Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 13.3.2010

Artikel-Chronik

2:1 gegen Freiburg

Robben rettet die Bayern

Bayern München gewann mit einiger Mühe und dank Arjen Robbens Schussstärke gegen den SC Freiburg. Damit ist der deutsche Fußballmeister schon seit 19 Bundesligaspielen ungeschlagen und festigte seine Tabellenführung. Mehr

Im Gespräch: Formel-1-Weltmeister Jenson Button

„Ich bin unglaublich hungrig“

Weltmeister Jenson Button geht für McLaren-Mercedes in die neue Saison - und steht in Bahrein hinter Michael Schumacher in der Startaufstellung. Im F.A.Z.-Interview spricht Button über die Risiken während des Rennens, seinen sanften Fahrstil und die Chancen im neuen Wagen. Mehr

Tom Sawyer und Huckleberry Finn

Zärtliche Chaoten

2010 ist das Jubeljahr für Mark Twain. Es gibt aber noch viele andere gute Gründe, die Geschichten von Tom Sawyer und Huckleberry Finn zu lesen. Jeder Tag am Mississippi ist in der langen Neuübersetzung ein Abenteuer. Mehr

Neueröffnung im Hessenpark

Saniertes Fachwerk und völlig neue Häuser

Der Hessenpark präsentiert viele Neueröffnungen und Veranstaltungen wie fünf Museumstheater-Tage und eine Ausstellung über Landjuden. Mehr

Interview mit Erzbischof Zollitsch

„Der Heilige Vater war sehr betroffen“

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, spricht im FAZ.NET-Interview über seinen Besuch beim Papst, das „abscheuliche Verbrechen“ des sexuellen Missbrauchs und die Christenverfolgung in der Welt. Mehr

Formel 1: Hintergrund Technik

Ein System, das für Wirbel sorgt

Der Luftleitkanal am McLaren sorgt für Wirbel in der Formel 1. Während einige die Aerodynamikhilfe für schlicht illegal halten, haben Red Bull und Mercedes bereits eigene Entwürfe angekündigt. Denn schon jetzt steht fest: Der Kanal macht schneller - bis zu sechs Stundenkilometer Mehr

"Hände weg vom EWF!"

ank. Frankfurt. Ein Europäischer Währungsfonds (EWF), der Staaten im Notfall Liquiditätshilfe gewährt, wäre ein Verstoß gegen den europäischen Stabilitätspakt. Das sagten prominente Notenbanker, Politiker und Ökonomen dieser Zeitung. Mehr

Schatzhaus der deutschen Kulturgeschichte

Mapamünndi statt GPS

Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg besitzt eine der bedeutendsten Sammlungen von Gemälden, Skulpturen und Kunsthandwerk des sechzehnten bis achtzehnten Jahrhunderts. Nach langer Renovierung wird kommende Woche der neu gestaltete Galeriebau eröffnet. Mehr

Stabhochspringer Hooker

Russische Schule und kölsches Bier

Er ist Olympiasieger und Weltmeister, nun schwebte Steve Hooker auch bei der Hallen-WM in einsamen Höhen. Der australische Stabhochspringer - der im „Mekka Leverkusen“ trainiert - hat nur noch ein Ziel: Bubka überflügeln. Mehr

Formel 1 in Bahrein: Qualifying

Vettel auf Pole - Schumacher Siebter

Starker deutscher Auftakt ins neue Formel-1-Jahr: Sebastian Vettel startet in Bahrein im Red Bull von der Pole Position. Rückkehrer Michael Schumacher geht im Mercedes vom siebten Platz ins Rennen und steht damit vor Weltmeister Jenson Button - aber hinter Teamkollege Nico Rosberg. Mehr

1:2 gegen Nürnberg

Berliner Ende mit Schrecken

Der Abstieg von Hertha BSC ist wohl kaum noch zu vermeiden. Die Berliner verloren in der Nachspielzeit das Abstiegsduell im Olympiastadion gegen den 1. FC Nürnberg. Danach stürmten mit Stangen bewaffnete Hertha-Anhänger den Platz. Mehr

Finanzkrise in Griechenland

„Warne davor, die Büchse der Pandora zu öffnen“

Die Euro-Länder haben sich angeblich auf ein Hilfspaket für Griechenland verständigt, melden ausländische Medien. Das Bundesfinanzministerium wies die Berichte zurück. In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sprechen sich Notenbanker und Ökonomen gegen Liquiditätshilfen aus. Mehr

4:0 in Mönchengladbach

Wolfsburg wieder gut in Schuss

Zwei Tage nach dem hart erkämpften 1:1 in der Europa League beim russischen Meister Rubin Kasan nahm der deutsche Meister die vermeintliche Bundesligahürde Mönchengladbach nahezu mühelos mit 4:0. Mehr

Völkermord-Resolution

Wie erwartet

Gerüchte wollen nicht verstummen, der Stockholmer Entschluss die Armeniermassaker im Osmanischen Reich während des Ersten Weltkrieges als Völkermord zu bezeichnen, sei ganz im Sinne eines Teils der armenischen Diaspora. Die Türkei reagierte erwartungsgemäß. Mehr

1:0 gegen Köln

Zehn Mainzer gewinnen verdient

Wie vor zwei Wochen gegen Werder Bremen musste Mainz 05 weite Strecken seines Heimspiels gegen Köln in Unterzahl auskommen. Doch diesmal behielten sie drei Punkte zu Hause. Bancé sah Rot, Schürrle traf ins Tor. Mehr

4:1 in Bochum

Dortmund bleibt auf Europapokal-Kurs

Beim auswärtssieg in Bochum bestätigt Borussia Dortmund über weite Strecken die Aufwärtstendenz, die sich jüngst beim Heimsieg über Mönchengladbach abgezeichnet hatte und nimmt weiter Kurs auf die Europa League - auch, weil Bochum schon früh in Unterzahl spielen musste. Mehr

Unterwasserkonzert mit Karl Blau

Der große Wassermann

Lo-Fi ist eine in den neunziger Jahren populär gewordenen Spielart, die das große Studio durch einfache Produktionsmittel ersetzt: Der Amerikaner Karl Blau ist als Songschreiber und Produzent einer der wenigen, die das auch live beherrschen. Mehr

2:1 gegen Frankfurt

Mit Hannover geht es weiter aufwärts

Ein ganz neues Gefühl für Hannover 96: zwei Siege nacheinander. Beflügelt vom Erfolg in Freiburg vor einer Woche gelang den abstiegsgefährdeten „Roten“ am Samstag vor 38.000 Zuschauern in der Arena am Maschsee ein verdientes, am Ende doch etwas glückliches 2:1 gegen Eintracht Frankfurt. Mehr

Missbrauchsfälle

Vatikan bestreitet Verantwortung des Papstes

Ein Vatikansprecher weist die Verantwortung des heutigen Papstes für Missbrauchsfälle der Vergangenheit entschieden zurück. Derweil warnen die Generalsekretäre von SPD und CSU, Nahles und Dobrindt, davor, beim Thema Kindesmissbrauch nur auf die katholische Kirche zu schauen. Mehr

Hockey-WM: Finale

Kein dritter Streich gegen Australien

Deutschlands Hockey-Herren haben den WM-Hattrick verpasst. Im Endspiel der Weltmeisterschaft in Neu-Delhi verlor die Auswahl von Bundestrainer Markus Weise das Endspiel gegen den Turnier-Favoriten Australien knapp mit 1:2. Mehr

Japan

Leben mit der Kredit-Droge

Das weltweit bewunderte Land der aufgehenden Sonne kennen junge Japaner nur noch aus Erzählungen. Ihre Gegenwart heißt: Deflation, Stillstand, Verzagtheit. Zwar bleiben die Schulden bisher im Land, doch Griechenland lässt grüßen. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Rückschläge für Aufstiegsanwärter

Zwei weitere Spitzenteams haben im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga Rückschläge hinnehmen müssen. Augsburg verlor in Karlsruhe und Düsseldorf beim FSV Frankfurt, nachdem schon gestern Bielefeld in Aachen unterlegen war. Mehr

Eurovision Song Contest

Lena Meyer-Landrut singt in Oslo

Die Hannoveranerin Lena Meyer-Landrut singt für Deutschland beim Eurovision Song Contest. Die 18-jährige Abiturientin setzte sich im Finale der Castingshow „Unser Star für Oslo“ gegen ihre Konkurrentin Jennifer Braun aus Hessen durch. Mehr

Ski alpin: Weltcup-Finale

Gauditag am Gudiberg

Maria Riesch hat ihre glänzende Saison gekrönt und den Slalom-Weltcup gewonnen. Ihr reichte beim letzten Rennen in Garmisch-Partenkirchen Rang drei. Zuvor hatte Felix Neureuther den Slalom auf seinem Hausberg gewonnen. Mehr

Polizeifotos als Quotenbringer

Bitte recht unfreundlich

Amtsmissbrauch: Amerikas Zeitungen imitieren eine Unsitte aus dem Internet und drucken Polizeifotos. Diese „mugshots“ zeigen Räuber und Vergewaltiger neben Drogensüchtigen und Verkehrssündern - gehässige Kommentierung inklusive. Mehr

McDonald's

"Der Einsatz von Detektiven wird nicht wieder vorkommen"

Vorwürfe über einen rüden Umgang mit den Franchisenehmern trüben den Ruf der größten Restaurantkette in Deutschland. McDonald's, heißt es, setze sie unter Druck, stelle intime Fragen in der Bewerbung, manipuliere Qualitätsprüfungen und lasse sie bespitzeln. Rüdiger Köhn sprach darüber mit Deutschland-Chef Bane Knezevic. Mehr

HiFi-Anlage

Für die Generation der Heimnetzwerker

Unter dem Namen Raumfeld tritt ein kleines Team an, die Netzwerk-Fraktion der HiFi-Szene mit eigenen Lösungen zu bereichern. Das Konzept aus Berlin ist komfortabel, praktisch und fein im Klang. Tondateien aller Formate werden verarbeitet. Mehr

Massenkundgebung in Thailand

Zehntausende unterwegs nach Bangkok

Die Anhänger des 2006 gestürzten Ministerpräsidenten Thaksin, auch „Rothemden“ genannt, strömen zu Zehntausenden in die thailändische Hauptstadt Bangkok. Die Regierung hat vor Ausschreitungen gewarnt und 35.000 Sicherheitskräfte zusammengezogen. Mehr

Konzept des Stadtkämmerers

Ein Bürgerhaushalt ohne festes Budget

Wie die SPD will auch der Stadtkämmerer die Frankfurter beim Geldausgeben mitreden lassen. Verbindlich wäre ihr Votum aber nicht. Mehr

Hertha BSC Berlin

Wie ein unendliches Jojo-Spiel

Aus Motivation ist Monotonie geworden: Hertha BSC kommt im Abstiegskampf nicht vom Fleck. Seit fast einem halben Jahr ist Berlin Tabellenletzter. An diesem Samstag geht es gegen Nürnberg in das nächste Abstiegsduell. Mehr

Nordirland

Eine fast schon normale Autonomie

Die Arbeit an der nordirischen Autonomie hat die Koalitionspartner über die Maßen strapaziert - die Protestanten mehr noch als die katholischen Republikaner. Doch durch die erreichte Eigenverantwortung ist die Gemeinschaftsregierung der Normalität näher gerückt. Mehr

Nach Missbrauchsvorwürfen

Katholische Laien stellen Zölibat infrage

Angesichts der sich häufenden Meldungen über Missbrauchsfälle in kirchlichen Einrichtungen regt das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) die Aufhebung des Pflichtzölibats an. Es solle den Priestern überlassen werden, ob sie ehelos bleiben wollen. Mehr

Nagelkünstler Günther Uecker wird heute 80

Kann man im Museum wohnen?

Anarchischer Geist: Seit mehr als fünf Jahrzehnten hat sich Günther Uecker dem Nagel als künstlerischem Material verschrieben. Die Eisenstifte wogen auf seinen Bildern wie sturmdurchtostes Dünengras. Heute wird der Künstler achtzig Jahre alt. Mehr

Martin Walser: Tagebücher

Festgelegt auf die Stelle, auf die die Schläge fallen

Der berühmteste Streit der deutschen Nachkriegsliteraturgeschichte, aus dem Schützengraben betrachtet: Martin Walsers Tagebuchaufzeichnungen der Jahre 1974 bis 1978. Mehr

Spektakulärer Raub bei Pokerturnier

Polizei lässt Verdächtigen wieder frei

Die Polizei hat nach dem Überfall auf ein Pokerturnier in Berlin einen mutmaßlichen Täter festgenommen, musste den Mann aber am Samstag wieder freilassen. Vier bewaffnete Männer hatten vor einer Woche die Veranstaltung in einem Berliner Hotel gestürmt. Mehr

Wirbel um Stellenbesetzung

Opposition setzt Innenminister Bouffier unter Druck

Die Oppositionsparteien im Landtag halten den Druck auf Innenminister Volker Bouffier aufrecht. Der Verdacht, dass der CDU-Politiker rechtswidrig gehandelt habe, um einen Parteifreund zum Präsidenten der hessischen Bereitschaftspolizei zu machen, sei nicht ausgeräumt. Mehr

Choreograph Royston Maldoom

„Du musst sie lieben“

Der Choreograph Royston Maldoom, bekannt durch den Dokumentarfilm „Rhythm Is It“, reist durch die Welt, um Jugendlichen das Tanzen beizubringen - auf dass sie womöglich ihr Leben ändern. Für ihn ist das keine Sozialarbeit, sondern Kunst. Mehr

Michael Schumacher

Der Eindringling

Die Aufmerksamkeit für Michael Schumacher nervt im Klub der Egomanen. Fernando Alonso, Lewis Hamilton, Sebastian Vettel und Nico Rosberg müssen den Rekordweltmeister, der längst überholt sein sollte, wieder verdrängen. Schumacher scheucht die Jugend vor sich her. Mehr

Formel 1 in Bahrein

Alonso deutet Ferraris Stärke an

Nur Fernando Alonso war im letzten Training vor der Qualifikation zum Großen Preis von Bahrein schneller als Nico Rosberg im neuen Mercedes. Rosbergs Teamkollege Michael schumacher fuhr in Sakhir die viertschnellste Zeit. Mehr

Hockey-WM

Respekt vor dem deutschen Ästheten

Im Finale der Hockey-WM an diesem Samstag trifft Deutschland zum dritten Mal in Folge auf Australien. Und zum dritten Mal steht Matthias Witthaus im deutschen Team: aus dem leisen Angreifer ist längst ein Führungsspieler geworden. Mehr

X. Winter-Paralympics in Vancouver

Glühende Herzen, brennende Flamme

Die Flamme ist zurück: Zwölf Tage nach dem Ende der Olympischen Spiele haben in Vancouver die Winter-Paralympics mit einer emotionalen Eröffnungsfeier begonnen. 20 Athleten vertreten Deutschland im Westen Kanadas. Mehr

Städtebau

Man blickt hinunter in das älteste Frankfurt

Wo Schopenhauer wohnte, könnte die Rettung des Unterbaus der Stadt gelingen: Ausgrabungen und Planungen im Frankfurter Fischerfeldviertel zeigen, woran der aktuelle Städtebau in Deutschland krankt. Mehr

Europäischer Währungsfonds

Gefahr für den Euro

Der Euro ist ein wichtiges Bindeglied für die europäische Integration. Einen Währungsfonds halten viele Bürger daher für ein Risiko. Was passiert, wenn ein Staat zahlungsunfähig wird? Europa ist in Gefahr. Mehr

Umstrittene Reisebegleiter

Westerwelles Desaster

Wenn früher ein Außenminister im Ausland deutsche Interessen vertrat, wurde er im Inland von öffentlicher Kritik ausgenommen. Außenminister Westerwelles Lateinamerika-Reise aber ist zu einem Desaster geworden und in einem größten anzunehmenden Unfall geendet. Mehr

Paralympics

Blindes Vertrauen

Ein neuer Begleitläufer soll Verena Bentele bei den Paralympics zum Sieg führen. Seine Stimme ist die einzige Orientierung für die blinde Skiläuferin. Ihr vorheriger Begleiter führte sie in einen Abgrund: Er hatte links und rechts verwechselt. Mehr

Eintracht Frankfurt

„Ich erwarte eine deutliche Reaktion“

Seit 23 Jahren hat die Eintracht kein Spiel mehr in Hannover gewonnen. Nun soll endlich ein Sieg für die Frankfurter Fußballprofis her. Mehr

Ski alpin

Appetithappen für die WM

Jahrelang suchte der alpine Skisport in Deutschland Aufmerksamkeit, Fernsehzeit, Sponsoren und Erfolg. Spät, aber doch genau zur rechten Zeit kommen nun die Siege der deutschen Frauen. Sie machen Lust auf Garmisch-Partenkirchen. Mehr

Expat

Warten auf das Kindergeld

In Frankreich zu wohnen und seinen Anspruch auf deutsches Kindergeld nachzuweisen ist eine echte Herkulesaufgabe. Da helfen weder nette Briefe noch Wutausbrüche beim Behördengang. Mehr

Tefaf 2010

Die Insel der Seligen heißt Maastricht

The European Fine Art Fair ist die glanzvollste Kunst- und Antiquitätenmesse der Welt. Dort ist die Erwartung exzellenter Abschlüsse genauso hoch wie die Begeisterung der Besucher. Mehr

Strizz

Gemeinnütziges Flanieren

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in samstäglich neuer Folge in der F.A.Z. und auf FAZ.NET. Mehr

Drei Jahre Haft für Starchirurgen

Ultimative Geldforderungen

Das Essener Landgericht hat den renommierten Chirurgen Prof. Christoph Broelsch zu drei Jahren Haft verurteilt. Nach Überzeugung des Gerichts hat sich Broelsch der Bestechlichkeit in 30 Fällen schuldig gemacht, weil er von todkranken Krebspatienten Spenden forderte. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

März 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23