Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 14.5.2010

Artikel-Chronik

Bundesliga-Relegation

Ingolstadt schnuppert am Aufstieg

Nur ein Jahr nach dem Abstieg darf der FC Ingolstadt auf eine schnelle Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga hoffen. Der Drittligaclub aus Oberbayern gewann am Freitagabend das Relegations-Hinspiel gegen Hansa Rostock mit 1:0 (0:0). Mehr

Wiener Festwochen

Neun Stunden, neun Leben, neun Schauspieler

Das erste große Oberflächen-Drama des Internetzeitalters: Der kanadische Theaterzauberkünstler Robert Lepage verwebt in „Lipsynch“ Schicksal, Tod und Liebe zu einer Komödie der Zufallsverknüpfung. Mehr

ADC-Gipfel in Frankfurt

Kampf den Kostendrückern, Platz für Kreative

Vielfalt soll der Gipfel des Art Directors Club zeigen. Am ersten Tag gelingt das mit Gesprächen über Kirchenbänke, Google und durchgeplante Boxkämpfe. Mehr

Maschinelle Hirnmalerei

Einmal Neo Rauch sein

Künstlerische Ideen kann man messen - im Gehirn. Adi Hoesle hat aufgrund dieser Erkenntnis eine Maschine gebaut, die Einfälle auf die Leinwand projiziert. Alles so schön bunt hier... Mehr

WM-Nominierung

Nach vorn, nur nie zurück

Nach dem Motto „Trau keinem über dreißig“ wurden viele Fußball-Größen vergangener Tage nicht für die WM in Südafrika nominiert. Die einst Unentbehrlichen schmollen und verstehen die Welt nicht mehr. Doch die dreht sich weiter - nach vorne. Mehr

Deutsche Flughäfen

Droht Schließung ab Montag?

Deutschlands Flughäfen sind ab kommender Woche womöglich abermals von Schließung bedroht. Ab Montag wird im deutschen Flugraum wieder mit erhöhter Aschekonzentration gerechnet. Mehr

Balkan

Börsen kommen nicht richtig auf die Beine

Nirgendwo auf der Welt notieren die Kurse soweit entfernt von ihren Rekorden wie an den Börsen der Ex-jugoslawischen Nachfolgestaaten. Und obwohl sich vor Ort viele Schnäppchen finden, kommen diese Aktienmärkte auch 2010 nicht auf trab. Mehr

Londoner Flughafen

Britische Regierung stoppt Ausbau von Heathrow

Kurz nach Amtsantritt sorgt die neue Regierung in Großbritannien für einen Paukenschlag in der heimischen Luftfahrtindustrie. Der Bau einer dritten Start- und Landebahn auf dem größten europäischen Flughafen London Heathrow soll gestoppt werden. Mehr

Vor der Kommunalwahl

SPD und Linke könnten miteinander

Die Wiesbadener Sozialdemokraten freuen sich über die Rückkehr eines verlorenen Genossen und wollen als stärkste Kraft aus der Kommunalwahl im nächsten Frühjahr hervorgehen. Mehr

Kommentar

Abschreckend

Wer sowohl für eine Koalition mit Wirtschaftsliberalen als auch für ein Bündnis mit Ultralinken zur Verfügung steht, wenn er nur an die Macht kommt, gibt dem Wähler Rätsel auf. Mehr

Euro-Anlagen

China schwimmt in Devisenreserven

Durch die Euro-Schwäche beginnt ein Umdenken in China: Auch die reichen Asiaten bleiben von der Krise nicht verschont und erwägen Umschichtungen von Euro-Anlagen. Marktbeobachter bezweifeln jedoch, dass China nun wieder in den Dollar flüchtet. Mehr

50 Jahre Laser

Das leuchtende Zeitalter beginnt

Vor 50 Jahren wurde der Laser erfunden. Die Entdeckung lag schon lange in der Luft. Ein junger amerikanischer Ingenieur hatte als erster das richtige experimentelle Gespür und zündete mit einem Rubinkristall die ersten Laserblitze. Mehr

Nationalmannschaft

Cacau lässt Kuranyi vergessen

Ein Stürmer, der anders ist: Der gebürtige Brasilianer wird im Testspielchen gegen Malta zum großen Gewinner. Von Bundestrainer Löw kommt großes Lob und Cacau kann auf einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den Konkurrenten Klose und Gomez hoffen. Mehr

Devisenmarkt

Der Franken steht solider da als der Euro

Der Euro verliert nicht nur gegenüber dem Dollar an Wert. Zum Schweizer Franken ist die Gemeinschaftswährung zuletzt sogar auf ein Rekordtief gerutscht. Und wenn die Schweizer Notenbank nicht intervenieren würde, wären die Verluste längst noch größer. Mehr

Eishockey-WM

Kanada feiert Schützenfest - Debakel für Slowakei

Kanada im Torrausch, die Slowakei in höchster Erregung, Schweden und Finnland ganz gelassen: Die Favoriten haben zum Zwischenrunden-Start bei der Eishockey-Weltmeisterschaft viele Gesichter gezeigt. Mehr

Rückzug

Daimler sagt New Yorker Börse ade

Nach der Deutschen Telekom und der Allianz will auch der Autobauer Daimler seine Aktien nicht mehr an der New Yorker Börse handeln lassen. Mit dem Abzug der Aktien von der Wall Street vermeidet der Konzern auch künftige Auseinandersetzungen mit der amerikanischen Börsenaufsicht SEC. Mehr

Ökumenischer Kirchentag

Applaus bekommen die Kritiker

Der Weg zum Frieden ist noch weit: Auf dem Ökumenischen Kirchentag in München ist ohne Tabus über sexuellen Missbrauch diskutiert worden. Der Trierer Bischof Ackermann zeigte sich erschrocken über den Versuch, mit dem Thema Kirchenpolitik zu betreiben. Mehr

Ladies German Open

Turniergolf am Wiegenfest

Mit dem nasskalten Wetter am zweiten Tag der Ladies German Open kam Linda Wessberg am besten zurecht. Die Schwedin übernahm damit die Führung des Turniers. Die beste Deutsche folgt auf Rang fünf. Mehr

Leichtathletik in Doha

Sieg für Spiegelburg

Erfolge für die deutschen Athleten bei der Diamond League in Doha: Stabhochspringerin Silke Spiegelburg landete einen Überraschungssieg, Kugelstoßer Ralf Bartels kam auf Platz zwei. Speerwerferin Christina Obergföll verpasste das Podest knapp. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Alles Auslegungssache

Der liberale „Ampel“-Streit scheint beigelegt: Dank SPD und Grünen findet die FDP wieder zu einer gemeinsamen Linie. Vorangegangen war ein bemerkenswertes E-Mail-Duell zwischen dem Partei- und dem Fraktionsvorsitzenden. Mehr

Währungsunion

Der Euro ist schwächer als vor der Krisenhilfe

Das gewaltige Rettungspaket für den Euro kann die Finanzmärkte weiterhin nicht beruhigen: Die europäische Gemeinschaftswährung fiel am Freitag auf den tiefsten Stand seit November 2008. Ein Euro kostete zeitweise weniger als 1,24 Dollar. Auch an den Aktienmärkten sinken die Kurse. Mehr

„The Wire“

Ein Balzac für unsere Zeit

Der Roman der Gegenwart ist eine DVD-Box: Amerikanische Serien wie „The Wire“ beweisen die Emanzipation einer epischen Form von der Unterhaltungsindustrie und sind längst zum ernsthaften Konkurrenten der Literatur geworden. Mehr

Die Börse regiert

Was der Möbelwagen verriet

Das politische System Großbritanniens verlangt eine schnelle Regierungs-bildung. Hauptsächlich aber haben Cameron und Clegg aufs Gaspedal gedrückt, um die wichtigsten Götter zu besänftigen - die Börsen. Mehr

Ein Tour-Tagebuch

Die barfüßige Blaskapelle in Britannien

Bayerischer Gesang und Blasmusik: Die Band LaBrassBanda sorgt mit „Bavarian Techno“ für Furore. In England spielen sie in Lederhosen gegen Klischees an. Martin Wittmann hat sie eine Woche lang auf ihrer Tournee begleitet. Mehr

Software

SAP will mobiler werden

Der Walldorfer Konzern übernimmt für 5,8 Milliarden Dollar den Softwareanbieter Sybase. Das amerikanische Unternehmen hat in den vergangenen Jahren mobile Lösungen für Unternehmensdaten vorangetrieben. SAP will sich das zukunftsträchtige Geschäft sichern. Mehr

Hanauer Landstraße in Frankfurt

Von der Industriebrache zur Kreativmeile

Werber, Künstler und Entwickler wollen am liebsten große Flächen, gern unkonventionell und am besten lichtdurchflutet. Die Gestaltungsmöglichkeiten und der anarchische Charme geben der Hanauer Landstraße in Frankfurt ihren Reiz. Sie wird zur Kreativmeile. Mehr

Linkspartei

Ein zwangsvereinigtes Parteiprogramm

Der Entwurf für das neue Programm der Linkspartei hat keinen rechten Absender, und über seine Autoren gibt es nur Gerüchte. Den geistigen Kern bildet eine Liste Lafontainescher Lieblingsforderungen. Kritiker nennen den Text schwarzweiß, widersprüchlich, beliebig. Mehr

Aus dem Maschinenraum (7)

Digitale Gastfreundschaft für Notebook-Nomaden

Sie lassen es zu, dass unbekannte Dritte Ihr Funknetz mitbenutzen? Dann haften Sie - nach einem Urteil des BGH - zumindest teilweise für etwaige illegale Handlungen dieser Gastsurfer. Ein zaghafter Richterspruch. Mehr

CD der Woche: Peter Wolf

Aufmarsch eines Rock'n'Roll-Narren

Wer ist Peter Wolf? Der Mann parierte bei der J. Geils Band fünfzehn Jahre lang jede Instrumentalattacke - ein großer Sänger des Rhythm&Rock, der sich nun solo zurückmeldet mit einer Platte, die den Rolling Stones in deren besten Jahren Konkurrenz gemacht hätte. Mehr

Chapeau & Attaque

Emanzipation und Chaos

Der Frauenfußball macht einen weiteren Schritt auf dem langen Weg zur Anerkennung. Schach dagegen verschwindet nach zweieinhalb Wochen Aufmerksamkeit mal wieder in der Versenkung. Chapeau & Attaque - die Bilanz der Sportwoche. Mehr

Ermittlungsrichter Garzón

Angeklagt statt wegbefördert?

Der ehrgeizige „Starrichter“ Baltasar Garzón ist vom Dienst suspendiert worden. Der seltsame Fall ist nicht zu verstehen, wenn man ihn nur als infame Hexenjagd der spanischen „Rechten“ gegen einen mutigen Richter mit Rückgrat sieht. Mehr

Ackermann pessimistisch

Kaum Chancen für Griechenland

Wird Griechenland irgendwann einmal seine Schulden an EU und IWF zurückzahlen können? Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann sagt: wahrscheinlich nicht. Trotzdem sei es richtig gewesen, Griechenland zu retten, ansonsten hätte die Krise zu „einer Art Kernschmelze“ geführt. Mehr

Wiesbaden

Frau mit 56 Stichen getötet: Früherer Mann vor Gericht

Hat der Mann seine ehemalige Frau kurz nach dem letzten Sex mit 56 Stichen erstochen? Der Angeklagte, der Cousin des Opfers, sagt: nein. Die Ermittler meinen: ja. Nun sucht das Wiesbadener Landgericht die Wahrheit. Mehr

Bildung

Mein Kind braucht kein Abitur

Bildung zahlt sich aus. Das hat sich herumgesprochen. Trotzdem schicken zu wenige Handwerker und Facharbeiter ihre Kinder aufs Gymnasium. Warum nur? Mehr

Nordrhein-Westfalen

FDP lehnt Bündnis mit Rot-Grün ab

Ist das jetzt definitiv oder wieder nur vorübergehend? Der FDP-Vorsitzende von Nordrhein-Westfalen, Andreas Pinkwart, hat ein Dreierbündnis mit SPD und Grünen ausgeschlossen und eine Gesprächseinladung abgesagt. Er vermisse „Ernsthaftigkeit“. Mehr

Zukunft des Euro

Im Dienst der Politik

Kanzlerin Merkel wirbt für die finanzpolitische Verzahnung. Sie hat Angst vor einem Scheitern der europäischen Integration. Doch kann man den Euro retten, indem man in der Krise gegen die beiden wichtigsten Prinzipien der Währungsunion verstößt? Mehr

Konflikt-Algorithmen

Drei Affen für einen Krieg

Kann man Kriege vorhersehen? Amerikanische Primatenforscher haben Konflikte bei Makaken aufgezeichnet und die Auslöser mathematisch analysiert. Mehr

Kolumne

Was wir von der Krise lernen können

Noch im vergangenen Jahr war die Jahrestagung von Kempfs Firma im Hotel „Pinkerton“ in Berlin untergebracht gewesen. Spitzenladen, vom Keller bis zum Dach. Motto damals: „Stark in der Krise.“ Diesmal war alles anders. Mehr

Rentenmarkt

Kritischer Blick auf ungarische Anleihen

Staatsanleihen in lokaler Währung haben es Fondsmangern derzeit angetan. Doch die Strategie lässt sich kaum kopieren - mangels Angebot, vor allem aber aufgrund der hohen Wechselkursrisiken. Sie zeigen sich am Beispiel von Ungarn. Mehr

Machtwort gegen Koch

Merkel will nicht an den Kindern sparen

Dämpfer für Roland Kochs Sparvorschläge: Die Bundeskanzlerin hat ein Machtwort gesprochen und klargestellt, dass die Steigerung der Bildungsausgaben und die Krippenplatz-Garantie nicht zur Disposition stünden. Koch hatte diese Ausgaben aufgrund der Schuldenkrise in Frage gestellt. Mehr

Eishockey

Frankfurt Lions von Insolvenz bedroht

Nach dem Rückzug der Commerzbank fehlt den Frankfurt Lions ein Sponsor. Die Gesellschafter sind offenbar nicht bereit, weiteres Geld locker zu machen. Die Stadt Frankfurt stellte am Freitag Hilfe in Aussicht, ohne konkrete Zugeständnisse zu machen. Mehr

Erdbeeren verspätet reif

Ernteausfälle bei Spargel führen zu höheren Preisen

Spargel und Erdbeeren leiden in Südhessen unter den kühlen Temperaturen. Die Ernte fällt bei dem Edelgemüse magerer aus als im vergangenen Jahr. Dies bringt den Spargelbauern aber höhere Preise. Die Erdbeerernte läuft zwei Wochen später an als üblich. Mehr

László Krasnahorkai: Seiobo weilte auf Erden

Gegen die Zudringlichkeit der Kostümbildner

Melancholischer Widerstand:Der ungarische Schriftsteller László Krasznahorkais erforscht in seinen neuen, ebenso meditativen wie tröstlichen Erzählungen das Wesen der vollkommenen Schönheit, deren Preis stets Erschöpfung und Besessenheit ist. Mehr

Ned Beauman: Flieg, Hitler, flieg!

Kann denn Ordnung Sünde sein?

Käfer außer Rand und Band: Das Romandebüt des jungen Londoners Ned Beauman erzählt schillernd, gnadenlos böse und wunderbar albern von den Monstrositäten des zwanzigsten Jahrhunderts. Mehr

Clemens Berger: Das Streichelinstitut

Streicheln bis zum Umfallen

Die Kunst der Menschen Zähmung und Tröstung: Clemens Berger entwirft in seinem ersten Roman die Idee eines "Streichelinstituts". Ganz Wien ist begeistert - und die Leser auch. Mehr

Nicholson Baker: Der Anthologist

Für ein gutes Gedicht tue ich alles!

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein: Nicholson Baker hat mit „Der Anthologist“ einen veritablen Lyrikverführer geschrieben - und einen spannenden Roman obendrein. Mehr

Wulf Kirsten: Beständig ist das leicht Verletzliche

Ein Zeitalter wird besichtigt

Eine Epoche in Gedichten: Der Lyriker Wulf Kirsten hat seine Lieblingsverse zwischen Nietzsche und Celan zu einer großen Anthologie zusammengestellt. Der Band ist eine verlegerische Großtat - und zeichnet die Genese der deutschen Moderne. Mehr

Chapeau

Kölner Rekordspiel

Der Frauenfußball macht diesen Samstag einen weiteren Schritt auf dem langen Weg zur Anerkennung. Dass das Pokalfinale zwischen Duisburg und Jena ausgerechnet in Köln stattfindet, ist Ironie der Fußballgeschichte. Mehr

Attaque

Schach braucht mehr

Zweieinhalb Wochen Aufmerksamkeit alle zwei Jahre sind zu wenig. Ein funktionierender Weltverband wäre in der Lage, jedes Jahr eine Schach-WM auf die Beine stellen. Doch die Fide ist zu einem korrupten Chaos-Verein degeneriert. Mehr

Kunst und Schlamm

Mein dreckiger Himmel

Sie sind erschreckend, verlockend und nicht ganz frei von Perversion: Das Deutsche Guggenheim in Berlin feiert die aufregenden Werke der in Nairobi geborenen Künstlerin Wangechi Mutu. Mehr

Bundespräsident

Köhler verteidigt Griechenland-Hilfe

Der Bundespräsident hat das „kraftvolle“ Handeln der EU-Staats- und Regierungschefs in der Euro-Krise gelobt: „Wir Deutsche sind dabei weder die Zahlmeister noch gar die Deppen Europas.“ Er verteidigte auch den Ankauf von Staatsanleihen durch die EZB. Mehr

Flugzeugunglück in Libyen

Überlebender Junge kann sich an nichts erinnern

In Tripolis sind Verwandte des neunjährigen Ruben eingetroffen, der als einziger den Flugzeugabsturz in Libyen überlebt hat. Noch weiß er nicht, dass seine Eltern und sein Bruder ums Leben kamen. Die niederländischen Behörden versuchen nach Kräften, ihn vor unerwünschten Besuchern zu schützen. Mehr

Missbrauchsvorwürfe

Ermittlungen gegen Mixa eingestellt

Missbrauch nein, Gewalt ja: Gegen den zurückgetretenen Augsburger Bischof Mixa wird nicht mehr wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger ermittelt. Ein Sonderermittler nannte aber Vorwürfe der „schweren körperlichen Züchtigung“ glaubhaft. Die Taten sind schon verjährt. Mehr

Nach Mord im Bahnhofsviertel

Bürgermeisterin erweist getötetem Nigerianer letzte Ehre

Tagelang war offen, ob die Stadt Frankfurt dem im Bahnhofsviertel getöteten Nigerianer Okoronkwo die letzte Ehre erweist. Nun aber ist klar: Bürgermeisterin Ebeling wird an der Trauerfeier für den Mann teilnehmen, dem Zivilcourage zum Verhängnis wurde. Mehr

Amerika

Drei weitere Verhaftungen nach Anschlagsversuch

Die amerikanische Polizei hat drei weitere Verdächtige festgenommen, die mit dem versuchten Bombenanschlag auf den Times Square zu tun haben sollen. Unterdessen sorgte ein falscher Alarm wieder für Aufsehen in New York. Mehr

Centre Pompidou Metz

Die große Ökobiodigitalchimäre

Das neue Centre Pompidou in Metz vereint die aktuellen Leitideen und Traumata der westlichen Welt - das „Zurück zur Natur“ des Ökologismus und den Wunderglauben des Computerzeitalters. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Doris Engelhard

Für Schwester Doris Engelhard beginnt ein guter Tag mit einem Gebet. Er endet mit einem guten halben Bier. Und um Gott und Bier dreht sich auch alles dazwischen. Mehr

Afghanistan

Wütende Proteste gegen Nato-Einsatz

Hunderte Dorfbewohner haben in der afghanischen Provinz Nangahar gegen eine nächtliche Razzia protestiert, bei der angeblich mehrere Zivilisten getötet wurden. Ein Demonstrant wurde nach lokalen Angaben von der Polizei erschossen. Mehr

Opel Astra

Es fehlt an innerer Größe

Der neue Opel Astra ist strenggenommen kein Kompaktwagen mehr. 4,42 Meter Länge sind ein Versprechen. Leider wird es nicht eingehalten. Schönes Design ist eben nicht alles. Ein Fahrtbericht zum Modell 1.7 CTDI Edition. Mehr

Eishockey-Kommentar

Frühlingsgefühle auf dem Eis

Die Karten für die deutschen Spiele der Eishockey-WM sind begehrt in der Fanszene. Ganz anders sieht es mit dem Stellenwert des Sports außerhalb der Hallen aus. Auf der Fernbedienung muss man erst mal zum Eishockey finden. Mehr

Manipuliertes Manifest

Von der Kunst, die Klimadebatte aufs Glatteis zu führen

Ein Anliegen, ein Bild, eine neue Affäre: „Photogate“. Weil die „Science“-Redaktion eine Fotomontage zur Illustration eines Klimamanifests verwendete, durften sich die Kritiker wieder die Hände reiben. Mehr

Thailand

Brennende Fahrzeuge und Schüsse in Bangkok

Nach einem Attentat auf den Anführer der „Rothemden“ und dem Tod eines Demonstranten droht der Machtkampf zwischen Regierung und Demonstranten in Thailand zu eskalieren. Zuvor waren Vermittlungsversuche gescheitert. Mehr

Devisenmarkt

Das Pfund steht wieder unter Druck

Der Kurs des britischen Pfunds steht am Devisenmarkt wieder unter Druck, zumindest gegen den Dollar. Kurs belastend wirken verschiedenste Faktoren. Großbritannien wird mit einer ausgeprägten Schuldendynamik kontrontiert. Mehr

Markttechnik

Besser Siemens als Alstom

Während die Nachrichtenlage von der Schuldenproblematik vieler Staaten dominiert wird, hat sich bei wichtigen Aktienindizes die Konsolidierungstendenz verfestigt. Verkaufssignale legen einen Aktientausch von Siemens zu Alstom nahe. Mehr

Kissinger-Preis

Reich, aber sexy

Bürgermeister sein, heißt Entscheidungen zu treffen: Dass er das kann, hat der Milliardär Michael Bloomberg, der für einen Dollar in New York das Bürgermeisteramt versieht, bewiesen. In Berlin wurde er jetzt transatlantisch geehrt. Mehr

Flugzeugunglück in Libyen

Deutsches Absturzopfer stammt aus Gelnhausen

Das deutsche Opfer des Flugzeug- Absturzes in Libyen ist ein 58 Jahre alter Mann aus Gelnhausen im Main-Kinzig-Kreis. Der Krisenstab der libyschen Regierung hatte zuvor mitgeteilt, dass zwei der insgesamt 103 Toten Deutsche seien. Mehr

Frankfurt

Süwag will verlorenes Terrain zurückgewinnen

Die Süwag Energie AG will die beachtlichen Kundenverluste vor zwei Jahren wieder wettmachen. Ordentlich verdient hat die RWE-Beteiligungsgesellschaft 2009 aber auch bei sinkendem Absatz. Mehr

Frankfurter Skyline Plaza

Einkaufszentrum mit origineller Fassade

Das Einkaufszentrum Skyline Plaza, eines der wichtigsten Bauwerke im Frankfurter Europaviertel, nimmt Gestalt an. Der Architekturentwurf ist in den vergangenen Monaten noch einmal überarbeitet worden. Mehr

Formel 1

Sutil schon so nah?

Adrian Sutil ist der Schrecken für die Großen in der Formel 1: Der Deutsche schließt im Force India mehr und mehr zur Spitze auf. Dabei wurde er lange Zeit als der verhinderte Konzertpianist unter den Piloten verkannt. Mehr

Frühjahrsputz am Kanon

Rückrufaktion für Klassiker?

Was uns bevorsteht: Die Generation Nachrücker will den literarischen Kanon des zwanzigsten Jahrhunderts ausmisten. Aber schon die Absicht verkennt, dass der Kanon nicht Ergebnis einer Einzelentscheidung ist. Mehr

Im Gespräch: Stefan Aust

Wir wollen Geschichten neu erzählen

Mit den Verlagen WAZ und Springer wollte der ehemalige „Spiegel“-Chefredakteur Stefan Aust ein multimediales Magazin mit dem Titel „Woche“ gründen. Die Partner ließen ihn im Stich, aber Aust macht zunächst alleine weiter. Mehr

Neue Schätzung

Städte und Gemeinden erwarten Rekorddefizit

Es könnte das größte kommunale Defizit seit dem Bestehen der Bundesrepublik werden: Städtetagspräsidentin Petra Roth hat ihre Schätzung für die Defizite von Städten und Gemeinden noch einmal deutlich nach oben korrigiert - auf nunmehr 15 Milliarden Euro in diesem Jahr. Mehr

Heidenheim

Polizei sucht entführte Bankiers-Frau

In Baden-Württemberg sucht die Polizei nach der entführten Ehefrau des Vorstands der Heidenheimer Sparkasse. Die 54 Jahre alte Maria Bögerl wurde wohl in ihrem Haus überwältigt. Eine spätere Übergabe des Lösegelds scheiterte. Mehr

Island

Jeder Feuerberg ist eine Frau

Eyjafjallajökull - diesen Zungenbrecher kennt ganz Europa, seit der isländische Vulkan mit seiner Asche den Flugverkehr lahmgelegt hat. Vielen gilt der Berg als Bösewicht. Doch er hat einen guten Grund für seinen Zorn. Mehr

Oldtimer-Rallye

Tausend Meilen Ausnahmezustand

Der Marburger Klaus Sartorius ist einer der wenigen privaten Teilnehmer an der Oldtimer-Rallye Mille Miglia. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert etwas schwächer

Nach seinen Vortagesgewinnen hat der Dax am Freitag etwas tiefer eröffnet. In den ersten Handelsminuten gab der Leitindex 0,73 Prozent auf 6207 Punkte ab. Die negativen Vorgaben aus den Vereinigten Staaten und Asien hätten einen noch schwächeren Auftakt erwarten lassen, hieß es. Mehr

Fritzbox 7390

Alleskönnender Kommunikationsexperte

Die Fritzbox 7390 kommt mit verbesserter Hardware und großem Potential für neue Software. Sie ist nach wie vor das Maß aller Dinge: eine universelle Datenzentrale inklusive Router, Modem und Telefonanlage. Mehr

Wachsende Nachfrage

Gold ist so teuer wie niemals zuvor

Die steigende Nachfrage nach Goldmünzen und -barren droht, das Angebot in Deutschland und der Schweiz zu übertreffen. Ein Anstieg des Preises auf 1500 Dollar wird erwartet. Das für Anlagezwecke mobilisierbare Gold ist indes nicht rar. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Normalisierte Bewertung des Euro hat Vorteile

Die Sorgen der Anleger über hohe Staatsschulden scheinen zumindest kurzfristig wie weggeblasen. Die angekündigten Sparmaßnahmen in Europa können einerseits die Wachstumserwartungen dämpfen. Auf der anderen Seite profitiert die Region davon, dass der Euro nicht mehr so überbewertet ist wie in der Vergangenheit. Mehr

Medienschau

Eads: Leichtes, profitables Wachstum

Stagnation bei MVV Energie, SMA Solar profitiert von hoher Nachfrage, Homag: Plus bei Auftragseingang,Umsatz und Ergebnis, Rusal in der Gewinnzone, Iberia verringert den Nettoverlust, Nvidia wächst deutlich und profitabel, Kreise - Posco bietet 3 Milliarden Dollar für Daewoo International, WSJ: Prudential kann Kapitalerhöhung kurzfristig durchführen, Chinas Leistungsbilanzüberschuss geringer als im Vorjahr Mehr

Kommentar

Feine Unterschiede

Noch ein paar Tage also können die Hochschulleitungen nun mit den Clusterzahlen und Zuteilungsschlüsseln herumrechnen. Was am Dienstag in Wiesbaden stattfinden soll, steht fest: Es soll ein Hochschulpakt unterschrieben werden. Mehr

Entscheidung am Dienstag

Mehrheit für Hochschulpakt in Sicht

Einige hessische Hochschulen haben ihre Haltung gegenüber dem neuen Hochschulpakt offenbar überdacht: Nach dem Treffen der Wissenschaftsministerin und des Finanzministers mit den Präsidenten zeichnet sich eine Mehrheit für die Unterzeichnung ab. Mehr

Koalition in Großbritannien

Cameron & Clegg

Innere Schwäche und unsichere politische Mehrheiten haben in Großbritannien ein politisches Bündnis erzwungen, das den Briten eigentlich gegen die politische Natur geht. Die Koalitionsregierung wird die britische Politik nach dem Vorbild des Kontinents verändern. Mehr

Im Gespräch: Alfred Schreyer

Wie haben Sie den Krieg überlebt, Herr Schreyer?

Sobald das Scheinwerferlicht angeht, vergisst Alfred Schreyer sein Alter. Fast sein gesamtes Leben hat der achtundachtzigjährige Opernsänger an ein- und demselben Ort verbracht - und dabei in fünf Staaten gelebt. Mehr

Expatriates

Verfolgt von zwei Finanzämtern

Eine neue Aufgabe, ein fremdes Land - das Leben von Auslandsdeutschen, so genannten „Expatriates“ könnte so schön sein. Wenn es nur nicht überall auf der Welt ein Finanzamt gäbe. Mehr

Linkspartei

„Ohnmacht ist Mist“

Auf dem Bundesparteitag in Rostock sollen Gesine Lötzsch und Klaus Ernst an die Spitze der Linkspartei gewählt werden. Im Gespräch mit der F.A.Z. erklären sie, in welche Richtung sie die Partei führen wollen. Mehr

Europäische Wirtschaftspolitik

„Diese Krise ist existenziell“

Die Bundeskanzlerin fordert mehr Abstimmung in der europäischen Wirtschaftspolitik. Ihre Laudatio zur Karlspreis-Verleihung stand ganz im Zeichen der Euro-Krise: „Scheitert der Euro, dann scheitert nicht nur das Geld, dann scheitert Europa.“ Mehr

Karlspreis für Donald Tusk

„Wir haben uns selbst aus dem Sumpf gearbeitet“

Der polnische Ministerpräsident Donald Tusk ist mit dem Karlspreis ausgezeichnet worden. Im Interview mit der F.A.Z. spricht er über das „Gute“ und das „Böse“ in der Europapolitik und die Folgen der Euro-Krise für sein Land. Mehr

Euro-Krise

Die Währungsunion am Scheideweg

Die EU-Kommission schlägt vor, künftig die Haushalte ihrer Mitgliedsstaaten stärker zu kontrollieren - und Schuldensünder abzustrafen. Für Deutschland geht es nun um schwerwiegende Fragen: Will Berlin harte Regeln gegen Defizitsünder - oder einen Austritt aus der Währungsunion? Werner Mussler kommentiert. Mehr

Computerspiele-Hersteller Remedy

Hollywood auf Finnisch

Action und Anspruch zugleich verspricht der Computerspieleanbieter Remedy. Auch sonst machen die Entwickler aus Finnland vieles anders als ihre Wettbewerber - und genießen einen guten Ruf. Jetzt steht ihr Erfolg auf der Probe. Mehr

Amerikanisches Energiegesetz

Klimaschutz oder Energiesicherheit

Nach langen Verhandlungen liegt nun im amerikanischen Senat ein Gesetzentwurf für mehr Klimaschutz vor. Die Zukunft des Energiegesetzes aber ist fraglich - schließlich sollen damit Ölbohrungen vor der Küste ausgeweitet werden. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Mai 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 14 15 16 17 18 19