Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 24.1.2010

Artikel-Chronik

Landtagsabgeordnete

Wetterauer Politiker als Prediger und Ritter

Die Landtagsabgeordneten Norbert Kartmann und Tobias Utter und Minister Jörg-Uwe Hahn engagieren sich in der Evangelischen Kirche. Mehr

Nis-Momme Stockmann

Der Mann, der die Welt schmeckt

Die Theater stürzen sich momentan auf den jungen Dramatiker Nis-Momme Stockmann. Erste Ergebnisse sieht man in Heidelberg und Frankfurt. In beiden Uraufführungen geht es um das schrecklich Gewöhnliche. Hält die Theaterhoffnung Stockmann, was sich der Markt von ihr verspricht? Mehr

Fed

Wirbel um Bernanke

Nachdem Präsident Obama in den populistischen Taumel gegen Wall Street eingeschwenkt ist, dient nun Bernanke manchem Senator als Sündenbock. Ein endgültiges Urteil über Bernankes Qualitäten als Krisenmanager hängt davon ab, wie gut es ihm gelingt, die Fed aus den Notmaßnahmen heraus in normales Fahrwasser zu führen. Mehr

Linkspartei

Lafontaine geht und wird bleiben

Nun da Lafontaine geht, sucht die Linkspartei eine neue Führung. Ihre jüngeren Politiker hoffen in Zukunft auf rot-rot-grüne Bündnisse. Die SPD bittet Wähler und Aktive zur Rückkehr zum Original. Mehr

Kommentar

Schön wär’s ja

In Hessen sind wir reich an Kompetenzzentren. Seit dem Wochenende gibt es auf dem weiten Feld der Kompetenz aber noch eine neue Einrichtung: das „liberale Kompetenzteam Haushaltskonsolidierung“. Mehr

Attac

Seit zehn Jahren im Kampf gegen die Globalisierung

Attac feiert Jubiläum und sieht sich auf Erfolgskurs. Nun soll es als Zukunftsprojekt zu einer Plattform für Opfer der Finanzkrise werden. Mehr

Klirrende Kälte

Eisiges Deutschland

Mit minus 18,8 Grad war es in Mecklenburg-Vorpommern am Kältesten. Doch fast ganz Deutschland erlebt mit Temperaturen tief unter dem Gefrierpunkt einen eisigen Winter. Die meisten freut es. Doch die Kälte birgt auch Gefahr. Mehr

Reaktionen auf Internetrede Clintons

Das Ringen um die chinesische Gesellschaft

In China ist Hillary Clintons Rede über die Freiheit im Internet als „Kriegserklärung“ verstanden worden. Stärker noch als beim Google-Eklat vor zwei Wochen zeigen die Reaktionen, dass sich der Riss zwischen Gesellschaft und Partei in Fragen der Meinungsfreiheit vergrößert hat. Mehr

22:24 gegen Frankreich

Knappe Niederlage gegen den Turnier-Favoriten

Kein neues Wunder: Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat bei der EM den Hauptrundenauftakt verloren und die Minimalchance auf das Halbfinale verspielt. Trotz furioser Aufholjagd unterlag der WM-Fünfte in Innsbruck dem Olympiasieger und Weltmeister Frankreich mit 22:24. Mehr

Handball-EM

Polen hält Kurs auf Halbfinale - Tschechien siegt

Polen und Frankreich halten bei der Handball-EM in Österreich Kurs auf das Halbfinale. Der WM-Dritte Polen besiegte in Innsbruck zum Auftakt der Hauptrundengruppe II Spanien überraschend deutlich mit 32:26. Tschechien besiegte Slowenien. Mehr

Elf Tage nach dem Beben

Rettung aus den Trümmern

Elf Tage nach dem Beben gelang es einem französischen Team einen 24-Jährigen aus den Trümmern eines Hotels zu retten. Offiziell hat die Regierung die Suche nach Überlebenden bereits für beendet erklärt. Die Zahl der Toten erhöhte sich auf mehr als 112.000. Mehr

Linkspartei

Ohne Lafontaine

Ohne Oskar Lafontaine wird sichtbar, was der Starkult angerichtet hat: Mit ihrem SED-Erbe hat sich die Linkspartei nicht ernsthaft auseinandergesetzt. Mehr

Bundesliga-Kommentar

Attraktion ohne Größenwahn

Nun also Ruud van Nistelrooy. Zum Sammelbecken der Übergrößen des Fußball wird die Bundesliga dennoch nicht. Denn England und Spanien locken mit größeren Anreizen. Doch die deutsche Beletage wirtschaftet stocksolide. Und das ist gut so. Mehr

Frankreichs Rolle in Haiti

Wo die Republik ihre Ideale verriet

Frankreich engagiert sich demonstrativ für den Wiederaufbau Haitis - auch als Sühne für die Verbrechen der Kolonialzeit. Ein gutes Jahrhundert bis zur von den einstigen Sklaven blutig erkämpften Unabhängigkeit 1804 hat Frankreich in Saint-Domingue, dem heutigen Haiti, geherrscht. Mehr

Guttenberg verändert die Bundeswehr-Strategie in Afghanistan

löw./elo. BERLIN, 24. Januar. Die Bundesregierung will mit einem veränderten Konzept zur Ausbildung afghanischer Sicherheitskräfte in die Londoner Afghanistan-Konferenz gehen. Das wurde am Wochenende in Berlin deutlich. Mehr

Slalom

Neureuther in Kitzbühel auf den Spuren des Vaters

31 Jahre nach Christian Neureuther gewinnt Filius Felix den Slalom von Kitzbühel. Endlich! Es ist der erste Weltcupsieg des 25 Jahre alten Partenkircheners. Aus dem Mann, der ewig wartet, ist nun ein Medaillenkadidat für Vancouver geworden. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Drei Gründe für fallende Kurse

Chinas Geldpolitik, Amerikas Bankenpläne und die griechische Verschuldung könnten die Hausse beenden. Die kommenden Wochen könnten für die ganze Währungsgemeinschaft zu einem aufschlussreichen Stresstest werden. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr

Religion mit Risiko

Eine Schutzmauer um das Gotteshaus

In Malaysia wurden neun Kirchen mit Brandsätzen angegriffen. Auch in anderen asiatischen Ländern leben Christen gefährlich. Doch nicht nur Christen, auch Muslime, Buddhisten und Hindus sind in Asien Risiken ausgesetzt. Mehr

2:3 gegen Köln

Trainer Veh in Wolfsburg kurz vor der Ablösung

Erstmals in dieser Saison steht der VfL Wolfsburg in der unteren Tabellenhälfte. Gegen Köln verlor der Meister im eigenen Stadion mit 2:3. Chihi traf spät zum Sieg des FC. Der Wolfsburger Trainer Armin Veh muss nun um seinen Job bangen. Mehr

Im Fernsehen: „Tatort“

Keiner hat ihn je gemocht

Narben und Ausflüchte einer gequälten Seele: Der Saarbrücker Tatort erzählt eindringlich von Kindern, die andere Kinder so lange quälen, bis diese selbst zu Monstern werden. Während die Ermittler in diesem Fall ihr Profil schärfen, hat sich der Hauptverdächtige längst aufgegeben. Mehr

Erweiterte Absetzbarkeit

Steuerurteil belastet die Staatskasse

Eine neue Grundsatzentscheidung des Bundesfinanzhofs könnte den Staat Milliardeneinnahmen kosten. "Das wird teurer als die Pendlerpauschale", heißt es in Justizkreisen. Steuerzahler sollten die neue Chance nutzen und sich mit Beweisen wappnen. Mehr

AC Mailand

Renovierter Ronaldinho

Der brasilianische Star von gestern wird beim AC Mailand wieder zum Vortänzer. Der Ballzauberer fühlt sich „geliebt und respektiert“ - und zahlt mit Leistung zurück. Die beste Anti-Aging-Therapie für Fußballer ist wie so oft eine bevorstehende WM. Mehr

Regulierung

Widerstand gegen Obamas Alleingang

Finanzminister Schäuble und der britische Schatzkanzler Darling dringen darauf, dass die Regulierung der Banken auch weiterhin von den führenden Industrie- und Schwellenländern gemeinsam abgestimmt wird. Die Weichen dazu soll eine ranghohe Konferenz im Mai in Berlin stellen, zu der Schäuble einlädt. Mehr

Rothenbergsiedlung

Für jeden Bewohner ein eigenes Bett

Der Architekt Otto Haesler hinterließ Kassel mit der Rothenbergsiedlung ein reizvolles Erbe. Die Stadt hat es gerade noch rechtzeitig gemerkt. Seitdem das architektonische Erbe gepflegt wird, wächst das Interesse der Mieter. Mehr

Direktvertrieb

Ein neues Haus für Apple

Über denen, die im finstren Tal wandern, scheint ein heller Apfel. Der Computer- und Elektronikkonzern Apple hat jetzt in Frankfurt seinen größten Laden in Deutschland eröffnet. Mehr

Greenline 33

Die Tankstelle haben wir auf dem Dach

Auf der „Boot 2010“ stehen mehr Boote denn je mit „alternativen Antrieben“. Zu den Pionieren zählt die Greenline 33, die Diesel-, Elektromotor und Solarzellen mitbringt. Eindrücke einer Probefahrt. Mehr

Anlagestrategie

Ab ins Ausland, Anleger!

Bisher waren fast alle Depots viel zu deutsch. Dabei verdienen Weltbürger viel besser als Patrioten. Das scheint sich jetzt doch herumgesprochen zu haben, was so manchen Experten überrascht. Mehr

Moderne Technik

Mordanklage 25 Jahre nach Tod einer Abiturientin

Wegen Verbrechen der Vergewaltigung und des Mordes, die er vor 25 Jahren begangen haben soll, wird ein ehemaliger Angehöriger der amerikanischen Streitkräfte vor dem Frankfurter Landgericht zur Verantwortung gezogen. Mehr

Sprengstoffalarm am Münchner Flughafen

Ein harmloser Passagier

Nach den neusten Erkenntnissen der Ermittler war der noch immer unbekannte Mann, der vergangene Woche den Sprengstoffalarm am Münchener Flughafen auslöste, ein harmloser Passagier. Videobilder sollen dies belegen. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga

Arminia und Augsburg im Gleichschritt

Arminia Bielefeld und der FC Augsburg sind mit ihren Siegen in den Sonntagsspielen der zweiten Bundesliga im Kampf um Platz drei wieder an Fortuna Düsseldorf vorbeigezogen. Bielefeld schlug Koblenz mit 4:2, Augsburg siegte 3:0 in Oberhausen. Der Karlsruher SC verlor daheim 1:2 gegen den SC Paderborn. Mehr

Republikanisches Österreich

Gott erhalte ...

Ulrich Habsburg-Lothringen leidet unter seiner kaiserlichen Herkunft. Weil das moderne Österreich erzrepublikanisch sein will, kann sich seit 1918 kein Angehöriger „regierender und ehemals regierender Häuser“ mehr zum Bundespräsidenten wählen lassen. Mehr

Antrag abgelehnt

Polanski muss für den Prozess nach Amerika

Nach seiner Festnahme im September steht Polanski seit einigen Wochen in seinem Chalet in Gstaad unter Hausarrest. Seinen Antrag, ihn in Abwesenheit für die Vergewaltigung an Samantha Gailey im Jahr 1977 zu verurteilen, hat das Gericht nun abgelehnt. Mehr

Dauerbeschallung

Besinnungslos musikalisch

Früher war das Musikhören, wie das Telefonieren, ein Ereignis, das den Alltag unterbrach und dem Aufmerksamkeit gewidmet wurde. Inzwischen werden wir dauerbeschallt. Musik ist gewöhnlich geworden. Sie wird es überleben - doch um welchen Preis? Mehr

Kriegsberichterstattung

Opfer der Objektivität

In Kriegen und Katastrophen sind Journalisten oft die Ersten, die mit dem Leid konfrontiert werden. Trotzdem glauben viele, das Grauen auf Distanz halten zu können. Noch immer tut man sich schwer, auch Journalisten zu den Opfern jener Ereignisse zu zählen, über die sie berichten. Mehr

Handball-EM

Österreich feiert sein „Wunderteam“

Nach dem 37:37 gegen Island schaffte Österreich gegen Serbien den größten Erfolg seiner Handball-Geschichte. Die Spieler des Gastegebers besiegten Serbien mit 37:31, ziehen in die Hauptrunde ein und werden landesweit gefeiert. Zwei Spieler der deutschen Bundesliga waren die Sieggaranten. Mehr

Hans-Thoma-Schule

Schimmel im Container: Klassen werden ausgelagert

Die körperbehinderten Schüler der Hans-Thoma-Schule werden von Montag an nicht mehr in von Schimmel befallenen Containern unterrichtet. Ein Neubau der Schule ist für 2011 geplant. Mehr

Vermögensfrage

Immobilien sind kein Allheilmittel gegen Inflation

Wie kann die mögliche Entwertung des Geldes bekämpft werden? Diese Frage brennt sowohl Anlegern als auch Sparern unter den Nägeln. Die Aufnahme von Krediten und der Kauf von Häusern sind jedenfalls keine Garantie für hohe Renditen. Mehr

Australian Open

Henin setzt Comeback fort - Murray fordert Nadal

Keine Blöße gaben sich Titelverteidiger Rafael Nadal und Andy Murray bei den Australian Open. Beide treffen nun im Viertelfinale aufeinander. Für eine große Überraschung sorgte Marin Cilic. Und bei den Frauen ist Rückkehrerin Justine Henin nicht zu stoppen. Mehr

Adoption

„Haiti steckt ihm im Blut“

Nach dem Erdbeben in Haiti sieht es so aus, als ob viele Leute ein Kind aus Haiti adoptieren möchten. Allison Garwood hatte sich schon vor der Katastrophe um ihren Adoptivsohn Luc bemüht. Mehr

Zweite Amtszeit

Fed-Chef Bernanke erhält Rückendeckung

Zwei wichtige Senatoren haben Präsident Obama die Bestätigung des amerikanischen Notenbankpräsidenten Ben Bernanke zugesichert. Im Senat war zuletzt der Widerstand gegen Bernanke gewachsen, obwohl die Verlängerung seiner Amtszeit nur noch als Formsache galt. Mehr

1899 Hoffenheim

Ende einer Abenteuerreise

Viele sahen Hoffenheim auf dem Weg nach oben. Von den Großen Europas aber ist der Klub weit entfernt. Vielmehr steckt er in der Identitätskrise. Zweifel an Trainer Rangnick gibt es vor dem Spiel gegen Leverkusen (17.30 Uhr) aber nicht. Mehr

Lukas Podolski

Torjäger außer Dienst

Das Lachen ist Lukas Podolski längst vergangen: Auch das Spiel gegen Wolfsburg (15.30 Uhr) verpasst der frühere Li-La-Laune-Kicker wegen seines Bandscheibenvorfalls. Die Aussichten auf eine gelungene WM-Saison werden immer trüber. Mehr

Im Gespräch: Helen Mirren

Ich war nie sehr wild

Helen Mirren hat in ihrer langen Karriere Königinnen, Huren, Mütter, Chefredakteurinnen gespielt. Jetzt spielt sie unter der Regie von Michael Hoffman die Ehefrau des russischen Großschriftstellers Leo Tolstoi. Ein Gespräch über Männer, die Monarchie und die Kunst der Beständigkeit. Mehr

Familienministerin Köhler

„Für die Pflege von Angehörigen will ich Zeit geben“

Jeder, der einen Abgesang auf die Familie gesungen habe, „ist krachend widerlegt worden“, meint die CDU-Politikerin Kristina Köhler. Die Familienministerin im Interview über Vereinbarkeit von Pflege und Beruf und die Unterstützung von Alleinerziehenden. Mehr

Spanien

Atommüll, ja bitte!

Spanien sucht nach einem zentralen Lager für radioaktive Abfälle. Den Kommunen winken Investitionen von bis zu einer Milliarde Euro, fünfhundert Arbeitsplätze und jährlich zwölf Millionen Steuereinnahmen. Die Rauferei um ein spanisches Gorleben hat begonnen. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Er wäscht sich auch öfter

Wenn sich Männer auch in fortgeschrittenem Alter noch mit jungen Damen umgeben wollen, müssen sie schon etwas zu bieten haben. Körperhygiene und Kussqualitäten können in einer solchen Beziehung ausschlaggebende Punkte sein. Mehr

Martin Winterkorn

Der Auto-Star

Der VW-Chef übernimmt Porsche, steigt bei Suzuki ein und will Toyota als weltgrößter Autohersteller ablösen. Wenn das mal gutgeht. Doch Anzeichen von Müdigkeit lässt Winterkorn freilich nicht erkennen. Mehr

Defizit

176.000.000.000 Euro

Alles in allem kostet der Sozialstaat in diesem Jahr insgesamt 176 Milliarden Euro. Das sind 54 Prozent des Bundeshaushalts. Wo bleibt die Spar-Liste? Mehr

Honduras

Zelaya willigt in Ausreise ein

Der gestürzte honduranische Präsident Manuel Zelaya nimmt das Angebot an, mit seiner Familie und engen Mitarbeitern unter freiem Geleit das Land zu verlassen. Eine Rückkehr komme erst nach einer nationalen Aussöhnung in Frage, sagte Zelaya. Mehr

Daniel Spoerri zum 80. Geburtstag

Fotografien des Zufalls

Mit seinen Fallenbildern ist Daniel Spoerri in die Kunstgeschichte eingegangen. Eine Ausstellung in der Jesuitenkirche Aschaffenburg zu seinem 80. Geburtstag. Mehr

Hamburger SV

Van Nistelrooy kommt von Real Madrid

Nach der 0:1-Niederlage in Dortmund meldete der Hamburger SV Vollzug: Ruud van Nistelrooy kommt ohne Ablöse von Real Madrid und erhält einen Vertrag bis 2011. Dabei hatte der niederländische Stürmer hochdotierte Angebote aus England. Mehr

Ein Selbstversorger im Winter

Wenn es dunkel ist, dann kommen Geister

Gemütliche Lese-Nachmittage im Bett, morgens schon mal einen Schluck Schnaps - so überlebt Gottfried Stollwerk, der Habenichts aus Niedersachsen, den Winter. Mit Jan Grossarth sprach der Bauer über Vorsätze, Einsamkeit und Erfahrungen in der Dunkelheit. Mehr

Kitzbüheler „Streif“

Auf eigenes Risiko

Die Kitzbüheler „Streif“ ist trotz Entschärfung die gefährlichste Abfahrt der Welt. Immer wieder gibt es zu schweren Stürzen. Die Veranstalter lehnen jede Verantwortung ab. Die 70. Auflage gewann der Schweizer Didier Cuche. Mehr

Nach dem Beben

Hinaus aufs Land

Während Tausende Leichen noch unter den Trümmern vermutet werden, verlassen viele Überlebende die haitianische Hauptstadt. Der Exodus aus Port-au-Prince birgt für die vernachlässigte Provinz eine Chance. Mehr

Kulturkampf ums Internet

Der virtuelle Nudelauflauf der Gottesfürchtigen

Das Internet als Quelle der Verderbnis: Ultraorthodoxe Rabbiner in Israel verbieten religiöse Netzportale, die ihnen zu liberal und eigenständig geworden sind. Stehen hinter der religiös-moralischen Begründung wirtschaftliche Interessen? Mehr

Alleinerziehende

Die Hätschelkinder der Nation

40 Prozent aller Alleinerziehenden erhalten Hartz IV - zu besseren Konditionen als andere Bedürftige. Arbeit lohnt sich da kaum. Alleinerziehende sind ein großes Geschäft - zumindest für die Wohltäterindustrie von Kirchen, Gewerkschaften, Arbeitgebern oder „freien“ Unternehmen. Mehr

Flugzeugunglück in Iran

Tupolev fängt bei Landung Feuer

In Iran hat ein Flugzeug am Sonntag bei der Landung auf dem Flughafen Mashhad Feuer gefangen. Dabei wurden Dutzende Menschen verletzt. Der Pilot wollte wohl trotz schlechten Wetters landen, weil ein Passagier an Bord erkrankt sein soll. Mehr

Uhren als Investition

Reich werden mit der Rolex vom Dachboden

Edle Uhren sind schön, nützlich und manchmal auch eine gute Geldanlage - denn sie können enorm an Wert gewinnen. Wer profitieren will, sollte allerdings Zeit haben. Und schon ein kleiner Schaden kann den Preis empfindlich drücken. Mehr

Expat

Österreichische Titelmanie

Ein Neuling in Wien könnte glauben, dass es hier besonders viele Hochgebildete gibt - wegen der vielen Doktoren und Professoren unter seinen Mitbürgern. Tatsächlich ist der Anteil der Akademiker in Österreich jedoch deutlich geringer als in anderen entwickelten Ländern. Mehr

Haiti

Eine Kerbe erinnert an das Bebenpotential

Vor dem Beben von Port-au-Prince gab es an der Verwerfung unter Haiti schon lange keine signifikanten Erdbeben mehr. Trotzdem ist den Geologen klar, welches Potential für Erschütterungen diese Verwerfung hat. Mehr

Aktuelle Kunst

Aus der unendlichen Tiefe des Briefraums

Einen melancholischen Blick auf das vergangene Jahrhundert bietet der Winterrundgang der Leipziger Galerien mit Holmer Feldmann bei ASPN, Damien Hirst bei Hilario Galguera, Sebastian Burger und Heide Nord bei der Maerzgalerie, Akos Birkas bei Eigen + Art und Sven Johne bei Dogenhaus. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Januar 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 24 25 26 27 28 29 30