Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 2.3.2010

Artikel-Chronik

Frank Schätzing in der Alten Oper

Literatur am Limit

Er kam in Frieden. Aber im hellen Schein der medialen Feuerkraft, die Frank Schätzing in Frankfurt auffuhr, mutete das, was andere Schriftsteller unter Lesungen verstehen, wie Schüsse mit nassen Papierkügelchen an. Mehr

Im Gespräch: „Mr. Dax“ Dirk Müller

„Es geht heute an der Börse um Nanosekunden“

Er ist Deutschlands berühmtester Börsenmakler. Mit der Reform des Parketthandels geht der Job, der Dirk Müller bekannt gemacht hat, verloren. Wie er darüber denkt, sagt er im folgenden Interview. Mehr

Missbrauchsskandal

Staatsanwaltschaft im Kloster Ettal

Im Skandal um sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche ermittelt die Staatsanwaltschaft in der Benediktinerabtei Ettal. Am Dienstag durchsuchte die Münchner Staatsanwaltschaft das oberbayerische Kloster. Dort sollen Schüler von Geistlichen sexuell missbraucht worden sein. Mehr

Helmut Schmidt mit Fritz Stern

Fangen Sie an, Fritz!

Altkanzler Helmut Schmidt und der amerikanische Historiker Fritz Stern als wunderbare Gesprächspartner: Ihr gemeinsames Buch „Unser Jahrhundert“ ist ein Plädoyer für mehr Geschichtsbewusstsein - und wendet sich explizit an die folgenden Generationen. Mehr

Hessen

Heimstätte trennt sich von Personal und Wohnungen

Die Nassauische Heimstätte will ihren Bestand von zurzeit 63.000 auf 55.500 Wohnungen reduzieren. Außerdem sollen 150 von derzeit 800 Stellen wegfallen. Mehr

Argentinien

Schulden werden aus Devisenreserven bezahlt

Staatspräsidentin Fernandez Kirchner hat ihr Ziel erreicht: gegen geltendes Recht und auf Kosten einer Staatskrise hat sie sich Zugriff auf 6 Milliarden Dollar der Zentralbank verschafft. Ökonomen warnen unterdessen vor dem Weg in die Hyperinflation. Mehr

Karlsruhe stoppt Vorratsdatenspeicherung

Merkel warnt vor einem „Vakuum“

Die Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen die Verfassung, ist aber nicht generell unzulässig. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden. Alle bislang gespeicherten Daten seien nun „unverzüglich zu löschen“. Mehr

Marktbericht

Unternehmenszahlen geben Dax weiter Schwung

Gut aufgenommene Geschäftszahlen der Lufthansa haben den Anlegern an den europäischen Aktienmärkten am Dienstag weiter Mut gemacht. „Da kommt eines zum anderen, erst die Erleichterung über die Erholung des Euro und dann die Zahlen der Lufthansa“, heißt es. Mehr

Rückkehr aus Vancouver

Rosen, Regen, Blasmusik

Die deutschen Olympia-Sportler sind bei ihrer Rückkehr aus Vancouver begeistert in München empfangen worden. Allerdings mussten die dreißig Cabriolets beim Korso zum Marienplatz geschlossen bleiben: es regnete. Mehr

Cebit

Der langsame Aufbruch ins digitale Klassenzimmer

Einer der Höhepunkte des traditionellen Cebit-Rundgangs von Bundeskanzlerin Merkel war der Besuch in einem digitalen Klassenzimmer. Das Thema ist hoch aktuell: Die Ausstattung der Schulen mit digitalen Medien verbessert sich stetig. Doch wissen erst wenige Lehrer, wie sie Computer einsetzen können. Mehr

Sponsoring-Affäre

Kauder rügt Tillich

Der Bundestag wird sich an diesem Mittwoch mit dem Sponsoring von Parteien befassen. Die Linksfraktion hat dazu eine Aktuelle Stunde beantragt. Unionsfraktionschef Kauder rügt Sachsen Ministerpräsident Tillich: „Ein Ministerpräsident darf nicht gegen Geld vermarktet werden. Punkt.“ Mehr

CSU

Friedrich gegen Seehofer

löw./ff. BERLIN/MÜNCHEN, 2. März. Mit außergewöhnlicher Direktheit hat der Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Friedrich, die Einlassungen seiner Parteiführung und der Landesregierung in München zur Arbeit der Koalition in Berlin zurückgewiesen. Mehr

Hamburg: Schwarz-grüne Krise

Die Flucht des Michael Freytag

Er galt als möglicher Beust-Nachfolger - zuletzt war er nur noch ein Statist: Der CDU-Landesvorsitzende und Finanzsenator Michael Freytag verlässt die Politik. Die Krise der HSH Nordbank, die Rettung von Hapag Lloyd, aber auch der Streit über die Schulreform - Freytag schien genervt und überfordert. Mehr

Im Porträt: Autor Jan Seghers

Kommissar Marthaler zum Vierten

Ein halbes Jahrhundert nach dem Mord an der Frankfurter Edel-Prostituierten Helga Matura löst Jan Seghers den Fall - in seinem neuen Krimi „Die Akte Rosenherz“. Mehr

Wer putzt wo?

Der große Putzfrauen-Report

In Deutschland sind es die Polinnen. Aber wer feudelt in Indien, Abu Dhabi oder England? Und wer putzt eigentlich in Polen, wenn Mutter in Berlin putzt? Unsere Korrespondenten berichten aus aller Welt. Mehr

Landwirtschaft

Amflora und ein Anfang

Die Entscheidung der EU-Kommission, den Anbau der Genkartoffel Amflora zuzulassen, war überfällig. Doch ist das auch ein Signal für das Aufblühen der grünen Gentechnik? In manchen Kreisen der Bevölkerung genießt die Pflanzengentechnologie einen ähnlich gefährlichen Ruf wie die Atomkraft. Mehr

Cloud Computing

Eine Wolke aus Daten braut sich zusammen

In den Messehallen der Cebit in Hannover ist Cloud Computing eines der Schlagworte. Die Politik will Datensammlungen begrenzen, IT-Konzerne wie Google setzen aber auf das Cloud Computing. Mehr

Cebit

Autos für die IT-Zukunft

In der Zukunft wird jedes Auto eine Internetadresse haben. Das könnte ein entscheidender Moment sein - für die deutsche Industrie, vor allem aber für die deutschen Unternehmen, die Produkte der Informationstechnologie anbieten. Mehr

Friedberg

Durch „Xynthia“ abgeknickte Turmspitze bedroht Wohnhäuser

Nach dem Orkan „Xynthia“ droht in Friedberg die Spitze des 60 Meter hohen Adolfsturms auf umliegende Wohnhäuser zu stürzen. Mehr

Kreditausfallversicherungen

Leichte Entspannung am CDS-Markt

Die Politik sagt dem intransparenten Handel mit Kreditausfallversicherungen (CDS) den Kampf an. Daraufhin sind die Prämien für die Absicherung griechischer Anleihen gesunken. Mehr

Wiesbaden

55 Verletzte bei Reizgas-Anschlag auf Schule

Bei einem Anschlag mit Reizgas sind 55 Schüler einer Wiesbadener Berufsschule leicht verletzt worden. 18 von ihnen wurden vorsichtshalber in Krankenhäusern behandelt. Schon am Montag hatte es einen ähnlichen Vorfall gegeben, der aber „für einen dummen Streich gehalten“ worden war. Mehr

Türkischer Kopftuchstreit

Politisches Tuch

Verschiebungen der Frontlinien im türkischen Kopftuchstreit: Die Frau des Ministerpräsidenten bricht ein jahreslanges Schweigen, das Militär verliert an Einfluss und in der Bevölkerung will man sich das Kopftuchverbot immer weniger vorschreiben lassen. Mehr

Trennung von Mitarbeitern

Und alle sind fein raus

Wer innerhalb von zwanzig Minuten davon zu überzeugen ist, freiwillig seinen Arbeitsplatz zu räumen, hat entweder einen guten Grund - oder einen Chef, der von Anke Maruschka trainiert wurde. Sie berät Firmen, die sich von ihren Mitarbeitern trennen wollen. Ein Protokoll. Mehr

Safebook

Das Private soll wieder privat werden

Ein Juniorprofessor aus Darmstadt tritt gegen Facebook an. Er baut „Safebook“ - ein dezentrales Netzwerk, das Nutzerdaten schützt, statt sie zu versilbern. Reich wird er nicht. Es geht ihm ums Prinzip. Mehr

Eisbären

Tierschützer fordern Knuts Kastration

Die Tierrechtsorganisation Peta Deutschland hat die Kastration des berühmten Berliner Eisbären Knut gefordert. Knut und die Eisbärin Gianna, mit der er zurzeit im Berliner Zoo zusammenlebt, hätten „einen gemeinsamen Opa“, Inzucht sei vorprogrammiert. Mehr

Gut vernetzt

Das Auto der Zukunft

Innovationen im Auto beruhen zurzeit noch auf Software - künftig aber wohl immer mehr auf der Verbindung zum Internet. Wie die automobile Zukunft aussehen könnte, zeigt der Netzwerkausrüster Alcatel-Lucent auf der Cebit. Mehr

Ein Bilderbuch von Peter Newell

Hundert Jahre Wartezeit zahlen sich aus

Peter Newell ist eine vergessene Größe der Comic-Frühgeschichte. Aus seiner Serie „Pollys Traumabenteuer“ von 1906 ist jetzt ein neu umbrochenes Bilderbuch-Kleinod geworden. Mehr

Vorratsdatenspeicherung gestoppt

„Eine Ohrfeige für den Gesetzgeber“

„Ein guter Tag für die Grundrechte“ sagen Datenschützer, FDP und Opposition - die Polizei hingegen spricht von einem „guten Tag für alle Kriminellen“. Die Entscheidung der Karlsruher Richter zur Vorratsdatenspeicherung ist auf ein geteiltes Echo gestoßen. Mehr

Vorratsdatenspeicherung

Unternehmen fordern Millionen von Regierung

Nach dem Urteil zur Vorratsdatenspeicherung verlangt die deutsche Telekommunikations- und Internetwirtschaft von der Bundesregierung hunderte Millionen Euro. Die Unternehmen gehen davon aus, die Daten erst komplett löschen und dann wieder speichern zu müssen - für teures Geld. Mehr

Rewe Touristik

Hartmann neuer Sprecher der Geschäftsführung

Sören Hartmann spricht ab sofort für die Geschäftsführung der Rewe Touristik. Er kommt vom Robinson Club; dort hatte er die Position des Geschäftsführers inne. Mehr

Missbrauchsfälle in Kirche

Verein: Mehr Opfer als angenommen

Seit Bekanntwerden der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche melden sich täglich Opfer bei dem Verein ehemaliger Heimkinder. Im sächsischen Kloster Wechselburg wurden nun zwei Mönche suspendiert. Einer von ihnen hatte zuvor im Ettaler Internat gearbeitet. Mehr

Geophysik

Kürzere Tage nach dem Erdbeben

Durch das Erdbeben in Chile, das eine Magnitude von 8,8 hatte, sind die Tage auf der Erde um 1,26 Mikrosekunden kürzer geworden. Warum das so ist, erklärt Günter Paul. Mehr

Gastkommentar

Ein grundlegendes Urteil

Das heute ergangene Urteil zur Vorratsdatenspeicherung wertet Frank Rieger, Sprecher des Chaos Computer Clubs, als „klares Signal“. In der Praxis allerdings werde es zu Entwicklungen kommen, die der Intention des Gerichts zuwiderlaufen. Mehr

Vor dem Wiesbadener Kreuz

Zehn Kilometer Stau an abgerutschter Autobahn

An dem abgerutschten Fahrstreifen der vielbefahrenen Autobahn 3 haben Fachleute bei Wallau begonnen, die Böschung zu stabilisieren. Erst danach könne untersucht werden, warum es zu dem Erdrutsch kam, heißt es beim Amt für Straßen- und Verkehrswesen in Frankfurt. Mehr

Straßenschäden

Vom Eise befreit sind Löcher und Risse

Der strenge Winter hat auf den Straßen seine Spuren hinterlassen. Unzerstörbaren Allwetterasphalt gibt es zwar noch nicht, Kunststoffpolymere könnten das aber bald ändern. Allerdings sind sie teurer als konventionelle Beläge. Mehr

Ansbach

Haftbefehl gegen Amokläufer aufgehoben

Der Amokläufer von Ansbach ist in die Psychiatrie eingewiesen worden. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, wurde der Haftbefehl gegen den zur Tatzeit 18-Jährigen nach Eingang des psychiatrischen Gutachtens aufgehoben. Mehr

Strategie

Amerikanische Sparneigung nimmt zu

Kaum legen sich die Sorgen über die Zahlungsfähigkeit von Staaten, übernehmen an den Börsen die Optimisten das Zepter. Diese bauen auf eine Erholung des Konsums, vor allem in Amerika. Doch tatsächlich nimmt die Sparneigung dort zu. Mehr

Spitzelskandal in England

Die Mailbox ist geknackt

Der Medienausschuss des britischen Parlaments hat die Ergebnisse seiner „längsten, kompliziertesten und weitreichendsten Untersuchung“ vorgelegt: Demnach scheint illegale Informationsbeschaffung im Vereinigten Königreich ein Kavaliersdelikt zu sein. Mehr

Prämien für Außendienstler

Zur Belohnung auf die Lofoten

Viele Unternehmen halten ihre besten Vertriebsmitarbeiter mit Geschenken bei Laune: mit Reisen, Dirndln und Pokalen. Mittlerweile gibt es sogar Agenturen, die sich auf sogenannte „Incentive-Reisen“ spezialisiert haben. Sie organisieren alles - vom Angel-Trip bis zur Poker-Nacht. Mehr

Nach 13 Jahren

EU erlaubt Anbau der Genkartoffel Amflora

Mehr als 13 Jahre lang haben sich der Chemiekonzern BASF und die EU über die Genkartoffel Amflora gestritten. Die Kartoffel soll nicht zum Essen, sondern für die Klebstoffindustrie dienen. Umweltschützer halten sie für Teufelszeug. Jetzt hat die EU-Kommission ihr OK für den Anbau von Amflora erteilt. Mehr

Neues Führungsduo

SAP setzt auf Mobilität und Mittelstand

Das neue SAP-Vorstandsduo strotzt vor Selbstbewusstsein. Eine rasche Rückkehr zu Wachstum im zweistelligen Prozentbereich und eine deutliche Erhöhung seiner Gewinnspannen - so lauten die Ziele. Eine neue Mittelstandsoftware soll dabei eine große Rolle spielen. Mehr

Völkermord-Prozess

Karadzic leugnet Massaker von Srebrenica

Am zweiten Tag seiner Verteidigung hat Radovan Karadzic bestritten, dass in Srebrenica Tausende muslimischer Jugendliche von serbischen Milizen getötet wurden. Das sei ein Mythos, sagte der angeklagte frühere bosnisch-serbische Präsident. Mehr

DFB-Kommentar

Zwanzigers Krise

Jeden Tag eine neue Enthüllung, jeden Tag neue Opfer, jeden Tag neue Mitspieler, jeden Tag dasselbe: das Krisen-Management des DFB und seines Präsidenten Zwanziger im sogenannten Sex-Skandal wirkt atemlos und provinziell. Zwanziger steckt in seiner größten Krise. Mehr

Olympia-Souvenirs

Heilig sind nur die Eishockey-Trikots

Kaum sind die Spiele zu Ende, werden die olympischen Devotionalien im Internet versteigert. Es gibt nichts, was es nicht gibt: Endspiel-Pucks, Slalom-Stangen, Skispringer-Brillen. Stück für Stück lösen sich die Winterspiele in ihre Einzelteile auf. Mehr

Kinovorschau

Wunderlandabenteuer, Oscarnominierte und Marathonräuber

„Alice im Wunderland“ gibt es ab Donnerstag in 3D. Tim Burton hat den Kinderbuchklassiker verfilmt. Außerdem laufen an: Jeff Bridges und Maggie Gyllenhaal als oscarnominiertes Filmpaar, ein marathonlaufender Bankräuber und die übersinnlichen Fähigkeiten von George Clooney. Mehr

Samson AG

Ventile für BASF, Peking und Olympia 2012

Seit gut 100 Jahren schreibt die Samson AG in Frankfurt an einer Erfolgsgeschichte. Sie stellt Ventile für Brauereien, Chemiefabriken und Fernwärmenetze her und punktet international. Das Geschäft läuft so gut, dass auf dem neun Fußballfelder großen Stammgelände ein Neubau fällig ist. Mehr

Die Frage der Woche

Gemeinsamer Unterricht bis Klasse 7 ausreichend?

Für Kultusministerin Henzler (FDP) ist es „ein großer Schritt hin zu einer modernen Schullandschaft“: Haupt- und Realschulen können künftig bis Klasse 7 gemeinsam lernen. Die gymnasiale Bildung bleibt davon unberührt. Was meinen Sie: Ist dieser Reformschritt ausreichend? Mehr

Mailänder Modewoche

Rückkehr einer alten Liebe

Miuccia Prada erfindet ihr Frauenbild neu. Und auch die anderen Mailänder Schauen haben mehr zu bieten, als sie an nur drei Tagen zeigen könnten - aber Anna Wintour gibt mal wieder den Takt vor. Mehr

Jennifer Braun und der „Contest“

Von der Schulbank zum Popstar

Jennifer Braun aus Eltville hat sich viel vorgenommen: Gute Noten in der Schule, beim Casting eine Runde weiter kommen, sich selbst nicht verändern. Die Schülerin bewirbt sich als deutsche Kandidatin für den „Eurovision Song Contest“. Unter den letzten Sechs ist sie schon. Mehr

„Krücke von unter der Brücke“

Gute Ratten, böse Katzen

Krücke hat einen Traum: Er will zum Mond. Vom Fliegen haben Kanalratten wie er nicht viel Ahnung, auch wenn sie unter der Stadt, in der „Untendrunterwelt“, ab und an Fledermäusen begegnen. Mehr

Expresszertifikate

Für vorsichtige Anleger

Wem die Zinsen für Tagesgeld zu niedrig, das Risiko am Aktienmarkt jedoch zu hoch ist, kann Expresszertifikate kaufen. Sie bieten bei einem moderaten Risiko jährliche Renditen von mehr als neun Prozent. Mehr

Neue Kapitalmärkte

Afrika entwickelt sich

Fastfood-Ketten statt Hungerhilfe: Auf dem afrikanischen Kontinent entstehen derzeit viele innovative Unternehmen. Investmentfonds entdecken zunehmend die Finanzmärkte südlich der Sahara. Mehr

Militär in der Türkei

Die Antastbaren

Mehrere Generäle der türkischen Armee sind verhaftet worden - ein Novum! Die Entmachtung des Militärs in der Türkei ist aber noch keine Garantie für eine Demokratisierung. Mehr

Amerikanische Aktienmärkte

Sind die Gewinnschätzungen zu optimistisch?

Trotz einer besser als erwartet ausgefallenen Berichtssaison zum vierten Quartal geht an der Wall Street weiter die Sorge um, dass die Unternehmen die in sie gesteckten hohen Gewinnerwartungen für 2010 nicht erfüllen könnten. Mehr

Sechs Uraufführungen

Odysseus kommt nicht nach Oberhausen

Sechs Autoren aus Europa, sechs Uraufführungen an Theatern im Ruhrgebiet, sechs Fort- und Umschreibungen der „Odyssee“, das war die Grundidee für ein Theatervorhaben von handlicher Megalomanie. Die Kulturhauptstadt geht auf Reise. Mehr

Weitspringer Sebastian Bayer

„Das war alles am Limit“

Trotz Verletzung wurde Hürdensprinterin Carolin Nytra Hallenmeisterin. Macht die Freundin von Weitspringer Sebastian Bayer den gleichen Fehler wie er? Im F.A.Z.-Interview spricht Bayer über unbedeutende Erfolge und Unmengen Voltaren. Mehr

Anhörung

SPD-Ausschluss von Sarrazin weiter unklar

Der Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin bleibt vorerst SPD-Mitglied. Die Landesschiedskommission in Berlin kam zu keiner Entscheidung. Derweil rät Sarrazin in der aktuellen Hartz-IV-Debatte, kalt zu duschen, um Geld zu sparen. Dies sei auch viel gesünder, sagte er. Mehr

1,9 Milliarden Euro

GM erhöht Eigenbeitrag zur Opel-Sanierung

General Motors will nun 1,9 Milliarden Euro in Opel investieren, teilt das Unternehmen mit. Bisher sollten es 600 Millionen Euro sein. Deshalb brauche der Konzern auch weniger Kredit- und Bürgschaftszusagen von den europäischen Regierungen. Mehr

Umfrage der Deutschen Botschaft

Amerikaner haben bestes Deutschlandbild seit Jahren

Die Amerikaner haben ihre Liebe für Deutschland wiederentdeckt. Einer Umfrage im Auftrag der Deutschen Botschaft zufolge hat jeder zweite Amerikaner ein gutes bis sehr gutes Gesamtbild von Deutschland. Mehr

Schiedsrichteraffäre

„Spatzerl, Du weißt gar nicht, was los ist“

Die sexuell aufgeladene Schiedsrichteraffäre nimmt bizzare Züge an. Nun tritt Franz-Xaver Wack auf den Plan - während der DFB und sein Präsident unter Druck geraten. Aus dem Schiedsrichter- wird ein Verbands-Skandal. Mehr

Schuldenkrise

Issing gegen KfW-Garantien für Griechenland

Der frühere EZB-Volkswirt und Berater von Kanzlerin Merkel Otmar Issing lehnt Hilfen der EU und auch Deutschlands für das verschuldete Griechenland ab. Stattdessen müssten die Griechen bei ihren Sparanstrengungen noch eine Schippe zulegen. Mehr

Australischer Dollar

Leitzinserhöhung hält den Kurs auf hohem Niveau

Der Kurs des australischen Dollar zeigt sich nur knapp gehalten, obwohl die australische Notenbank den Leitzins auf vier Prozent erhöht hat. Die Zinserhöhung war erwartet worden. Kursrisiken ergeben sich aus der Hauspreis- und Rohstoffblase. Mehr

Schwarz-Gelb in der Krise

Koalition der Kurzmitteilungen

Während der großen Koalition wurde Kanzlerin Merkel nie öffentlich von der SPD kritisiert. Umgekehrt galt das auch. Doch bei Schwarz-Gelb ist das anders: Merkel ermahnt Westerwelle, Westerwelle widerspricht Merkel. Mehr

Vorratsdatenspeicherung

Du kannst dich nicht mehr verstecken

Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über die Vorratsdatenspeicherung ist gefallen. Frank Rieger, der Sprecher des Chaos Computer Clubs, hat für die F.A.Z. analysiert, was sich schon jetzt aus unserem alltäglichen Kommunikationsverhalten ohne direktes Abhören erkennen lässt. Mehr

Jugendthriller „Little Brother“

Amerikas Staatsfeinde 1 bis 4

Der Blogger Cory Doctorow hat den Thriller zur Stunde verfasst: „Little Brother“ zeigt, was passieren kann, wenn die staatlich legitimierte elektronische Überwachung außer Kontrolle gerät. Das Buch ist auch eine Anleitung zur Selbstverteidigung. Mehr

Luftschlag bei Kundus

Unklares Bild, widersprüchliche Aussagen

Die bisherigen Vernehmungen im Kundus-Untersuchungsausschuss haben noch kein klares Bild der Vorgänge in der Nacht des Luftschlags vom 4. September 2009 ergeben. In dieser Woche beginnt die dritte Arbeitssitzung. Nun werden Generäle befragt. Mehr

Kommunikation

Wohlinformierte Autos und Kühlschränke

Kommunikation nicht von Mensch zu Mensch, sondern von Maschine zu Maschine, ist ein wachstumsträchtiges Feld. In 15 Jahren sollen 50 Milliarden Geräte miteinander kommunizieren. Mehr

Olympia und die Jugend

Bizarr und antiquiert

Wo ist der junge, coole Schneesport? Das träge IOC tut sich schwer, Überholtes bei den Winterspielen über Bord zu werfen. Was Olympia als Skifahren und Snowboarden definiert, hat nur noch wenig Anbindung an die Jugendkultur. Mehr

Linksbündnisse

Wieder da

Wie einst Andrea Ypsilanti in Wiesbaden beteuert Hannelore Kraft in Düsseldorf vor der Landtagswahl im Mai, kein Bündnis mit der Linkspartei einzugehen. Doch trotz aller Abgrenzungsversuche sind die Geister der Vergangenheit längst wieder da. Mehr

Sponsoring-Praxis in Sachsen

„Der Ministerpräsident ist nicht käuflich“

Sachsens Ministerpräsident Tillich (CDU) hat den Vorwurf der Käuflichkeit seiner Partei zurückgewiesen. Allerdings „wäre der politische Dialog in Deutschland ohne Sponsoring ärmer“ sagte er. Unterdessen hat die Landtagsfraktion der Grünen eine Debatte im Landtag beantragt. Mehr

Eisschnelllauf

Kramer trennt sich von Kemkers

Der niederländische Eisschnellläufer Sven Kramer wird in der kommenden Saison nicht mehr von seinem Trainer Gerard Kemkers betreut, durch dessen Fehleinweisung er die sichere Goldmedaille im 10.000-Meter-Rennen verpasst hatte. Mehr

Ehemalige Eintracht-Profis

Zwischen Königsklasse und Aufstiegsträumen

Michael Fink hat es geschafft, Michael Thurk noch nicht, Mounir Chaftar nicht: 14 ehemalige Eintracht-Profis suchen ihr Fußballglück in vieler Herren Länder. Was ist aus ihnen geworden? Ein Überblick. Mehr

Im Gespräch: BDI-Chef Keitel

„Seit der Wahl herrscht Orientierungslosigkeit“

Handwerkliche Fehler in der kurzfristigen Politik, das Fehlen mittel- und langfristiger Konzepte, fahrlässig losgetretene Debatten: In der Wirtschaft ist die Enttäuschung über den Fehlstart der Regierung aus CDU/CSU und FDP groß, sagt BDI-Chef Hans-Peter Keitel. Ein Interview. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Die Bewertungsillusion hält an

Die Börsen zeigen sich robust. Die Aktienkurse tendieren eher nach oben als nach unten. An den Rentenmärkten bleiben die Renditen tief. Sogar die Lage in Europa scheint sich langsam zu beruhigen. Allerdings zeigt genau das, wie irrational die Märkte gemeinhin sind. Denn die Renditen in den Staaten sind viel zu tief, die sich geld-, fiskal- und ordnungspolitisch unverantwortlich verhalten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax zeigt sich weiterhin freundlich

Der deutsche Aktienmarkt ist am Dienstag gut behauptet in den Handel gestartet. Griechenland scheint langsam den Weg aus der Krise zu finden und das sollte den Euro und die Börsen einigermaßen stabil halten, sagte ein Börsianer am Morgen. Die Vorgabe liefere keine starken Impulse. Mehr

Medienschau

Australiens Notenbank erhöht den Leitzins

Kreise - Eon will LG&E verkaufen, Verbund: Umsatz- und Gewinnrückgang, VW - Zusammenarbeit von MAN und Scania kommt voran, WSJ: Diageo kauft Sichuan Shui Jing Fang, Intercell in der Verlustzone, CIT: Verlust von 4 Milliarden Dollar, Qualcomm stockt Dividende auf - Aktienrückkauf, MBIA mit Verlust, General Motors ruft 1,3 Millionen Autos zurück, Australiens Notenbank erhöht Leitzins, Schweizer BIP im vierten Quartal plus 0,6 Prozent, Japan: mehr Arbeitslose - Konsumausgaben steigen schwächer als erwartet Mehr

Deutsche Olympia-Bilanz

Erst der Erfolg, dann die Belohnung

Die deutsche Bilanz von Vancouver macht die Offiziellen zufrieden. Vielleicht zu zufrieden. Denn offensichtlich haben die deutschen Sportler just in den Sportarten Probleme, die Kindern und Jugendlichen Spaß machen. Entsprechende Sportstätten sind trotzdem nicht geplant. Mehr

Nach der großen Rückrufaktion

Defekte Ölschläuche bescheren Toyota neuen Ärger

Toyota kommt nicht aus den Schlagzeilen: Nach dem Rückruf von mehr als 8,5 Millionen Autos gibt es nun weitere Probleme - diesmal mit defekten Ölschläuchen. Doch auch Konkurrent GM ist mittlerweile von Rückrufen gebeutelt. Hier gibt es Probleme mit der Servolenkung mehrerer Fahrzeuge. Mehr

Börsengänge

Drei Neulinge noch vor Ostern

Nach Kabel Deutschland und Brenntag wagt sich nun auch das Modeunternehmen Tom Tailor aus der Deckung. Die Reihen der Aspiranten für den Kurszettel füllen sich. Mehr

Michael Lentz

verzeih

ich habe immer genau sein wollen / dass die tür schließt wenn sie schließt / dass dies der letzte blick ist zurück / dein mund der warm ist deine hand / die umarmung die umarmung / dass die wiederholung nichts wiederholt ... mehr Mehr

Genomsequenzierung

Fangen wir bei den einfachen Krankheiten an

Komplette Sequenzierungen menschlichen Ergbuts werden bald erschwinglich sein. Was mit ihnen anzufangen ist? Hans-Hilger Ropers sieht im Gespräch mit Volker Stollorz gut Chancen im Kampf gegen Erbkrankheiten, wenn nur die Prioritäten richtig gewählt werden. Mehr

Zürcher Antiquariatsmesse

Auch Tucholsky widmete mal

Wunderkammer und Studierstube für Bibliophile: ein Ausblick auf das Angebot bei der Zürcher Antiquariatsmesse. Mehr

Vergütung im Vertrieb

Provision auf dem Prüfstand

Vertreter in der Pharmaindustrie verdienen gut, in der IT-Branche dagegen eher schlecht. Doch wie lange gilt das noch? Viele Unternehmen überarbeiten in der Wirtschaftskrise ihre Vergütungspläne. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

März 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12