Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.6.2010

Artikel-Chronik

Landwirtschaft

Land will mehr Vertriebsnetze für Öko-Bauern

Hessen liegt beim Bio-Landbau bundesweit an der Spitze, zumindest gemessen am Anteil der ökologisch beackerten Flächen in der Landwirtschaft. Bei Erzeuger- und Vertriebsgemeinschaften sieht Ministerin Lautenschläger aber noch Nachholbedarf. Mehr

Nach Gaza-Vorfall

Israel sucht einen Schuldigen

Nach dem Angriff auf die Gaza-Hilfsflotte läuft die Suche nach einem Schuldigen auf Hochtouren. Israelische Zeitungen forderten den Rücktritt von Verteidigungsminister Barak. Der zeigte sich unbeeindruckt. Mehr

Klimaschutz

Mehr Treibhausgase aus Amerika

Die Treibhausgasbilanz eines der größten weltweiten Emissionssünders steigt weiter: Amerika selbst rechnet mit einer deutlichen Steigerung bis 2020. Vor allem die Zunahme an Fluorkohlenwasserstoffen bereitet Sorgen. Mehr

Sondierung in NRW

Zähe Gespräche in Düsseldorf

CDU und SPD haben in Düsseldorf ihr zweites Sondierungsgespräch abgebrochen - um es am Mittwoch fortzuführen. Die Verhandlungen sind noch komplizierter geworden, seitdem die FDP nun doch Bereitschaft für Gespräche über eine Ampel-Koalition zeigt. Mehr

Boston Celtics

Der Höhenflug der alternden Stars

Die Herren Garnett, Wallace, Pierce und Allen wollen es noch einmal wissen und mit den Celtics die 18. Meisterschaft gewinnen. Im Klassiker gegen die Los Angeles Lakers haben die Mittdreißiger einen Vorteil - sie wissen: es ist ihre letzte Chance. Mehr

Nationalmannschaft

Löw streicht Beck aus WM-Kader

Für Andreas Beck ist der Traum von der Fußball-Weltmeisterschaft geplatzt. Bundestrainer Löw strich den Hoffenheimer aus dem endgültigen 23-Mann-Kader der Nationalmannschaft für die WM-Endrunde: „Uns ist die Entscheidung nicht leicht gefallen.“ Mehr

Basketball Bundesliga

Sieg in Frankfurt: Bremerhaven gleicht aus

Die Eisbären Bremerhaven haben im Playoff-Halbfinale zum 2:2 ausgeglichen. Die Norddeutschen gewannen bei den Skyliners Frankfurt mit 76:69 (42:34) und können damit wieder von der ersten Finalteilnahme der Vereinsgeschichte träumen. Mehr

Whitney Houston in Frankfurt

Mit einem bisschen Hilfe der Fans

In London sind viele Fans entsetzt aus ihren Konzerten gelaufen. In der Frankfurter Festhalle feiert Whitney Houston dagegen einen Etappensieg. Auch wegen der Geduld des Publikums. Mehr

Berlitz

Sieberath neuer Marketingdirektor

Heino Sieberath leitet ab sofort das Marketing des Bildungsanbieters Berlitz. Er folgt auf Rita Pauls, die sich jetzt um das internationale Marketing kümmert. Mehr

Vorwerk-Staubsauger

Vertreter gesucht

Staubsauger-Vertreter haben nicht den besten Ruf. Kein Wunder, dass kaum jemand den Job will. Der Mangel an qualifizierten Vertretern bereitet dem Staubsaugerhersteller Vorwerk schon seit langem Schwierigkeiten. Mehr

Iranisches Kino

Verbot für Kiarostamis „Copie Conforme“

Liegt es allein an der unpassenden Kleidung? Iran verbietet Abbas Kiarostamis Film „Copie Conforme“. Hauptdarstellerin Juliette Binoche hatte zuletzt deutlich mit der iranischen Oppositionsbewegung sympathisiert. Ein anderer Kritiker des iranischen Regimes ist verschwunden. Mehr

Merkel und die Rücktritte

Die stoische Kanzlerin

Gefasst, abgeklärt, kühl: Angela Merkel reagiert auch auf Rücktritte in ihrer eigenen Art. Ihre Meinung zur überraschenden Demission des Bundespräsidenten ist nur aus den Nuancen zu erschließen. Mehr

Britisches Pfund

Gegen den Euro auf Erholungskurs

Die Unbeliebtheit des Euro hat dazu geführt, dass sich der Kurs des britischen Pfunds erholt und dabei neuerdings eine kritische technische Marke überwunden hat. Ungeachtet der fundamentalen Zweifel kann das zu weiteren Kursgewinnen führen. Mehr

Marktbericht

Dax holt Tagesverluste auf

Die Börsen in Europa haben am Dienstag ihre zunächst kräftigen Innertagesverluste größtenteils wieder aufgeholt. Die meisten großen Länderindizes drehten am Nachmittag zumindest vorübergehen ins Plus. Der Dax konnte es halten. Mehr

Nach Israels Militäraktion

Eine Untersuchung ohne Selbstgeißelung

Auch in Israel herrscht Entsetzen über das blutige Geschehen vom Montag. Aber dass es richtig war, die „Solidaritätsflotte“ zu stoppen, ist noch immer Konsens. Eine Untersuchung soll auch dabei helfen, künftig besser gewappnet zu sein. Mehr

Gesundheitspolitik

Rösler will 30 Euro Prämie je Kassenmitglied

Die Reform der Krankenkassenfinanzierung nimmt Gestalt an. Gesundheitsminister Rösler will von 2011 an eine vom Einkommen unabhängige Pauschalprämie von 30 Euro monatlich einführen. Im Gegenzug soll der Beitragssatz gesenkt und nach der Einkommenshöhe „sozial“ gestaffelt werden. Mehr

Kommentar zu Gäfgen-Urteil

Dem Mörder bleibt die Bühne verwehrt

Ein Urteil, das die Wiederaufnahme des Prozesses um den Kindermörder Gäfgen ermöglicht hätte, wäre nicht nur für die Familie des Opfers eine Tortur geworden. Es hätte auch im Kern wahrscheinlich zu keinem anderen Ergebnis geführt. Mehr

Missbrauchs-Diskussion

„Eine Art Filz“ in der katholischen Kirche

Welche Konsequenzen sollen aus dem Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche gezogen werden? Gefragt ist eine „Kultur der Offenheit“, wie es im Frankfurter Haus am Dom hieß. Dort stand auch der Zölibat zur Diskussion. Mehr

Finanzmärkte

Ringen um Insolvenzordnung für Staaten

Die Bundesregierung versucht auf europäischer Ebene, die Verhandlungen über ein Insolvenzrecht für EU-Staaten voranzutreiben. Die deutsche Bundesbank hat unterdessen ihre Forderung nach einer staatlichen Insolvenzordnung bekräftigt. Mehr

Leitartikel Wirtschaft

Russische Innovationsreservate

Zwei Welten stoßen aufeinander: auf der einen Seite die russische Regierung, aufgerüttelt durch die Anfälligkeit der russischen Wirtschaft in der Krise. Um die Abhängigkeit von den Schwankungen der Rohstoffpreise zu mildern und einen ... Mehr

Drogeriemarkt

Schlecker und Verdi einigen sich auf Tarifvertrag

Die Gewerkschaft Verdi hat mit dem Drogerie-Discounter Schlecker nach heftiger Kritik an der Bezahlung von Leiharbeitern ein neues Tarifvertragswerk besiegelt. Alle 34.000 Beschäftigten von Schlecker würden künftig nach dem Flächentarifvertrag für den Einzelhandel in Baden-Württemberg bezahlt. Mehr

Karriere

Wieandt wieder zu Deutscher Bank

Der ehemalige Chef der Immobilienbank Hypo Real Estate, Axel Wieandt, ist zur Deutschen Bank zurückgekehrt. Gut zwei Monate nach seinem überraschenden Rücktritt arbeite Wieandt seit Dienstag wieder für seinen früheren Arbeitgeber, teilte die Deutsche Bank mit. Mehr

Ein Gespräch mit Marcel Reich-Ranicki

Ich war eine ungewöhnliche, keine alltägliche Figur

An diesem Mittwoch wird Marcel Reich-Ranicki neunzig Jahre alt. Wir veröffentlichen Auszüge aus einem Gespräch mit dem berühmten Kritiker, das an seinem Geburtstag im Feuilleton der F.A.Z. erscheint. Mehr

Bundespräsidentenwahl

Bindfaden-Beziehungen

Angela Merkel bald allein zu Haus? Sie verliert einen Mitstreiter nach dem anderen - und muss jetzt unter den verbliebenen den bislang unentdeckten Super-Star finden. Mehr

Die Opposition und die Köhler-Frage

Viele Schaltkonferenzen, aber keine Namen

Die Opposition berät fieberhaft darüber, wen sie als Gegenkandidaten aufstellen soll, falls ihr der Vorschlag von Union und FDP nicht gefällt. Ein aktiver Politiker soll es sein, aber Namen werden noch nicht genannt. Mehr

Gastbeitrag

Wann eine Aggression strafbar ist

Angriffskriege vor dem Internationalen Strafgerichtshof? 111 Staaten verhandeln in Kampala über eine Jahrhundertfrage des Völkerrechts und ein altes Versprechen. „Aggression“ soll strafbar sein. Mehr

Gastbeitrag

In der EU kreativ bleiben - neue Wege beschreiten

Das gestärkte Europa entlässt keinen Nationalstaat aus seiner Verantwortung. EU-Mitgliedstaaten müssen im europäischen Willensbildungs- und Entscheidungsprozess früh ihre Stimme erheben und mit überzeugenden Lösungen die Meinungsführerschaft übernehmen. Deutschland muss in Europa mit kreativen und flexiblen Ideen um Mehrheiten werben. Wo Eigenheiten betroffen sind, müssen die Staaten Spielräume behalten Mehr

Joachim Lindner

Der Rückkehrer

Joachim Lindner, der neue Präsident des Thüringer Verfassungsgerichtshofes, wollte schon in jungen Jahren an der gesellschaftlichen Gestaltung mitwirken, Staatsferne durch Beteiligung überwinden. Mehr

Köhlers Nachfolge

Die Koalition sucht den „gestandenen Kandidaten“

Der neue Bundespräsident wird am 30. Juni gewählt. In der Bundesversammlung kann sich Schwarz-Gelb auf eine komfortable Mehrheit stützen. Jetzt sucht man einen „gestandenen“ CDU-Politiker. Dem Vernehmen nach sprach die Kanzlerin mit Christian Wulff und Ursula von der Leyen. Mehr

WM-Themenabend bei Arte

Arme müssen draußen bleiben

„Afrika im Fußballfieber“ lautet der Titel des Themenabends, den Arte heute Abend von 20.15 Uhr an sendet. Dabei trifft der Reporter Marcel Reif einen afrikanischen Kollegen. Man erfährt aber auch, was der Weltverband Fifa gerade ärmeren Südafrikanern zumutet. Mehr

Basketball

Hoeneß setzt zum großen Wurf an

Der FC Bayern will die Basketball-Abteilung seiner Marke entsprechend pushen. Nationaltrainer Bauermann würde gerne wieder in einem Verein arbeiten. Es könnte eine win-win-Situation unterm Korb entstehen. Mehr

Staubsauger

Vorwerk startet die „Offensive Kobold“

Vorwerk will wieder mehr Staubsauger in Deutschland verkaufen. Neben der Neuausrichtung im Vertrieb sind eigene Geschäfte geplant. Vor allem der Absatz von Zubehör soll steigen, weil er viel Geld bringt. Mehr

Chiphersteller

Dresdner Hoffnung

Der Chiphersteller Globalfoundries will in Dresden weitere 1,3 Milliarden Euro investieren. Nach der Schlappe der Qimonda-Insolvenz ist das für den Standort eine gute Nachricht. Eine Erfolgsgarantie aber ist es nicht. Mehr

Linke-Abgeordnete über Gaza-Einsatz

„Wir sind unter die Räuber gefallen“

Nach ihrer Rückkehr aus Israel berichten die Abgeordneten der Linkspartei von der Erstürmung der „Mavi Marmara“ durch Israels Marine: „Wir haben uns wie im Krieg gefühlt.“ Mehr als „zweieinhalb Holzstöcke“ hätten die Aktivisten nicht geschwungen. Oder doch? Mehr

Im Porträt: Volker Bouffier

Der hessische Beckstein

Volker Bouffier und der frühere Innenminister in Bayern sind politische Zwillinge: Wie Günther Beckstein zu Zeiten Stoibers galt der Gießener Jurist unter Roland Koch lange als Kronprinz und „schwarzer Sheriff“. Mehr

Nationalmannschaft

Löws Entscheidung naht

Noch diesen Dienstag will Bundestrainer Löw bekannt geben, welcher seiner 24 Spieler die Reise zur Fußball-WM nicht antreten darf. Bis Mitternacht muss Löw dem Weltverband 23 Spieler melden, die Deutschland in Südafrika vertreten sollen. Mehr

Studie

Ostdeutschland gehen junge Arbeitskräfte aus

Der Arbeitsmarkt in Ostdeutschland steht schon in den kommenden fünf Jahren vor erheblichen Veränderungen. Bis zum Jahr 2015 wird sich die Zahl der 19- bis 24-Jährigen dort nahezu halbieren. Ursache dafür ist vor allem die niedrige Geburtenzahl unmittelbar nach der Wende. Mehr

In Anlegerprozessen rudert der Bundesgerichtshof zurück

FRANKFURT, 1. Juni. Freie Anlageberater sind von der Haftung für verschwiegene Vergütungen ausgenommen. Diese neue Entscheidung des Bundesgerichtshofs kann als erstes Anzeichen dafür gewertet werden, dass die obersten Zivilrichter ... Mehr

Bundespräsidentenwahl

Träumereien mit Stoiber

Schon 2004 war Edmund Stoiber als Bundespräsident im Gespräch - er winkte ab. Jetzt werfen sich jugendliche Heißsporne in der CSU für ihren Ehrenvorsitzenden in die Bresche. Reifere Jahrgänge halten sich dagegen zurück. Mehr

FC St. Pauli

Wunsch erfüllt: Fans bekommen Asamoah

„Wir woll'n den Gerald seh'n“: Im Winter hatten die Fans den FC St. Pauli bei einem Spiel gegen Schalke 04 die Verpflichtung von Gerald Asamoah gefordert - jetzt kommt der Stürmer aus Westfalen zum Bundesliga-Aufsteiger. Mehr

Die Frage der Woche

Bouffier nur eine Übergangslösung?

Innenminister Volker Bouffier soll Roland Koch im Amt des hessischen CDU-Chefs und auf dem Posten des Ministerpräsidenten folgen. Was meinen Sie: Ist der 58 Jahre alte Jurist aus Gießen, ein Wegbegleiter Kochs, nur eine Übergangslösung? Mehr

Fußballfreie Zone: Die Sommerserie des Reiseblatts

Hier rollt kein Ball

Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Wir sind rettungslose Fußballfans und freuen uns auf die bevorstehenden vier Weltmeisterschaftswochen wie Kinder auf Weihnachten. Fußball wird auch unser Leben sein und unsere Welt regieren. Mehr

Ölkrise im Golf

Ist die Existenz von BP bedroht?

Das Scheitern der Bemühungen, ein Öl spuckendes Bohrloch mit Schlamm und Zement zu versiegeln, führt aus Sorge über große Umweltschäden bei der Aktie von BP zu starken Kursverlusten. Bei näherer Betrachtung bieten die Papiere riskante Reize. Mehr

Europäischer Fischfang

„Die Hälfte der Fangflotte muss stillgelegt werden“

Bei der europäischen Fischfangflotte gibt es nach EU-Angaben Überkapazitäten von bis zu 40 Prozent. Bleibt das so, sei einer Studie zufolge ab dem Jahr 2050 keine kommerzielle Meeresfischerei mehr möglich, warnt das Umweltbundesamt. Mehr

Schwule im Rentenalter

„Heute fühle ich mich richtig frei“

Als sie jung waren, wurden sie noch vom Staat verfolgt. Jetzt geht die erste Generation offen schwul lebender Männer in Rente - und bereitet sich auf das Leben im Alter vor. Mehr

Bad Vilbel

Neue Hinweise nach Fund von Babyleiche

Nach dem Fund einer Babyleiche vor wenigen Tagen am Nidda-Ufer in Bad Vilbel hat die Polizei nach einer Suchmeldung mehrere neue Hinweise erhalten. Gesucht wird eine kräftig gebaute Frau, die älter als 30 Jahre ist mit dunklem schulterlangen Haar. Mehr

Ornela Vorpsi: Die Hand, die man nicht beißt

Westgummi hält länger

Das Balkansyndrom: Die Albanerin Ornela Vorpsi erzählt in ihrem zweiten Roman vom guten Leben, das immer da ist, wo man sich selbst gerade nicht aufhält. Mehr

Israels Militäraktion

Auf Hoher See darf kein Zwang ausgeübt werden

Vor seiner Küste darf Israel Personen kontrollieren und polizeiliche Befugnisse ausüben. Das Meer jedoch steht allen Staaten offen: Dort gilt die Freiheit der Hohen See. Mehr

Kolumne „Mein Urteil“

Arbeitsdruck für Europarichter

Antidiskriminierung wird in Europa als Umerziehungsauftrag verstanden und schafft eine politische Justiz, der kein Gesetzgeber Einhalt gebieten kann. Denn Europa erlaubt beliebige Machtverschiebungen, weil es keine effektive Kontrolle gibt. Mehr

Köhler-Biograf Langguth im Gespräch

„Noch ein Seiteneinsteiger wäre das Schlimmste“

Im FAZ.NET-Interview erklärt der Parteienforscher und Köhler-Biograf Gerd Langguth, woran der Bundespräsident gescheitert ist - und warum er Norbert Lammert für den besten Nachfolger hält. Mehr

Chiphersteller Globalfoundries

Milliardeninvestition für Dresdens Chipwerke

Das Image Dresdens als „Silicon Saxony“ hat nach der Insolvenz des Speicherchipherstellers Qimonda im Jahr 2009 Kratzer erlitten. Nun gibt es neue Hoffnung: Die AMD-Ausgründung Globalfoundries will weitere 1,3 Milliarden Euro in Europas größten Standort für die Fertigung von Computerchips investieren. Mehr

Bundeswehreinsatz in Heiligendamm

Verfassungsgericht weist Organklage der Grünen ab

Während des G-8-Gipfels in Heiligendamm nahm die Bundesregierung Hilfe der Bundeswehr in Anspruch, ohne den Bundestag hinzuzuziehen. Die Grünen strengten deshalb eine Organklage beim Bundesverfassungsgericht an - sie wurde nun zurückgewiesen. Mehr

Familiendrama in Lörrach

Tochter überlebt Familiendrama mit zwei Toten

Im südbadischen Lörrach hat ein 45-Jähriger seine Lebensgefährtin und sich selbst erschossen. Die 13 Jahre alte Tochter der Frau wurde schwer verletzt. Grund war nach Polizeiangaben ein Beziehungsstreit. Mehr

Firmenporträt Reyes

Harte Handschuhe für Knockout-Schläge

Von einem Hinterzimmerbetrieb in Mexiko-Stadt zum Marktführer - in fast jedem WM-Boxkampf wird mit Handschuhen der Firma Reyes zugeschlagen. Mehr

Eine Ausstellung feiert Marcel Reich-Ranicki

Für den besten und folgenreichsten Leser

Bleibe guter Geist ihm hold: Das Jüdische Museum Frankfurt gratuliert Marcel Reich-Ranicki mit einer Ausstellung. In Bildern und Dokumenten lässt sie wichtige Stationen zu Leben und Karriere, also die Spitzen des Zentralmassivs Reich-Ranicki Revue passieren. Mehr

Branchenblick

Finanzwerte sind nicht aus dem Schneider

Viele Banken können zumindest auf dem Papier wieder riesige Gewinne ausweisen. Amerikanische Finanzunternehmen tragen sogar 35 Prozent zu den Unternehmensgewinnen bei. Dagegen stehen Europäische Banken vor weiteren Abschreibungen, erklärt die EZB. Mehr

Schach

Schmutziger Machtkampf

Der ehemalige Schachweltmeister Karpow will Präsident des Weltschachbundes werden. Sein Konkurrent, der noch amtierende „König“ Iljumschinow, hat aber gute Kontakte bis in den Kreml. Nun ist der Wettstreit eskaliert. Mehr

Rettungsverhandlungen

Für Opel naht Tag der Entscheidung

Laut Wirtschaftsminister Brüderle soll bis spätestens Anfang nächster Woche die Entscheidung fallen, ob Opel staatliche Hilfen erhält. Am Freitag kommt der Lenkungsrat abermals zu Beratungen zusammen. Bislang zeigen sich die Mitglieder skeptisch. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Landesvorstand der FDP offen für Ampel-Gespräche

Nachdem Guido Westerwelle am Wochenende für Offenheit gegenüber Gesprächen mit SPD und Grünen geworben hatte, schließt sich dem nun auch die Landespartei an. Zunächst gehen aber die Sondierungsgespräche zwischen CDU und SPD weiter. Mehr

Zum Tod der Künstlerin Louise Bourgeois

Artemis und die prahlenden Männer

In Mythen und in Märchen findet sich der Schlüssel zu ihrem Werk: Louise Bourgeois, lange verkannt und dann eine der größten Künstlerinnen der Gegenwart, ist im Alter von 98 Jahren verstorben. Mehr

„Otello“ in Berlin

Wo ist mein Schlachtplan für die Liebe?

Sängerische Starbesetzung, packende Premiere: Das hat Andreas Kriegenburg den Zuschauern seiner „Otello“-Inszenierung an der Deutschen Oper in Berlin geboten. Nur das Orchester ließ musikalische Stärke vermissen. Mehr

Arbeitsmarkt in Hessen

Ein Fünftel mehr offene Stellen als vor Jahresfrist

Die Zahl der offenen Stellen ist in Hessen im Mai deutlich gestiegen, gleichzeitig waren mehr Menschen in Arbeit als im April. Die Arbeitsagentur warnt aber vor Rückschlägen und erheblichen Unsicherheiten bis 2011 Mehr

Heidelbergcement

Ein Aufstieg wie Phönix aus der Zementasche

Heidelbergcement brachte das Merckle-Imperium an den Rand der Pleite. Auf wundersame Weise hat sich der Konzern erholt. Und steigt jetzt in den Dax auf. Mehr

Arbeitslosigkeit sinkt weiter

Frühjahrsbelebung hält an

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt hat sich weiter entspannt. Die Zahl der Erwerbslosen fiel auf 3,242 Millionen. Das waren 165.000 weniger als im April und 217.000 weniger als vor einem Jahr. Konjunkturelle Entwicklungen wie der starke Anstieg der Exporte machen sich bemerkbar. Mehr

Zweisprachig aufwachsen

Lustig klingende Wörter

Sie lernen zunächst verzögerter, sind dann aber fit in zwei Systemen. Kinder, die zweisprachig aufwachsen. Manchmal gibt es dann deutsche Antworten auf französische Fragen. Mehr

Fabre im Mousonturm

Ich will alles sein können

Kaiser, König, Diener: Von heute an sind drei Stücke Jan Fabres im Frankfurter Künstlerhaus Mousonturm zu sehen. Mehr

Fußball-Weltmeisterschaft 2010

Mit Herz und Seele für Afrika

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika gilt als Chance und Verpflichtung für den Kontinent. Stars wie Drogba und Eto'o sehen das Turnier „als Waffe im Kampf gegen Diskriminierung“. Wenn sie sich melden, hört Afrika zu. Mehr

Folter-Klage

Teilerfolg für Kindsmörder Gäfgen

Mit der Gewaltandrohung gegen den Kindermörder Magnus Gäfgen hat Deutschland gegen das Folterverbot der Menschenrechtskonvention verstoßen. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschieden. Neu aufgerollt wird der Prozess aber nicht. Mehr

Galerierundgang

Spinnerei sieht anders aus

Aus dem Miteinander wird Konkurrenz: In Leipzig etabliert sich in Abgrenzung zu Berlin ein neues Konzept von Kunsthandel. Mehr

Heuchelheimer Manufaktur

Der letzte hessische Zigarrenfabrikant

Einst beschäftigten Zigarrenfabriken im Raum Hanau und in Mittelhessen viele tausend Menschen. Steffen Rinn pflegt als einziger Fabrikant diese Tradition weiter. Der Tabakanbau ist mittlerweile ganz aus Hessen verschwunden. Mehr

Wirtschaftsminister Brüderle

„Steuerentlastungen sind nur verschoben“

Angesichts leerer Kassen wird in Berlin zunehmend über Steuererhöhungen gesprochen. Doch Wirtschaftsminister Brüderle ist strikt dagegen, die Bürger stärker zu belasten. Der Staat habe kein Einnahmen-, sondern ein Ausgabenproblem, sagte der FDP-Politiker im F.A.Z.-Interview. Mehr

Fahrtbericht Audi A8 quattro

Nicht nur im Alphabet der Erste sein

Unter den drei deutschen Top-Limousinen ist der neue Audi A8 jetzt der Längste und bietet als einziger eine Aluminium-Karosserie und Allradantrieb serienmäßig an. Schämen muss man sich allerdings für den chromüberladenen Kühlergrill. Mehr

Fragen Sie Reich-Ranicki

Prosa als Selbstverteidigung

Je mehr er die Prosa Thomas Bernhards zu verstehen glaubte, desto mehr beunruhigte und irritierte sie ihn: Marcel Reich-Ranicki über einen extremen Einzelgänger, in dessen Werk nicht einmal die Sehnsucht nach Liebe zu spüren ist. Mehr

Bundespräsidentenwahl

Herrin des Verfahrens

Die Schrecksekunde ist vorüber, nun richten die politischen Entscheidungsträger ihre Gedanken auf die Wahl des nächsten Bundespräsidenten. Einen Quereinsteiger wie Horst Köhler wird man so schnell wohl nicht mehr aufstellen. Zu viel steht auf dem Spiel. Mehr

Köhlers Rücktritt

Der Fahnenflüchtling

Die Amtszeit von Horst Köhler war blamabel, sein Rücktritt ist eine Katastrophe. Ich bin dann mal weg, sagt der erste Mann im Staat seinen Bürgern, weil er eine Debatte nicht aushält, die er selbst angestoßen hat. Mehr

Nach Angriff auf Gaza-Hilfskonvoi

Fünf deutsche Aktivisten zurück in Berlin

Unter den zurückgekehrten Deutschen befinden sich auch drei Politiker der Linkspartei. Vor Journalisten erhoben sie schwere Vorwürfe gegen Israel und nannten den Angriff ein „Kriegsverbrechen“. Israel hatte bis Dienstag hunderte Aktivisten inhaftiert, darunter auch den schwedische Bestsellerautor Henning Mankell. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax nach schwachen Vorgaben aus Asien im Minus

Nach schwachen Vorgaben aus Asien tendiert der Dax am Dienstag leichter. Ein schwächerer Auftragseingang in China deutet in Asien Börsianern zufolge auf ein langsameres Wachstum hin. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

China besorgt

Nachdem aufgrund des Feiertags in Amerika und Großbritannien praktisch verlorenen Montag belasten am Dienstag Wachstumssorgen bezüglich Chinas. Doch ob dies nachhaltig sein wird, bleibt abzuwarten. Mehr

Android Market für Smartphones

Die feine Alternative zum App Store

Konkurrenz zu Apples App-Store ist Googles Android-Market. Der lässt sich - wie beim iPhone - auf dem Gerät durchforsten. Man benötigt allerdings ein Googlemail-Konto. Ein Blick auf die Zusatzprogramme für die Android-Smartphones. Mehr

Eintracht Frankfurt

Fenin überrascht in Übersee

Bernd Hölzenbein hat in Amerika nach Kandidaten für die linke Abwehrseite der Frankfurter Eintracht gesucht und sich das Länderspiel der Tschechen angesehen. Angetan war er von der Leistung von Martin Fenin. Leihspieler Krük bleibt in Osnabrück. Mehr

Tropensturm Agatha in Mittelamerika

„Der schlimmste Sturm seit fünf Jahren“

Durch das Unwetter in Guatemala, Honduras und El Salvador sind mittlerweile mindestens 150 Menschen gestorben. Guatemalas Präsident Álvaro Colom bezeichnet den Tropensturm Agatha als den schlimmsten seit den Stürmen von 1998 und 2005. Mehr

Lena Meyer-Landrut

„Ich möchte bitte nie Schlagerstar sein“

Soll Lena wirklich noch einmal für Deutschland antreten? Überträgt der NDR jetzt auch Raabs „Autoball-WM“? Und warum hält sich Ralph Siegel für den einzigen deutschen Grand-Prix-Sieger? Der Triumph von Oslo hinterlässt Fragen über Fragen. Mehr

Kommentar

Bewegungsmensch Köhler

Horst Köhler ist gegangen und somit ein Mann des Sports. Teamgeist, Respekt, Engagement und Fairness sind für ihn Begriffe, die er nun vielleicht verletzt sah. Mehr

Köhlers Rücktritt - eine Medienanalyse

Der präsidiale Rohrkrepierer

Bundespräsident Horst Köhler ist zurückgetreten. Das Interview, das ihn zu Fall bringt, stieß zuerst kaum jemandem auf. Erst mit der zweiten Zündung ging die Bombe hoch - ein Gefechtsbericht. Mehr

Medienschau

Chinas Einkaufsmanagerindex deutet auf gebremstes Wachstum

Ryanair will erstmals Dividende zahlen, die Deutsche Wohnen wieder. Joop will Schiesser an die Börse bringen. Irland pumpt weitere Milliarden in die Anglo Irish Bank. Die EU will die Rating-Agenturen schärfer kontrollieren und Australiens Notenbank lässt den Leitzins unverändert. Mehr

Solide Staatsfinanzen

Regierung will Haushalt schnell sanieren

Die Bundesregierung stimmt ihre Strategie zur Haushaltssanierung ab. Demnach muss das strukturelle Defizit im nächsten Jahr auf knapp 60 Milliarden Euro gedrückt werden. FDP-Haushaltspolitiker Fricke fordert Kanzlerin Merkel zu größerem Engagement auf. Mehr

Edelmetalle

Spekulanten drücken Preise für Platin und Palladium

In den vergangenen Monaten standen die beiden Edelmetalle hoch im Kurs. Inzwischen sind die Preise jedoch stark gesunken - nicht nur wegen der Konjunktursorgen. Auch spekulativ orientierte Anleger haben sich zurückgezogen. Mehr

FDP in Nordrhein-Westfalen

Wieder zurück im Spiel

Nach einigem Hin und Her schien die Tür zu einer „Ampel“-Koalition im Westen für die Liberalen schon geschlossen zu sein. Nun hat der Bundesvorsitzende Westerwelle sie wieder aufgestoßen - ein wenig. Führende Sozialdemokraten lobten seine Äußerungen. Mehr

Nationalmannschaft

Einer muss noch gehen

Von Nachnominierungen will Bundestrainer Joachim Löw trotz der Verletzungsserie zumindest offiziell nichts wissen - und auch sein neuer Kapitän Philipp Lahm vertritt diese Linie. Der Münchner hält unbeirrt am Ziel Halbfinale fest. Mehr

Pakistan

Ranghoher Al-Qaida-Führer bei Luftangriff getötet

Er galt als dritthöchster Führer des Terrornetzes Al Qaida und als deren Oberbefehlshaber in Afghanistan. Nun soll Mustafa Abu al Jasid bei einem Luftangriff in Pakistan getötet worden sein. Es wäre ein großer Erfolg für Washington. Mehr

IHK-Umfrage

In der hessischen Wirtschaft wächst der Optimismus

In der heimischen Unternehmerschaft macht sich Zuversicht breit: Die Industrie- und Handelskammern in Hessen erwarten für 2010 zwei Prozent Wachstum. Der DGB kritisiert indes die Größe des Niedriglohnsektors. Mehr

Hirnforschung

Der Handycode im Kopf

Der eigene Klingelton hinterlässt im Gehirn erkennbare Spuren. Wenn wir ihn hören, reagiert das Großhirn extrem schnell und in mehreren Arealen gleichzeitig. Mehr

Paläoanthropologie

Im Kinderzimmer der Menschheit

Äthiopien verfügt über einen ganz besonderen Bodenschatz, nämlich für das Studium der Hominidenentwicklung bedeutsame Fossilien - und es weiß ihn zu nutzen. Ein Besuch im Weltzentrum der Paläoanthropologie. Mehr

Trotz Bestechung

Juristen dürfen Doktortitel behalten

Der Promotionsskandal hatte in ganz Deutschland Wellen geschlagen: Einige Juristen hatten Geld an ein Institut gezahlt, welches Professoren bestach, damit diese den Studenten zur Promotion verhalfen. Daraufhin wurden den Juristen der Titel aberkannt. Aber nun hat ein Gericht anders entschieden. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Juni 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11