Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.5.2010

Artikel-Chronik

Organismen im Meer als Klimahilfe? Vermehrte Photosynthese

Die Ozeane sind bei weitem die größte Senke für Kohlendioxid aus der Atmosphäre. So kann diese Verbindung etwa direkt als Bikarbonat im Meerwasser gelöst werden. Noch viel mehr Kohlendioxid nehmen die Meere bei der Photosynthese ... Mehr

Entwarnung für Lunge?

Fresszellen vertilgen Nanoröhrchen

Das Wundermaterial der Nanotechnik steht im Verdacht, ähnlich wie Asbest Entzündungen hervorzurufen. Doch das Immunsystem scheint mit den Kohlenstoffzylindern fertig werden zu können - zeigen zumindest Reagenzglasversuche. Mehr

Geoengineering

Klima-Heilwasser aus der Tiefsee

Es klingt utopisch: Kaltes, nährstoffreiches Wasser wird in Rohren aus der Tiefsee nach oben gepumpt, wo es Algen zum Wachstum anregt und die Luft darüber abkühlt. Deutsche Forscher haben den Plan durchgerechnet und ihn für erstaunlich wirksam im Kampf gegen den Klimawandel befunden. Mehr

Zeitschriftenmarkt

Das Magazin für den neuen Mann

Thomas Garms hat viele Blätter geführt: „Welt am Sonntag“, „Hörzu“ und „Men's Health“. Jetzt tritt er mit „Trip“ an, einer Art „Playboy“ aus Brasilien - für deutsche Leser. Doch wer ist sein Finanzier im Hintergrund? Mehr

0:2 gegen Bremen

Die Schalker Träume von der Schale sind beendet

Wieder keine Schale für Schalke: Gegen Bremen verlieren die Gelsenkirchner mit 0:2. Der frühere Schalker Özil und Almeida treffen sie entscheidend. Die Königsblauen werden anschließend dennoch wie Helden gefeiert. Mehr

Gallery Weekend

Kampftag der Künstlerklasse

Wir haben in der gebotenen Kürze zusammengetragen, was es an Neuem, Merkwürdigem und Aufregendem in der Galerieszene der Hauptstadt zu sehen gibt. Mehr

Im falschen Film

Steve Jobs mag kein Fleisch. Als überzeugter Pescetarier versucht er, seine Umwelt von dieser gesunden Ernährung zu überzeugen. Steve Jobs mag auch kein Flash. Die 1993 von dem Programmierer Jonathan Gay erfundene Entwicklungsumgebung für multimediale Inhalte hält Jobs für hoffnungslos antiquiert. Mehr

Macht mir nur den Nationalismus nicht schlecht!

Europa ist ein Zwitter. Es ist gewiss kein Staat. Denn Brüssel hat weder Armee noch Polizei, noch das Recht, Steuern einzutreiben. Gleichwohl sind Deutschland, Portugal und Griechenland einander näher als Deutschland, die Vereinigten Staaten und Japan. Mehr

Alle

Der erste Stein wackelte schon, als der „no-bail-out“-Klausel keine effizienten Kontrollen zur Seite gestellt wurden. Der nächste, als Griechenland mit der Statistik mogelte. Eventuell kommen bald wieder Finanzinstitute in Schieflage - der Staat springt ein, der nächste Stein fällt. Mehr

Keiner

Die Dominotheorie hat vor allem einen Zweck: Sie soll die Öffentlichkeit verängstigen damit der Steuerzahler einspringt. Sie ist Teil einer Gehirnwäsche, die "systemische Gefahren" so lange beschwört, bis Politik, Bevölkerung und inzwischen sogar etliche Wissenschaftler daran glauben. Mehr

Flughäfen in Berlin

Und was wird aus Tegel und Tempelhof?

Der Flughafen Tempelhof wurde schon 2008 dicht gemacht. Der Flugbetrieb in Tegel endet im Herbst kommenden Jahres. Der Senat will die alten Flugfelder bebauen. Die Mieter fehlen noch. Mehr

Großbaustelle Nationalelf

Am Donnerstag gibt Joachim Löw seinen WM-Kader bekannt. Es wird eine Präsentation im kleineren Rahmen. Vor zwei Jahren kletterte der Bundestrainer mit Manager Bierhoff auf die Zugspitze, um ganz symbolisch zum Gipfelsturm auf die EM in der Schweiz und Österreich zu rufen. Mehr

3:1 gegen Bochum

Die Münchner Feiertage beginnen

Einst war es Gerd Müller, nun schießt Thomas Müller den FC Bayern zu Erfolgen: Der Jung-Nationalspieler trifft beim 3:1 gegen Bochum dreimal. Durch die Schalker Niederlage ist den Münchnern die 22. Meisterschaft kaum mehr zu nehmen. Mehr

Wechsel der Führungsebene

Lufthansas Spitze

Anfang 2011 sollte Christoph Franz eigentlich neuer Lufthansa-Chef werden. Doch spätestens seit der Hauptversammlung vergangene Woche wachsen die Zweifel, ob er Wolfgang Mayrhuber auch tatsächlich ablösen wird. Vielen Mitarbeitern wäre eine Vertragsverlängerung sehr recht. Mehr

Doping

Das verlorene Leben der Heidi K.

„Wir reden über diese Frau. Aber diese Person ist tot.“ Wie aus dem sportlichen Mädchen Heidi, das nur dazugehören wollte, Andreas Krieger geworden ist. Ein Text von Michael Horeni mit einer Audio-Slideshow von Niklas Schenck. Mehr

Radsport

Wegmanns zweiter Streich in Frankfurt

Fabian Wegmann hat seinen Titel beim deutschen Rad-Frühjahrsklassiker in Frankfurt erfolgreich verteidigt. Der Freiburger vom Team Milram triumphierte nach 202,7 Kilometern im Schlussspurt. HTC-Columbia erlebte einen schwarzen Tag. Mehr

Zirkus „Flic Flac“

Wahnsinn unter der Zeltkuppel

Der Wahnsinn soll ein Ende haben. Diese Tournee noch, und dann nimmermehr. Der Zirkus "Flic Flac" verabschiedet sich von seinem Publikum. Mehr

Ölpest im Golf von Mexiko

Viel schlimmer als gedacht

Washington hat die Ölkatastrophe unterschätzt. Schon werden Vergleiche zu „Katrina“ gezogen. Die Versuche der politischen Schadensbegrenzung durch das Weiße Haus sind fast schon rührend. Am Sonntag will Barack Obama selbst in die betroffene Region reisen. Mehr

1:1 gegen Wolfsburg

Dortmunder Aus mit Applaus

Nach dem 1:1 gegen Wolfsburg durch Dzeko und Stiepermann bleibt Dortmund gelassen, obwohl die Champions League verpasst wird. Der Platz in der Europa League ist sicher und auch wichtig: Schalke wird nicht deutscher Meister. Mehr

Tanz in den Mai

Die Straße lebt

Idyllen im Mauerpark, der Mob am Boxhagener Platz und zum Schluss eine Techno-Party auf einem Schiff an der Spree: Der Autor Airen war in der Berliner Nacht zum 1. Mai unterwegs. Mehr

0:4 in Hamburg

Nürnberg bewirbt sich für den Abstieg

Ein wenig Wiedergutmachung nach dem bitteren Aus in der Europa League: Hamburg besiegt Nürnberg locker und leicht mit 4:0. Dennoch gibt es verbale Proteste der HSV-Anhänger. Die Franken rutschen derweil auf den Relegationsrang ab. Mehr

1:1 in Leverkusen

Hertha BSC Berlin steigt aus der Bundesliga ab

Die Hoffnung währte bis zuletzt, am Samstag starb sie: Hertha BSC muss nach einem 1:1 in Leverkusen aus der Bundesliga absteigen. Raffael sorgt für Berliner Hoffnung, doch Friedrich köpft den Ausgleich. Bayer hofft noch die Champions League. Mehr

2:2 gegen Mainz

Marica verhindert Stuttgarter Heimniederlage

Es hätte so ein schöner Tag werden können, doch am Ende springt für Stuttgart gegen Mainz nur ein 2:2 heraus. Marica rettet dem VfB mit einem Doppelpack noch einen Punkt. Kurz vor dem Spiel gibt Cacau seine Vertragsverlängerung bekannt. Mehr

6:1 gegen Mönchengladbach

Hannover 96 gelingt ein Befreiungsschlag

Sie schienen schon am Abgrund und kämpfen sich beeindruckend zurück. Hannover gewinnt gleich mit 6:1 gegen Mönchengladbach. Schon zur Pause macht 96 alles klar. Nun gehen die Niedersachsen von Platz fünfzehn in den letzten Spieltag. Mehr

2:2 in Köln

Freiburg sichert den Klassenverbleib vorzeitig

Vor kurzem zitterten sie noch gewaltig, nun erreichen sie das Klassenziel vorzeitig: Freiburg sichert sich durch ein 2:2 in Köln ein weiteres Jahr in der Bundesliga. Idrissou trifft doppelt für die Breisgauer, Tosic und Freis für den FC. Mehr

1:2 gegen Hoffenheim

Tagoe schießt Hoffenheim zum Auswärtssieg

Starker Hoffenheimer Endspurt: Nach dem 5:1 gegen Hamburg gewinnen die Kraichgauer auch in Frankfurt. Beim 2:1-Sieg in Frankfurt trifft Prince Tagoe nach Schweglers Führung doppelt. Die Eintracht verpasst vorerst den Punkterekord. Mehr

Sammler gegen Galerist

Die Klage

Ein Sammler von Marlene Dumas verklagt David Zwirner. Sein Vorwurf: Die Galerie sei schuld daran, dass er keine Werke der Künstlerin auf dem primary market mehr erwerben kann. Mehr

Patientensicherheit

Noch mehr Fehlerkultur im Operationssaal

Die Fehlerkultur in der Chirurgie gehört heute zum Alltag. Viele Maßnahmen haben die Patientensicherheit bereits beträchtlich erhöht. Doch der Pionier der Patientensicherheit sieht schon das nächste große Thema. Mehr

Demonstrationen zum 1. Mai

Proteste gegen Neonazi-Aufmärsche

In Berlin ist die Sicherheitslage weiter angespannt. Die Polizei versucht, ein Aufeinandertreffen von Rechts- und Linksextremen an mehreren Orten zu verhindern. Auch in anderen Städten kam es zu Aufmärschen der Rechtsradikalen. Bis zum Nachmittag blieb die Lage weitgehend friedlich. Mehr

Sanyo Xacti VPC-CS1

Ein Kamkorder der zarten Art

Sanyos neuer Kamkorder heißt Xacti VPC-CS1. Er ist ein Apparat der dünnen Art, maßgeschneidert für die Jackentasche. Der Kamkorder wiegt einsatzbereit nur 160 Gramm und ist schon für 260 Euro zu haben. Was kann der hübsche Schmalhans? Mehr

Golf von Mexiko

Verzweifelter Kampf gegen die Ölpest

Amerika bereitet sich auf eine der schwersten Umweltkatastrophen in der Geschichte des Landes vor. Nach den Bundesstaaten Louisiana und Florida riefen auch Alabama und Mississippi den Notstand aus. Ausgerechnet der Ölteppich droht den größten Ölkonsument der Welt von dem Rohstoff abzuschneiden. Mehr

Golf

Debakel für Woods

Mangelnde Wettkampfpraxis, öffentlicher Druck nach seinem Ehebruch-Bekenntnis und die vom Boulevard betriebene Hatz machen Tiger Woods zu schaffen. In Charlotte scheiterte der Golf-Star geradezu jämmerlich am Cut. Mehr

Doping im Radsport

Ein Liter Wasser zum Reinwaschen

Der Blutpass gilt als Fortschritt im Anti-Doping-Kampf. Aber: Helfen intelligente Kontrollen beispielsweise bei Rennen wie dem 1. Mai-Klassiker in Frankfurt auch gegen intelligente Doper? Bislang trifft es meist nur die zweite oder dritte Garde. Mehr

Kunst auf Beton

Naxos, im Schatten der Engel

Die Gebäude rings um die denkmalgeschützte Naxoshalle werden abgerissen. Dabei hat sich dort ein buntes und geheimnisvolles Leben entwickelt. Mehr

Europäische (Währungs-)Union

Ein Bund für die Ewigkeit?

Ausschluss aus der Währungsunion? Das professionelle Europa war schockiert über den Vorschlag. Ein umfangreicher Kriterienkatalog regelt den Eintritt - für einen Ausstieg aus der Europäischen Union sind klare Regeln Mangelware. Das Szenario ist in den Statuten nicht vorgesehen. Mehr

Sucht nach Superlativen

Chinas Leistungsschau

Mit der größten Weltausstellung der Expo-Geschichte in Schanghai unterstreicht China seinen Aufstieg zur Großmacht. Auf der Jagd an die wirtschaftliche Spitze ist den Chinesen fast jedes Mittel recht. Mehr

Walpurgisnacht

Ausschreitungen in Hamburg, Ruhe in Berlin

Insgesamt 18 Verletzte und 40 vorläufige Festnahmen: Das ist die Bilanz der in Berlin und Hamburg weitgehend ruhig verlaufenen Walpurigsnacht. Für den Abend des 1. Mai werden vor allem in Berlin Krawalle zwischen Rechts- und Linksextremisten befürchtet. Mehr

Investition gescheitert

Palm rentiert sich für Bono nicht

Spott ist dem schwerreichen Musiker Bono gewiss. Schon im März erklärte eine amerikanische Internet-Finanzpostille den irischen Rockstar zum „schlechtesten Investor Amerikas“. Jetzt hat er sich mit seinem Engagement beim Handyhersteller Palm verzockt. Mehr

Einzelhandel

Amerikaner konsumieren nicht wie früher

Der amerikanische Verbraucher konsumiere trotz der Krise, erklären viele Analysten und Agenturen. Das stimmt so nicht. Zeitnahe Daten zeigen: Im Gegensatz zu früher nehmen sie nur sehr zögerlich neue Kredite in Anspruch - wenn überhaupt. Mehr

Tag der Arbeit

Sommer warnt vor neuer Finanzkrise

DGB-Chef Michael Sommer hat harte Auflagen für den Kapitalmarkt gefordert, um eine zweite Finanzkrise zu verhindern. „Wir müssen vorbeugen und den Schamlosen in den Arm fallen“, sagte er bei der zentralen DGB-Kundgebung am Maifeiertag in Essen. Mehr

Aus dem Maschinenraum (6)

Die Heuchelei der Netzversteher

Überall scheint derzeit der netzpolitische Diskurs zu blühen: Die Politik geht forsch auf die Internetgemeinde zu - eine hübsche Maskerade für Sicherheitsfanatiker, Lobbyisten und Kommerzbeförderer. Mehr

Wahlkampf in Großbritannien

Mutlos in Luton - die Kompassnadel zittert

Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs zeigte der Wahlkreis Luton-Süd jeweils verlässlich an, ob Großbritannien politisch mehr zu Labour oder zu den Konservativen tendierte. Diesmal aber haben dort erstmals vier Bewerber um ein Unterhausmandat reelle Chancen auf den Sieg am 6. Mai. Mehr

Finanzielle Folgen

Ölkatastrophe verschreckt BP-Aktionäre

Die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko hat die Talfahrt des BP-Aktienkurses beschleunigt. Der Börsenwert des Konzerns schrumpfte um 17 Milliarden Euro. Der gesamten Branche könnten nun strengere Sicherheitsvorschriften auferlegt werden. Mehr

Frankfurt

Von der Haustür zur U-Bahn

Alle sollen bei der Verkehrsgesellschaft Frankfurt mitfahren können. Auch Menschen, die krank sind oder sich nicht trauen. Fahrgastbegleiter holen sie von Montag an ab und bringen sie zur Haltestelle. Mehr

Gewerbeimmobilien

Transaktionsgeschäft löst sich aus der Starre

Die Akteure auf dem deutschen Transaktionsmarkt blicken auf das beste Quartal seit zwei Jahren zurück. Die Preisvorstellungen der Käufer und Verkäufer von Gewerbeobjekten nähern sich wieder an. Mehr

Im Gespräch: Radprofi Tony Martin

„Ich bin in der Weltspitze angekommen“

Der Eschborner Tony Martin fährt als Radprofi beim T-Mobile-Nachfolgeteam Columbia. Bei seinem Heimrennen an diesem Samstag gehört er zu den Favoriten: „Dieses Rennen mal zu gewinnen ist ein großer Wunsch von mir.“ Mehr

Schlüsselqualifikationen

Weiche Werte, harte Fakten

Soft Skills werden immer wichtiger für den Berufserfolg - heißt es. Doch eine Analyse bayerischer Studenten zeigt: Wirklich entscheidend sind sie keineswegs. Mehr

Bundesliga-Endspurt

Das Duell der Köpfe

Felix Magath und Louis van Gaal sind die erfolgreichsten Beispiele dafür, wie sich das Berufsbild des Trainers erweitert hat. Ob Schalke oder Bayern, auf jeden Fall wird ein Verein Meister, der sich einer charismatischen Führungsfigur anvertraut hat. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Mai 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06