Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 21.5.2010

Artikel-Chronik

Fußball-Nationalmannschaft

Bayern gucken, auf die Bayern warten

Am Freitag beendete die Nationalelf ihr erstes WM-Trainingslager auf Sizilien. Nun geht es in Südtirol weiter. Doch von dort richten sich am Samstagabend alle Blicke nach Madrid. Danach setzte Bundestrainer Löw den Ausleseprozess fort. Mehr

Eishockeytorwart Endras

Ein Uhrensammler für die NHL

In fünf WM-Spielen hat er nur fünf Gegentore kassiert. Zwei Mal war er „Spieler des Tages“. Und seine Fangquote liegt bei 96 Prozent. Dennis Endras ist eindeutig Turnier-Torwart Nummer 1. Dennoch überlegt Trainer Krupp, ihn gegen Russland zu schonen. Mehr

Anlagen

Der Krügerrand ist der Renner

Gold ist wegen der Euro-Krise beliebt wie nie. Der Bedarf ist sogar noch höher als zur Finanzkrise im Jahr 2008 - das treibt den Preis. Doch die Goldanlage hat auch Tücken. Mehr

Talk und Politik

Eine deutsche Inflation

Die Bundesrepublik zwischen dem 13. und dem 19. Mai 2010. Der Fernseher läuft, in allen Talkshows wird die gleiche Frage behandelt: Trudeln wir in die Inflation? Ein Abhörprotokoll. Mehr

Flensburg als Exempel

Werden aus Unis wieder Fachhochschulen?

Zu wenig Forschung und nur ein außerdidaktischer Fachbereich: Das könnte die Rückstufung der Universität Flensburg zu einer Pädagogischen Hochschule bedeuten. Nun kämpft die Universitätsleitung um den Statuserhalt. Mehr

Kommentar

Das Schlimmste ist zu erwarten

Wenn die Architekten Mumm hätten, dann würden sie Wettbewerbsverfahren der Stadt Frankfurt künftig boykottieren. Spätestens angesichts der Demütigung, die ihnen die schwarz-grüne Koalition jetzt mit den Planungen für das Stadthaus zufügt, sollten sich die Reihen der Baumeister schließen. Mehr

Stadthaus-Planung

Frankfurter Grüne üben Selbstkritik

Für das geplante Stadthaus, das über dem Archäologischen Garten entstehen soll, haben sich die Fraktionen von CDU und Grünen auf neun "wünschenswerte" Gesichtspunkte geeinigt. Derzeit sitzen die Architektenbüros an der Überarbeitung ihrer Pläne. Mehr

Kunstraub in Paris

Museumsalarm fiel mangels Ersatzteilen aus

Die französische Polizei hat im Fall des Pariser Kunstdiebstahls noch keine konkreten Anhaltspunkte. Einig sind sich die Ermittler nur darin, dass die Diebe sehr professionell waren. Erleichtert wurde der Diebstahl allerdings durch eine defekte Alarmanlage. Mehr

Stimmen zu Venters Schöpfung

Weltweit Bewunderung und leichtes Schaudern

Die Schaffung eines lebenden Bakteriums mit einem chemisch hergestellten Genom löst bei Fachleuten weltweit Staunen und vielfach Bewunderung aus. Viele Fragen aber bleiben. Eine Umfrage. Mehr

Polizeichef-Affäre

„Rechtlich korrekt, aber schlecht dokumentiert“

Im Untersuchungsausschuss zur Polizeichef-Affäre hat der Staatssekretär im Innenministerium, Boris Rhein (CDU), bekräftigt, dass die Personalentscheidung rechtlich korrekt gewesen sei und der beste Bewerber den Chefposten erhalten habe. Mehr

„Fleischkleber“ Thrombin

Das Verbot ist reine Ablenkung

Selbst die Befürworter des EU-Verbots des „Fleischklebers“ Thrombin sagen, dass damit für die Lebensmittelqualität so gut wie nichts gewonnen ist. Das Problem bestehe in der Definition von Lebensmitteln. Mehr

Künstliches Leben

Vier Flaschen für ein Heureka

Craig Venter hat die Schöpfung endgültig zur Kunst erhoben. In seinem Labor ist ein Bakterium mit künstlichem Genom entstanden, das kreucht und fleucht - Leben aus der digitalen Retorte. Mehr

Im Gespräch: EZB-Präsident Trichet

„Ich habe mein Leben lang gegen Inflation gekämpft“

Jean-Claude Trichet wehrt sich gegen Vorwürfe, die EZB habe ihre Grundsätze verraten. Inflation sei wie eine Besteuerung der Ärmsten und Schwächsten der Gesellschaft. Das werde er nicht zulassen. Mehr

Horst Seehofer

Ein striktes Schweigegebot „seiner Süffisanz“

Bayerns Ministerpräsident Seehofer organisierte zusammen mit Roland Koch den Widerstand gegen die Bafög-Erhöhung. In München lautet allerdings das Kommando an seine Mitstreiter in Straußens Diktion: „Maul halten“. Mehr

Torfrau Anna Felicitas Sarholz

„Ich bin eben eine coole Sau“

Die erst 17 Jahre alte Torhüterin Anna Felicitas Sarholz sichert Turbine Potsdam den Sieg in der Champions League. Sie hält zwei Elfmeter und verwandelt auch noch einen. Es könnte der Beginn einer großen Karriere gewesen sein. Mehr

Marktbericht

Gewinne an Wall Street begrenzen die Dax-Verluste

Durch die europäische Schuldenkrise verunsicherte Investoren haben zum Wochenschluss erneut Kasse gemacht. Dank anziehender Kurse an der Wall Street konnte der Dax im Spätgeschäft die Abschläge aber wenigstens etwas eingrenzen. Mehr

Am Goldenen Horn

Brückenschlag

Schon Leonardo Da Vinci wollte das Goldene Horn überbücken und schrieb deshalb im Jahr 1502 an den Sultan von Konstantinopel. Es wurde damals nichts aus der Sache. Jetzt aber wird ein türkischer Architekt den Brückentraum verwirklichen: Eine Oper gibt es gleich dazu. Mehr

Anleihemarkt

Heraeus-Anleihe kommt bei den Anlegern gut an

Die Risikoneigung der Anleger hat zuletzt wieder merklich nachgelassen. Auf eine neue Anleihe des Edelmetall- und Techologieunternehmens Heraeus wirkt sich das aber nicht negativ aus. Denn das Orderbuch war trotzdem mehrfach überzeichnet. Mehr

Aktien-Analyse

Umweltskandal lässt Envio-Aktie abstürzen

Die Betriebsstätte von Envio ist massiv mit PCB verseucht. Für einen Giftmüllentsorger ist das ein noch viel größeres existenzielles Problem als für jedes andere Unternehmen. Kein Wunder also, dass die Börse den Titel massiv abstraft. Mehr

Rüsselsheim

Opel einigt sich mit Betriebsrat auf Milliarden-Sparpaket

Für die Sanierung verzichten die Opel-Arbeiter auf 1,3 Milliarden Euro. Damit ist die letzte formale Voraussetzung für die heftig umstrittene Milliarden-Bürgschaft des Staates erfüllt. Mehr

Euro-Rettungspaket

Nur die Götter

Die SPD rief “Finanzmarkttransaktionssteuer oder Tod!“ - und enthielt sich der Stimme. Das Rettungspaket für den Euro wurde auch ohne sie beschlossen. Es warten jedoch noch höhere Hürden. Mehr

Fußball-WM-Marketing

Südafrikas „Du weißt schon, was“

Vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika geht die Fifa strikt gegen nicht genehmigte Marketingaktionen rund um das Sportereignis vor. Der Ärger ist groß. Einzelne Unternehmen landen dennoch Werbecoups. Mehr

Köhler in Afghanistan

Ein Besuch gegen das „freundliche Desinteresse“

„Sprechen Sie mit mir als hätten Sie einen Kameraden vor sich“, forderte Horst Köhler die deutschen Soldaten auf. Seinen Rückflug aus China nutzte der Bundespräsident zur Zwischenlandung in Afghanistan, um das Bundeswehr-Feldlager im nordafghanischen Mazar-i-Scharif zu besuchen. Mehr

Traditionsunternehmen

Privatbank Merck Finck & Co wird indisch

Die traditionsreiche Privatbank gehört jetzt Indern. Der Hinduja-Konzern kauft die luxemburgische KBL-Gruppe, den Eigner der Privatbank Merck Finck, für 1,35 Milliarden Euro. Die Geschäftsleitung von Merck Finck hält das für eine „ausgezeichnete Nachricht“. Mehr

Euro-Krise

Ratlose Retter

Union und FDP haben im Bundestag für den Euro-Rettungsschirm gestimmt. Sie haben damit das Fundament der Währungsunion eingerissen. Und den Euro in eine ungewisse Zukunft geschickt. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Felix Magath

Mit einer guten Tasse Tee auf dem Weg zum Champions-League-Titel? Fußballtrainer und Alleinherrscher Felix Magath Mehr

Eishockey-Kommentar

Zusammen stark sein

Dass die deutsche Eishockey-Auswahl ins WM-Halbfinale vorgestoßen ist, liegt nicht nur an Heimvorteil und Glück, sondern an Teamgeist und Taktik: Bundestrainer Uwe Krupp ist der Otto Rehhagel des Eishockeys. Mehr

Strafvollzug

Amerikas jugendliche Seelen

In den Vereinigten Staaten können schon Minderjährige zu lebenslanger Haft verurteilt werden - ohne Anspruch auf vorzeitige Entlassung. Nicht zum ersten Mal kritisierte der Supreme Court den Umgang mit jugendlichen Straftätern als „grausam“. Mehr

Kloster Eberbach

Mittelalterliches Wohnhaus entdeckt

Zufallsfund in Eltville: Bei Bauarbeiten am Kloster Eberbach hat ein Bagger Fundamente eines mittelalterlichen Wohnhauses ausgegraben. Mehr

CD der Woche: Reinhard Mey

Zwischen Hoffen und Bangen

Reinhard Mey ist zurück. Sein neues Album verarbeitet eine Familientragödie, übt Deutschland-Kritik und passt ansonsten zum bisherigen Wetter dieses Monats: „Mairegen“ Mehr

Mehr scannen, weniger lesen

Vegetarische Haie: In dem Animationsfilm "Findet Nemo" wird dem Riesenhai Bruce von seinen Kompagnons Hammer und Hart ein Merksatz eingebimst: Fische sind Freunde - kein Futter. Die Haie haben eine Selbsthilfegruppe gegründet, um ... Mehr

Sándor Márai: Befreiung

Das schreckliche Abenteuer des Übergangs

Sándor Márais letzter Roman "Freiung" stammt aus dem Nachlass - und war vom Autor ursprünglich wohl nicht zur Publikation gedacht. Dennoch bietet er eine faszinierende Lektüre. Mehr

Jacques Roubaud: Der Verwilderte Park

Die Weisheit der Ente

Auf der Suche nach dem Entenei: Jacques Roubaud hat mit seiner Erzählung "Der Verwilderte Park" eine perfekte Sommerlektüre geschaffen. Eine Landpartie im Frankreich des Jahres 1942, frisch, leicht und sonnentrunken. Mehr

Wolfgang Kemp: Foreign Affairs

Unser deutscher Sommer der Liebe

Ein Stück Kulturgeschichte, das geschrieben werden musste: Wolfgang Kemp erzählt in „Foreign Affairs“ mitreißend und inspiriert von der abenteuerlichen Germanophilie englischer Intellektueller zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts. Mehr

Brigitta Eisenreich: Celans Kreidestern

Sprich, Schublade, sprich

Brigitta Eisenreich war viele Jahre die Geliebte von Paul Celan. Dass der Dichter der „Todesfuge“ im Leben wie in der Literatur ein großer Liebender war, das zeigt überzeugend der Bericht „Celans Kreidestern“. Mehr

Christiane Neudecker: Das siamesische Klavier

Das Böse ist immer und überall online

Aus der Rumpelkammer der schwarzen Romantik: Christiane Neudecker holt in ihren unheimlichen Geschichten die gothic novel in die Gegenwart von Handy und Internet: „Das siamesische Klavier“. Mehr

Champions-League-Finale

Wie im Traum: Bayerische Genüsse

Das große Ziel, das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Gewinn der Champions League, vor Augen, trübt nichts die heile Welt der Bayern. Im Bernabéu könnte nur Musterschüler José Mourinho mit Inter Mailand zum Spielverderber werden. Mehr

IPv6-Kongress

Es geht um die Zukunft des Internets

Experten warnen seit Jahren vor der IP-Adressen-Knappheit im Internet. Nun steht sie kurz bevor und nur wenige Unternehmen haben sich darauf eingestellt. Beim diesjährigen IPv6-Kongress gab es allerdings auch positive Meldungen. Mehr

Euro-Rettungspaket

148.000.000.000 Euro sind beschlossen

Bundestag und Bundesrat haben die milliardenschweren Bürgschaften für Euro-Länder in der Krise gebilligt. Im Bundestag stimmten 319 Abgeordnete für das Rettungspaket - nur sieben mehr als notwendig. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Was bleibt, ist die große Koalition

Macht Rüttgers nun den Koch und die SPD zum „Kellner“? Ein aufgeräumter Ministerpräsident wittert Morgenluft für den Verbleib im Amt und strebt eine große Koalition an. Kontrahentin Kraft dagegen wirkt konsterniert nach dem Scheitern der rot-rot-grünen Sondierungsgespräche. Mehr

Nebensektionen in Cannes

Im Schatten der Palme

Schwächelt der Wettbewerb in Cannes, dann kommt die große Stunde der kleinen Nebenreihen. Die Filme in den unabhängigen Sektionen der Festspiele sorgten in diesem Jahr für großartige wie grausige Überraschungen. Mehr

Verbraucherservice

Nachwuchsgärtner willkommen

In Nieder-Erlenbach und Wiesbaden können Familien neuerdings beim Bauern Kartoffeln und Karotten ernten. Auch in Kleingartenvereinen stehen ihnen die Türen weit offen. Mehr

Chapeau

Internazionale ganz wörtlich

Ein Afrikaner im europäischen Top-Fußball ist nichts Neues, ein Kenianer schon: McDonald Mariga ist der erste Vertreter seines Landes der Champions League. Auch dank Premierminister Raila Odinga. Mehr

Attaque

Das Glück der Genies

Angesichts der andauernden Lobhudelei sei es erlaubt, etwas Wasser in den Wein zu schütten: Bayern und Inter hatten auf ihren Wegen nach Madrid viel Glück mit falschen Schiedsrichter-Entscheidungen. Mehr

Euro-Krise

Der italienische Schuldenberg

Wird sich bald auch Italien unter die europäischen Länder einreihen, die in Richtung Schuldenkrise schlittern und dann andere um Unterstützung bitten müssen? Kurzfristig und vordergründig fällt die Antwort beruhigend aus. Doch auf Dauer? Mehr

Kolumne

„Einfach mal die Klappe halten“

Der Chef erteilte gerne Weisungen. Am liebsten hätte er alles selbst gemacht, denn er war sicher, es selbst am besten zu beherrschen, aber er nannte sich einen lernfähigen Chef, der wusste, dass er delegieren musste. Seine Sätze begann er gern mit: „Man könnte auch“... Mehr

VW Polo GTI

Auch er bekommt eine Krone aufgesetzt

Er tritt gegen Opel Corsa OPC, Mini Cooper S oder den Peugeot 207 RC an: der VW Polo GTI. Keineswegs krawallig, sondern eher dezent geriet das Design der jüngsten Wolfsburger Rennsemmel. Er ist 25 Prozent sparsamer als der Vorgänger. Mehr

Mordprozess

Lebenslange Haft für Krankenschwester

Eine Krankenschwester aus Dresden wurde zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe verurteilt, weil sie ihre Adoptivmutter mit Insulin vergiftet hat. Außerdem soll sie versucht haben, ihre Großmutter und andere Patienten ebenfalls zu töten. Mehr

Deutsch-französische Spannungen

Der Zwei-Länder-Motor Europas stottert

Erst kritisierte die französische Finanzministerin Lagarde die deutschen Exporte, dann den Alleingang beim Leerverkaufsverbot. Auch der deutsche Glaube an eine unabhängige Zentralbank hat in Frankreich wenig Freunde. Die Euro-Krise bringt die Unterschiede im wirtschaftlichen Verständnis deutlich zum Vorschein. Mehr

Frankfurter Zoll

Medikamente und ein WM-Pokal

Rauschgift wird geschmuggelt, Waffen erst recht und immer häufiger muss der Zoll am Frankfurter Flughafen gefälschte Tabletten aus dem Verkehr ziehen. Für die Kriminellen lohnt sich der Schmuggel: Sie machen damit ungefähr so viel Gewinn wie Rauschgiftdealer. Mehr

Berliner Theatertreffen

Keine Angst vor großen Türen

Ganz frische Kopfgeburten der noch Ungespielten: Der Stückemarkt beim Berliner Theatertreffen präsentiert fünf junge Dramatiker, die schon wissen, wie es geht. Ein hoffnungsvoller Jahrgang - wenn er unter liebevollen Regiehänden reifen darf. Mehr

Devisenmarkt

Hohe Volatilität verteuert Kursabsicherungen

Die von Griechenland ausgehende Schuldenkrise hat zu massiven Turbulenzen an den Finanzmärkten geführt. Starke Kursausschläge führen auch am Devisenmarkt zu hohen Volatilitäten und machen Spekulations- und Absicherungsgeschäfte teuer. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Kraft schließt Neuwahlen nicht aus

Die Sondierungsgespräche mit der Linkspartei sind gescheitert. Jetzt spricht die nordrhein-westfälische SPD mit der CDU über eine große Koalition. Dabei wird es vor allem um eine Frage gehen: Welche Partei stellt den Ministerpräsidenten? Mehr

Afghanistan

Gut und Böse in vielen Schattierungen

Im Nordosten Afghanistans kommt die Bundeswehr nicht umhin, sich mit den örtlichen Kriegsherren zu arrangieren. Immerhin gilt die Provinz Badakshan weiter als ruhig - wenn auch nicht als stabil. Mehr

Bundesverfassungsgericht

Eilantrag zu Sicherungsverwahrung abgewiesen

Das Bundesverfassungsgericht hat den Eilantrag eines Straftäters auf sofortige Haftentlassung abgelehnt. Der Mann war zur Sicherungsverwahrung verurteilt worden, als diese noch auf zehn Jahre begrenzt war. Danach hat sich das Gesetz geändert. In der Hauptsache ist noch nicht entschieden. Mehr

Bundeshaushalt

Sparen? Wir nicht!

Die Sparpläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble sorgen für Gegenwehr: Seine Kollegen lassen ihn auflaufen. Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg und Verkehrsminister Peter Ramsauer planen eine harte Linie. Überrascht sind sie auch. Mehr

Entführung in Heidenheim

Suche nach der entführten Bankiersfrau eingestellt

Bis weitere konkrete Hinweise vorliegen, wird die Suche nach der entführten Maria Bögerl eingestellt. Die Sonderkommission überprüft jetzt Kunden der Sparkasse, die ein Motiv haben könnten, die Frau des Sparkassenchefs zu entführen. Mehr

Konjunktur

Ifo-Index sinkt im Mai leicht

In den vergangenen Monaten hatte sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft teils erheblich aufgehellt. Nun ist der Ifo-Index leicht gesunken. Kein Grund zur Beunruhigung, sagen die Konjunkturforscher aus München. Mehr

Verabschiedung Jürgen Hettinger

„Vor drei, vier Jahren hat man uns noch belächelt“

Nächste Woche wird Jürgen Hettinger, der Präsident der Hauptverwaltung Frankfurt der Bundesbank, verabschiedet. In den acht Jahren seiner Amtszeit verlor die Notenbank erst an Bedeutung – und wurde dann Krisenretter. Mehr

Fensterfülle

Rolf Selbmann bekommt schon in der ersten Zeile Angst vor seiner eigenen Courage: Er will mit seiner "Kulturgeschichte des Fensters" kurzweilig sein, ohne "in Plattheit zu verfallen". Skepsis ist angebracht, wenn ein Autor so ängstlich beginnt. Denn sein Thema schließt diese Gefahr so offensichtlich ein, dass ihre Erwähnung das Scheitern gleich erahnen lässt. Mehr

Frauenfußball

Turbine Potsdam gewinnt die Champions League

Finalkrimi in Getafe: Der erste Sieger der Champions League im Frauenfußball heißt Turbine Potsdam. Im Elfmeterschießen setzt sich der deutsche Klub gegen Lyon durch. Herausragend dabei ist die erst 17 Jahre alte Torhüterin Anna Felicitas Sarholz. Mehr

Eishockey-Bundestrainer Uwe Krupp

„Das Turnier ist noch nicht zu Ende“

Er kämpfte mit den Tränen. Uwe Krupp ist stolz auf die Eishockey-Nationalmannschaft, die mit einem 1:0 gegen die Schweiz ins WM-Halbfinale einzog. Im Interview spricht der Bundestrainer über den Erfolg, Raufereien und eine externe Extramotivation. Mehr

Auswärtiges Amt

Das Erbe der Herren von der Wilhelmstraße

Das nach dem Krieg vom Auswärtigen Amt verbreitete Geschichtsbild, es sei ein „Hort des Widerstands“ gewesen, erweist sich als Legende. Die vom früheren Außenminister Fischer eingesetzte Kommission veröffentlicht das Ergebnis ihrer Arbeit. Mehr

Synthetische Biologie

Die Angst vor dem Amok der Mikroben

Der jüngste Durchbruch von Craig Venters Team hat vorgeführt, dass Organismen mit neu entworfenen Genomen in Reichweite sind. Ethische Fragen liegen auf der Hand, und die Protagonisten der Synthetischen Biologie beschäftigen sich mit ihnen nicht erst seit heute. Mehr

Durchbruch in Synthetischer Biologie

Das blaue Wunder des J. Craig Venter

Künstliche Bakterienzellen, hergestellt aus dem Chemiebaukasten für Geningenieure: Das renommierte Wissenschaftsmagazin "Science" zelebriert die neueste Schöpfung von Craig Venter. Ein Meilenstein der Synthetischen Biologie. Mehr

Golf von Mexiko

Das Misstrauen wächst, das Öl strömt immer weiter

Seit einem Monat strömen täglich Unmengen Rohöl in den Golf von Mexiko. Den Angaben von BP über die tatsächliche Menge, mag in Amerika niemand mehr glauben. Washington hat nun eine Chemikalie verboten, die das Öl im Wasser zersetzen soll. Mehr

Schach

Diplomaten im Kampf gegen den Filz

Anatoli Karpow und Garri Kasparow, ehemals schärfste Gegner am Brett, wollen gemeinsam den Weltschachbund erneuern. Auch den Deutschen Robert von Weizsäcker unterstützen die beiden russischen Ausnahmespieler. Mehr

Pringle of Scotland

Am Anfang stand die Wolle

Die Marke Pringle of Scotland erfindet sich neu, indem sie ihre Wurzeln wiederentdeckt - und das Twinset entstaubt. Helfen soll dem Label die waschechte Schottin, Schauspielerin und Oskar-Gewinnerin Tilda Swinton. Mehr

Markttechnik

Viele Aktienindizes sind technisch angeschlagen

Markt- und Charttechniker mögen zwar von vielen Anlegern als „Kaffeesatzleser“ ausgelacht werden. Tatsache ist jedoch, dass sich aus technischen Marktsignalen ablesen lässt, was maßgebliche Marktteilnehmer tatsächlich tun - Kaufen oder Verkaufen. Mehr

Medikamentenpreise

Kassen: Betrug der Pharmabranche

Die Krankenkassen werfen Pharmaherstellern Betrug bei Rabatten vor und verlangen 250 Millionen Euro zurück. Einige Hersteller würden den Kassen zustehende gesetzliche Abschläge auf den Herstellerpreis durch eine bewusst fehlerhafte Kennzeichnung ihrer Arzneimittel verweigern. Mehr

Vereinigte Staaten

Geheimdienstkoordinator Blair tritt zurück

Der amerikanische Geheimdienstkoordinator Dennis Blair gibt sein Amt auf. Er war zuletzt massiv unter Druck geraten, weil mehrere Beinahe-Anschläge nur durch Zufall verhindert werden konnten. Auch Präsident Obama war sehr verstimmt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Schaubs Sternstunde

Vor dreißig Jahren gewann die Frankfurter Eintracht den Uefa-Cup. Doch nicht nur das Finale gegen Mönchengladbach war turbulent und hart umkämpft. Auch ein unfassbares Tor ebnete den Weg zum Titel. Boris Schmidt blickt zurück. Mehr

Vereinigte Staaten

Senat verabschiedet Obamas Finanzreform

Der amerikanische Senat hat einen umfassenden Gesetzentwurf angenommen, der die Kontrolle der Banken verstärken und riskante Finanzgeschäfte verhindern soll. Präsident Obama warnte vor Versuchen von Lobbyisten, das Gesetz noch zu verhindern. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Um Kopf und Kragen

Je näher das erste Sondierungsgespräch mit Grünen und Linken rückte, desto stiller wurde die SPD-Vorsitzende Hannelore Kraft. Daran hat sie gut getan. Denn unterdessen redete sich umso vernehmlicher die Linkspartei um Kopf und Kragen. Mehr

Regierungsbildung

Lieber ein Ende mit Schrecken

Fünf Stunden dauerten die Gespräche zwischen SPD, Grünen und Linkspartei. Als „ernüchternd“ bezeichnete Hannelore Kraft die Aussagen der Linkspartei. Deren Vertreter versuchten, SPD und Grünen die Schuld am Scheitern zu geben. Mehr

Eishockey-WM

Das nächste deutsche Märchen

Das deutsche Eishockey-Team steht nach dem 1:0 gegen die Schweiz im Halbfinale der Weltmeisterschaft und hat damit den größten Erfolg seit Olympia- Bronze 1976 geschafft. Gegner am Samstag ist Titelverteidiger Russland. Mehr

Rettungspaket im Bundestag

Euro-Rebellen in der Koalition

Einige Abgeordnete haben Bauchschmerzen, wenn über das Milliarden-Kreditpaket für überschuldete Euro-Länder abgestimmt wird. In der Union ist es das Münchner CSU-Urgestein Gauweiler, in der FDP der Finanzpolitiker Schäffler. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert etwas schwächer

Belastet von Kursverlusten in den Vereinigten Staaten und Japan verbucht der Dax am Freitag weitere Kursabschläge. Der Euro kann sich indes gegenüber dem Dollar und dem Schweizer Franken weiter erholen. Die globalen Finanzmärkte glichen nach wie vor einer „heißen Zone,“ heißt es. Mehr

Medienschau

Dell enttäuscht hohe Erwartungen

Zunehmender Verlust bei British Airways, Abbott kauft für 3,7 Milliarden Dollar indisches Pharmageschäft, Boeing macht in Optimismus, verkauft Vodafone ägyptische Anteile? Toyota steigt bei Tesla ein, Kontron - Zukauf in den Vereinigten Staaten, Böwe Systec insolvent, amerikanischer Senat billigt Finanzmarktreform, Spaniens Kabinett beschließt Sparmaßnahmen - Regierung senkt Wachstumsprognose, Book-to-Bill-Ratio für Chipausrüster fällt, Bank of Japan lässt Leitzins wie erwartet unverändert, Deutschland: Leichtes Wachstum bestätigt, Japans Finanzminister will exzessive Yen-Aufwertung verhindern Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Märkte für kurzfristig orientierte Anleger mit starken Nerven

Die Aktienmärkte sich angeschlagen. Jedes kleinste Schrecknis führt zu drastischen Abschlägen, jede kleine Hoffnung zu einer massiven Erholung. Das sind Märkte für kurzfristig orientierte Anleger mit starken Nerven. Mehr

Frankfurter Koalition

Große Lösung für Betrieb von Stadien angestrebt

Der FSV fordert kostengünstige Miete für das Stadion am Bornheimer Hang. Insgesamt stehen für die sechs Frankfurter Teams drei Arenen zur Verfügung. Mehr

Kommentar

Klare Verhältnisse

Die Koalition im Römer will die Infrastruktur für den Profisport nicht mehr vorbehaltlos finanzieren. Mehr

Nordkorea

Torpedo aus Pjöngjang

Durch seine Aggression hat Nordkorea ein weiteres Mal demonstriert, dass es im Grunde unverwundbar ist. In Südkorea mag sich zwar ohnmächtige Wut anstauen. Aber eine militärische Vergeltung fassen nicht einmal die kältesten Krieger in Seoul ernsthaft ins Auge. Mehr

Marktbericht

Dax unter 6.000 Punkten - Wall Street und Tokio schwach

Angesichts der großen Verunsicherung der Anleger tendierten am Donnerstag die Börsen in Europa und Amerika schwach. Die Kursverluste setzen sich am Freitag an den meisten asiatischen Börsen fort, während sich der Euro erholt. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Sondierungsgespräche mit der Linkspartei gescheitert

In Nordrhein-Westfalen wird es keine rot-rot-grüne Koalition geben. Die SPD-Landesvorsitzende Kraft sagte nach einem knapp fünfstündigen Sondierungsgespräch mit Grünen und Linkspartei, es sei nun sicher, „dass es keinen Sinn macht“, weiter mit der Linkspartei zu sprechen. Mehr

Bundestag

Kompromiss über Vertriebenen-Gedenkstätte angenommen

Mit den Stimmen der Koalition hat der Bundestag den Kompromiss über den Stiftungsrat der Vertriebenen-Gedenkstätte in Berlin beschlossen. Die SPD sprach von einem „erfolgreichen Erpressungsversuch“ des Bundes der Vertriebenen. Mehr

Tarifverträge

EuGH soll über Altersdiskriminierung entscheiden

Dürfen ältere Mitarbeiter mehr verdienen als jüngere, selbst wenn sie weniger Berufserfahrung haben? Das sollen nun europäische Richter entscheiden. Denn die Tarifautonomie steht bei dieser Frage im Konflikt mit dem Diskriminierungsverbot. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Mai 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 21 22 23 24 25 26