Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 7.1.2010

Artikel-Chronik

„World of Warcraft“

Zurück ins wirkliche Leben

Jeder zwölfte Jugendliche ist süchtig nach Computerspielen oder dem Internet. Umstritten ist besonders das Spiel „World of Warcraft“. Doch nicht jeder, der viel spielt, wird gleich süchtig. Mehr

Deutsche Bahn

Mitten im Winter und ohne Reserven

„Alle reden vom Wetter. Wir nicht“ - eine fatale Kombination von Winterwetter und Engpässen bei den Zügen im Personenverkehr lässt den Kunden der Deutschen Bahn diesen alten Werbespruch wie Hohn in den Ohren klingen. Mehr

Sozialpolitik

Rüttgers für Grundrevision von Hartz IV

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Rüttgers (CDU) sieht umfassenden Korrekturbedarf bei den Hartz-IV-Gesetzen. Er will Hinzuverdienst, Unterkunftskosten und Regeln für Alleinerziehende ändern. Das Leistungsprinzip sei „mit Füßen getreten“ worden, sagte Rüttgers der F.A.Z. Zudem habe „das Fördern nicht geklappt“. Mehr

Waffenkontrolle

Drei Probeschüsse ins Wasser

Rund 1.800 Waffen hat die Amnestie-Regelung zutage gebracht. Die Polizei muss nun alle sichten. Komplizierte Fälle sind die illegalen Waffen, die nirgendwo registriert waren. Mehr

Galileo

Teure Zentimeter

Die ersten Satelliten für das europäische Navigationssystem Galileo werden in Bremen gebaut. Die Freude dort ist verständlich. Ärgerlich ist aber die Tatsache, dass ohnehin nur zwei Satellitenanbieter im Rennen sind. Mehr

Internet

Frankreich prüft „Google-Steuer“

Der Erfolg von Google bringt den französischen Fiskus auf den Plan. Frankreich prüft eine Steuer auf die Werbeeinnahmen von großen Internet-Suchmaschinen und Webportalen. Die Steuer soll geplante Subventionen finanzieren, mit denen Paris der Internet-Wirtschaft unter die Arme greifen will. Mehr

Devisenmarkt

Interventionsgefahr beim Franken nach Kursanstieg wieder gestiegen

Vor wenigen Wochen hat die Schweizer Notenbank angekündigt, weniger rigide am Devisenmarkt zu intervenieren. Der Franken hat die neuen Freiheiten genutzt, um zum Euro auf ein Zehnmonatshoch zu steigen. Mehr

Kapitalaufnahme

Der Eigenkapitalmarkt funktioniert teilweise

Während Börsengänge in Deutschland nicht klappen, gelingen Kapitalerhöhungen offenbar gut: Das zeigte zuletzt Continental. Mehr

Geldanlage

Kapitalverlust für Besitzer von Genussscheinen erwartet

Die EU verlangt von staatlich gestützten Landesbanken, das Genussrechtskapital an Verlusten zu beteiligen. Dadurch dürften einige Genussschein-Besitzer Geld verlieren. Mehr

Diskussion um Manager Norris

Hausgemachte Unruhe bei den Lions

Dwayne Norris prägt seit sieben Jahren als Spieler und Manager das Gesicht der Frankfurt Lions. Doch wie lange noch? Die Löwen ließen die Frist verstreichen, mit der sie den Kanadier mittels einseitiger Option ein weiteres Jahr an sich hätten binden können. Mehr

Galileo-Navigationssystem

Die ersten Satelliten werden in Bremen gebaut

Mit dem geplanten Satelliten-Navigationssystem Galileo will Europa dem amerikanischen System GPS Konkurrenz machen. Jetzt hat die EU Aufträge vergeben. Der Bremer Raumfahrtkonzern OHB kommt bei den ersten 14 Satelliten zum Zuge. EADS Astrium dagegen geht zunächst leer aus. Mehr

Schweinegrippe

Impfstoffhersteller kommt Ländern wohl entgegen

Die Bundesländer können einen Teil ihrer Bestellung des überschüssigen Schweinegrippe-Impfstoffs offenbar stornieren. Ende Juli hatten die Länder 50 Millionen Impfdosen bestellt. Die Schweinegrippe zeigt nun aber einen milden Verlauf und die Impfbereitschaft der Bevölkerung ist gering. Mehr

Aktien-Analyse

OHB-Aktie zündet dank Großauftrag Kursrakete

Der Raumfahrtkonzern OHB Technology hat den Zuschlag für den Bau von Satelliten für das Navigationssystem Galileo erhalten. An der Börse wird dieser Meilenstein in der Unternehmensgeschichte mit einem Kursplus von rund 10 Prozent begrüßt. Mehr

Islamist aus Langen

Hauptverfahren gegen mutmaßlichen Terrorhelfer eröffnet

Das Oberlandesgericht Frankfurt hat das Hauptverfahren gegen einen mutmaßlichen Terrorhelfer aus dem Umfeld der sogenannten Sauerland-Gruppe eröffnet. Ein 24 Jahre alter Deutsch-Türke aus Langen soll die Terrorgruppe Islamische Dschihad Union (IJU) logistisch unterstützt haben. Mehr

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster

„Es liegt noch viel Knochenarbeit vor uns“

Die Vierschanzentournee verlief für die deutschen Starter - abgesehen von Pascal Bodmer - enttäuschend. Im Interview zieht Bundestrainer Werner Schuster sein Fazit. Zudem spricht er über die Stärken der Österreicher und die Schwächen der Deutschen. Mehr

Biathlon in Oberhof

Der Coup mit Simon Schempp

Schlussläufer - das ist nicht jedermanns Sache in einer Biathlon-Staffel. Beim Heimspiel in Oberhof setzte der Bundestrainer auf den jungen Simon Schempp. Und der Schwabe schlug sich bestens. Nun hofft er auf eine Wiederholung bei Olympia. Mehr

Eine Begegnung

Mensch, Gerd!

Was würden Sie tun, wenn Sie zufällig einem ehemaligen Kanzler begegneten? Hätten Sie die angemessene Begrüßung parat? Wüssten Sie, was das Protokoll verlangt? Eine Begegnung in Hannover. Mehr

Westerwelle in Ankara

Kein Tourist

Warum hat es der deutsche Außenminister nötig, sich bei seinem Besuch in der Türkei mit einem Touristen zu vergleichen? Wieso hatten seine Zuhörer Zweifel, ob das, was er sagt, auch zählt? Mehr

Asylbewerber Oury Jalloh

Das Schweigekartell der Polizei

Schlampige Ermittlungen, Nachlässigkeiten und Vertuschungsversuche ließen den Bundesgerichtshof den Freispruch eines Polizisten in Dessau aufheben. Der Fall des verbrannten Asylbewerbers Oury Jalloh hat einiges verändert - nur die Polizei hat nicht allzu viel gelernt. Mehr

Winterdienst

Die Streusalz-Lager gehen zur Neige

Der kräftige Wintereinbruch beschert dem weltgrößten Salzhersteller K+S eine unerwartete Nachfrage. Gearbeitet wird mittlerweile „rund um die Uhr“, um die Streudienste beliefern zu können. Mehr

Westerwelle in der Türkei

Kein Tourist

Weil Außenminister Westerwelle seit seinem Besuch in Polen im Verdacht von Extratouren steht, die mit der Kanzlerin nicht nur nicht abgesprochen sind, sondern dieser auch noch Ärger machen, hat er sich in Ankara in der Öffentlichkeit an die Vorgaben der Koalition gehalten. Mehr

Neue Schneefront

Der Winter hat Europa fest im Griff

Schnee und Frost bestimmen die Wetterlage in Europa. Auch in Florida ziehen sich Strandspaziergänger fröstelnd zusammen. In China wird der Strom knapp. Für Deutschland erwarten die Meteorologen in den nächsten Tagen eine neue Schneefront mit starkem Sturm. Mehr

Gerd Gigerenzer

Die Auslagerung des Geistes

Das Internet stellt unsere kognitiven Funktionen davon, Informationen in unserem eigenen Kopf zu suchen, auf die Informationssuche außerhalb unseres Kopfes um. Es ist freilich nicht die erste Technologie, die das tut, meint Gerd Gigerenzer - und fragt nur einmal am Tag seine Emails ab. Mehr

Kulturhauptstadt Pécs

Und dann die deutsche Diashow

Im ungarischen Pécs ist zwar die Kulturmeile nicht fertig, aber das Programm steht. Die Macher haben das spezifisch Ungarische klug in ein europäisches Standardprogramm mit den wohl unvermeidlichen Paten Goran Bregovic und Plácido Domingo eingebettet. Mehr

Kulturhauptstadt Istanbul

Und dann die seltsame Auswahl

Aus dem Traum, dass Kulturschaffende und die Istanbuler Stadtverwaltung zum ersten Mal wirklich zusammenarbeiten würden, wurde nichts: Istanbul konzentriert sich im Kulturhauptstadtjahr auf Bewährtes. Behübschung ist das erste Ziel. Mehr

N24

Nachrichten müssen sein

Der Vorstandsvorsitzende von Pro Sieben Sat.1, Thomas Ebeling, räsonnierte öffentlich darüber, wie viel Aufwand sich seine Sendergruppe für die Nachrichten noch leisten wolle. Die Politik ist aufgeschreckt. Die Landesmedienanstalten reagieren als erste. Mehr

Bildung

Abitur ist nicht gleich Abitur

Deutliche Bewertungsunterschiede zwischen den Ländern ziehen die Aussagefähigkeit der Abiturnoten für die Zulassung zum Studium in Zweifel. In einem Vergleichstest lagen Abiturienten in Hamburg weit hinter denen aus Baden-Württemberg. Mehr

Kevin Kelly

Ich bin mir über gar nichts mehr sicher

Wir merken uns heute weniger Fakten als früher, weil wir wissen, wie wir im Internet an sie herankommen. Unser Wissen wird dadurch prekärer. Zudem finden wir im Netz zu jeder Tatsache eine Gegentatsache. Alles, was wir heute lernen, unterliegt der Erosion durch Antifaktoren, meint Kevin Kelly. Mehr

Sicherheitskontrollen

Vorwärts in die zweite Reihe

Auf internationalen Flughäfen steigen die Sicherheitsanforderungen. Wer Körperscanner ablehnt, wird mit Gruppenprofilen leben müssen. Worauf aber beruhen sie? Auf Fakten oder Vorurteilen? Und wen betreffen sie? Mehr

Nassim Taleb

Wir befinden uns in einer explosiven Situation

Menschen konstruieren Theorien auf der Grundlage isolierter Nachrichten und machen sich zu „Narren des Zufalls“. Das Internet verstärkt diese Tendenz, es verwandelt die Welt durch die rasante Verbreitung von Informationen in ein Extremistan. Nassim Taleb hat sich daher auf Internetdiät gesetzt. Mehr

Nicholas Carr

Tiefen und Untiefen

Die wichtigste Funktion von Bibliotheken scheint mittlerweile zu sein, den Zugang zum Internet zu ermöglichen. Und diese Entwicklung wird sich noch beschleunigen, meint Nicholas Carr. Mehr

Computersicherheit

Lautet Ihr Passwort etwa „iloveyou“?

Um es Maschinen nicht zu leicht zu machen, müssen wir sprechen wie Maschinen. Im Internet geben sich viele zu menschlich. Profis knacken den Code und sind schnell, wo sie nicht hinsollen. Mehr

Indizienprozess

Sittensen-Anwälte gehen in Revision

Mit dem siebenfachen Mord in einem China-Restaurant im niedersächsischen Sittensen wird sich demnächst der Bundesgerichtshof befassen. Die Verteidiger von vier nach einem langen Indizienprozess im Mai 2009 verurteilten Angeklagten haben Revision eingelegt. Mehr

Sam Harris

Wir werden hochgeladen

Es mag noch unklar sein, ob wir den neuronalen Code jemals knacken und unser Innenleben als Abfolge von Bits aus ihm herauslesen können. Aber auf jeden Fall gilt schon, dass wir nach und nach hochgeladen werden, meint Sam Harris Mehr

John Markoff

Im Spiegel des Netzes

Das Netz verschärft und beschleunigt schlichtweg Gutes wie Schlechtes und wird faktisch zu einem Spiegel, in dem sich die Fantasien und Narreteien der Welt reflektieren, meint John Markoff. Mehr

Geoffrey Miller

Wikipedia ist mein verlängertes Gedächtnis

Die revolutionärste Veränderung durch das Internet betrifft die Art und Weise, wie Entscheidungen getroffen werden. Ein dezentralisierter sozialer Prozess setzt sich an die Stelle des individuell gefällten Urteils, meint Geoffrey Miller. Mehr

Besuch in Ankara

CSU warnt Westerwelle vor Zugeständnissen

Mit dem Auftakt der ersten Türkeireise von Außenminister Westerwelle hat innerhalb der schwarz-gelben Koalition eine Debatte über den Fortgang der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei begonnen. Die CSU warnt Westerwelle davor, in Ankara „Geheimabsprachen wie in Polen“ zu treffen. Mehr

Prozess gegen Sparkassen-Leiter

Kunden-Millionen für den Kongo

Weil er betagte Kunden zu Investitionen in angebliche Ölgeschäfte in Afrika und Arabien überredet haben soll, muss sich ein 60 Jahre alter früherer Sparkassen-Leiter vor dem Frankfurter Landgericht verantworten. Denn seine ehemaligen Kunden haben viel Geld verloren. Mehr

Chris DiBona

Wenn ich reise, fotografiere ich nicht mehr

Das Internet führt zur Vernachlässigung unseres Langzeitgedächtnisses. Der Google-Engineering-Manager Chris DiBona glaubt jedoch nicht, dass es Menschen unwissender macht. Es verändere jedoch unsere Vorstellung von einzigartigen Gedanken. Mehr

Tod in Dessauer Polizeizelle

Fall Jalloh: Bundesgerichtshof hebt Freispruch auf

Vor dem Landgericht Magdeburg muss neu über den Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh, der vor genau vier Jahren in einer Dessauer Polizeizelle verbrannte, verhandelt werden. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat den Freispruch für den Dienstgruppenleiter aufgehoben. Mehr

Ömer Toprak

Rückkehr eines Freiburger Hoffnungsträgers

Ömer Toprak ist das vielleicht größte Talent des SC Freiburg. Durch einen tragischen Unfall beim Kartfahren drohte das Ende seiner Karriere. Im Trainingslager wagt er nun den Neuanfang. Mehr

Die Folgen der Kälte

Lieblos im Winter

Schon Montesquieu hat erkannt: Kälte ist gut für den Säftehaushalt. Allerdings fehlt dem Menschen im Winter die Genussfähigkeit für Vergnügungen aller Art. Ein saisonales Dilemma. Denn im Sommer ist er sehr gefühlig, hat aber keine Kraft. Manchmal hilft Alkohol. Mehr

Multipolare Welt

Neue machtpolitische Realitäten

Die multipolare Welt ist nicht der Ort eines durchorganisierten Interessenausgleichs, sondern der ständigen Suche nach Bündnispartnern unter relevanten Mächten. Bei der Klimakonferenz in Kopenhagen waren die Europäer nicht besonders gesucht. Mehr

Maserati

Hajek übernimmt elf Märkte

Der Deutschlandchef von Maserati, Thomas Hajek, bekommt ein größeres Aufgabengebiet. Er verantwortet als Geschäftsführer jetzt auch die Märkte in Großbritannien, Frankreich, Monaco, Spanien, Portugal, Schweiz, Österreich, Belgien, Holland und Luxemburg. Mehr

Mercator Kolleg

Erste Schritte auf internationalem Parkett

Das Mercator Kolleg bereitet Absolventen auf eine internationale Karriere vor - egal ob Mediziner, Biologe, Ingenieur oder Politologe. Wichtigste Voraussetzung ist eine gute Idee. Mehr

Panne im Ärmelkanal-Tunnel

Wieder steckt ein Eurostar-Zug fest

Im Tunnel unter dem Ärmelkanal ist abermals ein Eurostar-Zug steckengeblieben. Der Zug von Brüssel nach London mit 260 Passagieren an Bord saß zwei Stunden im Tunnel fest, bevor er von einer Lok ins Freie geschleppt wurde. Der Verkehr blieb zunächst unterbrochen. Mehr

Klimakonferenz in Lund

Wege aus der Kohlenstoffwelt

In zwei Generationen soll der Ausstoß von Treibhausgasen bei nahezu null liegen. In Lund hatten sich einige Dutzend Experten beraten, wie der Übergang aussehen könnte. Mit dabei: Ein junger Bioenergie-Forscher aus Potsdam. Hier sein Fazit. Mehr

Steuerfahnder-Affäre

Falsche Gutachten: Urteil gegen Psychiater rechtskräftig

Das Urteil gegen einen Psychiater wegen fehlerhafter Gutachten über vier hessische Steuerfahnder ist rechtskräftig. Das Land hat auf Rechtsmittel gegen den Richterspruch verzichtet. Der Fall sorgt in Hessen seit Wochen für politischen Wirbel. Mehr

Japan

Rücktritt mit Attest

Gerade einmal hundert Tage im Amt, sieht Japans Regierung den Vertrauensvorschuss der Wähler schwinden. Finanzminister Fujiis Rücktritt - angeblich aus gesundheitlichen Gründen - zeugt von internen Spannungen im Kabinett. Mehr

Walter Hofer im Gespräch

„Von den Springern kommt der meiste Druck“

Walter Hofer hat als Renndirektor das Skispringen maßgeblich beeinflusst. Beim 54 Jahre alten Österreicher laufen alle Fäden zusammen. Im F.A.Z.-Interview spricht er über die österreichische Dominanz, Newcomer aus Osteuropa und die Nöte der Jury. Mehr

Consumer Electronics Show

Microsoft präsentiert Tablet-PC

Steve Ballmer wollte einmal schneller sein als sein Konkurrent Steve Jobs und präsentierte auf der CES gleich mehrere Tablet-PCs. Sie heißen „Slate“, ihr Betriebssystem ist Windows 7 - und sie sind noch Prototypen. Ende Januar ist dann Apple dran. Mehr

Freizeit-Wintersport

Skier leihen statt kaufen

Eine Skiausrüstung ist teuer. Wer nur selten fährt, kommt mit Leihskiern günstiger voran – und ist technisch immer auf dem neuesten Stand. Mehr

Die Welt des Eises ohne Schrecken und Finsternis

Im Vorwort pflegen Renate und Achim Kostrzewa noch einen hemdsärmligen Erzählstil, ihre Begeisterung, immer wieder im Norden sein zu dürfen, spricht aus jeder Zeile. Nach vielen Reisen in die Arktis wurden sie irgendwann eingeladen, als Begleitpersonal auf Schiffen mitzufahren, um Gästen von ihren Reisen zu erzählen und um wissenschaftliche Vorträge an Bord zu halten. Mehr

Splitter im Wind

Das machen jetzt viele: banale Szenen am Rande ganz banal fotografieren, um sie später in banalen Büchern aneinanderzureihen. PierLuigi Macor macht es anders: Er fotografiert banale Szenen mit dem Eifer desjenigen, der begriffen hat, dass sich hinter jedem Moment des Lebens ein großes Rätsel verbirgt. "Zukunft" ... Mehr

Großes Theater von Sein und Schein

Zum 18. Juli 2010, dem vierhundertsten Todestag von Caravaggio, ist ein Publikationsschub in der deutschsprachigen kunstwissenschaftlichen Forschung zu erwarten. So stehen beispielsweise Bücher von Rudolf Preimesberger und Klaus Krüger aus. Doch schon im Vorgriff auf das Jubiläum wurde Neues publiziert: nicht nur das Buch von Sybille Ebert-Schifferer bei Beck (F.A.Z. Mehr

An jedem Radweg eine Braut

Als ob wir es nicht längst geahnt hätten: Wer mit dem Fahrrad um die Welt reist, muss ordentlich in den Pedale treten, ja ein beinharter Typ sein. Carsten Janz, der in einem anderen Leben eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann absolviert hat und sich zwischenzeitlich als Zugbegleiter und Fitnesstrainer verdingte, ... Mehr

Commerzbank

Peinlich

Der Versuch der Commerzbank, die staatliche Gehaltsdeckelung aufzubrechen und höhere Vorstandsbezüge durchzusetzen, ist schlichtweg peinlich. Als teilverstaatlichte Bank muss sie sich solche Einschränkungen gefallen lassen. Mehr

Homosexuelle Sportler

Einsame Spitze

Homosexuelle Sportler trauen sich nur selten an die Öffentlichkeit. Dabei gab es schon einige mutige Vorbilder. Bei den Olympischen Spielen in Vancouver soll es nun erstmals ein „Pride House“ geben, einen Treffpunkt für Schwule und Lesben. Mehr

Michael Quast

Machos, Weicheier und tumbe Gesellen

Er versammelt Chor, Orchester und Solisten in seiner Person: Michael Quast spielt „Die schöne Helena“ von Offenbach in der Oper Frankfurt. Mehr

Aktienmarkt

Aussicht auf Dax-Aufstieg treibt Kurse

Die unmittelbare Aussicht auf einen Dax-Aufstieg gibt den Aktienkursen der betroffenen Unternehmen Schwung, auch denen von Heidelberg Cement. Nach dem erfolgten Sprung in den Leitindex erlahmen die Kurse der Neulinge jedoch oft. Mehr

Der Fondsbericht

Hohe Renditen sind Vergangenheit

Viele Produkte unserer Rangliste der besten Rentenfonds mit stabilem Ertrag leben von der Vergangenheit. Denn die Rentenfonds müssen nun nach einer langen Phase mit sinkenden Zinsen mit einem niedrigen Zinsniveau zurechtkommen. Mehr

Aktien 2009/2010

Die Tops und Flops des S&P 500

Die Aktie von XL Capital führte den Index im Jahr 2009 an, während die Papiere von Marshall & Ilsley 60 Prozent verloren. Was dürfen die Anleger 2010 von ihnen erwarten? Setzen sich die etablierten Trends fort oder kommt es zur Wende? Mehr

Bundeswehr in Afghanistan

Berlin plant Truppenzusage in London

In der Bundesregierung wird eine Einigung über weitere Truppen noch vor Afghanistan-Konferenz angestrebt. Verteidigungsminister zu Guttenberg erteilte inzwischen der Forderung nach 2500 zusätzlichen Soldaten eine Absage. Mehr

Antrag auf Verfahren in Abwesenheit

Polanski will nicht zum Prozess

Roman Polanski hat die amerikanische Justiz um ein Gerichtsverfahren in Abwesenheit gebeten. Der Starregisseur wolle nicht in die Vereinigten Staaten zurückkehren, sondern während eines Prozesses weiterhin in der Schweiz unter Hausarrest bleiben, sagte sein Anwalt. Mehr

Staatsverschuldung

Die griechische Misere

Auf Griechenland lastet ein riesiger Schuldenberg. Der griechische Ministerpräsident Georgios Papandreou muss den Sozialstaat radikal umbauen. Das hätte eigentlich schon sein Vorgänger tun müssen; doch der war ein Zauderer. Eine Analyse von Michael Martens. Mehr

Tipp-Kick-Meisterin Birgit Kirschner

„Die Frau sollte weiblicher sein“

Birgit Kirschner ist Rekordmeisterin im Tipp-Kick. Im FAZ.NET-Interview erfährt Daniel Meuren von der Tischfußballspielspielerin, warum die soeben von der Herstellerfirma vorgestellte erste weibliche Tipp-Kick-Figur noch einen langen Weg zur Emanzipation vor sich hat. Mehr

Klausurtagung in Kreuth

Eine verunsicherte CSU sammelt sich

In Wildbad Kreuth versucht die CSU, das Selbstvertrauen in den eigenen Reihen zu stärken und verspricht, mit „Maß und Mitte“ regieren. Seehofer bestätigt, dass er sich Mitte Januar mit Kanzlerin Merkel und FDP-Chef Westerwelle treffen werde, von einem „Krisengipfel“ der Parteivorsitzenden will er aber nicht reden. Mehr

Windräder

Briten planen größte Offshore-Windparks der Welt

Die britische Regierung vergibt die Baurechte für rund 5000 Windräder vor der Küste. Unter den Bewerbern für das energiepolitische Riesenprojekt sind auch die deutschen Konzerne Eon und RWE. Mehr

Schweinegrippe

Wohin mit dem ganzen Impfstoff?

Der Grippe-Impfstoff erweist sich als Ladenhüter. Die Länder haben beim Pharmakonzern GlaxoSmithKline offenbar zuviel bestellt. Jetzt wollen die Länder noch mal mit dem Hersteller verhandeln. Mehr

Stellenreport

Wo noch neue Jobs entstehen

Der Arbeitsmarkt zeigt sich noch stabil. Aber an Einstellungen denken im Augenblick nur wenige Unternehmen. Kommt im neuen Jahr die Arbeitsmarktkrise? Die Pläne der großen Unternehmen im Überblick. Mehr

Medienschau

Continental - milliardenschwere Kapitalerhöhung

Samsung im 4. Quartal operativ wieder schwarz, Gewinnwarnung von Verizon Communications, schwaches Auslandsgeschäft belastet Praktiker, Sony steigert Konsolenabsatz deutlich, GM rechnet 2010 wieder mit schwarzen Zahlen, Zeitung- JAL-Verlust von 13,3 Milliarden Dollar, EU-Kommission genehmigt Cadbury-Übernahme durch Kraft, Kreise - Microsoft und HP enthüllen neuen Tablet-Computer, Samsung kooperiert mit Google bei E-Books, deutscher Einzelhandel verliert 2009 bis zu 2,7 Prozent Umsatz, Fed sorgt sich um Arbeitsmarkt in Vereinigten Staaten, Indiens Nahrungsmittelinflation nahe an 11-Jahreshoch, PBoC hebt überraschend Zinssatz an Mehr

Teilverstaatlichte Bank

Commerzbank darf Chefgehälter nicht erhöhen

Als der Staat den taumelnden Banken half, machte er eine Auflage: Die Vorstandsgehälter wurden auf 500.000 Euro begrenzt. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Commerzbank wollte die Deckelung umgehen. Doch sein Vorstoß ist gescheitert. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Dax tendiert etwas leichter

Der deutsche Aktienmarkt entwickelt sich am Donnerstag zunächst etwas leichter. Die Stimmung sei zwar weiterhin gut, diese werde an den Börsen aber immer verhaltener in Kursgewinne umgesetzt. Die Vorgaben der Überseebörsen sind unterdessen moderat bis deutlich negativ in Asien. Mehr

Baumarktkette Praktiker

Praktiker-Aktie stößt an Erwartungsgrenzen

Die Aktie von Praktiker konnte sich in den vergangenen Monaten mit überdurchschnittlichen Kursgewinnen von bis zu 270 Prozent vom Ausverkauf während der Baisse erholen. Weitere Zuwächse sind jedoch nur bei robuster Konjunktur wahrscheinlich. Mehr

Bundeswehr in Afghanistan

Deutschlands Auftrag

Deutschland hat im Norden Afghanistans einen Auftrag übernommen, und den sollte es - ohne auf Forderungen anderer zu verweisen - erfüllen. Bei der Afghanistankonferenz Ende Januar muss die Bundesregierung Farbe bekennen. Mehr

Consumer Electronics Show

Die Elektronikindustrie macht sich Mut

Auf der Consumer Electronics Show CES will die Branche Aufbruchstimmung verbreiten. Für das neue Jahr wird Stabilisierung erwartet. Neue Produkte sollen dabei helfen. Neben Apple bleibt auch Google der CES fern. Den Startschuss für die Messe gibt traditionell Microsoft mit der Eröffnungsrede. Mehr

Eintracht im Trainingslager

Geduld bei Djebbour, Gefallen an Chris

Ganz plötzlich, nach fast einem Dreivierteljahr, steht Stürmer Rafik Djebbour bei AEK Athen wieder im Fokus. Weil die Frankfurter Eintracht den Doppel-Staatler ausleihen will. Derweil ist klar: Für Defensivmann Vasoski ist die Saison beendet. Mehr

Mainz

Im Wildpark ziehen Wollschweine ein

Förderverein und Stadt Mainz haben Pläne für ein Luchsgehege im Gonsenheimer Wald. Eine 10.000-Euro-Spende dient als Grundstock. Mehr

Terrorismus

Flugzeug-Attentäter von Detroit angeklagt

Der Nigerianer Umar Faruk Abdulmutallab ist wegen des versuchten Anschlags auf eine amerikanische Passagiermaschine kurz vor der Landung in Detroit angeklagt worden - wegen versuchten Mordes in 289 Fällen. Ihm droht lebenslange Haft. Mehr

Hochschulreform

Nach dem Streik: Flasche und Geist

Die Kultusminister im Bologna-Gedränge: Wie soll die angeblich gewollte „Reform der Reform“ denn nun aussehen? Vorerst scheint man sich nur auf eins einigen zu können: mehr Spielraum für den Stillstand. Mehr

America's Cup

Spiel ohne Grenzen

Nur fünf Wochen sind es noch, bis vor Valencia die Rennen um den 33. America's Cup beginnen sollen. Eine Seeschlacht steht bevor, ein Duell wie noch keines zuvor. Wir blicken ins Innere eines America's-Cup-Syndikats, staunen zutiefst und erschauern. Mehr

Blick auf den Finanzmarkt

Suche nach frischem Schwung

Nachdem die Anleger im Jahr 2010 zunächst ungeachtet aller fundamentaler Fakten und ungeachtet des extrem gewordenen Optimismus auf die Fortsetzung der Trends des vergangenen Jahres gesetzt hatten, fehlen kurzfristig größere Impulse. Mehr

Neue Automaten der VGF

Mit sanftem Druck zum Fahrschein

Umständlich sind sie, die alten Fahrkartenautomaten der VGF. Das mühsame Suchen des Zielorts soll einfacher werden. Seit Mitte Dezember werden an zwei Stationen in Frankfurt neuartig nachgerüstete Geräte erprobt. Mehr

Kommentar

Der Automat als Abenteuer

Nur mit einer gewissen Bangnis kann man registrieren, dass die Verkehrsgesellschaft Frankfurt neue Fahrkartenautomaten aufstellt. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2010

Januar 2010

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 07 08 09 10 11 12 13