Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 23.3.2010

Artikel-Chronik

Skandal in Slowenien

Die Rache der missbrauchten Hunde

Ein bizarrer Skandal um den Tod eines transsexuellen Prominentenarztes erschüttert Slowenien. Saso Baricevic wurde Anfang Februar in Ljubljana von seinen beiden Kampfhunden zerfleischt. Nun steht auch der slowenische Ministerpräsident Borut Pahor unter massiven Druck. Mehr

Euro-Krise

Merkels neue Spielregeln für Europa

Die Bundesregierung ist nicht länger bereit, für die europäische Einigung fast jeden Preis zu zahlen. Die Kanzlerin droht anderen EU-Ländern mit dem Ausschluss aus der Euro-Zone. Damit hat Angela Merkel den alten bundesrepublikanischen Europa-Komment weit verlassen. Mehr

Musikmesse

Musikbranche kommt trotz Krise nach Frankfurt

Der Markt für Musikinstrumente hat ein Jahr dramatischer Rückgänge gesehen, doch auf der Musikmesse in Frankfurt will offenbar keiner fehlen. Es stellen fast so viele Unternehmen aus wie im vergangenen Jahr. Keith Emerson ist mit dem Frankfurter Musikpreis 2010 geehrt worden. Mehr

DFB-Pokal-Halbfinale

Marin und Pizarro schießen Bremen nach Berlin

Der Sieger von 2009 steht auch im Endspiel 2010: Werder Bremen besiegte den Zweitligaverein aus Augsburg im DFB-Pokal-Halbfinale im Weserstadion mit 2:0. Marin und Pizarro trafen. Der Finalgegner am 15. Mai heißt Schalke oder München. Mehr

Hölderlin-Preis an Georg Kreisler

In den Hallen des Hohepriesters

Der eine, Friedrich Hölderlin, preist die Schwäne, die ihre Häupter in heilignüchternes Wasser tunken. Der andere, Georg Kreisler, feiert den Frühlingsbeginn mit dem Aufruf zum Vergiften der Tauben im Park. Dennoch erhält er den Hölderlin-Preis 2010. Mehr

Chinesische Internetzensur

Googles List

Mit seinem Umzug nach Hongkong will Google drei unvereinbar scheinenden Anforderungen gerecht werden: sich an die Gesetze der Volksrepublik zu halten, sich nicht länger selbst zu zensieren und in China zu bleiben. Am verschärften Ton merkt man, wie heikel die Sache für Peking ist. Mehr

Verlagerung nach Prag

Deutsche Börse streicht 100 Stellen

Die Deutsche Börse will rund 250 Stellen von Frankfurt und Luxemburg nach Prag verlagern. Wie viele Beschäftigte in Frankfurt ihre Stelle einbüßen sollen, ist noch offen. Mehr

Kommentar

Kreativ gegen Unverbesserliche

Gegen Randale, Radau und Raketen der Fans nicht nur aus Köln und Nürnberg setzt das Sportgericht des DFB ungewöhnliche Urteile. Schnell, hart und kompromisslos - das ist die richtige Richtung. Mehr

Schefflers Golf-Kolumne

Das Skript des Tigers

Alles dreht sich um ihn: Tiger Woods gab im ersten Interview nach seiner Pause den reuigen Sünder. Viel Neues oder Interessantes präsentierte er nicht. Bald steht er wieder auf dem Golfplatz - und scheint rein sportlich auf der Höhe. Mehr

Wohnungsmarkt

Alarm im Wohnbau

Die Fertigstellung von Wohnungen bewegt sich auf einem Nachkriegstief. Bislang ist ein Mangel an Wohnraum nur in den wirtschaftsstarken Ballungsräumen zu spüren. Bis 2025 kann daraus aber ein bundesweites Problem werden. Mehr

Nürburgring-Affäre

Beck: „Ich hätte die Reißleine ziehen sollen“

Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck hat im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Nürburgring-Affäre Fehleinschätzungen bei der gescheiterten Privatfinanzierung des 350 Millionen teuren Freizeitparks an der Rennstrecke eingestanden. Mehr

Marktbericht

Dax schließt nach Achterbahnfahrt freundlich

Der Dax hat am Dienstag nach Signalen für einen europäischen Kompromiss zu möglichen Griechenland-Hilfen zugelegt. Es gebe „erste Signale“ aus verschiedenen Hauptstädten, dass eine IWF-Unterstützung konsensfähig sei, hieß es. Mehr

Im Gespräch: Asoka Wöhrmann, DWS

„Wir kaufen griechische Staatsanleihen“

Die große Verschuldung Griechenlands sorgt an den Finanzmärkten für Turbulenzen. Die DWS, Deutschlands größte Fondsgesellschaft und Tochter der Deutschen Bank, kauft mitten im Trubel griechische Anleihen. Asoka Wöhrmann, Leiter des Anleihegeschäfts, erklärt wieso. Mehr

Doktorarbeiten in Frankfurt

Jeder Dritte bekommt „summa cum laude“

Das höchste Lob ist so kostbar, dass es in der regulären Notenskala gar nicht vorkommt. Die beginnt bei den Wirtschaftswissenschaftlern der Goethe-Universität mit „magna cum laude“. Dennoch: Wer eine Doktorarbeit zu Ende bringt, darf oft auf eine sehr gute Bewertung hoffen. Mehr

Spaniens Kursgewinner

Tecnicas Reunida, Abengoa, Inditex und CAF

Die spanische Börse wird durch die schwache Wirtschaftsstruktur des Landes gebremst. Es gibt aber auch positive Ausnahmen wie etwa Abengoa, Tecnicas Reunidas, Inditex oder Construcciones y Auxiliar de Ferrocarriles. Mehr

Anouk Kruithof

Unter die Haut

Der technische Kniff: Anouk Kruithof zeigt in Frankfurt Fotografien von Menschen, die sie im Moment der Aufnahme erschreckt. Mehr

Wowereit besucht Berlin

Heimatkunde

Klaus Wowereit stattet seiner eigenen Stadt einen Besuch ab, sieht sich mit genauem Blick all die Plätze an, von denen man sonst nur in den Schreckensberichten der Medien liest und kauft sich einen Teddybären. Es soll insgesamt recht schön gewesen sein. Mehr

Missbrauch

Skandal nun auch in der Modeszene

Vermutlich ist der Penis des Fotografen Terry Richardson das am häufigsten fotografierte Geschlechtsteil der Welt. Nun wurde bekannt, dass Richardson auch Models missbraucht haben soll. Mehr

Ski-Trainer Mathias Berthold

Erst vom Hof gejagt, nun der große Retter

Wie hoch in Österreich die Ansprüche sind, wenn es um Ski alpin geht, weiß der neue Herren-Chefcoach Mathias Berthold genau. Als Techniktrainer der Damen war er einst nicht gut genug, dann hatte er Erfolg in Deutschland. Nun kehrt er zurück. Mehr

WTO akzeptiert Starthilfekredite

Airbus punktet im Subventionsstreit mit Boeing

Noch immer ist das letzte Wort im Subventionsstreit zwischen Airbus und Boeing nicht gesprochen. Doch hat die Welthandelsorganisation die EU zur Beendigung illegaler Beihilfen für Airbus aufgefordert. Ein wichtiges Förderinstrument für den A350 sei aber grundsätzlich gebilligt worden. Mehr

CSU streitet über Gesundheitspolitik

Berliner Unionspolitiker entnervt von Söder

Mit Seehofers Gnaden lässt Minister Söder streuen, wie eine „Kopfpauschale“ zu verhindern sei und trifft sich sodann in Berlin mit dem liberalen Amtskollegen Rösler. Nicht nur der CSU-Bundestagsabgeordnete Zöller hat anscheinend „die Schnauze voll“. Mehr

Internetzensur in China

Google bleibt

Google fasst China anders an, lässt den Markt aber nicht fallen. Das ist weise, vor allem betriebswirtschaftlich. Google ist es gelungen, auf die Zensur der Regierung ein schiefes Licht fallen zu lassen, doch die kann so weitermachen wie bisher. Mehr

SS-Mann Boere verurteilt

Einfach nur ein Mörder: „Niederträchtig und feig“

Bis an den Rest seines Lebens soll der 88 Jahre alte Heinrich Boere nach dem Urteil des Landgerichts Aachen ins Gefängnis, weil er 1944 als Mitglied des berüchtigten SS-Sonderkommandos „Feldmeijer“ in den besetzten Niederlanden drei Zivilisten ermordete. Mehr

Aktienmarkt Amerika

Gesundheitsreform beflügelt Pharmaaktien

An der Wall Street profitieren Aktien von Pharmaherstellern, Medizintechnikanbietern und Krankenhausbetreibern von der anstehenden Ausweitung der Krankenversicherung. Auch ein deutscher Konzern gilt als Gewinner. Mehr

Hochtief

Bremkamp neuer Aufsichtsratschef

Detlev Bremkamp, ehemaliger Allianz-Vorstand, ist zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden des Baukonzerns Hochtief gewählt worden. Er löst den früheren Commerzbank-Chef Martin Kohlhaussen ab, der sein Amt zum 11. Mai niederlegen wird. Mehr

Gesundheit

Wieder mehr gefährliche Zeckenbisse in Hessen

In Hessen haben Zecken im vergangenen Jahr wieder öfter gefährlich zugebissen. Die Zahl der mit dem Erreger der Hirnhautentzündung infizierten Menschen stieg deutlich, wenn auch auf überschaubarem Niveau. In Hessen gibt es acht Landkreise mit erhöhtem Zeckenbiss-Risiko. Mehr

Indien baut Infrastruktur aus

1000 Milliarden Dollar für Straßen und Strom

Indiens Infrastruktur ist so marode, dass dies den Subkontinent jährlich zwei Prozentpunkte beim Wachstum kostet. Milliardeninvestitionen sollen das nun ändern. Höchste Zeit: In Indien verdirbt ein Drittel der Ernte auf dem Weg vom Bauern zum Geschäft. Und ein Lastwagen braucht für 1500 Kilometer fünf Tage. Mehr

Vorwurf der Vergewaltigung

Jörg Kachelmann bleibt weiter in U-Haft

Nach den Vergewaltigungsvorwürfen bleibt Jörg Kachelmann zunächst in Untersuchungshaft. An diesem Mittwoch soll der Fernseh-Wetterexperte dem Haftrichter vorgeführt werden. Kachelmann war am Wochenende verhaftet worden. Mehr

Boot Oceanis 58

Rolling Home

Über alte Werte und Schönheitsideale von damals lässt sich lange diskutieren. Sinnlos. Bei der neuen Oceanis 58 geht es nur um eines: die Vorlieben der Kundschaft von heute. In ihr steckt die Idee einer Art Zweithaus, was sichtbar, greifbar, fühlbar ist. Mehr

Verbrauchermärkte

In Rhein-Main ist die Nummer 1 nur die Nummer 2

Edeka gilt als Marktführer der Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland, gefolgt von Rewe. Doch in Rhein-Main sieht es anders aus. Hier liegt Rewe vorn und zieht weiter davon, wenn das Kartellamt die Übernahme von 65 Tengelmann-Märkten gestattet. Mehr

Bad Nauheim

Reste von Babyleiche auf Friedhof gefunden

Auf einem Friedhof in Bad Nauheim gefundene Skelettknochen eines Säuglings geben Polizei und Staatsanwaltschaft Rätsel auf. In einer Plastiktüte, die laut Ermittlern mehrere Jahre dort gelegen haben muss, befanden sich in Zelltüchern eingewickelte Knochen und eine Nabelschnurklemme. Mehr

Gericht verurteilt Rapper

„Bushido hat sich mit fremden Federn geschmückt“

Der Rapper Bushido hat sich bei über einem Dutzend seiner Titel bei Melodien einer unbekannten Band aus Frankreich bedient. Das stellte jetzt das Hamburger Landgericht fest und verurteilte den Musiker wegen Plagiats. Mehr

Hochtief

Bremkamp neuer Aufsichtsratschef

Detlev Bremkamp, ehemaliger Allianz-Vorstand, ist zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden des Baukonzerns Hochtief gewählt worden. Er löst den früheren Commerzbank-Chef Martin Kohlhaussen ab, der sein Amt zum 11. Mai niederlegen wird. Mehr

Hauptstadtjournalismus

Dauerschleife aus Berlin

Einen Monat lang hat das Land über Hartz IV diskutiert. Am Ende gab es kein Ergebnis, aber jede Menge politischen Journalismus - und nächste Woche kommt schon ein neues Thema. Eine Betriebsbesichtigung der Hauptstadtstudios. Mehr

Im Fernsehen:

Undercover-Recherche auf dem Hausboot

Verglichen mit den Skandalen, die den deutschen Journalismus in den letzten Wochen erschüttert haben, nimmt sich diese Geschichte aus dem Zeitschriftenmilieu recht harmlos aus. In „Küss dich reich“ versucht Felicitas Woll ihren Mitbewerber auszubooten. Mehr

Googles Teilrückzug aus China

Falsche Regeln - richtige Entscheidung

Auf einen Handel mit Zensoren darf sich niemand einlassen. Deshalb ist Googles Entscheidung richtig, sich den falschen Regeln der chinesischen Führung nicht mehr zu beugen. Sie wird auch nicht dadurch geschmälert, dass womöglich Kommerzielles eine Rolle spielte. Mehr

Google beendet Selbstzensur

Chinas kurzer Traum vom freien Internet

Google lässt die Chinesen googeln - ganz unzensiert. Viele Nutzer schert das nicht. Ihre Haltung zu der Suchmaschine bleibt unberührt - und alles andere als einheitlich. China führt mehr als nur eine Debatte über Dienstleistungen im Internet. Mehr

Kommentar

Schönheit und Lebensfähigkeit

Eine Frankfurter Broschüre gibt Tipps für die energetische Sanierung von Gründerzeitgebäuden, bei der Baukultur und Umweltmoral im Gleichgewicht bleiben sollen. Schön, dass das Umweltdezernat diese komplizierte Aufgabe ganz pragmatisch angeht. Das Heftchen kommt nicht zu früh. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Der Dollar findet zyklische Argumente

Der Euro ist zwar nicht schwach, befindet sich allerdings gegen den Dollar in der Defensive. Budgetkonsolidierungen können in Europa zu deflationären Effekten führen, während in den Vereinigten Staaten weiterhin auf Pump gewirtschaftet wird. Mehr

Führungspositionen

Große Lohnlücke zwischen Frauen und Männern

Die Verdienstunterschiede zwischen Frauen und Männern sind in Top-Positionen noch drastischer als in der Gesamtbevölkerung. Das zeigen neue Daten des Sozio-oekonomischen Panels. Doch über die Ursachen herrscht nur wenig Klarheit. Mehr

Streit um Polizei-Chefposten

Untersuchungsausschuss gegen Bouffier

Die Opposition im Landtag hat einen Untersuchungsausschuss zur Polizeichef-Affäre beschlossen. SPD und Grüne stimmten für die Einsetzung des Gremiums. Der Ausschuss soll klären, ob Innenminister Bouffier (CDU) bei der Besetzung eines Polizei-Chefpostens Rechtsbruch begangen hat. Mehr

Sachsen

Nachtwache im Autohaus

Seit 2007 die Grenzen zu Polen und der Tschechischen Republik geöffnet wurden, werden in Sachsens Grenzgemeinden dreimal mehr Autos als zuvor gestohlen. Manche Autohändler halten dort inzwischen Nachtwache. Mehr

Trotz Frankreichs Kritik

Wirtschaftsminister startet Exportoffensive

Rainer Brüderle legt mehr Betonung auf den deutschen Export statt weniger: Ungeachtet französischer Kritik an der Exportstärke Deutschlands startet der Wirtschaftsminister eine Außenwirtschaftsoffensive. Der Mittelstand soll profitieren. Mehr

Griechische Befindlichkeiten

„Wir Griechen arbeiten aber auch hart“

„Als ob die Griechen aufgehört hätten, Fleisch zu essen“, klagt der Metzger in Athen. Die Krise zwingt die Griechen zum Umdenken. Sie geben weniger aus, sparen mehr - und ärgern sich über die Kritik aus Deutschland. Mehr

Michael Jackson

Arzt soll Wiederbelebung unterbrochen haben

Michael Jacksons Arzt hat Unterlagen zufolge die Wiederbelebung des sterbenden Popstars beendet, um Ampullen mit Medikamenten einzusammeln. Außerdem hat Conrad Murray deswegen erst verspätet den Rettungsdienst gerufen. Mehr

China und Google

Zensoren am Zug

Google hat gehandelt und leitet Suchanfragen aus China nach Hongkong um. Jetzt muss die chinesische Regierung entscheiden, wie sie darauf reagieren will: Den Zugang total blockieren? Einzelne Suchanfragen filtern? Technisch wäre beides denkbar. Mehr

Energiewerte

Eher auf Öl- als auf Gasunternehmen setzen

Anleger sollten sich beim Kauf von Aktien eher an die Unternehmen halten, die mit Rohöl als mit Erdgas zu tun haben, erklären Experten. Sie würden sich vor allem auch vom Raffineriegeschäft fernhalten, denn die Raffinationsmargen sind sehr gering. Mehr

Che Guevara in Hamburg

Wenn Gelbe gegen einen Roten stürmen

Hamburgs Jungliberale erregten sich und griffen zur Feder: Die Che-Guevara-Skulptur Christian Jankowskis auf dem Rathausplatz glorifiziere einen Stalin-Verehrer, heißt es in einer Pressemitteilung. Den Künstler freute das. Mehr

Obamas Gesundheitsreform

Ein anderes Amerika

Barack Obama hat sein Wahlversprechen eingelöst: Der Staatseinfluss in Amerika wird jetzt wachsen. Die Gesundheitsreform ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg, die Vereinigten Staaten zu einem anderen Amerika zu machen. Mehr

Großauftrag aus Amerika winkt

BMW soll Motoren für Polizeiautos bauen

Schon im Jahr 2007 hatte BMW angekündigt, künftig eigene Motoren an andere Autobauer verkaufen zu wollen. Nun könnte es soweit sein: Der Hersteller hat einen Vertrag mit der Firma Carbon Motors unterzeichnet. Damit könnte BMW bald Dieselmotoren für amerikanische Polizeiautos liefern. Mehr

Eintracht Frankfurt

Tsoumou und Heller winken neue Verträge

Beim Montagstraining nach dem Sieg über die Bayern wurde bei Eintracht Frankfurt gelacht und geflachst. Nebenbei rollte der Ball. Marcel Heller und Torschütze Juvhel Tsoumou haben ihre Ausgangsposition zuletzt verbessert - und können auf neue Verträge hoffen. Mehr

Lünen

Zwei tote Kinder - und nun eine Frauenleiche

Einen Tag nach dem Familiendrama in Lünen mit zwei toten Kindern ist am Dienstagmorgen eine Frauenleiche entdeckt worden. Die Frau hat sich offenbar selbst getötet. Vermutlich ist sie die Mutter der beiden Kinder. Mehr

Markenstrategie

Skoda bald wieder billig

Damit Skoda VW in Deutschland nicht länger direkte Konkurrenz macht, sollen die Tschechen verstärkt billige und kompakte Stufenheckautos für Schwellenländer entwickeln. Das kommt es einer Degradierung gleich. Und es gibt einen Vorgeschmack auf künftige Konflikte im Konzern. Mehr

Volkswagen-Konzern

Skoda wird zum Billiganbieter zurechtgestutzt

Die tschechische Automarke des VW-Konzerns muss ihren Kurs korrigieren: Künftig tritt sie wieder stärker als Anbieter billigerer Modelle auf. Das Wachstum soll vor allem aus Schwellenländern stammen. Mehr

Netanjahu in Amerika

„Jerusalem ist keine Siedlung“

Bei seinem Besuch in Washington - und kurz vor seinem Treffen mit Präsident Obama - hat der israelische Regierungschef Netanjahu den geplanten Bau neuer Siedlungen in Jerusalem verteidigt. Mehr

Fußball-Glosse

Schade-Schade-Schade

Wer hat den schönsten Doppelnamen der Bundesliga? Eric Maxim Choupo-Moting. In einem Europapokal aber würde er nur das Halbfinale erreichen. Alain-Junior Ollé-Ollé ist da schon ein anderes Klangkaliber - und dennoch nur zweitklassig. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax gut behauptet

Der deutsche Aktienmarkt setzt am Dienstag seine positive Tendenz fort. Marktteilnehmer verweisen auf den freundlichen Verlauf der amerikanischen Börsen als Stütze. Marktbewegend könnten die Daten zum amerikanischen Häusermarkt am Nachmittag sein. Mehr

Günter Grass vs. Hermann Kant

Spitzelfindigkeiten

Hermann Kant, Präsident des ostdeutschen Schriftstellerverbands bis zum Untergang der DDR, hat sich Günter Grass im Auftrag der Stasi und im Modus grundsätzlicher Meinungsverschiedenheit mehrfach angenähert. Jetzt streiten sie darüber, wer dem Sozialismus den Sargnagel einschlug. Mehr

Graumarkt

Solar Millennium unter Druck

Solar Millennium, Erbauer von solarthermischen Kraftwerken, steht derzeit unter Dauerfeuer. Nun sollen alle Geschäftsabschlüsse überprüft werden. Den Inhabern der Graumarkt-Anleihen kann diese Situation nicht gefallen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Durchhalten auf der Durststrecke

Die Lähmung der Aktienbörsen setzt sich fort. Die Unschlüssigkeit über die wirtschaftliche Entwicklung wird durch die ungelöste Griechenland-Frage nicht besser. Was Wunder, wenn der Dax nicht so recht weiß, wohin. Mehr

Julia Klöckner im Interview

„Frauen und Männer sind zum Glück verschieden“

„Die neue CDU Rheinland-Pfalz tickt anders“: Bei der nächsten Landtagswahl fordert Julia Klöckner Ministerpräsident Kurt Beck heraus. Im Interview mit der F.A.Z. spricht die CDU-Politikerin über Biologie, Gleichmacherei und ihren Glauben. Mehr

Neuer Trainer in Unterhaching

Augenthaler wechselt in die dritte Liga

Die SpVgg Unterhaching setzt im Kampf gegen den Abstieg auf einen Weltmeister: Der Drittligaklub hat Klaus Augenthaler als neuen Trainer verpflichtet. Nun will der ehemalige Bundesligaverein „aggressiv ins Fußball-Geschäft zurückkehren“. Mehr

Obama und die Gesundheitsreform

Ein hoher Preis für den Präsidenten

Es ist der größte Erfolg seiner bisher an Erfolgen nicht überreichen Amtszeit. Mögliche Nachrufe auf den Präsidenten Barack Obama müssen wieder in der Schublade verschwinden. Doch der Preis für seinen Sieg bei der Abstimmung über die Gesundheitsreform ist hoch. Mehr

Geothermie in Wiesbaden

Weimar lässt weiterbohren

Der aufsehenerregenden Panne vom November zum Trotz: Auf dem Parkplatz neben dem Finanzministerium in der hessischen Landeshauptstadt wird wieder gebohrt - auf der Suche nach Erdwärmequellen. Mehr

Google beendet Selbstzensur

China: Googles Entscheidung wird „politisiert“

Es ist eine Kraftprobe mit dem chinesischen Regime: Der Internetkonzern Google hat seine chinesische Suchmaschine eingestellt, bietet den chinesischen Nutzern jedoch nun eine Suchmaschine ohne Zensur an. Der trickreiche Umweg führt nach Hongkong. China hat Googles Entscheidung als isolierten Fall bezeichnet. Mehr

Kathleen Cieplik über ihre neue Popularität

„Auch coole Friseure können doch herzlich sein“

Die Friseurin Kathleen Cieplik war Doris Dörries Rollenvorbild für „Die Friseuse“. Manchmal wird sie sogar mit der Filmfigur Kathi König verwechselt. Ein Gespräch über Nacktszenen, Abnehmversuche und die fehlende Freundlichkeit von Verkäuferinnen. Mehr

Wohnungsmarkt

Alarm im Wohnbau

Die Fertigstellung von Wohnungen bewegt sich auf einem Nachkriegstief. Bislang ist ein Mangel an Wohnraum nur in den wirtschaftsstarken Ballungsräumen zu spüren. Bis 2025 kann daraus aber ein bundesweites Problem werden. Mehr

Missbrauch im Sport

„Der Trainer durfte weiterarbeiten – wir bekamen Hausverbot“

Tag für Tag gibt es Enthüllungen zu sexuellem Missbrauch. Auch der Sport hat auf Täter eine anziehende Wirkung. Die Mutter zweier Söhne, die Opfer sexueller Tathandlungen im Sport wurden, will nicht schweigen - ein Interview. Mehr

Frankreich

Sarkozy bildet nach Wahlniederlage Kabinett um

Der französische Präsident Nicolas Sarkozy entlässt Arbeitsminister Xavier Darcos. Das Ressort wird statt dessen künftig der Finanzfachmann Eric Woerth führen. Die Personalentscheidung ist eine Reaktion auf die Schlappe von Sarkozys Partei bei den Regionalwahlen. Mehr

Michael Thurk und der FC Augsburg

Der Prinz, der Dornröschen wachküsst

Der FC Augsburg darf dank der Tore von Michael Thurk vom Bundesligaaufstieg träumen. Und ein Sieg im Pokalhalbfinale am Dienstag (20.30 Uhr) in Bremen würde den Verein nebenbei in die Europa League hieven. Mehr

Tommy Jauds neuer Roman

Dummheit schützt vor Kasse nicht

Verkauft sich wie geschnitten Brot mit hohem Vollidiotenanteil: „Hummeldumm“, die Fernreisensatire des früheren Gagschreibers Tommy Jaud, führt die Bestsellerliste an. Warum nur? Mehr

DFB-Pokal gegen Augsburg

Endspiel für Mertesacker & Co.

Verteidiger Per Mertesacker spielt eine Saison mit schwankenden Leistungen. Im DFB-Pokal-Halbfinale trifft er am Dienstag (20.30 Uhr) mit Werder Bremen nicht zum ersten Mal auf einen schnellen, kleinen Angreifer: Michael Thurk. Mehr

Schweizer Bankenverband

„Unsere Banken sind keine Steuerfahnder“

Deutschland verwendet gestohlene Bankdaten, Amerika bedrängt die Schweizer mit neuen Gesetzen. Das Bankgeheimnis hat in der bisherigen Form ausgedient. Verbandspräsident Patrick Odier sagt, wie er dennoch den Schutz der Privatsphäre sichern will. Mehr

Störer im Stadion

Fans werden künftig selbst verantwortlich gemacht

Der Deutsche Fußball-Bund geht neue Wege. Für die unschönen Vorkommnisse beim Nürnberger Spiel in Bochum bekam der „Club“ keine Geldstrafe. Vielmehr dürfen die Fans bei den zwei nächsten Auswärtsspielen die Stehplatzbereiche nicht nutzen. Mehr

Sport-Kommentar

Die DEL ist besser als ihr Ruf

Mit den Play-offs muss die Deutsche Eishockey Liga auch in ihrer 17. Saison wieder von vorne anfangen. Es ist das alte Dilemma: Der Inhalt ist abwechslungsreich, die Verpackung attraktiv. Doch Modus und Spielpläne sind derart verwirrend, dass sie abschrecken statt anzulocken. Mehr

Medienschau

China erwartet erstes Handelsbilanzdefizit seit 2004

Conergy verschiebt den Jahresabschluss, EADS will mehr Zeit für die Tankflugzeug-Ausschreibung, Google zieht teilweise aus China ab, Metro will Real derzeit nicht verkaufen, Deutschland ist im Streit über die Griechenland-Hilfen isoliert. Mehr

Streit um Polizei-Chefposten

Opposition setzt auf Ausschuss gegen Bouffier

Die CDU spricht von "haltlosen Angriffen". Doch im Streit um die Besetzung des Präsidentenpostens bei der hessischen Bereitschaftspolizei scheint ein Untersuchungsausschuss des Landtags gegen Innenminister Volker Bouffier (CDU) unausweichlich. Mehr

Alte und neue Kunst

Versunken im neoromantischen Nebel

Walde, Walde und noch mal Walde: Allein neun Gemälde des Künstlers finden sich im aktuellen Katalog des Auktionshauses Hassfurther in Wien. Die Vorschau. Mehr

2700 Seiten Gesundheitspolitik

Was die Gesundheitsreform für Amerika bedeutet

32 Millionen Amerikaner sollen zusätzlich abgesichert werden. Auf besonders teure Krankenversicherungsverträge fällt eine „Cadillac“-Tax von 40 Prozent an. Was das 2700 Seiten starke Gesundheitsgesetz enthält, erklärt Patrick Welter. Mehr

Wall Street

Die Wiederbelebung der Dividende

Amerikas Aktiengesellschaften planen angesichts steigender Gewinne die Erhöhung ihrer Dividenden. Die gesamten Ausschüttungen werden aber unter denen des Vorjahres liegen. Fachleute erwarten eine Aufholjagd der Dividendentitel. Mehr

Arbeitsmotivation

Mit Herz, Hirn und Hand

Zwei Drittel der Deutschen legen sich für ihren Arbeitgeber ins Zeug. Doch es gibt noch Luft nach oben: Allzu oft demotivieren schlechte Chefs ihre Mitarbeiter. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

März 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02