Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 15.7.2010

Artikel-Chronik

Amerika

Auch Senat macht Weg für Finanzreform frei

Knapp zwei Jahre nach dem Beinahe- Zusammenbruch des Finanzsystems kommt die amerikanische Geldbranche an eine kürzere Leine: Nach dem Repräsentantenhaus hat auch der Senat der umfassendsten Finanzreform seit der Großen Depression vor 80 Jahren zugestimmt. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Hannelore Kraft stellt rot-grünes Kabinett vor

Nordrhein-Westfalens neue Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat ihr Kabinett ernannt. Es besteht aus elf Ministern - acht stellen die Sozialdemokraten, drei die Grünen. Es handele sich um eine „gute Mischung aus Erfahrung und politischem Nachwuchs“, sagte Frau Kraft. Mehr

Neue Statistik

Mehr Autounfälle, weniger Verkehrstote

Laut Statistischem Bundesamt kracht es alle vier Sekunden auf Deutschlands Straßen. Meistens bleibt es jedoch nur bei einem Sachschaden. So ist die Zahl der Verkehrstoten um 7,3 Prozent gesunken. Mehr

Kommentar

Wichtig und richtig

Mit dem neuen Islamstudiengang gewinnt die Frankfurter Universität im Wettbewerb mit anderen Hochschulen in Deutschland weiter an Kontur. Auch inner-islamisch kann das Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam viel bewirken. Mehr

Vorreiter in Deutschland

Islamische Studien an Frankfurter Universität

Als erste Hochschule in Deutschland wird die Frankfurter Goethe-Universität zum nächsten Wintersemester das Fach „Islamische Studien“ einführen. Damit setze die Hochschule Empfehlungen des Wissenschaftsrates in die Tat um, heißt es. Mehr

Kriegsserie „The Pacific“

Wie zeigt man diesen Krieg?

Was weiß der durchschnittliche Amerikaner über den Pazifikkrieg? Wenig. Tom Hanks' und Steven Spielbergs aufwendig produzierter Zehnteiler über die pazifischen Schlachten zwischen den Vereinigten Staaten und Japan schafft Abhilfe - von Kritikern wird er geliebt, vom Publikum bisher missachtet. Mehr

Gesundheitspolitik

Hausärzte drohen Merkel mit Ausstand

Die Regierung will Zusatzhonorare für Hausärzte kappen. Die Mediziner drohen mit Versorgungsnotstand und verlangen ein Machtwort der Kanzlerin. Mehr

Wechsel der Heimatbörse

KKR endlich in New York notiert

Die amerikanische Beteiligungsgesellschaft KKR geht an die New Yorker Börse. Sie verspricht sich von der Notierung mehr Liquidität im Handel mit ihren Aktien. Das Debüt von KKR war ein Transfer der bereits in Amsterdam gehandelten Aktien. Analysten erwarten einen positiven Effekt auf den Kurs. Mehr

„Barock am Main“

Die Kunst trotzt der dumpf grollenden Natur

Die Fanfaren zaubern das Bayreuth-Gefühl an den Main. Pünktlich um acht setzt es einen Donnerschlag. Doch beginnt „Barock am Main“ im Bolongarogarten in diesem Jahr mit einem Unwetter. Mehr

Indien und Pakistan

Enteisungsübungen unter Rivalen

Nach zwanzig Monaten gegenseitigen Ignorierens haben sich die Außenminister von Indien und Pakistan wieder getroffen. Der Ton zwischen den beiden Ländern hat sich spürbar verändert. Pakistan nimmt den Terrorismus als innere Bedrohung wahr und will handeln. Mehr

Statistisches Bundesamt

Sorgerechtsentzug hat abgenommen

Im Jahr 2009 ist der Sorgerechtsentzug um 0,7 Prozent zurückgegangen. Ganze 3110 Anträge der Jugendämter wurden von Richtern abgelehnt. Zuletzt wurde ein Rückgang dieser Art im Jahr 1998 verzeichnet. Mehr

Produzentenwechsel

Carl Bergengruen soll Studio Hamburg leiten

Carl Bergengruen, Fernsehspielchef beim SWR, wird offenbar Leiter des Studio Hamburg. Nach F.A.Z.-Informationen soll Bergengruen, der sich mit Produktionen wie dem Scientology-Film „Bis nichts mehr bleibt“ oder „Stauffenberg“ einen Namen machte, dort auf Martin Willich folgen. Mehr

Luftverkehr

Neue Flugsteuer soll bis zu 26 Euro kosten

Deutsche Fluglinien laufen Sturm und sehen tausende Jobs bedroht, doch die Regierung macht offenbar Ernst: Mit der neuen Flugsteuer dürften Passagiere bald mehr für das Ticket zahlen. Bei Abflügen aus Deutschland soll die Steuer innerhalb Europas 13 Euro betragen, bei außereuropäischen Zielen 26 Euro. Mehr

Merkel bei Medwedjew

Mit riesiger Delegation ins russische Ruhrgebiet

Die deutsche Wirtschaftsdelegation hat in Russland Verträge in Milliardenhöhe abgeschlossen. Angela Merkel bezeichnete die bilateralen Beziehungen als „sehr, sehr gut“. Zwischen Kanzlerin und Medwedjew herrscht ein anderer Ton als zwischen ihr und Wladimir Putin. Mehr

Aktien-Analyse

Elexis-Aktie versucht den Ausbruch nach oben

Beflügelt von einer Kaufempfehlung legen die Aktien von SDax-Vertreter Elexis deutlich zu. Dadurch steht der Spezialmaschinenbauer jetzt kurz vor einem charttechnischen Kaufsignal. Mehr

Michael Imhof: Behandlungsfehler in der Medizin

Überleben im Krankenhaus

Bei Behandlungsfehlern haben Patienten eine schwache Position. Aber auch Ärzte gehören zu den Verlierern einer zunehmend verrechtlichten Medizin, wie Michael Imhofs wichtiges Buch zeigt. Denn sie können jeden Tag mit hohen Schadenersatzforderungen konfrontiert werden. Mehr

Behandlungsfehler in der Medizin

Überleben im Krankenhaus

Bei Behandlungsfehlern haben Patienten eine schwache Position. Aber auch Ärzte gehören zu den Verlierern einer zunehmend verrechtlichten Medizin, wie Michael Imhofs wichtiges Buch zeigt. Denn sie können jeden Tag mit hohen Schadenersatzforderungen konfrontiert werden. Mehr

Internet-Buchhandel

Gleiche Preise für Große und Kleine

Bücher haben in Deutschland einen festen Ladenpreis. Wer im Internet bestellt, bekommt oft einen anderen Eindruck. Ein Vergleich schwört jetzt auch Handelsriesen wie Amazon darauf ein, die Preisbindung zu respektieren. Mehr

Medizin

Ärztehonorare steigen 2009 um mehr als 6 Prozent

Deutschlands Kassenärzte haben ihre Einkommen im Krisenjahr 2009 um voraussichtlich mehr als 6 Prozent gesteigert. Das ergibt sich aus den Daten des von Kassen und Ärzten getragenen Gemeinsamen Bewertungsausschusses für die Honorare der ersten drei Quartale 2009, die der F.A.Z. vorliegen Mehr

Bahn

32-Grad-Ziel

Der Klimawandel ist kein neues Phänomen. Für die Bahn scheint es trotzdem eine Überraschung zu sein, dass die Temperaturen hierzulande über 32 Grad steigen können. Wie sonst lässt sich erklären, dass der ehemalige Staatskonzern Züge gekauft hat, deren Klimaanlagen jenseits dieser Schwelle den Geist aufgeben? Mehr

Deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen

Russland möchte mehr in Deutschland investieren dürfen

Deutschland und Russland haben eine Vertiefung und Ausweitung ihrer wirtschaftlichen Beziehungen vereinbart. Präsident Medwedjew forderte Deutschland auf, russisches Kapital stärker ins Land zu lassen. Bisher gebe es einen „fehlenden Proporz“. Mehr

Braut-Stylistin

Mit Oil-Control-Papers vor den Altar

Katja Gieß schminkt Bräute für ihre Hochzeit. Mindestens ebenso wichtig wie Frisur, Makeup und Fingernägel sind beruhigende Worte. Mehr

Crashtest - Die Formel-1-Kolumne

Red Bull verleiht Flügel - aber nicht jedem

Unterdrückter Pilot setzt sich trotz technischer Benachteiligung durch: Das ist der Stoff, der aus Piloten Helden macht. „Nummer 2“ Mark Webber ergriff diese Gelegenheit beim Schopf - zurückgenommen hat er nichts. Mehr

Fonds

Absätze von Rentenfonds legen deutlich zu

Rentenfonds sind wieder gefragt. Das ist ein zentrales Ergebnis der aktuellen repräsentativen Umfrage von TNS Infratest im Auftrag von Robeco Deutschland unter 350 Anlageberatern. Die Absatzlage von Geldmarktfonds hat dagegen einen absoluten Tiefstand erreicht. Mehr

Hochzeit ohne Promis

Wunschkonzert

Er will eine Familie gründen und Kapitän der Nationalmannschaft sein. Fußballer Philipp Lahm hat geheiratet, ganz anders als damals Michael Ballack. Aber bei der Durchsetzung seiner Ziele ist auch Lahm nicht zimperlich. Mehr

Indien und Pakistan

Nicht einen Tag zu früh

Indien und Pakistan reden wieder miteinander. Klar ist dabei, dass Pakistan sich von den radikalislamischen Terrorgruppen distanzieren muss. Dies kann aber bestenfalls das Ergebnis langer, vertrauenbildender Gespräche sein - und nicht eine Vorbedingung. Mehr

Studienförderung

Zahl der Bafög-Empfänger steigt

Rund 550.000 Studenten werden nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz unterstützt. Die Bildungspolitiker streiten darüber, ob das genug ist oder nicht. Mehr

Missbrauch

Vatikan verschärft Strafnormen

Die Verjährungsfrist wird verlängert und Missbrauchsfälle können dem Papst künftig direkt vorgelegt werden: Mit diesem Schritt versucht Papst Benedikt XVI., den Kampf der katholischen Kirche gegen Missbrauch transparenter zu machen und Rechtssicherheit zu schaffen. Mehr

Deutsch-russischer Austausch

Estemirowa-Mord wirft Schatten auf Petersburger Dialog

Der Mordfall Estemirowa ist eines der heiklen Themen zwischen Deutschland und Russland. Bundeskanzlerin Merkel erinnert an die versprochenen Ermittlungen, Präsident Medwedjew schweigt. Die Menschenrechtsorganisation Memorial, der das Opfer angehörte, zeigt sich enttäuscht. Mehr

Amerikanische Großbank

J.P. Morgan glänzt mit Milliardengewinn

Die amerikanische Bank J.P. Morgan gehört bislang zu den Gewinnern der Finanzkrise. Der Konzern übernahm die angeschlagene Investmentbank Bear Stearns und die amerikanische Sparkasse Washington Mutual. Jetzt hat das Institut gute Quartalszahlen vorgelegt. Mehr

Zeuge im Mordprozess

Niemand half Dominik Brunner

Als die beiden jugendlichen Täter auf den Manager Dominik Brunner einschlugen, hat nach Aussagen eines Schülers niemand geholfen. Im Gerichtssaal kämpft der 16 Jahre alte Zeuge immer wieder mit den Tränen. Mehr

Vor dem Besuch in China

Merkel wirbt für deutschen Standort

Angela Merkels Besuch in Xi'an könnte Deutschlands Chancen erhöhen, zum Europa-Standort des Autobauers BYD zu werden. In Fernost selbst ist die Elektromobilität umstritten, auch BYD hat kaum Fahrzeuge im Markt. Mehr

Handball

Später Erfolg für Lemme/Ullrich

Frank Lemme und Bernd Ullrich haben ein halbes Jahr nach ihrem Karriere-Ende einen juristischen Erfolg zweiter Klasse gefeiert. Die Sperre gegen die beiden Handball-Schiedsrichter wurde aufgehoben. Mehr

Will Gattis Jugendkrimi „Diebe!“

Willste mein Leben haben?

Wer auf dem Müllberg landet, ist schon so gut wie tot: Will Gattis Krimi „Diebe!“ erzählt von südamerikanischen Straßenkindern - hart, ohne Pathos, aber voller Mitgefühl. Mehr

Afghanistan

London wusste von Misshandlung

Das Londoner Außenministerium hat von Misshandlungen britischer Terrorverdächtiger gewusst. Das geht aus Verhörprotokollen des Inlandsgeheimdienstes MI 5 hervor, die die britische Zeitung „Guardian“ jüngst veröffentlicht hat. Mehr

Hitze-Chaos bei der Bahn

Klimaanlagen der Züge nur bis 32 Grad ausgelegt

Sturmtief „Olivia“ brachte Abkühlung, doch die Deutsche Bahn kämpft weiter mit der Hitze. Die Klimaanlagen sind nur auf Temperaturen bis 32 Grad ausgelegt. Die SPD fordert einen Untersuchungsausschuss im Bundestag. Am Mittwoch wurden wieder zwei Züge gestoppt. Und auch in Schweden gab es einen dramatischen Zwischenfall. Mehr

Dirigent Charles Mackerras gestorben

So klingt das zarte Wimmeln der Natur

Durch ihn wurde Leoš Janáček erst zum Klassiker: Sir Charles Mackerras, der ewig junge Dirigent und Anwalt der tschechischen Musik, ist im Alter von vierundachtzig Jahren in seiner Wahlheimat London gestorben. Mehr

Devisenmarkt

Kurs des Euro bricht nach oben aus

Der Kurs des Euro legt zu. Am Donnerstag sind mehr als 1,28 Dollar nötig, um eine Einheit der europäischen Einheitswährung erwerben zu können. Es gibt gute Argumente, die gegen den Dollar sprechen. Die „Euro-Sorgen“ flauen kurzfristig ab. Mehr

Verbraucherschutz

Der Kampf gegen lästige Werbeanrufe

Trotz schärferer Gesetze nehmen unseriöse Werbeanrufe nicht ab. Verbraucherschützer fordern, dass am Telefon geschlossene Verträge schriftlich bestätigt werden müssen. Mehr

Türkin lebensgefährlich verletzt

Tatverdächtiger nach Messerattacke festgenommen

Gut zwei Wochen nach einem Messerangriff auf eine Türkin im Frankfurter Bahnhofsviertel hat die Polizei den mutmaßlichen Täter festgenommen. Im Schlafzimmer des Tatverdächtigen fanden Polizisten zahlreiche Blutspuren. Mehr

Im Kino: „Eclipse“

Sklaven, ihr sollt ewig leben!

Im dritten Teil der „Twilight“-Verfilmungen zeigt sich, wovor wir uns wirklich fürchten müssen - den Vampirinnen und ihren gefügigen Männern. Auch hier ist ein junger Mann einer Vampirin ausgeliefert, nicht umgekehrt ein Mädchen einem Vampir. Mehr

China

AgBank enttäuscht mit Börsendebüt

Die Agricultural Bank of China ist am Donnerstag in Schanghai an die Börse gegangen. Es ist einer der größten Börsengänge weltweit. Doch das lang erwartete Börsendebüt hat die Anleger enttäuscht. Mehr

Kolumne „Esspapier“

Gut gewürzte Langeweile

Warum lässt man Rainer Sass kulinarisch auf die Menschheit los? Weil er ein bekannter Fernseh-Moderator ist. Mehr lässt sich zu seinen durch und durch unoriginellen und altmodischen Rezepten leider nicht sagen. Mehr

Helmut Markwort auf der Bühne

Mit dem Mikrofon auf der Stirn

Helmut Markwort spielt den Tod im „Jedermann“. Warum? Dumme Frage. Sein Herz schlägt fürs Theater, seit er in Darmstadt zur Schule ging. Mehr

GPS-Empfänger und Software

Die neue Einheit von Ort und Bild

Wo war das nur, wo ist das Foto entstanden? GPS-Empfänger und Software beantworten solche Fragen. Die exakte geografische Position des Aufnahmeorts kommt vom Satelliten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um die Positionsdaten zu nutzen. Mehr

Manufakturen

Die Teppichmacher von Halle

Seit fünf Jahrzehnten arbeitet in Halle eine kleine Manufaktur an der großen Geschichte des Textilhandwerks. Sie stellt feinste Stoffe aus anderen Epochen noch einmal her, restauriert Gobelins großer Museen und Adelshäuser. Und hat damit beachtlichen Erfolg. Mehr

Golf

Cink und die Allzweck-Kanne

Auch wenn Stewart Cink nicht der Sieger der Herzen war, seinen Triumph bei den British Open im vergangenen Jahr hat er zwölf Monate lang genossen. Die als Trophäe ausgelobte Rotweinkanne füllte er mit allem, was trinkbar war. Mehr

Parteien

Wo die Linke steht

Wie hält's Du's mit der SPD? An dieser Frage scheiden sich in der Linkspartei die Geister. Nach dem trotzigen „Nein“ bei der Bundespräsidentenwahl hört man nun überraschend sachliche Töne. Trotzdem ist unwahrscheinlich, dass die Linke in absehbarer Zeit bündnisfähig sein wird. Mehr

Soziale Krise

France Télécom erkennt Selbstmord als Arbeitsunfall an

Sein Vorgänger geriet in der Selbstmordserie immer mehr unter Druck und wechselte in den Verwaltungsrat. Nun schlägt Stéphane Richard, Chef von France Télécom, einen konzilianten Ton an und erkannte einen Arbeitsunfall an - obwohl eine Expertenrunde anders entschieden hatte. Mehr

Polizeichef vor Gericht

Sie nannten ihn Inspektor Rocksaum

Der schwedische Polizeichef Göran Lindberg muss sich vor Gericht verantworten. Ihm werden der illegale Kauf von sexuellen Dienstleistungen und Vergewaltigung vorgeworfen. „Inspektor Rocksaum“streitet jedoch alles ab. Mehr

Mainz/Fulda

Großbrände in Lackfabrik und Recycling-Betrieb

Zwei Großbrände in Mainz und in Fulda haben einen Recycling-Betrieb und eine Lackfabrik schwer beschädigt. In der osthessischen Stadt entstand ein Millionenschaden. Ob die Feuer durch Blitzschläge ausgelöst wurden, ist offen. Mehr

Seeblockade am Gaza-Streifen

Libysches Hilfsschiff erreicht Ägypten

Ein libysches Schiff mit Hilfsgütern für die Palästinenser des Gaza-Streifens ist in den Ägyptischen Hafen Al Arisch eingelaufen. Von dort aus sollen die Waren weiter nach Gaza transportiert werden. Somit wurde eine Konfrontation mit der israelischen Marine vermieden. Mehr

Endstation Sehnsucht

Durch die Fotografiegeschichte Neuenglands zieht sich gleichsam als roter Faden der weiße Gartenzaun. Er ist der Inbegriff des Idylls zwischen charmanter Holzarchitektur und Gärten, die aussehen wie mit dem Maniküreset gepflegt. Aber nun kommt Richard Renaldi und porträtiert Fall River, eine Industriestadt ... Mehr

Tour de France

Ein Großherzogtum im Radsportfieber

52 Jahre nach Charly Gaul weckt Andy Schleck in Luxemburg Hoffnungen auf einen Tour-Sieg. Doch auch Kim Kirchen und Fränk Schleck fuhren schon mal in Gelb - der eine ist plötzlich erkrankt, der andere hatte verdächtige Verbindungen. Mehr

Europäisches Klimaschutzziel

„30 Prozent weniger Emissionen bis 2020“

Um beim klimaschonenden Wirtschaften seine Vorreiterrolle zu behalten, muss Europa sich ein strengeres Klimaschutzziel auferlegen. Die Emissionen bis 2020 müssten um 30 Prozent verringert werden, fordern Bundesumweltminister Norbert Röttgen und seine Amtskollegen aus Großbritannien und Frankreich. Mehr

Weltwirtschaft

China wird zum Exporteur von Superschnellzügen

Die chinesischen Bahntechnik-Hersteller kommen mit Kunden aus Argentinien ins Geschäft. Bei der Finanzierung der des Milliarden-Projekts sind Pekings Staatsbanken behilflich. Plagiatsvorwürfe begleiten die Eisenbahngeschäfte. Mehr

Mord an Menschenrechtlerin

Angebliche Aufklärung

Der Mord an der tschetschenischen Menschenrechtlerin Natalja Estemirowa soll aufgeklärt sein: Angeblich hat ein Feind von Präsident Kadyrows sie getötet. Somit ist dieser außer Verdacht, da Estemirowas Arbeit ihn bekanntermaßen gestört hatte. Mehr

Golf von Mexiko

Leck stoppt BP-Test für neues Öl-Ventil

Am 86. Tag der Ölkatastrophe hat eine undichte Stelle den Test einer neuen Öl-Auffangkappe beendet. Die begonnene Belastungsprobe für die Abdichtung über dem ramponierten Bohrloch wurde zunächst abgebrochen. Mehr

Geldanlagen im Urlaub

Sommerferien fürs Depot

Anleger, die in den Urlaub fahren, sollten rechtzeitig vor der Reise ihre Depots sommerfest machen. Dann erleben sie später keine bösen Überraschungen und können den Urlaub wirklich genießen, ohne ständig am Computer oder Telefon zu hängen. Mehr

Peter Handke als serbischer Nationalist

Ich sehe was, was ihr nicht fasst

Die Zeugen können ihm viel erzählen: In den Texten von Peter Handke über die Vorgänge im früheren Jugoslawien ist das Politische vom Ästhetischen nicht zu trennen. Mit Anleihen beim serbischen Nationalismus werden die Massaker relativiert und die muslimischen Opfer des Bosnien-Krieges verhöhnt. Mehr

CHIO in Aachen

Es „müllert“ in der Soers

Fußballer Thomas Müller stiehlt beim CHIO allen die Show. Dabei ist sein Interesse für Pferde nicht nur gespielt. Erstaunliches kam daher heraus im Super-VIP-Bereich. An diesem Donnerstag setzt auch der Reit-Bundestrainer auf Verjüngung. Mehr

Studieren in Clausthal

„Die spielen Ölfirma“

An der kleinen TU Clausthal arbeiten Studenten an einem Modell, wie verschlossene Ölfelder auch in Deutschland wieder reaktiviert und mit verbesserten Verfahren ausgebeutet werden können. Mehr

Heidenrod

Für 90 Bürger ein Klärwerk für Millionen

Heidenrod muss in Geroldstein unfreiwillig in die Abwasserreinigung investieren. Mehr

Nissan Juke

Kleinwagen, Coupé oder SUV?

Der ungewöhnlich schwülstig gestylte Juke basiert technisch auf der gleichen Plattform wie die Kleinwagen Cube, Micra und Note. Mit seinem Design passt der Juke nicht so recht in eine der üblichen Kategorien, aber das ist wohl Absicht. Mehr

T-City Friedrichshafen

Versuchskaninchen für die Telekom

Friedrichshafen ist mehr als eine Industriestadt am Bodensee. Vor drei Jahren wurde sie von der Telekom zur T-City auserkoren. Die Stadt ist eine Art Testlabor für alle möglichen neuen Produkte und Dienstleistungen. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert knapp gehalten

Schwache Vorgaben haben den Dax am Donnerstag leicht ins Minus gedrückt. Die amerikanische Notenbank hat die Wachstumsprognose gesenkt. Das Risiko für die wirtschaftliche Erholung habe zugenommen, erklärte sie weiter. In China nimmt die Dynamik ab. Mehr

Novartis

Bei Kursrückschlägen immer interessant

Mit einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung kann die Aktie des Schweizer Pharmariesen Novartis schon lange nicht mehr aufwarten. Allerndings bietet das Unternehmen eine robuste operative Entwicklung und interessante Ausschüttungen. Mehr

Schwarz-Gelbe Koalition

Keine Gurken, keine Wildsäue

Union und FDP hoffen auf eine Stabilisierung ihrer Berliner Koalition - dank Hannelore Kraft. Denn durch die neue Ministerpräsidentin in Düsseldorf haben sie sich wieder darauf besonnen, wer der gemeinsame Gegner ist. Mehr

Zurück in Iran

Atomphysiker Amiri wieder zu Hause

Der in den Vereinigten Staaten aufgetauchte iranische Atomwissenschaftler ist wieder zurück in Iran. Er bekräftigte abermals, vom amerikanischen Geheimdienst CIA entführt worden zu sein. Amerikanische Medien berichten indes, Amiri habe Geld für Informationen über das iranische Atomprogramm erhalten. Mehr

British Open

Die Lieblingsspielwiese des Tigers

Der Old Course von St. Andrews ist Tiger Woods wie auf den Leib geschneidert. Der Golfstar hält die am Donnerstag startenden British Open für die wahre Prüfung. Beobachter werden aus dem neuen Woods aber nicht schlau. Mehr

Tennis

Der Weissenhof ist bereit, das deutsche Team nicht

Stuttgart hat im Hinblick auf das Davis-Cup-Spiel gegen Südafrika zwiespältige Gefühle bei Teamchef Kühnen hinterlassen. Die deutschen Tennisherren setzen die Generalprobe in den Sand. Mehr

Frauenfußballturnier

Fußballerinnen aller Länder, vereinigt Euch!

In den letzten Tagen fand das internationale Fußballfest der Frauen „Discover Football“ in Berlin statt. Der Organisator setzt mit diesem Turnier ein politisches Zeichen für Frauenfußball und die weibliche Selbstbestimmg. Mehr

Der Fondsbericht

Das große Rätsel um die Rendite

Ranglisten sind bei Anlegern aber auch in der Fondsbranche beliebt. Doch keine gleicht der anderen. Meist stimmen weder die Zusammensetzung noch die Renditen überein. Ein Beispiel dafür liefert die Auswertung der besten Rentenfonds. Mehr

Familienunternehmen

Vielfalt statt Einheitskodex

Eine private Initiative legt einen „Corporate Governance Kodex für Familienunternehmen“ vor. Doch damit ist den Familienunternehmen nicht gedient: Sie brauchen keinen Kodex, sondern individuellen Gestaltungsspielraum. Mehr

Eintracht Frankfurt

Maik Franz und seine mutige Marke

Verteidiger Maik Franz hat viel vor bei der Frankfurter Eintracht. Mit seinen sechs Toren überraschte er in der vergangenen Saison auch sich selbst – jetzt will er fünfzig Punkte. Mehr

Stadtentwicklung

München trainiert für Olympia

Eine erfolgreiche Bewerbung der bayerischen Landeshauptstadt um die Olympischen Winterspiele 2018 könnte die Immobilienwirtschaft im ganzen Land stärken. Die Nachnutzung der Immobilien sollte allerdings niemals aus dem Blick geraten. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Konjunkturbedenken dämpfen den Ertragsoptimismus

Allgemeiner Ertragsoptimismus führte in den vergangenen Tagen zu einer Kursrally an den Börsen. Er wird gedämpft durch die konjunkturellen Aussichten. Selbst die amerikanische Zentralbank hat ihre Wachstumsprognose inzwischen gesenkt. Mehr

Medienschau

Fed senkt Wachstumsprognose - sieht Risiken

Novartis erhöht die Prognosen, SGS beim Halbjahresumsatz im Rahmen der Erwartungen, Pressebericht schürt Übernahmephantasien bei Conergy, Kreise- MGM in Fusionsgesprächen, AIG entscheidet sich für AIA-Börsengang - Kreise, Permira und Lion bieten für Unilever-Sparte - Kreise, ACEA: PKW-Neuzulassungen sinken weiter, Computerauslieferungen plus 22,4 Prozent, Chinas Wirtschaft wächst langsamer, Leitzins in Japan bleibt trotz Wachstumsoptimismus der Zentralbank nahe Null, Schweiz plant schärfere Eigenkapitalregeln für Banken Mehr

Frankfurt

Künstliche DNS soll vor Einbrüchen schützen

Bei Straftaten wie Mord, Körperverletzung, Vergewaltigung oder Wohnungseinbruch ist die DNS, der an den Tatorten gefundene genetische Code, oft die wichtigste Spur für die weiteren Ermittlungen. Mehr

Sturm und Gewitter

Drei Tote: Tief „Olivia“ fegt über Westeuropa

Auf die Hitze folgen Regen und Sturm: Heftige Unwetter kosten in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden drei Menschen das Leben. Vor allem im Westen gibt es erhebliche Sachschäden. Auch der Bahn- und der Flugverkehr werden beeinträchtigt. Mehr

Fans finanzieren Filme

Ein Hemd von David Lynch

Bei immer knapperen Ressourcen suchen auch Filmemacher neue Wege der Finanzierung ihrer Werke. Der amerikanische Regisseur David Lynch setzt bei seinem neuen Filmprojekt auf die Großzügigkeit seiner Fans. Mehr

Elementares

Das Proton ist deutlich geschrumpft

Der Durchmesser des Elementarteilchens ist erheblich kleiner, als die bisherigen Messungen ergeben haben. Muss damit am Ende auch die Rydberg-Konstante korrigiert werden? Mehr

Autographen

Nietzsche schreibt an Emily

Die Auktionen von Stargardt in Berlin sind stets Höhepunkte für Sammler von Autographen. Auch diesmal gab es wieder Leckerbissen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Juli 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 15 16 17 18 19 20 21 22