Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 19.3.2010

Artikel-Chronik

Chapeau & Attaque

Goldene Begleiter statt betrügender Frauen

Die „Begleitläufer“ der Paralympics werden kaum beachtet, leisten aber große Hilfe. Chapeau! Riccardo Ricco will nach einer Doping-Sperre eine zweite Karriere starten - und trennte sich von der dopenden Lebensgefährtin. Attaque! Mehr

Gerd Schönfelder

„Lassen wir es so, wie es ist“

Weil er vor 20 Jahren einen Zug noch erwischen wollte, verlor er seinen rechten Arm. Doch Gerd Schönfelder hadert nicht. Der „Stier von Kulmain“ ist der erfolgreichste deutsche Athlet bei paralympischen Spielen. Mehr

Hochschulreform der Medizin

Das Ministerium kennt keine Bachelors

Soll es statt Ärzten künftig auch noch „Bachelors of Medicine“ geben? Das wäre im Sinne der Bologna-Reform, doch nicht in dem der Hochschulmedizin. Die medizinische Fakultät tut besser daran, sich auf eigene Weise zu reformieren. Mehr

Senioren im Internet

„Hello, Youtubers“

Vielen Senioren ist das Web 2.0 immer noch fremd. Umso mehr liebt die Jugend Rentner wie Peter Oakley, die sich ans Bloggen und Filmchendrehen wagen. Sätze wie „Früher war alles besser“ wird man von diesem Pensionär nicht hören. Mehr

Unfallstatistik

Jeder Dritte begeht Fahrerflucht

Während die Autobahnen rund um Frankfurt immer sicherer werden, gibt es im Stadtgebiet mehr Unfälle. Das geht aus der Frankfurter Unfallstatistik hervor. Mehr

Kommentar

Kleinkrieg auf den Straßen

Man mag es kaum glauben, dass Autofahrern auch mal ein Lob ausgesprochen wird. Aus Sicht der Polizei wächst die Disziplin im Frankfurter Straßenverkehr – zumindest auf den Autobahnen, wo die Unfallrate zum dritten Mal in Folge gesunken ist. Mehr

Sarrazin zur Schuldenkrise

„Dann meldet Griechenland eben Insolvenz an“

Bundesbankvorstand Sarrazin hält persönlich eine Staatspleite Griechenlands für das kleinere Übel. EU-Kommissionspräsident Barroso fordert dagegen ein neues Hilfssystem. Und die Bundesregierung schließt es nicht mehr aus, Euros nach Athen zu tragen. Mehr

Mobiles Internet mit Aldi

Die Wahrheit steht im Kleingedruckten

Der Werbeflyer „Mobiles Internet mit Aldi“ zeigt eine fröhliche Familie vor ihrem Netbook und groß die Preise für die Flatrates. Sehr klein hingegen werden die Leistungen beschrieben. Und dort warten einige Überraschungen. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

St. Pauli erobert den zweiten Platz

Der FC St. Pauli hat im Fernduell mit dem FC Augsburg um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga vorgelegt: Die Hamburger gewannen am Freitag 1:0 in Cottbus. Koblenz und Rostock sammelten wichtige Punkte im Abstiegskampf. Mehr

Benzinpreise

Tanken ist so teuer wie lange nicht

Benzin kostet wieder so viel wie seit Oktober 2008 nicht mehr. Neben dem hohen Ölpreis gelten die gestiegenen Einkaufskosten in Rotterdam und die beginnende Reisezeit in Amerika als Preistreiber. Auch der Heizölpreis steigt. Mehr

Im Fernsehen: „Dr. Hope“

Die Zeit wird mir recht geben

In dem heute Abend auf Arte ausgestrahlten Zweiteiler „Dr. Hope - Eine Frau gibt nicht auf“ spielt Heike Makatsch mit großer Überzeugungskraft eine Frauenrechtlerin und frühe Abtreibungsbefürworterin. Ein Streit um das Urheberrecht hätte den Film beinahe gestoppt. Mehr

Emerging Markets

Unter den Börsen der Schwellenländer drängt die zweite Reihe nach vorne

Das von günstigen Wachstumsaussichten ausgelöste starke Anlegerinteresse an Emerging Markets hat zu deutlich gestiegenen Bewertungen geführt. Noch relativ moderat bewertet sind allerdings die kleinen Pioniermärkte unter den Schwellenländern. Mehr

Schweizer Steuersünder-CD

Gegen 1100 mutmaßliche Steuersünder wird ermittelt

Nach Auswertung der Schweizer Steuersünder-CD hat die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft 1100 Ermittlungsverfahren eingeleitet. Es handele sich um Kunden und Mitarbeiter der Schweizer Bank Credit Suisse. Der Großteil der Fälle betriff Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen. Mehr

British Airways macht den Anfang

Europas Luftfahrt droht eine Streikwelle

Mit Lufthansa, British Airways und Air France sind führende Fluglinien Europas mit Streiks konfrontiert: Mal geht es um die unternehmerische Mitsprache der Piloten, mal um den Widerstand der Flugbegleiter gegen Sparpläne. In Großbritannien beginnen Streiks bereits an diesem Samstag. Mehr

Missbrauchsdebatte

Unter Humanisten

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger fordert von der Kirche eine klare Zielrichtung in Sachen Missbrauch. Als Beirätin der „Humanistischen Union“ sollte sie sich das mit Blick auf einige ihrer Kollegen dort vielleicht auch überlegen. Mehr

Börsenneulinge

Neuemissionen sind eher selten echte Gewinnbringer

Von Börsenneulingen wollten die Anleger lange Zeit nichts mehr wissen. Doch jetzt scheint sich auch hierzulande das Interesse wieder zu beleben. Historisch gesehen gibt es mit Blick auf die Entwicklung von Neuemissionen aber keinen Anlass für Euphorie Mehr

Marktbericht

Dax kann 6.000 Punkte-Marke nicht halten

Der Dax hat am so genannten „Hexensabbat“ an den Terminbörsen die Marke von 6000 Punkten nicht verteidigen können. Letztlich verlor der deutsche Leitindex am Freitag 0,5 Prozent. Auf Wochensicht verbuchte er aber ein Plus von 0,6 Prozent. Mehr

Cern

Urknallmaschine mit Rekordenergie

Die Energie des Teilchenbeschleuniger und Speicherring des Cern ist um das Dreifache erhöht worden. Die Physiker sind damit in einen Energiebereich vorgedrungen, den kein Teilchenbeschleuniger jemals vorher erreicht hat. Mehr

Haushalt

Teufelskreis Schulden

Die meisten Demokratien rennen in eine hohe Staatsverschuldung. Für diese gäbe es nur eine Barriere: eine in der Verfassung festgelegte Verschuldungsgrenze, die nicht nur auf die jährliche Neuverschuldung zielt. Mehr

Oberst Klein

Ein Fall für Karlsruhe

Nun ermittelt die Bundesanwaltschaft gegen Oberst Klein wegen der Bombennacht von Kundus. Die zentrale Frage lautet, ob Klein tatsächlich die völkerrechtlich gebotenen Vorsichtsmaßnahmen außer Acht ließ, als er den Luftangriff anordnete. Mehr

Chapeau

Goldene Begleiter

Die „Begleitläufer“ sind bei den Paralmypics die wichtigen Helfer im Schatten. Im Wortsinne folgen ihnen die behinderten Sportler blind. Im Vordergrund steht für die Begleiter nicht das Geld von der Sporthilfe, sondern das Glück ihrer Athleten. Mehr

Afghanistan

„Taliban brachen nach Festnahmen Gespräche ab“

Der aus dem Amt geschiedene UN-Sonderbeauftragte für Afghanistan, Eide, kritisiert die Festnahmen ranghoher Taliban. Offenbar ist sich die Regierung in Washington nicht sicher, inwieweit sie Gespräche oder Friedensverhandlungen unterstützen soll. Mehr

Autographen

Jeder darf mal fremdgehen

Zeugnisse einer leidenschaftlichen Liebe: In Paris werden Briefe der Kaiserin Josephine versteigert, in denen sie über Napoleon Bonaparte erzählt. Mehr

Großeinsatz in Mülheim

Keine Spur von hochgiftiger Kobra

In Mülheim an der Ruhr suchen Helfer mit großem Aufwand nach einer entflohenen hochgiftigen Kobra. Die Schlange war ihrem Besitzer in der Wohnung entwischt, Nachbarn haben das Haus aus Angst bereits verlassen. Mehr

Europa-League-Kommentar

Die wilde Liga

4:4, 4:3 und 4:1 an einem Abend, das schafft die Champions League nicht. Aber: Tore en masse werden dort geschossen, wo es auch Fehler en masse gibt. Die Liga der Besten verzeiht keine Fehler. Die Europa League schon. Mehr

Haushalt 2010

Bundestag beschließt Rekordverschuldung

Der Bundestag hat den Haushalt für 2010 endgültig beschlossen. Der mit den Stimmen von Union und FDP gebilligte Etat sieht eine Rekord-Neuverschuldung von 80,2 Milliarden Euro vor. Die Gesamtausgaben belaufen sich auf gut 320 Milliarden Euro. Mehr

Borussia Mönchengladbach

Die Historie gibt Halt

0:3 in Dortmund, 0:4 gegen Wolfsburg - die Gladbacher Gegenwart ist grau. An diesem Freitag (20.30 Uhr) geht es zum Derby nach Köln. Die Tagesreise zum Rivalen am Rhein birgt besondere Risiken und Chancen für die Borussia. Mehr

Automobilindustrie

Volvo bangt um Verkauf nach China

Der erfolgreiche Verkauf von Volvo an Geely könnte eine Premiere werden: Volvo wäre der erste westliche Autohersteller in chinesischer Hand. Noch ist der Vertag zwischen dem Ford-Konzern als bisherigem Eigentümer und Geely nicht unterzeichnet. Mehr

O2 Germany

Rampling neuer Marketing-Chef

Peter Rampling wird zum 1. Mai neuer Marketing-Chef von Telefónica O2 Germany. Er kommt von O2 aus England und übernimmt die Position von Ivo Hoevel. Rampling berichtet zukünftig an den Vorsitzenden des Vorstandes René Schuster. Mehr

Paralympics statt Olympia

Goldene Trostpreise für fast blinden Langläufer

Brian McKeever wollte eigentlich bei Olympia-Geschichte schreiben, wurde jedoch kurz vor dem Start aus dem Team gestrichen. Jetzt gewinnt er Goldmedaillen bei den Paralympics - für ihn nur ein schwacher Trost. Mehr

BMW 3er Touring

Nicht nur der Norm voraus

Mit dem 3er macht BMW seit vielen Jahren offensichtlich alles richtig: Das Modellprogramm aus Limousine, Touring, Coupé und Cabrio fährt im Schnittpunkt der Kundenwünsche und findet im Jahr rund 400.000 Käufer. Eine erste Probefahrt mit dem 320d Touring. Mehr

Attaque

Der gute Riccardo

Radprofi Riccardo Ricco war wegen Dopings 20 Monate gesperrt. Nun soll alles anders werden. Offensichtlich ist da kein Platz mehr für eine Lebensgefährtin, die selbst Sportlerin ist - und ebenfalls zu verbotenen Beschleunigern gegriffen hat. Mehr

Kolumne „Esspapier“

Ein klein wenig eitel ist es auch

Harald Rüssel ist eine prägende Figur der „Neuen Landküche“. Trotz seiner Originalität und der oft modernen Struktur seiner Gerichte sucht er eine klassische Harmonie, die auch Hobbyköche zum Ausprobieren seiner Rezepte verleiten können. Mehr

Linkspartei

Auf der Suche nach einem Grundsatzprogramm

Drei Jahre nach der Fusion von WASG und PDS diskutiert die Linkspartei über ihre grundsätzliche Orientierung. Der nun vorliegende Programmentwurf zieht die von Oskar Lafontaine bekannten „roten Linien“ zwischen vermeintlich richtiger und falscher linker Politik. Mehr

CD der Woche: Strange Boys

Das schönste Miau der Saison

Sie sagen, sie könnten gar nicht richtig spielen und texten - eine unverschämte Tiefstapelei. Selten klang Katzenmusik so schön wie bei den texanischen Strange Boys. Mehr

Kolumne

Frau Minz' Geduld, Lob zu ertragen

Ihre Schwäche für Komplimente gab Frau Minz gerne zu. Es gab viele, die versuchten, sie auf diese Weise gewogen zu stimmen, was sie wiederum zum Beweis dafür nahm, dass diese sogenannten Komplimente letztlich einfach für jedermann ersichtliche Tatsachen wiedergaben. Mehr

Finanzmarktreform

Mehr Macht, weniger Unabhängigkeit

Das Ringen um die Finanzmarktreform in den Vereinigten Staaten nähert sich dem Abschluss. Mit dem Entwurf würden viele Löcher in der Regulierung geschlossen. Doch er birgt groteske Vorschläge und große Risiken. Der amerikanischen Zentralbank Fed droht eine gefährliche Nähe zur Politik. Mehr

Kritik an Genehmigung von Rocker-Pistole

„Großkalibrige Waffen gehören nicht zum Bürger“

Kriminalexperten kritisieren nach dem tödlichen Schuss eines „Hells Angels“-Rockers auf einen Polizisten die behördliche Genehmigung für die mutmaßliche Tatwaffe. Ein Verbot von Rockerbanden hält die Polizei nur mit erheblichem Aufwand für durchsetzbar. Mehr

Bildungsmesse

Kreidezeit in den Klassenzimmern

Vom „digitalen Klassenzimmer“ ist derzeit viel die Rede. Doch die virtuelle Wirklichkeit in Deutschlands staatlichen Schulen sieht anders aus: Neun Schüler teilen sich einen Computer, meistens Standgeräte, die schon einige Jahre alt sind. Ob sich das ändert? Ein Besuch auf der Didacta-Bildungsmesse. Mehr

Studie

Zu tiefe Zinsen - zu hoher Risikoappetit

Eine breit angelegte Analyse der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich zeigt, dass tiefe Zinsen Banken zu veränderter Risikowahrnehmung und steigendem Risikoappetit verleiten. Wann lernen die Zentralbanken dazu und verändern die Zinspolitik? Mehr

Wohnungsbau in Jerusalem

Täglich droht die Abrissverordnung

Zehntausende Wohnungen sollen in Jerusalem entstehen. Sie sind aber nur für die jüdische Bevölkerung gedacht. Die Palästinenser müssen selbst bauen - und tun das oft ohne die erforderliche Genehmigung. Sie verzweifeln an der israelischen Bürokratie. Mehr

Europa League

Wolfsburg gegen Fulham - HSV trifft auf Lüttich

Machbare Lose für die deutschen Vertreter im Viertelfinale der Europa League: Der VfL Wolfsburg reist zunächst nach London und spielt gegen den FC Fulham. Der Hamburger SV bekommt es zunächst in einem Heimspiel mit Standard Lüttich zu tun. Mehr

Champions League

32 Stunden für 90 Minuten

5800 Anhänger unterstützten den VfB Stuttgart beim Champions-League-Spiel in Barcelona. Viele davon reisten mit Fanbussen an. Bastian Steineck ist mittlerweile zurückgekehrt. Ein Reisebericht voller Dosenbier, Fußball-Philosophie und Après-Ski-Musik. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Claudia Kemfert

Claudia Kemfert liebt die Strände der Nordsee ebenso wie die Vereinigten Staaten. Rat sucht sie bei älteren Kollegen. Mehr

Treffen in Moskau

Nahost-Quartett kritisiert Israels Siedlungspläne

Angesichts zunehmender Spannungen hat das Nahost-Quartett bei einem Treffen in Moskau Israelis und Palästinenser zur Rückkehr an den Verhandlungstisch aufgefordert. Alle Staaten der Region sollten einen Dialog unterstützen, sagte UN-Generalsekretär Ban. Mehr

Bankgeschäft

Perfekt

Sage noch mal jemand, Bankgeschäft sei kompliziert. Das Geschäft ist kinderleicht. Man kauft sogenannte Wertpapiere auf amerikanische Immobilien. Wenn es schief geht, verspricht man, künftig artig zu sein, und legt sich gleichzeitig Wertpapiere aus Griechenland ins Depot. Mehr

Bücher für junge Leser

Der Goldene Pick

Bücher für junge Leser zu schreiben, ist mitnichten ein Kinderspiel. Die Jungen sind das anspruchvollste Publikum der Welt. Deshalb hat die F.A.Z. zusammen mit dem Verlag Chicken House einen Schreibwettbewerb ins Leben gerufen. Mehr

Neuhängung der Neue Nationalgalerie

Unsere Geschichte sah anders aus

Was geschah nach 1933? Mit einer spektakulären Neuhängung schreibt die Neue Nationalgalerie in Berlin die deutsche Moderne um. Die Schau zeigt auch, welche drängenden Fragen nach dem Krieg vermieden wurden. Mehr

Imbissstuben

Essen wie im wahren Leben

Als Imbisswirt serviert Jon Flemming Olsen „Dittsche“ die Biere. Nun legt er ein Buch über deutsche Grillstationen vor. Es ist das Soziogramm einer Welt, in der man keine Masken trägt. Mehr

15 Jahre für sechsfachen Babymord

„Ich hatte Angst“

Eine 38 Jahre alte Französin, die sechs ihrer Kinder direkt nach der Geburt erstickt hat, ist zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Céline L. hatte die Taten vor Gericht gestanden, jedoch keine Erklärung dafür geliefert. Sie sagte lediglich, sie habe Angst vor der Reaktion ihres Partners gehabt. Mehr

Steuerpolitik

Auf den Tisch

Nicht mal in der Haushaltswoche trägt der Koalitionsfriede. Horst Seehofer stellt abermals Verabredungen zwischen Union und FDP zur Steuerpolitik in Frage. Aus Düsseldorf, wo Jürgen Rüttgers in der Defensive steckt, kommt prompt ein freundliches Echo. Mehr

Massaker von Srebrenica

Empörung über amerikanischen General

Ein früherer amerikanischer General hat in den Niederlanden heftige Empörung mit der Behauptung ausgelöst, Srebrenica sei wegen des Einsatzes von Homosexuellen bei den holländischen UN-Friedenstruppen nicht verhindert worden. Diese hätten die Kampfmoral geschwächt. Mehr

Pleiten und Pannen

Zweifel an weiterem Toyota-Unfall wachsen

Toyota steht unter großem Druck, da kommt diese Nachricht gerade recht: Die Geschichte von einem rasenden Prius dürfte unwahr sein. Erste Untersuchungsergebnisse zum Unfall in einem New Yorker Vorort deuten auf einen Fahrfehler hin. Mehr

Angriff in Kundus

Ermittlungen gegen Oberst Klein

Gegen den Oberst der Bundeswehr Georg Klein wird wegen des Verdachts auf Verletzung des Völkerstrafrechts ermittelt. Klein hatte den Luftangriff nahe der nordafghanischen Stadt Kundus mit bis zu 142 Toten oder Verletzten befohlen. Über Einzelheiten äußerte sich die Bundesanwaltschaft nicht. Mehr

Kreditausfallversicherungen

Trichet bekräftigt Forderung nach mehr Transparenz

Der Präsident der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, hat sich für mehr Transparenz beim Handel mit Kreditausfallversicherungen ausgesprochen. Finanzinstrumente, die zur Absicherung von Risiken geschaffen wurden, dürften „nicht spekulativ missbraucht werden“. Mehr

Im Gespräch: Karsten Junius, Deka-Ökonom

„Inflation hat mehrere Übel“

Für Staaten ist es verlockend, die Last hoher Schulden durch Inflation zu reduzieren. Doch die Kosten dieser Politik wären sehr hoch. Studien zeigen, dass ab Inflationsraten von 5 Prozent die Kapitalbildung nicht mehr effizient funktioniert. Mehr

Devisenmarkt

Schweizer Franken auf Rekordkurs

Der Schweizer Franken befindet sich gegen den Euro auf Rekordniveau. Noch nie waren so wenige Einheiten der Schweizer Währung notwendig gewesen, um einen Euro kaufen zu können. Das Kurstief der vergangenen Stunden lag im professionellen Handel bei 1,4319 Franken je Euro. Mehr

Guttenberg in der Kritik

„Wenn er gelogen hat, muss er zurücktreten“

Nach den Aussagen des früheren Generalinspekteurs Schneiderhan und des früheren Staatssekretärs Wichert im Kundus-Untersuchungsausschuss wächst der Druck auf den Verteidigungsminister. Die Opposition fordert seinen Rücktritt, sollte er gelogen haben. Guttenberg selbst schweigt. Mehr

Brandts Willy-Brandt-Fotos

Am Fenster zur Zukunft

Heute vor 40 Jahren tat Otto Brandt etwas, was der Staat DDR nicht gerne sah: Er fotografierte einfach den Besuch des Klassenfeindes, seinen Namensvetter Willy, heimlich am Hotelfenster in Erfurt. Es folgten noch 19 Jahre Schublade. Mehr

Bauzulieferer

Aktien von Pfleiderer im Abwärtstrend

Mit Kursverlusten von bis zu knapp zehn Prozent reagiert die Aktie des Holzverarbeitungsunternehmens Pfleiderer auf die Nachricht, bis auf weiteres in der Verlustzone zu bleiben. Die Papiere lassen sich auf dieser Basis nicht bewerten. Mehr

Pädophilie

Dämonisiert und verharmlost

Was ist eigentlich Pädophilie? Was sind ihre Ursachen? Kann man sie therapieren? Die vielen Fälle sexuellen Missbrauchs, die ans Licht gekommen sind, verlangen nach Aufklärung - auch durch die Wissenschaft. Eine Analyse von Martina Lenzen-Schulte. Mehr

Europa League

Bremen macht die Tore auf und scheidet aus

Tag des offenen Tores im Weserstadion: Werder spielte in der Europa League 4:4 gegen Valencia und schied nach dem 1:1 zuvor im Achtelfinale aus. Die Tore von Almeida, Frings, Marin und Pizarro reichten nicht in diesem epischen Duell. Mehr

Simon Ammann

Von Luft und Liebe

Bei der WM im Skifliegen kann sich von heute an das unglaubliche Jahr des Simon Ammann vollenden. Planica kann den Schlusspunkt setzen für den Skispringer, der von sich sagt: „Bei den Olympischen Spielen war ich perfekt.“ Mehr

Kirsten Boie zum Sechzigsten

Zumuten und Zutrauen

Beim ersten Buch hatte ihr Verlag noch von „kuscheligen, warmherzigen Geschichten“ geschwärmt. Rund hundert Bücher später hat Kirsten Boie gezeigt, dass sie auch anders kann. Die wichtigste deutsche Autorin für junge Leser wird sechzig Jahre alt. Mehr

Inflation

Länder haben hohe Inflationsanreize

Inflation kosten mehr als sie bringen kann. Dennoch gibt es für einige Staaten große Verlockungen, höhere Inflationsrate anzustreben. Mehr

Bergbau und Bestechlichkeit

Rio Tinto will Verhältnis zu China reparieren

Die frostigen Beziehungen zwischen dem australischen Bergbaukonzern Rio Tinto und dem chinesischen Staatskonzern Chinalco tauen auf. Drei Tage vor Beginn eines politisch aufgeladenen Prozesses in Schanghai, in den beide Parteien verstrickt sind, kündigt Rio Tinto an, mit Chinalco ein Joint-Venture für den Abbau von Eisenerz in Westafrika zu gründen. Mehr

Amerikanische Bankaktien

Haben sie weiteres Kurspotenzial?

Trotz aller nur denkbarer Vorbehalte scheinen sich Anleger in zunehmendem Maße wieder mit Bankaktien anfreunden zu wollen. Anlageprofis erklären, warum sie jetzt in diesem Sektor Chancen sehen. Mehr

Aus dem Maschinenraum (3)

Farce 2.0: Das Netz ist kein Babysitter

Dass Netzsperren Mumpitz sind, hat sich bei den Parlamentariern in Berlin herumgesprochen - trotzdem wird auf Länderebene ein weltfremder Jugendschutz diskutiert, der die Aufsichts- und Erziehungspflichten an den Staat delegieren will. Die dritte Folge unserer Netz-Kolumne von Constanze Kurz. Mehr

Finanzhilfe der EU

Griechenland fordert Entscheidung

Ministerpräsident Papandreou fordert, beim EU-Gipfeltreffen in einer Woche müssten die „technischen“ Abmachungen politisch bestätigt werden, die die Euro-Finanzminister am Montag getroffen haben. Mehr

Eintracht Frankfurt

Skibbes beständiger Wunsch

Ein Sieg über die Bayern ist dem Eintracht-Trainer in seiner Laufbahn als Fußballlehrer bislang noch nicht geglückt. Auch am Samstag dürfte der Traum vom großen Triumph nur schwer zu erfüllen sein. Mehr

Kundus-Untersuchungsausschuss

Schneiderhan: Guttenberg war stets entscheidungsfähig

Der frühere Generalinspekteur Schneiderhan und der frühere Staatssekretär Wichert haben vor dem Kundus-Untersuchungsausschuss Darstellungen zurückgewiesen, sie hätten Verteidigungsminister zu Guttenberg belogen. Mehr

Nach Raketenangriff auf Kibbuz

Israel bombardiert Gazastreifen

Nach einem Anschlag palästinensischer Extremisten auf einen Kibbuz nördlich von Gaza hat die israelische Luftwaffe in der Nacht zum Freitag einen Gegenangriff gestartet. Die Luftwaffe schoss mehrere Raketen auf Ziele in Gaza. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Auf die lange Bank geschoben

Die Trends an den Börsen zeigen weiter nach oben. Die Wirtschaftsentwicklung bleibt zwar fragil. Aber die lockeren Geldpolitiken der Zentralbanken, keynesianische Ausgabenprogramme auf Pump und Steuer- und Bilanzierungsmanöver schönen kurzfristig das Bild. Die wahren Kosten der Krise werden auf die lange Bank geschoben. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Kursgewinne zum Start des „Hexensabbat“,

Der deutsche Aktienmarkt ist am Freitag mit Gewinnen in den Handel gestartet. Am so genannten „Hexensabbat“, an dem der letzte Handelstag von Optionen und Futures auf Indizes und einzelne Aktien auf den gleichen Tag fällt, können Aktienkurse und Indizes ohne wesentliche Nachrichten kräftig hin- und herschwanken. Große Unternehmensnachrichten sind Mangelware. Mehr

Medienschau

Samsung Electronics ist optimistisch

Pfleiderer verfehlt Ergebnisprognosen, Samsung Electronics erwartet robuste Umsätze, schwache Umsatzprognose von Palm, Tom Tailor bietet Aktien zwischen 11 und 15 Euro an, Wolford - Ergebnisverbesserung in den ersten drei Quartalen, Streit um Milliarden: Lehman attackiert Barclays, EADS könnte doch für Tankflugzeuge bieten, Japans gesamtwirtschaftliche Aktivität plus 3,8 Prozent, Deutschland: Erzeugerpreise im Februar stabil, Book-to-Bill-Ratio für Chipausrüster sinkt auf 1,22, Fed-Bilanz steigt auf Rekord, Fed-Ökonom - BIP verschleierte in Krise Ernst der Lage Mehr

Gardasee

Nebensaison ist mehr als nur ein Wort

Die Parkplätze sind leer, die meisten Restaurants geschlossen, und das Fremdenverkehrsamt wirbt mit der rätselhaften Zeile „1 auf Papier Garda“: Graue Tage in Sirmione am Gardasee. Mehr

Erziehung

Grenzüberschreitung als Prinzip

So wenig wie der Missbrauch dem Zölibat anzulasten ist, kann man ihn der Reformpädagogik als Systementwurf zuschreiben. Nicht abstreiten lässt sich, dass beide Systeme Menschen mit pädophilen Neigungen anziehen - denn sie haben die Nähe zum Überwältigungsprinzip erhoben. Mehr

Chef der Messe geht in Ruhestand

Ein Mann von Welt

Am Montag wird Michael von Zitzewitz nach gut elf Jahren an der Spitze der Messe Frankfurt in den Ruhestand verabschiedet. Er hat die GmbH zu einem globalen Konzern gemacht. Mehr

Mainz und Wiesbaden

Zwei Städte, ein Problem

In Mainz und Wiesbaden gibt es Pläne für die Ansiedlung eines Möbelmarkts. Aber in beiden Städten wären die Einzelhändler in der City nicht glücklich über die Konkurrenz. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

März 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29