Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 9.7.2010

Artikel-Chronik

Missbrauchs-Fälle

Kirche rehabilitiert Ettaler Abt

Im Kloster Ettal können der frühere Abt Barnabas Bögle und der frühere Prior Maurus Kraß in ihre Ämter zurückkehren. Nach Auffassung der römischen Kongregation für die Ordensleute haben die beiden Geistlichen nicht gegen die kirchlichen Leitlinien bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch verstoßen. Mehr

Bundesrat billigt Stipendienprogramm

Arme Bildungsrepublik

Fürs Erste immerhin hat Bundesbildungsministerin Schavan ihr Prestigeprojekt gerettet. Die Wiederaneignung der Bildungspolitik durch die fiskalische Hintertür, wie der Bund sie jetzt betreibt, ist aber auch keine saubere Lösung. Ein Kommentar von Stefan Dietrich. Mehr

Spionage-Affäre

Größter Agentenaustausch seit dem Kalten Krieg

Der größte Agentenaustausch zwischen Amerika und Russland seit dem Ende des Kalten Krieges ist auf dem Wiener Flughafen zu Ende gebracht worden. Politiker beider Länder lobten die gute Zusammenarbeit. Sie sei „im Geiste der vereinbarten strategischen Partnerschaft“ erfolgt. Mehr

WM-Kommentar

Versprechen auf die Zukunft

Besiegt Spanien im WM-Finale die Niederlande, wäre ein fast vierjähriger Reifeprozess abgeschlossen. Auch die deutsche Mannschaft könnte bald ein eingespieltes Team haben - sie steht erst am Anfang einer Entwicklung, die bei der Endrunde in Südafrika Spitzenpotential verhieß. Mehr

Fußball in Hillbrow

Captain John und seine Straßenkinder

In Hillbrow ist der berüchtigtste Teil von Johannesburg. Er steht für für Mord, Drogensumpf und Prostitution. Ein Polizist leistet dort praktische Sozialarbeit. Sein Fußballplatz ist eine sichere Insel in einer gewalttätigen Welt. Michael Ashelm hat ihn begleitet. Mehr

Aus dem Maschinenraum (11)

Elena, die Strahlende, tritt auf der Stelle

Dem größten deutschen Datensammler-Projekt, das von staatlicher Seite je betrieben wurde, könnte die Einstampfung bevorstehen. Niemand wäre über den Untergang Elenas unglücklich. Es jagt ein umstrittenes IT-Vorhaben der Regierung das nächste. Mehr

Mark Cavendish

Die Gene eines Rücksichtslosen

Mark Cavendish gilt als wilder Junge von der Insel – und der Brite tut viel, um diesen Ruf zu bestätigen. Bei der Tour profitiert der Sprinter von der Schufterei seines Teams. Am Freitag gewinnt er nach der fünften auch die sechste Etappe. Mehr

Westerwelles Regierungserklärung

Nicht gut

Westerwelles Regierungserklärung zur Lage in Afghanistan weckt Widerspruch. Der Außenminister hat mit provozierender Teilnahmslosigkeit weder die richtigen Fragen gestellt, noch vernünftige Antworten gegeben. Gut war das nicht. Mehr

Gerold Becker

Früherer Leiter der Odenwaldschule ist tot

Gerold Becker, der frühere Leiter der südhessischen Odenwaldschule, ist tot. Er starb nach schwerer Krankheit in der Nacht zum Donnerstag. Becker stand im Mittelpunkt des Missbrauchsskandals an der renommierten Privatschule. Mehr

Löw und die DFB-Zukunft

Das Pokerspiel ist eröffnet

„Löw bleibt.“ Die Nachricht sorgte am Freitag für Kopfschütteln in Südafrika. Entschieden ist noch nichts. Eine Zu- oder Absage des Bundestrainers und seines Stabs lässt auf sich warten. Der Poker beginnt nach der WM. Mehr

CD der Woche

Riecht nach Teen-Spiritismus

Die kanadische Band Stars beschwört mitten im Hochsommer die Geister - nach dem Motto: Dein Körper kann machen, was er will, wir sind nur hinter deiner Seele her. Eine schweißtreibende Angelegenheit! Mehr

Edelmetalle

Gold hat kurzfristig etwas an Glanz verloren

Im Juli musste das Gold bisher Preisrückgänge hinnehmen. Das ruft erste Skeptiker auf den Plan, die ein Ende der Hausse erwarten. Analysten gehen aber davon aus, dass das Edelmetall als sicherer Hafen und Inflationsschutz weiterhin gefragt bleiben wird. Mehr

Klaus Vornhusen

Diplomat der Schiene

Die Deutsche Bahn sitzt in Berlin, aber einen Chef für Hessen hat sie auch. Seit fünf Jahren ist Klaus Vornhusen Konzernbevollmächtigter für das Bundesland – mit diplomatischem Geschick und Geduld. Mehr

Halb privat finanzierte Stipendien

„Hochschule ist nicht allein Sache des Staates“

Der Bundesrat hat den Weg freigemacht für ein nationales Stipendienprogramm. In Nordrhein-Westfalen hat man mit den zur Hälfte privat finanzierten Stipendien überwiegend gute Erfahrungen gemacht. Mehr

Shelly-Ann Fraser

Mehr als nur Zahnschmerzen

Positiver Test: Für Shelly-Ann Fraser ist der Vorwurf des Dopings verheerend. Stets hatte die Dreiundzwanzigjährige betont, Vorbild sein zu wollen. Nun muss der Verband Jamaikas über eine mögliche Sanktionierung entscheiden. Mehr

Marktbericht

Dax schließt zum vierten Mal in Folge im Plus

Die bevorstehende Berichtssaison hat Anleger am deutschen Aktienmarkt zum Wochenausklang zuversichtlich gestimmt. Der Dax setzte am Freitag seinen Aufwärtstrend der vergangenen drei Tage fort und schloss 0,5 Prozent höher bei 6065 Punkten. Mehr

Google-Chef Eric Schmidt

Der Pragmatiker

2001 wurde er als eine Art Erwachsener vom Dienst angeheuert. Seitdem glänzt Eric Schmidt, Vorsitzender von Google, vor allem durch diplomatisches Geschick. So hat er mit Kompromissen kein Problem – und darf die Google-Lizenz in China behalten. Mehr

Online-Briefe

Die Post im Internet

Die Post bringt den Brief ins Internet. Zwanzig Jahre nach der Erfindung der E-Mail lockt sie mit dem Versprechen, das Beste aus beiden Welten zusammenzuführen: Schnell wie eine E-Mail soll ihr digitaler Brief sein, gleichzeitig aber ebenso verbindlich wie ein Schreiben, das der Zusteller nach Hause bringt. Ob das Erfolg hat? Mehr

Im Gespräch: Jette Joop

"Ich möchte nicht mehr mit Joop verwechselt werden"

Von der Krise in der Weltwirtschaft hat ihr Unternehmen nichts gemerkt: Der Umsatz der Jette GmbH steigt, der Gewinn sprudelt. Jetzt geht Jette Joop weiter auf Expansionskurs. Mehr

Mobilfunktechnologie LTE

Hoffen auf das mobile Internet

Mobilfunk ist ein hartes Geschäft geworden. Der Umsatz mit der Telefonie sinkt, und bevor das große Geld mit dem mobilen Internet verdient wird, müssen Milliarden investiert werden. Die Branche tut es trotzdem. Mehr

Aktien-Analyse

Aryzta-Aktie will wieder größere Brötchen backen

Die Aryzta AG hat derzeit mit schrumpfenden Umsätzen zu kämpfen. Trotzdem trauen etliche Analysten dem Backwarenkonzern höhere Kurse zu. Sie setzen darauf, dass die Schweizer mit Akquisitionsgeschick wachsen werden. Mehr

Russland und Amerika

Weiter mit „reset“

Der Agentenaustausch wirft viele Fragen auf, vor allem ob und was von den Russen ausspioniert wurde. Doch das wird vermutlich nie ans Licht kommen, sind Washington und Moskau doch bemüht, unter die Angelegenheit einen Schlussstrich zu ziehen und den „Reset“-Knopf zu drücken. Mehr

Urteil des Landesarbeitsgerichts

Fristlose Kündigung wegen privater E-Mails

Das Landesarbeitsgericht Niedersachsen hat die fristlose Kündigung eines Bauamtsmitarbeiters bestätigt, der sich während der Arbeitszeit eingehend mit privaten E-Mails befasst hat. Es sei nicht einmal eine Abmahnung nötig. Mehr

Luxusherberge

SAP-Gründer verkauft Schlosshotel Bühlerhöhe

Die Bühlerhöhe wurde einst als Genesungsheim gebaut und später vom Industriellen Max Grundig mit viel Geld zum Luxushotel ausgebaut. Ende der Neunziger Jahre stieg SAP-Gründer Dietmar Hopp ein. Doch der wirtschaftliche Erfolg blieb aus. Mehr

Modellprojekt

Bürgerarbeit für Arbeitslose

Rund 34 000 Langzeitarbeitslose sollen von Anfang 2011 an gemeinnützige „Bürgerarbeit“ leisten. Das Bundesarbeitsministerium beginnt am 15. Juli ein Modellprojekt, an dem sich 197 Jobcenter beteiligen. Mehr

Das Orakel von Oberhausen

Krakenkräcker

Der prophetische Krake Paul hat seine letzten Spieltipps abgegeben. Deutschland und Spanien sollen als Sieger vom Platz gehen. Wer weiß, wie schlau Kraken in Wirklichkeit sind, wird das nicht wundern. Mehr

Bundesrat

Bafög-Erhöhung gestoppt, Stipendiengesetz gebilligt

Die Länderkammer hat das von Bundesbildungsministerin Schavan initiierte nationale Stipendienprogramm für leistungsstarke Studenten gebilligt. Der Bund übernimmt nun auch den Finanzierungsanteil der Länder. Die geplante Bafög-Erhöhung wurde dagegen gestoppt. Mehr

Massensendungen

Netzagentur: Post muss mehr Mehrwertsteuer berechnen

Im Streit um die Mehrwertsteuerpflicht droht der Deutschen Post ein neuer Rückschlag. Nach Informationen der F.A.Z. drängt die Bundesnetzagentur darauf, dass die Post ihren Geschäftskunden für weitere umsatzstarke Produkte Mehrwertsteuer in Rechnung stellt. Mehr

Vorwurf der Vergewaltigung

Verhandlung gegen Kachelmann beginnt am 6. September

Der Fernsehmoderator Jörg Kachelmann muss sich wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung vor Gericht verantworten. Das Landgericht Mannheim eröffnete das Hauptverfahren gegen den 51-jährigen Schweizer. Kachelmann sitzt seit dem 20. März in Untersuchungshaft. Er bestreitet die Vorwürfe. Mehr

Das Regime Castro

Kubanische Verhältnisse

Die Freilassung der politischen Häftlinge in Kuba ist begrüßenswert. Aber was hat Raúl Castro veranlasst, dieses Zeichen der Menschlichkeit zu setzen? Es scheint, als bereite er sich auf den ökonomischen Kollaps des Landes vor. Mehr

Büchner-Preis für Jirgl

Mit Hellsicht geschlagen

Diesen Blick auf die Welt hat sonst keiner: Warum der Schriftsteller Reinhard Jirgl ein würdiger Büchner-Preisträger ist. Mehr

Vogelsbergkreis

Wertvoller Papagei gestohlen

Unbekannte haben einen seltenen und wertvollen Papagei aus einem Einfamilienhaus in Herbstein gestohlen. Der Vogel war etwa 20 000 Euro wert. Mehr

Afghanistan

Westerwelle: Nicht alles gut in Afghanistan

Außenminister Westerwelle hat in einer Regierungserklärung angedeutet, dass die Bundeswehr sich schon von 2011 an schrittweise aus Afghanistan zurückziehen soll. Mindestens eine der neun Provinzen solle dann in afghanische Verantwortung übergeben werden, sagte Westerwelle. Mehr

Kolumne

Komplexe Entscheidungsfindungsprozesse

Duhm hasste es, Fragen aus dem Stegreif beantworten zu müssen. Sein Büro war von zwei beinahe unüberwindlichen Vorzimmern gesichert wie eine Festung. Und es verstand sich von selbst, dass Nachfragen nach dem Verbleib von Anfragen strikt tabu waren. Mehr

Fußball-Nationalmannschaft

Schachmatt

Die deutsche Elf war die stürmische WM-Entdeckung, aber gegen Spanien bekam sie Grenzen aufgezeigt. Nun sind Fragen zu klären: Was wird aus Michael Ballack? Bleibt Bundestrainer Joachim Löw? Antworten werden bald benötigt. Mehr

Formel 1 in Großbritannien

„Wir machen doch alles selbst“

Erstes Rennen, Machtspiele, Geschichten, Skandale und noch viel mehr: Die Formel 1 ist Sache der Briten. Zum Rennen an diesem Wochenende in Silverstone kommt die Königsklasse des Motorsports damit zu sich selbst zurück. Mehr

Berichtssaison in Amerika

Letzte Hoffnung Unternehmensgewinne

Ab der kommenden Woche berichten die Unternehmen in den Vereinigten Staaten, was sie in den vergangenen Monaten verdient haben. Gibt es dann endlich wieder bessere Nachrichten für die weltweit belasteten Märkte? Mehr

BP-Anleihen

Reizvoll, aber die großen Reize sind schon vorbei

Bei der Geldanlage lohnt sich manchmal der Mut zum Risiko. Zumindest dann, wenn das Verhältnis zwischen Preis, Risiko und Rendite stimmt. Zum Beispiel im Falle des Ölgiganten BP. Seine Anleihen boten zwischenzeitlich enorme Renditen. Mehr

Baden-Württemberg

Alkoholverkaufs-Verbot verletzt kein Grundrecht

Von 22 Uhr bis 5 Uhr darf in Baden-Württemberg in Tankstellen kein Alkohol verkauft werden. Den Ladenbesitzern bleibt nichts anderes übrig, als das zu akzeptieren - die einzigen, die profitieren, sind die Wirte. Mehr

Bundesrat

Koalition setzt umstrittenes Stipendiengesetz durch

Union und FDP haben im Bundesrat das umstrittene Stipendiengesetz durchgesetzt. Bildungsministerin Schavan (CDU) sicherte den Ländern vor der Abstimmung zu, dass der Bund die kompletten Kosten übernehmen werde. Wegen der geplanten Bafög-Erhöhung riefen die Länder den Vermittlungsausschuss an. Mehr

Im Gespräch: Gesundheitsminister Philipp Rösler

„Gesundheitskompromiss gibt der Koalition Schub“

Die Finanzreform der Krankenkassen ist noch nicht verabschiedet, da plant Minister Rösler die nächste Reform: Patienten sollen künftig eine Rechnung vom Arzt bekommen, die die Kasse erstattet. Mehr

Dorothee Elmiger: Einladung an die Waghalsigen

Trümmerland ist abgebrannt

Der kurze Weg von Klagenfurt in die Buchhandlungen: Die Schweizerin Dorothee Elmiger legt mit „Einladung an die Waghalsigen“ ihren ersten Roman vor. Mehr

Gabriel Chevallier: Heldenangst

Millionen Dummköpfe

Kasernenalltag, Verlegung an die Front, Einsatz, Verwundung, Genesung, Rückkehr zur Truppe bis zum Kriegsende. So war der Erste Weltkrieg. Gabriel Chevalliers Roman. Mehr

Klaus Wagenbach: Die Freiheit des Verlegers

Der hat sich eingeschlichen

Klaus Wagenbach hat Literatur- und Kulturgeschichte geschrieben. Zu seinem achtzigsten Geburtstag blickt der selbsternannte Verleger für wilde Leser zurück. Mehr

Guantánamo

Ein Signal

In Guantánamo sitzen nicht nur Unschuldslämmer ein. Deshalb ist es verständlich, dass die Behörden gründlich geprüft haben, wen die Bundesrepublik aufnimmt. Dass Amerika hingegen keinen ehemaligen Insassen aufnimmt, ist kein Ruhmesblatt für das Land. Mehr

Mein Weg

Ich über mich: Michael Herrmann

Heute würde Michael Herrmann nicht mehr zwei Jahrzehnte warten, um seinen Traum vom Festival zu verwirklichen. Mehr

Grundgesetzänderung

Bundesrat stimmt Jobcenter-Reform zu

Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat die lange umstrittene Jobcenter-Reform beschlossen. Kern ist eine Grundgesetzänderung, damit die rund 6,8 Millionen Hartz-IV-Empfänger auch künftig Hilfen aus einer Hand bekommen können. Mehr

Gentechnisch veränderte Baumwolle

Geldstrafe für Monsanto

Der amerikanische Agrarchemiekonzern Monsanto muss wegen des unerlaubten Verkaufs gentechnisch veränderten Saatguts eine Geldstrafe zahlen. Trotz eines örtlichen Verbots hat die Firma zwei Baumwoll-Sorten an Produzenten in Texas verkauft. Mehr

Bundesverfassungsgericht

Alkohol-Verkaufsverbot ist verfassungsgemäß

Es bleibt dabei: In Baden-Württemberg gibt es zwischen 22 Uhr und 5 Uhr an Tankstellen keinen Alkohol zu kaufen. Eine Klage dagegen hat das Bundesverfassungsgericht nun abgewiesen - die Einschränkung sei für das Gemeinwohl hinnehmbar. Mehr

Ancotel

Frankfurter Netzknoten mit Ableger in Long Island

Das Unternehmen Ancotel schaltet in Frankfurt internationale Telekom-Anbieter zusammen und betreibt im Gallus den größten Knoten dieser Art in Europa. Fortan expandiert der Mittelständler auch in Nordamerika. Mehr

Wandel in Kuba

Morgengabe für Moratinos

Fast vier Jahre ist es her, dass Raúl Castro in Kuba die Macht seines Bruders Fidel übernahm. Der Wandel beschränkte sich bisher nur auf Gesten. Jetzt sollen 52 politische Häftlinge des „schwarzen Frühlings“ freikommen und in Spanien aufgenommen werden. Mehr

Gewerbeimmobilien

Flucht in die Sicherheit sorgt für "Mini-Blase"

Im Spitzensegment des europäischen Büromarktes werden schon wieder Preise wie vor dem Ausbruch der Finanzkrise gezahlt. Die Nachfrage nach stabilen Mieteinnahmen ist groß - und das Angebot knapp. Mehr

Krankenkassen

Gesundheitsmarkt als „Tatort“

Krankenkassen müssen nach dem Gesetz „Fehlverhalten im Gesundheitswesen“ aufspüren. Sie stoßen auf mitunter viel kriminelle Phantasie. Mehr

Philips-Lautsprecher für iPod

Fidelio und Fassadenkunst

Der iPod von Apple hat eine neue Klasse von Lautsprechern geschaffen. Philips bietet aktuell den Fidelio DS9000 an. Es stimmen Form und Leistung. Macht das Fidelio-Aggregat den iPod gar operntauglich? Mehr

WM-Kommentar

Vom Rumpelfußball zum Zukunftsfußball

Bei der WM hat sich die deutsche Fußballwelt verändert. Die Elf von Joachim Löw kehrt trotz der Halbfinal-Niederlage mit Eleganz in die Weltspitze zurück. Mit dieser Mannschaft und ihrem Trainer kann der DFB die WM 2014 in Angriff nehmen. Mehr

Pakistan

Viele Tote bei Selbstmordanschlag

Bei einem Selbstmordanschlag im Nordwesten Pakistans sind mehrere Menschen getötet worden, darunter viele Frauen und Kinder. Das Stammesgebiet Mohmand liegt an der Grenze zu Afghanistan und gilt als eine Hochburg der Taliban. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax setzt Kursrally fort

Gestützt auf positiv aufgenommene Vorgaben aus Asien und von der New Yorker Börsen ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. Auch die Börsen Europas tendieren freundlich. Gefragt sind kurzfristig zyklische Werte. Mehr

Finanzmärkte

Koreanischer Won nach Zinserhöhung stärker

Der südkoreanische Won wertet am Freitag auf. Er profitiert sowohl vom kurzfristig auflebenden Wirtschafts- und Konjunkturoptimismus, als auch von einer etwas überraschenden Leitzinserhöhung. Das Land befindet sich momentan in einem Exportboom. Mehr

Markttechnik

Liquiditätsbeschaffung in der Kurserholung

In den zurückliegenden Wochen haben sich in vielen weltweit wichtigen Aktienindizes die Konsolidierungen verfestigt. Bei den Aktien von CRH, GDF Suez und Glaxo Smith Kline sollten kurzfristige Kursgewinne zum Verkauf genutzt werden. Mehr

Renault Wind

Im Westen viel Frisches

Im September bringt Renault das kleine Klappdach-Cabrio Wind auf den deutschen Markt. Der Cabrio-Spaß für zwei beginnt bei 16.900 Euro. Einmal Platz genommen, herrscht im Zweisitzer ein großzügiges Raumgefühl. Mehr

Carles Puyol

Der Hai beißt zu

Zwei Verteidiger halfen den Niederlanden und Spanien mit Toren ins WM-Finale. Bei Carles Puyol fragen sich viele, wie einer wie er bei Barca mitspielen kann. Doch er besitzt Tugenden, die ein Ensemble der Super-Techniker braucht. Mehr

Amerikanische Tankflugzeuge

Airbus und Boeing streiten weiter

Die amerikanische Luftwaffe sucht das Unternehmen, das ihnen 179 Tankflugzeuge baut. Die Bewerbungsfrist für den Auftrag über 35 Milliarden Dollar endet diesen Freitag: Airbus hat nun doch ein Angebot abgegeben - und auch von Boeing wird dies erwartet. Derweil werfen sich beide Unternehmen einander vor, ungerechtfertigt Milliarden-Staatshilfen zu bekommen. Mehr

Eintracht Frankfurt

Mit Chris nach Grünberg

Der Anwärter auf den Posten des Eintracht-Kapitäns reist trotz seiner Muskelverletzung mit ins Trainingslager. Nur Clark wird in der Sportschule fehlen. Mehr

Berliner Modewoche (2)

Sand für Schland

Sand für Schland, also sand-, nude- und cremefarbene Leichtigkeit, ist das Motto vieler Kollektionen auf der Berliner Modewoche. Am Donnerstag zeigten die deutschen Traditionsunternehmen, wie sie den unverbindlichen Sommerstil pflegen. Mehr

Fernsehen nach der Fußball-WM

Steht die deutsche Fiktion vor einem Revival?

Der Rausch der Fußball-WM ist fast vorbei. Darauf hat die Pro-Sieben-Sat.1-Gruppe gewartet. Es ist Zeit, sich wieder mal etwas anderes als Sport anzusehen. Große Filme zum Beispiel. Ein Gespräch mit Programmplaner Jürgen Hörner. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Wer glaubt an das Märchen vom Stresstest?

Mit erzwungenen Stresstests will Europa beweisen, dass die Banken der Region solide und vertrauenswürdig sind. Doch erstens sind die angelegten Kriterien nach Ansicht von Kritikern viel zu „zahm“. Zweitens finden die Banken immer wieder neue Felder, die sie zum eigenen Vorteil aufblasen können. Mehr

Medienschau

Südkorea zieht geldpolitische Zügel an

Aktie der AgBank kommt in Hongkong zu 3,20 Dollar, Air Products erhöht Angebot für Airgas, Merck & Co setzt den Rotstift an, EADS gibt Gebot für amerikanischen Tankflugauftrag ab, ISE-Niederlage in Prozess, Fujitsu setzt auf Cloud Computing, Südkorea zieht geldpolitische Zügel an, deutsche Jahresinflation geht auf 0,9 Prozent zurück, amerikanische Verbraucherkredite gehen deutlich zurück, Deutschland: Zahl der Unternehmensinsolvenzen sinkt, griechisches Parlament stimmt Rentenreform zu, Bericht - Keine Währungsmanipulation in China Mehr

Fußballfreie Zone (6): Eine Briefmarkensammlerin in San Marino

Die kleinen Diplomaten eines winzigen Landes

San Marino steht an letzter Stelle der Fifa-Weltrangliste - und ist damit das Land, in dem ganz offiziell der schlechteste Fußball des Planeten gespielt wird. Vielleicht haben sich die Menschen deshalb auf eine andere Leidenschaft verlegt: Briefmarken. Jeder Sammler kennt sie und hat ein festes Bild im Kopf. Doch was ist es wert? Mehr

Branche erzielt Milliardenumsätze

Die unheimliche Vermehrung der Spielhallen

Augenscheinlich kommt kein Autohof in Hessen oder andernorts in Deutschland ohne sie aus. Sie nennen sich glamourös „Magic Casino“ oder einfach Spielhalle – und vermehren sich auch in Städten zusehends. Mehr

Weltklima

Die Flora lässt der Klimawandel seltsam kalt

Zum ersten Mal ist der Kohlenstoffhaushalt genauer erfasst und berechnet worden. Das Ergebnis: Die besonders düsteren Szenarien der Erderwärmung erweisen sich als unrealistisch. Mehr

Sherlock Holmes

Renditeobjekt

Eine Erstausgabe mit der ersten Geschichte von Sherlock Holmes soll Rekorde brechen. In London versteigert Sotheby's Arthur Conan Doyles „A Study in Scarlet“ mit persönlicher Widmung. Mehr

Recruitment

Absolventen lassen sich nicht angeln

Der demographische Wandel macht Talente begehrt. Doch manche Unternehmen greifen im Wettlauf um die besten Köpfe daneben - weil ihnen der dafür nötige Spagat zwischen Lockerheit und Ehrlichkeit misslingt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Juli 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 09 10 11 12 13 14 15 16