung

Bankretter Soffin mit Verlust von 4,3 Milliarden

Der deutsche Bankenrettungsfonds Soffin hat für das Jahr 2009 einen Verlust von fast 4,3 Milliarden Euro berichtet. Der Fonds stützt unter anderem die Hypo Real Estate und die Commerzbank mit Milliardenbeträgen. Mehr

Zukunft des Buches

Mehr scannen, weniger lesen

Müssen wir, sollen wir uns vom gedruckten Buch verabschieden? Und wie verändert die Digitalisierung das wissenschaftliche Leben? Die Mainzer Akademie macht sich Gedanken über die Zukunft des Buches. Mehr

Nach der „Euro-Rettung“

Jetzt folgt das Vorspiel zum großen Streichkonzert

Der Bundestag hat am Freitag das Euro-Rettungspaket gebilligt. Doch wie geht es jetzt mit dem Haushalt weiter? Zwar reden alle vom Sparen, tatsächlich aber läuft vieles auf höhere Steuern und Abgaben hinaus. Nun stehen auch das höhere Bafög, die Arbeitslosenbeiträge und Gesundheitskosten zur Debatte. Mehr

Nationalmannschafts-Kommentar

Nichts mehr zu verlieren

Der Ausfall von Michael Ballack trifft Bundestrainer Joachim Löw hart. Eine schwierige WM-Vorbereitung wird ohne den Kapitän zu einer fast unmöglichen Mission für die Nationalmannschaft. Mehr

Inflationsangst

Billiges Baugeld reizt zum Immobilienkauf

Da mittelfristig Inflation droht, könnte sich der Kauf von Immobilien jetzt lohnen. Die Angst vor der Geldentwertung ist jedoch höher als die Gefahr selbst, sagen Fachleute. Die Krise mahnt zur Vorsicht. Mehr

Immobilienfonds

Unterwegs auf der grünen Welle

Verkäufer von Bürogebäuden oder Immobilienfonds werben inzwischen intensiv mit dem Argument der Umweltverträglichkeit. Es hat sich als zugkräftig erwiesen. Mehr

Bewerbung

Acht Minuten müssen reichen

Mit Speeddating suchen Singles nach einem Partner - normalerweise. Beim Company-Speeddating allerdings suchen Absolventen nach einem Arbeitgeber. Von Romantik keine Spur. Mehr

Strizz

Pfingst-Strizz und Finanz-Paul

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in samstäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Mai 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 22 23 24 25 26 27