Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 10.1.2010

Artikel-Chronik

Antony Rizzi

Wenn Nonnen Chips essen

Um Leben und Kunst und Versuche, es gut zu machen und wie ein gepurzelter Käfer immer wieder auf die Beine zu kommen – darum geht es in Antony Rizzis neuer Bühnenkreation. Mehr

Schnee über Norddeutschland

„Die Lage ist weiter angespannt“

Mit voller Wucht hat Sturmtief „Daisy“ Teile Norddeutschlands in ein Schneechaos gewirbelt und die Ostsee aufgepeitscht. Straßen waren blockiert, Autos blieben in meterhohen Schneewehen stecken, es herrschte Sturmflut. Probleme bereitete das Wetter auch der Deutschen Bahn. Mehr

Anschlag in Angola

Ein Konflikt, der immer war

Der Anschlag auf die togoische Nationalelf in Cabinda kommt nicht von ungefähr: In der angolanischen Exklave flackert immer wieder der Bürgerkrieg auf, die Korruption ist selbst für Afrika von ungeheuerem Ausmaß - und außerdem geht es um Öl. Mehr

Internationaler Finanzmarkt

Spekulation auf gute Quartalszahlen

China prescht besonders beim Export voran. Amerikas Wirtschaft ist noch nicht über den Berg: Die Arbeitslosenquote stagniert noch immer bei 10 Prozent. Mit Spannung erwarten Analysten deshalb die Berichtssaison der dortigen Unternehmen. Mehr

Paintball

Auf den Gegner mit zehn Kugeln in der Sekunde

Der deutsche Meister der Sportart Paintball kommt aus Frankfurt. Seit Januar hat das Team „Syndicate“ eine eigene Trainingshalle in Nidda. Mehr

Kanzlerin Merkel unter Druck?

Noch längst nicht platt

Wie groß ist er wirklich, der Druck auf Angela Merkel? Noch wirkt die Kanzlerin und promovierte Physikerin jedenfalls nicht plattgedrückt - warum sollte sie auch? Der Vorwurf der Profillosigkeit, der aus den eigenen, hinteren Reihen gegen sie erhoben wird, ist schließlich ihr Erfolgsgeheimnis. Mehr

Die Ruhr feiert

Dort, wo man nicht dem Schein erliegt

Der angekündigte Schneesturm zwang das Revier nicht in die Knie: Die Europäische Kulturhauptstadt Ruhr wird in Essen planmäßig eröffnet, auch wenn die Tänzer auf der glatten Bühne nicht die großen Sprünge wagen. Nur Grönemeyer hüpft zur neuen Hymne. Mehr

Rezession

Das erkaufte Wunder am Arbeitsmarkt

Der deutsche Arbeitsmarkt hat die schärfste Rezession der Nachkriegsgeschichte erstaunlich gut verkraftet. Im Ausland ist schon vom „German Wunder“ die Rede. Die Kurzarbeit ist aber teuer und kostet Wettbewerbsfähigkeit. Langfristig gefährdet auch das Jobs. Wir erklären warum - Schritt für Schritt. Mehr

Consumer Electronics Show

Die Welt des digitalen Lesens

In Las Vegas feiern viele elektronische Lesegeräte ihre Premiere. So wird die Verlagsbranche in den kommenden Monaten zahlreiche teure Neuzugänge in ihrem digitalen Buchgeschäft verzeichnen. Doch nicht alle dürften für die breite Leserschaft erschwinglich sein. Mehr

Kanzlerin in der Kritik

CDU streitet über Merkels Stil

Führende CDU-Politiker üben heftige Kritik an Kurs und Stil der Kanzlerin. Der Verzicht auf ein eigenes Profil der Partei, der in der großen Koalition begonnen habe, werde von ihr auch in der Koalition mit der FDP fortgesetzt. Enge politische Vertraute sehen Anlass zu Flankenschutz. Mehr

Neu-Anspach

Mit 10.000 neuen Einwohnern zur Stadt geworden

Seit 35 Jahren plant Neu-Anspach sein Wachstum über eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme. 2200 Häuser und Wohnungen sind entstanden - unter anderem. Doch trotz der Erfolge sind die Skeptiker nie verstummt. Mehr

Biathletin Andrea Henkel

Wieder in Schuss

Biathletin Andrea Henkel erringt in Oberhof ihren ersten Saisonsieg – das gibt ihr Hoffnung für die Olympischen Spiele in Vancouver. Der Bundestrainer hat allerdings auch ein Sorgenkind. Magdalena Neuner musste verletzt vorzeitig abreisen. Mehr

Afghanistan

Britischer Journalist bei Anschlag getötet

Bei einem Bombenanschlag im Süden Afghanistans wurden am Samstag drei Personen getötet, darunter ein Korrespondent der britischen Zeitung „Sunday Mirror“. Unterdessen hat der afghanische Präsident Hamid Karzai eine neue Kabinettsliste vorgelegt. Mehr

Herzblatt-Geschichten

Öffentliche Liebkosungen

Ernst-August von Hannover lässt sich bereitwillig eincremen - und gefährdet damit nicht nur seine Ehe, sondern ein ganzes Fürstentum. Bei Susan Sarandon und Tim Robbins ist der Ehe-Ofen wegen nacktem Ping Pongs bereits aus. Mehr

Nordirland

Liebesdienst der Ehefrau bringt Robinson in Bedrängnis

Eine kurze, heftige Liebesaffäre seiner Frau und ein undeklarierter Kredit, den sie für ihren Liebhaber von zwei Geschäftsleuten beschaffte, berauben den nordirischen Ersten Minister Peter Robinson gegenwärtig seiner politischen Handlungsfähigkeit und kosten ihn wahrscheinlich auch seine politische Zukunft. Mehr

Der andere Fantasy-Roman

Ein Mädchen wie eine Kampfmaschine

Der Erfolg von Stephenie Meyer hat einen Vampir- und Fantasyrausch auf dem Buchmarkt ausgelöst. Jetzt ist Kristin Cashore mit „Die Beschenkte“ ein Roman gelungen, der die Grenzen des Genres sprengt. Mehr

Finanzsystem

Stabilitätsrat warnt Banken vor Leichtsinn

Der Vorsitzende des Finanzstabilitätsrates, Mario Draghi, hat Banken und Investoren vor übertriebenem Optimismus gewarnt. Die Kreditinstitute übernähmen wieder größere Risiken, sagte Draghi. Doch die wirtschaftliche Lage sei nicht so gut, wie sie derzeit auf den Kapitalmärkten eingeschätzt werde. Mehr

Afrika-Cup

Bundesligaprofis zwischen Angst und Pflicht

Mit Sorge haben die durch die Abstellung ihrer Spieler indirekt am Afrika-Cup beteiligten deutschen Vereine auf die Terrorattacke gegen das Nationalteam Togos reagiert. Die meisten würden ihre Akteure am liebsten sofort zurückholen. Mehr

Sibylle Herbert: Bin ich zu blöd?

Wo war noch mal die Lautlos-Taste der Zahnbürste?

Die technische Welt macht uns zunehmend ratlos. Wer will schon für jeden Knopfdruck eine Gebrauchsanleitung lesen müssen? Sibylle Herbert möchte sagen, was alle denken. Mehr

Lindsey Vonn

Auf Augenhöhe mit Katja Seizinger

Als erste Skifahrerin seit 1997 schaffte die Amerikanerin Lindsey Vonn in Haus ein besonderes alpines Kunststück: drei Siege in drei Tagen. Bei Olympia scheint viel möglich. Hinter dem Erfolg steckt nicht nur viel Talent, sondern System. Mehr

Kritiker des Islam

Unsere heiligen Krieger

Was wollen Broder und seine Schwestern, die Islam und Islamismus in einen Topf werfen und von der Religion kategorisch Selbstaufklärung fordern? Auch als Nichtkenner des Islam muss man diesen Voraussetzungen widersprechen. Eine Kritik der Kritiker des Islams. Mehr

Hartz IV

Mindesteinkommen für Millionen

Seit fünf Jahren lebt Deutschland mit Hartz IV. Es gibt Anzeichen dafür, dass durch das Instrument strukturelle Arbeitslosigkeit abgebaut werden konnte. Wenn nun Kritiker eine Reform der Hartz-Gesetze fordern, gilt: Verbessern lässt sich zwar noch einiges. Aber am Grundprinzip ist nicht zu rütteln. Mehr

Im Fernsehen: WDR-Tatort

Die Helden sind todmüde

Schade, dass die Idee, den WDR-Tatort ausnahmsweise nicht in Köln, sondern in Essen zu drehen, heute Abend so schiefgeht. Das Einzige, was letztlich überzeugt: Keine der Figuren behält eine saubere Weste. Leider auch nicht der Regisseur. Mehr

Stadtplanung

„Retten wir El Cabanyal!“

Die Stadt Valencia wollte einen großen Boulevard, die Avenida de Blasco Ibáñez, bis zum Meer weiterbauen. Nur das alte Fischerviertel, das inzwischen auf den Namen El Cabanyal hört, war im Weg - und leistete erfolgreich Widerstand. Mehr

Kolumne „Esspapier“

Gekochtes Gekröse und gefüllte Ohren

Diese wunderschöne Faksimile-Ausgabe eines der Klassiker der Küche zeigt: So sehr hat sich das Kochen seit dem 19. Jahrhundert auch nicht verändert. Von manchen Zutaten einmal abgesehen. Die zweite Folge unserer neuen Kolumne „Esspapier“. Mehr

Debatte über Afghanistan-Einsatz

Kritik an Käßmann: „Sie macht es sich zu einfach“

Der niedersächsische Innenminister Schünemann (CDU) übt in der F.A.Z. scharfe Kritik an der EKD-Ratsvorsitzenden Margot Käßmann, wegen deren Äußerungen zum Afghanistan-Einsatz. Die Landesbischöfin werte das Mandat der Bundeswehr pauschal ab. Ein rascher Truppenabzug gebe Taliban und Al-Qaida Auftrieb. Mehr

Anschlag in Angola

Ein mörderisches Ringen

Wenn es ums Prestige geht, verlieren Politiker leicht die Realitäten aus den Augen. Wenn deswegen Menschen zu Tode kommen, wie im Fall des Anschlags auf die Fußballmannschaft von Togo, ist der Gipfel der Verantwortungslosigkeit erreicht. Mehr

Ortstermin: Außenwerbung in Polen

Nichts geht ohne

Wer nach Polen fährt, wird das Staunen lernen über die wüste Kreativität der Werber, die mit ihren Aktionen noch die idyllischsten Plätze verdecken. Doch zwei Warschauer leisten Widerstand: mit einem Blog und einem Buch, das die Exzesse dokumentiert. Mehr

BHF-Bank

Dem dritten Eigentümer könnte der vierte folgen

Mit Sal. Oppenheim übernimmt die Deutsche Bank auch die Frankfurter Tochter BHF - um sie danach wohl weiterzuverkaufen. In der Zentrale hofft man, dabei eigenständig zu bleiben. Mehr

Nach dem Rüttgers-Vorstoß

SPD-Führung treibt Korrekturen an Hartz IV voran

Die von NRW-Ministerpräsident Rüttergers (CDU) angestoßene Debatte über eine Reform der Hartz-IV-Gesetze gewinnt Fahrt. Nachdem Rüttgers in der F.A.Z. eine „Grundrevision“ gefordert hatte, zieht nun die SPD nach. Sie will sich in Sachen Sozialpolitik ungern von der Union überholen lassen. Mehr

Möbelhäuser

Sofas zum Schleuderpreis

Die Prospekte der Möbelhäuser flattern momentan besonders zahlreich ins Haus - die Anbieter überbieten sich mit Rabatten. Doch die Industrie sieht darin eine Irreführung der Kunden: Zuerst werde der Listenpreis kräftig erhöht, danach wieder ein saftiger Rabatt eingeräumt. Mehr

Sportjournalismus und Klatsch

Die teuerste Nebensache der Welt

Das Internet macht dem amerikanischen Sportjournalismus zu schaffen. Das zeigt die Story eines berühmten Reporters, der in seinem Blog Gerüchte über den Golfer Tiger Woods verbreitete. Mehr

Karl-Heinz Rummenigge

Schiller statt Pfeiffer-Klärle - das wär's gewesen!

Karl-Heinz Rummenigge stimmte zum Präsidenten-Ruhestand Franz Beckenbauers eine Ode an. Die war aber womöglich gar nicht schlecht erfunden, sondern gleich schlecht geklaut. In jedem Fall hätte es Rummenigge einfacher haben können. Mehr

Lehren aus der Krise

Zum Depressivwerden

Aus Schaden wird man klug. Wirklich? Die Welt hat aus der Finanzkrise nichts gelernt. Und muss bald auch noch auf Wohlstand verzichten. Mehr

Praktikum in Afrika

Ihr Jahr in Namibia hat viel verändert

Madeleine Schischka hat ein Jahr in Nambia verbracht. Die Arbeit dort hat ihre Weltsicht nachhaltig verändert. Nun studiert sie in Deutschland und wird wieder für viele Monate nach Afrika gehen, um dort in einem Aids-Waisenhaus zu helfen. Mehr

Kosten des MBA

Der lange Weg in die Gewinnzone

Ein MBA ist teuer: Zu den Studiengebühren kommen Kosten für Reisen, Miete und Verdienstausfälle. Wie lange dauert es, bis sich die Investition in die Karriere amortisiert? Und lohnt sie sich überhaupt? Mit Fallbeispielen. Mehr

Nach 400 Jahren

Die Kapuziner verlassen Aschaffenburg

Fast 400 Jahre gehörten die Mönche in der dunkelbraunen Kutte mit dem weißen Strick um den Bauch zum Stadtbild. Doch nun verlassen die Kapuziner Aschaffenburg. Die Diözese Würzburg hat das Kloster erworben und wird es an italienische Franziskaner vermieten. Mehr

Deutschland entthront

China ist Exportweltmeister

China hat Deutschland als Exportweltmeister überholt. Die Summe der Exporte 2009 betrug 840 Milliarden Euro, wie am Sonntag aus Zahlen der chinesischen Zollbehörde hervorging. Für Deutschland wurden vom Außenhandelsverband BGA 816 Milliarden Euro an Exporten vorhergesagt. Mehr

Pro und Contra

Soll die Regierung die Steuern senken?

Die schwarz-gelbe Koalition ist zerstritten, ob eine Steuersenkung dem Land guttut. Auch in der Bevölkerung mehren sich die skeptischen Stimmen. Sogar die Wissenschaft ist uneins. Die Volkswirte Jürgen von Hagen und Wolfgang Wiegard haben für uns die Argumente zusammengetragen. Mehr

Afrika-Cup

„Man muss dem Kontinent eine Chance geben“

Der Deutsche Joachim Schubert ist Arzt der algerischen Nationalelf beim Afrika-Cup, der an diesem Sonntag beginnt. Bei Schüssen auf das Team von Togo starben drei Menschen. Im F.A.S.-Interview spricht Schubert über Gewalt, Chaos und Hoffnung. Mehr

Besenwagenfahrer Claus-Peter Laufer im Gespräch

„Whiskey gehört zur Bordeinrichtung“

Claus-Peter Laufer fährt den Besenwagen bei schweren Rallyes wie der Dakar. Als Ersthelfer ist er mitunter auch als Psychologe gefragt. Er tröstet große Jungs, die Rotz und Wasser heulen, weil sie ihre Maschine in den Sand gesetzt haben. Mehr

Gastbeitrag

Mehr Profil wagen!

„Der präsidiale Stil der Kanzlerin brachte ihr zwar hohe Popularitätswerte, aber wenig parteipolitische Identifikation“, schreiben führende CDU-Politiker aus vier Bundesländern in einem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Mehr

Umerziehungslager in Saudi-Arabien

Wenn der Patriarch dem verlorenen Sohn vergibt

Die Anstalt, in der in Saudi-Arabien reuige Dschihadisten ihre Umerziehung genießen, ist alles andere als ein Gefängnis. Der politische Gehorsam der ehemaligen Al-Qaida-Aktivisten wird erkauft. Nach der Entlassung ist deren Familie in der Pflicht. Mehr

„The Tempest“ in Frankfurt

Mit Siebenmeilenstiefeln an die Spitze

An diesem Sonntag hat die Oper „The Tempest“ von Thomas Adès in Frankfurt Premiere. Sie wird zum ersten Mal in Deutschland aufgeführt und ist das zweite Musikdrama des britischen Komponisten. Mehr

Skilanglauf-Kommentar

Keine Angst vor Ärger

Die Langlauferfolge des Deutschen Skiverbandes in diesem Jahrtausend hätte es ohne Jochen Behle so nicht gegeben. In einem Punkt ist sich der Bundestrainer allerdings untreu geworden. Mehr

Plattenkritik

Stirb langsam

Das Magazin „Spex“ will in Zukunft keine Platten mehr rezensieren. Damit soll aber nicht der langsamen Zerbröselung der Werkeinheit „Album“ Rechnung getragen werden. Denn jetzt soll über Platten geplaudert werden. Das kann nicht im Ernst das letzte Wort der Pop-Musik-Kritik sein. Mehr

Felix Neureuther

Das große Zittern

Slalomspezialist Felix Neureuther hat an sich gezweifelt - auch, weil er sich zu hohe Ziele setzte. Nun ist Neureuther auf dem Weg, sich doch noch für die Olympischen Spiele zu qualifizieren. An diesem Sonntag kann er das große Zittern beenden. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Januar 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 10 11 12 13 14 15 16